Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 240 Antworten
und wurde 233.970 mal aufgerufen
  
 Tiere, Pflanzen, Natur, Karst und Höhlen in Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 13
Jimmy-crow ( Gast )
Beiträge:

11.01.2003 20:20
Gibt es in Kroatien HAIE ??? / Haialarm antworten

Hey leute,
ich hab da ma ne frage und zwar hat meine schwester von irgentwem gesagt bekommen das es in kroatien haie gibt und will nicht mehr ins meer kann mir wer von euch sagen ob das stimmt?und ist zufällig noch wer vom 12.-26.07 auf der insel raab??????

(Beitrag war vom 12. Juli 2002 aus dem alten Kroatien - Forum)

Alle Beiträge im Kroatien-Forum zum Thema Haie in Kroatien
Alle Beiträge im Kroatien-Forum zum Thema Haialarm in Kroatien
Alle Beiträge im Kroatien-Forum zum Thema Weißer Hai

Bertram ( Gast )
Beiträge:

11.01.2003 20:22
#2 RE:Gibt es in Kroatien HAIE??? antworten

Ja. Manchmal auf der Speisekarte als Haifisch-Steak!

(Beitrag war vom 12. Juli 2002 aus dem alten Kroatien-Forum)

Bertram ( Gast )
Beiträge:

11.01.2003 20:24
#3 RE:Gibt es in Kroatien HAIE??? antworten

Hallo, habe noch ein bisschen gestöbert, siehe unten:

Haisichtung im Mittelmeer: Porec, Istrien, Republik
Kroatien
13.03.2000 (am 04.05.2000 hinzugefügt)

Einige Berufsfischer waren auf der Suche nach Schalentieren als diese kurz bevor sie ins Wasser gingen,
eine etwa halben Meter große Rückenflosse eines Hais wenige Meter neben ihrem Schiff entdeckten.
Der Hai wurde auf etwa 5-6 Meter Gesamtlänge geschätzt und mit einer braun-schwarzen Rückenfärbung
beschrieben. Das gleiche Tier wurde von anderen Fischern ebenfalls wenige Seemeilen nördlich und südlich
von Porec gesichtet. Die örtliche Polizeibehörde wurde umgehend informiert, welche sogleich eine Haijagd
analog den Vorgängen auf Malta in die Wege leitete. Nur zur Erinnerung, auch vor Malta wurde ebenfalls
mehrfach ein großer Weißer Hai gesichtet, worauf sich die Offiziellen der maltesischen Marine veranlaß
sahen mit Kanonenbooten eine Treibjagd zu veranstalten. Nur dem unermüdlichen Einsatz von nationalen und
internationalen Umweltschützern ist es zu verdanken, daß diese "Hexenjagd" abgeblasen wurde und der
Große Weiße Hai heute uneingeschränkten Schutz vor den Küsten Maltas genießt.
Das Ziel der Aktion vor Kroatien war, den gesichteten Hai zu jagen und mit Maschienengewehren zu töten;
glücklicher Weise scheiterte diese "Mission". Als offizielle Stellungnahme der Behörde wurde bekannt
gegeben, daß man davon ausgeht, der Hai habe Richtung italienische Küste abgedreht sei. Kritisch
betrachet dürfte dies wohl mehr als ein heimlicher Wunsch an Stelle einer objektiver Einschätzung gewertet
werden.
Die Nachricht dieser Sichtung hat sich zumindest wie ein Lauffeuer an der istrischen Küste verbreitet und hält
die Einwohner in Angst.

Diese Sichtung bestätig erneut die schon öfters geäußerte Vermutung, daß das Mittelmeer zu den
Hauptrückzugsgebieten für Weiße Haie gerechnet werden muß. Zuletzt wurde in 1999 in den Monaten Juli,
August und September Weiße Haie in der Adria gesichtet und zum Teil auch mittels Video und Foto belegt.
In Kroatien liegen die letzten dokumentierten Fänge durch Berufsfischer mit dem August 1998 und
September 1998 ebenfalls nicht all zu lange zurück (Insel Mljet und Dubrovnik).


SAGEN.at >> Sagen der Gegenwart >> Italien http://www.sagen.at/texte/gegenwart/italien/haieinadria.html

HAIE IN DER ADRIA

Jedes Jahr tauchen zumeist im Sommer in der italienischen, aber auch in der deutschen Presse Berichte über
Hai-Sichtungen in der Adria auf.

Diese Geschichten werden gelegentlich zu dramatischen Sagen ausgeschmückt, etwa im Sinne des 1975
erschienenen Horror-Spielfilms "Der weiße Hai" ("Jaws", Steven Spielberg, 1975).

Am 17. März 2002 wird eine Fangmeldung eines acht Meter Hais in Kroatien vermeldet.


Quelle: Persönlich dem Autor von Marta Golin am 20. August 2001 erzählt
Anmerkung: Grundsätzlich ist das Auftreten von Haien im Mittelmeer möglich, laut dem Bericht Haie in der Oberen Adria kommen ua. harmlose
junge Blauhaie in der Adria vor.
Fangmeldung: ORF.at, 17. März 2002


(Beitrag war vom 12. Juli 2002 aus dem alten Kroatien-Forum)

Alex ( Gast )
Beiträge:

11.01.2003 20:26
#4 RE:Gibt es in Kroatien HAIE??? antworten

Hallo,

war in den letzten paar Jahren schon fast 100 mal unter Wasser. Bis jetzt habe ich nur einen einzigen ungefährlichen Katzenhai beim Tauchen gesehen. Der Rest waren nur Delfine.
Normalerweise braucht man keine Angst wegen Haien haben.

Gruss

Alex


(Beitrag war vom 12. Juli 2002 aus dem alten Kroatien-Forum)

Uschi ( Gast )
Beiträge:

11.01.2003 20:27
#5 RE:Gibt es in Kroatien HAIE??? antworten

Ich selbst bin noch keinem Hai begegnet (war jetzt zum 36. Mal an der kroat. Küste). Jedoch ist vor einigen Jahren in der gleichen Zeit, als ich mich in Starigrad/Paklenica befand, vor der Insel Pag ein Surfer von einem Hai angefallen worden. Es gibt jedes Jahr ein paar mehr oder weniger angenehme Begegnungen mit Haien vor der kroat. Küste. Vor allem die Region um Rijeka wurde schon des öfteren für Badegäste gesperrt (die Haie folgen den größeren Schiffen und deren "Abfällen", und gelangen so bis in unmittelbare Küstennähe). Im allgemeinen ist das Risiko, einem Hai zu begegnen, jedoch verschwindend gering.


(Beitrag war vom 18. Juli 2002 aus dem alten Kroatien-Forum)

Thomas Fröhlich ( Gast )
Beiträge:

11.01.2003 20:29
#6 RE:Gibt es in Kroatien HAIE??? antworten

Außer einem ca. 40 cm langen toten Katzenhai, den ich vor 2 Jahren im Hafenbecken von Tribunj gesehen habe, ist mir in Kroatien noch kein Hai begegnet.
Ich war schon oft in Kroatien und kenne inzwischen etliche Bootsbesitzer. Haie sind da absolut kein Thema.
Sicherlich ist es ein guter Vergleich, wenn man die Wahrscheinlichkeit in kroatischen Gewässern einem Hai zu sehen, mit der Chance vergleicht, in deutschen Wäldern einem Wolf zu begegnen.
Man kann somit überall unbesorgt baden, schwimmen und tauchen.
Aber Vorsicht!
Nicht auf einen Seeigel treten!


(Beitrag war vom 22. Juli 2002 aus dem alten Kroatien-Forum)

Mamusia ( Gast )
Beiträge:

02.04.2003 12:05
#7 RE:Gibt es in Kroatien HAIE??? antworten

Meine Gastgeberin voriges Jahr (Peljesac) war entsetzt als ich meine kleine Tochter auf einem Fun-Brett mit ins offene Mehr nahm (sagen wir ...20 m aus der Bucht) um den sanften Wellengang zu genießen. Sie meinte "kann ein großes Fisch kommen und Emilia ist klein" - leider sprach sie zu wenig deutsch damit ich mehr erfahren konnte.

stari Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 79

03.05.2003 00:59
#8 RE:Gibt es in Kroatien HAIE??? antworten

die Gefahr, einem "morski pas" zu begegnen, ist in der Adria sicher viel geringer als z.B. in der Ägäis, jedoch nicht vollkommen auszuschließen.

Herbert ( Gast )
Beiträge:

12.05.2003 16:43
#9 RE:Gibt es in Kroatien HAIE??? antworten

Ich war bereits ca. 20 Mal in Kroatien. Vor allem Insel Rab und Raum Zadar (Zaton). Mit Sicherheit kann ich dir schreiben, dass es auf der Insel Rab keine HAIE gibt. Ist aufgrund des extrem flachen Wassers in den dortigen Buchten auch gar nicht möglich. (150 m vom Strand entfernt - Wassertiefe 10-20 cm). Ich war auch schon tauchen. In Rab - Lopar gibt es nur nur Sandstrand. (ausser FFK - felsig!) Keine Unterwasserwelt in Küstennähe (weder Pflanzen noch größere Fische). Du kannst beruhigt hinfahren. Zu deinem Reisezeitpunkt ist es dort auch sehr heiß, gelegentlich musst du aber mit Gewittern rechnen. Rab - Lopar ist was für den Familienurlaub. (Adria ist dort sehr "kinderfreundlich"). Auch die do. Restaurants sind alle sehr zu empfehlen. Viel Spaß auf der Insel RAB.

Kapetanjos Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.892

12.05.2003 17:31
#10 RE:Gibt es in Kroatien HAIE??? antworten

AUF der Insel Rab gibt es keine Haie aber neben der Insel kann es schon welche geben, so wie im gesamten Mittelmeer! Aber die Wahrscheinlichkeit, dass Du von einem Hai angegriffen wirst ist praktisch Null! Seichtes Wasser sind für Haie allerdings KEIN Hindernis! Ich hab in Kroatien schon Haie gesehen, es sind aber scheue Tiere und niemand braucht Angst haben! Man darf aber nicht ausschließen, welche zu treffen! Speziell im Raum Rijeka werden immer wieder welche gesichtet (Hafen und Schiffe).
Grüße, Reinhard
Segeln ist Urlaub total!

hilgoli ( Gast )
Beiträge:

13.05.2003 14:38
#11 RE:Gibt es in Kroatien HAIE??? antworten

Um den Horror mal perfekt zu machen.

Es gibt in HR auch giftige Schlangen (z.B Sandvipern), giftige Spinnen und Skorpione. Wie fast überall auf der Welt halt. Nur der Mensch ist in den Augen dieser Tiere das viel gefährlichere Raubtier und Sie werden alles lieber machen als dem Menschen aufzufallen. (Es sei denn der Skorpion hat in dem Schuh geschlafen denn du gerade anziehst.
Und wie in jedem Meer gibt es auch gelegentlich mal einen größeren Hai der sich verschwommen hat (Im Rhein gabs ja auch schon einen Wal !!). Ich kenne jedoch keinen Fall wo ein Tourist ernsthaft zu Schaden gekommen ist. In Strandnähe gibt es auch Fische die sich im Sand / Kies eingraben (Pertermänchen) Diese Fische haben einen giftigen Rückenstachel. Wenn man auch einen Tritt tut das seeehr seeehr weh. Petermännchen gibt es jedoch überall im Mittelmeer und z.B. in der Nordsee. Wenn deine Freundin schon mal auf Mallorca im Wasser war kann Sie das mit dem gleichen Gefühl auch in Kroatien machen.

Die Küstenstraße zu befahren ist mit Sicherheit um ein 100000000 faches gefährlicher als ein Hai.
Ich persönlich schwimme aber auch nicht gerne dort wo ich den Grund des Wasser nicht mehr sehen kann.

Petra ( Gast )
Beiträge:

17.06.2003 21:13
#12 RE:Gibt es in Kroatien HAIE??? antworten
Hallo,
Haie gibt es in allen Meeren.
In der kroatischen Adria sind im wesentlichen die Katzenhaie (bekannt aus Nord- und Ostsee) beheimatet (max 50cm lang und harmlos wie Nachbars Katze.
Es wurden auch schon vereinzelt große Haie in der Region Rijeka gesichtet. Wie oben richtig beschrieben im Gefolge von Schiffen. In sehr großen Tiefen, fernab der Küste gibt es, wie im gesamten Mittelmeer auch größere Haie. Ihr Verhalten ist sehr scheu. Von einem Angriff auf einen Menschen, wie oben beschrieben ist mir bisher nichts bekannt. Ich würde das auch eher bezweifeln. Seit 1997 befahre ich jährlich mehrfach die Insel Pag. Davon wurde mir trotz nachfragen nie berichtet.
Fazit: Man sollte die Begegnung mit einem Hai im Mittelmeer nie ausschließen. Aber die Wahrscheinlichkeit, von einem Blitz erschlagen zu werden, ist um ein vielfaches höher!

Kera ( Gast )
Beiträge:

14.07.2004 20:23
#13 RE:Gibt es in Kroatien HAIE??? antworten

Ich stamme aus nin bei zadar...älteste stadt in kroatien so tehma hai 1 es gibt sie 2 sie sin zu 98 nicht gefährlich 3 wer da schwimmt wo keiner ist selber schuld...

ich bin jtzt 56 jahre fischer .und jedes jahr gib es in kroatien zwischen 8-9monat hai die das gebiet bei vir nin zadar durchlaufen schon seit jahrhundeten und dann kam der mensch er macht den hai als schuldig hallo aufwachen!!wir sinnd dier gefahr wir sehen einen hai gehn nachhause und holen das gewär und suchen ihn der hai???er weis nicht das wir sein feind sind wenn er wissen würde wäre ales anders und noch was wir fangen pro jahr ca 45 50 hai 2m 3mmax die sind ungefährlich...........bis auf das jahr 1994 ja 1994 würde vor nin bei zaton 2 haie ins nidriege wasser veriiert und dann??waren sie leichte beute nurwir einheimische wissen das es sie hgab wenn ihr makl runter geht fragt nach es war ein weisser hai,..............5meter der diesen anderen hai sandhai wahrscheinlich gejagt hat und sich in den sandbank verfangen hat!aber nie bei grossen schiffen in der nähe schwimmen da besteht di möglich keit von angriffslustigen haien...........aber keine sorge ihr werdet here vom auto getötet alsd von eine hai un das in kroatien guten urlaub.......kristian


Der Killer ist der Mensch, der Hai das Opfer - nicht umgekehrt",

Kapetan Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 290

03.01.2005 11:20
#14 RE:Gibt es in Kroatien HAIE??? antworten

Das Vorkommen von etwa 46 Haiarten im Mittelmeer - 16 von ihnen mit 3 oder mehr Metern Länge und 15 potentiell gefährliche Arten - macht das gelegentliche Zusammentreffen zwischen dem Menschen und diesen Tieren im am häufigsten besuchten und meistbereisten Meer fast unvermeidbar. Obwohl das Mittelmeer kaum 0.7% der weltweiten Wasserfläche ausmacht, ist die hohe Anzahl der am und im Mittelmeer Erholung und Einkommen suchenden Menschen enorm und steht in keinem Verhältnis zu seiner relativen geographischen Fläche.

Auch die Geschichte gibt Hinweise auf die Gefährlichkeit der Haie im Mittelmeer. Wie so vieles, das die Interaktion zwischen Mensch, Tier und Umwelt widerspiegelt, stammt die erste Erwähnung des Phänomens Haiangriff nicht etwa von mit Palmen gesäumten tropischen Stränden, sondern aus der Wiege der Zivilisation: dem Mittelmeer.
(http://www.sharkinfo.ch/SI2_98d/mittelmeer.html)

Bei einer Begegnung mit einem Tigerhai ist Vorsicht geboten!
Wenn man beim Tauchen einen Tigerhai sieht, sollte man ruhig ohne Panik das Wasser verlassen und ihn hierbei nicht aus den Augen verlieren.
Gleiches gilt für den Weißhai.
Der Weißhai taucht immer häufiger in der Adria, vor Sardinien, Sizilien, Malta und Gozo auf. In der letzten Zeit wird er öfter im oberen Teil der Adria gesichtet.
Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

Einige Berufsfischer waren auf der Suche nach Schalentieren als diese kurz bevor sie ins Wasser gingen, eine etwa halben Meter große Rückenflosse eines Hais wenige Meter neben ihrem Schiff entdeckten.
Der Hai wurde auf etwa 5-6 Meter Gesamtlänge geschätzt und mit einer braun-schwarzen Rückenfärbung beschrieben. Das gleiche Tier wurde von anderen Fischern ebenfalls wenige Seemeilen nördlich und südlich von Porec gesichtet. ..........
........Diese Sichtung bestätig erneut die schon öfters geäußerte Vermutung, daß das Mittelmeer zu den Hauptrückzugsgebieten für Weiße Haie gerechnet werden muß. Zuletzt wurde in 1999 in den Monaten Juli, August und September Weiße Haie in der Adria gesichtet und zum Teil auch mittels Video und Foto belegt. In Kroatien liegen die letzten dokumentierten Fänge durch Berufsfischer mit dem August 1998 und September 1998 ebenfalls nicht all zu lange zurück (Insel Mljet und Dubrovnik).
Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

Es gibt aber auch harmlose Haie in der Adria vor Kroatien:

Haialarm vor Piran
Riesenhai
22. April 2001. Deutsche Urlauber, die sich mit einem motorisierten Schlauchboot bei Piran hinaus aufs Meer gewagt hatten, stürmen das Hafenamt mit einer Horrormeldung......
......Der Hafenkapitän zeigt sich erst ungläubig, alarmiert dann aber doch die Küstenwache. Die rückt sofort aus und trifft knapp eine Seemeile vor der Küste tatsächlich auf Haie. Es sind Riesen von 10, 12 Metern Länge, die weit über das kleine Boot der Küstenwache hinausragen.
(http://science.orf.at/science/news/19747)

Philip ( Gast )
Beiträge:

28.01.2005 22:07
#15 RE:Gibt es in Kroatien HAIE??? antworten

H(a)i!

War zwar noch nie in Kroatien, kann aber trotzdem drei Punkte anmerken:

1. Tiger-Haie gibt es bestimmt nicht in Kroatien. (s. Kommentar des Vorgängers) Denn sie kommen gar nicht im Mittelmeer vor. Sie bewegen sich nur in tropischen und gemäßigten Regionen unserer Erde - also südlich des Äquators.
2. Der Weiße Hai ist da schon verbreiteter und kommt auch im Mittelmeer vor - wenngleich die wenigen Angriffe auf Menschen jedoch vor der kalifornischen, australischen oder südafrikanischen Küste erfolgten. Dass es sich dabei um Verwechslungen mit Robben handelt, sei nur nebenbei erwähnt. Der Mensch entspricht nun mal so gar nicht dem Beuteschema des Weißen. Um es vereinfacht auszudrücken: wir haben nur einen geringen bzw. gar keinen "Nährwert" für ihn. Wenn es die Haie i.a. auf uns abgesehen hätten, wäre nämlich niemand mehr von uns im Meer sicher vor ihnen. W I R sind es, die dem Hai gefährlich werden - nicht umgekehrt. Insofern kann ich mich auch nur dem Beispiel anschließen, dass die Chance, auf dem Weg zum Strand, in einen Auto-Unfall verwickelt zu werden, um ein vielfaches höher ist.
3. Nun noch speziell zur Frage, ob es Haie, insbesondere Weiße Haie vor der kroatischen Küste gibt: Haie gibt es natürlich, aber die sogenannten Hochsee-Haie haben in ihrer Population (sicherlich) abgenommen. Dies kann ich zwar nicht wissenschaftlich belegen, dennoch ist eins sicher, dass Überfischung, Dynamit-Fischerei und dergleichen, den Fischbestand generell zurückgedrängt haben und damit auch die Haie. (Und trotz ihres "Hungers" brauchen sie uns nicht.) Über Bestände und Umwelt-Problematiken kann sicherlich kontrovers diskutiert werden, aber nun drifte ich ein wenig ab...
Eins ist aber sicher und auch untersucht worden: Um die Jahrhundertwende, gab es zur Zeit der KuK-Monarchie in der Kvarner Bucht wirklich eine "Menge" Weißer Haie. Von Triest die Küste südlich abgehend, gab es sogar solche Bestände, dass österreichisches Militär "Kopfgelder" kassierte, wenn Weiße Haie erlegt wurden. Es waren für damalige Verhältnisse wohl recht üppige Bezüge. Das damalige vermehrte Aufkommen der Weißen in der Region hing mit den damals großen Beständen von Thunfischen zusammen. So gab es damals auch noch Thunfisch-Stationen, die heute längst der Vergangenheit angehören. Mit dem Wegbleiben der Thunfische nahm auch die Population der Weißen Haie ab. Heutzutage wird von wissenschaftlicher Seite davon ausgegangen, dass die weingen Weißen Haie, die es noch im Mittelmeer gibt, sich v.a. im Raume Maltas bewegen. Es wird davon ausgegangen, dass die dortige Meeresboden-Beschaffenheit ein bevorzugtes Gebiet der Weißen ist, um ihren Nachwuchs zur Welt zu bringen. Dennoch muss auch hier sicherlich niemand Angst haben, vor Maltas Küste baden zu gehen. Denn entgegen irgendwelcher Hollywood-Filme und Panik-Mache ist der Weiße Hai ein eher scheues und vorsichtiges Wesen. Sicherlich ist er der perfekte Meeresräuber und potentiell für den Menschen gefährlich, aber wie schon gesagt entsprechen wir nun so gar nicht seinem Speiseplan. Wie heute überall in der Welt, sind Weiße Haie leider vom Aussterben bedroht und ihre Anzahl in unseren Weltmeeren gering. Gott sei Dank haben sich mittlerweile viele Länder der Erde dazu entschlossen, Weiße Haie unter Artenschutz zu stellen - dazu gehört in Europa auch Malta (soweit ich richtig informiert bin). Und einige Fischer verdienen heutzutage (z.B. in Australien oder Südafrika) nicht mehr ihr Geld damit, die Haie zu jagen, sondern sie den Touristen zu zeigen. Nun habe ich sehr viel mehr geschrieben, als ich wollte... Aber vielleicht haben diese Zeilen bei einigen Lesern ja ein Umdenken bewirkt. Ich hoffe es zumindest! Sicherlich, ist es für denjenigen, der von einem Hai angegriffen wird, ein bitteres Schicksal und "Unfälle" mit Todesfolge (wie beispielsweise die Attacke eines großen Weißen auf einen Berufstaucher im Golf von Piombino bei Elba (Italien) im Jahr 1989)schrecklich, aber trotzdem wurde der Hai erst durch den Menschen zu jenem Dämon gemacht, als der er heute leider immer noch viel zu oft angesehen wird. Nichts ist eben so aufregend, wie die Schlagzeile: Hai-Alarm! Und wenn es dann noch ein Weißer ist, umso "besser"! Haie sind immens wichtig für das Ökosystem Meer!!! Eins noch zum Abschluss: Jedes Jahr ist die Todesfolge nach Bienenstichen auf der Welt um ein vielfaches höher, als es Hai-Opfer zu beklagen gibt. Aber haben wir deshalb etwas gegen Bienen? Auch der Hai ist ein Geschöpf der Natur und Gottes! Denkt daran und fröhlichen Badespaß in Kroatien!

dodl Offline



Beiträge: 306

28.01.2005 23:08
#16 RE:Gibt es in Kroatien HAIE??? antworten

Hallo,

Ich hab 03 und 04 jeweils fast an der gleichen Stelle, in der Naehe von Porer je einen Hai gesehen. Wobei laut einem Big Game Fischer nach meiner Beschreibung das Tier in 03 ein Blauhai gewesen sein muesste. Das aus 04 weiss ich beim besten Willen nicht. Der war garnicht klein und meine Frau wollte eigentlich nur weg. Mir fiel auch das herz in die Hose und so hab ich den hebel umgelegt.

Wer sich die Muehe machen moechte, im booteforum.de sind links gepostet. Einmal Sichtungen zwischen 98 und 03. Das waren garnicht so wenige. und einmal gesicherte Angriffe zwischen 1898 und 1998. das waren aber nur 8. Wobei da der Schwerpunkt zwischen Rijeka und Pula lag.

Zum Thema weisse Haie in Istrien gabs nen eigenen Artikel, weil sich dort offensichtlich in den letzten jahren einige eingefunden haben.

Allerdings, wer geht 3-5sm vor der Kueste baden??

cu
martin

Tomerl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.140

29.01.2005 01:13
#17 RE:Gibt es in Kroatien HAIE??? antworten
Wer sich für Haie interessiert und genaues wissen will,
der sieht hier nach: http://www.haiwelt.de/haie/verbreitung/verbreitung.php

Das teht alles darüber was man wissen will/muss.

fr.henning Offline



Beiträge: 151

29.01.2005 20:03
#18 RE:Gibt es in Kroatien HAIE??? antworten

Na ja, die habens aber ohne Anspruch auf Vollständigkeit!
Der Walhai ist dort für das Mittelmeer nicht vorgesehen, wurde aber in der Bucht von Metajna schon gefangen (in den 50érn) Den kann man heute im Museum von Zagreb bewundern. Ein Fischerboot mußte dran glauben! Der kleine Kerl war ca 12m lang. Für Menschen übrigens harmlos, da er ein Planktonfresser ist und nicht auf käsige Badelatschen steht!

Weil ich Kroatien mag...

Kapetan Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 290

01.02.2005 17:03
#19 RE:Gibt es in Kroatien HAIE??? antworten

Wenn du genau lesen würdest, würdest du auch den Inhalt verstehen. Ich hab nie erwas von einem Tigerhai in der Adria erzählt, sondern lediglich eine Internetseite zitiert, auf welcher das Verhalten beschrieben wird, welches man einem Tiger bzw. Weißen Hai entgegenbringen sollte. Das Verhalten ist am Beispiel des Tigerhais erklärt und auf den weißen Hai umgelegt worden. Ich finde solche Informationen überaus wichtig, da viele Menschen in der dalmatinischen Adria mit dem Boot unterwegs sind und sehr oft einen Halt in verlassenen Buchten machen. Dort kann ihnen dann niemand mehr "g´scheide" Ratschläge geben. Lieber mit hilfreichen Vorinformationen in brenzlige Situationen schlittern.
Dein Hai-kuschel-kurs ist ja recht nett, doch ist es einfach so, dass ein jeder, der sich nicht mit Haifischen beschäftigt bei Begegnungen mit dem Riesenfisch in Panik geraten kann. (Ich sofort, alleine beim Anblick, außer er schwimmt in einem Aquarium mit Panzerglasscheiben)
Ich bitte, um in Zukunft Verleumdungen dieser Art zu vermeiden die Texte genauer zu lesen.

Londi ( Gast )
Beiträge:

02.02.2005 15:08
#20 RE:Gibt es in Kroatien HAIE??? antworten

Ich will auch nicht mit'nen Hai kuscheln..... Habe sie in Griechenland und Italy gesehen in Kroatien aber noch nie..... hoffendlich bleibt das auch so, sonst ueberlege ich es mir noch mal mit umziehen . Wuerde halt bloss nie in der offenen See schwimmen oder zu weit weg vom Strand, es sei denn mit Leuten die viiiiiiiiel Ahnung haben. Obwohl das nuetzt mir dann auch herzlichst wenig wenn so'n Ding mich dann am Hammelbein hat .......

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 13
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Reisebericht vom ersten Kroatienurlaub
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von mieswika
4 07.11.2007 13:15
von Claus • Zugriffe: 1756
Delphine in Kroatien
Erstellt im Forum Delphine und Delphinschutz, Tierschutz und Tierheime in Kroatien von Fred
20 16.10.2004 14:50
von Bertram • Zugriffe: 6669
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Forum Software von Xobor