Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 9 Antworten
und wurde 11.178 mal aufgerufen
  
 Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag
Bertram Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 5.280

20.01.2003 14:05
KVARNER BUCHT antworten
Kvarner Bucht - Berge & Meer

Aus welcher Richtung man auch immer an die Küste der Kvarner Bucht kommt, immer muß man über die Berge. Die gesamte Kvarner Bucht ist von schützenden Gebirgen umgeben, die dieser Region nicht nur das milde Klima mit Jahresdurchschnitts-Temperaturen von über 10 oC gewähren. Immer wieder eröffnen sich atemberaubende Ausblicke von den Hängen des Ucka, Cicarija, Kapela oder Velebit. Die Bucht (3.300 km2) erstreckt sich sich von der sonnigen Opatija Riviera im Nordosten bis zur nördlichen Spitze der Insel Pag im Süden und umfaßt die Inseln Krk, Cres, Losinj und Rab. Die gute Wasserqualität honorieren auch die Delphine, die man mit etwas Glück vor allem westlich der Insel Cres beobachten kann.

Aus welcher Richtung man auch immer an die Küste der Kvarner Bucht kommt, immer muß man über die Berge. Die gesamte Kvarner Bucht ist von schützenden Gebirgen umgeben, die dieser Region nicht nur das milde Klima mit Jahresdurchschnitts-Temperaturen von über 10 °C gewähren. Immer wieder eröffnen sich atemberaubende Ausblicke von den Hängen des Ucka, Cicarija, Kapela oder Velebit. Die Bucht (3.300 qkm) erstreckt sich sich von der sonnigen Opatija Riviera im Nordosten bis zur nördlichen Spitze der Insel Pag im Süden und umfaßt die Inseln Krk, Cres, Losinj und Rab. Die gute Wasserqualität honorieren auch die Delphine, die man mit etwas Glück vor allem westlich der Insel Cres beobachten kann. Die größtenteils felsige Küste, meist mit Badeplateaus - Einstieg ins Wasser über Leitern, wird sehr oft von Sand- oder Kiesabschnitten unterbrochen. Ausgesprochene Sandstrände findet man vor allem an der Crikvenica Riviera, der Vinodolska Riviera und auf den Inseln Rab oder Krk. Einsame Badebuchten wechseln mit lebhaften Stränden mit Wasserrutschen, Paragliding und vielem mehr. Badeschuhe sind vor allem an den Stränden mit felsigem Untergrund zu empfehlen. In den vielen Yachthäfen und Marinas der Kvarner Bucht kann man mit dem Boot vor Anker gehen oder auch Boote ausleihen. Oft bietet sich auch die Gelegenheit, einen Bootsführerschein zu erwerben. Tauchen und Schnorcheln, in fast jedem Ort gibt es Tauchbasen, die Ausrüstung und auch Schulungen anbieten, ergänzen das umfangreiche Freizeitangebot ebenso wie die vielen markierten Wanderwege durch die Berge. Auf dem Festland reichen die mit üppigem Grün bewachsenen Berge meist bis hinunter zum Meer. Daher sind die Ortschaften oft langgestreckt und schmiegen sich malerisch an die Berge.
Der „Lungomare“, die 12 km langen Uferpromenade, verbindet die Ortschaften der Opatija Riviera von Moscenicka Draga bis nach Opatija. Mondäne Hotels und Villen zeugen von der Zeit vor über 100 Jahren, als die Österreicher hier die ersten Hotels bauten. Das besonders günstige Klima zieht seither viele Gäste an. In der Villa „Angiolina“ kann man Pflanzen bewundern, die sonst nirgentwo in Kroatien gedeihen. Um auf die Inseln der Kvarner Bucht zu gelangen ist man meistens auf eine Fähre angewiesen. Je nach Verbindung fahren in den Sommermonaten mehrere Fähren fast rund um die Uhr, so dass sich die Wartezeiten in Grenzen halten.
Eine Ausnahme bildet die Insel Krk, die seit 1980 durch eine Brücke (mautpflichtig) mit dem Festland verbunden ist.

Orte in der Kvarner Bucht

Opatija, befindet sich am Fuße des Ucka Gebirges und grenzt direkt an die Adria. Durch diese Mischung aus Meeres- und Gebirgsluft entwickelte sich die ehemalige Fischersiedlung schnell zu einem exclusiven Winter- und Klimakurort, der früher nur der elitären Gesellschaft des Adels und der Hochfinanz vorbehalten war. Damals galt Opatija als das österreich-ungarisches Nizza, Brighton oder San Remo. Wie damals, genießen auch heute noch die Besucher einen Spaziergang entlang der Lungomare, der Strandpromenade, die sich durch den gesamten Ort bis zum kleinen Hafen zieht. Die zahlreichen Restaurants, Cafés und Eisdielen laden dabei zum Verweilen und Schlemmen ein. Aber auch etwas abseits der Strandpromenade im Park des Heiligen Jakobs oder im Angiolina Park mit mediterranen Gewächsen kann man beim Schlendern das Flair der Stadt genießen. Im letztgenannten finden Sie die Villa Angiolina, welche vom Kaufmann Iginio Scarpa aus Rijeka im Jahre 1844 als Feriendomizil gebaut wurde. Schon Österreichs Kaiserin Maria Anna war 1860 hier zu Gast und überzeugte sich vom günstigen Klima Opatijas. Lovran, 6 km von Opatija entfernt, ist über die Promenade von Opatija zu erreichen.Es gliedert sich in einen alten, einst befestigten Kern an der Küste und einem höher liegenden Stadtteil, der an den Ausläufern des Ucka Gebirges zerstreut liegt.

Crikvenica,Eingebettet in Weinberge und Feigenplantagen liegt Crikvenica 37 km südöstlich von Rijeka. An der Küstenstadt erstreckt sich ein 2 km langer, gelber Sandstrand, der in seichtes Wasser abfällt. Mit über 2500 Sonnenstunden pro Jahr bedeutet das Badespaß für Jung und Alt. Dahinter verläuft der von Palmen und Pinien umsäumte Promenadenweg, an denen sich zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Cafés reihen. Bei abendlichen Spaziergängen laden zahlreiche Terrassen mit Unterhaltungsprogrammen, Diskotheken und der Beach Club am Stadtstrand zu genüsslichen einheimischen und internationalen Getränken ein. Aber auch Kulturliebhaber kommen auf ihre Kosten. Besonders sehenswert ist die im 14. Jahrhundert errichtete kleine Marienkirche und das ehemals von Paulinermönchen bewohnte Kloster. Bis zum Beginn des Tourismus war Crikvenica ein Fischerhafen, an dessen Rande sich der ursprüngliche Stadtkern schmiegte. Bereits 1883 wurde jedoch das erste Hotel „Therapia“ (KVA CRI 902, siehe unten) errichtet, in dem Sie noch heute Ihren Urlaub verbringen können . Aufgrund der schon damals hohen Gästezahlen, die durch die gute Verkehrslage begünstigt wurden, folgten zahlreiche weitere Hotels, Villen und Parkanlagen. Die Stadt breitete sich in Richtung Kraljevica nach Norden und in Richtung Selce nach Süden aus. Selce liegt an einem Hang in der gleichnamigen Bucht nur 22 m über dem Meeresspiegel. Mit seinen gepflegten Sandstränden, dem kleinen Bootshafen, der schönen Strandpromenade, die es mit Crikvenica verbindet, und der typisch ländlichen Küstenarchitektur ist Selce der optimale Ferienort für alle, die Ruhe und Entspannung suchen.

Novi Vinodolski, An der Crikvenica Riviera, an der Flussmündung des Suha Ricina, liegt der beliebte Ferienort Novi Vinodolski. Der ältere Teil der Stadt erstreckt sich an einem Hügel empor. Der schneeweiße Glockenturm der Pfarrkirche Sveti Filip strahlt über die dichtgedrängten roten Dächer der Altstadt. Gegenüber befinden sich Reste des alten Frankopanenkastells, welches einst politischer und kultureller Mittelpunkt des Fürstentums Vinodol war. Im Jahre 1288 wurde hier das “Vinodoler Gesetzbuch” verabschiedet, welches das älteste mitteleuropäische Dokument ist, das den Rechtsrahmen zwischen Feudalherren und Bauern festlegte. Der neuere Teil der Stadt mit Villen, Hotels, Ferienanlagen und einer Strandpromenade liegt an der Küste. Bereits vor 100 Jahren kamen die ersten Gäste nach Novi Vinodolski und verbrachten ihren Aufenthalt im Hotel Lisanj. Wegen seines milden Klimas, der sauberen, schönen Küste und der freundlichen Einwohner wurde die Stadt schnell ein beliebter Ferienort. Inzwischen verfügt sie über eine breite touristische Infrastruktur. Vor der Küste der Stadt befindet sich die kleine Insel San Marino, welche Sie leicht mit dem Boot erreichen können. Die Insel diente einst zum Thunfischfang. Heute ist sie für die kleine Kirche des Heiligen Marino bekannt.

Insel Krk, ist die größte Insel in der Adria und liegt im nördlichen Teil der Kvarner Bucht. Sie ist durch die größte Bogenbrücke der Welt mit dem Festland verbunden. Trotz vielfältiger Einflüsse durch besondere Kulturen, haben sich die Inselbewohner ihre weitbekannte Gastfreundschaft und Tradition bewahrt. Nur 13 km südlich des Brückenübergangs liegt der kleine beliebte Ferienort Njivice, dessen Einwohner sich früher hauptsächlich vom Fischfang und Olivenanbau ernährten. Heute zieht es wegen seiner schönen Badestrände, dem besonders blauen Meer, der vielen schattigen Plätze und dem milden Klima alljährlich zahlreiche Gäste an. 8 km südlich von Njivice befindet sich, in üppige mediterrane Vegetation eingebettet, Malinska. In den eleganten Restaurants des Fischerortes bieten Ihnen die kulinarischen Meister Fisch, aber auch andere einheimische Produkte wie Gemüse und Wein an. Weiter südlich an der Südwestseite der Insel Krk liegt ihr Herz, die Stadt Krk selbst. Mit rund 3000 Einwohnern, auf einer Fläche von 110 qkm, umfaßt Krk ein Viertel der gesamten Insel. Die Besonderheit dieses Juwels liegt in seinem Aussehen und seinem attraktiven Unterhaltungs- und Gastronomieangebot. Die schön ausgestatteten Restaurants, Cafés, Weinkeller, Geschäfte und Schaufenster der Juweliere mit den beleuchteten Burgen, Kirchen und alten Festungsmauern versprühen besonders nachts ein besonderes Flair. Wie die kleinen aneinander gedrückten Häuser, mit ihren engen Gassen innerhalb der Stadtmauer passen auch die kulturellen Denkmäler, die die Geschichte des früheren Bischofsitzes erzählen, perfekt in das Bild dieser Stadt. Nördlich von Krk erstreckt sich an einer der schönsten Buchten der Insel der Urlaubsort Punat. Dieser bildet mit seinem Hafen die wichtigste und größte ACI Marina an der Adriaküste. Ein Traum für alle Badelustigen ist Baska, der südlichste Ferienort Krks, mit seinem langen feinen Kiesstrand. Die Stadt mit Ihren kleinen Häusern, Geschäften, Restaurants und Cafés lädt zum Bummeln und Verweilen ein.

Insel Rab, bekannt durch ihr mildes Klima, ist durch regelmäßige Fährlinien mit dem Festland verbunden. Viele Badebuchten, mediterrane Vegetation, Naturschönheiten und kulturelle Tradition sind es, die jährlich mehr Touristen anziehen. Nähert man sich Rab mit der Fähre erscheint die Insel zunächst als eine nackte Felseninsel. Jedoch nur wenige Kilometer in Richtung Landesinnere beginnt ein wahres Wunderland an grünen Wäldern und fruchtbaren Feldern. Lopar, im Nordwesten der Insel gelegen, ist ein malerischer Ort, der wegen seiner Wälder, die Schatten bieten, und dem 2 km langen Sandstrand meist von Familien mit Kindern besucht wird. Weitere schöne Sandstrände mit klarem Wasser in geschützen Buchten finden Sie auf den kleinen Inseln Maman, Srednjak und Sailovac, die vor der Bucht von Supetarska Draga liegen. Die Stadt Rab, das Zentrum der Insel, liegt auf einer Landzunge zwischen der Bucht Sv. Eufemija und dem Hafen. Gegenüber des Hafens entstand ein neues modernes Stadtgebiet. Jedoch ist es die Altstadt, die immer wieder zahleiche Touristen, Straßenkünstler und Straßenhändler anlockt. Umgeben von den alten Stadtmauer aus dem 12. und 13 Jahr-hundert findet man in ihr wunderschöne Plätze, Paläste, Kirchen, den Archäologischen Park sowie die Wahrzeichen der Stadt, die vier Glockentürme. Aber auch zahlreiche, mit Phantasie eingerichtete Restaurants, Eisdielen und Cafés laden in die urigen Gassen der Altstadt ein. Direkt an Rab schließt die kleine Ortschaft Palit an. Sie befindet sich in der Bucht der Heiligen Euphemia. Banjol und Barbat, etwas weiter südlich, bieten mit ihren schönen Sandstränden die optimalen Voraussetzungen für einen erholsamen Badeurlaub.

Insel Cres & Insel Losinj

Insel Cres
Die karge aber schöne Insel Cres mit ihren freundlichen Einwohnern erstreckt sich in der Kvarner Bucht und mißt vom Nord- bis zum Südkap 68 km. Man erreicht sie mit der Fähre von Brestova (Festland) oder von Valbiska (Insel Krk). An der Westküste, befindet sich die gleichnamige Stadt Cres. Die einst im Mittelalter, innerhalb starker Festungsmauern entstandene Siedlung, fällt sanft zum Meer hin ab. Der Hafen ist heute wie damals das Zentrum von Cres. Neben den kleinen Patrizierhäusern finden Sie das Stadttor mit seinem Uhrturm aus dem 16. Jahrhundert, die Marienkirche mit Glockenturm im Gotik- und Renaissancestil sowie den Palast Petris aus dem 15. Jahrhundert. Im fruchtbaren Hinterland der Stadt gedeihen besonders Oliven. Die Verbindung aus Land, Architektur und Meer hat die Stadt Cres zum Erblühen gebracht. Empfehlenswert für alle, die ihren Urlaub in unberührter Natur und altertümlichen Ambiente verbringen möchten.

Insel Losinj
Die langgezogene, schmale Insel Losinj bildet die Fortsetzung der Insel Cres, mit der sie durch eine Drehbrücke verbunden ist. Die Anfahrt kann über das istrische Festland mit der Fähre von Pula direkt nach Mali Losinj oder von Brestova bzw. von Valbiska auf Krk erfolgen. Die heiter stimmende Insel wird mit Recht das “Grün im Blau” genannt. Wegen der 300 wolkenlosen Tage im Jahr, des angenehmen Klimas und der Mischung aus frischer Seeluft und den Pflanzen der üppigen Vegetation verbrachten bereits im vorigen Jahrhundert viele Gäste ihren Urlaub auf der Insel. Nachdem sich im 12. Jahrhundert 20 Familien in der Bucht angesiedelt hatten ist Mali Losinj heute das wichtigste Tourismus- und Wirtschftszentrum der Insel. Besonders sehenswert sind die zahlreichen Villen aus der Zeit der östterreichischen Aristokratie, die ausgestellten Kunstsammlungen, die Kirche des Heiligen Nikolaus aus dem Jahr 1857, welche dem Schutzpatron der Seefahrer und Reisenden gewidmet ist, sowie die antike Bronzenskulptur des griechischen Athleten Apoksiomen, die erst vor einiger Zeit in der Unterwasserwelt Losinjs gefunden wurde. Vom Südosten der Bucht führt eine Straße zum 4 km entfernten Veli Losinj. Die imposante Pfarrkirche des heiligen Antonius beherrscht den Eingang zur engen Hafenbucht. Um das Hafenbecken reihen sich Restaurants und Cafés, die zum Verweilen und Schlemmen einladen.

Hier noch eine interessante Seite über die Kvarner Bucht: http://www.morsko-prase.hr/kvarner/kvarner0-nj.htm


-------

MfG

Buric Offline



Beiträge: 445

31.05.2006 13:57
#2 RE: KVARNER BUCHT antworten

Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe

Und da hat es neben den anderen schönen Bildern,
auch Bilder von der Insel Krk und der Umgebung

Grüsse Manda

Palit01 ( Gast )
Beiträge:

12.06.2006 19:02
#3 RE: KVARNER BUCHT antworten

Ist was für Rab Gäste. Heute im Internet unter Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe gefunden.

Danares Offline



Beiträge: 465

15.06.2006 14:07
#4 RE: KVARNER BUCHT antworten

Hallo zusammen,

diese Zusammenfassung der Kvarner Bucht liest sich ja an und für sich ganz nett, enthält aber leider dennoch ein paar Fehler:

Zitat
Die Bucht (3.300 qkm) erstreckt sich sich von der sonnigen Opatija Riviera im Nordosten


Eher im Nordwesten...

Zitat
Insel Krk, ist die größte Insel in der Adria und liegt im nördlichen Teil der Kvarner Bucht. Sie ist durch die größte Bogenbrücke der Welt mit dem Festland verbunden.


Krk ist nicht (mehr) die größte Insel der Adria, das ist mittlerweile Cres. Und den Weltrekord der längsten Betonbogenbrücke hat die Krcki Most auch bereits im vorigen Jahrtausend an China verloren: http://www.karl-gotsch.de/Lexikon/Betonbogenbr.htm

Zitat
Trotz vielfältiger Einflüsse durch besondere Kulturen, haben sich die Inselbewohner ihre weitbekannte Gastfreundschaft und Tradition bewahrt.


Naja, zumindest innerhalb von Kroatien sind die richtigen Boduli nicht gerade für ihre Gastfreundschaft bekannt, sondern eher für eine Eigenschaft, die man anderswo auch gerne den Schotten oder den Schwaben zuspricht. Auf Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe findet man ein paar Witze über sie (leider nur auf kroatisch), von denen der vorletzte mittlerweile aber auch veraltet ist.

Zitat
Nördlich von Krk erstreckt sich an einer der schönsten Buchten der Insel der Urlaubsort Punat.


Eher östlich, und ein wenig südlich...

LG, Danares

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.812

15.06.2006 14:12
#5 RE: KVARNER BUCHT antworten
@danares

das ist Erbsenzählerei, schliesslich wurde der Beitrag am 20.01.2003 verfasst


-------
MfG BK

Danares Offline



Beiträge: 465

15.06.2006 14:32
#6 RE: KVARNER BUCHT antworten

Hallo Beka,

sorry, daß ich erst durch den Beitrag von Palit01 darauf aufmerksam wurde, aber was ich geschrieben habe gilt ja nach wie vor.

LG, Danares

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

15.06.2006 21:52
#7 RE: KVARNER BUCHT antworten

Wenn man auf Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe geht und dann auf Unterkünfte dann findet man genau 1 einzige Unterkunft. Und die kenne ich von allen möglichen Beiträgen schon auswendig. Und bei dieser Unterkunft ist so gut wie kein Strand, denn auf dieser Seite der Bucht von Supetarska Drage ist es sehr eng. Nur Häuser, Straße, ein paar kleine Geschäfte und Imbisshäuser und Bootsstege. Mit Strand ist nix, es sei denn man bezeichnet den Bootssteg als Strand. Und dort wo man zum Wasser gehen kann dort kann man kaum baden. Also nicht wie beschrieben 50 m zum Strand.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.589

16.06.2006 14:07
#8 RE: KVARNER BUCHT antworten

Hier gibts ne hübsche Online-Karte, wo man es ganz genau sehen kann. Und dann könnt ihr ja über jeden Breiten - und Längengrad weiterdiskutieren:

http://www.mein-kroatien.info/karten/kvarner.html


Micije 24 Offline




Beiträge: 5.636

30.03.2010 20:02
#9 RE: KVARNER BUCHT antworten

Zitat
die antike Bronzenskulptur des griechischen Athleten Apoksiomen, die erst vor einiger Zeit in der Unterwasserwelt Losinjs gefunden wurde



Hier etwas neues über den Apoksiomen

http://www.hrt.hr/index.php?id=76&tx_ttn...Hash=bd1743bc05

Bol-Insel Brac-Absoluter Sieger des Kroatischen Tourismus in 2009
Interessante Bücher

ehotourism Offline



Beiträge: 13

09.04.2010 11:36
#10 RE: KVARNER BUCHT antworten

Hier gibt es etwas neues über der Insel Rab !

Fur alle fans von Rab , sehen Sie Facebook-Profil : Rab Eho [laugh]

I [heart] Rab !!!

Privat Unterkunft Insel Rab
http://tourism.eho.hr

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rovinj oder Zadar als Basis für Kvarner Bucht?
Erstellt im Forum Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag von Viene
4 07.05.2015 19:33
von schalk • Zugriffe: 590
DuMont Bildatlas - Istrien - Kvarner Bucht - 15.06.2015
Erstellt im Forum Bücher, Zeitschriften, Landkarten - eine gute Vorbereitung für den Kro... von Olli
1 20.03.2015 13:32
von Olli • Zugriffe: 477
Bura im August in der Kvarner Bucht? Welche Gebiete sind vermehrt betroffen
Erstellt im Forum Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag von mgolla
13 19.10.2014 16:26
von Chris • Zugriffe: 1255
Suchen Robinsonhaus für 4 oder 5 in Norddalmatien oder Kvarner Bucht
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Maria17041986
13 02.03.2014 16:40
von Maria17041986 • Zugriffe: 1110
Ferienwohnung für Vater und Tochter im August 2014 in Istrien oder Kvarner Bucht gesucht
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von dino713
6 20.12.2013 11:28
von kastela • Zugriffe: 581
Ferienwohung mit Bootsliegeplatz 6,5 m direkt am Wasser Kvarner Bucht oder Istrien nähe Umag
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Marc
4 07.12.2013 18:38
von Marc • Zugriffe: 1047
Suche Ferienwohnung mit Meerblick (Istrien,Kvarner Bucht) für Aug. 2014
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von kiki79
5 30.11.2013 18:38
von Vera • Zugriffe: 627
Reisebericht Istrien und Kvarner Bucht 4.9.11-16.9.11
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von Beany
0 25.09.2011 19:24
von Beany • Zugriffe: 2460
Buchtipp: Kroatische Küste, Kvarner Bucht
Erstellt im Forum Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag von Thofroe
11 16.05.2012 11:45
von Elvira39 • Zugriffe: 5995
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 11
Xobor Forum Software von Xobor