Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 332 Antworten
und wurde 98.773 mal aufgerufen
  
 Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 17
Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.374

18.09.2008 17:53
#101 RE: Minen auf Ugljan und Pasman? antworten

Vor drei tagen haben arbeiter in masic ein dorf in der nähe von nova gradiska eine nicht explodierte granate bei baggerarbeiten gefunden.

Leider existiert die verlinkte Seite nicht mehr. - Thofroe

-----------------------
http://zrce-bay.com

Minotaurus Offline




Beiträge: 1.580

19.09.2008 13:46
#102 RE: Minen auf Ugljan und Pasman? antworten

Wie gefährlich die noch sind, sieht man hier....

Großeinsatz in Hattingen

17 Verletzte bei Explosion

Hattingen (dpa/lnw) - Bei der Explosion einer Fünf-Zentner-Bombe sind in Hattingen im Ruhrgebiet 17 Menschen leicht verletzt worden. Die Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg flog bei Baggerarbeiten in einem Industriegebiet in die Luft. Mehrere Gebäude wurden beschädigt.

Quelle:http://www.fr-online.de/in_und_ausland/m...-Explosion.html

janine3006 Offline




Beiträge: 40

20.09.2008 08:27
#103 RE: Minen auf Ugljan und Pasman? antworten
Wir haben hier einen kleinen See den nennen wir Bajer. Dort hat ein Angler vor ca 1,5 Monaten eine Handgranate an der Angel gehabt! Ich war total erschrocken weil ich dort mit meiner Tochter immer zum baden hin gehe. Da sieht man mal wie nah man doch überhaupt dran ist an so einer gefährlichen Sache und doch nichts davon mit bekommt!

Grüssle

man muss die Welt nicht verstehen, sondern nur in ihr zurecht kommen!!!

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.374

20.09.2008 14:13
#104 Minen in Kroatien antworten
Das problem sind nicht nur die im krieg versteckten minen und nicht explodierte objekte sondern auch das die menschen dort während dem krieg alle waffen zu hause hatten weil kriegszustand war. Als der krieg vorbei war hat keiner gesagt gibt eure waffen ab. Als ich nach dem krieg in slawonien war haben meine kumpels mir granaten und so gezeigt von ihrem vater. Manche eltern hatten angst das die kinder damit spielen und haben die sachen in flüsse seen usw. geschmiessen. Warum sie es nicht einfach bei der behörde abgegeben haben weiß ich nicht. Erst jetzt in den letzten 2 jahren werden die leute aufgefordert ihre waffen abzugeben weil es oft zu heiklen situationen kam weil menschen betrunken waren und andere damit bedroht haben.
Möchte nicht wissen was auf manchen dachböden oder kellern so vergessen worden ist.

-----------------------
http://zrce-bay.com

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

19.10.2008 17:13
#105 RE: Minen in Kroatien antworten

Was mit Minenräumgeräten in Kroatien geschehen kann, kann man hier sehen:

http://kroatien-news.net/2008/10/minenraumgerat-gestohlen/

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

20.10.2008 11:37
#106 RE: Minen in Kroatien antworten
Inzwischen wird in Kroatien gemutmaßt, dass dieses Gerät auf einem Schlepper weggebracht worden sei. Unter Verdacht stehen drei Deutsche, die zwei Tage vor dem Zwischenfall in der Region gewesen sind. Sie gaben sich als Journalisten aus, die eine Reportage über Minenräumung in Kroatien vorbereiten.

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

20.10.2008 15:01
#107 RE: Minen in Kroatien antworten

Wie soeben gemeldet wird,ist das Gerät wieder aufgetaucht, bevor es ausser Landes gebracht werden konnte. Es sollte angeblich über Serbien in die Türkei gebracht werden und es habe tatsächlich einem deutschen Unternehmen gehört. Eine (noch) undurchsichtige Geschichte.

Pretender Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 2.523

10.01.2009 00:05
#108 RE: RE:Minen in Kroatien - eine Gefahr für Urlauber und Touristen ? antworten

es hat einen unfall gegeben in kroatien mit jagttouris aus oesterreich
war in slawonien

lg

Nighthawk111 Offline



Beiträge: 3

24.04.2009 14:52
Warnung des Auswärtigen Amts am 24.04.09 für Kroatien antworten

Heute hat das Auswärtige Amt folgende Warnung für Kroatien herausgegeben:

Landesspezifische Sicherheitshinweise

In den bis 1995 umkämpften Gebieten besteht weiterhin eine erhebliche Gefährdung durch Landminen. Dies gilt insbesondere für die damaligen Frontlinien. Betroffen sind folgende Gebiete:

* Ostslawonien (30 bis 50 km vor der Grenze zu Serbien und an der Grenze zu Ungarn, insbesondere Gebiete um Vukovar und Vinkovci);
* Westslawonien (Gebiet Daruvar, Pakrac, Virovitica);
* das westliche und südwestliche Grenzgebiet zu Bosnien und Herzegowina (der Raum südlich von Sisak und Karlovac, östlich von Ogulin, Otocac, Gospic, am östlichen Stadtrand von Zadar und im Hinterland der Küste zwischen Senj und Split und in den Bergen südöstlich von Dubrovnik).

Nähere Informationen zu Gebieten, in denen eine Gefährdung durch Minen besteht, sind auf der Homepage der kroatischen Minenräumanstalt Hrvatski centar za Razminiranje (http://www.hcr.hr) auch in englischer Sprache abrufbar.

In diesen Gebieten wird dringend davor gewarnt, die Straßen und Wege zu verlassen. Achtung: Minen wurden oft dicht am Straßenrand verlegt. Minenfelder sind gewöhnlich durch gelbe Plastikstreifen abgesperrt oder durch Schilder oder Pfähle mit Plastikstreifen gekennzeichnet. Bisweilen fehlt jedoch jede Kennzeichnung. Auch Trümmergrundstücke und leerstehende Gebäude sollten auf keinen Fall betreten werden.

Es kann, wie ein Zwischenfall im Sommer 2005 auf der Insel Vis gezeigt hat, nicht ausgeschlossen werden, dass auch in anderen Gebieten, die nicht in der offiziellen kroatischen Übersicht aufgeführt sind, vereinzelt mit Landminen gerechnet werden muss. Quelle: http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/...tshinweise.html

Ich denke viele Kroatien-Urlauber wird dies nicht betreffen, trotzdem ist es wichtig dies zu wissen, fals man doch vorhat in den betroffenen Gebieten sich zu bewegen, egal in welcher Form. Der Krieg dort unten ist ja nun schon lange vorbei und bei den meisten kein Thema mehr, aber die Altlasten, sprich diese scheiss Landminen sind halt doch noch zu tausenden in den besagten Gebieten verbudelt und immer noch nicht gänzlich beseitigt. Es ist also nicht verkehrt, meiner Meinung nach, diese Gefährdung mal wieder ins Gedächtnis zurück zu rufen.

Trotzdem allen Fans von Kroatien einen schönen Urlaub in diesem doch so wunderschönen Land.
Der Nighthawk

Wenns gestattet ist noch ein bischen Werbung für folgende Seite:
http://www.kroatien-adria-urlaub.com
Hoffentlich nimmt mir das nun niemand krumm, die ist von einem Bekannten von mir

Mali Alan Offline




Beiträge: 6.520

03.11.2009 12:25
#110 RE: Warnung des Auswärtigen Amts am 24.04.09 für Kroatien antworten

Ein Bericht von DW-TV über Landminen in Kroatien

http://www.youtube.com/watch?v=4aHaaucAt9A

Micije 24 Offline




Beiträge: 5.636

03.11.2009 20:09
#111 RE: Warnung des Auswärtigen Amts am 24.04.09 für Kroatien antworten

Mein Vorschlag ,alte Panzer umrüsten(breitere Ketten mit den Pickern anbringen) und den Gemeinden zur Nutzung übergeben.

Weiter,Personal schulen,m.E mit ganz wenig Aufwand.

Es gibt so viele Menschen ohne Arbeit ,gibt denen die Arbeit unt tut etwas Sinnvoles .

Mrvica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 978

03.11.2009 20:38
#112 RE: Warnung des Auswärtigen Amts am 24.04.09 für Kroatien antworten

Die Idee mit dem umgerüstenten Panzer hatte ein deutscher Bäckermeister schon vor 20 Jahren.
Die Bodenwanne und die Ketten wurden verstärkt,und vorn am gepanzerten Fahrzeug eine Fräse montiert
die den Boden ca einen Meter tief aufriss.Die Minen wurden dadurch zur detonation gebracht.
Warum diese Technik nicht in Kroatien eingesetzt wird,frage ich mich schon lange.Ein paar alte Tanks umzurüsten dürfte nicht das Problem sein.
Minensuche mit dem herkömmlichen Detektoren funktioniert nur,wenn diese Explosievkörper aus
Metall bestehen.Minen mit Glas,Ceramik,Kunststoff oder alte Holzkastenminen zeigen die Suchgeräte leider nicht an.

Micije 24 Offline




Beiträge: 5.636

03.11.2009 21:18
#113 RE: Warnung des Auswärtigen Amts am 24.04.09 für Kroatien antworten

Zitat von Mrvica
Die Idee mit dem umgerüstenten Panzer hatte ein deutscher Bäckermeister schon vor 20 Jahren.
Die Bodenwanne und die Ketten wurden verstärkt,und vorn am gepanzerten Fahrzeug eine Fräse montiert
die den Boden ca einen Meter tief aufriss.Die Minen wurden dadurch zur detonation gebracht.
Warum diese Technik nicht in Kroatien eingesetzt wird,frage ich mich schon lange.Ein paar alte Tanks umzurüsten dürfte nicht das Problem sein.
Minensuche mit dem herkömmlichen Detektoren funktioniert nur,wenn diese Explosievkörper aus
Metall bestehen.Minen mit Glas,Ceramik,Kunststoff oder alte Holzkastenminen zeigen die Suchgeräte leider nicht an.



Bravo mein Freund ,man sieht ,dass du ein Taktiker bist.

M.E nach ,fehlt den Menschen Mut und Lust sowas zu machen.

Andere Sache ,es wurde ein Unternehmen(oder mehrere ,weiss net genau)um diese Mienenfelder zu säubern.

Es muss sich etwas grundlegendes ändern,denn so geht es nicht mehr weiter.

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.374

03.11.2009 21:23
#114 RE: Warnung des Auswärtigen Amts am 24.04.09 für Kroatien antworten

Micije: Die haben solche Modelle wie hier auf den Bildern. Vielleicht sogar aus der Firma Dakovic aus Slavonski Brod
Leider existiert die verlinkte Seite nicht mehr. - Thofroe

Ich glaube nicht das die Leute dort so einen Job machen würden bis auf wenige. Wenn ich mir die Gegend wo du da auf den Bildern gesehen hast von mir so anschaue alles verwachsen. Das wird noch jahre dauern. Die Minen sind ja nicht das einzigste Problem. So wie die Serben dort rumgeschossen haben liegt auch noch viel rum was nicht explodiert ist. Ein Paar Geschichten aus dem Krieg.

Die eine ist das ein wichtiger Kroate in einem überwiegend Serbischen Dorf in der nähe von Okucani sein Haus hatte. Das Haus stand umgeben von 7Serbischen Häusern in dem Dorf. Die Serben waren in Reichweite des Dorfes und hatten sein Haus zerstören wollen. Stundenlang haben die versucht sein Haus zu treffen aber es wurden immer die Serbischen Häuser getroffen. Das zeigt wie die voll mit Schnaps sinnlos Müll in der Gegend verstreut haben und schlechte Kämpfer waren obwohl sie anfangs Technisch überlegen waren. Erst als sie im Dorf waren haben die es aus nächster nähe dem Erdboden gleich gemacht.

Als die Kroaten am Ende des Krieges ihre Gebiete befreit haben sind sie gerannt weil sie die neue Technick wo die Kroaten hatten nicht kannten Grösstenteils. Gibt paar Serben die heute sagen die dachten damals da sind Marsmenschen als die Kroaten mit modernsten Nachtsichgeräten usw. vor ihnen Standen. Wie voll muss man sein um das zu denken oder zu sehen.

Ein bekannter hatte einen Fico (das kleine coole Auto). Seine Aufgabe war es an vorderster Front den Jungs von Graben zu Graben essen zu liefern. Weil ständig Granaten in der Gegend rumflogen hat er seine Türen ausgebaut um besser zu hören wo die Granaten einschlagen und auch rausspringen zu können. Die wurden so oft und lange beschossen das die mit der Zeit genau sagen konnten welches Kaliber gerade auf dem Anflug ist.

Die haben damals nicht so an die Minen gedacht das schlimmste waren die Bombadierungen. Heute fragen sie sich wie sie es geschafft haben durch die Felder und Wälder zu kommen die vermint sind und noch Granaten um die Ohren flogen. Die sollten diejenigen wo das verlegt haben auch vorallem die Serben wo rumgeballert haben in die Gebiete schicken und erst rauslassen wenn alles weg ist.

-----------------------
http://zrce-bay.com

Mali Alan Offline




Beiträge: 6.520

03.11.2009 21:41
#115 RE: Warnung des Auswärtigen Amts am 24.04.09 für Kroatien antworten

In Stolac (Herzegowina) waren im Juli diesen Jahres Minensuchhunde von der Hilfsorganisation "Handicap International" im Einsatz.

Micije 24 Offline




Beiträge: 5.636

03.11.2009 21:43
#116 RE: Warnung des Auswärtigen Amts am 24.04.09 für Kroatien antworten

@Cernik

In Antwort auf:
Die sollten diejenigen wo das verlegt haben auch vorallem die Serben wo rumgeballert haben in die Gebiete schicken und erst rauslassen wenn alles weg ist.





Jo ,das ist der Punkt.

Normalerweise sollte uns die serbo-Armee die Pläne(wenn überhaubt welche existieren) von den verminten Feldern übergeben.

Minotaurus Offline




Beiträge: 1.580

03.11.2009 22:07
#117 RE: Warnung des Auswärtigen Amts am 24.04.09 für Kroatien antworten

Ich würde die offizielle Tatenlosigkeit bei der Minenräumung wie folgt erklären.

Die Räumung der Minen durch offizielle Stellen ist sehr aufwendig und teuer, da damit auch Garantien verbunden sind.

Zudem soll es Interessengruppen geben, die sich bei der inoffiziellen Bergung von Explosivstoffen auf dem inoffiziellen Markt eine gute Einkommensquelle erschlossen haben.

So werden Minenfelder zu Erntefeldern, zu einem Produkt dessen Herkunft nicht vermutet wird.

Mrvica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 978

04.11.2009 06:06
#118 RE: Warnung des Auswärtigen Amts am 24.04.09 für Kroatien antworten

Wenn man bedenkt,das auf den Schlachtfeldern des zweiten Weltkriegs noch ganze Landstriche
vermint sind,kann man sich vorstellen wie lange es in Kroatien noch braucht bis auch die letzte Mine aus dem Boden
geholt worden ist.Selbst hier in Deutschland liegen in so manchen Gegenden noch zigtausend
dieser Sprengkörper herum.

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

04.11.2009 07:37
#119 RE: Warnung des Auswärtigen Amts am 24.04.09 für Kroatien antworten

In Antwort auf:
Normalerweise sollte uns die serbo-Armee die Pläne(wenn überhaubt welche existieren) von den verminten Feldern übergeben.



Das ist so nicht richtig. Die Minen in Kroatien wurden meines Wissens vor allem von den Kroaten selbst verlegt!
Dies zum Zwecke der Verteidigung. Das sieht man gut, wenn man weiss wie direkt an der Stadtgrenze nördlich Zadar die Minen verlegt sind.


edit:
Micije24, diese Pläne sollte man daher also beim kroatischen Milität einfordern - sofern sie existieren .


ferrox Offline



Beiträge: 130

04.11.2009 07:54
#120 RE: Warnung des Auswärtigen Amts am 24.04.09 für Kroatien antworten

Aktuell immer hier:

http://www.hcr.hr

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 17
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie klappt ein Urlaub mit Kleinkindern in Kroatien?
Erstellt im Forum Urlaub mit Kindern in Kroatien von Riko
9 18.06.2015 10:23
von Richie • Zugriffe: 1737
Kroatien/Dalmatien Urlaub 2015/Haus Viersen zw.Split und Trogir
Erstellt im Forum Ferienwohnungen in Dalmatien (Zadar - Omis) von kastela
22 29.09.2015 16:22
von kastela • Zugriffe: 2172
Im September wo Genau nach Kroatien (Bade Urlaub)???
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von UncleBarisch
43 19.08.2012 10:13
von Chris • Zugriffe: 14846
Hilfe - Tipps für Kroatien Neu-Urlauber
Erstellt im Forum Dalmatien (Nord) Zadar bis Split von Qracy
22 12.06.2013 02:35
von Jøhanna • Zugriffe: 3634
Apartmani Mare Pirovac günstige Ferienwohnung Privat Apartment Kroatien - Adria Urlaub & Meer
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von villa-malu
13 07.04.2016 21:20
von villa-malu • Zugriffe: 5153
Ferienwohnung Pirovac Kroatien Adria Urlaub & Meer - Kroatien - Saison 2010 Apartments Croatia
Erstellt im Forum Ferienwohnungen in Dalmatien (Zadar - Omis) von villa-malu
2 19.06.2010 18:49
von Claus • Zugriffe: 2435
Ferienwohnung Pirovac Kroatien Adria Urlaub & Meer - Kroatien - Saison 2009 Apartments Croatia
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von villa-malu
1 19.12.2009 22:08
von villa-malu • Zugriffe: 1329
Schlechte Noten für Kroatien beim Urlaubs-Ländercheck
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Snjegulica
53 15.06.2007 18:27
von TineRo • Zugriffe: 2466
Busfahren in Kroatien gefährlich ?
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von MalaFrana
23 20.05.2007 15:50
von hadedeha • Zugriffe: 1363
Suche Ferienhaus in Kroatien für Urlaub im August 2005
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Guido
14 02.04.2005 18:04
von nenad • Zugriffe: 1397
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 13
Xobor Forum Software von Xobor