Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 383 Antworten
und wurde 124.930 mal aufgerufen
  
 Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 20
beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.224

28.07.2007 12:35
#81 RE: ORF2 16.25 Uhr Alpen Donau Adria >> Wh. So. 29.07. ORF2 05.20 antworten

Sa. 11.08.07 ORF2 16:25 (VPS 16:25) Länge: 30min
ALPEN-DONAU-ADRIA
ALPEN-DONAU-ADRIA SPEZIAL

Wunderwelt aus Eis


Sie gilt als größte Eishöhle der Welt - die Eisriesenwelt im Tennengebirge. Und sie ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen im Land Salzburg. Jedes Jahr in den Sommermonaten wollen rund 150.000 Besucher die einzigartigen Eisfiguren mit eigenen Augen sehen. Für die meisten Touristen ist das ein fixer Bestandteil ihres Ausflugsprogramms, für manche Gäste ist die Eisriesenwelt sogar der entscheidende Grund dafür, nach Salzburg zu reisen und hier Urlaub zu machen. Eine eigenartige Vorstellung für Einheimische, die das Juwel im Tennengebirge noch nie besucht haben.
Eine Dokumentation aus dem ORF-Landesstudio Salzburg zeigt die Eisriesenwelt als Tourismusmagnet und als Arbeitsplatz. 35 Bedienstete zählt der Betrieb in der Hauptsaison. Im Herbst, wenn die Höhle für die Besucher gesperrt wird, geht die Arbeit weiter: Das Eis muss nach den Sommermonaten gewaschen werden, damit es im Winter und Frühling wieder schön und klar wachsen kann. Denn die Jahreszeiten hinterlassen auch im ewigen Eis der Höhle ihre Spuren.
Und die Höhle hat ihre Spuren in den Herzen vieler Menschen hinterlassen. Die Dokumentation begleitet diejenigen, für die die Eisriesenwelt ein Teil ihres Lebens ist und war. Historische Aufnahmen zeigen die Entwicklung der Eishöhle vom Expeditionsziel zum Ausflugsziel, auch durch den Bau der damals steilsten Seilbahn Europas. Der Film beleuchtet die Geschichte der Entdeckung und erzählt Geschichten, die das Eis glitzern lassen. Oder hätten Sie gedacht, dass die Eisriesenwelt einmal einem Eisläufer als Trainingsplatz diente? In der Wunderwelt aus Eis ist vieles möglich. .... mehr
Quelle: tv.orf.at

Wiederholungen
12.08.07 5:25 ALPEN-DONAU-ADRIA VPS 5:45


Mittwoch, 15.08.2007 03:00 ALPEN-DONAU-ADRIA

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.224

04.08.2007 17:49
#82 morgen 05.08.07 BR 17.30 Uhr Alpen Donau Adria antworten

Morgen, 05.08.2007
17.30 - 18.00 (30 min.)

Bayerisches FS

Alpen-Donau-Adria WIR IN EUROPA


Themen u.a.:

* München: Mobilität mit Car-Sharing
* Kärnten: Markt ohne Grenzen
* Bozen: Der Eppaner Burgenritt
* Lugano: Bergbewohner im Malvaglia

* Kroatien: Der Urwald von Stirovaca

Ein Nationalpark in Kroatien

In Kroatien, im dalmatinischen Hinterland unweit der Adriaküste, liegt im Velebit-Gebirge eines der letzten Urwaldgebiete Europas - Stirovaca. Nichts darf dort von Menschenhand verändert werden - nur so kann sich die besondere Vielfalt und Schönheit des Urwaldes erhalten.


Der Urwald von Stirovaca

Velebit ist 165 Kilometer lang. Der höchste Gipfel - Vaganski vrh – liegt m über dem Meeresspiegel. Im Rahmen des UNESCO-Programms "Mensch und Biosphäre" – ist der gesamte Berg zum Naturschutzgebiet erklärt worden. Der WWF hat im Jahre 1999 Velebit auf die Liste der zehn wichtigsten Waldschutzgebiete am Mittelmeer gesetzt. Velebit ist einer der Kroatischen Naturparks. Auf dem Berg befinden sich sogar zwei Nationalparks. Im Süden liegt der Nationalpark Paklenica. Unser Beitrag führt nach Norden Velebits, zum jüngsten Nationalpark Kroatiens, der sich über eine Gesamtfläche von 109 Quadratkilometer erstreckt.

Natur pur im dalmatinischen Hinterland

Obwohl Velebit schon seit jeher die Aufmerksamkeit der Naturwissenschafter angezogen hat, ist er trotzdem noch nicht ganz erforscht. Die unterschiedlichen Bewohner und der ständige Austausch, sowie die rauen klimatischen Bedingungen haben zur Folge gehabt, dass sich Flora und Fauna hier eigenartig entwickelt haben. Auf Velebit wachsen mehr als 2000 Pflanzenarten mit fast 70 einzigartigen Exemplaren. Velebit hat zwei verschiedene Gesichter und dies ist bei den Wäldern am besten erkennbar. Auf der Seeseite sind mediterrane immergrüne Wälder und Laubwälder zu finden. Auf der Festlandseite ähnelt der Bewuchs der sibirischen beziehungsweise nordamerikanischen Vegetation. Dank dichter Fichten-, Buchen- und Tannenwälder war die Forstwirtschaft auf Velebit schon immer die wichtigste Einnahmequelle. Die erste Försterei in Kroatien wurde genau auf Velebit, im Dorf Krasno bereits im Jahre 1765 gegründet, wo heute die Nationalparkdirektion ihren Sitz hat.

Neben dem beliebten Ausflugsziel am Berg Stirovaca in Klepina duliba befindet sich der 300 Jahre alte Urwald. Im Laufe der Jahrhunderte leben und sterben einheimische Buchen und Fichten ohne menschliches Zutun. Die riesigen Wälder sind geradezu ein idealer Lebensraum für drei große Raubtiere: Bären, Wölfe und Luchse. Ihr Vorkommen auf Velebit ist eine Bestätigung für das bestens erhaltene Ökosystem. Hier leben auch viele Tiergattungen, wie Gämsen, dinarische Waldmäuse und Langohrfledermäuse. Vögel, Kriechtiere und Käfer und insbesondere die Tiere im Unterirdischen sind in den tiefen Karsthöhlen und Grotten gut verborgen.

Prächtige und bunte Blumenwiesen auf den Hängen vom Velebit bieten eine besondere Sommersymphonie der Farben, der Gerüche und der Geräusche und man könnte fast sagen, dass hier jede Blume ihren eigenen Käfer hat! Noch im Jahre 1930 schrieb der Wissenschaftler, Ivan Krajac: "In der prachtvollen Prozession sind einzig und allein in Velebit die würdigsten Alpenhochheiten für alle Ewigkeit versammelt - eine enorme Vielfalt in dieser Höhe und auf relativ geringer Fläche." Die Natur ist ein offenes Buch - man muss verstehen es zu lesen und auch zu schützen!

Filmautor: Dominik Zen, TV-Kroatien

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.224

08.08.2007 23:38
#83 RE: Mi. 08.08.07 TW1 23:05 Uhr Alpen Donau Adria >> Wh. Sa. 18.08. 3sat 10.50 Uhr antworten
das war ein toller Bericht vom Velebit, eben in TW1 - sehr zu empfehlen!

Kroatien: Der Urwald von Stirovaca



weitere Wiederholungen:


Mi, 31.10. 01:55 02:25 ORF2 Alpen-Donau-Adria Magazin/Regionales
Sa, 03.11. 10:50 11:20 3sat Alpen Donau Adria
So, 04.11. 04:20 04:50 3sat Alpen Donau Adria
So, 04.11. 17:30 18:00 Bayern Alpen-Donau-Adria
Mo, 05.11. 16:30 17:00 EinsExtra Alpen-Donau-Adria
Di, 06.11. 00:20 01:00 EinsExtra Alpen-Donau-Adria
Mi, 07.11. 13:05 14:05 TW1 Alpen-Donau-Adria
Mi, 07.11. 16:05 17:05 TW1 Alpen-Donau-Adria
Mi, 07.11. 19:05 20:15 TW1 Alpen-Donau-Adria
Sa, 10.11. 16:25 16:55 ORF2 Alpen-Donau-Adria Magazin/Regionales
Mi, 14.11. 02:40 03:10 ORF2 Alpen-Donau-Adria Magazin/Regionales
Sa, 17.11. 10:50 11:20 3sat Alpen Donau Adria Magazin/Regionales
So, 18.11. 05:10 05:40 3sat Alpen Donau Adria Magazin/Regionales
So, 18.11. 14:50 15:20 Alpha Alpen-Donau-Adria Bilder aus Mitteleuropa Magazin/Regionales
So, 18.11. 17:30 18:00 Bayern Alpen-Donau-Adria Magazin/Regionales
Mo, 19.11. 16:30 17:00 EinsExtra Alpen-Donau-Adria Magazin/Dokumentation
Di, 20.11. 00:30 01:00 EinsExtra Alpen-Donau-Adria Magazin/Dokumentation
Mi, 21.11. 13:05 14:05 TW1 Alpen-Donau-Adria Magazin/Regionales
Mi, 21.11. 16:05 17:05 TW1 Alpen-Donau-Adria Magazin/Regionales
Mi, 21.11. 19:05 20:15 TW1 Alpen-Donau-Adria Magazin/Regionales
Sa, 24.11. 16:25 16:55 ORF2 Alpen-Donau-Adria
Mi, 28.11. 02:45 03:15 ORF2 Alpen-Donau-Adria Magazin/Regionales
Sa, 01.12. 10:50 11:20 3sat Alpen Donau Adria
So, 02.12. 05:15 06:00 3sat Alpen Donau Adria
So, 02.12. 14:50 15:20 Alpha Alpen-Donau-Adria Bilder aus Mitteleuropa
So, 02.12. 17:30 18:00 Bayern Alpen-Donau-Adria
Mo, 03.12. 16:30 17:00 EinsExtra Alpen-Donau-Adria
Di, 04.12. 00:30 01:00 EinsExtra Alpen-Donau-Adria
Mi, 05.12. 13:05 14:05 TW1 Alpen-Donau-Adria
Mi, 05.12. 16:05 17:05 TW1 Alpen-Donau-Adria
Mi, 05.12. 19:05 20:15 TW1 Alpen-Donau-Adria

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.224

22.08.2007 10:09
#84 Alpen Donau Adria >> Sa. 25.08.07 3sat 16.25 Uhr > Wh. 26.08. 05:40 Uhr, 29.08. 02:50 Uhr antworten


Sa. 25.08.2007 ORF2 16:25 Uhr ALPEN-DONAU-ADRIA - ALPEN-DONAU-ADRIA SPEZIAL

Auf den Spuren von Domenico Fontana


Domenico Fontana war einer der genialsten Architekten des barocken Rom. Seine bekannteste Leistung ist die Aufrichtung des Obelisken auf dem Petersplatz, zur damaligen Zeit, am Ende des 16. Jahrhunderts, eine unglaublich schwierige Aufgabe... ---> mehr, siehe ORF2-Programm


Wiederholung am
26.08.2007, 05:40
29.08.2007, 02:50




Mi, 19.09. 13:05 14:00 TW1 Alpen-Donau-Adria Spezial Veit Heinichen - Mein Triest
Mi, 19.09. 16:05 17:05 TW1 Alpen-Donau-Adria Spezial Veit Heinichen - Mein Triest
Mi, 19.09. 19:05 20:15 TW1 Alpen-Donau-Adria Spezial Veit Heinichen - Mein Triest


Veit Heinichen - Mein Triest

Der bekannte Krimiautor, der als Protagonisten seiner Romane die Figur des Commissario Proteo Laurenti erfand, hat in Triest seine zweite Heimat und auch seine Lebensgefährtin gefunden.

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.224

27.09.2007 14:25
#85 RE: Sa.29.09.07 3sat 10.50 Uhr - Alpen Donau Adria >> Wh. So. 30.09. 04.50 Uhr antworten

[Sonntag, 30.09.2007
17.30 - 18.00 (30 min.)

Bayerisches FS

Alpen-Donau-Adria
WIR IN EUROPA


* TV-Kroatien: Obonjan - die Insel der Jugend
* TV-Slowenien: Die Salzgärten von Secovlje
* BR-München: Klimaforschung auf der Zugspitze
* ORF-Steiermark: Stiftergrab im Kloster Rein gefunden
* RAI-Triest: Das Val di resia im Friaul



Mehr: ADA Leider ist der Link nicht mehr aktuell. - Thofroe

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.224

13.10.2007 12:03
#86 RE: Sa. 13.10.07 ORF2 16.25 Uhr - Alpen Donau Adria >> Wh. Mi. 17.10. ORF2 01:55 Uhr antworten

ALPEN-DONAU-ADRIA
GÜNTHER ZIESEL PRÄSENTIERT BILDER AUS MITTELEUROPA


Themen u.a.:

Ortsporträt: Most na Soci

Most na Soci liegt am Fuß der Julischen Alpen, im Kessel von Tolmin (Tolmein), am Zusammenfluss des Isonzo und der Idrijca. Der Isonzo – slowenisch: die Soca – mündet dort auf seinem Weg zum Adriatischen Meer in einen Stausee, der die besondere grau-grüne Farbe des Flusses beibehalten hat. Der Name Most na Soci bedeutet „Brücke an der Soca“.
Der Ort hat seinen Namen von den Steinbrücken erhalten, unter denen Isonzo und Idrijca durchfließen. Im 19. Jahrhundert hieß der Ort Sveta Lucija und erst seit 1952 gibt es den Namen Most na Soci. In vorgeschichtlicher Zeit war an diesem Ort eine der größten Siedlungen einer Kultur der Eisenzeit. Diese Kultur wird auch „Sankt-Lucia-Kultur“ genannt.

Durch die Drau in 28 Tagen
Die 52-jährige amerikanische Triathlon-Sportlerin Mimi Hughes hat im vergangenen Sommer die Drau von ihrem Ursprung in Italien bis zur Mündung in die Donau durchschwommen. Die gesamte Strecke ist 720 Kilometer lang. Für dieses Schwimmabenteuer brauchte sie 28 Tage. Sie wurde von einigen Helfern begleitet, darunter auch von ihrer Tochter Kelsey, die in einem Kanu auf der Drau fuhr.

Josef Ressel Ausstellung
Das Technische Museum in Bistra bei Ljubljana gedenkt mit einer Ausstellung des 150. Todestages von Josef Ressel, dem Erfinder der Schiffsschraube. Ressel, der viele Jahre in Slowenien tätig war, hat nicht nur die Schiffsschraube erfunden, sondern mit seinen Ideen auch in zahlreichen anderen Bereichen gewirkt. So spielte er bei der Wiederaufforstung des Karstes eine große Rolle und hat sogar Überlegungen angestellt, wie aus der ägyptischen Wüste durch Bewässerung fruchtbarer Boden gemacht werden könnte. Die Ausstellung „Von der Schraube zum Helden“ in Bistra pri Vrhniki ist bis 3. Dezember geöffnet.

Ausstellung Zagora – Das dalmatinische Hinterland

In der Galerie „Klovicevi dvori“ in Zagreb wurde die bisher größte Ausstellung über die Region Zagora, das dalmatinische Hinterland, eröffnet. So werden zahlreiche prähistorische Funde gezeigt, die bisher noch nie in der Öffentlichkeit zu sehen waren, z.B. ein Helm, der älter als 2000 Jahre ist oder ein 6000 Jahre altes Riton-Gefäß. Die Ausstellung ist bis 21. Oktober zu sehen.

mehr: ORF 2 Leider ist der Link nicht mehr aktuell. - Thofroe

E-Teile > aB-S

Gast
Beiträge:

20.10.2007 12:23
#87 RE: Sa. 20.10.07 3sat 10.50 Uhr - Alpen Donau Adria >> Wh. So. 21.10. BR 17.30 Uhr antworten

Es kam ja gar nichts über Kroatien, auch nicht über das dalmatinische Hinterland wie es im TXT stand!

osmi Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 97

20.10.2007 14:21
#88 RE: Sa. 20.10.07 3sat 10.50 Uhr - Alpen Donau Adria >> Wh. So. 21.10. BR 17.30 Uhr antworten

was ghabs denn? das hier?

Leider ist der Link nicht mehr aktuell. - Thofroe

dann halt morgen Bayern gucken

Leider ist der Link nicht mehr aktuell. - Thofroe

----
Johannes 8, 7

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.224

25.10.2007 18:28
#89 27.10.07 ORF2 16.25 Uhr - Alpen Donau Adria >> Wh. Mi. 31.10. ORF2 01:55 Uhr antworten

ALPEN-DONAU-ADRIA
GÜNTHER ZIESEL PRÄSENTIERT BILDER AUS MITTELEUROPA


Themen u.a.:

Die Thermen in der Pomurje-Region

Die Pomurje-Region liegt im Nordosten Sloweniens und grenzt an die südliche Steiermark. Die Mineralwasser- und Thermalwasserquellen in dieser Region sind wirtschaftlich sehr bedeutend. Ende des vorigen Jahrhunderts hat sich in diesen Regionen auch der Kurtourismus entwickelt. 1882, also vor 125 Jahren, kamen die ersten Kurgäste in das Thermalbad von Radein/Radenci. Heute gibt es eine große Anzahl modern ausgebauter Thermalbäder und Wellness-Zentren in der Pomurje-Region. Ebenso bedeutend ist aber die Produktion von Mineralwasser. Heute werden rund 120 Millionen Liter natürliches Mineralwasser, Quellwasser und alkoholfreie Getränke im Gebiet von Radein/Radenci in Flaschen abgefüllt.

Das Lateiner-Segel
Das sogenannte Lateiner-Segel gehört zu den ältesten Arten von Segeln und stammt vermutlich aus dem arabischen Raum. Es soll im 8. oder 9. Jahrhundert nach Christus erfunden worden sein. In den Mittelmeerraum soll es aber erst im 13. Jahrhundert gekommen sein. Der Vorteil des Lateiner-Segels war, dass man damit nicht nur mit dem Wind, sondern auch gegen den Wind segeln konnte.
Heute wird das Lateiner-Segel in der Adria nur noch von den Bewohnern der Insel Murter für ihre Fahrten mit den traditionellen Holzbooten verwendet. Schon seit 10 Jahren gibt es dazu noch Regatten mit dem traditionellen Lateiner-Segel, an denen auch immer mehr begeisterte Segler aus ganz Europa teilnehmen.

tv.orf.at

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.224

09.11.2007 11:51
#90 RE: Sa. 10.11.07 ORF2 16.25 Uhr - Alpen Donau Adria >> Wh. Mi. 14.11. ORF2 02.40 Uhr antworten

ALPEN-DONAU-ADRIA
GÜNTHER ZIESEL PRÄSENTIERT BILDER AUS MITTELEUROPA


Themen u.a.:

Pannonisch Wohnen

Im Fremdenverkehr zeigt sich immer stärker der Trend, dass Gäste gerne in landestypischen Unterkünften ihren Urlaub verbringen. Im Burgenland, das einst zur römischen Provinz Pannonien gehörte, hat sich daher die Vereinigung „Pannonisch Wohnen“ etabliert, zu der 24 Betriebe gehören, die individuell ausgestattete Zimmer und Appartements im landestypischen Stil anbieten. So gibt es im Südburgenland die für diesen Landstrich bekannten Kellerstöckl oder ein ehemaligen Zollhaus im mittleren Burgenland, das mit Gästezimmern ausgestattet wurde oder im nördlichen Burgenland am Neusiedlersee ein altes Weinhauerhaus, dessen Tor noch an die Zeiten der Türkenkriege erinnert. Die Betreiber dieser Gästehäuser bieten aber nicht nur die landestypische Unterkunft an, sondern auch regionale kulinarische Spezialitäten und selbstproduzierten Wein.

Ich baue mir ein Schloss
Südlich von Völkermarkt liegt die kleine Gemeinde Globasnitz, ganz nahe an der Kärntner Grenze zu Slowenien. Mitten im Ort findet der Besucher einen ungewöhnlichen Bau, ein kleines Schloss, das den Namen Elberstein trägt. In einem Buch über Burgen und Schlösser wird Elberstein als „nostalgisches Gebäude mit schlossähnlichem Charakter“ beschrieben. Aber Elberstein ist mehr, es ist das bewundernswerte Lebenswerk eines Menschen, der über mannigfache handwerkliche Talente verfügt. Johann Elbe ist von Beruf Tischler und arbeitet seit 31 Jahren unermüdlich an seinem Schloss, in dem er mit seiner Lebensgefährtin Ludmilla Zelodec wohnt. Vier Türme, 41 Fenster und 300 Quadratmeter Wohnfläche bietet Schloss Elberstein. Aber nicht nur das Bauwerk selbst hat Johann Elbe zum Großteil mit eigenen Händen errichtet, sondern auch die Möbel, die Skulpturen im Schlosspark, alle Schnitzereien an Türen, Wänden und Decken und die prachtvollen Parkettböden. Darüber hinaus ist Johann Elbe aber auch zum Kunstmaler geworden. Fast alle Gemälde in seinem Schloss haben er selbst oder seine Lebensgefährtin geschaffen. Das Spektrum der Gemälde reicht von Darstellungen des Schlosses, der Ortschaft und mancher Landschaften der Region bis zu Kopien großer Meister, wie Breughel oder van Gogh.

Aber nicht nur das Bauwerk selbst hat Johann Elbe zum Großteil mit eigenen Händen errichtet, sondern auch die Möbel, die Skulpturen im Schlosspark, alle Schnitzereien an Türen, Wänden und Decken und die prachtvollen Parkettböden. Darüber hinaus ist Johann Elbe aber auch zum Kunstmaler geworden. Fast alle Gemälde in seinem Schloss haben er selbst oder seine Lebensgefährtin geschaffen. Das Spektrum der Gemälde reicht von Darstellungen des Schlosses, der Ortschaft und mancher Landschaften der Region bis zu Kopien großer Meister, wie Breughel oder van Gogh.
Gegen Voranmeldung ist der Schlossherr auch gerne bereit, Gäste durch seinen Besitz zu führen.
Johann Elbe
04230/667


mehr, siehe ORF2 Leider ist der Link nicht mehr aktuell. - Thofroe

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.224

22.11.2007 01:50
#91 RE: Sa. 24.11.07 ORF2 16.25 Uhr - Alpen Donau Adria >> Wh. Mi. 28.11. ORF2 02.45 Uhr antworten

ALPEN-DONAU-ADRIA
GÜNTHER ZIESEL PRÄSENTIERT BILDER AUS MITTELEUROPA


"Auf dem Weg nach Europa -
25 Jahre Alpen-Donau-Adria-Magazin"

Im Herbst 1982, also vor 25 Jahren, wurde zum ersten Mal die Sendung Alpen-Adria-Magazin ausgestrahlt. Es hatte als eine Zusammenarbeit der Fernsehstationen in Venedig, Triest, Ljubljana, Zagreb, Klagenfurt, Linz und Graz begonnen. Das 25-jährige Bestehen dieses internationalen Magazins, zu dem im Laufe der Jahre noch weitere zehn Fernsehredaktionen in Bayern, der Schweiz, Italien und Ungarn dazugekommen sind, ist der Anlass für diese Spezial-Ausgabe. Im ersten Teil der Sendung wird die Geschichte dieser Alpen-Donau-Adria-Region in den vergangenen 25 Jahren kurz skizziert und darauf hingewiesen, was es damals bedeutete, die öffentlich-rechtlichen Medien von Staaten und Regionen mit völlig unterschiedlichen politischen Systemen zu einer gemeinsamen Produktion zusammenzuführen. Die Initiative dazu ging vom damaligen Chefredakteur des ORF Steiermark Dr. Günther Ziesel aus. Seit 1982 gab es rund 500 Sendungen mit 2200 Beiträgen aus allen Mitgliedsländern dieser medialen Kooperation. Das Magazin wurde und wird in Italien, der Schweiz, in Bayern, Slowenien, Kroatien , Ungarn und in Österreich mit den gleichen Inhalten alle zwei Wochen ausgestrahlt.

Die Jubiläumssendung war auch ein Anlass für die Redaktionen einen Blick in die Zukunft der Alpen-Donau-Adria-Länder zu werfen und aufzuzeigen, welche zukunftsweisende Initiativen es in diesen Regionen gibt. So bringt das Schweizer Fernsehen einen Bericht über die neuen Technologien, die beim Bau des St. Gotthard-Tunnels eingesetzt werden. Durch die innovative Technik ist es möglich, den Berg schneller zu untertunneln und die Bauzeit für diesen längsten Tunnel der Welt zu verkürzen. Der 57 Kilometer lange St. Gotthard-Tunnel soll 2015 fertiggestellt sein.

Am internationalen Zentrum für theoretische Physik in Triest ist Prof. Fillippo Giorgi tätig. Er zählt zu den 30 Spitzenwissenschaftlern, die die Arbeit von 2000 Wissenschaftsexperten des Weltklimarats in aller Welt koordiniert. Somit hat Prof. Giorgi in Triest auch Anteil an der Arbeit für die vor kurzem Al Gore und der Weltklimarat der Vereinten Nationen mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurden. Prof. Giorgi hat ein Modell entwickelt, um klimatische Veränderungen vorhersagen zu können. Dieses Modell wird heute von Forschern in der ganzen Welt verwendet.

Wissenschaftler des Instituts Jozef Stefan und der Universitäten Ljubljana und Nova Gorica sind Teil eines großen Forschungsprojekts, das mit dem Wort „ITER“ bezeichnet wird. Es ist das größte wissenschaftliche Experiment durch das bewiesen werden soll, dass die Gewinnung von Kernfusionsenergie durchführbar ist. In einem dafür konstruierten Reaktor werden die Wissenschaftler zum ersten Mal die Gelegenheit haben, die Eigenschaften brennenden Plasmas zu untersuchen, also von Plasma, das bei der Kernfusion erhitzt wurde. Die Temperaturen im Inneren dieses Reaktors werden 150 Millionen Grad Celsius betragen, einzelne Teile des Reaktors werden auf mehr als 500 Grad erhitzt und die Magnete im Reaktor müssen auch bei minus 260 Grad Celsius funktionieren. An der Entwicklung von Materialien, die diese Extrembedingungen aushalten können, arbeiten die Wissenschaftler in Laibach.

Auf einem ganz anderen Gebiet versucht man in Kroatien den negativen Auswirkungen des Massentourismus zu begegnen. So wird in einem der Zentren des kroatischen Fremdenverkehrs, in Dubrovnik, z. B. die Anzahl der Kreuzfahrtsschiffe begrenzt, die gleichzeitig im Hafen vor Anker gehen dürfen. Dadurch soll vermieden werden, dass Dubrovnik vom Strom zehntausender Touristen überschwemmt wird. Die Überlastung durch den Massentourismus hat auch in der Kanalisation der Stadt Auswirkungen. So finden sich in den Kanälen riesige Fettklumpen mit einem Durchmesser bis zu einem halben Meter, die das Rohrsystem verstopfen. Eine weitere Initiative in Kroatien will verhindern, dass die Küstenlandschaften und die Inseln weiter verbaut werden.

Mit Hilfe des Alpen-Adria-Colleges, das seit 20 Jahren in der Steiermark Schülern Seminare und Projektwochen anbietet, wurde für die Jubiläums-Sendung ein Workshop mit Schülern aus Slowenien, Kroatien, Friaul Julisch-Venetien und der Steiermark organisiert. Ziel dieses Workshops war es, von den Jugendlichen zu erfahren, welche Visionen und Wünsche sie für die Zukunft dieses gemeinsamen Lebensraumes haben. So wurde unter anderem vorgeschlagen, zur Verbesserung der Situation auf den Arbeitsmärkten, eine Vernetzung aller Arbeitsämter dieser Region via Internet zu schaffen. Dadurch soll für die Absolventen von Schulen und Universitäten größere Chancen bei der Arbeitssuche geschaffen werden. Weiters wurde auch der Wunsch geäußert, dass die deutsche Sprache zusätzlich zur englischen Sprache zur Überwindung der Probleme, die sich durch die fünf verschiedenen Sprachen ergeben, verstärkt unterrichtet werden soll. Hier wünschen sich die Schüler die Form eines virtuellen Deutschunterrichts via Internet und Podcast.

lt. ORF2 Leider ist der Link nicht mehr aktuell. - Thofroe

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.224

14.12.2007 00:49
#92 RE: Sa, 15.12.07 ORF2E 15.55(VPS 16.25) Uhr - Alpen Donau Adria >> Wh. 19.12. ORF2 02.45 Uhr antworten

ORF2, Samstag, 15.12., Magazin/Regionales 15:55 - 16:30 Uhr (VPS 16:25)
Alpen-Donau-Adria

Alex Bellini, Abenteurer aus Triest / Die Maria-Louisen-Quelle in Bad Ischl / Jože Plecnik / Schule für Scagliola / Dialog mit Engeln


Alex Bellini, Abenteurer aus Triest
28 Jahre alt ist Alex Bellini aus Triest. Ende Jänner 2008 will er mit einem Ruderboot den Pazifischen Ozean überqueren. Dieses wagemutige Unternehmen soll zehn Monate dauern. Das Ruderboot hat weder ein Segel noch einen Motor als Reserve für Notfälle, es ist allerdings mit einem Satellitentelefon und GPS ausgestattet. Bellini wird ganz allein, ohne Begleitboote, auf diese abenteuerliche Reise gehen. Bereits im September 2005 hat er mit seinem Ruderboot in knapp acht Monaten den Atlantik überquert und dabei 226 Tage und mehr als 10.000 Kilometer ganz allein auf dem Meer.

Die Maria-Louisen-Quelle in Bad Ischl
Die alte Kaiserstadt Bad Ischl im Salzkammergut hat nicht nur als Sommerresidenz von Kaiser Franz Joseph Berühmtheit erlangt, sondern auch als Kurort. Eine alte Salzwasserquelle hat der Stadt zu diesem Ruhm verholfen. Lange Zeit war die Quelle, die vor 167 Jahren von Erzherzogin Maria Louise, der Tante Kaiser Franz Josephs, eröffnet worden war, vergessen gewesen. Der Dachdeckermeister Othmar Berner hat die Quelle nun wiederentdeckt und aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt. Das Quellwasser entfaltet bei der Behandlung von Wunden, bei Erkrankungen im Hals- und Nasenbereich, aber auch bei Hautkrankheiten heilende Wirkung.

Jože Plecnik
Heuer jährte sich zum 50. Mal der Todestag des bedeutendsten slowenischen Architekten Jože Plecnik. Slowenien hat daher das Jahr 2007 zum Plecnik-Jahr erklärt. Plecnik, ein Pionier der europäischen Architektur mit einer Fülle visionärer Ideen, studierte bei Otto Wagner in Wien und hob sich bereits mit dem Bau des Zacherl-Palais im Zentrum von Wien vom damals modischen Jugendstil deutlich ab. Später arbeitete Plecnik in Prag, wo er von Präsident Masaryk zum Hauptarchitekten der Prager Burg ernannt wurde. Zahlreiche sakrale Bauten in Mitteleuropa wurden von Plecnik geschaffen. In Laibach war er mit der Ufergestaltung der Ljubljanica und dem neuen Design des 'Tromostovje', der drei Brücken, beauftragt. Nach dem Zweiten Weltkrieg schuf Plecnik für Präsident Tito einen Pavillon auf der Insel Brioni. Zu seinen ungewöhnlichsten architektonischen Lösungen gehört der Allerheiligen-Garten auf dem Stadtfriedhof von Laibach.

Schule für Scagliola
Scagliola ist der Name für Stuckmarmor, eine Imitation von Marmorintarsien. Besonders im 18. Jahrhundert war der Scagliola südlich der Alpen weit verbreitet, weil für zahlreiche Kirchenneubauten nicht genügend Geld zur Verfügung stand, um den teuren, echten Marmor zu verwenden. Jetzt wird die Technik des Scagliola wieder entdeckt. Bei Lugano wurde eine neue Schule für Scagliola-Arbeiten eingerichtet, um die Werke aus dem 18. Jahrhundert restaurieren zu können.

Dialog mit Engeln
'Zwischen Himmel und Erde' nennt der kroatische Maler und Bildhauer Miroljub Pavlovic Jugovac den umfangreichsten und reifsten Teil seines künstlerischen Werks. Ursprünglich sollte der junge Miroljub das Spengler-Handwerk erlernen. Er flüchtete aber vor den Schlägen seines jähzornigen Meisters in ein Kloster und studierte Theologie. Eine innere Stimme führte ihn, wie er sagt, auf die Akademie der bildenden Künste nach Belgrad. Sein Diplom erwarb er in Paris, seine Berufung zum Ikonenmaler entdeckte er in Novigrad in Istrien. In seinem Atelier in Novigrad finden sich Dutzende von Ikonen mit östlichen und westlichen Heiligen, Engeln und Erzengeln und Themen des Christentums. Der Künstler sagt über seine Inspiration: 'Ich spreche mit den Engeln, die Antworten, die ich suchte, bekam ich von ihnen.'

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.224

20.12.2007 23:47
#93 RE: Sa, 15.12.07 ORF2E 15.55(VPS 16.25) Uhr - Alpen Donau Adria >> Wh. 19.12. ORF2 02.45 Uhr antworten
die nächsten Wiederholungen:



Mi, 27.02. 02:45 03:15 ORF2 Alpen-Donau-Adria Magazin/Regionales
Mi, 27.02. 13:05 14:05 TW1 Alpen-Donau-Adria
Mi, 27.02. 16:05 17:05 TW1 Alpen-Donau-Adria
Mi, 27.02. 19:05 20:15 TW1 Alpen-Donau-Adria
Sa, 01.03. 10:45 11:20 3sat Alpen, Donau, Adria
Mo, 10.03. 23:00 23:30 Alpha Alpen-Donau-Adria
Mi, 12.03. 13:05 14:05 TW1 Alpen-Donau-Adria
Mi, 12.03. 16:05 17:05 TW1 Alpen-Donau-Adria
Mi, 12.03. 19:05 20:15 TW1 Alpen-Donau-Adria
Sa, 15.03. 10:50 11:20 3sat Alpen, Donau, Adria
So, 16.03. 17:30 18:00 Bayern Alpen-Donau-Adria
Mo, 17.03. 23:00 23:30 Alpha Alpen-Donau-Adria

E-Teile > aB-S

Gast
Beiträge:

12.01.2008 15:58
#94 RE: Sa. Alpen Donau Adria >> Wh. Sonntag 05:00 Uhr antworten
Alpen – Donau – Adria
Das Grüne Band / Erfolgreiche Jungunternehmer / Kulinarische Traditionen / Bodypainting / Monumentales Casino / Mayer'sche Hofkunstanstalt
Report: Regionales.


# Das Grüne Band:
Dort, wo einst der Eiserne Vorhang verlief, hat sich eine besondere Naturlandschaft erhalten, die von der Naturschutzorganisation IUCN als "Das Grüne Band" bezeichnet wird. Dieses Stück Wildnis erstreckt sich wie ein Band vom Eismeer im Norden Europas bis zum Schwarzen Meer im Süden. Der Burgenländer Alois Lang aus Illmitz ist einer der Beauftragten, die sich um die Erhaltung dieses einmaligen Biotops kümmern.

# Erfolgreiche Jungunternehmer:
Meteorologie und Pharmazie sind die Sachgebiete zweier österreichischer Unternehmer, die zu "Jungunternehmern des Jahres 2007" gewählt wurden. Der eine, Michael Fassnauer, erstellt punktgenaue Wetterprognosen, die Wetterdienste seiner Firma werden bereits von einem Großteil der österreichischen Gemeinden, aber auch von den ÖBB in Anspruch genommen. Der zweite Unternehmer, Univ.-Prof. Andreas Bernkop-Schnürch, hat die sogenannte Thiomer-Technologie entwickelt, durch die medizinische Wirkstoffe besser an den Schleimhäuten haften, so dass Medikamente länger wirksam sind. Zurzeit wird erforscht, wie man Medikamente zur Behandlung von Krebserkrankungen und Diabetes mit dieser Technologie wirksamer machen kann.

# Kulinarische Traditionen:
Im dalmatinischen Hinterland, nicht weit von der Küstenstadt Split entfernt, haben sich alte Traditionen der Küche bis heute erhalten. Mit diesen traditionellen Rezepten, vom selbst gebackenen Brot bis zum geräucherten Lammfleisch, wollen jetzt auch junge Gastronomen, etwa im kleinen Städtchen Trilj am Fluss Cetina, neuen Schwung in den Fremdenverkehr bringen.


# Bodypainting:
Körperbemalung oder Bodypainting ist eine Kunst, die von gar nicht so wenigen Menschen in Anspruch genommen wird. Die Slowenin Alenka Peternel hat es zur Meisterschaft im Bodypainting gebracht. Sie bezeichnet sich als Körperkünstlerin und versteht es, menschliche Körper mit einer Vielzahl von Ornamenten zu schmücken. Sie sieht ihre Arbeit als lebendes Bild, das sich bewegt und sowohl der Schöpferin als auch dem bemalten menschlichen Objekt Zufriedenheit vermittelt.

# Monumentales Casino:
Am Luganer See hat der berühmte Schweizer Architekt Mario Botta einen monumentalen Casinobau errichtet, und zwar in der kleinen italienischen Enklave Campione d'Italia. Die Schweizer Behörden hatten daher keine Möglichkeit, diesen Bau, der von vielen als "Monstrum" bezeichnet wird, zu verhindern. Der Architekt verweist darauf, dass die Umgebung des Casinos ursprünglich ganz anders geplant war, so dass der Casinobau sich wesentlich harmonischer in das Ambiente eingefügt hätte. Die zahlreichen Genehmigungsverfahren hätten aber alles verändert und daher die an sich harmonischen Proportionen seines Baues entstellt.

# Mayer'sche Hofkunstanstalt:
Vor 160 Jahren wurde das Familienunternehmen "Mayer'sche Hofkunstanstalt" in München gegründet. Damals war der Betrieb auf die Herstellung künstlerisch wertvoller Kirchenfenster spezialisiert. Heute findet man die Glaskunstwerke dieser Firma auf der ganzen Welt, das Spektrum der Arbeiten reicht von riesigen Glasfassaden und Wandmosaiken bis zu den traditionellen Kirchenfenstern. Künstler aus aller Welt arbeiten mit der exklusiven kleinen Firma in München überaus erfolgreich zusammen.
beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.224

04.02.2008 13:53
#95 RE: Sa. Alpen Donau Adria >> Fr. 08.02.08 1Extra 23.30 Uhr antworten

Freitag, 08.02.2008
23.30 - 00.00 (30 min.)

EinsExtra

Alpen-Donau-Adria
WIR IN EUROPA



Die Themen:
* Slowenien: Feuerwerker in Aktion
* Lugano: Abgelaufene Lebensmittel - Verwerten statt Verschwenden
* Tirol: Neue Schmerztherapie für Gesichtsneuralgie
* Niederöstrreich: Ein Leben für Tretauto-Oldtimer
* Triest: Das Museum Revoltella

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.224

09.03.2008 09:24
#96 Alpen Donau Adria antworten
In der aktuellen Sendung, Beiträge zu:

Mineralwasser von den Plitvicer Seen
Brauerei Forst in Südtirol
Schlittenhunde in Bayern

(habe bisher leider keine Beschreibung der neuen Sendung in den TV-Sendern gefunden

E-Teile > aB-S

reini62 Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 679

09.03.2008 11:08
#97 RE: Alpen Donau Adria antworten
In Antwort auf:

(habe bisher leider keine Beschreibung der neuen Sendung in den TV-Sendern gefunden


Auch wenn es nicht allgemein bekannt ist, Diesse Sendung kommt u. A. aus Österreich und wird dort unter ORF II bereits am Samstag ausgestrahlt ....
(auch eine Beschreibung gibt es...)

Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe

Angefügte Bilder:
Zwischenablage02.jpg   Zwischenablage01.jpg  
Als Diashow anzeigen
beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.224

09.03.2008 20:48
#98 RE: Alpen Donau Adria antworten
Es ist mir bekannt dass die Sendung Alpen-Donau-Adria meisst als Erstes auf ORF2 mit dem Moderator Günther Ziesel läuft (welche ich persönlich ja auch Samstag gesehen habe, deshalb der Themenüberblick!) danach mit dem Moderator Michael Ament im Bayerischen Rundfunk und dann die jeweiligen Wiederholungen in 3sat bzw. BR-alpha.

Ich hatte seinerzeit mittels der TV-Suche vom ORF nach der Sendung gesucht und da waren die Ergebnisse nicht als "Link"(Beschreibung) angezeigt worden - ebenfalls gabs keinen "Link" bei ARD-Digital und BR-Online Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.224

28.03.2008 16:52
#99 RE: Alpen Donau Adria antworten

Alpen-Donau-Adria vom 30. März 2008

Morgen, 30.03.2008
17.30 - 18.00 (30 min.)

Bayerisches FS

Alpen-Donau-Adria
WIR IN EUROPA
Diese Sendung vormerken

Themen:
* Talk aus dem Veltlin
* Kinder gegen Minen
* Indischer Kampfsport im Burgenland
* Der Meister der Harmonika
* "Rom und die Barbaren" in Venedig
Moderation: Michael Ament


* Talk aus dem Veltlin

Jedes Jahr werden in Italien 200.000 Tonnen Talk abgebaut, 160.000 davon liefert die Bergwerksgesellschaft Imi Fabi. Das Unternehmen ist heute in der ganzen Welt tätig, doch seine Wurzeln liegen im Veltlin. Am Fuße der Berninagruppe an der Schweizer Grenze liegt ein reiches Vorkommen. Dank einer neuentdeckten Ader ermöglicht das Vorkommen den Abbau von 50 Millionen Tonnen Talk.


* Kinder gegen Minen

Der Weg über Karlovac in Richtung Adria ist schon lange sicher. Seit Kriegsende sind nun 13 Jahre vergangen und das Leben nimmt wieder seinen normalen Lauf. Doch vieles erinnert noch an die alten Wunden. Und daran, dass etwas weiter entfernt immer noch eine andere Welt existiert. Dort gehen die Entminungsexperten schweigend ihrer gefährlichen Arbeit nach - Tag für Tag, Schritt für Schritt. Damit diese beiden Welten nicht aufeinander treffen, dafür sorgen auch diese fünf jungen Menschen: ihre ehemalige Volksschule "Grabrik" besuchen sie heute nicht als Schüler, sondern um als Autoren ihr Bilderbuch "Achtung, Minen!" vorzustellen.

Beide - Experten und Autoren - setzen sich für die gleiche Sache ein. Die einen entminen Gebiete, die Erwachsene trotz Verbot immer wieder betreten und so beim Jagen, Angeln oder Spazierengehen ihr Leben aufs Spiel setzen. Die anderen erzählen eine Geschichte, um Kinder, die nach dem Krieg in der Nähe immer noch gefährdeter Gebiete geboren wurden, mit den Gefahren der Minen vertraut zu machen. Dazu dachten sie sich eine Waldolympiade aus, die wegen einer im Gebüsch versteckten Mine beinahe ein tragisches Ende genommen hätte. Diese Minen werden nicht mehr explodieren, doch es ist wichtig zu wissen, dass die nicht entschärften Exemplare genauso aussehen. Karla Sutalo, Mitautorin: "Wir sind praktisch auch noch Kinder und haben uns bemüht, das in einem Bilderbuch mit Tieren so anschaulich wie möglich darzustellen. Wir haben mit den Kindern gesprochen und ich hoffe, dass sie verstanden haben, worum es dabei geht."

Die Jugendlichen haben sich das alles nicht aus purer Langeweile ausgedacht. Im Gegenteil - für die Schule haben sie mehr als genug zu tun. Aber der Wettbewerb des Zentrums für humanwissenschaftliche Studien mit dem Titel "Mein erstes Buch" war eine richtige Herausforderung. Es folgten arbeitsintensive Tage, an denen sie ihre Ideen austauschten und an der Geschichte feilten. Die Bilder malten sie alle gemeinsam. Nun hoffen sie, Sponsoren für eine zweite Ausgabe zu finden. Romana Leko, Lehrerin: "10.000 Bilderbücher wurden schon gedruckt und wir brauchen noch schätzungsweise 12.000, um den Bedarf in jenen zwölf Regionen zu decken, in denen noch eine Minengefahr besteht." Das wäre nur ein winziger Bruchteil der Summe von ungefähr 40 Millionen Euro, die jährlich ausgegeben wird, damit das kroatische Entminungszentrum sein Ziel erreichen kann: keine Minen mehr bis zum Jahr 2019. Bis dahin werden die Kinder aus den Krisenregionen lernen müssen, dass eine Blume manchmal eben nicht nur eine Blume ist, wie sie es im Bilderbuch "Achtung, Minen" gesehen haben. Und dass sie mit offenen Augen sicherer durchs Leben gehen.

Filmautorin: Daria Marjanovic, TV-Kroatien



* Indischer Kampfsport im Burgenland

Das sind die Meister des Kalaripayattu. Äußerste Konzentration und Körperbeherrschung sind notwendig, um diesen Kampfsport auszuüben. Wie sanft erscheint im Gegensatz dazu Ayurveda, kaum zu glauben, dass die Kalaripayattu-Meister auch die Therapeuten sind, und doch hängt diese Gesundheitslehre ganz eng mit dem Kampfsport zusammen. Erst durch diese Behandlungsformen kann der Sportler seinen Körper für die Herausforderungen des Kalaripayattu vorbereiten.Die alten fernöstlichen Weisheiten zur Erhaltung der Gesundheit und zur Vermeidung von Verletzungen gehen auf den indischen Mönch Tamo zurück, der in China vor 1500 Jahren das erste Shaolinkloster errichtete und den Zen Buddhismus begründete.



* Der Meister der Harmonika

Man hat oft über ihn geschrieben, dass er ein genialer und vollkommener Harmonikaspieler ist, der unterschiedliche Musikgattungen nicht nur zu interpretieren versteht, sondern sie auch auf originelle, frische und suggestive Art verschmelzen kann. Aleksander Ipavec, der von seinen Freunden Ipo genannt wird, unterhält sich beim Spielen und genießt es, er spielt für sich und spielt mit der Musik, wenn er etwa klassische Musik mit Ethno-Jazz, Blues und anderen Stilen verschmilzt. Er ist vor allem für seine ausgezeichneten Tango-Interpretationen bekannt.



* "Rom und die Barbaren" in Venedig

Man schreibt das erste Jahrtausend unserer Zeitrechnung. Eine alte Welt kommt ins Wanken, eine neue entsteht. Hunderttausende Menschen strömen aus dem Norden, aus dem Osten Richtung Süden, auf der Suche nach dem Überleben. Gewaltige Kräfte erschüttern das römische Reich. Der Vielvölkerstaat kann dem Druck so vieler "Fremden" nicht mehr standhalten und zerbricht. Vielerorts flüchtet die ansässige römische Bevölkerung vor diesen Barbaren. Einige gehen sogar aufs Wasser. Ein einzigartiges Stadtkunstwerk entsteht so etwa in dieser Zeit: Venedig. Da staunten die eleganten Venezianerinnen und Venezianer im Palazzo Grassi nicht schlecht, als Römer und Barbaren nach Venedig zurückkehrten und in ihren eleganten Räumen Einzug hielten.




Achtung!

der BR hat seinen Internetauftritt neu gestaltet, deshalb hat sich der Link zur Sendung geändert:


Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.224

26.04.2008 01:16
#100 RE: Alpen Donau Adria Sonntag, 27.04.2008 17.30 im BR antworten
Sonntag, 27.04.2008 17.30 - 18.00 (30 min.)

Bayerisches FS

Alpen-Donau-Adria
Wir in Europa




* Ein Künstlerdorf in Istrien
* Oberösterreich: Die Extrembergsteigerin
* Gerlinde Kaltenbrunner
* Bayern: Dicke Luft im Allgäu
* Slowenien: Gastgeschenke als Erinnerung
* Kärnten: Trachten und ihre Bedeutung

* Ein Künstlerdorf in Istrien

Die Halbinsel Istrien kann auf ein reiches kulturelles Erbe zurückblicken - und auf eine bewegte Vergangenheit, in der die K.u.K. Monarchie Österreich-Ungarn und die Republik Venedig ihre Spuren hinterlassen haben. Besonders gilt dies für ein kleines Städtchen im Herzen Istriens, das in den vergangenen Jahren zum kulturellen Zentrum der Region geworden ist.


* Oberösterreich: Die Extrembergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner

Alles andere als ein geruhsames Leben führt die Person, die wir Ihnen vorstellen wollen - die Extrembergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner aus Oberösterreich. Die 37jährige hat bisher bereits zehn von 14 Achttausendern bestiegen und lässt sich auch von Rückschlägen nicht beirren.

Wiederholungen:


28.04.2008
23.00-23.30 BR-alpha Alpen-Donau-Adria Wir in Europa
02.05.2008
03.05-03.35 EinsExtra Alpen-Donau-Adria Wir in Europa
23.30-00.00 EinsExtra Alpen-Donau-Adria Wir in Europa

E-Teile > aB-S

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 20
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
So. 29.1.17 Phoenix 18:30 Uhr Sehnsuchtsorte an der Adria - 1. Teil / 19:15 Uhr 2. Teil
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
38 29.01.2017 14:20
von beka • Zugriffe: 5157
Mo. 10.4.17 Spiegel TV Wissen 07:10 Uhr Fahrt ins Risiko Traumstraße an der Adria
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
50 18.02.2017 00:52
von beka • Zugriffe: 7618
62. Eurovision Song Contest 2017 in Kiew - Levina wird mit 6 Punkten vorletzte...
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
746 16.05.2017 12:35
von Thofroe • Zugriffe: 34406
Fernsehtipp Italien: Sa. 27.5.17 SWR RP 18:15 Landesart Plus - Bella Italia in Rheinland-Pfalz - Italienische Einwanderer in RP
Erstellt im Forum Italien-Forum von beka
31 20.05.2017 15:57
von beka • Zugriffe: 6558
Fernsehtipp Slowenien: Fr. 5.5.17 SWR 14:15 Eisenbahn-Romantik - Durch die Schluchten des Balkan / 14:45 ..Balkan-Nostalgie-Ex
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von beka
56 03.05.2017 13:10
von beka • Zugriffe: 15562
SLOVENIJA - TV-Tipp! Di. 23.5.17 3sat 01:40 Uhr Slowenien Magazin
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von beka
330 20.05.2017 15:45
von beka • Zugriffe: 72994
Sa. 9.6.12 tagesschau24 3:45 Die Bucht von Kotor, Montenegro - Fjord der Adria aus: Schätze der Welt-Erbe der Menschheit
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Bertram
28 27.05.2012 10:53
von beka • Zugriffe: 3851
TV-Tipp: Sa. 27.5.17 arte 18:25 Uhr Zu Tisch ... in der Emilia Romagna
Erstellt im Forum Italien-Forum von mac3000
92 22.05.2017 16:24
von beka • Zugriffe: 32454
Sa. 18.6.2016 3sat 10:50 Uhr Der Sonne entgegen, Folge 5: Liebe, Brot und Clownerie/11:40 Folge 6: Des Meeres + der Diebe Wellen
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Bertram
112 16.06.2016 19:32
von beka • Zugriffe: 21806
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Forum Software von Xobor