Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 91 Antworten
und wurde 32.130 mal aufgerufen
  
 Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.151

16.03.2016 16:04
#81 RE: So. 20.3.16 arte 19:45 Uhr Zu Tisch ... in Makedonien antworten



So. 20.3.16 arte 19:45 Uhr Zu Tisch ... in Makedonien

Anna Zilotis putzt Gemüse. Bild: © ZDF / © fernsehbüro


mehr, siehe Beitrag #70

E-Teile > aB-S

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.151

07.04.2016 17:02
#82 RE: Fernsehtipp Italien: Sa. 9.4.16 arte 18:45 Uhr Zu Tisch ... in der Basilicata antworten

Sa. 9.4.16 arte 18:45 Uhr Zu Tisch ... in der Basilicata (Folge 17)

Vincenzo La Polla bei der Orangenernte Bild: © ZDF / © fernsehbüro


Zwischen Apulien und Kalabrien liegt die Basilicata, eine der ärmsten Gegenden Italiens.
Durch die nur schwer zugänglichen Berglandschaften streifen bis heute Hirten mit ihren Ziegen. In den Tälern jedoch, wo die Flüsse Sinni, Agri und Basento ins Meer strömen, werden seit langer Zeit Oliven, verschiedene Sorten Salat und Obst angebaut - wie Pfirsiche, Aprikosen, Erdbeeren und Zitrusfrüchte. Mit Orangen verdienen die Geschwister Polla ihren Lebensunterhalt. Ihre Bäume tragen alte, fast vergessene Orangensorten, die von November bis April geerntet werden. Tursi, die Heimatstadt der Pollas, wurde einst von den Arabern auf einer Anhöhe gegründet.

Sie wurde später von Normannen, Genuesen, Franzosen und Spaniern beherrscht. Sie alle hinterließen in der Küche der Basilicata ihre Spuren. Auch Schweinefleisch ist seit Jahrhunderten beliebt. Für die Bauern war das Schwein ein billiger und vor allem sicherer Fleischlieferant, denn die muslimischen Herren durften es nicht essen. Wer Schweine hielt, musste also nicht fürchten, dass die Herren der Stadt die Borstentiere aus dem Stall holten. Wie jede Region Italiens hat die Basilicata auch eigene Pasta-Spezialitäten: Ferrazzuoli, dünne, fast durchsichtige Teigbänder, die um einen Eisenstab, den "ferretto", gewickelt gekocht werden oder Raschiatelli, kleine handgeformte Muscheln, die besonders viel Soße aufnehmen können.

Regie: Stefan Pannen
Autor: Stefan Pannen

E-Teile > aB-S

Lisa29 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2

16.06.2016 15:10
#83 RE: RE:Arte 08.06.03 16:50Uhr antworten

Danke für den Tipp! Werde ich mal reingucken.

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.151

21.06.2016 20:39
#84 RE: Mo. 4.7.16 arte 04:15 Uhr Zu Tisch ... in Süd-Dalmatien antworten

arte Mo 04.07.16 04:15 ... Süd-Dalmatien


Eine dalmatinische Peka mit Drachenkopf-Fisch Bild: © ZDF / © Thomas Funk


Die Insel Mljet in Süd-Dalmatien ist eine der wenig erschlossenen Inseln Kroatiens und daher noch immer ein Geheimtipp. Mit einem Waldanteil von 90 Prozent gilt sie als grünste Insel der Adria. Seit 1960 ist der westliche Teil von Mljet Nationalpark. Damit stehen seltene Biotope über und unter Wasser unter besonderem Schutz. Trotz ihrer Schönheit kommen nur wenige Touristen nach Mljet. Viele junge Einwohner verlassen die Insel, da es kaum Verdienstmöglichkeiten gibt.

Eine Ausnahme ist Ivo Srsen. Er kam nach seinem Studium zurück auf seine Heimatinsel und lebt mit seiner Frau Martina, ihren drei Söhnen und den Eltern im kleinen Dorf Soline. Das Dorf war früher bekannt für seine Salzsammler. Ivos Familie pflegt diese Tradition. Aus Vertiefungen in den Felsen kratzen sie mit Löffeln die feinen Salzblumen heraus, die sich dort im trockenen Sommer gebildet haben. Ivo und sein Vater fahren fast jeden Morgen aufs Meer.

Auf Mljet wird viel Fisch gegessen, der unterschiedlich zubereitet wird: als Brodet in Wein gekocht, geräuchert oder im Feuer unter einer gusseisernen Glocke, der Peka. Gemüse und Kräuter stammen natürlich aus dem eigenen Garten.

Regie: Mirjana Momorovic

Quelle: wunschliste.de

E-Teile > aB-S

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.151

20.09.2016 15:01
#85 RE: TV-Tipp Serbien: Sa. 24.9.16 arte 18:45 Uhr Zu Tisch ... iin Serbien > Wh. So. 2.10. 19:45 Uhr antworten

es geht wieder mal nach Serbien:

arte	Sa 24.09.	18.45 Uhr 19.15 Uhr	(116) Serbien
arte So 02.10. 19.45 Uhr 20.15 Uhr (116) Serbien


>>> mehr, siehe Beitrag # 58


Österreich und Ungarn!


arte Sa 19.11. 18:45 Uhr 19:15 Uhr (172) Lechtaler Alpen
arte Sa 26.11. 18.45 Uhr 19.15 Uhr (199) Plattensee
arte So 27.11. 19.45 Uhr 20.15 Uhr (172) Lechtaler Alpen



F199 der Plattensee

Der Plattensee, ungarisch "Balaton", ist der größte See Mitteleuropas. Im Sommer ein beliebtes Urlaubsziel, haben die Einheimischen ihn im Winter für sich allein. Die Natur meint es gut mit der Region im Westen Ungarns: Der Boden bringt beste Weine hervor, im See tummeln sich Hechte, Welse und Zander und die Wälder des nördlichen Bakony-Gebirges sind besonders wildreich. Ein sehr beliebtes Wintergemüse ist der Weißkohl. Fast jede Familie legt Sauerkraut ein und schwört dabei auf das eigene traditionelle Rezept. László Hüse ist Reetbauer am Plattensee.

Sein Revier sind die kilometerweiten Schilfgürtel, die sich rund um den Plattensee erstrecken. Geerntet wird traditionell im Winter. Nur wenn es friert, können die schweren Maschinen den Schlammboden befahren. Jetzt im Januar bleiben den Männern nur wenige Wochen, um 800 Hektar Schilf zu ernten. Danach gehört der Nationalpark wieder den Vögeln. In diesem Jahr packt auch Lászlós Sohn Gergö das erste Mal mit an.

Er will später Reetdächer decken. Die Halme, die dafür zu lang sind, gehen in die Weberei. Im Hinterland revolutioniert Lászlós Frau Mariann mit ihren Freundinnen die Essgewohnheiten der Dorfbewohner: Statt Schweinefleisch und Fast Food gibt es nahrhafte Apfelchips und Hagebuttenmus. Es sind die alten, fast vergessenen Rezepte, die die Frauen wieder zunehmend Teil der alltäglichen Küche werden lassen wollen. So auch Dödölle, die ungarischen Schupfnudeln früher ein klassisches Essen der Bauern nach der Feldarbeit. Sie werden aus Kartoffelstampf und Mehl geformt, angebraten und mit einem Klecks saurer Sahne serviert.
Regie: Ulrike Neubecker, Kähler, Kristian


F172 Die Lechtaler Alpen


Familie Amann beim Mittagessen, Bild: © ZDF / © Peter Klotz


Das Lechtal liegt im Westen Österreichs. Ihren Namen verdankt die Region dem gleichnamigen Fluss. Der Lech, ein Nebenfluss der Donau, fließt durch das gesamte Tal. Als einer der letzten Wildwasserflüsse Europas prägt er Land und Leute. Zahlreiche Bächlein durchziehen Berghänge und Almwiesen wie kleine Adern. Sie sorgen für eine üppige Vegetation.

Das Lechtal wird auch Tal der Kräuter genannt. Verena Amann lebt zusammen mit ihrem Mann, ihrer Mutter und ihren Kindern in einem alten Bauernhaus in Bach, einem kleinen Ort direkt am Lech. Vor ein paar Jahren hat sie eine Ausbildung zur Kräuterpädagogin absolviert und zusammen mit anderen Frauen den Verein Lechtaler Kräuterhexen gegründet. In ihrer Kräuterwerkstatt verarbeiten sie die frisch gesammelten Kräuter zu Salben, Tinkturen, Salzen oder Tees. Einige wollen aus ihrem Hobby auch einen Beruf machen, denn Arbeitsplätze sind im Lechtal rar gesät. Zur Sommersonnenwende organisieren sie ein Fest, auf dem sie auch ihre Kräuterwaren anbieten wollen.

Verenas Mann Andi ist Naturwanderführer. Er erkundet einen neuen Wanderweg, der den Touristen die Vielfalt der heimischen Kräuter- und Pflanzenwelt näher bringen soll. Während Verena gerne Pesto, Suppen und Salate aus Wildkräutern zubereitet, kocht ihre Mutter Maria am liebsten traditionell. Ihr Wissen möchte sie an ihre Enkelin Rosa weitergeben. Sie zeigt ihr, wie man Tiroler Speckknödel macht. Zu kleinen Kompromissen ist Maria jedoch bereit: Weil die Kinder es lieber mögen, verwendet sie anstelle des Specks Wurst, die sie knusprig brät und dann mit Semmelbröseln und Eiern zu deftigen Knödeln formt.

Dazu kocht sie eine Rinderbouillon, in der die Knödel serviert werden.
Regie: Adama Ulrich

E-Teile > aB-S

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.151

10.02.2017 00:23
#86 RE: TV-Tipp Italien: Sa. 11.2.17 arte 18:45 Uhr Zu Tisch ... in Umbrien antworten


arte Sa 11.02. 18.45 Uhr 19.15 Uhr (181) Umbrien
arte So 12.02. 19.45 Uhr 20.15 Uhr (201) im Alentejo
arte So 19.02. 19.45 Uhr 20.15 Uhr (181) Umbrien

E-Teile > aB-S

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.151

02.03.2017 19:45
#87 RE: TV-Tipp: Do. 9.3.17 ServusTV 19:35 Uhr Zu Tisch ... in Istrien > Wh. Fr. 10.3. 12:15 Uhr antworten


ServusTV Do 09.03.17 19.35 Uhr 20.10 Uhr (165) Istrien
ServusTV Fr 10.03.17 12.15 Uhr 12.50 Uhr (165) Istrien
arte Sa 01.04.17 18.30 Uhr 18.55 Uhr (59) Makedonien



Am nördlichen Ende der Adria liegt die größte kroatische Halbinsel Istrien. Während die Küstenregion für ihre malerischen Städtchen bekannt ist, fasziniert das weniger bekannte istrische Hinterland durch die Schönheit und Üppigkeit seiner Natur. Hier lebt die Familie Tikel. Ivica Tikel, sein älterer Bruder Denis und die jüngere Schwester Marijana bewirtschaften zusammen mit den Eltern mehrere Weinberge und zwei große Olivenhaine. Ivica Tikel ist leidenschaftlicher Trüffelsucher. Jetzt im Herbst verbringt er jede freie Minute auf der Suche nach dem Edelpilz. Das istrische Hinterland ist bekannt für sein Vorkommen an Trüffeln. Sogar die seltenen weißen Trüffel gedeihen hier und stehen den bekannten piemontesischen Albatrüffeln in nichts nach. Mutter Ivanka Tikel hält die Familie zusammen. Sie verteilt die Aufgaben auf dem Hof und kocht istrische Spezialitäten wie das Fleisch des Boskarin-Rindes unter der Peka und Miesmuscheln auf Buzara-Art. Die Tikels sind Selbstversorger, auf ihrem Hof gedeiht alles, was sie zum Leben brauchen. Vom Verkauf ihrer hochwertigen Weine und ihres Olivenöls sichern sie sich ihren Lebensunterhalt. Im Herbst ist Trüffelzeit und Ivica ist auf der Suche nach der weißen Trüffel, die er noch nie gefunden hat. Immer wieder kommt er ‚nur' mit schwarzen Knollen nach Hause. Für viele Menschen eine Delikatesse, für Ivica Alltagsessen. Ivanka bereitet Fuzi, eine traditionelle Nudelart, und das istrische Rührei Fritaja zu und gibt die frisch gesammelten und fein gehobelten schwarzen Trüffel darüber.

E-Teile > aB-S

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.151

15.03.2017 14:22
#88 RE: TV-Tipp: Do. 13.4.17 ServusTV 19:35 Uhr Zu Tisch ... im Burgenland antworten

die nächsten Folgen:


ServusTV Mo 20.03. 12.15 Uhr 12.55 Uhr (179) Elba
ServusTV Mi 22.03. 19.35 Uhr 20.10 Uhr (163) Süd-Sizilien
ServusTV Do 23.03. 12.15 Uhr 12.50 Uhr (163) Süd-Sizilien
ServusTV Do 23.03. 19.35 Uhr 20.10 Uhr (160) Grödnertal
ServusTV Fr 24.03. 12.15 Uhr 12.50 Uhr (160) Grödnertal
arte Sa 01.04. 18.30 Uhr 18.55 Uhr (59) Makedonien

ServusTV Mo 03.04. 12.15 Uhr 12.55 Uhr (119) Wien
ServusTV Mi 05.04. 12.15 Uhr 12.55 Uhr (137) Dolomiten
ServusTV Do 06.04. 19.35 Uhr 20.05 Uhr (172) Lechtaler Alpen
ServusTV Fr 07.04. 12.15 Uhr 12.50 Uhr (172) Lechtaler Alpen
arte Sa 08.04. 18.25 Uhr 18.55 Uhr (186) im Burgenland
arte So 09.04. 12.15 Uhr 13.00 Uhr (59) Makedonien

ServusTV Mo 10.04. 12.15 Uhr 12.50 Uhr (176) Süd-Dalmatien

ServusTV Mo 10.04. 19.35 Uhr 20.05 Uhr (175) Donau-Delta
ServusTV Di 11.04. 12.15 Uhr 12.50 Uhr (175) Donau-Delta
ServusTV Do 13.04. 19.35 Uhr 20.05 Uhr (186) im Burgenland
ServusTV Fr 14.04. 12.15 Uhr 12.50 Uhr (186) im Burgenland
ServusTV Fr 14.04. 19.35 Uhr 20.05 Uhr (144) Vatikan
arte Sa 15.04. 18.40 Uhr 19.10 Uhr (193) der Touraine
S1 Sa 15.04. 18.40 Uhr 19.10 Uhr (192) der Emilia Romagna
arte So 16.04. 11.35 Uhr 12.05 Uhr (59) Mazedonien

arte So 16.04. 12.05 Uhr 12.35 Uhr (186) im Burgenland
ServusTV Sa 22.04. 18.40 Uhr 19.15 Uhr (119) Wien
S1 Fr 28.04. 02.40 Uhr 03.05 Uhr (181) Umbrien
S1 Fr 28.04. 05.15 Uhr 05.45 Uhr (181) Umbrien
ServusTV (A)Sa 29.04.17 18:40 (176) Süd-Dalmatien
arte Sa 06.05. 18.30 Uhr 18.55 Uhr (204) in Sachsen-Anhalt
S1 Sa 06.05. 18.30 Uhr 19.05 Uhr (181) Umbrien
ServusTV Sa 06.05. 18.40 Uhr 19.15 Uhr (137) Dolomiten
S1 So 07.05. 02.40 Uhr 03.05 Uhr (186) im Burgenland
S1 So 07.05. 04.50 Uhr 05.15 Uhr (192) der Emilia Romagna


F 186 ... im Burgenland

Ein Rezept von Margarethe Triebaumer: Lammkeule mit gebratenem Sommergemüse und geschmorten Tomaten Bild: © arte


Das Burgenland ist das östlichste Bundesland Österreichs und besitzt den grössten See des Landes, den Neusiedlersee. Nirgendwo sonst in Österreich gibt es so viele Sonnentage, sie lassen besondere Weinsorten reifen und auch Gemüse prächtig gedeihen, vor allem Tomaten, die hier Paradeiser heissen. Die grössten Anbauflächen befinden sich in der pannonischen Ebene des Burgenlandes rund um den Neusiedlersee. Das Burgenland ist berühmt für seine Tomaten- und Gemüsegerichte. Dreimal in der Woche kocht Margarethe Triebaumer für die Grossfamilie. Sie hat ihren Mann Ernst und den Rest der Familie mit ihrer Leidenschaft für Gemüse überzeugt.
Heute steht auf dem Speiseplan: Weidelamm mit gebratenem Sommergemüse und geschmorten Paradeisern. Margarethes Faszination für die vielen verschiedenen und alten Tomatensorten wurde bei einem Paradeis-Seminar von Annette Hofmann geweckt. Seit damals sind die beiden Frauen befreundet und geben ihr Wissen um die "paradiesische" Frucht gerne weiter. Jedes Jahr im Hochsommer fährt Margarethe in den Süden Burgenlands und hilft Annette bei der grossen Tomatenernte. Dann wird gemeinsam Sugo eingekocht. Annette hat ihre ersten alten Tomatensorten über die Saatgutbank des Vereins Arche Noah bezogen.
Inzwischen ist sie selbst Sortenerhalterin für die Organisation, die sich um die Rettung bedrohter Kulturpflanzen kümmert. Sie gibt regelmässig Tomaten- und Gemüseseminare. Am Ende eines arbeitsreichen Tages rund um die sonnenreifen Paradeiser werden "Annettes bunte Paradeiser" und Melanzani mit Walnusscreme serviert.
Regie: Wilma Pradetto

E-Teile > aB-S

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.151

10.04.2017 21:44
#89 RE: TV-Tipp: Do. 13.4.17 ServusTV 19:35 Uhr Zu Tisch ... im Burgenland antworten

update


ServusTV Mo 10.04. 19.35 Uhr 20.05 Uhr (175) Donau-Delta
ServusTV Di 11.04. 12.15 Uhr 12.50 Uhr (175) Donau-Delta
ServusTV Do 13.04. 19.35 Uhr 20.05 Uhr (186) im Burgenland
ServusTV Fr 14.04. 12.15 Uhr 12.50 Uhr (186) im Burgenland
ServusTV Fr 14.04. 19.35 Uhr 20.05 Uhr (144) Vatikan
arte Sa 15.04. 18.40 Uhr 19.10 Uhr (193) der Touraine
S1 Sa 15.04. 18.40 Uhr 19.10 Uhr (192) der Emilia Romagna
arte So 16.04. 11.35 Uhr 12.05 Uhr (59) Mazedonien

arte So 16.04. 12.05 Uhr 12.35 Uhr (186) im Burgenland
ServusTV Sa 22.04. 18.40 Uhr 19.15 Uhr (119) Wien
S1 Fr 28.04. 02.40 Uhr 03.05 Uhr (181) Umbrien
S1 Fr 28.04. 05.15 Uhr 05.45 Uhr (181) Umbrien
ServusTV (A)Sa 29.04.17 18:40 (176) Süd-Dalmatien
arte Sa 06.05. 18.30 Uhr 18.55 Uhr (204) in Sachsen-Anhalt
S1 Sa 06.05. 18.30 Uhr 19.05 Uhr (181) Umbrien
ServusTV Sa 06.05. 18.40 Uhr 19.15 Uhr (137) Dolomiten
S1 So 07.05. 02.40 Uhr 03.05 Uhr (186) im Burgenland
S1 So 07.05. 04.50 Uhr 05.15 Uhr (192) der Emilia Romagna

E-Teile > aB-S

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.151

Heute 10:03
#90 RE: TV-Tipp: Sa. 29.4.17 ServusTV 18:40 Uhr Zu Tisch ... in Süd-Dalmatien antworten

ServusTV Sa 29.04.17 18:40 Uhr (F 176) Süd-Dalmatien


Eine dalmatinische Peka mit Drachenkopf-Fisch Bild: © ZDF / © Thomas Funk


Die Insel Mljet in Süd-Dalmatien ist eine der wenig erschlossenen Inseln Kroatiens und daher noch immer ein Geheimtipp. Mit einem Waldanteil von 90 Prozent gilt sie als grünste Insel der Adria. Seit 1960 ist der westliche Teil von Mljet Nationalpark. Damit stehen seltene Biotope über und unter Wasser unter besonderem Schutz. Trotz ihrer Schönheit kommen nur wenige Touristen nach Mljet. Viele junge Einwohner verlassen die Insel, da es kaum Verdienstmöglichkeiten gibt. Eine Ausnahme ist Ivo Srsen. Er kam nach seinem Studium zurück auf seine Heimatinsel und lebt mit seiner Frau Martina, ihren drei Söhnen und den Eltern im kleinen Dorf Soline. Das Dorf war früher bekannt für seine Salzsammler. Ivos Familie pflegt diese Tradition. Aus Vertiefungen in den Felsen kratzen sie mit Löffeln die feinen Salzblumen heraus, die sich dort im trockenen Sommer gebildet haben. Ivo und sein Vater fahren fast jeden Morgen aufs Meer. Auf Mljet wird viel Fisch gegessen, der unterschiedlich zubereitet wird: als Brodet in Wein gekocht, geräuchert oder im Feuer unter einer gusseisernen Glocke, der Peka. Gemüse und Kräuter stammen natürlich aus dem eigenen Garten.

E-Teile > aB-S

craig Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 16

Heute 13:16
#91 RE: TV-Tipp: Sa. 29.4.17 ServusTV 18:40 Uhr Zu Tisch ... in Süd-Dalmatien antworten

Den Bericht hatte ich irgendwann im Sommer 2015 auf ARTE gesehen. Ergebnis: Da musst du hin! Realisiert letztes Jahr im Juni, i.V. mit Orebic u. Dubrovnik. Mljet und besonders Soline ein wunderschön einsames Paradies. - LG Craig

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.151

vor 11 Minuten
#92 RE: TV-Tipp: Sa. 29.4.17 ServusTV 18:40 Uhr Zu Tisch ... in Süd-Dalmatien antworten

Sorry, war leider nur in ServusTV Österreich zu sehen, hier (D) lief Umbrien :-(

E-Teile > aB-S

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Fr. 21.4.17 ServusTV 05:05 Uhr Auf legendären Routen - Das neue Gesicht des Balkans
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
13 17.04.2017 12:05
von beka • Zugriffe: 1210
Sa. 22.4.17 WDR 20:15 Uhr Unterwegs mit Elsa
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
21 22.04.2017 10:37
von beka • Zugriffe: 1835
Sa. 29.4.17 HRT1 17:40 Uhr Lijepom našom - Belišće (1/2)
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
109 24.04.2017 16:59
von beka • Zugriffe: 28468
So. 2.4.17 NDR 18:00 Uhr Hanseblick - Mazedonien > Wh. Mo. 3.4.17 02:05 Uhr
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
46 30.03.2017 15:48
von beka • Zugriffe: 5281
So. 30.4.17 ServusTV 03:10 Uhr Bilder Welten
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von proppi
103 08.03.2017 09:13
von beka • Zugriffe: 12597
Fernsehtipp Italien: Sa. 30.4.17 ServusTV 20:15 Uhr Italiens verborgene Städte - Neapel
Erstellt im Forum Italien-Forum von beka
28 19.04.2017 18:10
von beka • Zugriffe: 6171
TV-Tipp: Do. 27.4.17 arte 06:00 Metropolis
Erstellt im Forum Italien-Forum von rak
35 03.12.2016 08:34
von beka • Zugriffe: 7650
SLOVENIJA - TV-Tipp! Sa. 29.4.17 ORF2E 16:30 Uhr Drei Wege - Tri Poti. Der Hemmaberg in Kärnten
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von beka
329 27.04.2017 16:45
von beka • Zugriffe: 72486
Karl May Filme - So. 30.4.17 3sat 09:00 Uhr Winnetous Rückkehr 1. Teil / 10:25 Uhr 2. Teil
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Guenni
253 15.04.2017 16:11
von beka • Zugriffe: 79346
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 17
Xobor Forum Software von Xobor