Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 170 Antworten
und wurde 59.054 mal aufgerufen
  
 Italien-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
elbsegler Offline




Beiträge: 879

04.02.2008 18:08
#81 RE: Sendungen zum Thema: Schifffahrt/Segeln - 04.02.08 wdr 20.15 Störtebeker Teil 1 22.00 Teil 2 antworten

Am Dienstag (05.02.08) ist bei Phönix ab 12:30 bis zu Abend diverses über Segeln und antike Schiffe zu sehen

s.a. http://www.phoenix.de/tv_programm/2008/02/05/2/1.1.htm

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

10.02.2008 19:00
#82 Sendungen zum Thema: Schifffahrt/Segeln - Mo. 03.14 Uhr Phoenix Auf blauer Reise antworten
Morgen, 11.02.2008
03.15 - 03.30 (15 min.)
VPS 03.14
Neu im Programm.
Phoenix


Auf blauer Reise
Ein Guletkapitän an der türkischen Riviera


Die türkische Riviera ist ohne Gulets gar nicht vorstellbar - Tausende jener hölzernen Schiffe liegen
entlang der türkisblauen Küste




Mittwoch, 13.02.2008
20.15 - 21.00 (45 min.)

Phoenix

Antarktis voraus
Ein Segeltörn ins ewige Eis


Die Antarktis ist das entlegenste Stück Land der Erde und zieht jeden, der einmal dort gewesen ist, in ihren Bann.
Nach über 30 Jahren ist die "Europa" der erste Großsegler, der sich wieder in antarktische Gewässer wagt.
Umfangen von unwirklicher Stille gleitet der Dreimaster in mystischem Licht entlang majestätischer Felswände durch
eine Zauberwelt fantastischer Eisfiguren. An Bord befindet sich eine bunt zusammen gewürfelte Mannschaft aus sieben
Nationen und der Naturfilmer Roland Gockel. Er schildert in beeindruckenden Bildern diese abenteuerliche und poetische
Reise durch eine bizarre Landschaft, die verzaubert, aber auch tödliche Bedrohung bedeuten kann. Die Dokumentation entwirft
ein facettenreiches Bild der südpolaren Halbinsel und ihrer tierischen Bewohner.

Wiederholung
16.02.2008
09.45-10.30 Phoenix Antarktis voraus Ein Segeltörn ins ewige Eis




Samstag, 16.02.2008
11.30 - 12.15 (45 min.)

NDR + Radio Bremen TV

Der weiße Schwan von Vegesack
... und seine schönen Schwestern - Norddeutschland maritim

Vollendete Schönheit attestieren Schifffahrtsexperten dem "Weißen Schwan von Vegesack", dem Dreimast Rahsegler "Schulschiff Deutschland".
Vollendete Schönheit attestieren Schifffahrtsexperten dem "Weißen Schwan von Vegesack", dem Dreimast-Rahsegler "Schulschiff Deutschland". Zu Recht, denn aus einem seit Kriegsende vor sich hinrottenden "hässlichen Entlein" war mit Millionenaufwand ein maritimes Juwel erstanden, einer der wenigen erhalten gebliebenen deutschen Tiefwassersegler. Das "Schulschiff Deutschland" ist der letzte von vier Windjammern, die der Deutsche Schulschiff-Verein für die Ausbildung des seemännischen Nachwuchses der Handelsmarine bauen ließ - ein Stück Seefahrtsgeschichte also. Seine drei Schwestern sind sämtlich erhalten geblieben, als schwimmende Museen in Frankreich, Polen und Norwegen. Eine von ihnen ist sogar noch regelmäßig unter Segeln in Fahrt - nach wie vor für die seemännische Ausbildung. Ungewöhnlich genug für das Schicksal von Großseglern, die zu Anfang dieses Jahrhunderts gebaut worden sind. Grund genug für den Filmemacher Peter Kaufner, der Geschichte des "Weißen Schwans" und seiner schönen Schwestern nachzuspüren.

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

16.02.2008 11:22
#83 RE: RE:Sendungen zum Thema: Segeln antworten
Mittwoch, 20.02.2008
21.00 - 21.45 (45 min.)

SWR Fernsehen BW

Reisewege Griechenland
Von Insel zu Insel im Ionischen Meer



Zakynthos, Kefalonia, Ithaka und Lekada gehören zu den Ionischen Inseln. Die filmische Rundreise beginnt in Zakynthos.
Hier sind die Einflüsse aus der Zeit, in der die Inseln noch zu Venedig gehörten, am deutlichsten spürbar.



Ein Campanile überragt die Häuser von Zakynthos Stadt. Im Süden befindet sich einer der wenigen verbliebenen Brutplätze der Meeresschildkröte "caretta caretta", die nicht zuletzt durch die Auswirkungen des Tourismus vom Aussterben bedroht ist. Mit einem Segelschiff geht es zur Nachbarinsel Kefalonia. 1953 wurde die Insel von einem schweren Erdbeben erschüttert und nahezu vollständig zerstört. Lediglich der Ort Fiscardo an der Nordspitze von Kefalonia blieb vom Beben verschont und präsentiert heute seine liebevoll restaurierten Fischerhäuschen Besuchern aus aller Welt. Lefkada weiter nördlich ist die einzige der Ionischen Inseln, die über einen Damm mit dem Festland verbunden ist. Vorgelagert liegen die von Tourismus nahezu verschonte Insel Meganisi und Scorpio, die ehemalige Privatinsel von Aristoteles Onassis. Der Film zeigt nicht nur die Schönheit der Inselwelt, sondern lässt auch deren Bewohner zu Wort kommen

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

24.02.2008 11:01
#84 RE: Sendungen zum Thema: Schifffahrt/Segeln - 04.02.08 wdr 20.15 Störtebeker Teil 1 22.00 Teil 2 antworten
bei Phoenix gibt es heute Nacht wieder Segeln..



00.15 Unter grünen Segeln Unterwegs auf der Alexander von Humboldt
00.45 An Schottlands Küsten Mit dem Seegelboot zu den äußeren Hebriden
01.30 La Rochelle Von Menschen und Schiffen (THEMA: Mit dem Wind um die Welt)
02.00 Mythos Kap Horn (THEMA: Mit dem Wind um die Welt)
02.45 Luxustörn mit Dudelsack Unterwegs mit dem größten Segelschiff der Welt
03.15 Acht Mann in einem Boot (THEMA: Mit dem Wind um die Welt)
03.30 Neu Seemannstaufe am Kap Horn Mit dem russischen Segelschulschiff um die Welt
03.55 ZDF-Expedition - Unterwegs mit der Starship Im Sog der Delphine - Von Alaska bis Argentinien
04.40 ZDF-Expedition - Unterwegs mit der Starship Venezuela - Mission zum grünen Planeten
05.20 ZDF-Expedition - Unterwegs mit der Starship Panama - Im Reich der Affenadler

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

06.04.2008 18:55
#85 Sendungen zum Thema: Segeln Mo. 07.04.08 Phoenix 00.15 Uhr Vom Ionischen Meer zu den Klöstern Meteora antworten

Morgen,Montag 07.04.2008
00.15 - 01.00 (45 min.)

Neu im Programm.
Phoenix

Reisewege zur Kunst
Vom Ionischen Meer zu den Klöstern Meteora


Griechenlands Nordwesten besitzt Landschaften von grandioser Abgeschiedenheit und Weite - hohe Gipfel, wilde Schluchten, verzauberte Wälder und steinerne Dörfer von einer wunderbar klaren Volksarchitektur.
Diese Region ist vom Tourismus bislang noch kaum entdeckt, dabei findet man dort zwei der rätselhaftesten Orakelstätten des alten Hellas: Dodoni und Nekromanteion


E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

09.06.2008 10:07
#86 RE: Sendungen zum Thema: Schifffahrt/Segeln - Mo 09.06.08 3sat einfachluxuriös - zwei Frauen unterwegs - Mauritius antworten


Mo 09.06.2008 16.15-17.00 3sat einfachluxuriös - zwei Frauen unterwegs Mauritius
Mi 11.06.2008 02.50-03.35 3sat nix wie raus Ostseeziele zwischen Lübeck und Stralsund
Do 12.06.2008 11.30-12.15 NDR FS Das Steinhuder Meer Niedersachsens Naturoase
16.00-16.30 hr-fernsehen Hansestolz, Strandkorbglück Ostseeziele zwischen Lübeck und Stralsund
21.45-22.30 Tipp EinsPlus nix wie raus ... Hansestolz und Strandkorbglück
Fr 13.06.2008 01.45-02.30 EinsPlus nix wie raus ... Hansestolz und Strandkorbglück
09.50-10.35 WDR Reisewege Griechenland - Von Insel zu Insel im Ionischen Meer

Sa 14.06.2008 05.45-06.30 EinsPlus nix wie raus ... Hansestolz und Strandkorbglück
16.30-18.00 MDR Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln gehn Deutschland 1961
17.15-18.00 NDR FS Rainer Sass: Die Segeltour 1. Der beste Matjes von Glückstadt
So 15.06.2008 01.50-02.00 WDR Bielefeld Erlebnisreisen-Tipp Türkei - Eine Reise mit dem Segelschiff
Mo 16.06.2008 02.45-03.30 Phoenix Antarktis voraus! Ein Segeltörn ins ewige Eis




E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

28.06.2008 01:34
#87 RE: Sendungen zum Thema: Schifffahrt - antworten
Heute, 28.06.2008
17.30 - 17.45 (15 min.)

Neu im Programm.
Phoenix

Legende unter weißen Segeln
Mit der Sea Cloud unterwegs in der Karibik

Die "Sea Cloud", die "Königin der Segelschiffe", 1931 in Kiel als Privatyacht gebaut, hat gerade mal Platz für 60 Passagiere.
Für diese ist eine Reise auf der "Sea Cloud" durch die Karibik von Antigua über viele "Pirateninseln" dann auch ein einmaliges Erlebnis. Der Großsegler kann Ankerplätze ansteuern, die herkömmlichen Kreuzfahrtschiffen aufgrund ihrer Größe versagt sind.



Sa. 28.06.08 arte 21.50 Admiral Zheng He - Eunuch und Feldherr der Meere >>> Wh. 2.7. arte 10.45 Uhr

Im Juli 1405 erhielt Zheng He vom Ming-Kaiser Yongle das Kommando über die größte Armada, die die Welt je gesehen hatte.



Zheng He wurde im Jahre 1371 in Yunnan geboren. Im Alter von zehn Jahren wurde er von chinesischen Truppen entführt, die im Auftrag des ersten Ming-Kaisers in die Provinz Yunnan einfielen, um die chinesischen Grenzen gegen eine mongolische Invasion zu verteidigen. Zheng He wurde in die Hauptstadt Nanjing verschleppt und der Kastration unterzogen, einem brutalen Akt, mit dem seit Urzeiten die Söhne besiegter Feinde bestraft wurden.


Sein Schicksal wandelte sich jedoch, als er an den Hof des Prinzen Zhu Di geschickt wurde, dem vierten Sohn des Kaisers und erfolgreichen Befehlshabers der Feldzüge gegen die Mongolen. Der Prinz war merklich beeindruckt von Zheng He. Zwischen den beiden entwickelte sich eine enge Zusammenarbeit. Als Zhu Di, der sich Yongle ("immerwährende Freude") nannte, den Thron bestieg, bestimmte er Zheng He zum Fregattenkapitän und beauftragte ihn mit See-Expeditionen.


Im Laufe von drei Jahrzehnten unternahm Zheng He sieben große See-Expeditionen, die ihn in weit entfernte Königreiche in Indien, im Nahen Osten und in Afrika führten und sich über 25.000 Seemeilen erstreckten. Nur wenige Jahre nach seinem Tod wurden jedoch vermutlich beinahe alle Aufzeichnungen über die Schatzschiffexpeditionen von chinesischen Beamten vernichtet, und China kehrte der Welt den Rücken.


Erst sechs Jahrhunderte später lässt sich die wahre Geschichte von Zheng He anhand der wenigen verbliebenen Zeugnisse rekonstruieren. Wer war dieser außergewöhnliche Mann, der acht Jahrzehnte, bevor Kolumbus nach Amerika segelte, mit einer Armada um die halbe Welt fuhr? Und welche Absicht steckte hinter seinen Expeditionen?



Dienstag, 01.07.2008
20.15 - 21.00 (45 min.)

NDR FS
Luxus unter Segeln
An Bord der "Sea Cloud II"


Die "Sea Cloud II" ist Luxus pur: Drei Masten hat die Bark und eine märchenhafte Ausstattung. Das 117 Meter lange Deck ist aus feinstem Teakholz, in der Einrichtung der Kabinen sind Materialien wie Blattgold, Marmor und Mahagoni verarbeitet.
Die Besatzung zählt 60 Frauen und Männer. 90 Passagiere können auf dem Dreimaster einchecken. Den Gästen wird einiges geboten: Segelsetzen, Schlauchbootausflüge auf hoher See, dazu jede Menge Kulinarisches, Kultur oder Konzerte mit einem Shantychor.
Monika Hyngar und ihr Kamerateam begleiten die "Sea Cloud II" auf ihrer Reise von Portsmouth nach Hamburg. Die Reportage schildert den luxuriösen Alltag der Passagiere, die sich mit diesem Segeltörn der Extraklasse einen besonderen Traum erfüllen.

Wh.
03.07.2008 01.15-02.00 NDR FS Luxus unter Segeln An Bord der "Sea Cloud II

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

22.09.2008 16:29
#88 RE: Sendungen zum Thema: Schifffahrt - Fr. 26.09.08 3sat 11.30 Uhr Stolperstein - Hart am Wind antworten
Phoenix Morgen | 25.09.2008 07.30 - 08.00 (30 min.) Türkei. Die blaue Reise Von Seglern und Sonnenanbetern
Blau der Himmel, blau das Meer, rundherum die unendliche Ruhe der türkischen Agäis. Die Farbe Blau wurde zum Markenzeichen dieser besonderen Art, die Türkei kennenzulernen.
Die blaue Reise unternimmt man mit alten - oder wenigstens alt aussehenden - Segelschiffen, die Gulets genannt werden. An schönen Tagen gleiten ganze Armadas von Gulets an den Küsten entlang.

Uralte Häfen werden berührt, zahllose Inseln passiert, Kulissen erscheinen, die schlicht verzaubern und die eine andere, unerwartete Türkei zeigen: Die Türkei ist eine der größten Seefahrernationen, die Türkei wird von unendlich scheinendem Meer umgeben, die Türkei hat Gebirge, die noch weit hinaus ins Meer grüßen - oft weit bis ins Jahr hinein mit Schnee bedeckt, wenn schon längst die Saison der Gulets begonnen hat.
Was viele nicht wissen - die Türkei hat eine uralte maritime Tradition. Es gibt eine Ecke in diesem großen Land, wo Kleinasien wie gemalt mit dem Meer verschmilzt. Sie zieht Künstler und Lebenskünstler an. In der Antike verehrte man hier Aphrodite, die Göttin der Liebe und Schönheit. Wie damals erliegen noch heute Seefahrer aus aller Welt den Reizen der Küste von Karien. Die beste Art, sich dieser Landschaft zu nähern, ist eine Schiffsfahrt mit dem Gulet. Es wird nicht sportlich gesegelt im Kampf mit Wind und Wasser, vielmehr geht es darum, mit allen Sinnen und wachem Geist die Umgebung zu erleben. Eine Gulet-Reise ist beschaulich, Zeitdruck ist verpönt. Über 600 solcher Schiffe kreuzen in den Sommermonaten vor der türkischen Ägäisküste.




NDR FS Donnerstag | 25.09.2008 14.15 - 15.00 (45 min.) Bilderbuch - Dänemark zwischen Flensburg und Hadersleben
Die süddänische Ostseeküste zwischen der Flensburger Förde und der Domstadt Hadersleben ist vor allem für Segler ein Paradies.
Das NDR Team begleitet Gerrit Petermann und seine Frau Regina aus Hamburg auf ihrem Segelt��rn immer "an der Kant lang" und entdeckt Schlösser, Gutshöfe, Kros - das sind typisch dänische Gasthöfe - und eine Glasbläserei. Vorwiegend Deutschsprachige lebten über Jahrhunderte im Norden des Herzogtums Schleswig. Die deutschen Namen vieler Städte sind auch heute nicht in Vergessenheit geraten. Und wer als Urlauber hierher kommt, kann sicher sein, dass er auch ohne Dänischkenntnisse verstanden wird. Erste Station ist Schloss Gravenstein, die Sommerresidenz der königlichen Familie, wo einst Hans Christian Andersen sein berühmtes Märchen "Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern" schrieb. Über Sonderburg mit seinen geschichtsträchtigen Düppeler Schanzen und Apenrade mit seiner Orgelwerkstatt führt diese Reise schließlich auch dorthin, wo neben den Dänen selbst gern viele deutsche Familien ihre Ferien verbringen: in die Sommerhausregion an Nordschleswigs Ostseeküste.


Fr. 26.09.08 Phoenix
00.45 Venedig - 24 Stunden
01.30 Acqua Alta - Venedig kämpft gegen das Hochwasser Venedig
02.15 Mit Blaulicht durch die Kanäle Die Feuerwehr von Venedig - Venedig
02.40 In der Lagune von Venedig Burano und Torcello
03.25 Karneval in Venedig Venedig
03.55 Bratwurst am Canal Grande Von deutschen Campern in Venedig
04.20 Venedig muss gerettet werden Venedig
05.05 Viva Venezia! Leben in der Lagunenstadt - Venedig
05.50 Die Rialto Brücke - Venedig, Italien
06.15 Gondelbau in Venedig
06.30 Venedig - Eine Stadt versinkt



3sat Freitag | 26.09.2008 11.30 - 12.00 (30 min.) Stolperstein - Hart am Wind
"Hart am Wind" segeln Peter Reichel und Heiko Kröger, und das sehr erfolgreich. Beide waren bereits Weltmeister.
"Hart am Wind" segeln Peter Reichel und Heiko Kröger - und das sehr erfolgreich. Die beiden waren 2002 und 2004 die weltbesten Segler ihrer Klasse. Und das, obwohl die zwei Skipper ein Handicap haben: Reichel ist seit einem Motorradunfall querschnittsgelähmt, Kröger fehlt von Geburt an ein Unterarm.
Der Film von Kai Schubert porträtiert Peter Reichel und Heiko Kröger. Er zeigt die beiden Sportler privat, spricht mit Menschen, die ihnen nahe stehen, und stellt die besonderen Boote vor, die den beiden Skippern aufgrund ihrer Bauweise Chancengleichheit mit Menschen ohne Handicap ermöglichen.


SWR Fernsehen Samstag | 27.09.2008 07.30 - 08.00 (30 min.) VPS 06.30
Orte des Erinnerns
Griechenland. Der Kanal von Korinth (11/18

Mehr als 2000 Jahre vergingen, ehe ein alter Traum der Griechen wahr wurde: vom Ionischen Meer in die Ägäis zu segeln. Denn der Isthmus von Korinth, die Verbindung zwischen den beiden Meeren, war einst eine 6,4 km breite Landenge.
Erst Ende des 19. Jahrhunderts gelang es, sie zu durchbrechen; 1893 wurde der Kanal von Korinth fertig gestellt: ein technisches Meisterwerk des 19. Jahrhunderts, das wegweisend für die Zukunft sein sollte. Im Laufe seines Bestehens wurde der Kanal mehrfach beschädigt und musste über längere Zeiträume geschlossen bleiben. Doch noch heute stellt er eine wichtige Verbindung zwischen den Meeren dar und erfreut sich vor allem als Touristenattraktion großer Beliebtheit.


WDR Samstag | 27.09.2008 12.30 - 13.30 (60 min.)

Die Männer der Gorch Fock
Der 50. Geburtstag

Sie haben die Masten aufgerichtet und die Segel angeschlagen. Sie haben auf der "Gorch Fock" das erste Mal den Atlantik überquert.
Sie haben dem Schiff die Seele gegeben: die Männer der ersten Besatzung der "Gorch Fock".
Bevor sie als Maat oder Obermaat an Bord kamen, um bei der jungen deutschen Bundesmarine Abenteuer zu erleben, waren sie Schlachter, Fischer oder Kaufleute.
Die "Gorch Fock" feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Es ist ein besonderes Jahr für die erste Mannschaft, deren Leben untrennbar mit dem bekanntesten deutschen Segelschulschiff verbunden ist. Sie waren schon beim Bau auf der Hamburger Werft Blohm + Voss dabei. Vier Monate nach dem Stapellauf, am 23. August 1958, gingen die damals noch unerfahrenen jungen Matrosen auf große Fahrt.
50 Jahre nach dieser ersten Reise betritt die alte Stammbesatzung noch einmal die Planken der "Gorch Fock". Eine Begegnung mit der eigenen Vergangenheit, doch vieles hat sich seitdem verändert. Ist es noch "ihr" Schiff, das sie damals gebaut und eingesegelt haben, auf dem sie als "Botschafter in Blau" viele Länder besuchten? Mit Stolz und Sehnsucht begegnen die alten Seebären der jungen Stammbesatzung von heute. Ein halbes Jahrhundert trennt die Männer voneinander. Was sie verbindet, ist die Liebe zu diesem Schiff.
Erstmalig erzählen die ersten Crewmitglieder vor der Kamera ihre sehr persönlichen Geschichten. Ihre Erinnerungen und viele historische Filmaufnahmen zeigen, wie Menschen aus Stahlplatten, Holzplanken, Tauwerk und Segeltuch eine schwimmende Legende geformt haben: das schönste Kriegsschiff der Deutschen Marine. Es ist eigentlich ein Relikt aus jahrhundertealter Seefahrtsgeschichte und doch immer noch der wohl wichtigste Ausbildungsplatz für Marineoffiziere von heute.


WDR Samstag | 27.09.2008 15.00 - 16.00 (60 min.)

Piratenüberfälle im Paradies

Sie kennen keine Skrupel und lassen mitunter ganze Schiffe und deren Besatzungen verschwinden: Moderne Piraterie hat Hochkonjunktur!
Verstärkt im Visier der oft in Banden organisierten Piraten sind Privatyachten.
Prominentestes Beispiel ist der brutale Überfall im Amazonas auf das Expeditionsschiff der Segellegende Sir Peter Blake. Weil er versucht, sich zu wehren, wird er erschossen. Die Beute: ein Außenborder und ein paar Armbanduhren.
Auch der Düsseldorfer Weltenbummler Dieter Langer wird nachts auf seinem Ankerplatz vor der Küste Ecuadors überfallen. Eine Kugel bleibt kurz vor seinem Herzen stecken, und er überlebt nur wie durch ein Wunder.
Für das Düsseldorfer Ehepaar Rudolf und Isolde Nuss geschieht das Unfassbare in einer idyllischen Ankerbucht vor der venezolanischen Insel Tortuga. Piraten überfallen ihre Yacht, sie wehren sich, eine wilde Schießerei entsteht. Erst nach Stunden kann das Ehepaar befreit werden.
Der Film ist eine Mischung aus authentischen Erzählungen der Beteiligten und einer filmischen Rekonstruktion der traumatischen Erlebnisse.


EinsPlus Samstag | 27.09.2008 20.15 - 21.00 (45 min.)

F.I.T.!
Freizeit ist Tücking

Diesmal geht es ums Tauchen, Nordic Inlineskating und Segeln. Stefanie Tücking ist auf der Suche nach den schweißtreibensten, verrücktesten und schönsten Sportideen. Gast-Jurorin ist Nathalie Licard, Moderatorin und die französische Stimme der "Harald-Schmidt-Show".


Abseilen im Wasserfall, mit dem Trike fliegen, Bogenschießen - es gibt viele Möglichkeiten, seine Freizeit zu gestalten. Aus der Fülle des Angebots zu entscheiden und die für sich persönlich passende Freizeitbeschäftigung zu finden ist jedoch oft mühsam. Die neue Fitness-Sendung im SWR Fernsehen gibt den Zuschauerinnen und Zuschauern Anregungen für die Gestaltung ihrer Freizeit. Gesucht wird die beste Freizeit- bzw. Sportidee im Land. In jeder Sendung werden drei Vorschläge von Ideengebern aus dem Südwesten vorgestellt und ausprobiert. "Unsere Kandidaten führen uns ihre Lieblingssportart vor und begeistern uns für ihren ganz persönlichen Freizeitvorschlag", so SWR-Moderatorin Stefanie Tücking. Stellvertretend für die Zuschauer testet sie zusammen mit dem Fitnessexperten Matthias Haun und einem von Sendung zu Sendung wechselnden Prominenten verrückte und weniger verrückte Ideen: vom Wake-Boarding über Salsa-Aerobic und Wanderreiten bis zum Downhill. Die Vorschläge werden vom F.I.T.!-Team am Ende jeder Sendung bewertet. Der Sieger erhält eine Prämie von 1.000 Euro und den gläsernen F.I.T.!-Siegerpokal.
"F.I.T.! - Freizeit ist Tücking" ist eine Produktion von First Entertainment im Auftrag des SWR.

Wiederholungen
28.09.2008 00.15-01.00 EinsPlus F.I.T.! Freizeit ist Tücking
29.09.2008 00.15-01.00 EinsPlus F.I.T.! Freizeit ist Tücking



28.09.2008
02.35-04.15 Das Erste Die Bounty The Bounty USA 1984

20.15-21.45 NDR FS Landpartie - Im Norden unterwegs Fischland Darß

29.09.2008
00.00-00.15 Phoenix Legende unter weißen Segeln Mit der Sea Cloud unterwegs in der Karibik


Phoenix Montag | 29.09.2008 20.15 - 21.00 (45 min.) Unter kaiserlicher Flagge Die Karawane der Matrosen (1/2

Die Dokumentation erzählt die abenteuerliche Geschichte von 50 Matrosen des Kreuzers "Emden", die während des Ersten Weltkrieges nach einer verlorenen Seeschlacht gegen die australische "Sydney" auf die Coco- Insel im Indischen Ozean versprengt
Sommer 1914 im chinesischen Qingtao. Das befreundete China-Geschwader der Royal Navy ist auf Besuch im Stützpunkt der deutschen Marine. Die Mannschaft der "Emden" verliert das Fußballspiel gegen die Briten mit 2:1, doch die Revanche wird anderswo stattfinden. Am 4. August bricht der Erste Weltkrieg aus. Der Stützpunkt Qingtao ist nicht zu halten und die Auslandskreuzer werden zu Verbannten der See. Die "Emden" aber, die Graf Spee aus seinem Verband entlässt, wird im Indischen Ozean zum erfolgreichen Kaperfahrer. Der kaiserliche Kosarenkreuzer kapert 32 Frachter und versenkt zwei Kriegsschiffe. Geschickt entzieht er sich seinen alliierten Verfolgern bis zu dem Tag, als er die abgelegene Coco-Insel anläuft. Ein Fehler des Funkers führt in die Katastrophe: Der australische Kreuzer "Sydney" stellt und versenkt den deutschen Kosaren.
Die Überlebenden auf der "Emden" haben kapituliert. Sie geraten in Gefangenschaft - mit Ausnahme von fünfzig Mann, dem auf der Insel zurückgelassenen Landcorps. Ihr Erster Offizier von Mücke wagt das Unmögliche: Er will seine Männer zurück in die Heimat führen. Auf einem lecken Segler überqueren sie den Indischen Ozean und landen schließlich auf der Arabischen Halbinsel. Als die "Karawane der Matrosen" überquert Mücke mit seinem Landungscorps die Berge Jemens, die Wüste Arabiens und in traditionellen Frachtseglern das Rote Meer, das von Kriegsschiffen und Alliierten blockiert wird. Nach einer abenteuerlichen Odyssee erreichen Mücke und seine Männer den Norden Arabiens. Sie haben nicht nur Typhus, Ruhr und Gelbfieber überlebt, sondern auch den Überfall des Königs der Beduinen, dem Verbündeten der Engländer.

Phoenix Montag | 29.09.2008 21.00 - 21.45 (45 min.) Unter kaiserlicher Flagge Hetzjagd vor Kap Hoorn (2/2)
Der dramatische Seekrieg 1914/15 kostete vielen jungen Matrosen das Leben. Nur Wenige konnten mit knapper Not entkommen, so die Besatzung der "Dresden", die vor der Royal Navy ins noch unerforschte Gebiet Patagoniens floh.
Die "Dresden" befindet sich vor Südamerika, als der Erste Weltkrieg ausbricht. Der schnelle, aber wenig gepanzerte Kreuzer soll sich dem Fernostgeschwader Graf Spees anschließen. Verfolgt von der Royal Navy, gelingt der heimliche Durchbruch zu Spees Verband. Die britische Admiralität befiehlt, die Deutschen im Pazifik zu vernichten. Admiral Cradock wagt es zu widersprechen: Seine Crew mit vielen Reservisten sei schlecht ausgebildet, seine Schiffe museumsreif. Doch Cradocks Ruf nach Verstärkung wird abgelehnt. Vor der chilenischen Küste treffen die beiden Geschwader aufeinander. Die Royal Navy erfährt eine fürchterliche Niederlage - die Erste seit über 150 Jahren. Dem Debakel von Coronel kann nur die "Glasgow" entkommen. Die britische Vorherrschaft auf See scheint gebrochen. Doch wenige Wochen später nehmen die Briten vor den Falkland Inseln unerbittlich Rache und versenken Graf Spees Geschwader. Als einziges deutsches Schiff kann sich die "Dresden" absetzen und flieht in das noch unerforschte Patagonien.
Doch die "Glasgow" nimmt die Verfolgung auf, um die Schmach von Coronel zu tilgen.

Wiederholungen
Di. 30.09.2008 Phoenix
18.30 Unter kaiserlicher Flagge Die Karawane der Matrosen (1/2)
19.15 Unter kaiserlicher Flagge Hetzjagd vor Kap Hoorn (2/2)



E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

04.11.2008 23:16
#89 Fr. 07.11.08 Phoenix 21.45 Uhr Die Pamir - Untergang eines Großseglers antworten

Phoenix
Freitag | 07.11.2008
21.45 - 22.15 (30 min.)

Die Pamir
Untergang eines Großseglers


Als am 21. September 1957 die deutsche Viermastbark "Pamir" in den Fluten des Nordatlantiks versank, hielt die Nation den Atem an. Günther Haselbach ist einer von sechs Seeleuten, die das Unglück überlebten 80 Männer ertranken.
Ohne Nahrung und Trinkwasser trieb Günther Haselbach 72 Stunden im Atlantik, bevor er gefunden wurde. Hilflos musste er mit ansehen, wie 20 seiner Kameraden an Entkräftung starben oder mit Wahnvorstellungen aus dem Rettungsboot sprangen. Noch heute ist ihm die Katastrophe, der Überlebenskampf, ins Gesicht geschrieben. Mit der "Pamir" ging die Ära der Frachtschifffahrt unter Segeln zu Ende. Sie war einer der letzten beiden legendären Windjammer, die noch ein halbes Jahrhundert zuvor schneller fuhren als Dampfschiffe. In der bewegenden Dokumentation schildern Günther Haselbach und Karl-Otto Dummer, der in einem anderen Boot überlebte, ihr Martyrium, ihre Rettung, aber auch ihre Begeisterung für die Segelschifffahrt.

Wiederholung
08.11.2008 09.45-10.15 Phoenix Die Pamir - Untergang eines Großseglers


E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

11.11.2008 10:16
#90 Mi. 12.11.08 3sat 22.25 Uhr Majestät brauchen Sonne - Wilhelm II. antworten

3sat Morgen | 12.11.2008 22.25 - 00.30 (125 min.)

Majestät brauchen Sonne - Wilhelm II.

Dokumentarfilm Deutschland 1997

"Majestät brauchen Sonne" war ein geflügeltes Wort am Hofe Wilhelm II., des letzten deutschen Kaisers. Wenn seine Majestät auf Reisen ging, Denkmäler einweihte oder Paraden abnahm, hatte Kaiserwetter zu herrschen.
Nur bei Sonne ließen sich der wilhelminische Glanz und Prunk von Fotografen und Kameramännern ins rechte Licht setzen. Und da der Kaiser die Selbstdarstellung über alles liebte, sind seine Person und seine öffentlichen Auftritte auf Gemälden, Fotos und in bewegten Bildern des frühen Stummfilms vielfach festgehalten. Nicht nur im Inland, auch im Ausland war der reisefreudige Kaiser regelmäßig unterwegs. Neben pompösen Staatsbesuchen kreuzte er mit seiner Großjacht "Hohenzollern" wochen- und monatelang in den nordischen Fjorden unter der Mitternachtssonne oder in den warmen Gefilden des Mittelmeers. Natürlich wurden auch die kaiserlichen Ausflüge außer Landes auf Film gebannt.

Peter Schamonis ebenso unterhaltsamer wie informativer Film lässt eine Welt lebendig werden, die im Geschützdonner des Ersten Weltkriegs unterging, auch wenn der Kaiser selbst in seinem holländischen Exil noch gute 20 Jahre weiterlebte und dort 1941 im hohen Alter von 82 Jahren friedlich starb - in einer Zeit, da ganz Europa ein zweites Mal in Flammen stand. Peter Schamoni erhielt als Produzent dieses Films den Bayerischen Filmpreis 1999.

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

13.02.2009 11:02
#91 RE: Sendungen zum Thema: Schifffahrt - Fr. 20.02. ORF2 00.20 Uhr Träume am Horizont antworten
Unter weißen Segeln

Die nächsten Ausstrahlungstermine/Folgen:


ORF2 (Österreich) Fr 20.02., 00.20 Uhr F06 Träume am Horizont
EinsFestival Fr 13.03., 18.30 Uhr F05 Frühlingsgefühle
EinsFestival Mo 16.03., 07.00 Uhr F05 Frühlingsgefühle
EinsFestival Mo 16.03., 12.30 Uhr F05 Frühlingsgefühle (Wdh.)
hr-fernsehen Fr 20.03., 22.00 Uhr F03 Abschiedsvorstellung
EinsFestival Fr 27.03., 18.30 Uhr F06 Träume am Horizont
EinsFestival Mo 30.03., 07.00 Uhr F06 Träume am Horizont
EinsFestival Mo 30.03., 12.30 Uhr F06 Träume am Horizont (Wdh.)

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

07.03.2009 09:33
#92 RE: Sendungen zum Thema: Schifffahrt / Segeln - Sa. 07.03. rbb 20.15 Zur See 1. / 22.05 Zur See 3. / 23.05 Zur See 5. antworten
heute wieder "Gernseh"-Abend im rbb:


20.15 Tipp Zur See 1. Die Bewährung - rbb FERNSEHABEND "DDR-Kultserien: Zur See"
21.30 Tipp Zur See in Berlin rbb FERNSEHABEND - "DDR-Kultserien: Zur See"
21.45 rbb AKTUELL
22.05 Zur See 3. Der Ladungsbrand - rbb FERNSEHABEND "DDR-Kultserien: Zur See"
23.05 Zur See 5. Ruf an Rügen-Radio - rbb FERNSEHABEND "DDR-Kultserien: Zur See"

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

17.03.2009 16:29
#93 Sendungen zum Thema: Schifffahrt / Segeln - heute 17.03. Phoenix 19:15 Uhr Queen Mary 2 - An Bord der Königin der Meere antworten

Phoenix
Heute | 17.03.2009
19.15 - 20.00 (45 min.)

Queen Mary 2
An Bord der Königin der Meere


Sie gilt als Inbegriff von Luxus, die "Queen Mary 2". Mit 345 Metern - so lang wie vier Fußballfelder - und höher als ein 20stöckiges Gebäude ist sie ein Fünf-Sterne-Hotel ohne feste Adresse.
Eine ausgeklügelte Logistik sorgt dafür, dass die mehr als 2.600 Passagiere innerhalb von nur wenigen Stunden von Bord gehen und fast gleichzeitig ebenso viele neue einchecken können. Parallel dazu muss die komplette Reinigung der Kabinen erfolgen und neuer Proviant geladen werden. Auf der Kommandobrücke führen Commander Bernard Warner und die Bord-Offiziere die moderne Technik des Superkreuzers anschaulich vor. Chefkoch Jean-Marie Zimmermann bereitet mit seinen 150 Köchen während der sechstägigen Überfahrt in mehreren Küchen an Bord täglich 16.000 Gerichte zu. Christopher Shaw, der oberste Mediziner an Bord, erklärt, wie er die Kranken unter den bis zu 4.000 Menschen an Bord behandelt und deren medizinische Versorgung sicher stellt. Robert Scott leitet die bordeigene Seewasserentsalzungsanlage, die täglich zwei Millionen Liter Frischwasser produzieren muss. Und jeden Tag fallen rund fünf Tonnen Abfall an. Wie entsorgt man solche Mengen? Einfach über Bord kippen - wie früher üblich - ist längst verboten.
Vom Auslaufen im Hafen von New York bis zur Ankunft in Southampton sechs Tage später begleitet der Film die "Königin der Meere" und durchleuchtet einen faszinierenden Mikrokosmos.

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

31.03.2009 11:24
#94 RE: Sendungen zum Thema: Schifffahrt / Segeln antworten
die nächen Sendungen zum Thema




Mi, 13.05. 23:40 01:10 BR Sommer 04
Do, 14.05. 07:45 08:00 SWR total phänomenal Ganz schön windig
Sa, 16.05. 19:50 20:15 Ki.Ka Karen in Action Hart am Wind



E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

08.04.2009 21:46
#95 RE: Sendungen zum Thema: Schifffahrt / Segeln - Fr. 10.04. mdr 07.50 Uhr Zur See antworten
Zur See demnächst wieder im Programm:



mdr Fr 10.04., 07.50 Uhr F01 Die Bewährung
mdr Sa 11.04., 07.50 Uhr F02 Die Hochzeitsüberraschung
mdr So 12.04., 08.00 Uhr F03 Der Ladungsbrand
mdr Mo 13.04., 07.50 Uhr F04 Die Kollision
mdr Sa 18.04., 10.05 Uhr F05 Ruf an Rügenradio
mdr Sa 25.04., 09.50 Uhr F06 Zwei Briefe
mdr Fr 01.05., 08.05 Uhr F07 Lotse an Bord
mdr Sa 02.05., 09.50 Uhr F08 Die Verhandlung
mdr Sa 09.05., 10.00 Uhr F09 Zwei Kapitäne

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

15.05.2009 21:13
#96 RE: Sendungen zum Thema: Schifffahrt/Segeln - seit 20:15 Uhr live Taufparty von "Mein Schiff" auf der Elbe in Hamburg antworten
20.15-22.00
Tipp NDR FS NDS
"Mein Schiff" - Taufparty auf der Elbe
Live aus dem Hamburger Hafen


Gäste:

Ina Müller

Udo Lindenberg

Jan Delay

Captain's Club

Max Mutzke

Gayle Tufts

Manon Straché

Bruno Eyron

Firedancer
Moderation: Susanne Stichler, Madeleine Wehle & Ludger Abeln

Trotz Krise ist der Kreuzfahrtboom ungebrochen. Nun kommt ein neues schwimmendes Hotel auf den deutschen Markt. "Mein Schiff" war früher als "MS Galaxy" in der Karibik unterwegs, nach Umbau und Modernisierung soll es auch Nord- und Ostsee befahren.

Am Freitag, 15. Mai 2009, wird das Kreuzfahrtschiff im Hamburger Hafen vor der Fischauktionshalle von Entertainerin Ina Müller getauft. Opernstar Anna Netrebko singt die Hymne. Weitere Gäste der Taufparty sind Udo Lindenberg und Jan Delay, die an Bord und an Land gemeinsam singen werden.

Das NDR Fernsehen berichtet live von diesem Ereignis. Moderatorin Susanne Stichler nimmt mit Experten, u. a. NDR Moderator Uwe Bahn, das Schiff unter die Lupe. Das Moderatoren-Duo der "Aktuellen Schaubude" Madeleine Wehle und Ludger Abeln talkt mit prominenten Kreuzfahrern und begrüßt u. a. die Pop-Formation Captain's Club mit Max Mutzke, die Showgruppe firedancer, Komikerin Gayle Tufts, die Schauspieler Manon Straché und Bruno Eyron sowie den ehemaligen Kapitän Gerhard Lickfett auf der NDR Bühne.

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

05.06.2009 16:53
#97 Sendungen zum Thema: Schifffahrt/Segeln - Sa. 06.06.09 3sat 18.30 Uhr 20.000 Meilen übers Meer - Der Traum vom großen Segelabent antworten

3sat Morgen | 06.06.2009 18.30 - 19.00 (30 min.) VPS 18.29
Neu im Programm.

20.000 Meilen übers Meer - Der Traum vom großen Segelabenteuer


14 Jahre hat der Schweizer Hansjörg Wittwer an seinem Segelschiff gebaut. Im Sommer 2006 ist es endlich soweit: Er sticht in See. Mit dabei sind seine Frau und die zwei kleinen Buben.

Tina war noch nie auf einem Segelschiff gewesen, als ihr Hansjörg von seinem Traum erzählt, mit dem eigenen Boot um die Welt zu segeln. Seit Jahren baute er an seiner "Chenoa" - einer zwölf Meter langen Alujacht. Als Hans-jörg sein Schiff fertig gebaut hat, sind seine Söhne Noah und Marvin ein und zweieinhalb Jahre alt. Die Reise be-ginnt. Mindestens drei Jahre will die Familie unterwegs sein und hat dafür 60.000 Euro gespart. Von Basel am Rhein führt die Fahrt durch die französischen Kanäle ins Mittelmeer, später über den Atlantik in die Karibik und anschlie-ßend durch den Panamakanal und quer durch den Pazifik. Im Südseeparadies Tonga ist die Stimmung an Bord ge-kippt. Die Wittwers wollen ihre Reise vorzeitig abzubrechen. Die vielen Reparaturen an Bord und die langen Segel-Passagen haben Hansjörg und Tina zermürbt. Was bleibt, ist aber nicht ein geplatzter, sondern ein gelebter Traum.

Der Film erzählt über das große Segelabenteuer der Familie.





hr-fernsehen Donnerstag | 11.06.2009 11.05 - 12.35 (90 min.)

Sommerspaß am Edersee


Die Campingplätze sind gut belegt, auf dem Wasser ist viel los - der Edersee ist immer noch eine der beliebtesten hessischen Ferienziele.
Am Rehbacher Campingplatz kommen wieder viele Gäste an, die Segelschule bietet Kurse für Kinder, Beate von der Futterkrippe brät Bratwurst und bietet Pommes frites. Wenn dann noch eine der vielen Segelregatten in der Bringhäuser Bucht stattfindet, haben auch die Wasserschutzpolizei, die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), die Passagierschifffahrt und die Restaurants mehr zu tun als sonst. Sommerspaß am Edersee haben auch die beiden Rentner aus Mittelhessen, die versuchen, ihr Schiff zu Wasser zu lassen, obwohl sie diesmal ganz schön kämpfen müssen, oder der Skater, der trotz seines hohen Alters jeden Tag am See entlang fährt. Nina Cöster, Gunnar Henrich, Bernd Kliebhan, Arne Pollmann, Bettina Schmidt-Matthiesen, Nina Thomas und Roberto Tossuti waren am Edersee unterwegs und haben Urlauber und Einheimische begleitet. Sie waren nicht nur im und auf dem Wasser unterwegs, sondern sie haben die großen und kleinen Feriengäste auch bei ihren Ausflügen begleitet - etwa zum Schloss Waldeck, zur Greifvogelwarte, auf eine Draisinenfahrt und zur Sommerrodelbahn.



3sat Donnerstag | 11.06.2009 13.20 - 13.45 (25 min.)

Kykladen / Sonne, Meer und ein Schiff - Inselhüpfen in der Ägäis


Das ägäische Meer ist das Traumziel aller Freunde der griechischen Inselwelt. Andros, Tinos, Delos, Santorin: Das sind vier der 1.400 Inseln, deren Namen allein schon wunderbare Urlaubsgefühle verheißen.

Das ägäische Meer ist das Traumziel aller Segelenthusiasten und Freunde der griechischen Inselwelt. Andros, Tinos, Delos, Santorin: Das sind vier der 1.400 Inseln, deren Namen allein schon wunderbare Urlaubsgefühle verheißen. Wer nicht selbst segeln will, der kann sich auch durch die Ägäis schippern lassen, von Odysseus zum Beispiel, einem griechischen Seebären. Seine "Cosmos", ein umgebautes Fischerboot, wird dabei für eine Woche zum schwimmenden Zuhause für eine kleine Gruppe von Hellas-Freunden. Eine meist beschauliche, manchmal durchaus auch stürmische Art, sich den Inseln zu nähern. Dort wartet Griechenland mit landestypischen Attraktionen auf: mit Tintenfischen und Fleischbällchen, mit Retsina und Ouzo, mit schneeweißen Häusern und engen Gassen, mit orthodoxen Kirchen, malerischen Fischerhäfen und urigen Tavernen.
Der Film stellt die schönsten Urlaubsziele auf den Kykladen vor.

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

09.06.2009 18:25
#98 Sendungen zum Thema: Schifffahrt/Segeln - Sa. 13.06.09 arte 15.45 Uhr Kruzenshtern antworten
arte Samstag | 13.06.2009 15.45 - 17.20 (95 min.) Kruzenshtern
Dokumentarfilm Frankreich/Polen 2008

Im Mittelpunkt steht ein russischer Junge, der sich als Trainee auf dem Segelschulschiff Kruzenshtern einschifft. Das raue Seewetter und der Rhythmus der immer wiederkehrenden Pflichten bilden die Kulisse. Langsam wird aus dem jungen Russen ein Mann.
An Bord der Kruzenshtern: In der kalten Morgendämmerung erscheint eine Gruppe müde aussehender 14- bis 16-Jähriger auf dem Schiffsdeck. Die Jungen treten ihre erste Wache an. Ein Offizier gibt jedem Mitglied der Mannschaft Befehle. Sie müssen das Deck schrubben, Seile einrollen, aufräumen. Man sieht, dass es eine harte, eintönige Arbeit ist.

Sobald es heller wird, stehen Exerzierübungen und Segelunterricht auf dem Programm. Die jungen Matrosen lernen, wie man Schiffsmasten mit einer Strickleiter erklimmt. Zum ersten Mal in ihrem Leben werden sie die an den Rahen befestigten riesigen Segel aufrollen, die langsam herabfallen und in denen sich nach einer Weile der Wind verfängt.

Die Ausbildung geht weiter. Die Kadetten müssen lernen, ihre Angst zu überwinden. Arbeit gibt es immer genug. Der Junge und zwei seiner Mitstreiter sollen den unteren Teil des Masts erklimmen.

Das raue Seewetter mit Wind, Sonne, Regen und der monotone Rhythmus der immer wiederkehrenden Pflichten bilden die Kulisse des Films. Und langsam wird aus dem jungen Russen ein Mann.

Darsteller/Regie:
Regie:
Maciej Cuske


NDR FS Sonntag | 14.06.2009 03.00 - 03.40 (40 min.) VPS 03.15
Achtung! Geänderte Sendezeit.

Haifischbar
Geschichten und Lieder von der Wasserkante


Zwei unterschiedliche Gruppen stoßen in Diskussion und Liedern in der beliebten "Haifischbar" aufeinander. An einem Tisch sitzen Jugendliche, die die Meinung vertreten, Arbeit sei eine Erfindung der Väter.
Zum guten Leben brauche man eigentlich nur einen entsprechenden Lohn, der viel leichter durch einen ständig wechselnden Job zu erlangen sei. Dass die Mitglieder des Segelclubs ganz anderer Meinung sind, liegt auf der Hand. Und so werfen sie der Runde am Pop-Tisch vor, dass sie nur von der Konjunktur profitieren wolle, aber nichts dazu beitrage. Von dem Ärger mit den Kindern weiß Christa Wehling mit Sohn Frank (Jens Weisser) ein Lied zu singen, und auch Heidi Kabel kann einiges zu diesem Thema beitragen.


EinsExtra Sonntag | 14.06.2009 19.45 - 20.00 (15 min.)

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit / Rauma - Holzstadt am Meer, Finnland


Die dichtbebaute Altstadt von Rauma ist die größte Stadt aus Holz im Norden Europas. Sie ist eine der wenigen mittelalterlichen Städte an der Küste West-Finnlands, deren Grundstrukturen bis heute erhalten geblieben sind.
1442 bestätigte ein Ritter des schwedischen Königs Rauma die ersten Stadtrechte. Dass Raumas Altstadt drei Jahrhunderte nach dem letzten Großbrand fast unverändert erhalten blieb, ist letztlich dem Traditionsbewusstsein ihrer Bürger zu verdanken. Künstler und Architekten haben mit Erfolg den mittelalterlichen Charakter ihrer Stadt bewahrt. Die große Zeit der Segelschifffahrt um die Jahrhundertwende brachte der Stadt enormen Wohlstand und die ehemals grauen Fassaden der Häuser bekamen ihr heutiges farbiges Aussehen. Trotz schneller Industrialisierung blieb der historische Bebauungsplan Alt-Raumas in seiner Struktur unverändert. Dennoch ist Rauma kein Museum. In der Altstadt gibt es 180 Betriebe und Werkstätten. Rund 800 Bewohner leben in dieser Idylle aus Holz. Für sie und die Besucher ist die Altstadt Raumas eine inspirierende Mischung aus Tradition und Fortschritt.

Darsteller/Regie:
Regie:
Hans Jürgen Grundmann

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

15.06.2009 23:51
#99 RE: Sendungen zum Thema: Schifffahrt/Segeln - Sa. 20.06.09 NDR ab 23.15 Uhr Die maritime Nacht antworten

NDR Fernsehen am 20. und 21.06.2009 - Die maritime Nacht




23.15 Die Männer der "Gorch Fock" Die maritime Nacht
00.15 Unter vollen Segeln Mit der "Gorch Fock" über den Atlantik - Die maritime Nacht
01.15 Segelduell im Nordatlantik Die Hochseeregatta Newport - Hamburg - Die maritime Nacht
02.15 Die Legende lebt - Kampf der Segelgiganten Die maritime Nacht
03.15 Traumschiff unter Segeln "Royal Clipper" - Königin der Meere - Die maritime Nacht
04.00 Warten auf den Wind Die vergessenen deutschen Frachtsegler - Die maritime Nacht
05.00 Gegen den Wind Unter Segeln um Kap Hoorn - Die maritime Nacht
06.00 Nordtour - Das norddeutsche Reisemagazin
06.50 Schätze der Welt / Valparaiso - eine Stadt wie ein Regenbogen, Chile
07.05 Hallo Spencer - Der blinde Passagier
07.35 Einfach genial! Das Magazin über Erfinder und ihre genialen Ideen


E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

17.06.2009 08:18
#100 RE: Sendungen zum Thema: Schifffahrt/Segeln - Sa. 20.06.09 NDR ab 23.15 Uhr Die maritime Nacht antworten

heute in Phoenix:


18.30 Phoenix Die Kraken vom Stromboli
Dokumentation von Sigurd Tesche

19.15 Phoenix Zwischen Luxus und Dekadenz
Antike Traumpaläste am Golf von Neapel - Film von Elli G. Kriesch




20.15 Phoenix Abenteuer Titanic
Hightech-Tourismus zum Traumschiff

21.00 Phoenix Die Pamir
Untergang eines Großseglers - Film von Karsten Wohlrab

21.45 Phoenix Wasser - Mangel im Überfluss
Der Kampf gegen die Dürre

E-Teile > aB-S

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sa. 9.5.15 ServusTV 15:51 Uhr kulinarische Ausflüge ...an die slowenische Adria
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
31 09.05.2015 10:13
von beka • Zugriffe: 3071
62. Eurovision Song Contest 2017 in Kiew / Ukraine
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
717 14.09.2016 14:01
von Lindener • Zugriffe: 31126
So. 11.08.13 Kabel1 20:15 Uhr K1 Reportage spezial Holidays
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von martina
53 09.08.2013 22:08
von beka • Zugriffe: 39657
Karl May Filme - Mo. 5.12.16 NDR 02:45 Uhr 3 nach 9
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Guenni
245 28.11.2016 21:30
von beka • Zugriffe: 75373
So. 4.12.16 ORF2B 13:30 Uhr Dobar Dan Hrvati - Magazin für Kroaten im Burgenland > Wh. Mo. 5.12. 4:45 Uhr ORF2
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Bertram
226 01.12.2016 14:11
von beka • Zugriffe: 17556
So. 4.12.16 HRT1 13:25 Uhr Split - More
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Bertram
131 06.11.2016 17:25
von beka • Zugriffe: 16130
TV-Tipp Österreich: So. 27.11.16 arte 19:45 Uhr Zu Tisch ... Lechtaler Alpen
Erstellt im Forum Österreich - das Transitland für deutsche Kroatien-Urlauber, Ungarn von mac3000
84 20.09.2016 15:01
von beka • Zugriffe: 30609
Mi. 15.6.16 1Festival 16:30 Uhr Erlebnisreisen-Tipp: Kroatien Mit Boot und Bike vor der Küste Istriens
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Bertram
55 10.06.2016 07:28
von beka • Zugriffe: 8095
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Forum Software von Xobor