Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 86 Antworten
und wurde 23.297 mal aufgerufen
  
 Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.475

12.04.2004 19:00
#41 RE:Welche Voraussetzungen für Boot-Fahren in Kroatien? antworten

In Antwort auf:
Also wo ist genau das Problem ??

Vielleicht in der durch jugendlichen Drang hervorgerufenen Überheblichkeit und Arroganz ??
Die "Jungen" wissen ja grundsätzlich alles besser als die "Alten" !

Merke:

Es gibt viele mutige Skipper.

Es gibt auch viele alte Skipper.

Aber:

Es gibt nur sehr wenige mutige und alte Skipper !!
.

Gruß Fred

-------------------------------
Kroatien, meine zweite Heimat !

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.475

12.04.2004 19:17
#42 RE:Welche Voraussetzungen für Boot-Fahren in Kroatien? antworten

In Antwort auf:
Fred, noch rasch eine Frage: Bist du jetzt nicht astrein oder doch?

Nach den Ansichten von Patrese wohl eher nicht ......

Mit der Einstellung dieses Burschen wäre er bei mir nach Sekunden Schulung aus dem Flugzeug geflogen, ohne daß wir abgehoben hätten !!

Grund: charakterlich nicht geeignet, ein Luftfahrzeug zu führen.

Ich bin ja sehr gespannt, ob er es in der Fliegerei weiter als zur Flugfunklizenz gebracht hat ....

Gruß Fred

-------------------------------
Kroatien, meine zweite Heimat !

herbert Offline



Beiträge: 697

12.04.2004 20:24
#43 RE: Welche Voraussetzungen für Boot-Fahren in Kroatien? antworten
@ war gut Fred
Ich kann mich ja auch zu den Kompostis zählen. Waren wir anders ? Ich hab auch immer die alten Depp´n gesagt und jetzt bin ich auch einer. Mit zunehmenden Alter betrachte ich die Bootfahrerei auch anders als noch vor 30 Jahren.
Damals gab es kaum Boote nur Schlauchis waren für uns bezahlbar, sind auch in die Kornaten mit 5 PS gefahren und heute warnen wir die Anfänger, dass es Leichtsinn ist mit 10 PS dorthin zu fahren. Meine erste Karte war eine Straßenkarte und jetzt schreiben wir OHNE Seekarte und Kompass und und .......!!!
Könnte ja wirklich sein, dass wir deshalb etwas verköchert wirken
Also no risk no fun Wie sagt das Sprichwort Erfahrung muß man erfahren und beim chartern kann man die Kaution mit 7 % der Kautionsumme versichern Ich kann aber nur über Motorboot reden das Segeln sehe ich auch so wie Kapit. es sieht.

Herbert

anfängerle ( Gast )
Beiträge:

12.05.2004 11:43
#44 RE:Welche Voraussetzungen für Boot-Fahren in Kroatien? antworten

Hallo Gina! Ich habe auch vor 15 Jahren noch den alten Führerschein gemacht, würde diesen gerne umschreiben lassen -- wie macht man das ??? Klingt ja interessant mit Italien!! Geht das auch übers Konsulat? Gruß MG

nemo ( Gast )
Beiträge:

13.05.2004 21:08
#45 RE:Welche Voraussetzungen für Boot-Fahren in Kroatien? antworten

Wenn man an einem wochenende den "Lappen" bekommt, dann ist das, was man kann und weiß auch eben nur ein Lappen.
Man sollte bedenken, dass es nicht so einfach ist, ein Boot zu führen, zu lenken und eventuell bei Bora in Kroatien draussen auf der Adria zu sein.

Cpt. Honey Offline



Beiträge: 78

14.05.2004 08:48
#46 RE:Welche Voraussetzungen für Boot-Fahren in Kroatien? antworten

@ Gina:
Wie geht den das von statten? ich hab auch schon ewig den A schein und das Kroatische - bin sicher schon einige 1000 sm als skipper gesegelt. diese meilen werden allerdings nicht von österreich anerkannt, da ich ja keinen ÖSV schein habe. An die verknöcherten - ich kann schon wetter deuten - im sturm segeln - an und ablegen usw. nur hab ich halt keinen ÖSV FB2 schein - ist eigentlich auch sinnlos da wir ÖSIS ja gar kein Meer haben . aber irgendwie wäre das schon interesant. Also gina - wie hast du das gemacht und was hat es dir gekostet?
Gruss aus Graz
Cpt. Honey

Kapetanjos Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.892

14.05.2004 10:37
#47 RE:Welche Voraussetzungen für Boot-Fahren in Kroatien? antworten

@) diese meilen werden allerdings nicht von österreich anerkannt da ich ja keinen ÖSV schein habe.

Das stimmt nicht! Du musst es nur durch Logbuch belegen!

@)nur hab ich halt keinen ÖSV FB2 schein - ist eigentlich auch sinnlos da wir ÖSIS ja gar kein Meer haben....

Aber wir haben Schiffe unter Österreichischer Flagge, nicht nur Sportschiffe!

LG
Segeln ist Urlaub total!

Cpt. Honey Offline



Beiträge: 78

14.05.2004 13:45
#48 RE:Welche Voraussetzungen für Boot-Fahren in Kroatien? antworten
Schau mal hier kapenanjos

Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe
für mich hört es sich nicht so an, da brauchst ein österr. deutsches oder schweizer patent...
vielleicht verstehe ich es ja falsch...
bin immer offen für anregungen von verknöcherten alten skippern
Gruss aus Graz
Cpt. Honey

Kapetanjos Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.892

14.05.2004 15:43
#49 RE:Welche Voraussetzungen für Boot-Fahren in Kroatien? antworten

Man kann einem Mitsegler nur dann eine Bestätigung ausstellen, wenn man selbst im Besitz einer entsprechenden Berechtigung ist! Jawohl, das stimmt! Durch persönliche Logbücher kann man aber sehr wohl einen Nachweis erbringen, auch ohne im Besitz eines Scheines zu sein. Grund: Beim Führen eines EIGENEN Schiffes ist in bestimmten Ländern (wie z.B. in Griechenland) keine Schiffsführerberechtigung notwendig! Wehe aber dem, der einen Unfall verschuldet, das so nebenbei! Ich selbst habe vor meiner Zulassung durch persönliche Logbücher als Skipper meines eigenen Schiffes ohne B-Schein (hatte nur den Pimperlschein von Yugo) den Erfahrungsnachweis erbracht, die Logbücher wurden damals vom ÖSV genauestens geprüft. Ich möchte aber betonen, dass ich erst durch den Ausbildungs- und Prüfungstörn bestimmte Erfahrungen machte, so dass ich mich entschloss, nach meiner erfolgreichen Praxisprüfung den gleichen Törn in den darauffolgenden drei Jahren nochmals zu segeln! Mir war erst dann klar, welches Risiko ich vor meiner Ausbildung beim ÖSV eingegangen bin. Somit dauerte die Reife zum Skipper mehrere Jahre und ausgelernt ist man ohnehin nie! Nebenbei kann man natürlich nur eine gewisse Reife erlangen, wenn man mehrere Wochen pro Jahr ein Schiff führt. Die fehlende Praxis ist wohl das größte Problem aller Freizeitskipper, neben einer fehlenden gediegenen Grundausbildung.
LG
Reinhard
Segeln ist Urlaub total!

Cpt. Honey Offline



Beiträge: 78

14.05.2004 17:55
#50 RE:Welche Voraussetzungen für Boot-Fahren in Kroatien? antworten

Tja, so kann man es natürlich auch auslegen - klar bin ich skipper - also bin ich diese seemeilen ja auch gefahren. Danke für diese seite der medailie.
Also mit der bodenständigen Ausbildung bin ich aber komplett deiner Meinung. Segeln will gelernt sein - das lernt man auf dem Segelboot und nicht auf einem Dickschiff. Darum ist beim B Schein auch (leider nur Theorie) A Schein Bedingung. Jeder sollte mal einen Optimisten und eine wackelige Jolle (z.b. 470 er) gesegelt sein.
Das mit der praxis ist natürlich so eine sache - segeln verlernt man nicht mehr wie schwimmen. man muss sich natürlich schon im klaren sein das man bei z.b. anlegemanövern besonders vorher denken (und planen) muss und nicht erst wenn man seitlich abteibt.
Gruss aus Graz
Cpt. Honey

fredo ( Gast )
Beiträge:

11.06.2004 15:06
#51 RE:Welche Voraussetzungen für Boot-Fahren in Kroatien? antworten

Hallo,

ich lese mit großem Interesse Eure Beiträge, da ich in 2 Wochen wieder nach Kroatien fahre... diesmal mit einem kleinen Zodiac MKI mit 15 PS AB im Gepäck... VORFREUDE!!! Leider bin ich aus Zeit- und Geldgründen nicht mehr dazu gekommen, den deutschen Sportbootführerschein Motor (das Thema, wieviele Meilen auf hoher See dieses kleinste Patent gilt, umschiffe ich fachmännisch ;-)) zu machen. Nun meine Frage: Wie muss ich mich in Kroatien vehalten, um dem legalen Zustand so nahe wie möglich zu kommen? Muss ich das Boot in Deutschland registrieren lassen oder versichern? Ich würde schon die kleine Prüfung in Kroatien machen, damit ich dort nicht sofort von der Wasserwacht hops genommen werde...was kostet das? Muss man wirklich eine Gebühr zahlen, um auf Küstengewässern zu fahren? Wenn ja, woher bekomme ich diese und was kostet sie? Ich habe schon Motorbooterfahrung, kann verantwortlich damit umgehen, nur keinen Schein dazu... Womit wir wieder bei der Grundsatzdiskussion wären, ob ein Schein etwas über die Fähigkeit des Halters aussagt...

Vielen Dank im Voraus für Eure Tips,

Gruß
Frédéric

frederic.runge@gmx.de

Gelbnase ( Gast )
Beiträge:

11.06.2004 16:31
#52 RE:Welche Voraussetzungen für Boot-Fahren in Kroatien? antworten

Wer kann mir darüber Auskunft geben, ob ein kleines Beiboot (tender to) zu einem Motorboot im Jahres-Permit für Kroatien bereits mitbezahlt ist. Gibt es dafür evtl. Bestimmungen über Länge des Bootes oder Leistung des Motors?

Kapetanjos Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.892

11.06.2004 16:37
#53 RE:Welche Voraussetzungen für Boot-Fahren in Kroatien? antworten

Hallo!
Alle ausländischen Boote über drei Meter Länge und alle ausländischen Wassersportfahrzeuge, die mit einem Motor von mehr als 4 kW (unabhängig von der Länge) ausgestattet sind, müssen bei einem kroatischen Hafenamt (Lucka Kapetanija) angemeldet werden.
Bei der Anmeldung sind vorzulegen:
- die Personaldokumente (Skipper und Crew);
- bei Booten mit Übernachtungsmöglichkeit (Yachten) eine Crewliste;
- Bootsdokumente, alle in Deutschland amtlichen oder amtlich anerkannten Bootsdokumente werden auch in Kroatien akzeptiert, (Flaggenzertifikat);
- österreichische Skipper müssen den österreichischen Seebrief vorlegen;
Beiboote:

Für Beiboote, die ausschließlich für Fahrten zwischen einem Ankerplatz und dem nahen Ufer genutzt werden, ist keine Anmeldung und kein gesondertes Bootspapier erforderlich.
Werden Beiboote über 3 m Länge oder mit einer Motorisierung von mehr als 4 kW (unabhängig von der Länge) für weitere Fahrten benutzt, ist dafür eine Legitimation erforderlich. Diese erfolgt dadurch, dass das Beiboot bei der Ausstellung der Anmeldung des Mutterschiffes dort mit eingetragen wird. Diesen Eintrag muss der Eigner bei der Ausstellung der Anmeldung ausdrücklich beantragen.
LG

Segeln ist Urlaub total!

drillmaster Offline



Beiträge: 8

11.07.2004 11:23
#54 RE: Welche Voraussetzungen für Boot-Fahren in Kroatien? antworten
oje, also wieder mal das führerscheinthema kroatien

da gabs letztens eine mega-diskussion im yachtrevue-forum, wart ich schau mal schnell den link (nein, die links ;-)) nach!

B-Schein: Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe
Kosten für das Jugopatent: Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe
Bootsführerscheine: Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe

betrifft natürlich alles nur die österreichische sicht der dinge, aber immerhin!
grüße, drillmaster

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.475

11.07.2004 11:58
#55 RE:Welche Voraussetzungen für Boot-Fahren in Kroatien? antworten

Auch muß da eine falsche Auskunft berichtigt werden :

archimedes hat folgendes geschrieben:
@machtrevue: Der UKW-Funk ist in HR Pflicht und somit im Küstenpatent bereits inkludiert!

Falsch !
Funk ist in Kroatien nicht grundsätzlich Pflicht !
Richtig ist, daß er jetzt im neuen Kroatienpatent enthalten ist und somit auch entsprechend geprüft wird.

Funk ist in Kroatien lediglich auf Charterbooten Pflicht, nicht jedoch auf privaten !
Wenn man chartert, muß jemand an Bord sein, der eine Seefunklizenz hat, dies muß jedoch nicht zwangsläufig die kroatische, sondern kann z.B. auch die Deutsche sein und es muß auch nicht zwangsläufig der Skipper eine solche Lizenz haben.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

Enzo ( Gast )
Beiträge:

18.10.2004 22:09
#56 RE:Welche Voraussetzungen für Boot-Fahren in Kroatien? antworten

Wie hast Du das organisiert und bei welchem Amt ? Würde mich sehr über eine Antwort freuen !!!

skipper Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 947

19.10.2004 17:07
#57 RE:Welche Voraussetzungen für Boot-Fahren in Kroatien? antworten
@enzo
wen meinst Du denn? Der vorherige Beitrag ist drei Monate alt.

alina1 ( Gast )
Beiträge:

01.01.2005 14:52
#58 RE:Welche Voraussetzungen für Boot-Fahren in Kroatien? antworten

gute frage liebe ina, ich besitze den binneführeschein nach deutschen recht mit foto, das hat meinen
hafenmeister in novigrad gereicht , versicherungstechnisch warscheinlich nicht ausreichend

herbert Offline



Beiträge: 697

02.01.2005 00:29
#59 RE:Welche Voraussetzungen für Boot-Fahren in Kroatien? antworten
In Antwort auf:
ich besitze den binneführeschein nach deutschen recht

Wann war denn das? Normal sind die Kroaten nicht mehr bereit den anzuerkennen, aber Ausnahmen wird es immer geben.

Da ja immer geschrieben wird, wenn estwas passiert na ja weiter brauch ich ja sowieso nicht schreiben, das kennt ja eh schon jeder.

Gruß Herbert

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

22.04.2005 12:30
#60 RE:Welche Voraussetzungen für Boot-Fahren in Kroatien? antworten

Kein Geld bei Yachtunfall in Kroatien

Beitrag Nr. 65758 vom 21.04.2005 LexisNexis - Versicherungs- und Finanzpraxis online

Fährt ein Versicherungsnehmer mit einer Yacht in Gewässern, in denen er laut Bootsführerschein nicht fahren darf, so muss der Versicherer bei einem Schadenereignis nicht zahlen.

Das Landgericht München hatte kürzlich einen Fall zu entscheiden (AZ: 25 O 17184/03), in dem ein Unternehmer seinen Yacht-Kasko-Versicherer auf Leistung verklagte. Während eines Urlaubes in Kroatien hatte der Kläger einen Ausflug mit einer Motoryacht unternommen und war auf ein Hindernis im Wasser gestoßen, sodass das Schiff Leck schlug. Als er den Schaden in Höhe von 16.000 EUR durch seinen Versicherer ersetzen lassen wollte, wurde ihm die Zahlung verweigert.

Nach Ansicht der Münchener Richter erfolgte diese Verweigerung zu Recht. Denn der Kläger verfügte nur über einen so genannten Bodenseeführerschein. Einen gültigen Bootsführerschein, um in den kroatischen Küstengewässern ein Schiff zu führen, besaß er dagegen nicht. Dies sei aber Voraussetzung für das Bestehen des Versicherungsschutzes, mahnte das Gericht.

Der Kläger scheiterte ebenso mit seinem Versuch, die Schuld an dem Unfall auf seinen Cousin abzuwälzen. Seine Aussage, der Cousin habe die Yacht im Zeitpunkt des Schadenereignisses gesteuert, konnte am Ausgang des Prozesses nichts ändern. Zwar habe der Cousin den erforderlichen Führerschein vorweisen können, dennoch könne ein Bootsschaden nicht mit einem Autounfall gleichgesetzt werden. Denn anders als beim Führen eines Pkws, würde auf einem Schiff die Kommandogewalt nach den objektiven Umständen beim Schiffsführer bleiben, so der zuständige Senat.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Boot in Kroatien von privat kaufen
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von roobin
5 02.08.2014 01:34
von roobin • Zugriffe: 742
Mit einem geliehenen Boot nach Kroatien
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von RudiMD
3 06.07.2014 14:57
von Dieter A. • Zugriffe: 724
Ausflüge von Drvenik/ insbes. Boot fahren Cetina/ Neretva
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von Hajsi
8 08.08.2012 22:15
von Hajsi • Zugriffe: 1923
Boot+Fahrer Brac mieten für einen Tag
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von SabineMR
21 16.08.2013 17:05
von Fred • Zugriffe: 1528
Mit dem Trailer-Boot nach Kroatien
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von gutwind
2 02.11.2009 20:44
von gutwind • Zugriffe: 1285
Zoll für Boot, wenn Kroatien bei EU
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Charlys
5 22.09.2009 08:37
von ferrox • Zugriffe: 1274
Mit Wohnmobil und Boot nach Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Stefan2907
7 04.06.2009 11:39
von Franz Josef • Zugriffe: 1166
Mit Boot nach Kroatien / ordnungsgemäße Anmeldung
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von ashley
7 05.03.2007 19:28
von Rab-Hai • Zugriffe: 5163
Boot in Kroatien lassen...
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von kroatien-apartment
34 30.03.2007 22:21
von Nici- Mom von Ice & Nic • Zugriffe: 5872
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor