Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 45 Antworten
und wurde 3.195 mal aufgerufen
  
 Kroatisch lernen / Kroatisch-Sprachkurs / Kroatische Sprache
Seiten 1 | 2 | 3
skipper Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 947

05.11.2003 12:03
#21 RE:Universitätssprachschule - Zagreb antworten

@Bernd..

In Antwort auf:
Ich hab doch gar keinen an...

dem kann abgeholfen werden -
bitte sehr..



Bernd179 Offline



Beiträge: 193

05.11.2003 13:02
#22 RE:Universitätssprachschule - Zagreb antworten

Das wollt Ihr mir doch nicht antun...???
Aber ernsthaft: Eigentlich müßte ich den Hut vor Eurer Leistung ziehen, nach weniger als zwei Jahren solche Texte in die Tasten zu hämmern; Respekt!
Aber wahrscheinlich seid Ihr einfach fleißiger...!

dubrovnik Offline



Beiträge: 469

05.11.2003 16:14
#23 RE:Universitätssprachschule - Zagreb antworten
Hallo alle zusammen, Ihr seid echt toll!!!

Aber Bernd in Zaton sagt man sicher nicht sat i pol sondern jedan ipo sat, HA;HA!

Wenn ich manchmal jemanden aus Zagreb (oder Slawonien) höre kann ich fast gar nichts verstehen. Viele Wörter sind ganz anders als in Dalmatien, oder z.B. die alten Korculaner... also so sprechen... es kann nicht jeder.
Ihr lernt Alle SUPER schnell, finde ich toll.

Übrigens, das Gedicht "Sreca" ist wundrschön, muß ich mir mal aufschreiben


Urlaub in Kroatien

Tine Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 411

05.11.2003 20:52
#24 RE:Universitätssprachschule - Zagreb antworten

Hallo,

ich bin auch sehr beeindruckt, welche langen statements die meisten abgegeben haben.
Puh, nicht schlecht!!
Vielen Dank, Ivana, für deine Ausführungen! Genau daran haperts bei mir auch ständig und wie Tikap kann ich mir manches einfach nicht merken, egal wie oft angesehen.


Ali drago mi je da je najvise bilo u redu!
Pogotovo jer sam ucila najvise sama i nisam mogla nikoga pitati sest mjeseca. Na tecaju sam bila tek sest puta. Ali vrlo svidja mi se i sada mogu konacno PITATI!!!
Prije sam morala uvijek razmisliti sama .

Jos jedno pitanje: Moze li se kazati "do skoro" (bis bald)ili "do onda" (bis dann)?

Puno pozdrava,
Tine

PS: Nochmal ein Kompliment für dein Deutsch!
Und danke für das Gedicht, habs noch gar nicht übersetzt

Ivana ( gelöscht )
Beiträge:

05.11.2003 22:58
#25 RE:Universitätssprachschule - Zagreb antworten

Ich bin wirklich beeindruckt! Und habe eine Idee, wie wir vielleicht ein ONLINE Kurs machen könnten - ich könnte ein paar Grammatik Synthesen machen - Verben, Substantive, Fälle...und dann vielleicht eine Aufgabe geben, oder ein Thema öffnen wo ihr auf Kroatisch schreiben würdet. So kann ich auch bemerken, welche Fehler häufig sind. Ein Thema oder Aufgabe könnte eine Woche aktuell sein und dann können wir eine andere machen, damit vieles nicht auf einmal kommt. Ich habe sowieso viele Materialien in meinem Computer, da ich mit dem Österreicher gearbeitet habe. Und wir machen weiter, wenn es Interesse gibt. Hm, wenn ich von Anfang an beginne, wird es für einige (Tine, Tikap, Bernd) vielleicht zu einfach sein, aber wenn welche Fragen kommen, ich werde versuchen, zu antworten. Hauptsache, man verwendet die Sprache und lernt neue Wörter! Auch wenn es grammatisch nicht immer perfekt ist!

Dakle, Tine:
ne koristimo "bis bald" onako (na isti naöin)kako to koriste Nijemci. "Bis dann " takodjer. Do skoro i do onda je "cisti" prijevod s njemackog. Mi obicno kazemo:

Vidimo se ! Vidimo se uskoro!
Cujemo se!

Postoji fraza Do skora! (ponekad se pise zajedno: doskora, ali je zastarjela (die Phrase ist ziemlich veraltet und ich habe es lange nicht gehört, nur gelesen und bei den älteren Authoren.)
Ponekad se pise: Do skorog vidjenja! (aber das ist auch ziemlich veraltet, manchmal in einem Brief wenn man sehr höflich sein will, es ist gleich wie Dovidjenja, nur ist es stilistisch besser )
Dovidjenja kennst du schon.

Wenn du sagen möchtest - wir sehen uns bald, die beste Möglichkeit wäre: Vidimo se! (uskoro, u petak, sutra, ovoga ljeta, za tjedan dana, za mjesec dana, na moru).
Oder - radujem se (veselim se / drago mi je) sto cu Te / Vas ubrzo/uskoro vidjeti (im Brief)

Ok. Morgen versuche ich, eine Lektion des Kurses zu machen, wahrscheinlich über Verben, oder Präsens, oder so was. Heute kann ich nicht, weil ich viele Kontrollarbeiten meiner Schüler verbessern muss. Die mögen deutsche starke Verben wirklich nicht! Also, ihr seid nicht die einzigen , die sprachliche Probleme haben. Ich mache wahrscheinlich jetzt auch viel Fehler, weil ich hier ohne deutsches Wörterbuch schreibe...

Und ich freue mich, wenn noch jemand, der Kroatisch selbst oder in einem Kurs lernt, auf die Fragen aus diesem Thema antwortet. Mit bisjetztigen antworten bin ich wirklich beeindruckt.
Bernd - mein Hut auch ab! Wirklich super!

Ja, weil viele es gemacht haben
schwer = tesko (teschko-s bekommt daz zeichen (v)) (als Adverb - Tesko je uciti njemacki.)
schwerer - teze (auch z mit dem (v) das heisst kvacica = kvatschitza, z mit (v) ist wie in garaGe) - Teze je uciti engleski.
am schwersten = najteze
Najteze je uciti hrvatski!
Das ist wirklich schwer, weil das Adjektiv tezak ( tez(v)ak) - tes(v)ka - tes(v)ko ist) v = kvacica, (ich habe es editert, meine Zeichen sieht man später nicht...seufz...das Forum muss noch kroatisch und alle Zeicnen lernen...)
Uh, to je stvarno tesko!
Aber, ich freue mich auf euere Fehler, weil ich dan sehe, was für euch tesko ist!

Es ist wirklich toll, wenn man eine so kleine und so schwere Sprache wie Kroatisch lernen will. Ich hoffe, ich helfe euch dabei!
Und jetzt - Kontrollarbeiten korrigieren!
Pozdrav!

Tikap Offline



Beiträge: 3.459

05.11.2003 23:34
#26 RE:Universitätssprachschule - Zagreb antworten
Hallo Ivana!!

Deine Ideen für einen Online-Kurs sind wirklich super.
Es macht auch nichts, wenn Sachen dran kommen, die einige vielleicht schon gelernt haben, denn um es richtig gut zu können muß man sowieso die Themen häufiger wiederholen. Ich bin auf jeden Fall dabei - sowohl bei kleinen Grammatikaufgaben als auch bei den Texten zu einem bestimmten Thema, was ich für eine super Idee halte. Und Du hast Recht, wenn wir was zu einem Thema schreiben, siehst Du schnell, wo wir Probleme haben!!!

Was die "Bis später" Floskeln angeht (das war übrigens sehr aufschlußreich - DANKE). Wie ist es denn, wenn man zum Beipiel sich am Handy verabredet und sich sehr bald treffen wird. Im Deutschen sagt man dann oft "Bis später!" Ich denke, dass ich da in Kroatien schon öfters ein "Do kasnije" gehört habe!!?? Kann man das sagen, obwohl natürlich das übliche "'Ajd' Bok - vidimo se!" häufiger vorkommt??

So und nun wünsche ich eine gute Nacht und bitte für den rein deutschen Text um Verzeihung, aber ich habe heute ziemliches Kopfweh und beherrsche kaum noch meine Muttersprache richtig

Zeit ins Bett zu gehen!!

Beste Grüße

Tikap

PS: Ivana - trotz der späten Stunde und ohne Wörterbuch: so gut wie keine Fehler im Deutschen!!

Bernd179 Offline



Beiträge: 193

06.11.2003 11:01
#27 RE:Universitätssprachschule - Zagreb antworten

Da bin ich auch gerne dabei, auch wenn ich immer noch Angst vor dem Pfeil in dem Hut habe! Evtl. Wiederholungen werden mir sicherlich nicht schaden!!
"do kasnije" i ja vec sam cuo u razgovoru, ali mozda to je neki dialekt (kao "jedan ipo").
@ Ivana: Natürlich gilt das Angebot auch umgekehrt, also für den Fall, daß Du Fragen zur deutschen Sprache hast (Wenn auch das, was wir hier in unserer Gegend sprechen, manchmal nur noch entfernt damit zu tun hat...)!
@ Tikap: Gute Besserung!

Tine Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 411

06.11.2003 14:33
#28 RE:Universitätssprachschule - Zagreb antworten

Hallo,

ich finde es auch eine gute Idee!!
Ich habe auch kein Problem damit, etwas zu wiederholen. Dann sitzt es wenigstens richtig.
Ich hoffe, ich kann gut mitmachen, hab momentan noch anderweitige Lernereien (Tikap, ich mach grad den Test....).

Woher kommst du denn, Bernd? Bin grad am Überlegen, denn es gibt in D ja wirklich so viele Gegenden, die mit Deutsch nicht mehr viel zu tun haben. Wo ich herkomme, ist es ähnlich!

Pozdrav,
Tine

Danke übrigens für die Ausführungen zu "do skoro" usw. Ich sag bzw dachte das seit einem Jahr!! Das mit "do kasnije" würde mich auch noch interessieren.

Bernd179 Offline



Beiträge: 193

06.11.2003 15:32
#29 RE:Universitätssprachschule - Zagreb antworten

Ich komme aus der Nähe von Aachen, genau aus Würselen, was aber wahrscheinlich die Wenigsten kennen werden.
Hier spricht man einen liebenswerten und hochinteressanten Singsang, der rheinischen Ursprungs ist und zusätzlich durch die Grenznähe zu Belgien und den Niederlanden beeinflußt ist.

Ivana ( gelöscht )
Beiträge:

06.11.2003 19:17
#30 RE:Universitätssprachschule - Zagreb antworten

Super, das es viele Interessenten gibt!
Aber, ich glaube dass wir doch am Wochenende beginnen müssen, ich habe wenig Zeit während der Woche, besonders jetzt, wenn ich viiiele Aufgaben und Kontrollarbeiten verbessern muß...Hab schon ein paar Materialien gefunden, muss noch nachdenken, wie ich es mache, in welcher Rheienfolge und so...Aber auf euere Fragen antworte ich, wenn ich kann...
Ich verwende "do kasnije" wirklich nicht, heute habe ich auch meine Schüler darüber gefragt, die sagen es auch nicht. Vielleicht - Vidimo se kasnije...Eigentlich als Grussformel im Gespräch habe ich es nicht gehört. Wenigstens nicht in Zagreb.
Ich sage eifach Bok! oder Ciao! auch wenn es um einen SMS geht.
Ah, ja, manchmal sage ich Pozdrav! Do sutra / ponedjeljka...also do + ein Wochentag.
Pozdrav!

LadyS. Offline



Beiträge: 191

07.11.2003 00:14
#31 RE:Universitätssprachschule - Zagreb antworten

Bok Ivana,
ja zivim blizu Münchena. Ucim hrvatski vec pola godine otprilike. Na pocetku ucila sam sama a sada ja idem u nastavu svaki ponedjeljk. Tikap i ja ucimo zajedno u skoli. Razumijem bolji nego pricam :-)

Zasto ja ucim? Ja sam pola njemica/pola hrvatica. Moja majka dolazi iz Siska a tata je njemac iz bavarske. Ja ne znam pricati hrvatski zato zelim da nauciti da mogu razgovarati s mojim rodacima.
Zarucena sam s bosanski covjekom. On ima isto mnogi obitelji u hrvatskoj i u bosanskoj (Bosnien?! Schreibt man da bosanskoj?!)

Gdje sam bila dole?
Roditelji od zarucnika imaju kucu u zagrebu kod aerodroma. Tamo sam bila cesto. Bila sam isto u krku, zadru, slavonskog brodu i sisku.
Iduci godina mi cemo se vjencaniti u zagrebu.

Puh das war jetzt aber anstrengend. Ich hoffe mal Du hast alles verstanden.
Einen "Online Kurs" finde ich echt super. Gib uns doch mal eine "Hausaufgabe" damit wir beschäftigt sind
Ja, wie ich schon geschrieben habe, fällt mir das Verstehen der Sprache leichter. Mit Schreiben geht es einigermassen (wenn ich genügend Zeit habe zum Überlegen) aber sprechen,.. naja da muss ich noch üben glaub ich. Irgendwie traue ich mich auch nie so richtig mal was auf kroatisch zu sagen wobei ich da in meinem Umkreis genügend Gelegenheit hätte. Aber Deutsch gehts dann doch schneller und ich muss mich nicht blamieren. Außerdem ist das auch irgendwie doof für mich, mit Leuten die ich schon ewig kenne jetzt plötzlich auf Kroatisch zu sprechen. Am besten geht dass eigentlich mit Leuten, die man nicht kennt, oder kennenlernt.

So, genug für heute.
Bis bald

Alex Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.528

07.11.2003 08:02
#32 RE:Universitätssprachschule - Zagreb antworten

Hi Lady S.

bist Du zweisprachig aufgewachsen? Was würdest Du bei der zweisprachigen Kindererziehung verbessern das die Kinder kroatisch als Erwachsene perfekt beherschen? Situation wie bei Dir, Mami Kroatin, Papi(ich) Njemzi(falsch?)

Gruß Alex

dubrovnik Offline



Beiträge: 469

07.11.2003 08:17
#33 RE:Universitätssprachschule - Zagreb antworten
Papi Njemac!

Die Frage war zwar an Lady S. aber ich könnte Dir meine Erfahrung sagen: meine Mutter ist Deutsche, Papa Hrvat, meine Mutter sprach mit mir meistens Deutsch, mit Freunden und in der Schule, mit Oma, Opa... mußte ich ja auf Kroatisch sprechen. Es gehört aber auch ein Wille dazu. Ich habe z.B. irgendwann Deutsche Märchenbücher angefangen zu lesen, meine Geschwister haben dazu kein Interesse. Beide sprechen zwar Deutsch aber trauen sich nicht ganz.

Was ich bei meinem Sohn (2 1/2 Jahre alt) nun merke: o.k. er ist ziemlich faul, spricht noch nicht, er versteht aber nun beide Sprachen und sucht sich die leichteren Wörter selbst raus, z.B. sagt er "Buch" nicht "knjiga" aber auch "daj" statt "gib her".

Manche sagen er redet noch nicht weil er nun nicht weis welche Sprache er sprechen soll, .
Glaube ich aber nicht, das wirt schon noch. Na ja er bekommt halt das was er möchte und denkt sich warscheinlich "warum soll ich dann viel reden..."


Urlaub in Kroatien

Tikap Offline



Beiträge: 3.459

07.11.2003 11:07
#34 RE:Universitätssprachschule - Zagreb antworten
Hallo!
Wenn ich meinen Bekanntenkreis so ansehe gibt es da zwei Gruppen. Die einen sind in rein kroatischen Familien in Deutschland groß geworden und sprechen beide Sprachen sehr gut mit einer leichten Tendenz zu Deutsch, weil das nun mal die Alltagssprache in der Welt "draussen" ist. Fast alle haben Deutsch so richtig erst ab dem Kindergarten gelernt, was aber nicht geschadet hat. Sie sprechen Deutsch akzentfrei und perfekt. Wobei ich aber sagen muß, dass ich ein ziemlich hohes Bildungsniveau im Freundeskreis habe, das für klassische "Ausländerfamilien" recht ungewöhnlich ist (Ich hasse das so zu schreiben, aber es ist nun mal so - um so höher die Schulform um so geringer der Ausländeranteil - die Gründe dafür wären ein neues Diskussionsthema), und die gute Schulbildung sicher zum perfekten Deutsch beigetragen hat. Da ist im Vorfeld der deutsche Kindergarten dann aber auch super wichtig, denn das Deutsch MUSS da sein bevor die Schule anfängt.
Manche von meinen kroatischen Freunden waren auch noch im kroatischen (bzw. jugoslawischen) Ergänzungsunterricht, was dann auch wichtig war, um die kroatische Sprache richtig und vor allem SCHRIFTLICH zu beherrschen.

Die andere Gruppe sind natürlich Leute aus gemischten Familien. Da gibt es dann verschiedene Varianten. Manchmal fällt die Sprache des Landes, in dem man nicht lebt, ganz hinten runter, was ich persönlich super schade finde. Bei denen, die zweisprachig aufgewachsen sind, sind viele dabei die eigentlich alles auf Kroatisch verstehen, aber nicht so gut sprechen und kaum schreiben können. Manche können aber auch beide Sprachen ziemlich gut, aber das - wie Dubrovnik schon gesagt hat - liegt dann oft auch am eigenen Interesse. Da kauft sich dann der eher deutsche Teenager/Twen von alleine mal die kroatische Cosmopolitan am Bahnhof, um die Sache nicht aus den Augen zu verlieren oder sucht sich auch kroatische Freunde zum Sprechen.

Was kleine Kinder angeht: Unsere Nachbarn daheim haben eine Tochter, die mit ihrem italienischen Mann und zwei kleinen Kindern in Italien lebt. Sie spricht mit den beiden ganz konsequent Deutsch, alle anderen sprechen Italienisch. Die Kids (5 und 3) verstehen in beiden Sprachen jedes Wort, sprechen aber Italienisch, weil es für sie einfacher ist, und mit ihrer Mama so ein Gemisch, wie Dubrovnik es beschreibt. Die Eltern haben jetzt angefangen die Kids einmal im Jahr für vier Wochen bei den deutschen Großeltern zu lassen, die mit den Kindern nur Deutsch sprechen. Da sind sie dann die erste Woche ganz still und versuchen es mit Italienisch, aber - besonders der Ältere - gibt dann irgendwann auf und siehe da: er spricht akzentfrei Deutsch.

Ich denke es geht, wenn beide Elternteile konsequent ihre eigene Sprache zur Kommunikation mit ihren Kindern benutzen. Ob nun zweisprachig erzogene Kinder später sprechen - da gibt es so viele Meinungen drüber wie man Leute fragt. Die Tochter meinen besten Freundin hat super spät gesprochen - obwohl rein Deutsch - und hat uns dafür dann aber direkt mit ganzen Sätzen beglückt. Das ist wohl eher eine Frage des Naturells der Kinder.
Später im Schulalter ist vor allem wichtig, meiner Meinung nach, dass man die Kids auch an das Lesen der zweiten Sprache gewöhnt. Das vergrössert den Wortschatz und verbessert die Rechtschreibung. Ansonsten ist das am Ende so wie bei einer Freundin von mir, deren kroatische SMS ich mir immer laut vorlesen muß, weil die Rechtschreibung so "freestyle" ist, dass es erst verstehe, wenn ich es höre.

Das Thema finde ich übrigens sehr interessant, denn WENN ich mal an einem Kroaten hängen bleibe, was jetzt nicht soooo unwahrscheinlich ist, möchte ich auf jeden Fall versuchen zweisprachig zu erziehen und das Kroatische in den Alltag einzubauen, denn das Mühsal, das als Erwachsene lernen zu müssen, möchte ich meinen Kindern dann ersparen.

Macht's gut!

T.

Alex Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.528

07.11.2003 11:36
#35 RE:Universitätssprachschule - Zagreb antworten

Bei meinem Sohn 3 1/2 ist es so, dass er genau weiß, wer welche Sprache spricht. Wenn wir bei Baka in ZG sind,
sricht er einen Satz deutsch mit mir und den nächsten mit der Oma kroatisch, dreht sich zu mir um und spricht wieder deutsch mit mir. Ich bin immer ganz verblüfft.
Meine Frau spricht, wenn sie allein mit den Kindern ist, kroatisch. Familiensprache ist deutsch. Nur wie wird mein kleiner Sohn kroatisch lernen, wenn er den großen Bruder zum deutsch sprechen hat. Dieses Phänomen habe ich schon oft erlebt, das die zweitgeborenen schlechter sprechen oder keinen Bezug zur Sprache haben.

Wie er das mit dem lesen und schreiben lernen funktionieren soll, ist mir nicht ganz klar. Neben der normalen Schulbelastung auch noch kroatisch zu lernen halte ich für unrealistisch.

Servus (bayr. Grußform) Alex

Tikap Offline



Beiträge: 3.459

07.11.2003 11:46
#36 RE:Universitätssprachschule - Zagreb antworten
Die Mama einer Freundin, hat ganz früh (schon ab Bilderbuch- / Vorlesealter) angefangen kroatische Kinderbücher und Comics (Snoopy ist TOLL - das versteh sogar ich!) unter die deutschen zu schmuggeln, was super funktioniert hat. Das ging dann mehr oder weniger spielerisch und kroatisch lesen war so normal wie kroatisch sprechen. Dafür muß man aber wohl das Glück haben, dass die Kids Bücher gut finden. Bei meinem Patensohn wäre das -trotz- aller Bemühungen der Eltern - keine Methode, denn der findet Lesen und Bücher schlicht doof!

Das mit den Geschwistern stimmt wohl. Sehr gute Freundinnen von mir sind zu dritt und das Kroatisch wird "nach unten" immer dünner. Allerdings haben sie es irgendwann als "Geheimsprache" wiederentdeckt und sprechen untereinander jetzt ganz bewusst fast kein Deutsch mehr, weil sie es lässig finden, dass um sie herum nur wenige Leute sie verstehen.

dubrovnik Offline



Beiträge: 469

07.11.2003 11:54
#37 RE:Universitätssprachschule - Zagreb antworten
Hallo Alex, wenn Dein Sohn mit dem Lesen anfängt, kannst Du Ihm ja z.B. Miki Maus Häfte (oder was schon aktuel ist) auf Kroatisch kaufen. Wenn es Ihn interessiert was dort steht, wird er auch das Lesen lernen.
Ich denke auch, je Kleiner die Kinder sind desto mehr können sie lernen. Ich könnte mein Kind aber nie forcieren beide Sprachen perfekt zu können. Ich werde mir aber Mühe geben dass er es lernt.
Ich bin nun froh darüber dass meine Mutter mit mir auf Deutsch gesprochen hat, nun kann ich in Deutschland und in Kroatien wohnen und arbeiten und konnte mich in der Schule auf weitere Sprachen konzentrieren, zwei konnte ich ja schon.


Urlaub in Kroatien

dubrovnik Offline



Beiträge: 469

07.11.2003 11:55
#38 RE:Universitätssprachschule - Zagreb antworten
Hej Tikap, ich schreibe und drücke auf "speichern" und da war schon Deine Nachricht. Bist halt schneller im Schreiben als ich


Urlaub in Kroatien

LadyS. Offline



Beiträge: 191

07.11.2003 14:09
#39 RE:Universitätssprachschule - Zagreb antworten

Hallo Alex,

nein, ich bin leider nicht zweisprachig aufgewachsen und muss mir nun wie jeder andere mühsam die Sprache aneignen. Natürliche bedauere ich das sehr, aber als Kind hat man eben keinen Einfluss darauf, und irgendwann ist es zu spät. Meine Familie lebte in einem kleinen Dorf in Bayern, ich denke meine Mutter war da damals die einzige "Ausländerin". Zu Hause wurde auch NUR Deutsch gesprochen. Meine Mutter hatte nie so eine Bindung zu ihrer Heimat (wie es eigentlich üblich ist unter Kroaten), also auch keine Ferien in Kroatien. Ab und an bekamen wir mal Besuch, und gelegentlich hat meine Mama kroatisch am Telefon gesprochen. Das wars dann aber auch schon.
Ich habe nun im Alter von 23 Jahren angefangen die Sprache zu lernen. Aber auch nur durch meinen Freund, der ja aus Bosnien kommt. Durch ihn habe und seine Familie habe ich viel eigentlich so nebenbei gelernt. Klar, wenn wir zu Hause bei ihm sind, wird da innerhalb der Familie nie Deutsch gesprochen.
Das einzige was mir leichter fällt als den "deutschen", ist die Aussprache. Da habe ich eigentlich keine Probleme.

Wie man ein Kind zweisprachig erzieht kann ich Dir also leider nicht sagen. Ich kann Dir nur raten, das mit dem kroatisch nicht zu versäumen. Für mich war es immer sehr schlimm, dass ich nicht mit meinen Cousins unten reden konnte. Man kommt sich soooo bescheuert vor, wenn man sich mit seiner eigenen Verwandschaft nicht mal unterhalten kann. Natürlich konnte von denen unten auch nie jemand verstehen warum ich nicht kroatisch kann. Das ist sowieso gleich immer die erste Frage, wenn jemand mitkriegt, dass meine Mama von unten ist. Was soll ich da antworten?!

Mein Freund z. B. der kam mit 4 Jahren nach Deutschland und konnte nur kroatisch. Er hat die Sprache dann im Kindergarten gelernt. Heute kann er fast besser Deutsch als Kroatisch.

So, dann werd ich mich mal mit meinem "ucimo hrvatski" beschäftigen

Servus

Tine Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 411

07.11.2003 16:39
#40 RE:Universitätssprachschule - Zagreb antworten

Dieses Thema passt gut zu meinem Test "Grundlagen des Erst-und Fremdsprachenerwerbs", über dem ich seit Tagen sitze .
Man sollte wohl einfach beide Sprachen mit seinen Kindern sprechen. Diese suchen sich auch manchmal die einfacheren Dinge aus, wie Dubrovnik beschrieben hat. Es ist für die Kinder aber keine Belastung, mit zwei Sprachen konfrontiert zu sein, für sie sind ja praktisch beides "Erstsprachen". Inwieweit beide Sprachen erhalten bleiben, stellt sich erst heraus. Meist dominiert eine Sprache und wird dann zur "starken Sprache". Das ist natürlich in der Regel die Sprache des Landes, in dem man wohnt. In der schwächeren Sprache haben Kinder natürlich oft große Probleme im Schritlichen. In vielen Schulen wird muttersprachlicher Ergänzungsunterricht angeboten, viele Kinder sind dadurch nicht mehr belastet, sondern freuen sich, sich auch mit einem anderen Land identifizieren zu können.
Grundsätzlich kann man sagen, dass zweisprachig aufwachsende Kinder meist schneller und bessere sprachliche Fähigkeiten entwickeln (genaueres würde jetzt zu weit führen!). Ob sie die Sprache auch noch später beherrschen, hängt vom einzelnen Kind (Intellekt) und auch von seiner Motivation(z.B. Freunde im Ausland)ab. Manche Kinder wollen plötzlich die weniger benützte Sprache nicht mehr sprechen (evt. uncool), nach ein paar Jahren ist es ihnen aber plötzlich wieder wichtig. Und es hängt natürlich davon ab, wie lange die Eltern mit ihrem Kind die andere Sprache sprechen. Ich hatte schon mehrere Fälle, wo die Eltern nach ein paar Jahren nur noch in einer Sprache mit ihrem Kind gesprochen haben.
Entscheidend ist auch das Umfeld. Kroatisch ist nicht eine der "hochbewerteten" Sprachen (also in der Bevölkerung, es gibt nicht viele Menschen die kroatisch sprechen, im Gegensatz z.B. zu Englisch)wie z.B. Englisch. Das macht auch die Akzeptanz im Umfeld möglicherweise etwas schwerer.

Also, ich denke, ihr könnt nichts falsch machen!Redet in zwei Sprachen, für eure Kinder wird es kein Nachteil sein!
(Nachteile gibt nur sehr wenige und es würde in diesem Fall wieder zu weit führen, sie aufzuzählen, da sie hier nicht relevant sind)

Pozdrav,
Tine

Seiten 1 | 2 | 3
«« Redewendung!
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Busverbindung Zagreb Flughafen - Zagreb Innenstadt
Erstellt im Forum Zagreb und Umgebung sowie Slawonien von asseria
2 14.10.2016 19:20
von biki • Zugriffe: 320
Ich suche eine gute Seele, die bis Weihnachten nach ZAGREB, oder durch ZG fährt.
Erstellt im Forum Biete oder suche Mitfahrgelegenheit von und nach Kroatien von KROATISCH-KURS
7 23.11.2015 17:41
von Fred • Zugriffe: 703
Mi. 16.11.2016 3sat 17:45 Uhr Im Bauch von Zagreb - Der Dolac Markt
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
6 12.11.2016 14:58
von beka • Zugriffe: 835
Welche Strecke bis Zagreb
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von xMeli89x
12 15.05.2015 15:05
von Cro4you • Zugriffe: 844
Angebot: Zagreb - Berlin - Zagreb
Erstellt im Forum Biete oder suche Mitfahrgelegenheit von und nach Kroatien von MaoTravel
2 28.05.2014 19:52
von MaoTravel • Zugriffe: 723
Biete mitfahrgelegenheit Zagreb - Munchen - Stuttgart
Erstellt im Forum Biete oder suche Mitfahrgelegenheit von und nach Kroatien von Silvio-Zgb
4 13.02.2014 09:16
von zeljkos • Zugriffe: 1126
Ein Besuch in Zagreb (ViaMichelin)
Erstellt im Forum Interessante Links über Kroatien von elbsegler
3 09.11.2008 20:30
von beka • Zugriffe: 770
Silvester in zagreb - Bericht
Erstellt im Forum Zagreb und Umgebung sowie Slawonien von Tomerl
23 04.05.2005 15:12
von tomerl • Zugriffe: 3593
IC Croatia - Wien/Zagreb
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Claudia
3 09.12.2004 16:13
von Tomerl • Zugriffe: 2018
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor