Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 157 Antworten
und wurde 36.150 mal aufgerufen
  
 Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
watchcaptain Offline



Beiträge: 84

24.11.2004 13:23
#101 RE:Kroatisches Küstenpatent antworten

Definiton nach SOLAS:

aurüstungspflichtiges Schiff: BRZ größer als 300
nicht-ausrüstungspflichtiges Schiff: BRZ kleiner 300 (also praktisch alle Yachten)

Schönen Tag noch, Watchcaptain

==

Kapetanjos Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.892

24.11.2004 14:03
#102 RE:Kroatisches Küstenpatent antworten

Das ändert aber nichts daran, dass Eigner eines Schiffes in Kroatien nicht unbedingt eine Funklizenz benötigen, diese jedoch auf Charteryachten Pflicht ist.
Auch einen schönen Tag!

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

24.11.2004 18:41
#103 RE:Kroatisches Küstenpatent antworten

Jetzt wollte mir der Watchcaptain feste eine "überbraten" und Du hast
ihm jetzt den ganzen Spaß verdorben .....

Die Definition nach SOLAS ist im Zusammenhang mit der Tatsache, daß
kroatische Charterschiffe "ausrüstungspflichtig" bezüglich Funkgeräten sind,
völlig uninteressant und unerheblich.
Genausogut könnte man auch schreiben "ausstattungspflichtig" - wenn Dir
das besser gefällt, mein lieber Watchcapitain !
Hauptsache ist doch, daß es Menschen gibt, die das verstehen,
was damit gemeint ist.


Und da gibt es dann noch Leute die behaupten :
"dass das I-Tüpfelchenreiten so eine Art Hobby" von mir sei !
Frohes Reiten, mein sehr geehrter Watchcaptain .....
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

watchcaptain Offline



Beiträge: 84

24.11.2004 22:21
#104 RE:Kroatisches Küstenpatent antworten

Fred, man stellt sich halt auf seine Diskussionspartner ein!

Nein im ernst, ich glaube der Begriff "ausrüstungspflichtig" verwirrt mehr als er aufhellt. Jeder, der in Ö, ich denke in D ist es ähnlich, einen UKW Betriebszeugnis II macht, macht den Schein "für nicht ausrüstungspflichtige Schiffe", das steht im Schein Wort für Wort so drinnen, da könnte man dann ja annehmen, dass er damit auf ausrüstungspflichtigen Schiffen nicht gilt, und so ist es auch.
Drum wär es bei Charteryachten eventuell besser, zu sagen, es ist eine UKW-Funkanlage vorgeschrieben. Der etwas komische Beriff "ausrüstungspflichtig" ist halt ein SOLAS Begriff.


LG, Watchcaptain

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

26.11.2004 17:53
#105 RE:Kroatisches Küstenpatent antworten

Hallo Watchcaptain,

In Antwort auf:
Jeder, der in Ö, ich denke in D ist es ähnlich, einen UKW Betriebszeugnis II macht, macht den Schein "für nicht ausrüstungspflichtige Schiffe", das steht im Schein Wort für Wort so drinnen, da könnte man dann ja annehmen, dass er damit auf ausrüstungspflichtigen Schiffen nicht gilt, und so ist es auch.

Kann es sein, daß Ihr in Ö tatsächlich andere Funksprechzeugnisse habt ??

Ich bin im Besitz des "Beschränkt gültiges Betriebszeugnis für Funker I" - d.h. also, ich bin zum Durchführen des Sprechfunkes in Englisch berechtigt.

Als Gültigkeitsbereich ist vermerkt : " Dieses Zeugnis wurde in Übereinstimmung mit Artikel 55 der Vollzugsordnung für den Funkdienst ausgestellt. Der Inhaber ist berechtigt, die Funkeinrichtungen bei deutschen Sprech-Seefunkstellen für UKW und Schiffsfunkstellen des Rheinfunkdienstes sowie alle Funkeinrichtungen des weltweiten Seenot- und Sicherheitsfunksystem (GMDSS) bei deutschen Seefunkstellen für UKW zu bedienen."

Da steht nichts geschrieben über ausrüstungspflichtigt oder nicht ausrüstungspflichtig !

Jetzt bin ich doch einigermaßen verwirrt .....

Oder liegt das am Unterschied zwischen BFZ II und BFZ I ??
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

borabär Offline



Beiträge: 184

26.11.2004 19:14
#106 RE:Kroatisches Küstenpatent antworten

Servus Fred!
Kannst beruhigt sein im BFZ 2 stehts auch nicht! Seit wann kann man Dich verwirren?
Gruss Borabär

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

26.11.2004 19:59
#107 RE:Kroatisches Küstenpatent antworten

... weil ich den Text des BFZ II nicht kenne - deshalb.
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

watchcaptain Offline



Beiträge: 84

27.11.2004 15:46
#108 RE:Kroatisches Küstenpatent antworten

Hallo Fred,

Text im UKW Betriebszeugis II (Österreich), englisch SRC (Short Range Certificate):

Zuerst steht, die Abgelegte Prüfung entspricht den CEPT/ERC/REC 31-04 Erfordernissen (was auch immer das ist), und dann der Geltungsbereich. Ich zitiere:

Der Inhaber ist berechtigt, den Sprechfunkdienst in englischer und deutscher Sprache auszuüben:
Bei Binnen- und Seefunkstellen, auf nicht ausrüstungspflichtigen Schiffen, bei Schiffserdfunkstellen und bei Küsten- und Uferfunkstellen auf Frequenzen über 30 MHz und darüber hinaus zur Teilnahme am weltweiten Seenot- und Sicherheitsfunksystem GMDSS für UKW.

auf der letzten Seite ist das auch in Englisch Übersetzt:

Radiotelephone Service in English and German language:
on any Ship Station on inland waterways, any Ship Station on vessels not subject to SOLAS; any Ship Earth Station and any Coast Station on frequencies above 30 MHz and to operate the Global Maritime Distress and Safety System (GMDSS) VHF-Equipment.

LG, Watchcaptain

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

27.11.2004 16:15
#109 RE:Kroatisches Küstenpatent antworten

Danke watchcaptain !

Damit sind wir uns einig, daß die beiden Funkzeugnisse nicht identisch sind !

Da kocht wohl wieder jedes Land sein eigenes Süppchen ....

Es ist schon seltsam, daß man so etwas nicht vereinheitlichen kann.

Aber wie Du siehst ist es nicht immer das gleiche, selbst wenn man vom selben spricht ......

.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

Votiv1 Offline




Beiträge: 114

27.11.2004 17:45
#110 RE:Kroatisches Küstenpatent antworten

Ich fahre seit 1970 mit dem Boot nach Kroatien. Aller Anfang ist schwer. Mußte viel lernen.
Doch es reicht nicht den Küsteschein in die Tasche zu haben. Erstes Gebot. Boote haben keine Bremsen.
Die praktische Ausbildung ist viel wichtiger!!! Wenn man mit dem Boot erst einmal drausen ist und es wird Stürmisch sollte man wissen was man macht. Ich könnte Romane darüber schreiben. Ich möchte nicht Überheblich erscheinen denn ich bin Realist. Mein Sohn hat den Schein 2002 mit 18 Jahren in Split gemacht. Meines
erachtens viel zu einfach. Er hatte das Glück, mit mir und vielen Freunden 16 jahre lang das Bootfahren
zu lernen. Manchen Neulingen möchte ich auf dem Waaser nicht Begegnen. Noch Fragen
Gruß Günter ( Votiv1 )
Günter

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

28.11.2004 11:00
#111 RE:Kroatisches Küstenpatent antworten

In Antwort auf:
Ich könnte Romane darüber schreiben. Ich möchte nicht Überheblich erscheinen denn ich bin Realist.

Dann habe ich ja jetzt Unterstützung bekommen .....
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

herbert Offline



Beiträge: 697

28.11.2004 15:42
#112 RE:Kroatisches Küstenpatent antworten
@ Günter
Die Kroaten lassen den neuen scheinbesitzern die Freiheit selbst für die Praxisausbildung zu sorgen.
Wer dies nicht macht ist selbst Schuld und den trifft auch die Härte des Gesetzes.
Die Österreicher schreiben dir vor das du minimum 300 Sm nachweisen mußt und den Schein zu bekommen.

Wenn ich an die Prüfung meines Autoführerschein denke war die auch lächerlich.

Da du ja sicher deinem Sohn alles beibringst was nötig ist wäre es schade um das Geld für den Ösi Schein falls du Österr. bist.



Gruß Herbert
Forum´s Törn 2005

Kapetanjos Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.892

28.11.2004 18:30
#113 RE:Kroatisches Küstenpatent antworten

In Antwort auf:
Die Österreicher schreiben dir vor, dass man als Minimum 300 Sm nachweisen muss.

Das war einmal! MSVÖ hat 300 nm verlangt, dies wurde auf 500 angehoben.

In Antwort auf:
....wäre es schade um das Geld für den Ösi Schein falls du Österr. bist.

Und was ist mit der fundierten Theorieausbildung? Darüber wird nicht gesprochen! Komisch ist auch, dass ich schon einige mal aus kroatischem Mund vernommen hab, dass die österr. Ausbildung bei Vercharterern weit mehr geschätzt wird!
Na ja, das waren allerdings Firmen ohne Motorboote. Aber bitte, jedermann der glaubt, mit dem kroatischen Patent sein Auslangen zu finden, soll es machen! Wie ja schon mehrmals erwähnt wurde, für das Sammeln einer Praxis und Erfahrung ist ist dann jeder selbst verantwortlich! Bleibt nur zu hoffen, dass sich dessen die stolzen "Jungkapitäne" dann auch bewusst sind.
LG

Lucky Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.999

28.11.2004 21:55
#114 RE:Kroatisches Küstenpatent antworten

In Antwort auf:
Zuerst steht, die Abgelegte Prüfung entspricht den CEPT/ERC/REC 31-04 Erfordernissen (was auch immer das ist)

Wenn ich das "CEPT" auf den Amateurfunk umsetze:
Ich kann mit meiner (AFU!) Lizenz in CEPT_Ländern funken, ohne eine Gastlizenz zu besitzen.
Es ist so eine Art Gegeseitigkeitsabkommen.
Früher mußte ich außerhalb von meinem Heimatland eine Gastlizenz beantragen und natürlich auch bezahlen.
Da war Ex-Jugoslawien mit Abstand am teuersten mit umgerechnet 36 Euros - Dänemark am billigsten mit 3 Euros
Wie gesagt, heute erspare ich mir das in den CEPT-Ländern und funke sowohl vom Boot, als auch vom Wohnmobil, aus.
--
lG Lucky

Lucky Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.999

28.11.2004 22:17
#115 RE:Kroatisches Küstenpatent antworten

@herbert,

In Antwort auf:
Da du ja sicher deinem Sohn alles beibringst was nötig ist wäre es schade um das Geld für den Ösi Schein falls du Österr. bist.

Na ich weiß nicht, ich bin noch immer ein Beginner und würde das nicht sagen, denn es wurde uns beim "ÖsiSchein" (1999)
schon sehr genau gezeigt, wie man richtig navigiert, wie man sich bei einem plötzlichen Wetterumschwung zu verhalten hat,
sowie viele Tipps zur Handhabung gezeigt usw.
Und genau diese Tipps und Infos helfen einem dann beim "Praxislernen" sehr viel (zumindest ist es bei mir so).

Ich durfte einmal einen Tag in der Nordsee mitsegeln (1985), das war für mich ein herrliches Erlebnis, wenn auch der
Wind pfiff, die Wellen ziemlich hoch waren und ehrlich gesagt, ich schon etwas Schiss hatte, aber der Skipper strahlte eine
enorme Ruhe aus und ich legte mein Herz (oder wars doch die Hose?) in sein Geschick

Ich habe aber abends auch schon etliche "Praxis-Profis" in den Mittelmeer-Marinas getroffen (ich kam mir nachher mit meiner Praxis so
richtig mickrig vor!), die ich dann einen Tag (oder ein paar Tage) später beim Anlegen "bewundern" durfte!
Es war im sichtlich peinlich, als ich ihm mit meinem Glas Rotwein zuprostete
--
lG Lucky

herbert Offline



Beiträge: 697

28.11.2004 23:46
#116 RE:Kroatisches Küstenpatent antworten

@Kapitanjos
Hab ich irgendwo geschrieben das man die Theorie nicht braucht

Das nun die SM von 300 auf 500 raufsetzt macht den Schein für die Sportbootfahrer noch teuerer und und jetzt werden sie auch noch weniger Hafenmanöver fahren als früher = pauschalurteil Ausnamen gibt es immer.

Nicht jeder der vom Bootfahren spricht meint Segelschiffe Die hatten ja schon bisher mehr praxisausbildung und soviel ich von Freunden erfahren habe auch in der Regel die bessere als die MOBO dagegen habe ich ja nix.
Nur welchen Sinn macht es wenn einer mit seinem Sportboot die nächsten Buchten im Urlaub anfahren möchte das er den FB2 mit den Meilen machen muß. Das er nach dem in der Regel angebotenen Sm Törn auch nix kann wirst ja nicht abstreiten. Aber das ganze hatten wir ja schon einmal da waren es nur die 200 Sm weniger.

Warum die Ösis den FB 1 = ähnlich dem deutschen Schein, nicht anbieten können/dürfen stand ja in einem anderen Forum. Als ob der FB2 - 3 nicht in den Hoheitsgewässern eines anderen Landes stattfindet und das nicht einmal theoretisch, das ist Augenauswischerei.

Warum bemängelt keiner den D Schein:

Siehe die Bedingungen

In Antwort auf:
Prüfungsbedingungen
Die theoretische Prüfung dauert 75 Minuten und besteht aus 33 Fragen (Fill in) aus dem offiziellen Prüfungskatalog (insg. 342 Fragen). Pro Frage werden 2 Pkt. (komplett richtig), 1 Pkt (teilw. richtig) bzw. 0 Pkt (falsch) vergeben. Zum Bestehen müssen mindestens 44 Pkt erreicht werden. Bei Erreichen von weniger als 54 Pkt. ist zusätzlich zur schriftlichen eine mündliche Nachprüfung erforderlich.
Die praktische Prüfung (ca. 20 Min.) besteht aus der Prüfung verschiedener Motormanöver, einer Peilung und ggf. Korrektur der Peilwerte (Mißweisung, Ablenkung) und dem sichereren Umgang mit Tauwerk (Knoten, Leine aufschießen):

Manöver unter Motor:

- Anlegen / Ablegen
- Kurshalten (voraus / achteraus / Kompaßkurs)
- Wenden auf engem Raum
- Mann (Boje) über Bord
- Annäherung an ein Objekt

Sonstiges
- Peilungen (Objektauswahl / Reihenfolge / Mißweisung und Ablenkung)
- Umgang mit Tauwerk (Knoten / Leine aufschießen)

Die theoretische und praktische Prüfung finden am gleichen Tag statt.


Da spricht keiner von mangelhafter Ausbildung und denen begegnest du auch an allen Ecken.
Frage mich auch ob da nicht die Hälfte ilegal in den Kornaten rumfahren den der ist ja nur für 3 SM vor Küste.
Und die brauchen nicht einmal auf dem Meer fahren aber nach der Prüfung dürfen sie eine 25 m Yacht führen aber darüber schreibst nix

Für die Deutschen ist der HR Schein schon vom Preis her nicht interessant denn der kostet ja weniger als das HR Patent.

Da gleicht ja der Ösischein einem studium auf der Marine Schule
Gruß Herbert
Forum´s Törn 2005 ein wenig eigen
Werbung und was für Biker

Kapetanjos Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.892

29.11.2004 06:46
#117 RE:Kroatisches Küstenpatent antworten

In Antwort auf:
Da spricht keiner von mangelhafter Ausbildung und denen begegnest du auch an allen Ecken.
Frage mich auch ob da nicht die Hälfte ilegal in den Kornaten rumfahren den der ist ja nur für 3 SM vor Küste.
Und die brauchen nicht einmal auf dem Meer fahren aber nach der Prüfung dürfen sie eine 25 m Yacht führen aber darüber schreibst nix

Erstens heißt es, 3 nm von der letzten Landmarke, und da wären die Kornaten sehr wohl drinnen, zweitens ist das Thema ja kroatisches Patent! Ich hab nie behauptet, dass das deutsche Schmalspurpatent das Gelbe vom Ei ist! Aber lassen wir den Hickhack, es ändert ja nix! Es werden auch in Zukunft ahnungslose "Möchtegernkapitäne" die Adria verunsichern, egal welches Papierl sie besitzen.

dodl Offline



Beiträge: 306

29.11.2004 09:28
#118 RE:Kroatisches Küstenpatent antworten

Morgen,

Hmm, ahnungslose Moechtegernkapitaene

Ist doch jeder mal. Hab mich dabei aber nie verunsichert gefuehlt. Navigation ist eine feine Sache, aber erstens hat eh jeder sein GPS und ne Karte und gerade in HR faehrt man ja die allermeiste Zeit auf Sicht. Ich kann mich ein einziges Mal erinnern, wo der Kompass wirklich notwendig war. Beim anlegen gibts manchmal Probleme, aber da kann man zur Not ja ein bissl Hand mit anlegen. Solange die KVR so halbwegs beherrscht werden (kuemmern tut sich da scheinbar eh keiner drum) sollte schon alles gut gehen.

Und so viel Praxis und Erfahrung kannst du garnicht haben, dass du nicht trotzdem mal die Hosen runterlässt. Ich wollte heuer bei einer leichten Bora an einem Felsen bei Premantura festmachen. Ein Glueck dass das niemand den ich kenne, gesehen hat
Als waer ich nie auf einem Boot gewesen. Aber auch kein Ethanol im Spiel
Die anwesenden Leut am Ufer hatten jedenfalls ne tolle show...

cu
martin

herbert Offline



Beiträge: 697

29.11.2004 12:07
#119 RE:Kroatisches Küstenpatent antworten

Hier der Text des D Patent

In Antwort auf:
Der Sportbootführerschein See (Sbf-See) gilt im Bereich der Seeschiffahrtsstraßenordnung (3sm-Zone im Küstenbereich und in den Fahrwassern) und der Schiffahrtsordnung Emsmündung (Mündungsgebiet Ems und Leda). Er ist in Deutschland vorgeschrieben für alle Sportboote mit (Hilfs-)Motorleistung von mehr als 3,68kW / 5PS (unabhängig vom Betrieb des Motors).

Ob jetzt Sm oder Nm ist aber egal. Alle haben einmal angefangen und die meisten wollen sowieso nicht in die Schiffsgröße gehen die DU/ICH oft meinen. Das der Schein selbst nichts aussagt hatten wir auch schon. Aber anzunehmen wenn der der Schein leicht zu bekommen ist das der Inhaber deshalb auch ein unfähiger sein muß, ist nicht fair. Ich denke das die meisten sich schon gedanken machen was so abgeht. Wie soll ein Charterskipper der eine Woche Boot fährt so gut anlegen wie du ist er deshalb unfähig ? Ich kenne viele die zwar mit dem eigenem Boot gut umgehen können aber auf einem Verdräner mit einer Welle sind sie auch Anfänger. Würde aber nie auf die Idee kommen abwertende Worte darüber zu verlieren. Sollte ich auf einen Segler kommen, na das wäre sicher das Chaos beim Segel setzen. Habe 1967 in Finnland einen Segelkurs mit gemacht aber es ist/war nicht meins.

Gruß Herbert
Forum´s Törn 2005 ein wenig eigen
Werbung und was für Biker

Kapetanjos Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.892

29.11.2004 13:37
#120 RE:Kroatisches Küstenpatent antworten

Das war nicht abwertend gemeint- sondern das sind Fakten! Ich war nach meiner Prüfung auch UNFÄHIG!!!
Ich habe gemeint, dass die Praxis- WIE SCHON SO OFT BESPROCHEN- unheimlich wichtig ist! Und Faktum ist auch, dass sehr viele OHNE entsprechend ausreichende Praxis Skipper "spielen"! Und von solchen sieht man viele (nicht wenige!)! Ob sich wirklich so viele Gedanken machen bezweifle ich, denn ich hab schon genug "Skipperspieler" selbst persönlich kennen gelernt! Ich red nicht über Schlaucherlfahrer, sondern über "Schiffsführer". Hab ich dies jetzt auch verständlich formuliert? Und ich stehe dazu, über jemanden abwertend zu urteilen, der sich seiner Verantwortung nicht bewusst ist und sich nicht einer entsprechenden Praxisschulung unterzieht! Dies ist nämlich fahrlässig! Und außerdem glaube ich, dass sich dieses Thema nun totgelaufen hat! Punkt!
LG

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
kroatische Staatsbürgerschaft
Erstellt im Forum Reisedokumente und Zoll / Zollbestimmungen, Einreisebestimmungen für K... von Gino23
15 01.09.2016 18:31
von pino • Zugriffe: 628
Bootsummeldung unter kroatische Flagge - Zadar
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von heob21
9 13.04.2015 13:28
von kornatix • Zugriffe: 1513
Kroatische Staatsbürgerschaft erwerben, Deutsche behalten
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von sjulchen1
15 26.02.2016 06:12
von Ribar • Zugriffe: 3605
SAMMELTHREAD - Die Besten Bücher zur kroatischen Sprache
Erstellt im Forum Kroatisch lernen / Kroatisch-Sprachkurs / Kroatische Sprache von HalbCro
3 17.03.2014 17:23
von Krcevina • Zugriffe: 1247
Probleme mit kroatischen Gasflaschen
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Camping, Campingplätze, Camping-Urlaub in Kroatien von Netti77
4 11.02.2014 16:04
von Berghamer • Zugriffe: 1515
KROATISCHE - SPRACHREISE am SEGELSCHIFF / September 2014
Erstellt im Forum Kroatisch lernen / Kroatisch-Sprachkurs / Kroatische Sprache von KROATISCH-KURS
5 05.03.2014 04:16
von KROATISCH-KURS • Zugriffe: 1102
Suche Tandempartner Deutsch/Kroatisch oder Kroatisch/Englisch
Erstellt im Forum Kroatisch lernen / Kroatisch-Sprachkurs / Kroatische Sprache von misssambo
1 14.01.2014 16:30
von Fabula • Zugriffe: 872
Webradio / Kroatische sendung
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von Tomerl
0 27.05.2006 11:13
von Tomerl • Zugriffe: 608
Kroatisch-Sprachkurs auf CD-ROM ideal zum Kroatisch lernen
Erstellt im Forum Kroatisch lernen / Kroatisch-Sprachkurs / Kroatische Sprache von Thofroe
15 06.04.2014 08:25
von Thofroe • Zugriffe: 18409
Kroatische Musik - alles was das Herz begehrt :)
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von Lecho
36 26.11.2004 10:28
von Bertram • Zugriffe: 5514
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 15
Xobor Forum Software von Xobor