Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 29 Antworten
und wurde 26.819 mal aufgerufen
  
 Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren
Seiten 1 | 2
Gabriel Offline



Beiträge: 4

29.06.2004 17:35
#21 RE:Grenzer in Slowenien antworten

Ich habe bei der Einreise im juni an keiner Grenze Probleme gehabt,aber bei der Ausreise erst an der kroatisch/slow. Grenze und nachher am Übergang Krawankentunnel einspurige Führung und sehr genaue Stichkontrollen mit erheblichen Wartezeit obwohl ich nachts die Grenzen Passiert habe und das Verkehrsaufkommen eigentlich harmlos war.Von der freundlichkeit der Grenzer mal abgesehen aber es gibt schlimmeres!
Gruß der Erzengel

Rudi ( Gast )
Beiträge:

03.07.2004 21:16
#22 RE:Grenzer in Slowenien antworten
Ich wollte mich schon beim slowenischen Konsulat beschweren. Aber, wenn das in der slowenischen Seele liegt, dann ist das ja wohl sinnlos? Ich habe mich seit vielen Jahren (seit Einführung des Pickerls) wieder hinreissen lassen und bin nach Kroatien und damit auch durch Slowenien. Mich würde aber schon mal interessieren, warum die so sind? Arroganz, Einbildung, Minderwertigkeitskomplex?? Ich will es einfach nur verstehen! Sind die vielleicht beleidigt, weil die in die EU mussten? Ich wollte die eigentlich nicht - und jetzt noch viel weniger.

Paule Offline



Beiträge: 22

04.07.2004 00:26
#23 RE:Grenzer in Slowenien antworten

Hallo,
mir fällt auf, dass wohl meist Leute mit kroatischem Pass Probleme mit den Slowenen haben.
Das mag wohl damit zusammenhängen, dass es nach der Teilung noch sehr lange ernst Grenzstreitigkeiten zwischen Slowenien und Kroatien gab oder zum Teil sogar noch gibt. Es gab doch, so viel ich weis, sogar ein kroatisches Fahrzeug mit diverser Abhörtechnik das sich aus Versehen über die Grenze nach Slowenien verirrt hatte und dann vom dortigen Grenzschutz aufgegriffen wurde. Wen wunderts, dass man da den Nachbarn gerne mal etwas intensiver beobachtet?

Ausserdem ist die slowenisch/kroatische Grenze jetzt eine EU-Aussengrenze. Die Slowenen werden jetzt aus Brüssel sicher ihre Anweisungen haben, besonders scharf zu kontrollieren. Zumal sie sicher irgend wann mal dem Schengener Abkommen beitreten wollen, dass den freien Grenzverkehr regelt. Und dafür werden halt gewisse internationale Standards bei der Grenzüberwachung verlangt.

Wir hatten noch nie irgendwelche Probleme mit den Slowenen. Vielleicht weil auch meine Frau seit einigen Jahren einen deutschen Pass hat?

Grüße,
Paule

Jagoda2 Offline



Beiträge: 166

04.07.2004 13:01
#24 RE:Grenzer in Slowenien antworten

Hallo Leute,

die Kontrollen an der Slowenischen Grenze sind schon von allen Ländern am härtesten. Ich wurde auch schon mehrfach länger kontrolliert. Aber ich kann nicht allgemein bestätigen, das die Grenzer unfreundlich sind. Im Gegenteil man konnte sich immer mit ihnen Verständigen. Einen richtig fest gepackten Rucksack oder ein Auto was fast aus den Nähten vor Gepäck platzt, haben sie bisjetzt immer in Ruhe gelassen. Auch wenn sie eigentlich die Absicht hatten eine intensivere Kontrolle durchzuführen. Vielleicht liegt das aber auch daran, das ich eigentlich fast nie in der Hauptsaison fahre und auch nicht immer über die Autobahn komme oder eben Nachts oder am frühen MOrgen rüberfahre. Wenn ich jeden Tag in der Hitze im Sommer arbeiten müßte und stupide einen Ausweis nach dem anderen kontrollieren muß, würde mir auch die Lust vergehen, zumal die Grenzer ja auch wissen wo die Leute hin wollen. Wer würde nicht selbst gern am Meer Urlaub machen? Da kommt sicher auch mal Frust auf. In der Nebensaison oder an den weniger befahrenen Grenzübergängen geht es viel freundlicher und gelassener zu. Ich selbst habe noch nie mehr als 1 Stunde an der Grenze gewartet, auch wenn man mein Gepäck kontrolliert hat. Mir ist nur aufgefallen, das Gepäckkontrollen früher oft die Frauen durchführen mußten. Jetzt ist das eher gemischt. Was mir sonst noch aufgefallen ist, ist das man es bei keinem slawischen Land honoriert bekommt, wenn man sich in deren Sprache vertändigt.

Gruß Joagoda2

mac3000 Offline



Beiträge: 656

04.07.2004 13:28
#25 RE:Grenzer in Slowenien antworten

In Antwort auf:
Es gab doch, so viel ich weis, sogar ein kroatisches Fahrzeug mit diverser Abhörtechnik das sich aus Versehen über die Grenze nach Slowenien verirrt hatte

es war umgekehrt!!! Die Betonung liegt auf "verirrt"

Claus Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.590

04.07.2004 13:52
#26 RE:Grenzer in Slowenien antworten

Hallo zusammen,

ich habe diese Diskussion ins Leben gerufen und hoffe, dass diese so human weiterverläuft wie bisher.

Ich selbst habe die letzen Jahre lediglich die Unfreundlichkeit der Grenzer erfahren müssen. Über die Ausweiskontrolle hinaus sind wir nie weitergehend kontrolliert worden. Es geht mir hier lediglich um das wie.

Ich wollte eigentlich nur darauf hinaus, dass sich zum 01.05.04 mit dem Beitritt Sloweniens zur EU die Freundlichkeit der Grenzer etwas hätte ändern können. Manchmal erinnern mich die Mimen dieser Leute etwas an die Türvorsteher der gutbesuchten Diskotheken die sich manchmal wie kleine Herrgötter aufführen, war zumindest bis Ende der 80er-Jahre noch so.

Slowenien an sich, auch wenn ich es nur vom durchfahren kenne, ist wohl eines der vielfältisten Staaten Europas. Ich wüßte nicht, welches Land auf so kleinem Raum so viel Abwechslung zu bieten hat wie Slowenien. Ansich wäre dieses Land wert auch dort einmal eine Woche Urlaub zu verbringen. Aber wenn jemand von Slowenien auf der Durchreise kaum mehr als die grimmigen Gesichter der Grenzer kennenlernt, so verwundert es nicht, dass kaum jemand gewillt ist, dort auch mal etwas Urlaub zu verbringen. Die Grenzer machen also mit Ihrer (vermeindlich) arroganten Art dem eigenen Land keinen Gefallen.

Dass sich die meisten Kroaten und Slowenen nicht sonderlich mögen, ist wohl für die meisten hier kein Geheimnis. Slowenien war von der Wirtschaftskraft (von der Einnahmequelle Tourismus einmal abgesehen) wohl immer besser gestellt als Kroatien, und ich habe das Gefühl, die Slowenen haben das den Kroaten schon immer auch gezeigt. Mit dem Beitritt Sloweniens zur EU hat sich an diesem Umstand sicher nichts zum positiven geändert.
Dies wird auch sicherlich der Grund dafür sein, dass die Kroaten an der Grenze besonders kontrolliert werden und sich dabei denken, typisch ... .

Mich würde einmal interessieren, wie das vor den Kriegswirren der 90er war. Slowenien war bereits damals existent, halt eben als ein Teil Jugoslawien. Wie haben sich die Grenzer damals den einreisenden gegenüber verhalten, auch schon so grimmig oder war das damals noch anders?
Vielleicht kann mir das noch jemand (aber bitte ein unparteischer) hier beantworten.

Ich hoffe, dass ich im nächsten Jahr wieder nach Kroatien kommen und dass ich dann an den Grenzposten etwas freundlichere Gesichter vorfinde als in Diesem und den letzen Jahren.

Grüße

Claus



mac3000 Offline



Beiträge: 656

04.07.2004 14:40
#27 RE:Grenzer in Slowenien antworten

In Antwort auf:
Mich würde einmal interessieren, wie das vor den Kriegswirren der 90er war.


In 80er war es noch schlimmer. Nach dem Motto "Wir kennen kein schlechtes Wetter"
Kontrollen von Autos und Bussen bei -10 C . Alles wurde ausgeladen. Hätte man sich nur die kleinen Kinder sehen sollten. Schikane ohne Ende, nur weil die Leute 2 kg "Minas" Kaffee mehr hatten als erlaubt (den sie im eingenen Land nicht kaufen konnten). Grenzer waren 2/3 Slowenen und ca. 1/3 Serben. Grenzüberschreitung war damals ein Schrecken "Herzlich willkommen" hieß es sehr oft "alles raus". Habe nie was gegen "normalen" Kontrollen gehabt, habe aber leider oft menschenunwürdige Situationen erlebt.
Ein anderer Grund war, dass Belgrad panische Angst von Infiltration der
"Feinden Jugoslawiens" hatte.

Claudia Offline



Beiträge: 5.337

04.07.2004 14:45
#28 RE:Grenzer in Slowenien antworten

Hallo Claus,

damals haben sich die Grenzer "jugoslawisch" verhalten. Aber nie besonders freundlich.
Besonders schlechte Erfahrung haben wir vom Wurzenpass, als ein Zöllner 1990 bei Nacht
einfach die hintere Wagentüre öffnete, sich auch nicht von den schlafenden Kindern beeindrucken liess, und ungefragt hinter meinem Sitz die dort verstauten Pampers, die ich einer Freundin mitbringen wollte, durchwühlte.Schade dass keine gebrauchte dabei war

Die beste Erinnerung habe ich an kroatische Grenzer 1993 und 1994 als wir über Ungarn
nach Zagreb reisten. Die Zöllner haben uns wirklich freundlich willkommen geheissen und
ausgesprochen nett mit uns gesprochen.

Aber, es gibt noch mehr Länder die zur EU gehören, und genau so unfreundliche Zöllner haben.
Dies habe ich erst vor kurzem auf meiner Reise nach England erfahren müssen. Diese englischen Grenzer stehen den Slowenischen in Nichts nach.

Grüsse Claudia

martina Offline




Beiträge: 1.046

04.07.2004 14:58
#29 RE:Grenzer in Slowenien antworten

Habe mit Verwunderung Eure Erfahrungen gelesen - was haben wir für ein Glück gehabt. Wir waren 3x in Kroatien und hatten an keiner Grenze Probleme. Es wurden nur die Pässe kontrolliert, den Impfpaß unseres Hundes haben sie nie verlangt und nur einmal kurz einen Blick in die Kühlbox im Kofferaum geworfen. Haben die Kinderschokolade gesehen, uns freundlich zugenickt und uns weiter gewunken. Bisher sind wir an allen Grenzen immer nur auf freundliche Zöllner gestoßen - und haben das eigentlich als selbstverständlich angesehen. Wie man sich doch täuschen kann.
--------

Gruß Martina

ina11 ( gelöscht )
Beiträge:

04.07.2004 16:20
#30 RE:Grenzer in Slowenien antworten

Hallo alle miteinander,

also mit den solwenischen Grenzbeamten habn wir bis jetzt keine negativen Erfahrungen gemacht. Eher an der Grenze Slowenien/Östereich mit Grenzbeamten aus Österreich. Dort ist mir aufgefallen, dass sie nur von deutschen Einreisenden die Pässe kontrolliert haben. Die eigenen Landsleute, die Slowenen und sogar die Kroaten haben sie durchgewunken, nur Autos mit deutschen Kennzeichen wurden angehalten und die Pässe kontrolliert und da einige Deutsche an dem Tag die Grenze passiert haben, hat das auch recht lange gedauert und daher ist es mir auch aufgefallen. Das fande ich doch recht schade, dass immer noch diese Problem zwischen Deutschland und Österreich herrschen. Bitte jetzt nicht falsch verstehen, ich beziehe meine Aussage nicht auf alle Österreicher. Es gibt Ausnahmen, aber die Situation an der Grenze fand ich doch sehr bezeichnend ...!

Schöne Grüsse
Ina

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Di, 28.06.2016 22.25 Uhr ORF2 - 1991 - Krieg an Österreichs Grenze
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Kerum
2 24.06.2016 12:55
von Kerum • Zugriffe: 219
Fernsehtipp Slowenien: So. 14.2.2016 Phoenix 06:00 Uhr Skiabenteuer auf dem Balkan - Über wilde Pisten in Südosteuropa
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von beka
9 10.02.2016 17:44
von beka • Zugriffe: 1237
Fahrt nach Kroatien (Istrien/Pula) ohne Maut in Slowenien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von JungCamper
33 28.09.2014 20:27
von prati • Zugriffe: 6690
Di. 8.3.16 SWR 14:45 Uhr Mit dem Zug durch... Slowenien
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von beka
28 09.02.2016 12:21
von beka • Zugriffe: 4849
eine freche Story aus Slowenien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Stachi
107 27.11.2009 10:13
von Orebic&Peljesac • Zugriffe: 13229
In Slowenien immer Pass oder Personalausweis dabei haben
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von Medo1
17 05.06.2007 00:36
von Ratibier • Zugriffe: 4299
Slowenien macht Grenze zu Kroatien dicht !
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Sailor
6 03.09.2006 00:59
von Ribolovac` • Zugriffe: 944
Vorteile für ADAC-Mitglieder in Slowenien
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von Mick
2 01.02.2005 20:29
von Marduk • Zugriffe: 2797
Übernachtung zwischen Graz u. Grenze Spielfeld
Erstellt im Forum Österreich - das Transitland für deutsche Kroatien-Urlauber, Ungarn von Dieter A.
46 18.05.2016 12:29
von l200auto • Zugriffe: 39196
Krise zwischen Slowenien und Kroatien ?
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von rowi
8 28.09.2004 23:26
von Bertram • Zugriffe: 3651
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 9
Xobor Forum Software von Xobor