Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 8 Antworten
und wurde 1.253 mal aufgerufen
  
 Serbien-Forum
Daniela ( Gast )
Beiträge:

02.09.2004 13:24
Pancevo antworten

Wer kann mir sagen wo man in Pancevo
übernachten und gut essen kann??
Am liebsten ein Hotel im Centrum.

susanne Offline




Beiträge: 311

02.09.2004 20:31
#2 RE:Pancevo antworten

hey, nimm mal kontakt zu xy-ungelöst auf
gruß, -susanne-

Daniela ( Gast )
Beiträge:

03.09.2004 11:51
#3 RE:Pancevo antworten
wer ist xy-ungelöst??

Bertram Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 5.280

03.09.2004 12:49
#4 RE:Pancevo antworten
er xy-ungelöst


~~~~~~~~~~~~~
MfG
BK

daheim Offline



Beiträge: 27

08.09.2004 09:40
#5 RE:Pancevo antworten

Weso weiss niemand etwas über Pancevo??????????????
daheim

Tikap Offline



Beiträge: 3.459

08.09.2004 09:57
#6 RE:Pancevo antworten

Vielleicht schaust Du nochmal nach einem guten Serbien-Forum im Internet herum?? Wir hier fahren nun mal eher nach Kroatien und kennen uns da gut aus - weniger eben in Serbien. Kann sehr gut sein, dass niemand etwas genaueres weiß ....

Bertram Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 5.280

08.09.2004 10:05
#7 RE: Pancevo antworten

dann am Besten hier probieren:

Leider ist der Link nicht mehr aktuell. - Thofroe

~~~~~~~~~~~~~
MfG
BK

xy-ungelöst Offline



Beiträge: 22

08.09.2004 15:44
#8 RE:Pancevo antworten

Hi daheim!

Ich hab hier einen zugegeben etwas beunruhigenden Bericht über Pancevo gefunden über die Zeit im Krieg und deren Folgen die, die Bewohner wohl für viele Jahre prägen wird. Aber wie schon gesagt werde ich mal meine Freundin zu näheres fragen.

(Der Text ist nur auszugsweise, den vollen Text findet ihr unter Leider ist die verlinkte Seite nicht mehr verfügbar. - Thofroe)

An 17 Tagen und Nächten trafen im Frühjahr vor drei Jahren Marschflugkörper und Bomben Ziele in der knapp 100.000 EinwohnerInnen zählenden Stadt. Was Zehntausenden Arbeit und bescheidenen Wohlstand einbrachte, wurde zum Fluch für die BewohnerInnen. Pancevo ist einer der wichtigsten Industriestandorte in Jugoslawien. Hier, nur zwanzig Kilometer die Donau entlang flussabwärts hinter der Zwei-Millionen-Metropole Belgrad, konzentriert sich die petrochemische Industrie des Landes. Benzin, Düngemittel, Kunststoffe, Lacke und Öle stellen die ArbeiterInnen im Industrierevier her. "Am 24. März 1999 um 20:40 Uhr schlugen die ersten Bomben ein", erinnert sich Ivan Zafirovic...
...Die Bombenangriffe auf Pancevo wurden akribisch dokumentiert. Schon im Oktober 1999, nur vier Monate nach Ende des Krieges, veröffentlichte das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) einen ausführlichen Bericht über die ökologischen Konsequenzen der Bombardements. Pancevo identifizierten sie neben der Industriestadt Kragujevac als "am schlimmsten" betroffen...
...Insbesondere in der Woche zwischen dem 13. und dem 20. April geriet die Bevölkerung in Panik. In jeder Nacht rasten die Cruise Missiles in das Industriegebiet, das direkt an ein Wohnviertel anschließt. Flammen loderten in den Nachthimmel. Tagsüber blieb es dunkel, weil sich eine gewaltige Rauchwolke über die Stadt wölbte. Erst als es anfing zu regnen, lichtete sich der Himmel. "Auf den Autos, auf den Straßen, überall klebte ein schwarzer schmieriger Schleim", erinnert sich der junge Abgeordnete. "Viele Menschen sind damals aus Pancevo zu Freunden oder Verwandten nach Belgrad oder in andere Städte geflüchtet", erzählt er. "Die Menschen hatten Angst. Viele schwangere Frauen haben abgetrieben, weil sie sich vergiftet vorkamen." Dazu hatten ihnen die Ärzte in den Krankenhäusern geraten...
...Die Katastrophe kam unerwartet über die Stadt. Pancevo liegt in der Vojvodina-Region, die Grenze zu Ungarn und Rumänien ist viel näher als Pristina. Dass die Fabriken in der Nachbarschaft gefährlich waren, wussten sie allerdings genau. "Die Chemieindustrie war schon immer eine Bedrohung", sagt Zafirovic. Beim Aufbau der jugoslawischen Chemieindustrie in den 60er und 70er Jahren spielten Umweltbestimmungen keine wichtige Rolle. Als "Pancevo-Krebs" bezeichneten die Ärzte eine Krankheit, unter der insbesondere die Arbeiter der PVC-Fabrik Petrohjemija litten, ein Krebs, der die Leber befällt. Der "Pancevo-Krebs" greift nun weiter um sich, denn es sind gerade die Chemikalien aus der PVC-Fabrik, die durch die NATO-Bomben in großem Umfang freigesetzt wurden....
...In der Plastikfabrik Petrohjemija flossen 2.100 Tonnen des giftigen Ethylen-Dichlorid (EDC) aus. 460 Tonnen Vinyl-Chlorid-Monomer (VCM) verbrannten. Auch andere toxische Substanzen wirbelten mit den Flammen durch die Luft, versickerten im Boden oder flossen in die Donau. Acht Tonnen Quecksilber wurden in Petrohjemija freigesetzt, ein Schwermetall, das sich in der Nahrungskette anreichert. Und in der neben der Plastikfabrik liegenden Raffinerie verbrannten nach Angaben der Genfer ExpertInnen mindestens 80.000 Tonnen Rohöl und Ölprodukte....
...Nicht alle Substanzen wurden unmittelbar durch die Bombardierungen freigesetzt. Zwei Tage nachdem am 13. April die massive Angriffswelle eingesetzt hatte, entschlossen sich die Geschäftsführer der Kunstdüngerfabrik Azotara, 250 Tonnen flüssiges Ammoniak in einen offenen Kanal zu leiten, der in die Donau führt. Dort setzte anschließend ein Fischsterben ein, aber die Azotara-Manager hatten Schlimmeres befürchtet, wären Bomben in die vollen Tanks gefallen. Tatsächlich wurden die entleerten Tanks einen Tag später getroffen.

susanne Offline




Beiträge: 311

08.09.2004 16:50
#9 RE:Pancevo antworten

puh, - daß hört sich aber ziemlich übel an. frag bloß mal deine freundin darüber aus. das interessiert mich auch
gruß,
susanne

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
West-Nil-Virus - keine Übertragung auf Menschen in Kroatien
Erstellt im Forum Medizinische Versorgung, Ärzte und Apotheken in Kroatien von Orebic&Peljesac
1 07.09.2012 09:28
von Orebic&Peljesac • Zugriffe: 657
Camping oder Stellplatz bei Osijek gesucht
Erstellt im Forum Camping mit Wohnmobil oder Wohnwagen in Kroatien von blauicemen
4 18.02.2008 08:56
von blauicemen • Zugriffe: 949
Die grössten Städte von Serbien / Montenegro und ihre Einwohnerzahl
Erstellt im Forum Serbien-Forum von DEJAN
1 15.11.2004 23:11
von SERBE • Zugriffe: 8828
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor