Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 17 Antworten
und wurde 4.175 mal aufgerufen
  
 Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung
odysee ( gelöscht )
Beiträge:

22.09.2004 20:32
Hauskauf in Kroatien antworten

Hallo, ich würde gerne in Häuschen in Kroatien kaufen, aber mir fehlt nicht nur das richtige Vokabular , sondern auch die Erfahrung mit den kroatischen Grundbucheintragungen und dem verflixten ugovor . Ist ein "ugovor" ein ganz normaler Kaufvertrag und wo muss er abgeschlossen werden? Beim Anwalt, Grundbuchamt? Hat jemand einige nützliche Tipps? Danke

crofan Offline



Beiträge: 546

22.09.2004 20:48
#2 RE:Hauskauf in Kroatien antworten

Hallo,

es gibt ein extra Thread zu diesem Thema.
http://211118.homepagemodules.de/f117948...n_Kroatien.html

Bezüglich des Kaufvertrages (ugovor) solltest Du einen Notar aufsuchen (Javni biljeznik) bzw. über einen Rechtsanwalt regeln lassen. Eine Liste der deutschsprechenden Rechtsanwälte findest Du hier:
http://211118.homepagemodules.de/t502238...n_Kroatien.html

Viel Glück
crofan

__________________________________________
Always look on the bright side of life

xorox Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 159

23.09.2004 08:52
#3 RE:Hauskauf in Kroatien antworten

Hallo,

bevor Du irgendeinen Vertrag in Kroatien abschließt, solltest Du beim örtlichen Grundbuchamt (kataster) die Eigentumsverhältnisse klären und auch prüfen, ob evt. eine Hypothek auf dem Haus lastet. Makler und leider auch Notare handhaben das manchmal etwas großzügig: Als wir vor 5 Jahren 1/2 Haus (ohne Grundstück, da direkt am Meer)gekauft haben, haben uns weder der Makler noch der Notar darauf aufmerksam gemacht, dass die dazu gehörige Terrasse, für die wir ja auch mitbezahlt haben, vor ca. 20 Jahren illegal vom Verkäufer auf Gemeindegrund errichtet worden war. Im Klartext: Sollte sich die Gemeinde irgendwann einmal quer stellen, müssen wir die Terrasse entweder (nochmals!) kaufen oder abreißen. Dies alles erfuhren wir zufällig von unseren Nachbarn erst nach ca. 1 Jahr. Wir fuhren sofort zum zuständigen Katasteramt, und der Beamte bestätigte uns anhand der Katasterpläne und des "Ugovor" dass wir einige Quadratmeter hinter unserem Haus und nicht vor dem Haus (= Terrasse) gekauft haben. Zum Zeitpunkt des Hauskaufs beschränkte sich unser Kroatisch noch auf einige wenige Worte und wir verließen uns voll auf den Makler und den von ihm empfohlenen () Notar. Mir fiel zwar beim Kauf auf, dass im "Ugovor" von 20 qm "Hof" und nicht von 20 qm "Terrasse" die Rede ist, aber unser Makler beruhigte mich, das sei nur ein Übersetzungsfehler.

Diverse Versuche, unseren Verkäufer in die Pflicht zu nehmen, schlugen fehl. Inzwischen hat er auch die andere Hälfte des Hauses verkauft und ist ganz aus dem Schneider.

Meine Empfehlung: Lass Dir, auch wenn es etwas kostet, den Kaufvertrag übersetzen und zeige beides am besten einer Person Deines Vertrauens, die beide Sprachen beherrscht.

dsoric Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 840

23.09.2004 08:57
#4 RE:Hauskauf in Kroatien antworten

achja, da die katasterämter durchschnittlich derzeit dabei sind, die fälle von 1993 abzuarbeiten und laut plan erst 2007 soweit sind, neue fälle auch wirklich sofort zu bearbeiten, sind hypotheken, eigentumsverhältnisse, etc. evtl. noch nicht eingetragen....

Odysee ( Gast )
Beiträge:

25.09.2004 10:48
#5 RE:Hauskauf in Kroatien antworten
Danke für eure Tipps. Einiges habe ich bereits unternommen und wie mein Name sagt, habe ich bereits eine Odysee hinter mir. Manchmal frage ich mich, ob es es denn jemals irgendetwas wird. Einen Trost werde ich jedoch immer behalten: Wir haben sehr sympathische Menschen kennen gelernt, die uns bei unserem "Häuschen"-Kauf immer unterstützt haben. Diese Hilfsbereitschaft findet man selten. Aber die Verhältnisse in Kroatien sind einfach andere als in Deutschland. Man muss offensichtlich völlig anders denken. Als ich letztes Jahr an einer Grenzstation Euros tauschen wollte, betrat ein Kroate hinter mir den Raum. Wartete kurz, wurde jedoch schnell ungeduldig. Wutentbrannt schrie er:" Ihr werdet nie nach Europa kommen." -- Der Weg dorthin ist zumindest ein längerer. Und bei "meinem" Haus lasse ich auch nicht locker. Auch wenn ich wirklich viel Glück brauche. Denn wie heißt es so schön in Kroatien: Nema problema. Einen nema-problema-Gruß Odysee

Beate Offline



Beiträge: 129

27.09.2004 14:05
#6 RE:Hauskauf in Kroatien antworten

Hallo, Odysee!

Ich kann nur empfehlen, einen Immobilienkauf in Kroatien über eine Agentur abzuwickeln. Diese verdient zwar auch daran, doch da der Immobilienerwerb dort eine ziemlich komplizierte Angelegenheit ist, lohnt es sich auf jeden Fall. Ich habe nach der Unterzeichnung des Vorvertrages über ein Jahr lang auf die Unterlagen vom Grundbuchamt gewartet. Erst mit Hilfe eines Drohbriefes der Agentur an den Verkäufer kam die Sache in die Gänge, so dass ich nach 1 1/4 Jahren endlich den notariell beglaubigten Kaufvertrag in den Händen hielt. Jetzt warte ich noch auf die Genehmigung vom Ministerium. In "meiner" Agentur steht mir eine Deutsch sprechende Mitarbeiterin und ein Rechtsanwalt zur Verfügung. Auch solche eigentlich banalen Dinge wie Anmeldung des Stroms etc. werden von ihnen abgewickelt. Und für die auf Kroatisch verfassten Schriftstücke steht ein Übersetzungsbüro zur Verfügung, das innerhalb von einigen Stunden den Text auf Deutsch liefert. Für das von mir gezahlte Geld für die Vermittlung eines Aparments hat die Agentur viel getan - ein voller Aktenordner mit Schriftverkehr zeugt davon!

Viel Erfolg beim "Häuschenkauf" wüscht Beate

odysee ( gelöscht )
Beiträge:

27.09.2004 18:31
#7 RE:Hauskauf in Kroatien antworten

Beate,

deine Mail lässt mich doch etwas schlucken. Zwischenzeitlich habe ich bereits den zweiten Anwalt eingeschaltet, die arbeiten ja ein bisschen anders als hier. Der gegenwärtige Anwalt macht einen wirklich guten Eindruck. Mit Agenturen habe ich bislang aber eher schlechtere Erfahrungen gemacht. Sie erwiesen sich als wenig verlässlich. Nochmals Danke für den Tipp.

Gruß

Odysee

Lollilan Offline



Beiträge: 146

27.09.2004 19:19
#8 RE:Hauskauf in Kroatien antworten

Hallo Odysee,
ich kann Beate hier unbedingt zustimmen !!
Eine Abwicklung über eine gutes Immobilienbüro ist in einem fremden Land unabdingbar, es sei denn, Du kennst verläßliche
Einheimische oder beherrschst die Sprache perfekt und kennst die Gesetzeslage in- und auswendig (z.B. muß man schon beim Anwalt aufpassen - es kann nicht jeder Anwalt in HR auch notarielle Tätigkeiten abwickeln).
In HR gibt es doch schon viele deutsche oder österreichische Immobilienmakler, auch kann man sich vorher entsprechend erkundigen, ob diese Agenturen zuverlässig arbeiten.
Ich habe auch noch nach der Vertragsschließung etliche Problemchen gehabt (von der Strom-Anmeldung bis hin zum Grundbucheintrag). Wenn man das alles von großer Entfernung aus allein regeln wollte, nein .... das geht meist nicht gut. Auch ist hier an der falschen Stelle gespart - geht was schief, hat man sicherlich mehr eingebüßt als "nur" die Provision für die Agentur.
Ich wünsche Dir alles Gute beim Hauskauf in HR und das es nicht zur "Odysse" wird.

odysee ( gelöscht )
Beiträge:

28.09.2004 18:43
#9 RE:Hauskauf in Kroatien antworten

Okay, ich habe verstanden. Ich werde die ganze Angelegenheit nochmals prüfen lassen. Jetzt spreche ich die Landessprache, wenn auch nicht fehlerfrei, aber ich kann mich doch ganz gut verständigen (sogar im Baumarkt!). Ich habe zwischenzeitlich auch schon einige Deutsche kennen gelernt, die sich in Kroatien ihren Traum vom Süden realisiert haben. Es müsste doch möglich sein, dass es mir auch noch gelingen wird. Sind alle Verträge oder Eigentumsverhältnisse in Kroatien so verdammt verworren wie bei mir?
Langsam einen Verzweiflungsdank an Unbekannt!

odysee ( gelöscht )
Beiträge:

28.09.2004 18:54
#10 RE:Hauskauf in Kroatien antworten

Hi xorox,
mit Unbehagen lese ich deine Antwort immer wieder. Auf "meinem" Gartengrundstück sind dreizehn Eigentümer eingetragen. Man schämt sich fast diese Zahl zu schreiben. Aber das ist Fakt und Sachlage. Gruß Odysee

xorox Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 159

04.10.2004 07:42
#11 RE:Hauskauf in Kroatien antworten

@odyssee

Ich habe Dir eine PM zu diesem thema geschrieben.

LG
xorox

splitman ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2004 23:42
#12 RE:Hauskauf in Kroatien antworten



Hallo,

nimms leicht, nimm uns. Übrigens, einen teuren notariellen Vertrag braucht man nicht. Ein befreundeter Richter am Gericht in Split rät .... mehr info: Leider ist der Link nicht mehr aktuell. - Thofroe

Gruß
Splitman

drazen Offline



Beiträge: 231

13.11.2004 00:42
#13 RE:Hauskauf in Kroatien antworten

also leute ich muss da etwas loswerden, 1. die info das hier jemand über ein jahr auf vertrag oder so wartet ist absurd denn es ist gesetzl. vorgeschrieben das du als käufer falls du nicht gleich alles cash bezahlst 10 % kaution hinterlegst, dann wird eine frist gestzt in der " Text beide parteien die sache abwickeln müssen !!!, sollte der verkaüfer nicht bis zum termin alles abgewickelt haben muss er dir die DOPPELTE kaution zurückerstatten, sollte der käufer nicht biszum vereinbarten termin bezahlen ist die kaution futsch !!! 2. in dem vorvertrag oder kaufvertrag solltet ihr auf jeden fall schriftlich niederlegen das der notar oder agentur für etwaige grundschulden etc. haftbar ist die folge hier trennt sich ganz schnell die spreu vom weizen d.h. seriöse notare/agenturen werden dies unterschreiben da sie richtig recherchieren. 3. bitte last die finger weg von sogenanten befreundeten beamten. 4. zum teil ist es geschichtlich bedingt das auf einer parzelle mehrere/viele menschen miteingetragen sind siehe zwangsenteignung, und das viele der menschen die mit eingetragen sind jetzt irgendwo in amerika, australien etc. leben 5. es ist richtig das die verhältnisse in kroatien bezüglich kataster, grundbuchamt eintragungen katastrofal sind und ewig dauern, glaube nach neuesten sttistiken bis zu 600 tage lang, doch bitte vergisst nicht das noch vor nicht allzulanger zeit hier krieg herrschte.

doch wie heisst es in deutschland was lange währt ....

mfg
drazen

Splitman ( Gast )
Beiträge:

27.11.2004 10:20
#14 RE:Hauskauf in Kroatien antworten

Eine wirklich gute Adresse für den Immobilienerwerb findest Du hier: Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe

Ramona Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.142

30.11.2004 22:48
#15 RE:Hauskauf in Kroatien antworten

Über eine PM kann ich Dir gerne eine sehr zuverlässige Adresse geben. Das Büro ist in Deutschland und in Sibenik.
Unsere Belange wurden bestens betreut.

f. pfleger ( Gast )
Beiträge:

26.01.2005 12:18
#16 RE:Hauskauf in Kroatien antworten

Habe ohne probleme über kroatische agentur eigentumsapartment gekauft.

chook Offline



Beiträge: 14

27.01.2005 11:50
#17 RE:Hauskauf in Kroatien antworten

Ich habe die gleichen Erfahrungen bzgl. Vorvertrag gemacht wie drazen. Im Vorvertrag steht ein Datum bis wann der Vertrag abgeschlossen werden muß. Zu den Grundbuchauszügen eine Frage: Es soll ein Auszug vorgelegt werden, der nicht älter als 30 Tage ist, in dem die Löschung der Hypotheken und eine Auflassungsvormerkung eingetragen sind. Wie verhält es sich wenn die Behörden mit den Eintragungen nicht nachkommen?
Oder sind diese Eintragungen unabhängig von den Eigentumsverhältnissen? Sollte der Antrag an das Ministerium von dem Notar oder vom Makler gestellt werden?


mfg
chook

wandervoll ( Gast )
Beiträge:

28.01.2005 20:32
#18 RE:Hauskauf in Kroatien antworten

ich finde, man muss ein paar sachen in jedem fall beachten: falls man ein haus kauft,
- ist das im kataster und in das grundbuch eingetragen?
- besteht eine baugenehmigung (falls gebaut nach 1968)?
immer mehr wird hier in kroatien rede von häusern ,welche zwar in das grundbuch eingetragen sind, aber ohne baugenehmigung nach jahr 68 gebaut werden. das erschwert das evtl. umbauen oder ähnliches
- sehr auf die lasten auf den immobilien achten. in kroatien werden gerne die kredite aufgenommen, und es besteht oft eine hypothek
- achten wer der verkäufer ist; oft haben wir mit verkäufer gesprochen , welche behauptet haben, sie sind mitbesitzer und sprechen auch in namen anderer mitbesitzer. später hat sich herausgestellt , andere wollen gar nicht verkaufen... ein grundbuchauszug mit allen besitzern und ein katasterauszug soll eine gute basis für das ernsthafte verkaufsgespräch sein
- daten über grundstücksfläche und hausfläche haben oft nicht gestimmt

das waren beim unseren hauskauf die wichtigsten punkten, wo es nicht glatt ging. makler haben vor 3 jahren, als wir kauften, auf uns unzuverlässig und unseriös gewirkt. erst jetzt wird langsam klar definiert, wer ein makler sein darf

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tips zum Auswandern / Hauskauf
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von michael1972
6 06.04.2012 09:35
von habby00 • Zugriffe: 1370
Hausverkauf in Kroatien
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von dani1988
10 26.04.2010 16:48
von Ribar • Zugriffe: 1695
Finanzierung in Kroatien bei Hauskauf möglich?
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von Kroatien-Dümpler
3 29.04.2008 13:44
von Globetrotter • Zugriffe: 2009
Hauskauf in Kroatien
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von elchen
16 13.07.2006 22:27
von elchen • Zugriffe: 1182
Finanzierung eines Hauses in Kroatien???
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von plava ciganka
79 02.02.2006 20:16
von plava ciganka • Zugriffe: 6344
Probleme mit Hauskauf in Kroatien
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von marko
23 07.11.2015 20:22
von Gerda • Zugriffe: 7477
Buch: Wie kaufe ich eine Immobilie in Kroatien ?
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von crofan
6 03.12.2004 19:06
von fr.henning • Zugriffe: 1132
Hauskauf in Kroatien
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von Bernd 8
28 28.11.2016 14:06
von Irva Franzman • Zugriffe: 5683
Haus-Kauf und Finanzierung in Kroatien
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von SaHe
1 20.08.2004 18:11
von seegurke • Zugriffe: 1452
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 15
Xobor Forum Software von Xobor