Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 145 Antworten
und wurde 18.345 mal aufgerufen
  
 Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
crofan Offline



Beiträge: 546

30.09.2004 23:33
#61 RE:Steirerin vor kroatischer Küste vermisst antworten

Hier noch ein Link zur "Bura"
http://www.croatica.net/de/magazin/upozn...efault.asp?id=1

__________________________________________
Always look on the bright side of life

Edwin D Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 265

01.10.2004 00:45
#62 RE:Steirerin vor kroatischer Küste vermisst antworten

Freunde - bitte unterschätzt die Bora nicht!

Kroatisches Sprichwort:Sagt die Bora: "Wenn ich segle, lass du das segeln bleiben!" = 5 Seiten .pdf!

Meine Anteilnahme gilt den Angehörigen und Freunden der Verunglückten!

L.G.

Edwin
...---...

Lucky Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.999

01.10.2004 23:03
#63 RE:Steirerin vor kroatischer Küste vermisst antworten

@Martin,

In Antwort auf:
Die Bora allein kanns ja nicht gewesen sein. Die kann bei der geringen Anlaufstrecke den entsprechenden Seegang nicht aufbauen...

Nein?

Sorry, aber da täuscht du dich ganz gewaltig!
Hast du schon mal eine *richtige* Bura erlebt?
Ich meine nun nicht so einen Wind, wo Stühle herumfliegen, sondern wo Wohnwagen, kleinere Anhänger
usw in den Straßengraben geweht werden, wo Boote nachher am Strand oder im Sand hängen!
Glaube mir, da bekommst du "feuchte Hände", wenn du sowas erlebst/erleben mußt.

--
lG Lucky

dodl Offline



Beiträge: 306

01.10.2004 23:23
#64 RE:Steirerin vor kroatischer Küste vermisst antworten

Hallo,

Ja haben wir mehrfach erlebt. Die feuchten Haende streit ich nicht mal ab
Aber darum gehts ja nicht. Was ich meine ist, dass die Bura in der Zeit und bei dem geringen Fetch, niemals solche Wellen wie beschrieben aufbauen kann. Das unangenehme bei der Bura ist fuer mich der böige Wind. In Sachen Seegang hab ich vorm Yugo deutlich mehr Respekt.

cu
martin

watchcaptain Offline



Beiträge: 84

02.10.2004 11:38
#65 RE:Steirerin vor kroatischer Küste vermisst antworten

also 25 Seemeilen SW von Pula hat eine Bora schon 40 - 60 sm Fetch, je nachdem wie sie aus dem Kvarner rausbläst. Zu Illustration eine Tabelle mit Wellenhöhen, das ergibt so ca. die in den Medien genannten 5 m Wellenhöhe:

LG, Watchcaptain

dodl Offline



Beiträge: 306

02.10.2004 12:04
#66 RE:Steirerin vor kroatischer Küste vermisst antworten

Autsch, haette ich nicht gedacht.

Fuer uns war Bora immer unangenehm wegen der kurzen Wellen und da aber maximal 2,5m Hoehe.
Es heisst ja auch immer, sie schläft ein wenig ein, je weiter man rauskommt.
Allerdings hatte sie dort wo wie sie erlebt haben wrklich nicht genug Fetch, das spielte sich im bereich Krk - Kraljevica ab...
Und im Bereich Pasman.

Interessant ist aber, dass Mali und Pula fuer den Freitag runde 35kmh Wind angeben. Koonstante 8-9 scheinen es also nicht gewesen zu sein?

Na wie auch immer, Danke fuer die Tabelle! Die ist super.

cu
martin

Lucky Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.999

02.10.2004 20:48
#67 RE:Steirerin vor kroatischer Küste vermisst antworten

In Antwort auf:
Autsch, haette ich nicht gedacht.

;O))

In Antwort auf:
Es heisst ja auch immer, sie schläft ein wenig ein, je weiter man rauskommt.

Naja, auch im/am italienischen Teil der Adria (Venezia, Ravenna, Pesaro usw) merkt man die
Auswirkungen einer starken Bora sehr stark.

Jedenfalls wünsche ich dir viel Glück mit dem Wetter für deinen geplanten 2005-Törn mit dem
5m_Schlauchi nach Vieste.

--
lG Lucky

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.475

02.10.2004 21:22
#68 RE:Steirerin vor kroatischer Küste vermisst antworten

In Antwort auf:
Jedenfalls wünsche ich dir viel Glück mit dem Wetter für deinen geplanten 2005-Törn mit dem
5m_Schlauchi nach Vieste.

Ich dachte, Österreicher müssen nicht mehr auf dem Wasserweg in die EU
einreisen um Asyl zu bekommen ??
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

Claudia Offline



Beiträge: 5.337

02.10.2004 23:43
#69 RE:Steirerin vor kroatischer Küste vermisst antworten
Fred, ich amüsiere mich wirklich. Die Kunst mit den Smilies muss ich noch lernen.
Aber sag mir doch mal, was bei euch "Fetch" bedeutet?
Ich kenne das nur aus dem FTP-Dateitransfer von Mac.

Grüsse Claudia

dodl Offline



Beiträge: 306

03.10.2004 00:23
#70 RE:Steirerin vor kroatischer Küste vermisst antworten

Hallo,

Fetch ist die Strecke die der Wind uebers Wasser als Anlaufstrecke hat. Ist der Fetch zu kurz, kann der Wind noch so stark sein, der Seegang kann sich nicht voll ausbilden. Je laenger der Fetch umso hoeher koennen die Wellen werden. Sieht man schoen wenn man sich Fotos mit der Duenung vor Schottland ansieht. Das ist teilweise extrem hoch wenn im Westen ein ordentlicher Sturm werkt. Und ueber den Atlantik ist der Fetch eben lang genug um dem Wind entsprechenden Seegang voll auszubilden...

cu
martin

Claudia Offline



Beiträge: 5.337

03.10.2004 00:47
#71 RE:Steirerin vor kroatischer Küste vermisst antworten

Ich danke dir, Martin.
Da muss ich noch ein wenig drüber nachdenken.

Grüsse Claudia

Claudia Offline



Beiträge: 5.337

03.10.2004 01:49
#72 RE:Steirerin vor kroatischer Küste vermisst antworten
@Martin, ich hab jetzt verstanden, was du mir erklärt hast.
Die Brecher vor Schottland habe ich schon in Natura gesehen. Gewaltig.
Also, wenn die Fragerei zu blöd wird, bitte sagen!
Spricht man auch von einem "Fetch" am Festland?

Grüsse Claudia

Claudia Offline



Beiträge: 5.337

03.10.2004 08:42
#73 RE:Steirerin vor kroatischer Küste vermisst antworten
- die Anlaufstrecke übers Wasser - steht ja da - also nicht am Festland.
Keine weiteren Fragen mehr.

Grüsse Claudia

dodl Offline



Beiträge: 306

03.10.2004 09:31
#74 RE:Steirerin vor kroatischer Küste vermisst antworten

Hallo,

Fuern Seegang ist nur die Strecke uebers Wasser relevant.
Ob man das an Land auch so nennt weiss ich aber nicht
Eventuell in Zusammenhang mit Lawinen in den Bergen oder so??

cu
martin

Bertram Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 5.280

06.10.2004 10:16
#75 RE:Steirerin vor kroatischer Küste vermisst antworten
nur zu Info - im "Yachtrevue-Forum" gab es auch weitere Kommentare:

http://www.yachtrevue.at/forum/ltopic,14...7c17bec073.html


~~~~~~~~~~~~~
MfG
BK

offshore ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2004 15:43
#76 Was geschah wirklich am 24.9.? antworten

Es tut weh, daß Leute, die sich selbst als Segler bezeichnen, angesichts einer Tragödie auf See solch idiotische Kommentare von sich geben, wie zum Teil in diesem Forum stehen...
Die Frage etwa, was die Atax 30 sm südwestlich von Pula überhaupt zu suchen hatte, zeugt von völligem Unverständnis, besonders wenn der, der sie stellt, nicht einmal weiß, ob das Boot noch manövrierfähig war oder vom Sturm dorthin getrieben wurde.
Die vielen gegensätzlichen Berichte zu diesem Unfall sind allesamt unvollständig und erlauben keine realistische Beurteilung.
Ich selbst habe den Sturm vom 24.9. am Steuer einer Segelyacht mit vierköpfiger Crew im selben Seegebiet (westlich von Cres) erlebt. Die Wetterberichte, die vor Ort zu bekommen waren, waren schon seit Tagen ungenau und widersprüchlich gewesen - und Sturmwarnungen wurden wärend der vorangegangene 2 Wochen ständig ausgegeben, ohne daß sie zutrafen. Der Sturm vom Freitag kam sehr plötzlich mit dem Durchzug einer schmalen Gewitterfront auf.
In Böen blies es mit über 70 Knoten (130 Km/h), die Sichtweite war wegen der fliegenden Gischt unter 250 Meter. Die Dünung wurde zwar auf unserem Kurs nie höher als 2 Meter, dürfte aber am Unglücksort, der weiter westlich und damit außerhalb vom Leebereich der Inseln lag sehr viel höher gewesen sein - 5 Meter sind bei diesen Windgeschwindigkeiten und entsprechender Vorlaufstrecke durchaus denkbar.
Hinzu kommt, daß die Welle in der Adria kurz und sehr steil ist und, besonders wenn der Yugo in Bora umschlägt, mit gefährlichen Kreuzseen zu rechnen ist. Die Wetterwarte in Marina di Ravenna meldete am Freitagnachmittag über 4 Stunden lang 9 Beaufort (der höchste wert, der dort seit 16 Jahren gemessen wurde!) und die Hafenmole von Cervia stand vollkommen unter Wasser - wenn man bedenkt, daß die Bora am anderen Ufer der Adria normalerweise überhaupt nicht mehr wahrgenommen wird, ist das schon beachtlich und geht jedenfalls weit über ein normales Bora-Ereignis hinaus.
Wir empfingen zahlreiche Mayday-Rufe von verschiedenen Booten, aber, selbst wenn wir eines davon hätten erreichen können, wären wir keine Hilfe gewesen, denn wir hatten selbst alle Hände voll zu tun und - wie immer auf See - war es auch Glück, daß wir außer geringen Schäden am Schiff keine Verluste zu beklagen hatten. Jedem von uns war klar, daß z.B. ein Ruderbruch oder ein anderes technisches Problem an Bord uns ganz schnell in eine verzweifelte Lage gebracht hätte.
Jeder, der glaubt, er hätte immer alles unter Kontrolle und ihm könne kein Fehler passieren, beweist nur daß er von der See noch nichts begriffen hat und er sollte lieber nie seinen Fuß auf ein Segelboot setzen, denn er bringt sich und andere durch sein Unwissen in Gefahr! Ist irgend jemand in diesem Forum, der weiß, was am 24.9. an Bord der Atax wirklich geschah?!
Wenn ja, möge er bitte hier posten. Nur durch sachliche Information, nicht durch Spekulationen der an Land gebliebenen Besserwisser, können wir vielleicht etwas aus dieser Tragödie lernen.
Mein ganzes Mitgefühl gilt der Crew der Atax!

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.475

07.10.2004 16:58
#77 RE:Was geschah wirklich am 24.9.? antworten

In Antwort auf:
Die Wetterberichte, die vor Ort zu bekommen waren, waren schon seit Tagen ungenau und widersprüchlich gewesen - und Sturmwarnungen wurden wärend der vorangegangene 2 Wochen ständig ausgegeben, ohne daß sie zutrafen.

Danke !

Danke auch für die sachliche Darstellung.
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

Kapetanjos Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.892

07.10.2004 17:21
#78 RE:Was geschah wirklich am 24.9.? antworten

Ich schließe mich inhaltlich voll und ganz an! Hervorragende Stellungnahme!
Segeln ist eben NICHT IMMER Urlaub total!

Hiermann Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 384

07.10.2004 18:11
#79 RE:Was geschah wirklich am 24.9.? antworten

In Antwort auf:
Die Frage etwa, was die Atax 30 sm südwestlich von Pula überhaupt zu suchen hatte, zeugt von völligem Unverständnis, besonders wenn der, der sie stellt, nicht einmal weiß, ob das Boot noch manövrierfähig war oder vom Sturm dorthin getrieben wurde.........

liebe offshore,

sachlich gebe ich dir vollkommen recht. deine einleitungssätze lassen jedoch schon ein wenig auf arroganz schließen. die frage mit den 30 sm kam von mir und sollte auch als frage behandelt werden und nicht als STATEMENT(ich fragte auch nicht, was die antax dort zu suchen hatte, was sicherlich eine anzweiflung der nautischen position dargestellt hätte - also bitte einmal bei den fakten bleiben).wenn du jedoch die einzelnen beiträge durchliest, kannst du feststellen, daß ich segelanfänger in der adria bin und mir einfach nur ein bild von verschiedenen situationen machen wollte, um daraus lehren für den nächsten törn zu ziehen. aber anscheinend ist es hier im forum von einigen personen nicht erwünscht, fragen zu stellen, um damit übermächtig erfahrene kapitäne nicht zu belasten, die sich zwar "diskret" von gewissen argumenten über manche vorfälle distanzieren ansonsten jedoch mit großartigen sprüchen ihre zunge schwingen. (hat jetzt nichts mit den sachlichen inhalten deines postings zu tun).

weiters hab ich auch in keinster weise irgendwelche handlungen der crew kommentiert bzw. angezweifelt.

vielleicht könnte man in zukunft fragen, welche ernst gemeint und gestellt sind, ehrlich und ohne vorurteile einfließen zu lassen, beantworten, um neulinge darauf vorzubereiten, sicherer in der adria unterwegs zu sein.

ich wäre schon sehr dankbar dafür
tom

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.475

07.10.2004 18:26
#80 RE:Was geschah wirklich am 24.9.? antworten

In Antwort auf:
wenn du jedoch die einzelnen beiträge durchliest, kannst du feststellen, daß ich segelanfänger in der adria bin und mir einfach nur ein bild von verschiedenen situationen machen wollte, um daraus lehren für den nächsten törn zu ziehen. aber anscheinend ist es hier im forum von einigen personen nicht erwünscht, fragen zu stellen, um damit übermächtig erfahrene kapitäne nicht zu belasten, die sich zwar "diskret" von gewissen argumenten über manche vorfälle distanzieren ansonsten jedoch mit großartigen sprüchen ihre zunge schwingen.

Nun, ich habe mir den kompletten Ordner nochmals durchgelesen und kann nicht feststellen, daß "Fragen von einigen Personen nicht erwünscht" waren / sind. Vielleicht hast Du das als Neuling hier im Forum nur selbst so empfunden, weil Du noch unsicher warst.

Vorschlag zur Güte : (unter Fliegerkollegen ?)

Eröffne selbst einen Ordner und platziere dort Deine Fragen, Du wirst ganz sicher viele und qualifizierte Antworten bekommen.
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
kroatische Staatsbürgerschaft
Erstellt im Forum Reisedokumente und Zoll / Zollbestimmungen, Einreisebestimmungen für K... von Gino23
15 01.09.2016 18:31
von pino • Zugriffe: 636
KROATISCHE - SPRACHREISE am SEGELSCHIFF / September 2014
Erstellt im Forum Kroatisch lernen / Kroatisch-Sprachkurs / Kroatische Sprache von KROATISCH-KURS
5 05.03.2014 04:16
von KROATISCH-KURS • Zugriffe: 1102
20-jähriger Deutscher wird vermisst
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von seaandsunnomad
1 09.09.2012 22:22
von Jürgen-Klaus • Zugriffe: 1864
bitte um hilfe - übersetzung, deutsch - kroatisch
Erstellt im Forum Kroatisch lernen / Kroatisch-Sprachkurs / Kroatische Sprache von sydney
2 12.08.2008 14:04
von sydney • Zugriffe: 2839
Vermisste: Noch ca. 18000 werden gesucht
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von Orebic&Peljesac
0 29.12.2007 11:28
von Orebic&Peljesac • Zugriffe: 495
Wie finde ich einen vermissten Menschen in Kroatien :o)
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von pipe
13 23.10.2004 12:31
von Lucky • Zugriffe: 1477
Kroatischer Pass
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von MarkH
14 30.07.2004 13:36
von inci • Zugriffe: 1168
Röthenbacher vermisst...
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Bertram
13 02.08.2004 18:02
von skipper • Zugriffe: 1145
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 9
Xobor Forum Software von Xobor