Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 33 Antworten
und wurde 5.495 mal aufgerufen
  
 Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag
Seiten 1 | 2
macianer Offline



Beiträge: 16

04.10.2004 12:13
in Kroatien mit der Waffe bedroht ... antworten

hallo.

wir waren letztes Jahr in Martinscica;
auf der gegenüberliegenden Insel haben wir übernachtet und wurden mit der Waffe bedroht und
bei Gewitter mit einem Paddelboot über die See geschickt ...

Auf der Rückreise durch Slowenien wurden wir von den Grenzern gefiltzt,
die unsere Styroporquader vom Paddelboot für Rauschgift hielten.

Ist das normal oder haben wir uns was zu Schulden kommen lassen?

Wir würden wirklich gerne wieder dorthin fahren, unseren Kindern gefiel es prima, aber ...
Krieg haben wir doch nicht mehr ...

Gruss:
Macianer

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.475

04.10.2004 12:24
#2 RE:in Kroatien mit der Waffe bedroht ... antworten

In Antwort auf:
wir waren letztes Jahr in Martinscica;
auf der gegenüberliegenden Insel haben wir übernachtet und wuden mit der Waffe bedroht und
bei Gewitter mit einem Paddelboot über die See geschickt ...

Das klingt aber seeeeehr abenteuerlich !!
Meinst Du die Insel ZECA ??? (die liegt ja nicht gerade "gegenüber", mehr als 4 km ..)

Wer hat Euch da bedroht ??
Wer hat Euch bei Gewitter "über die See" geschickt ???

Das kommt mir sehr ominös vor ........

.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

macianer Offline



Beiträge: 16

04.10.2004 13:00
#3 RE:in Kroatien mit der Waffe bedroht ... antworten

hallo

seeehr abenteuerlich aber es war so.

Wie gesagt, Campieren auf Martinscica. Wenn Du dort am Hafen bist. siehst Du ein Inselchen:
Mit unserem kleinen Puch-Paddelboot sind wir auf der "gegenüberliegenden" kleinen Insel aus Seegras mit Schafen und nem kleinen Leuchturm gewesen. Außerdem hat dieses Inselchen einen netten süßen Strand, es war bombig-schön,
meine Frau und ich versteckten das Böötchen in der Senke und stellten unser Zeltchen auf einem Hügel auf.

Morgens wurden wir dann von nem Baum als Mann mit nem halben Ast und ner Flinte mit den Worten weg geschickt:
Hau ab, Du scheiß Deutscher, sonst schieße ich. In 10 Minuten bist du hier verschwunden: in guter deutscher Sprache und Verständlichkeit.

Das wir auf so ner Seegras-Insel kein Feuer machetn, war eh klar.

Kam gut, was?

Gruss: Macianer

macianer Offline



Beiträge: 16

04.10.2004 13:11
#4 RE:in Kroatien mit der Waffe bedroht ... antworten

... ach so ja, wir denken heute, das war der Schafthirte und hat Bestimmungsrechte über sein Inselchen?
Aber diese Art von Gastfreundschaft, auch wenn wir (welche?) Fehler gemacht haben sollten, ist uns zu wider.
Auf Campern angesprochen hieß es: auch der, der wollte Bakschisch-
wir sollten dazu immer ein paar Euros in der Tasche haben.

Gruss: Macianer

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.475

04.10.2004 13:12
#5 RE:in Kroatien mit der Waffe bedroht ... antworten

In Antwort auf:
Hau ab, Du scheiß Deutscher, sonst schieße ich. In 10 Minuten bist du hier verschwunden

Wenn das "kleine Inselchen" VISOKI sein soll, ist dies immerhin
fast 5 km "gegenüberliegend" und sonst gibt es keinen Leuchtturm.
Seltsam, daß er Dich sofort als Deutschen erkannt hat . Hast Du die
Heimatflagge auf die Stirn gemalt ???


Ansonsten halte ich Deine Story für eine Räuberpistole.


.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

macianer Offline



Beiträge: 16

04.10.2004 13:25
#6 RE:in Kroatien mit der Waffe bedroht ... antworten

... ach so?

Meine Heimatflagge hatte ich nicht auf der Stirn, aber nach seiner Frage, wer wir seinen, hab ich Im gesagt aus der Nähe von Frankfurt-
das hatte wohl gereicht.

Wir haben viel Sonne, Wasser genossen und sehr viel Geld dort gelassen -
im Ggegnsatz zum Tessin, wohin wir vorher viele Jahre gefahren sind,
waren die Menschen unfreundlich und das Essen wirklich keine Klasse.,
sondern eher sehr gewöhnungsbedürftig.

Der Rest hat uns dann die Grenze gegeben:
Styroporblock als Rauschgift!!

Da aber Kroatien vor der Haustüre liegt, werden wir wohl wieder kommen und
hoffen auf nette Menschen, die uns so begegnen, wie wir sie-
verdienen soll und muss auch jeder-
mit Qualität bitt'schön.

Gruss:
macianer

Claudia Offline



Beiträge: 5.337

04.10.2004 13:34
#7 RE:in Kroatien mit der Waffe bedroht ... antworten
Auf jeden Fall kannst du nicht behaupten, Langeweile gehabt zu haben
das ist ja eine richtige Räubergeschichte

Grüsse Claudia

macianer Offline



Beiträge: 16

04.10.2004 13:44
#8 RE:in Kroatien mit der Waffe bedroht ... antworten

... jo, aber darauf können wir lebhaft drauf verzichten ...

Spannend war die Rückfahrt: Puch-Stoff-Paddelboot mit Segel und das bei aufkommendem Gewitter ...
ist ja richtig: Sicherheit war das nicht-
aber die hat dann richtig, weil Rauschefahrt - (noch) Spass gemacht.

Beim nächsten Mal nimm ich selbst meinen Dolch zwischen die Zähne-
aber bei so nem Kerl von Baum wäre selbst der ein lächerlicher Zahnstocher ... .

Gruss: Uwe

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.475

04.10.2004 14:16
#9 RE:in Kroatien mit der Waffe bedroht ... antworten

In Antwort auf:
... ach so ja, wir denken, das war der Schafthirte und hat Bestimmungsrechte über sein Inselchen.

Na siehste - jetzt wird ein Schuh draus !

Wenn er solche Rechte hat und Du zudem gesetzwidrig wildes Camping auf fremden Eigentum machst, kann schon mal ein Wort das andere geben.
Wir bekommen hier ja nur Deine Aussage zu lesen - es wäre recht interessant, auch ihn zu hören .....

Lege das einfach ab unter "Erfahrungswert" und verhalte Dich nächstes Mal richtig.


.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

macianer Offline



Beiträge: 16

04.10.2004 14:44
#10 RE:in Kroatien mit der Waffe bedroht ... antworten

... woher sollten wir wissen, dass das fremdes Eigentum ist?
Es steht kein Hinweis auf der ganzen Insel.
Kein Nix, denn wir haben das Inselchen durch viel Gestrüpp und Dornen umrundet

wildes Campen ... schon richtig ...

aber bitt'schön mit ner Waffe? Nein-Danke.
Hätt er die Hand aufgehalten und was gesagt, was er bekommt, Strafe oder so: kein Problem.

Im übrigen denke ich, wir pflegen einen freundlichen Umgangston gegenüber unseren Mitmenschen-
das erwarten wir aber auch von anderen. Ausländer sind wir überall.
Meine Frau ist in Deutschland Ausländerin, ich bei ihr zu Hause.
Und wir haben viel und gerne mit Menschen zu tuen...
das zu den Zwischenzeilen ... ;-)

Kroatienfreund hin, Kroatienfreund her.
Laut unsern Campingfreunden wollte er Bakschisch-
was er bekommen hätte, wenn wir nicht bedroht worden wären.
mit der Waffe drohen ist eine tödliche Bedrohung, die in keiner Weise zu unserer Übertretung des "wilden campierens" steht
was uns gar nicht so bewust war-
... man auf ner Schafinsel, wie sagst du: 5 km von Cres weg ...
Witzig fanden wir das nicht;
der gewichtige und Herr der Insel wohl auch nicht...
Solche Menschen gibt es bei uns in der BRD wohl auch.

Bakschisch ist eh das Losungswort: also immer ein paar Scheinchen dabei haben.

Auch wenn wir Fehler gemacht haben, ist es gut, dass Das hier im Forum steht,
damit Andere sich anders verhalten bzw, darauf vorbereitet sind.

Wie gesagt, beim nächsten Mal nehme ich meinen Dolch zwischen die Zähne, hisse die Piratenflagge und mal
mir nen Kanonenrohr an die "Bordwand" unseres schmucken Faltbootes...
hoffentlich sticht der dann nicht mit Nadeln und wir saufen ab ...

Aber ingendwie gut wars doch: etwas wovon wir erzählen können und
was hängen bleibt-
nächstes Jahr lachen wir vielleicht darüber ... wer weis?
Nu lassen wirs dabei und versuchen zu lernen, gell?


Gruss: Uwe

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.475

04.10.2004 15:14
#11 RE:in Kroatien mit der Waffe bedroht ... antworten

Naja Uwe, woher hättest Du schon wissen sollen, daß es fremdes Eigentum war ???
Wenn es nicht Dein Eigentum war, dann mußte es ja wohl zwangsläufig fremdes gewesen sein - gelle ???
Ups - diese Beweisführung war jetzt aber wirklich schwierig ....

Wie dem auch sei, so wie Du die Geschichte erzählt hast, paßt sie toll in ein Märchenbuch, denn so kaufe ich sie Dir nicht ab.

Ist ja aber völlig belanglos - jeder kann denken was er will .....

In Antwort auf:
nächstes Jahr lachen wir vielleicht darüber ... wer weis?

Dann lache ich wahrscheinlich auch wieder mit.
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

macianer Offline



Beiträge: 16

04.10.2004 15:53
#12 RE:in Kroatien mit der Waffe bedroht ... antworten

na-ja, Fred, mußte auch nicht ..., OK?

Ansonsten an alle, die es wissen wollen:
ist eine konkrete Warnung/Vorfall. Es ist kein "Märchenbuch".

Kroatien ist ein sehr schönes Land, mit bestimmt prima Leuten-
und Ausnahmen sind bestimmt nicht die Regel.

Gute Zeit,
Uwe

dodl Offline



Beiträge: 306

04.10.2004 19:18
#13 RE:in Kroatien mit der Waffe bedroht ... antworten

Hallo,

In Anbetracht dessen, was uns in den Kornaten und im Hinterland von Sibenik so begegnet ist (auch wenns lange her ist), glaub ich dir die Story auf Anhieb. Wohl jeder hier mag HR, aber dass immer noch ein paar Hirnis dort rumlaufen und seit 10 Jahren ihre AK47 gebunkert haben ist nun mal Realitaet.

cu
martin

Borko Offline



Beiträge: 129

04.10.2004 19:35
#14 RE:in Kroatien mit der Waffe bedroht ... antworten

ja dass schón aber die gibts ja überall und dass die Deutschen von anderen Ländern nicht gern gesehen werden verstehe ich auch irgendwie...aber ist ja nur meine Meinung

Franky Offline



Beiträge: 611

04.10.2004 19:40
#15 RE:in Kroatien mit der Waffe bedroht ... antworten

Im Vergleich zur Kriminalstatistik hier in Berlin und anderen deutschen Ballungszentren fühle ich mich in Kroatien sicherer.

Borko Offline



Beiträge: 129

04.10.2004 19:56
#16 RE:in Kroatien mit der Waffe bedroht ... antworten

ja stimmt in Deutschland würd ich mich eh fürchten ;) da sie auch wieder NDP wählen da bin ich lieber bei den Kroaten ;)außerdem sind die Leute meist freundlicher ;) *grins*

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.475

04.10.2004 20:04
#17 RE:in Kroatien mit der Waffe bedroht ... antworten

In Antwort auf:
und dass die Deutschen von anderen Ländern nicht gern gesehen werden verstehe ich auch irgendwie...

Wie meinst´n das, Du geduldeter Ausländer ????

Wenn Du nur NDP wählst, ist alles nicht so schlimm !


.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

beobeo Offline



Beiträge: 395

04.10.2004 20:26
#18 RE:in Kroatien mit der Waffe bedroht ... antworten

Auch wir haben schon Länder bereist, in denen Deutsche "nicht gut angesehen sind". Wir haben bisher gottlob aber noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Im Gegenteil - doch hierzu eine kleine Geschichte:

Vor Jahren haben wir mit unseren Motorrädern ein verlängertes Wochenende in Holland verbracht. Wir hatten vorher nichts gebucht, weil wir im vornherein nicht hätten sagen können, wo unser "Endziel" sein wird. Obwohl der Campingplatz laut angebrachtem Schild "voll" war, war man an der Rezeption sehr nett zu uns und siehe da, es fand sich für uns (3 Personen, 3 Motorräder, 2 Iglu-Zelte) noch ein lauschiges Plätzchen und wir natürlich sehr sehr happy

Während des Wochenendes war ebenfalls alles easy. Die üblichen Gespräche (die Motorrad-Fahrer des Forums kennen diese sicherlich aus eigenen Erfahrungen) mit den Niederländern fanden statt - und selbst in den Restaurants, in denen einige "völlig aufgebretzelt" waren, bekamen wir in unserer Lederkluft immer einen guten Tisch. Kurzum es stimmte alles

Jetzt fragt ihr Euch - warum schreibt sie uns diese Geschichte??

Des Rätels Lösung - und ich schwöre, auch wir erfuhren erst bei unserer Abreise davon war: An einem Tag des verlängerten Wochenendes gab es in den Niederlanden einen Feiertag, und zwar: BEFREIUNGSTAG - Die Kapitulation der deutschen Truppen während des 2. Weltkrieges.

Selbst an diesem für die Niederländer wichtigen Feiertag spürten wir keinerlei Abneigung gegen uns!

Hätte es für uns auch anders sein können - ist natürlich die Frage aller Fragen im Anschluss an das Wochenende gewesen. Wir glauben nicht!!

Unser Verhalten im Ausland zeigt unseres Erachtens sehr deutlich, dass wir Respekt haben. Für uns ist es selbstverständlich, dass wir fremde Menschen und fremdes Eigentum achten und nicht gleich mit "Tür ins Haus" fallen. Dazu zählt ein höfliches und nettes Auftreten Fremden gegenüber sowie "Hände weg von fremdem Eigentum".
Lb. Grüße von beobeo

dodl Offline



Beiträge: 306

04.10.2004 20:28
#19 RE:in Kroatien mit der Waffe bedroht ... antworten

also bitte, was soll denn das jetzt mit der NDP?
Da hast du nur die Schlagzeile gelesen und beim Hintergrundbericht zu GZSZ geschaltet
Ich wuesste auch nicht, warum deutsche in HR nicht gern gesehen sind? Das sind doch urbane Legenden aus den 70ern.
Die deutschen die sie eingesperrt haben weil sie "Lili Marlen" gesungen haben und so weiter. Die beim boot zurueckgelassene Ehefrau im Velebit, die sich gegen die lüsternen bauern mit der SigPi gewehrt hat. Und noch viele andere solcher Horrorstories

Mei, der wilde Osten ist es nicht. Allerdings und da hast du recht, wenn du ein bissl exponiert unterwegs bist, dann kannst du schon sehr verschrobene Leute treffen. Auch in Österreich. Geh mal ins tote Gebirge und verscheuch dem Jaeger die Gemsen. Der kommt auch gleich mit der Flinte im Hüftanschlag auf dich zu. Und drum kauf ich die Geschichte auf der Insel gleich ab.
Das wuerde mich ueberhaupt nicht wundern

cu
martin

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.475

04.10.2004 21:18
#20 RE:in Kroatien mit der Waffe bedroht ... antworten

In Antwort auf:
also bitte, was soll denn das jetzt mit der NDP?

Erklär mir mal, welche Partei das ist ?!
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
TV-Tipp! Di. 26.8.14 rbb 22:45 Uhr Waffen für die Welt
Erstellt im Forum Der Stammtisch im Kroatien-Forum für Kroatien-Fans von beka
0 23.08.2014 15:02
von beka • Zugriffe: 150
Do. 6.10.16 ORF3 09:50 u. 16:30 Uhr Küstenparadies Kroatien - Mitteldalmatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
39 27.09.2016 10:16
von beka • Zugriffe: 6252
Fr. 02.05.14 Phoenix 05:30 Uhr Kroatien - Krisenland oder Brückenbauer?
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
17 30.04.2014 21:52
von beka • Zugriffe: 1004
Ein Korruptionsfall unter Ärzten beschäftigt Kroatien
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Snjegulica
25 01.09.2006 20:49
von Soline • Zugriffe: 830
Mazedonischer Ex-Innenminister in Kroatien wegen Mordes angeklagt
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von Snjegulica
0 26.02.2005 13:31
von Snjegulica • Zugriffe: 560
Auenlandschaft in Kroatien bedroht
Erstellt im Forum Naturparks Lonjsko Polje, Kopacki Rit und Papuk von Claudia
19 08.07.2015 05:24
von Ribar • Zugriffe: 6158
in kroatien mit waffe bedroht
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von macianer
4 04.10.2004 14:10
von Bertram • Zugriffe: 1590
Gibt es in Kroatien ein Naturschutzgesetz ?
Erstellt im Forum Tiere, Pflanzen, Natur, Karst und Höhlen in Kroatien von Franky
5 10.06.2004 00:14
von mac3000 • Zugriffe: 801
Rettet die Delphine in Kroatien !!
Erstellt im Forum Delphine und Delphinschutz, Tierschutz und Tierheime in Kroatien von Fred
31 19.03.2010 14:44
von Sestrice • Zugriffe: 4454
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Forum Software von Xobor