Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 37 Antworten
und wurde 9.071 mal aufgerufen
  
 Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung
Seiten 1 | 2
gitarreninsel Offline



Beiträge: 47

10.02.2005 09:03
Baukosten in Kroatien (Rohbau oder Schlüsselfertig) antworten

liebe bauherren, häuslebauer...

mich würde interessieren, wie hoch bei euch die kosten für euer "traumhaus" in kroatien waren....
.... kosten pro quadratmeter rohbau - schlüsselfertig ? ! ?

mit wieviel muß man in etwa rechnen für 100 qm rohbau - schlüsselfertig (mittlere ausstattung)??

sonnige grüße
gitarreninsel

Gast
Beiträge:

11.02.2005 11:55
#2 RE:Baukosten in Kroatien (Rohbau oder Schlüsselfertig) antworten

Was willst du jetzt genau wissen?
Rohbau oder Schlüsselfertig? Einen schlüsselfertigen Rohbau gibt es nicht.
Hier die Kosten ohne Grundstück:

Also: Fertig (d.h. schlüsselfertig und bereit zum Einzug, mit kompletten Innenausbau (Elektro inkl. Verkabelung, Schalter, Steckdosen, SAT/Antenne, Telefon, Sanitär (Kanalanschluss oder die Kosten für die Sickergrube nicht vergessen), Gasheizung und Warmwasserversorgung, Wände verputzt, Fliesen / Bodenbeläge, Fenster (ISO-Verglasung, Eingangs- und Zimmertüren, Rolläden, Fassade (5 cm Demit), allen Anschlusskosten und die Kommunal Abgabe auf Neubau nicht vergessen!!!! musst du runde 500,- Euro/m² rechnen.
Nur der Rohbau (Porotonziegel 400 mmm Aussenwandstärke) alleine wird auf ca. 140,- Euro/m² kommen.

Ohne eine vernünftige und vertrauenswürdige Baubetreuung vor Ort (eine, der du auch eine Kontovollmacht geben würdest) würde ich nicht in Kroatien (aber auch sonst nirgend auf der Welt) bauen. Die kostet zwar dann auch noch Geld, das lohnt sich aber. Deinem Architekten jedenfalls wirst du nicht vertrauen können, er hat im Zweifel Eigeninteressen.
Nur zu deinem eigenen Schutz würde ich dir vorab, d.h. bevor du in die Ausschreibungsphase gehst dringend ein Kurs in D oder Ö zum Thema BAUREVISION empfehlen.

vili ( Gast )
Beiträge:

14.02.2005 00:14
#3 RE:Baukosten in Kroatien (Rohbau oder Schlüsselfertig) antworten

hi kenst dich gut aus mit preisen. habe eine terasse mit ca 70 m² zum bebauen bei zadar wollte ein bad, küche, wohnzimmer, 2 kleine schlaf Zimmer im roh bau. oder im bezugsfertig. kannst du weiter helfen ?
bog

gitarreninsel Offline



Beiträge: 47

14.02.2005 10:19
#4 RE:Baukosten in Kroatien (Rohbau oder Schlüsselfertig) antworten

hallo unbekannter...

natürlich war es, wie im titel gemeint
- rohbau oder schlüsselfertig -
beides geht ja nicht.

ich sehe aber, das diese thema viele interessiert,
aber wohl nicht viele dazu beitragen können.

sonnige grüße
gitarreninsel

Alex Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.528

14.02.2005 11:23
#5 RE:Baukosten in Kroatien (Rohbau oder Schlüsselfertig) antworten

Ich hab vor 5 Jahren gebaut, da galten noch andere Preise.
Vor allem habe ich einen bestehenden Rohbau von innen ausgebaut.

Gruß Alex

Helmuth ( Gast )
Beiträge:

14.02.2005 11:32
#6 RE:Baukosten in Kroatien (Rohbau oder Schlüsselfertig) antworten

Hallo Unbekannter,
leider decken sich deine sehr konkreten Angaben nicht mit den Preisen die mir in Kroatien genannt werden.
Aus meiner Sicht wird das Immobilienangebot in Kroatien mehr von Fantasien als von Marktmechanismen bestimmt (ich kenne Verkaeufer die ihre Vorstellungen bei weiten nicht realisieren koennen und Kaeufer die nur ueberteuerte Angebote bekommen). Ausserdem ist die Qualitaet (z. B. mangelnde Wärme- und Schallisolation) ein grosses Problem.

Frage: Kennst du Bautraeger im Raum Zadar - Sibenik, die für den von dir genannten Preis gute Qualitaet liefern?
Grundstueck ist vorhanden.

gitarreninsel Offline



Beiträge: 47

14.02.2005 11:39
#7 RE:Baukosten in Kroatien (Rohbau oder Schlüsselfertig) antworten

hallo alex,


wie waren denn die preise vor 5 jahren??


gitarreninsel

Alex Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.528

14.02.2005 12:17
#8 RE:Baukosten in Kroatien (Rohbau oder Schlüsselfertig) antworten

70 qm Wohnung, 1 Bad (WC-Waschbecken, Badewanne, Fussbodenheizung light = Heizungsrohre im Estrich) 1 Kinderzimmer, 1 Schlafzimmer, 1 Wohn-Essbereich
Innenwände 12 er Ziegel, tlw. Ytong. Wasser-Abwasserleitungen, kompl. Heizungsinstalation (zum Anschluß an bereits vorh. Anlage)
Estrich, Ausgleichsmasse für den Bodenleger, Laminat.
Innenwände verputzt + geglättet + Raufaserfarbe
6 Fenster + Balkonglasfront + Eingangstür
Dach neue Lattung + Betondachziegel
6 Meter Kamin neu.
Kompl. Elektro.
Meine Frau hat die Pläne selbst gemacht, so dass wir uns den Planer erspart haben.

60.000 DM

Wie gesagt, das ist kein Masstab, die Baufirma war scheiße aber billig, wir mussten jede Menge nachbessern und habe uns oft mit denen gestritten.

Gruß Alex

Christian Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 979

14.02.2005 12:21
#9 RE:Baukosten in Kroatien (Rohbau oder Schlüsselfertig) antworten

Hallo Unbekannter,

die Preise, die wir so gehört haben (Nord- bis Mitteldamatische Küste) beliefen sich für schlüsselfertige Appartements oder Häuser je nach Ort auf 800 bis 1200 € / qm .
Die Preise haben wir so vor Ort gefunden wie auch von verschiedenen Kroaten unseres Vertrauens mitgeteilt bekommen .

Unser Häusle (200 Jahre alt) in Vodice wird mit Kauf und Renovierung wohl auch in dem Rahmen liegen ...

Gruß,
Christian

Jutta Offline



Beiträge: 278

14.02.2005 15:56
#10 RE:Baukosten in Kroatien (Rohbau oder Schlüsselfertig) antworten

Hallo Christian,

so kenne ich die Preise auch. Natürlich ist Lage und Ausstattung immer sehr unterschiedlich. Wenn man bei Alex Grundstücksanteil, Erschließungskosten, Baugenehmigung, Architekt etc. dazurechnen würde (gehe mal davon aus, dass die 60.000 DM reine Material und Lohnkosten sind, oder?) kommt man ja auch in etwa auf 800,- €/qm.
Viele Grüße
Jutta

Alex Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.528

14.02.2005 18:22
#11 RE:Baukosten in Kroatien (Rohbau oder Schlüsselfertig) antworten

Hallo Jutta,

kommt wohl hin. Ich habe ja nur das bestehende, unausgebaute Obergeschoß meiner Schwiegereltern ausgebaut.
Ich sagte ja, ist absolut kein Maßstab. 800 - 1200 Euro sind sicher realistisch.
Bei uns war es nur Lohn und Material, wobei ich da auch viel selbst besorgt habe und den "Meistore" oft mit niedrigen Preisen gedrückt habe.

Gruß alex

gitarreninsel Offline



Beiträge: 47

15.02.2005 09:00
#12 RE:Baukosten in Kroatien (Rohbau oder Schlüsselfertig) antworten

...na, jetzt tut sich ja was hier ;-)


in welchem rahmen haben sich z.b. die fliesenleger-preise bei euch bewegt???
wie hoch ist der tageslohn eines hilfsarbeiters???


sonnige grüße
gitarreninsel

Hugo ( Gast )
Beiträge:

15.02.2005 11:28
#13 RE:Baukosten in Kroatien (Rohbau oder Schlüsselfertig) antworten

sorry - ich kann euch leider keinen Bauträger vermitteln und will das auch nicht tun. Wir sind selbst nur "Privatier" und bauen selbst. Aber wie schon oben gesagt: wir haben einen guten Baubetreuer vor Ort (Istrien) und sprechen auch die Landessprache. Unsere Baukosten (siehe oben, Stand 2004 / 2005) sind das Ergebnis von Planung, detailierte Ausschreibung, Verhandlung, Baubetreuung und Kontrolle.

Baupreise von 800,-- bis 1.000,-- Euro/m² werden i.d.R. für nicht vollständig fertige Objekte verlangt (ETW - Eigentumswohnung). Das schliesst häufig aber auch schon das Grundstück ein. Wobei es da noch tw. seltsame Vorstellungen gibt, wer den letztlich der Eigentümer vom Grundstück ist (also aufpassen).
Der o.g. Baupreis für "schlüsselfertig" beinhaltet häufig genug noch nicht die Fliesen, Türen, Sanitärobjekte im Innenbereich. Das überlässt man gerne dem zukünftigen Käufer mit dem Argument "dann können Sie sich aussuchen, was Ihnen gefällt". Stimmt zwar, in der Kalkulation sind diese Ausgaben aber enthalten. Auch eine Heizung ist i.d.R. nicht dabei. Es wird beim Bau vergessen, dass es auch in Kroatien sch....kalt werden kann. Sieh mal nach ob ein Kamin vorhanden ist im Plan. Wenn nicht, dann freue dich auf elektrische Zentralheizung via Klimaanlage.

Noch was zur ETW: Wenn die Eigentümer nur Deutsche oder Österreicher sind, sollte es wohl keine Probleme anschliessend geben. Wenn da aber Kroaten, Italiener oder .... (nix gegen Kroaten, Italiener, ....!!!!!) sitzen, dann ist ein Streit wegen unterschiedlicher Auffassungen über die Pflichten eines Eigentümers der Streit schon vorprogrammiert. Das fängt bei den Rücklagen für die Instandhaltungen schon an und hört bei einem konkreten Schaden nicht auf. Bestes Beispiel dafür: Wer die Dachwohnung besitzt trägt auch die Kosten für eine Dachsanierung - bei ihm regnet es ja rein!Die Aussenanlagen muss der Besitzer des EG pflegen und bezahlen - er nutzt das ja schliesslich. usw. usw. usw. Ich kann nur raten: Finger weg von ETW (ausdrücklich meine Meinung).

Damit zur Frage zu dem Fliesenleger. Einen vernünftigen Fliesenleger muss man zwischen 7,-- und 8,-- Euro/m² zahlen, der Sockel kostet nochmals so um die 2,50 Euro/lfdm. Es gibt billigere Angebote, keine Frage. Aber schaue dir erstmal deren Arbeit dann an. Fugen sind schlecht ausgearbeitet, Platten liegen hohl, unsaubere Bruchkanten, schlechtes Fliesenbild, ..... Wer schon Geld für einen Handwerker ausgibt, der sollte auch die Arbeit beurteilen können.
Was ein Hilfsarbeiter kostet, darüber streiten sich auch die Gelehrten. Was ist ein Hilfsarbeiter? Nur eine Hand der man alle Schritte noch erklären muss, weil er wirklich keine Ahnung hat von dem was er tut oder aber einen Hilfsarbeiter der was vom Handwerk versteht?
Rechne mal mit 200 Kn/Tag - das ist O.K. und üblich. Eine Fachkraft aber ist teuerer - und das lohnt sich m.E. mehr.

Damit bin ich wieder beim Baubetreuer vor Ort. Ohne den läuft nix vernünftig. Wer kann schon ferngesteuert aus der Heimat einen Handwerker beauftragen. Was vermauert ist findet kein Mensch mehr später raus. Da muss man vor Ort sein - und zwar jeden Tag. Das fängt schon bei der Betonqualität vom Fundament an. Der Lieferant bestätigt alles auf dem Lieferschein was bezahlt wird - ob das aber auch letztlich ausgeführt wird muss kontrolliert werden. Und zwar mit Proben. Das kostet Geld, klar, aber was ist teuerer am Schluss? Ein irreparabler Bauschaden oder die Kosten für eine Probe und rechtzeitige Reklamation?

Noch was: in allen fertigen Angeboten, d.h. schlüsselfertig mit Grundstück (gilt wohl auch für ETW) ist mit Nebenkosten z.B. für die Infrastruktur des Grundstückes und des Bau zu rechnen. Zwingende Prüfung muss sein, ob alle Erschliessungskosten auch wirklich voll bezahlt sind (Kanal, Wasser, Strom, Gas, Telefon, Kommunalabgaben, ....). Rechnet mal grob je Anschluss mit 5.000 Euro, d.h. 25.000 Euro/Grundstück zuzügl. ca. 200 Kn/m² Grundfläche bebauten Raum für die Komunalabgaben (schwankt stark zwischen den einzelnen Gemeinden). Häufig sind diese Beträge nur angezahlt und der Käufer muss für den Rest dann sorgen.

Hugo ( Gast )
Beiträge:

15.02.2005 11:41
#14 RE:Baukosten in Kroatien (Rohbau oder Schlüsselfertig) antworten

Helmuth
Ich kann dir nur raten, nimm dir einen guten Architekten für den Plan. Anschliessend suchst du dir unabhängig vom Architekten einen guten Baubetreuer - einem, dem du dein ganzes Geld in die Hände drücken kannst und auch musst. Mit dem machst du, auf Basis der Planung des Architekten eine detailierte Ausschreibung und holst für die einzelnen Gewerke Angebote ein. Mindestens drei verschiedene Angebote je Gewerk sollten es schon sein. Achte darauf, dass die ausführenden Firmen keinen Kontakt zum Architekten und dem Baubetreuer in der Ausschreibungsphase keinen Kontakt haben (das Ausschreibungsverfahren ist ausschliesslich in deiner Hand, verwende anonyme Planungsunterlagen, d.h. ohne Angaben darüber wer den Plan gemacht hat). In der Ausschreibung legst du den Qualitätsstandard fest, d.h. welche Ziegelstärke, welche Wärmedämmung, .....Vergleiche die Angebote je Auftragsposition miteinander und arbeite die Unterschiede heraus. Dann merkst du gleich wer sich in welcher Position "warm angezogen" hat. Daraus kannst du dann ein "optimales" Angebot für deine Verhandlungen ableiten und - gemeinsam mit dem Baubetreuer die Verhandlungen beginnen.
Es lohnst sich jedes Gewerk einzeln auszuschreiben, d.h. Rohbau, Fenster, Fassade, Fliesen (innen, aussen), .....
Komplettangebote lassen sich schwer definieren und vergleichen.
Viel Spass

Hugo ( Gast )
Beiträge:

15.02.2005 11:44
#15 RE:Baukosten in Kroatien (Rohbau oder Schlüsselfertig) antworten

Alex
Deine Erfahrung mit der Baufirma ist schon im Ansatz vorprogrammiert gewesen. Billige Firma - entsprechende Arbeit.
Denk mal nach, ob bei dem vielen Geld, welches Ihr in den Bau investiert habt, es nich doch letztlich günstiger gewesen wäre, eine vernünftige Baufirma zu einem etwas höheren Preis zu nehmen.
Aber nicht das der Preis alles entscheidend ist! Ein höherer Preis ist nicht = bessere Qualität. Die Kontrolle macht es letztlich ob man bekommt, was man bezahlt.

animal Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 244

15.02.2005 13:09
#16 RE:Baukosten in Kroatien (Rohbau oder Schlüsselfertig) antworten

Zitat
Billige Firma - entsprechende Arbeit.


Es ist in Deutschland doch nicht anders!!!
Meiner Meinung sind wir diesen Umstand jedoch selber schuld - jeder möchte alles so billig wie möglich haben -
Da kann dann letztendlich nur die Qualität drunter leiden.
Die Materialkosten sind irgendwo immer die gleichen - die Ersparnis liegt in der Verarbeitung und das ergeben die eingesetzten Leute.
Entweder man kontrolliert die Arbeit ständig oder man kann der Firma wirklich vertrauen.

Aber wer hat die Zeit und die Lust jeden Handschlag zu kontrollieren? Demzufolge sollte eine gewisse Vertrauensbasis bestehen. Dann macht solch ein Projekt auch mehr Spaß.

Gruß
animal

Alex Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.528

15.02.2005 14:51
#17 RE:Baukosten in Kroatien (Rohbau oder Schlüsselfertig) antworten

Hallo Hugo,

dafür dass es mein erster Bau war bin ich noch glimpflich davongekommen, Freunde haben hier in München mit "tollen bzw. teuren" deutschen Firmen bei weitem schlimmeres erlebt.
Bei mir ging es nur um grottenschiefen Estrich der mit 700 Kg Ausgleichsmasse für den sehr peniblen Bodenleger überarbeitet werden musste. Und solche Kleinigkeiten wie fehlende Kantleisten aus Alu an jeder Mauerecke.
USW. Also nichts von wirklicher Bedeutung.

Woran erkennt man den eine gute Baufirma ? Pfusch gibt es überall.

Gruß Alex

hugo Offline



Beiträge: 41

15.02.2005 14:57
#18 RE:Baukosten in Kroatien (Rohbau oder Schlüsselfertig) antworten

Hi Alex,

In Antwort auf:
Woran erkennt man den eine gute Baufirma ? Pfusch gibt es überall

Gute Frage, die nächste Bitte.
Ich glaube, dass man mal sich Referenzeobjekte anschaut oder zumindest mal darauf verweisen lässt.
Die Frage nach Referenzen hat bei meinen Angeboten gelegentlich Wunder bewirkt - die haben dann das Angebot zurückgezogen. Damit war die Sache auch für mich schnell klar.

Barbie Offline



Beiträge: 53

21.02.2005 21:50
#19 RE:Baukosten in Kroatien (Rohbau oder Schlüsselfertig) antworten

Hallo, wir haben vor 5 Jahren mit Bauen begonnen. Ein Blatt Papier, die Wände gemalt, und so wurde begonnen. Er ist Maurer, von der Schwester haben wir das Grundstück abgekauft, 10 ar. Das Haus mit Garage, 16 x 8 Meter, oben 4 Schlafzimmer und Bad (4 Kinder). Unten 16 Meter Rundbögen. Rote Steine, quer gesetzt, Wand ist dicker. Strom, Wasser da, Wasserversorgung ist da. Im Sommer können wir im Bad duschen, Estrich liegt unten und Wände sind fertig. Oben stehen die Tragwände. Soweit sind wir im Moment, bezahlen immer nach einem gearbeiteten Stück. Jetzt wird unten Estrich und Wände und Bad fertig. Mit Boiler und Sanitär stehen wir mit Grundstück und Gebühren auf 100.000 Euro. Das Haus hat 200 qm²
Wohnfläche. Gruß Barbie

tim Offline



Beiträge: 12

02.03.2005 15:03
#20 RE:Baukosten in Kroatien (Rohbau oder Schlüsselfertig) antworten
Hallo an alle,

ich kann mich nur der Meinung von Hugo anschliessen. Bin selber Dipl.-Ing. der Architektur und was man hier an Abdichtungsvarianten im Sockelbereich und Qualität bei der Ausführung findet ist schon zum Teil haarstreubend. Der Anfangs billig erscheinende Preis rächt sich so nach spätestens 10-15 Jahren. Wenn man das erste mal auf Grund des stellenweisen Pfuschs sanieren muss. Man darf sicherlich nicht alle Firmen über einen Kamm scheren! Es gibt sehr gute Handwerker und Firmen in Kroatien. Allerdings sind Preise von 400€/m² schlüsselfertig doch eher nicht vielversprechend was die Qualtät anbelangt. Man sollte auch nie vergessen, dass die meisten Kosten, welche ein Haus verursacht erst im Laufe der Nutzung, Anpassung, usw. entstehen.

Hierbei kommt ein weiterer wichtiger Punkt zum Tragen. Die Qualität der Planung in Kroatien. Es gibt hier positive wie negativ Ausnahmen. Allerdings haben bei den meisten Bauten, welche ich gesehen habe, wohl eher die negativen überwogen. So wird vom kroatischen Architekt oftmals eine Standardplanung verwendet. Auf persönliche vorlieben und Details des Kunden - und dementsprechende Räume wird selten eingegangen. Dabei lässt sich mit einer guten Planung ohne weiteres die Endgrösse des Hauses reduzieren, bei gleichzeitigem Gewinn von räumlicher Qualität. Das wiederum reduziert auch die Baukosten und Folgekosten(Heizung,..).

Auch ist es so, dass Bauteile mit einer gleichwertigen Qualität wie in Deutschland meist genauso, oftmals aber noch teuerer sind, da sie extra importiert werden müssen. Qualität und damit die lange, ungetrübte Freude am Objekt hat einfach seinen Preis.

Eine Möglichkeit ist hierbei so zu planen, dass die Objekte in Abschnitten der Nutzung zugeführt werden, und so nach und nach der Ausbau fertiggestellt werden kann. Das sollte allerdings auch schon bei der Planung beachtet werden. Denn mit Schuhen erst über den Beton zu laufen und dann anschliessend über das Parket ist sicherlich auch nicht förderlich.

Das ganze sind meine Erfahrungen und sicherlich nicht zu pauschalisieren. Unsere Firma hat sich das Ziel gesetzt langfristigmit den Kunden zusammen zu arbeiten. Von daher ist die Heimlichtuerei wie Helmut sie oben beschrieben hat nicht notwendig. Dass eine Baufirma beim Schlüsselfertigen Bau etwas verdienen möchte, da sie ja auch das Risiko trägt, ist klar. Auch der Architekt muss ja von irgendwas leben. Allerdings klafft doch oftmals eine grosse Lücke zwischen gebauter Qualität und bezahltem Preis. Wir möchten mit unserem Kunden zusammen eine für alle Beteiligten zufriedenstellende Lösung anbieten.

Wenn Ihr weitere Infos zu Bau und Renovierung in Kroatien oder Planung und Kontrolle sucht, oder passende Grundstücke, dann schreibt mir unter tavl@SOUTHEASTestate.com

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mein 1. Kroatien Urlaub Eindrücke,Gedanken,eine Art Reisebericht
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von Friesentee
13 10.09.2015 09:21
von Kerum • Zugriffe: 1137
Rohbau in Kukljica zu verkaufen
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von Yellow
4 27.05.2015 20:25
von Yellow • Zugriffe: 625
Do. 6.10.16 ORF3 09:50 u. 16:30 Uhr Küstenparadies Kroatien - Mitteldalmatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
39 27.09.2016 10:16
von beka • Zugriffe: 6252
Fr. 7.10.16 ORF3 9:45 u. 16:45 Uhr Kroatien - Inselwelten vor Dubrovnik
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
20 26.09.2016 15:09
von beka • Zugriffe: 4347
Ratgeber Immobilienkauf Kroatien
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von CUBRIC Magazine
3 12.08.2009 17:11
von Ribar • Zugriffe: 950
Für Werbung im Kroatien-Forum freigeschaltete Mitglieder
Erstellt im Forum Service für Vermieter von Ferienwohnungen usw. in Kroatien von Thofroe
150 27.11.2016 09:55
von Thofroe • Zugriffe: 361591
So. 6.11.2016 ZDF.info 11:15 Uhr Feriencheck: Kroatien - Partys, Strand und Minenräumer
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Daniel
34 13.10.2016 07:22
von beka • Zugriffe: 5450
Baufirmen für den Rohbau aus Kroatien
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von chris5
11 16.08.2006 15:13
von Nelly • Zugriffe: 3553
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor