Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 15 Antworten
und wurde 10.585 mal aufgerufen
  
 Slowenien-Forum
Claudia Offline



Beiträge: 5.337

21.02.2005 11:55
Skigebiete in Slowenien / Slalom in Kranjska Gora! antworten


Slowenien: Gipfel bis auf fast 2900 Meter im Südosten der Alpen

Skilaufen mit Adriablick


Wintersport mit Tradition: Auch die modernen Slowenen gehen spaßeshalber ab und zu mit der Ausrüstung ihrer Urväter auf die Pisten.

Zwei hölzerne Bretter, vorne hochgebogen, ein Knüppel zum Steuer und Stützen - mit dieser Ausrüstung sausten die Slowenen bereits im 17. Jahrhundert durch den Schnee ins Tal. Wenn auch heute manche Seilbahn nicht die modernste ist, Sloweniens Skigebiete sind bei günstigen Preisen ein Reise wert.

Kranjska Gora
- Slowenien spielt für Skiurlauber aus Deutschland keine so bedeutende Rolle wie Österreich und die Schweiz. Der Anteil des Landes an den Alpen ist eher gering, und er liegt ganz im Südosten des Gebirges - für Reisende aus dem Norden also nicht unbedingt vor der Haustür. Doch die Skigebiete bei Maribor, Krvavec, Kranjska Gora, Vogel und Kanin sind durchaus eine Reise wert.

Das Skilaufen hat eine lange Tradition in Slowenien. Der Historiker Johann Weichard Valvasor beschrieb das bereits im Jahr 1689 in seinem Werk "Die Ehre des Herzogtums Krain" so: "Zu diesem Zwecke nehmen Männer und selbst Frauen zwei hölzerne Bretter, vorne hoch gebogen. Die Schuhe werden in einen Gurt aus Leder gesteckt. Ein langer Knüppel dient als Stütze und zum Steuern. Sie lassen sich mit unglaublicher Geschwindigkeit zu Tale hinab."

Dass auch die modernen Slowenen auf der Piste schnell unterwegs sind, beweist das Beispiel Bojan Krizaj, der in den achtziger Jahren mehrere Weltcup-Slaloms gewann. Heute ist es die Slowenin Tina Mazes, die vor allem im Riesenslalom häufig auf die Podiumsplätze fährt.
Deutschsprachige Gäste zählen in Slowenien zu den Exoten und werden mit besonderer Aufmerksamkeit behandelt. Sie kommen mit Skipass-Preisen zwischen 15 und 23 Euro pro Tag gut weg - das ist rund ein Viertel weniger als in Nachbarländern wie Italien oder Österreich. Die Qualität der Mahlzeiten in Skihütten ist trotz niedriger Preise gut, Zimmer mit Frühstück gibt's pro Nacht ab zwölf Euro. Bei 80 Cent je Liter Superbenzin können auch Autofahrer sparen, und von München bis nach Kranjska Gora sind es keine 350 Kilometer.

Hier die wichtigsten slowenischen Skigebiete im Überblick:

Maribor-Pohorje:
Möglich sind bis zu zwölf Stunden Skibetrieb pro Tag. Bis 22 Uhr tummeln sich auf den hell beleuchteten und breiten Pisten die Einheimischen sowie viele Nachbarn aus dem Großraum Graz - die Hauptstadt der Steiermark in Österreich ist nur eine halbe Autostunde entfernt. Bei Bedarf wird der Betrieb auf den beleuchteten zehn Pistenkilometern kurzfristig bis 2 Uhr nachts verlängert.

Tagsüber sind insgesamt 60 Kilometer Piste befahrbar. Die Nordhänge bieten 1000 Meter Höhenunterschied, die Seilbahnen erschließen unter anderem eine schwarze Abfahrt für Könner, die nach frischem Schneefall ein bis drei Tage lang nicht präpariert wird. Die so genannte touristische Piste dagegen schlängelt sich auf langen Ziehwegen gen Tal und bleibt stets im blauen Schwierigkeitsbereich. Gleich neben der Bergstation können die Ski auch gegen Pferde getauscht werden, Reitlehrer stehen zur Verfügung. In Maribor-Pohorje stehen die Zeichen auf Ausbau: Im Jahr 2005 sollen etwa 300 Hotelbetten im Viersterne-Bereich hinzukommen, im Dezember 2004 wurden bereits zwei neue Sechser-Kuppelbahnen in Betrieb genommen.



Skigebiet Krvavec: Am Hausberg von Ljubljana sind vor allem an den Wochenenden die Hütten gut besucht


Skigebiet Krvavec: 33 Pisten in fast 2000 Meter Höhe

Krvavec:
Das bei Cerklje gelegene Gebiet gilt als der Hausberg von Sloweniens Hauptstadt Ljubljana. Eine neue Zubringer-Gondel befördert Skifahrer auf eine Hochalm - eine Talabfahrt ist allerdings nicht möglich. Stattdessen erschließen sieben Seilbahnen und Schlepplifte 33 präparierte Pisten bis auf knapp 2000 Meter über dem Meer.
18 Pisten sind mit Rot und damit als mittelschwer gekennzeichnet. Eine Abfahrt bleibt für Freerider unpräpariert, für Snowboarder gibt's eine 150-Meter-Halfpipe. Oben auf der Alm lässt der Luxus zwar nach: Die Sessel haben Holzbrettern statt Polsterung, der einsame Einer-Sessellift bewegt sich nur im Kriechgang, und auch den fast vergessenen Tellerlift gibt's hier noch. Doch die Halfpipe, Pisten mit Zeitmessung, zwei Sprungschanzen und die Beschneiung des Gebiets locken gerade an den Wochenenden viele Skisportler aus Ljubljana an.

Kranjska Gora:
Gleich hinter der Kärntner Grenze liegt das bekannteste Skigebiet Sloweniens mit den Gipfeln der Julischen Alpen. Skifans kennen den Ort als Austragungsstätte für Weltcup-Rennen. Der in einem Seitental gelegene Vorort Planica bietet eine Schanze, auf der schon etliche Skiflugweltrekorde aufgestellt wurden
Auf den ersten Blick bieten Sloweniens Skigebiete keine optimalen Bedingungen: Die Seehöhen der Gipfel sind vergleichsweise gering, gepolsterte Achter-Sesselbahnen aus neuester Produktion mit einer Wetterschutzhaube gibt es nicht. Doch jede Menge Schneekanonen und eine international konkurrenzfähige Präparierung sorgen trotzdem für viel Skigenuss. Das Gebiet Maribor-Pohorje zum Beispiel schaffte im Winter 2002/2003 immerhin 140 Betriebstage. Und die 2300 Meter hoch gelegene Piste in Kanin im Dreiländereck Italien-Österreich-Slowenien gibt den Blick bei gutem Wetter sogar bis zur Adria frei.
Für das Weltcup-Wochenende am 26./27. Februar 2005 wurde der alte Sessellift als Zubringer zur Rennstrecke durch einen neuen ersetzt. Seit Dezember 2004 surrt außerdem eine neue Vierer-Sesselbahn zur verbreiterten Podkoren-Abfahrt. Eisklettern, eine Kinderskischule, Schlittenpartys im Licht von Fackeln, 40 Kilometer Loipen und ein Casino sorgen für viel Abwechslung. Insgesamt 21 Seilbahnen und Lifte erschließen 30 Kilometer überwiegend blau gekennzeichnete Pisten. 800 Meter Seehöhe im Tal bedeuten meist Schnee bis in den April hinein.


Skizentrum Vogel: Viel Abwechslung mit schwarzen und roten Pisten

Vogel:
Dieses Skizentrum liegt in der Bohinj-Skiregion südlich von Kranjska Gora. Die obere Hälfte der Abfahrt vom Gipfel des Postaja Sija ist präpariert, die untere für Freerider reserviert - sie alleine stellt bereits 12 der insgesamt 36 Pistenkilometer. Hier gibt es viel Abwechslung mit roten und schwarzen Abfahrten. Die Liftstützen inmitten der Pisten sind sorgfältig gesichert.

Gemeinsam mit den Nachbarorten Kobla, Soriska Planina und Pokljuka bringt es die Bohinj-Region auf 65 Kilometer Pisten plus 75 Kilometer Loipen einschließlich eines neuen Snowboard-Parks. Die Seilbahnen zählen nicht zu den schnellsten, schaffen aber zusammen 20.000 Beförderungen pro Stunde und sind durch ein dichtes Skibus-Shuttle-System verbunden. Und wer keine Lust hat, den Skipass voll auszunutzen, darf sich nach Belieben den verbliebenen Rest vom Eintritt im neuen Aqua-Park abziehen lassen - das Kartenlesegerät an der Badekasse weist das entsprechende Guthaben exakt aus.


Kanin: Im höchstgelegenen Skigebiet Sloweniens ist bei guten Wetter der Blick zur Adria möglich

Kanin: Mit 1600 bis 2300 Meter über dem Meer bietet Kanin den höchsten Punkt aller slowenischen Skigebiete und gleichzeitig einen Blick auf die Adria - sofern das Wetter mitspielt. Die Gondel bewältigt gut 1700 Meter Höhendifferenz und bietet erste Eindrücke von den anspruchsvollsten Pisten im Lande. Eine Abfahrt führt zum Sella Nevea in Richtung Tarvisio in Italien, auch eine Verbindung nach Arnoldstein in Österreich ist geplant. Der Skipass gilt schon jetzt auf allen Pisten im Dreiländereck. Ein Abstecher in die etwas abgelegene Gegend lohnt sich auch wegen der Restaurant-Szene. Rund um den Ort Kobarid haben sich Slow-Food-Spezialisten wie Hisa Franko etabliert, die vor allem von italienischen Gästen besucht werden.

Aus http://www.spiegel.de/reise/kurztrip/0

Grüsse Claudia

Link korrigiert - bk

Daniel Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.153

11.04.2005 00:21
#2 RE:Skigebiete in Slowenien antworten

WOW, find ich ja echt toll. Schöne Bilder sind das auf jeden Fall.
Da kann ich mir gut vorstellen, daß ich auch mal nach Slowenien zum Skifahren fahren werde.
Die tolle Aussicht und die (Hütten) Bilder laden einen direkt buchstäblich ein.
Guads Nächtle
Dan

claire ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2005 08:27
#3 RE:Skigebiete in Slowenien antworten

Toll - die Bilder haben mich überzeugt, ich möchte das kommende Jahr auch nach Slowenien zum Skifahren. Sind die Preis erschwinglich?
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
Claire

Daniel Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.153

22.04.2005 15:00
#4 RE:Skigebiete in Slowenien antworten

Jepp, da werd ich auch dabei sein.

Viele Grüße
Dan

Bertram Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 5.280

22.12.2005 12:18
#5 RE: RE:Skigebiete in Slowenien antworten
gleich der 2. Durchgang Slalom der Damen aus Kranjska Gora in der ARD!


-------
MfG BK

Bertram Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 5.280

22.12.2005 13:05
#6 RE: RE:Skigebiete in Slowenien antworten
Annemarie Gerg hat die Führung übernommen


-------
MfG BK

Bertram Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 5.280

22.12.2005 13:07
#7 RE: Skigebiete, Skiurlaub in Slowenien antworten

Endstand:
1. Anja Pärson (S) .......... 1:38,49
2. Janica Kostelic (KRO) .... 1:38,98
3. Marlies Schild (A) ....... 1:39,76
4. Annemarie Gerg (D) ....... 1:40,40


-------
MfG BK

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.586

22.12.2005 13:22
#8 RE: RE:Skigebiete in Slowenien antworten
Wieso 3. Gerg? Die ist doch 4. geworden... >>> iss ja gut, ich war nur mit einem Ohr dabei...

Igor ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2007 06:05
#9 RE: Skigebiete in Slowenien antworten

Bohinjska Bistrica - Vogel, Kobla

Die Skizentren Vogel und Kobla liegen in der Bohinj-Region. Die Kobla erhebt sich neben dem Ort Bohinjska Bistrica und bietet 20 km Pisten von 450 bis 1480 m Höhe und zwei gespurte Langlaufloipen. Auf Vogel, auf einer Höhe von 1540 bis 1940 m gelegen, gibt es 36 km Pisten; Unterkünfte findet man in Hotels, Appartements und privaten Unterkünften in der ganzen Bohinj-Region, einer Oase in den Julischen Alpen im Herzen des Triglaver Nationalparks, direkt neben dem zauberhaften Bohinjer-See.

Das Skicenter Vogel erreichen Sie mit einer Kabinenbahn. Von hier oben haben Sie einen herrlichen Ausblick auf die umliegenden Berge und den See. Das Skigebiet gilt als sehr Schneesicher und bei guten Schneeverhältnissen ist auch eine Talabfahrt möglich.

Hier mal ein Paar Bilder vom Skigebiet Vogel (Bohinj)

Leider ist der Link zu den Fotos nicht mehr aktuell. - Thofroe

Skigebiet Vogel
Leider ist der Link zu den Fotos nicht mehr aktuell. - Thofroe

Pokljuka ist eine alpische Hochebene im Nordwesten Sloweniens. Sie liegt im Nationalpark Triglav in den Julischen Alpen auf etwa 1300 m, das Landschaftsbild prägen dichte Tannenwälder. Das Hochplateau schließt sich in einer Bergkette ab, die einige über 2000 m hohe Berge umfasst. Der nächste größere Ort ist das etwa 25 km entfernt liegende Bled.

Bekannt ist Pokljuka vor allem durch die hier häufig ausgetragenen Biathlon-Rennen. Das Biathlon-Stadion von Pokljuka liegt etwa 20 km von Bled entfernt. Seit Anfang der 1990er-Jahre finden hier regelmäßig, seit 1999 jährlich Rennen im Rahmen des Biathlon-Weltcups statt. Pokljuka war zudem Ausrichter der Biathlon-Weltmeisterschaften 2001.

Leider ist der Link zu den Fotos nicht mehr aktuell. - Thofroe

Mali Alan Offline




Beiträge: 6.520

30.09.2007 22:36
#10 RE: RE:Skigebiete in Slowenien antworten

Hallo,
kennt jemand günstige Unterkünfte im Ski Gebiet Vogel (Bohinj)?
Die Preise im neuen TUI Winterkatalog sind ja zum Haare- raufend!

Bog.
Marc

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.586

30.09.2007 22:51
#11 RE: RE:Skigebiete in Slowenien antworten

Warum willst du in ein Hotel? schau doch mal bei http://www.bohinj.si. Die Unterkünfte gleich am Vogel sind in Ukanc. Wenn es etwas weiter weg sein darf, hätte ich auch nette Adressen in Studor.

________________________
Meine Fotogalerie

Mali Alan Offline




Beiträge: 6.520

30.09.2007 23:09
#12 RE: Skigebiete in Slowenien antworten
Danke Vera,
ich schau mal, ob was auf der Bohinj- Seite interessant ist. Ggf. melde ich mich nochmal wegen den Adressen in Studor.

Viele Grüsse
Marc
beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

17.02.2009 12:30
#13 Skigebiete in Slowenien antworten

TV-Tipp!

SWR Fernsehen
Freitag | 20.02.2009
17.05 - 18.00 (55 min.) VPS 16.05

Kaffee oder Tee?
Moderation: Heike Greis


Thema u.a.:

Gute Reise: Winterparadies Slowenien

E-Teile > aB-S

Medo1 Offline



Beiträge: 1.027

18.03.2009 12:35
#14 RE: Skigebiete in Slowenien antworten

Es ist wieder so weit......Skispringen Weltcup-Finale in Planica

In Planica wird nach einem neuen Weitenrekord gejagt. Der Veranstalter hält bis zu 245 Meter möglich.

http://diepresse.com/home/sport/wintersp...m=gl.home_Sport

21. März 2009 10Uhr,ZDF

Aus Planica/Slowenien:
ZDF SPORTextra
Wintersport
Skispringen Weltcup-Finale


Leider ist der Link zum Foto nicht mehr aktuell. - Thofroe

Thofroe Offline

Forenbetreiber / Kroatienforum


Beiträge: 8.573

05.02.2011 13:37
#15 RE: Skigebiete / Skiurlaub in Slowenien antworten

Skiurlaub in Slowenien

Skiurlaub in Slowenien ist wegen gut präparierter Skipisten, günstiger Preise und einer guten Unterkunftsangebot besonders beliebt. Da das Skiurlaub in Slowenien eine lange Tradition hat (Ski-Weltcup in AlpinSkiurlaub in Kranjska Gora und in Maribor und in Skispringen in Planica), ist es im Winter in Skiorten immer viel los. Am Tag können Sie Schneespaß genießen und am Abend geht gute Unterhaltung weiter, weil dann das für Sie organisierte Apres-Ski-Programm beginnt.

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über Skiorte in Slowenien, Preislisten für Skipässe, Pläne von Skiorten und ein großes Unterkunftsangebot.

Folgenden Skigebiete stehen zum Ski- und Snowboardfahren zur Auswahl:
• Cerkno
• Golte
• Kanin/Bovec/Sella Nevea
• Kobla
• Kranjska Gora
• Krvavec
• Mariborsko Pohorje
• Rogla
• Vogel

-------------------------------
Zum Finden von Informationen über Kroatien gibt´s die Kroatien-Suchmaschine.

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

10.01.2016 14:03
#16 RE: Skigebiete / Skiurlaub in Slowenien antworten

E-Teile > aB-S

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Fernsehtipp Slowenien: So. 14.2.2016 Phoenix 06:00 Uhr Skiabenteuer auf dem Balkan - Über wilde Pisten in Südosteuropa
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von beka
9 10.02.2016 17:44
von beka • Zugriffe: 1237
Route durch Slowenien nach Kroatien - aber welche mit Wohnmobil
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Rike43
1 01.08.2011 12:26
von Günter E • Zugriffe: 1004
Anreise über Slowenien - Geschwindigkeitsüberschreitung
Erstellt im Forum Urlaub für Biker mit dem Motorrad in Kroatien, Motorradtouren von Claudia
13 03.07.2010 01:00
von Claudia • Zugriffe: 2272
Neues Skigebiet verbindet Italien und Slowenien
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von Medo1
6 02.12.2009 13:09
von Claudia • Zugriffe: 673
Neue Probleme zwischen Slowenien und Kroatien
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von Soline 1
29 27.09.2009 16:05
von Thofroe • Zugriffe: 1800
Kranjska Gora - Bovec - Kobarid - Tolmin - Gorenja Kanomlja - Idrija - Postojna
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von TAFKAA
11 15.04.2008 10:54
von TAFKAA • Zugriffe: 2124
www-Bild 058 < SLO > Russische Kapelle am Vrsic Pass (Nähe Kranjska Gora)
Erstellt im Forum Bilderrätsel Nachbarländer von Kroatien von hadedeha
8 14.11.2006 18:08
von hadedeha • Zugriffe: 767
SRBIJA I CRNA GORA - Daten und Fakten
Erstellt im Forum Serbien-Forum von Hartmut
0 10.06.2004 14:53
von Hartmut • Zugriffe: 991
So. 03.06.07 BR 17:30 Uhr: Nachbarn: Slowenien - eine europäische Erfolgsgeschichte
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Bertram
4 28.05.2007 19:58
von beka • Zugriffe: 792
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 13
Xobor Forum Software von Xobor