Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 4 Antworten
und wurde 1.219 mal aufgerufen
  
 Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges
Thofroe Offline

Forenbetreiber / Kroatienforum


Beiträge: 8.587

03.03.2005 08:44
Internetuser reisen wieder mehr / Kroatien vor dem grossen Touristenansturm antworten

Internetuser reisen wieder mehr
Das Netz dient vornehmlich als Informationsquelle

Hamburg (pte, 01. Mär 2005 17:15) - Deutschsprachige Internetnutzer haben wieder mehr Lust auf Urlaub - das geht aus der WWW-Benutzeranalyse "Reisen im Internet" der Fittkau & Maaß Consulting GmbH hervor. Demnach planen 70 Prozent der deutschsprachigen Internetnutzer für dieses Jahr mindestens eine Reise. Im Vorjahr waren es noch 63 Prozent.

Das Internet dient dabei 79 Prozent der Internetnutzer mit Reiseplänen hauptsächlich zur Informationsbeschaffung. Allerdings nutzen diese zusätzlich alternative Informationsquellen. So holen sich zum Beispiel 64 Prozent der Befragten vor Reisebeginn Tipps von Freunden und Bekannten.

Zur Buchung einer Reise wird das Netz nur von 58 Prozent der Befragten genutzt. Hier erfreuen sich vor allem Websites von bekannten Reiseanbietern großer Beliebtheit. 50 Prozent der Befragten geben an, dass sie ihren Urlaub weiterhin im traditionellen Reisebüro buchen. Als Begründung werden die fehlende persönliche Beratung im Netz, Angst vor Sicherheitslücken oder einfach Gewohnheit genannt.

Die Studie, für welche die Fittkau & Maaß Consulting GmbH zwischen Oktober und November 2004 über 111.000 deutschsprachige Internetnutzer online schriftlich befragte, wurde nunmehr zum 19. Mal durchgeführt. Die Ergebnisse der Studie sollen pünktlich zum Start der Internationalen Tourismus Börse (ITB) am 11. März 2005 veröffentlicht werden. (Ende)

Aussender: pressetext.deutschland
Redakteur: Silke Welteroth
email: redaktion@pressetext.com
Tel. ++43/1/81140-308




-----
http://www.kroatien-forum.com und http://www.faszination-kroatien.de

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

21.06.2006 09:58
#2 Kroatien vor dem grossen Touristenansturm antworten
Kroatien vor dem grossen Touristenansturm

Die Adriaküste in Erwartung einer neuen Rekord-Saison


Die kroatische Adriaküste erfreut sich wachsender Beliebtheit. Der sommerliche Touristenstrom liess aber die Preise teilweise markant steigen und führt zu Engpässen auf den Strassen. Das balkanische Hinterland wurde bisher vom Fremdenverkehr kaum erfasst.



Wok. Zagreb, im Juni

Wenn sich die Prognosen erfüllen sollten, wird Kroatien in dieser Sommersaison einen neuen Rekord an Übernachtungen erzielen. Seit Beginn dieses Jahrzehnts hat sich die Adriaküste wieder zu jener Touristendestination entwickelt, die sie bis zum Ausbruch der Kriege im ehemaligen Jugoslawien zu Beginn der neunziger Jahre einmal war. Nach Angaben des Tourismus-Ministeriums wurden im Vorjahr zehn Millionen Touristen gezählt. Immer mehr der Gäste stammen auch aus dem westlichen Europa. Die Ostküste der Adria will denn auch ihr Image eines Billig-Ziels für wenig begüterte Ostblock-Touristen abstreifen. Das ist doppelt gelungen.

Gut geplante Anreise erforderlich

Die ehemals armen Nachbarn aus dem Osten fahren längst nicht mehr mit Zweitaktmotoren, Zelt und heimischen Konserven in die Auto-Camps zwischen Krk und Korcula. Heute reisen sie mit einem Mehrfachen an PS an, oft mit schnittigen Booten im Schlepptau und immer mit der Kreditkarte. Vorbei sind die Zeiten, da man sich auf manchen der unzähligen Inseln für einen US-Dollar pro Nacht privat einquartieren konnte. Für touristische Dienstleistungen gilt längst ein europäisches Preisniveau, das deutlich über der türkischen oder nordafrikanischen Konkurrenz liegt. Die markant gestiegenen Preise entlang der Küste werden für die einheimischen Gäste immer mehr zum Thema. Die Tageszeitung «Vjesnik» titelte unlängst: «Trinken Sie nicht in Istrien, essen Sie nicht in Dubrovnik, Schlafen Sie nicht in Split». Der Ratschlag verdient auch für westliche Touristen Beachtung. Ein kleines Bier über 6 Franken, eine Übernachtung mit Frühstück im Dreisternehotel gegen 200 Franken, und der frische Fisch im lauschigen Fischer-Beizli stammt mit geringer Wahrscheinlichkeit aus der Adria. Kritiker sprechen bereits von einem Missverhältnis zwischen Preis und Leistung. Besonders in der Hochsaison von Mitte Juli bis Ende August ist Vorsicht geboten.

Gut geplant will bereits die Anreise sein. Die durch Slowenien führenden Hauptachsen mögen die Lawine an Wochenenden regelmässig nicht mehr bewältigen. Prekär sind an Weekends auch die regulären Flugverbindungen zwischen der Schweiz und Kroatien, seit die Swiss diesen Dienst eingestellt hat. Für Reisen nach Süddalmatien oder weiter bis nach Montenegro bestehen im Hochsommer zusätzliche Fährverbindungen ab Italien. Wer es so weit in den Süden geschafft hat, sollte einen Besuch von Dubrovniks venezianischer Altstadt keinesfalls verpassen. Seit die «Perle der Adria» vom Jetset wieder entdeckt wurde, haben sich die Hotelpreise allerdings der illustren Klientele angepasst und bewegen sich auf Engadiner Niveau.

Attraktives Hinterland

Die für Normalverdiener immer noch beste Beherbergung entlang der Adria und im balkanischen Hinterland bieten unzählige private Ferienwohnungen oder Fremdenzimmer, zu buchen im Internet, bei lokalen Verkehrsvereinen oder direkt vor Ort. Oft handelt es sich bei den Vermietern um heimgekehrte Emigranten, was die Verständigung mit den Fremden nicht nur erleichtert, sondern dem Postulat der Völkerverbindung entgegenkommt. In dieser Beziehung ist der Balkan andern südeuropäischen Ferienregionen um Längen voraus. Der Balkan? Der Begriff wird von Kroaten so wenig geschätzt wie die Bezeichnung «serbokroatisch» für ihre Sprache. Bereits im Hinterland der Küste in Bosnien, wo offiziell kroatisch, serbisch und bosnisch gesprochen wird - in Montenegro soll es demnächst montenegrinisch sein - , gilt das balkanische Stigma weit weniger. Bosnien ist ein noch kaum entdecktes Reiseland. Ob in Mostar, Sarajewo oder entlang der Drina - Fremde werden in der Regel keineswegs misstrauisch als Kriegstouristen beäugt, sondern ihr Kommen gilt als Zeichen einer langsam wiederkehrenden Normalität.

Einige Vorsichtsmassnahmen allerdings gilt es bei Reisen ins balkanische Hinterland zu beachten. In Bosnien wie auch in gewissen Regionen Kroatiens besteht in ehemaligen Kriegszonen immer noch eine erhebliche Minengefahr. Die verseuchten Gebiete sind nicht immer klar abgegrenzt. Vor Wanderungen auf unmarkierten Wegen in gefährdeten Zonen ist dringend abzuraten, wenn nicht vorgängig der Rat Einheimischer eingeholt wurde. Keinesfalls sollten brachliegende Felder oder Grundstücke mit Kriegsruinen betreten werden. In den Reisehinweisen des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten wird für Bosnien und Serbien zudem von politischen Diskussionen mit Einheimischen abgeraten. In Kosovo und Albanien sind laut diesen Hinweisen auch nächtliche Überlandfahrten zu unterlassen. Für Kosovo wird die Begleitung durch eine ortskundige Vertrauensperson empfohlen.

-------
MfG BK

m.w. Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.134

21.06.2006 10:20
#3 RE: Kroatien vor dem grossen Touristenansturm antworten

In Antwort auf:
eine Übernachtung mit Frühstück im Dreisternehotel gegen 200 Franken,

Also wer das bezahlt ist selber schuld!

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

21.06.2006 11:41
#4 NZZ - von keiner Sachkenntnis getrübt antworten

Zitat
essen Sie nicht in Dubrovnik

Essen unmittelbar am Altstadthafen ist immer noch unter 50 HRK möglich.
Wenn man weiß, wo.

katimato Offline



Beiträge: 837

21.06.2006 12:31
#5 RE: NZZ - von keiner Sachkenntnis getrübt antworten

Essen unmittelbar am Altstadthafen ist immer noch unter 50 HRK möglich.

...und nicht nur da, wenn er weiss wo.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
5000 km - Auto-Schiffs-Reise nach Kroatien
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von Ud-kroat
13 Heute 10:33
von Ud-kroat • Zugriffe: 422
wollen jetzt doch überraschend wieder nach Kroatien
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von alex_1968
2 12.07.2014 17:09
von Chris • Zugriffe: 426
Wieder in Kroatien
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von Kathrin74
30 15.10.2009 05:23
von petra1958 • Zugriffe: 1858
übernachtungsunterkunft für die Reise nach Kroatien
Erstellt im Forum Sonstige Reiseangebote für den Kroatien-Urlaub von Carolien Schoon
0 12.05.2009 22:01
von Carolien Schoon • Zugriffe: 788
Fotovorschläge für den Kroatien-Kalender 2009
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Thofroe
124 28.09.2008 20:40
von beka • Zugriffe: 10225
Urlauber konnte wg seiner Hoden nicht mehr aufstehen
Erstellt im Forum Der Stammtisch im Kroatien-Forum für Kroatien-Fans von Daniel
16 10.08.2006 21:44
von TineRo • Zugriffe: 728
Ein Drittel der Serben wieder in Kroatien
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von Christian
20 31.01.2006 20:41
von ernesto • Zugriffe: 596
Endlich wieder nach Kroatien! / Nova Gradiska und Pag, Baustellen, Autobahn
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von milez
2 09.08.2005 23:22
von milez • Zugriffe: 670
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Forum Software von Xobor