Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 44 Antworten
und wurde 5.475 mal aufgerufen
  
 Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik
Seiten 1 | 2 | 3
Lucky Online

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.998

26.03.2005 09:30
#21 RE:Galeone aus Dubrovnik läuft vom Stapel antworten

In Antwort auf:
ich war vom 16.08. bis 27.08.04 dort.

Da hätten wir uns ja fast getroffen, wir waren auf unserer Fahrt nach dem Süden auch 3 Tage in Omis am CP Galeb ;O)
--
lG Lucky

Marjan-Lovorno Offline



Beiträge: 187

26.03.2005 11:19
#22 RE:Galeone aus Dubrovnik läuft vom Stapel antworten
@dsoric:

Danke für den Link. Ist eine tolle Seite, man kann richtig den Prozess des Aufbaus der Galeone verfolgen. Finde ich gut, dass die traditionelle Schiffsbauweise doch noch von einigen Leuten in Kroatien beherrscht wird und hoffentlich nicht ausstirbt!

Gruß, Marjan

Armin Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.355

27.03.2005 11:33
#23 RE:Galeone aus Dubrovnik läuft vom Stapel antworten

Hallo Lucky,

das "dort" nicht ganz so wörtlich nehmen. Genauer gesagt haben wir in Brela gewohnt und waren so 2-3 Mal in Omis und Umgebung.

Gruß Armin

Lucky Online

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.998

28.03.2005 21:34
#24 RE:Galeone aus Dubrovnik läuft vom Stapel antworten

Hi Armin,

In Antwort auf:
Genauer gesagt haben wir in Brela gewohnt

Dort bin ich dann 3 Tage später wiedermal vorbeigefahren, eine wirklich schöne Ecke ;O)
--
lG Lucky

Carmen Offline




Beiträge: 19

31.03.2005 09:20
#25 RE:Galeone aus Dubrovnik läuft vom Stapel antworten

wow, tät mich auch mal reizen mit der galeone rumzuschippern. naja, wenn die im mai vom stapel läuft, sollte sie ja bis mind. september durchhalten . wir fahren dann eh mal nach dubrovnik und wenn ich nicht mitfahrn kann, vielleicht seh ich sie dann wenigstens mal im kompletten zustand. hab sie ja auch nur im rohbau letztes jahr gesehn.

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

02.04.2005 22:23
#26 RE:Galeone aus Dubrovnik läuft vom Stapel antworten

Hier ist meine Übersetzung des Textes (weiß nicht, in welcher Zeitschrift der Artikel erschienen ist).
Ich habe nicht den ganzen Artikel übersetzt, es fehlen also kleine Teile, er ist auch nicht vollständig.

-------------------------------------------------------------------------
Omis In der Werft Frane Milins wird der Kiel eines historischen Schiffes aufgestellt

BAU DER NACHBILDUNG EINER DUBROVNIKER GALEONE HAT BEGONNEN

Die Replik eines Schiffes aus dem 16. Jahrhundert, Länge 27 m, wird, wenn sie im Dubrovniker Hafen vor Anker geht, ein echtes vollständiges Bild abgeben und das Erleben der Stadt vervollständigen

Am Anfang des 16. Jahrhunderts malte Nikola Bozidarevic ein Triptichon für die Dominikanerkirche, auf welchem der Hl. Vlaho, der Schutzpatron Dubrovniks, die Stadt in seiner Hand hält. Im sonnendurchfluteten städtischen Hafen stellte der Maler karake und Galeonen dar, Schiffe, welche die großartige Blüte der mittelalterlichen Republik Dubrovnik ermöglichten.
Vier Jahrhunderte danach wurde die ewige steinerne Stadt verdientermaßen zum Denkmal des Weltkulturerbes auf der UNESCO-Liste.
Aber karake, Galeonen, nave, pulake, kekje, marsilijane, gripovi, pinke, pataci, und dann später auch trabakuli, bracere, logeri, stelle, gajete, leuti, Holzschiffe, die die Stadt emporhoben und aufrechterhielten, waren längst aus ihrem Hafen verschwunden und dann erinnert die Stadt diesen Autor an eine herrliche, aber leblose Muschel. Wegen einer Kette von Umständen, aber ich glaube, vor allem wegen der grundlegenden Tatsache, dass sich der Mensch gegenüber einem Schiff immer wie gegenüber einem Lebewesen verhält, sowie wegen der Tatsache, dass unsere Zivilisation unvergleichlich gleichgültiger gegenüber dem Leben als gegenüber materiellen Werten ist, erwarten die heute noch lebenden traditionellen Holzschiffe, sowohl bei uns, als auch in der Welt, dass man sie in verdientem Maße schätzt und als Kulturdenkmal anerkennt. Es scheint inzwischen, dass der alte Dubrovniker Hafen bald auf eine rechte Art aufleben wird.
Auf der Werft Loger von Herrn Frane Milin in Omis, wurde am 25. Oktober diesen Jahres feierlich der Kiel eines neuen und doch alten Schiffes aufgestellt – es wurde der Holzkiel der Nachbildung einer Dubrovniker Galeone aus dem 16. Jahrhundert aufgestellt.

Sie wird 200 Reisende fassen
Das Schiff wird eine Länge von 27 m, eine Breite von 7,44 m und ein Fassungsvermögen von 200 Reisenden haben.
Der Bau der Nachbildung der Dubrovniker Galeone ist lange erwartet, ein mutiger Investitionsschritt, zu dem sich das Touristik-Unternehmen MilaMajka von Herrn Bogomir Vukovic aus Omis und Elite Travel aus Dubrovnik entschlossen haben.
Doch das erstaunt nicht, weil die Familie Vukovic eine sehr lange ununterbrochene Schifffahrtstradition in dieser Gegend hat, ihre trabakuli und bracere fuhren Dalmatiens Küste entlang. Der Projektleiter der Galeone ist Petar Dobric aus Split und als fachmännischer Mitarbeiter wirkt Velimir Salamon aus Zagreb bei dem Projekt mit.
Auf dem Fest der Kiellegung auf dem Dock des Meisters begrüßten die Herren Kruno Peronja, Split-dalmatinischer Kreisrat, Ivan Skaricic, Bürgermeister der Stadt Omis, Duro Market, Angehöriger der Stadtverwaltung der Stadt Dubrovnik, Branko Vojnovic, Leiter der Gemeinde Dugi Rat, sowie Ante Klaric, Ombudsmann RH.
Nachdem sie Herrn Vukovic und der Firma Elite Travel für das Erkennen des Charakters des Unternehmens Anerkennung gezollt hatten, bekräftigten die Redner in ihren Grußworten die Überzeugung aller Anwesenden, dass das kühne Unternehmen des Baus der Replik einer Dubrovniker Galeone nicht nur die Anerkennung dieses ehemals verschwundenen Schiffes ist, mit seinen Schiffsbauern und Seeleuten, die damit bis zu den nordatlantischen Häfen gefahren waren, wo die Dubrovniker Republik ihre Konsulate hatte, ebenso auch die Überzeugung, dass dieses Schiff eine neue Qualität auf dem Meer im touristischen Angebot des Landes bringen wird.
Herr Vukovic und Elite Travel möchten das Schiff im großen Ausmaß nützen als Medium für die Darstellung dieses Themas in der Dubrovniker Geschichte und als Schauplatz eines touristischen Kulturprogramms.
Neben der Bereicherung des touristischen Angebots wird die Nachbildung der Galeone eine intensivere Vorstellung der Bedeutung des Dubrovniker Schiffsbaus und seines Platzes in der Schiffsbautradition des Mittelmeerraumes ermöglichen und somit zur Bewahrung der kulturellen Identität Dubrovniks und Kroatien beitragen.
Über die faszinierende Schiffsbautradition Dubrovniks legt Bartolomeo Crescentio in seinem, im Jahr 1602 in Rom veröffentlichten Werk Nautica Mediterranea Zeugnis ab. Er versichert, dass „von den Fachleuten und Meistern für die Galeonen die Dubrovniker am zahlreichsten sind und möglicherweise auch die fähigsten auf diesem Meer (Mittelmeer)...“
Einige Jahre später stellt sein Zeitgenosse Pantero Pentera in seinem Werk L’Armata die Dubrovniker Schiffsbauer vor die Schiffsbauer Portugals und Englands, für den Bau einer nava und Galeone.
Sie trugen bis zu 30 Kanonen
Eine Galeone war ursprünglich ein relativ kleines Ruderschiffchen des antiken Roms. Anfang des 16. Jahrhunderts in Spanien, wo nave, karake und Karavellen die Oberhand gewannen, war die Galeone ein kleines Segelschiff, welches auch auf dem Ruder einen Antrieb hatte. Im Zeitraum der spanischen Eroberung Amerikas erfüllten nave, karake und Karavellen nicht mehr die Bedürfnisse längerer Reisen und der Beförderung größerer Mengen Fracht, so dass die Merkmale dieser Schiffe vereint sind mit den Merkmalen der damaligen Galeone vor der Schaffung eines neuen hybriden Schiffstyps (quasi eine „Kreuzung“ zweier Schiffstypen). Diese neue Galeonen waren im Großen und Ganzen größer als die nave und Karavellen, aber der Hauptunterschied lag in der schlanken Form des unter Wasser befindlichen Teils des Schiffsrumpfs der Galeone.
Im 16. Jahrhundert, im „goldenen Zeitalter“ der Dubrovniker Republik, wurde in den Werften der Republik in der Stadt Dubrovnik, in Gruz, Cavtat, im Dubrovniker Rijeka, Ston, Sucurac, Zaton, und auf den Inseln Sipan, Lopud und Kolocep die riesige Zahl von 200 Schiffen der adriatischen und der Überseeschifffahrt gebaut. Die berühmten Dubrovniker Galeonen und karake stellten diesen großen Teil der Handelsflotte. Mit diesen tiefergelegten Galeonen, mit großen karake und nave lösten sich die Dubrovniker vom Mittelmeer und überführten die verschiedene Fracht in die ozeanischen Häfen Deutschlands, Flanderns, Englands und dann auch nach Amerika. Eine bewaffnete Dubrovniker Handelsflotte mieteten spanische Könige gerne für eine Beteiligung an verschiedenen ozeanischen Expeditionen.
Nachdem sie ihr schiffsbauerisches Können verbesssert hatten, waren die Dubrovniker also bekannte Schiffsbauer der einzelnen Schiffstypen geworden, insbesondere gutbewaffneter Handelsgaleonen großer Tragfähigkeit (bis zu 1000 carro, bzw. 2000 t). Abhängig von der Größe des Schiffes, zählte die Besatzung 10 bis 80 Mann. Das Schiff trug zum Schutz bis zu 30 größere und kleinere Kanonen. Die Dubrovniker Galeone erwähnte unter der Bezeichnung argossy (von Aragousa, Ragusa/Dubrovnik) auch Shakespeare in seinem Venezianischen Kaufmann als Synonym für ein großes Handelsschiff.
Über die Besonderheiten des Schiffsbaus „auf die Dubrovniker Art“ weiß man sicher kaum etwas. Der Projektleiter der Nachbildung der Dubrovniker Galeone musste sich daher vor allem auf eine nicht große Anzahl erhaltener Kunstdarstellungen der Dubrovniker Handelssegler aus dem 16. und Anfang des 17. Jahrhunderts stützen. Von großem Nutzen werden die Darstellungen der Schiffe aus dem 16. Jahrhundert auf den Bildern von Nikola Bozidarevic, auf den Votivbildern aus den Kirchen von Orebic, Slani und Dubrovnik, auf den silbernen Votivtäfelchen usw. sein.

Wertvoll ist auch ein kleines Weihrauchgefäß in Gestalt eines Schiffes aus dem Dominikanerkloster in Dubrovnik. Obwohl man nicht immer mit Sicherheit feststellen kann, welcher Schiffstyp dargestellt wird, leisten diese Kunstdarstellungen wertvolle Angaben für die Rekonstruktion der Galeone.
-------------------------------------------------

Lucky Online

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.998

03.04.2005 21:45
#27 RE:Galeone aus Dubrovnik läuft vom Stapel antworten

Danke Tine
--
lG Lucky

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

03.04.2005 22:03
#28 RE:Galeone aus Dubrovnik läuft vom Stapel antworten

Bitte schön
Der Artikel war gar nicht einfach zu übersetzen...

Rassmus Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 399

10.04.2005 16:38
#29 RE:Galeone aus Dubrovnik läuft vom Stapel antworten

bitte sehr:



Lucky Online

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.998

11.04.2005 10:13
#30 RE:Galeone aus Dubrovnik läuft vom Stapel antworten

@Rassmus,
Schöne Bilder, Danke!
--
lG Lucky

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

11.04.2005 11:27
#31 RE:Galeone aus Dubrovnik läuft vom Stapel antworten

Ja, super, finde ich auch!
Soweit ich erinnern kann, wollte Bogo im Mai den Betrieb in Dubrovnik aufnehmen. Bin mal gespannt, ob das so klappt!

Armin Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.355

18.01.2006 20:39
#32 RE: RE:Galeone aus Dubrovnik läuft vom Stapel antworten
Galeone von Dubrovnik setzt Segel

Die "Galeone von Dubrovnik";, ein historischer Nachbau aus Holz, setzt in
2006 ihre Segel für Touristen und bietet historische Ausflüge.
http://www.traumhaftes-kroatien.de/blog/.../2006/01/16/75/

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

18.01.2006 20:53
#33 RE: RE:Galeone aus Dubrovnik läuft vom Stapel antworten

Wollte da grad einen Kommentar ablassen, aber hat leider nicht funktioniert.
Das Schiff ist in Zusammenarbeit mit Elite Travel erbaut worden, ich denke mal, dass die auch die Charter übernehmen (so wurde es in einem Beitrag gefragt).

Momentan liegt sie noch brav im Hafen von Sumpetar!

Rene Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.324

20.01.2006 00:24
#34 RE: RE:Galeone aus Dubrovnik läuft vom Stapel antworten

Hab mal endlich an meine Kamera gedacht!

Nun könnt Ihr die Galeone mal geniessen

Gruss aus Stanici-Omis

René

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

20.01.2006 10:40
#35 RE: RE:Galeone aus Dubrovnik läuft vom Stapel antworten
Hallo Rene,

mir gehts genauso!! Ich fahre mehrmals die Woche an der Tirena vorbei durch Sumpetar - nie hab ich einen Fotoapparat dabei!!
Umso besser, wenn mal jemand drandenkt - noch dazu bei dem geilen Wetter, das hier grad ist....

katimato Offline



Beiträge: 837

15.02.2006 22:29
#36 RE: RE:Galeone aus Dubrovnik läuft vom Stapel antworten

Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe

Gruesse aus Dubrovnik

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

15.02.2006 22:33
#37 RE: RE:Galeone aus Dubrovnik läuft vom Stapel antworten

Anscheinend gibts dann wirklich zwei Schiffe nach alter Bauweise in Dubrovnik. Eine karaka und eine galijun - nicht schlecht !

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.585

15.02.2006 23:02
#38 RE: RE:Galeone aus Dubrovnik läuft vom Stapel antworten

War nicht die Karaka das Jägermeister-Schiff 2005?

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.806

15.02.2006 23:14
#39 RE: RE:Galeone aus Dubrovnik läuft vom Stapel antworten
in dem Beitrag habe ich auch noch ein Bild von dem "Schiffchen" - könnt mal vergleichen von Welchem


-------
MfG BK

katimato Offline



Beiträge: 837

16.02.2006 10:16
#40 RE: RE:Galeone aus Dubrovnik läuft vom Stapel antworten
Also mein Freund der hier als Matrose arbeitet, hat mir gesagt das Foto von Rene ist die Dubrova&#263;ki Galijun die im Sommer auch hier durch Dubrovnik cruist. Die Karaka liegt hier im Winter am Hafen Cruz von Dubrovnik und wird als Restaurant genutzt und faehrt seit April letzten Jahres dann im Sommer auch hier in die Altstadt und die Elafitis ...! Und dann sibt es noch die Galijun Tirena. Ich glaube die ist auch in Omis gebaut worden, ist aber ein bisschen kleiner und heller als die beiden anderen.
Karaka. Viele Gruesse aus Dubrovnik

Angefügte Bilder:
Karaka Dubrovnik.JPG  
Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dubrovnik September 2016 - Stadt oder Umland?
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von cassily
6 15.08.2016 18:31
von rema • Zugriffe: 565
Bari Dubrovnik oder Andere Route ???
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Saarfelser
4 26.01.2015 22:53
von Vera • Zugriffe: 651
Städtetrip Dubrovnik / Split
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von Frank-san
7 10.03.2014 13:12
von Frank-san • Zugriffe: 1404
Sa. 27.6.15 3sat 05:25 Uhr Dubrovnik, da will ich hin!
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
10 13.06.2015 17:44
von beka • Zugriffe: 1450
Fr. 7.10.16 ORF3 9:45 u. 16:45 Uhr Kroatien - Inselwelten vor Dubrovnik
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
20 26.09.2016 15:09
von beka • Zugriffe: 4343
Kostenloser Shuttle-Service von Dubrovnik nach Peljesac am 1.April
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von Orebic&Peljesac
7 01.04.2010 22:32
von Orebic&Peljesac • Zugriffe: 745
Neues aus Dubrovnik
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von katimato
175 26.02.2016 19:18
von svajcarac1 • Zugriffe: 21358
Bremen-Dubrovnik - und zurück mit dem Motorrad
Erstellt im Forum Urlaub für Biker mit dem Motorrad in Kroatien, Motorradtouren von Kuba
6 24.12.2007 23:54
von fraanz • Zugriffe: 3794
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor