Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 45 Antworten
und wurde 5.016 mal aufgerufen
  
 Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft
Seiten 1 | 2 | 3
Ralf S. ( Gast )
Beiträge:

01.04.2005 13:03
Kriminalität in Kroatien Thread geschlossen

Hallo,

so bin zu nächst mal Gast.... habe warscheinlich vor mit meinen Freunden Jugendreise nach Kroatien zu machen.....(im schnitt 17 jahre alt). Habe jedoch durch zahlreiche Erfahrungen von Freunden gehört das es da ziemlich Kriminell ist... von wegen viele Waffen und Diebstahl...... wollte mal fragen was eure erfahrungen sind...... oder was ihr so gehört habt..... wir wollten nach Istrien fahren

Danke im vorraus

Mfg

gleiche IP wie heute Morgen die Antwort mit dem "Besserwisser"! - bk

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

01.04.2005 13:12
#2 RE:Kriminalität in Kroatien Thread geschlossen

In Antwort auf:
Habe jedoch durch zahlreiche Erfahrungen von Freunden gehört das es da ziemlich Kriminell ist... von wegen viele Waffen und Diebstahl

Laß mich das bitte mit einem Wort beantworten : Blödsinn !!!
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

Ralf S. ( Gast )
Beiträge:

01.04.2005 13:13
#3 RE:Kriminalität in Kroatien Thread geschlossen

danke für deine antwort..... könntest du das vielleicht begründen???????

...und warum schreibst du von verschiedenen PC's?
willst du uns veräppeln? - bk

Alex Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.528

01.04.2005 13:40
#4 RE:Kriminalität in Kroatien Thread geschlossen

Bloedsinn bedeutet: nicht wahr, stimmt nicht, kannst vergessen.

Da bist Du im Muenchner Bahnhofsviertel sicher zu 700 % gefaehrdeter als in Zagreb.

Mich hat beim meinen Besuchen in HR noch nie jemand angepoebelt, bzw. mit der Waffe um Geld gebeten.

Und in Istrien schon 3 mal nicht.

Gruss aus Zagreb Alex

Golphi Offline



Beiträge: 1.906

01.04.2005 15:44
#5 RE:Kriminalität in Kroatien Thread geschlossen

Nicht mal der Fotoapparat wird einem am Strand beim Baden geklaut! Zustände sind das.....

Golphi


PS: Dies ist kein Witz!

Buric Offline



Beiträge: 445

01.04.2005 19:32
#6 RE:Kriminalität in Kroatien Thread geschlossen

Hallo

... ich schliesse nicht einmal mein Haus ab, wenn ich weggehe und das Auto..... ist immer geöffnet!!!
Das könnte ich mir hier in Zürich nicht leisten.

Grüsse Manda

Thofroe Offline

Forenbetreiber / Kroatienforum


Beiträge: 8.571

01.04.2005 19:56
#7 RE:Kriminalität in Kroatien Thread geschlossen

Bei mir war in Kroatien mal die Brieftasche weg. Da war der Schreck natürlich groß. Zuerst habe ich das ganze Appartment gründlich durchsucht - das Ding war immer noch weg. Als ich mir keinen Rat mehr wusste, wollte ich vorsichtshalber im Auto nachsehen, aber oh Schreck, auch der Autoschlüssel war weg. Also habe ich nochmal alles durchsucht. Jede einzelne Hosentasche habe ich umgekrempelt - wieder nichts gefunden. Zum Glück war das Auto noch da. Ich konnte es ja auf der Straße stehen sehen. Aber was nützt ein Auto ohne Schlüssel?
Durch meine erfolglose Suche verunsichert, malte ich mir inzwischen aus, wie ich mit geschrumpfter Reisekasse und ohne Papiere meinen restlichen Urlaub verbringe. Nun war da ja auch noch das Problem, das Auto irgendwie aufzukriegen.
Dieses Problem wollte ich am besten vor Ort lösen und ich begab mich zum Auto. Nachdem ich das Auto mehrmals umrundet hatte, ohne dass mir der rettende Einfall kam, bemerkte ich plötzlich den steckenden Zündschlüssel. Der Rest ging dann blitzschnell:
die unverschlossene Tür öffnen, die Brieftasche auf dem Sitz finden und freuen.

Fazit: Wenn man seine Gedanken etwas mehr beieinander hat, geht manches leichter im Leben.

Mein Auto stand mehrere Tage unverschlossen in Kroatien (Tribunj) auf der Straße und auch die Brieftasche mit Papieren und Geld lag da rum. Alles war noch da.
Nun muß man das nicht unbedingt nachmachen. Aber dieser kleine Vorfall untermauert ein wenig, dass Kroatien keineswegs die im ersten Beitrag angedeutete kriminelle Hochburg ist.


___________________________
Kroatien-Forum und Urlaub in Kroatien

AntonioS Offline




Beiträge: 185

01.04.2005 22:14
#8 RE:Kriminalität in Kroatien Thread geschlossen
wenn wir schon bei diesem Thema sind: Wie sieht es mit Drogenproblemen usw aus?
----------------------------------------------------------

AntonioS
Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken!

Kapetanjos Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.892

01.04.2005 22:52
#9 RE:Kriminalität in Kroatien Thread geschlossen

Wenn man ein bisserl Zeit hat und das Forum in Ruhe liest, dann findet man dieses:
http://211118.homepagemodules.de/t506701...n_Kroatien.html
Hast Zeit?
LG

AntonioS Offline




Beiträge: 185

04.04.2005 22:57
#10 RE:Kriminalität in Kroatien Thread geschlossen
Vielen Dank!
Tut mir leid, dasss ich zu faul zum Suchen war!
Das hört sich ja wirklich nicht gut an!
önes
Ich hatte letzte Woche auch ein ziemlich unschönes ERlebnis auf der Strecke zwischen Kastela und MArina!
Nicht ganz dieses Thema aber es geht in die Richtung!

Ich fuhr im Ortsgebiet so zwischen 50 & 60 kmh, auf einmal überholt mich ein Junge auf Moped, schaut sich die Gegend an und wird immer langsamer! Gleich darauf kommt noch ein 2. und ein 3.! Alle nebeneinander direkt vor mir!
bei ca 25kmh angelangt, keine Möglichkeit zum Überholen, da ziemlich viel Gegenverkehr, hab ich dann die Frechheit besessen zu hupen!
DAS war ein sehr großer Fehler! Mir wurde per Handzeichen mitgeteilt dass ich sie mal könne!
Dann machte ich einen weiteren Fehler und hupte noch einmal, gab den Blinker raus und überholte!
In diesem Moment gaben natürlich alle 3 Gas und scherten noch dazu in meine Richtung aus!
Inzwischen sah ich im Rückspiegel noch einige Mopeds mehr und auf dem Tacho, dass ich schon bei ca 80-90kmh angekommen war!
Schön langsam bekam ich es mit der Angst zu tun! Als ich dann ein LKW vor mir war, den ich nicht überholen konnte kamen die Mopeds von links und rechts und wollten mich einbremsen!
JEtzt hatte ich wirklich Angst und bin fast ausgerastet: rechts ausgeschert links überholt, Moped wollte mich abdrängen ich bin ihm entgegengefahren, er hat gsd nachgegeben! Dann kam das rettende gerade bergaufstück: mit ca 110kmh (immer noch oder vielleicht auch wieder, das weis ich nicht mehr so genau, Ortsgebiet, aber gsd Unbebaut und niemand auf der Straße) hab ich dann bis auf 3 alle abgehängt! Dann noch 1 oder 2 riskante Überholmanöver und auch die waren weg!
ICh hab mich dann bis zur Marina Frapa nicht mehr stehen bleiben getraut, weil ich Angst hatte die kommen wieder!
Ich weis bis jetzt nicht wie es zu dieser Situation gekommen ist und weis auch nicht wie ich im Falle einer Wiederholung reagieren würde!
Wäre ich stehen geblieben, dann hätten sie uns und Auto zerlegt! So wie es geschehnen ist war es natürlich Verkehrstechnisch sehr riskant! Nicht auszudenken was gewesen wäre wenn einer dieser Idi... gestürzt wäre oder wenn die Polizei irgendwo gestanden wäre.. Ich gehe nicht davon aus, dass die einem Ausländer glauben würden!
Das war nach dem letzten Sommer schon die 2. Auseinandersetzung mit männlichen kroatischen Jugendlichen die anscheinend ein Problem mit den Touristen haben!
Ziehe ich solche Situationen an oder habt Ihr schon ähnliche Erfahrungen gemacht?
----------------------------------------------------------

AntonioS
Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken!

hadedeha Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.626

04.04.2005 23:36
#11 RE:Kriminalität in Kroatien Thread geschlossen

Hallo Antonio,

ich kann mir Dein mulmiges Gefühl schon gut vorstellen, besonders im weiteren Verlauf der Dinge.

Ist jetzt vielleicht kluggesch...en, aber in solchen Situationen würde ich immer die "Drecksarbeit" von anderen machen lassen.
Wenn die Typen mit 25 km/h vor Dir herfahren, dann hast Du innerhalb von kürzester Zeit eine ordentliche Kolonne hinter Dir. Und die meisten sind ungeduldiger als man selbst. Die werden schon irgendwann überholen und den Schleichern (auch durch Hupen) oder sonstige ortsübliche Handzeichen klarmachen, dass ihr Verhalten etwas daneben ist. Und schon bist Du sie los, weil sie eben auf den ersten Ungeduldigen losgehen.
Nur in Deinem Fall bist Du eben der erste gewesen

Einfach cool bleiben, so schwer es nun mal fällt (ist doch im täglichen Leben auch so, nicht nur im Urlaub)

Liebe Grüsse
Helga
http://kroatien.netzstart.net

gast ( Gast )
Beiträge:

05.04.2005 08:54
#12 RE:Kriminalität in Kroatien Thread geschlossen

Hi Leute,
ich denke die Kriminalität ist in Kroatien nicht anders als in anderen Ländern bzw. als wie bei uns.
Was Drogen angeht denke ich ist es auch überall gleich...
Ich konnte es die letzten Tage mitansehen wie die älteren "Jugendlichen" sich Abends am Spielplatz trafen und sich Drogen reinzogen, was mich natürlich schockte vorallem auch noch auf einem Spielplatz wo tagsüber die Kinder spielen und man teilweise Spritzen findet.
Aber ich denke das passiert in jedem Land irgendwo....

Claudia Offline



Beiträge: 5.337

05.04.2005 11:53
#13 RE:Kriminalität in Kroatien Thread geschlossen
Hallo Antonio,

diese Situation wäre mir auch äusserst unangenehm gewesen. Ich glaube aber nicht, dass du sie angezogen hast. Uns ist im letzten Sommer auch die Rücksichtslosigkeit aufgefallen, mit der die kroatischen Jugendlichen mit ihren Zweirädern unterwegs sind.
Ich weiss nicht ob du mit den Örtlichkeiten in Trogir vertraut bist? Es gibt von der Saldunbucht auf Ciovo einen steilen Fussweg direkt zu der beweglichen Brücke. Dort ist das Durchfahren für Fahrzeuge aller Art gesperrt. Einzig die Anwohner haben eine Erlaubnis. Der Weg ist so schmal, dass bestenfalls ein kleiner Fiat durchfahren kann. Das Verbot der Durchfahrt interessierte die Zweiradfahrer aber überhaupt nicht. Sie benützten diesen Weg als private Rennstrecke und wenn man nicht schnell genug auf die Seite sprang, kamen ofmals üble Beschimpfungen. Einer hat einmal unten am Ende des Weges auf uns gewartet und wollte einen Streit anfangen. Um einigermassen heil diesen Weg zu benützen, musste man im Gänsemarsch laufen oder immer wieder stehen bleiben.
Kontrolliert wurde an dieser Stelle nie und die Zweiradfahrer hatten auch meisst keinen Helm auf. Ich habe mich drei Wochen lang gewundert, dass nie etwas passiert ist.

Grüsse Claudia

Zabica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.874

05.04.2005 16:59
#14 RE:Kriminalität in Kroatien Thread geschlossen

Hallo Claudia,

ich war letztes Jahr auch in Trogir, allerdings kann ich mich an die bewegliche, kleine Brücke nicht wirklich erinnern. Ich muß Dir zu 100 % Recht geben, die Kids mit den Zweirädern sind nun mal sooo cool, dass sie echt meinen, hoppla, ich bin schneller als ihr und ihr müßt Platz machen. Mußte mitunter auch ordentlich zur Seite springen bzw. auch teilweise schon, bevor ich sie gesehen, sondern nur gehört habe. Mit Helm zu fahren ist ja nun wirklich nicht in, zumal es auch viel zu heiß war....
Ansonsten hatte ich nun überhaupt keine Probleme mit den Jugendlichen, konnte sie schließlich in ihrer Sprache genauso anmachen, hihihi.....

Gruß Uschi

Claudia Offline



Beiträge: 5.337

05.04.2005 20:44
#15 RE:Kriminalität in Kroatien Thread geschlossen
Hallo Uschi,

In Antwort auf:
bewegliche, kleine Brücke

so klein ist die Brücke nicht, sie verbindet die Insel Ciovo mit Trogir

Grüsse Claudia

barbaric ( Gast )
Beiträge:

06.04.2005 00:23
#16 RE:Kriminalität in Kroatien Thread geschlossen

Wow, das sind ja echt krasse Erlebnisse mit den jugendlichen da.
Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass mir nie etwas dergleichen passiert ist obwohl ich im Sommer immer in Kastela bin und abends in Trogir.
Die Statistiken beweisen, dass Kroatien deutlich sicherer ist als andere Urlaubsdestinationen.
Auch gibt es keine Anschläge oder Ähnliches!
Hierzu werde ich meinen bei ciao veröffentlichen Bericht posten!

barbaric ( Gast )
Beiträge:

06.04.2005 00:26
#17 RE:Kriminalität in Kroatien Thread geschlossen

Pro: WETTER, MENSCHEN, VIELFALT
Kontra: VORURTEILE

Empfehlenswert? ja

Kompletter Erfahrungsbericht
--------------------------------------------------------------------------------

Einen schönen guten Tag ersteinmal,
ich habe bereits das dritte Jahr in Folge meinen Urlaub in Kroatien verbracht!
Wie die Jahre zuvor sollte es wieder Dalmatien sein. Zwischen Split(15km) und Trogir(3km) im Städtchen Kastel Stafilic gelegen befindet sich die moderne und wunderschöne Villa Dalmatino . Sie befindet sich ca.200m von einem selbst zur Hochsaison nie überfülltem Feinkiesstrand entfernt. Auch Lebensmittelläden und Fastfoodläden sind vom Appartment aus in 2-3 min zu Fuß erreichbar!

Doch nun zum Land selbst:
LAGE: Kroatien ist ein südeuropäischer Staat an der Adria gelegen. Dieses Land was so groß ist wie Bayern hat über tausend Inseln. Genaugenommen sind es 1185, wobei nur 32 bewohnt sind. Viele einsame und romantische Plätze also!

KLIMA: Trotz der geringen Größe Kroatiens hat dieses Land große klimatische Unterschiede auf kürzesten Entfernungen. So ist es im Winter möglich, dass an über 1000m hohen Bergen entlang der Küste 20cm Schnee liegen, während an der Adriaküste am Strand Temperaturen um 20grad herrschen. Leider wird Kroatien fälschlicherweise mit Bulgarien und somit auch diesem Klima verglichen. Die Wahrheit ist, dass an der Küste und den Inseln mediterranes Klima und im Landesinneren kontinentales Klima herrscht. Das heisst an der Küste: heiße trockene Sommer + milde feuchte Winter und im Landesinneren: heiße trockene Sommer + kalte Winter.
Hier noch einige klimatische Vergleichsdaten der jährlichen Durchschnittstemperaturen in grad Celsius:
KROATIEN: Split= 17,1 ; Dubrovnik= 16,3 ; Hvar= 17,4 ; Zagreb=11,1
SPANIEN: Madrid= 14,6 ; Barcelona= 16,7 ; Mallorca 17,2
BULGARIEN: Burgas= 12,8 ; Varna= 12,5
ANDERE STÄDTE: Istanbul= 15,2 ; Rom= 15,9 ; Lissabon= 16,9 ; Los Angeles= 17,4
(Alle Temperaturdaten sind der Datenbank von Wetteronline entnommen und beruhen auf den Temperaturmessungen von 1996-heute)

MENSCHEN: Nach diesem etwas ausschweifendem Excurs über das Klima, möchte ich mich den Menschen widmen, die sie in Kroatien erwarten werden. Die Menschen in Kroatien sind vergleichbar mit denen in anderen südeuropäischen Ländern aber ohne dabei aufdringlich zu werden (sie wissen schon was ich meine,orientalische Teppichverkäufermentalität wie in Türkei, Tunesien, Marokko, Ägypten und leider zunehmends auch in Spanien). Eine gewisse Lethargie und Langsamkeit bei Temperaturen über 35grad sollte man den Kroaten allerdings nicht übel nehmen. In Dalmatien und der Halbinsel Istrien pflegt man halt das dolce vita.

SEHENSWÜRDIGKEITEN: An Sehenswürdigkeiten mangelt es Kroatien nicht: In der Nähe meines Urlaubaufenthaltes liegt die

STADT TROGIR( ca.5min mit Auto): Lassen sie sich durch eine vollkommen intakte Altstadt in die Zeit des Roccoco entführen, schlendern sie durch die Gassen und schauen sie in die malerischsten Innenhöfe, die sie je gesehen haben. MEIN TIPP: Essen sie in einem der zahlreichen romantischen Restaurants zu später Stunde und genehmigen sich dann einen Spaziergang durch die menschenleere Altstadt, dieses traumhafte Erlebnis werden sie nie vergessen.

SPLIT(ca.20min mit Auto): Split ist die Hauptstadt Dalmatiens und mit über 250000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes. In Split ist vor allem der Stadtkern der um den Diokletianpalast gebaut wurde ein Muss. Viele Boutiquen und Bars für jeden Geschmack sind vorhanden und eine Palmenüberhäufte Strandpromenade (Riva genannt) ladet zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Wenn sie schon am spazieren sind, laufen sie noch 10 min weiter auf den Marjanberg von dem sie einen Traumhaften Ausblick auf Split und die vorgelagerten Inseln haben.

KRKA WASSERFÄLLE(ca. 1 Std. mit Auto): Ein weiteres Muss ist der Besuch der Krka Wasserfälle(sie wissen schon, da wo Winnetou gedreht wurde). Feste Holzstege führen sie durch den dschungelartigen Wald und lassen immer wieder traumhafte Ausblicke auf die zahlreichen Wasserfälle zu(Kamera nicht vergessen). Um all dem noch die Krone aufzusetzen, können sie an den unteren Wasserfällen baden und sich wie Robinson Crusoe fühlen.

Mein nächster Tipp ist die INSEL BRAC(von Split 1 Std mit Fähre):
Brac ist die drittgrößte Insel Kroatiens und im Norden wird der Bracer Kalkstein abgebaut(Reichstag, Brandenburger Tor und das weiße Haus in Washington sind aus diesem Stein gebaut). Dies sei nur am Rande erwähnt, denn mein Tipp ist der Süden der Insel, genaugenommen Bol mit dem berühmtesten Strand in Kroatien "das goldene Horn". Googeln sie einfach unter bol und auf Bilder drücken!

Die nächste Empfehlung ist die INSEL HVAR, die als sonnigste Insel Europas gilt. Die gleichnamige Stadt Hvar besticht durch eine perfekt erhaltene Altstadt, einem der ältesten Theater der Welt und den besten Restaurants die ich kenne. Die Speisen wie überall in Kroatien sehr preiswert, werden vorwiegend in wunderschönen Innenhöfen serviert wo man unter schattenspendenden Palmen sein Festmahl verzehren darf.
Mein Geheimtipp sind die vor der Stadt Hvar vorgelagerten HÖLLENINSELN. Mit hunderten von Buchten und begrenzter Besucherzahl findet jeder sein einsames Plätzchen an den Feinkies- und weißen Sandstränden. Das Klima hier ist ganzjährig so mild, dass es mit dem Klima der Kanaren gleichzusetzen ist und man auch die selben Pflanzen vorfindet(schauen sie unter Palmizana nach).

Last but not least muss man noch die Perle der Adria besucht haben. DUBROVNIK: Eine wunderbar begehbare Stadtmauer umrandet die komplette Stadt und bietet dem Besucher traumhafte Ausblicke auf die Stadt selbst und die vorgelagerten Inseln. Bernie Ecclestone, Helmut Kohl, Prinz William, Silvio Berlusconi, Flavio Briatore, Matt Damon, George Cloony und noch viele weitere Prominente sind verzaubert von dieser Stadt und kehren immer wieder dorthin zurück. So ist im Hochsommer die Promidichte mit der an der Cote d´Azur gleichzusetzten. Hier sind die Preise ca.25% höher als im Rest Kroatiens. Nehmen sie sich Zeit für diese Stadt, denn es gibt viel zu sehen und zu entdecken.Mein Tipp:
Entfliehen sie kurz dem Trubel und legen sie sich an den wunderschönen und nie überfüllten Stadtstrand hin. Der Feinkiesstrand ist nur in 2min zu Fuß zu erreichen, und so können sie sich schnell von der Mittagshitze durch einen Sprung in die stets saubere Adria abkühlen. Nehmen sie noch einen kühlen Drink in der karibischen Strandbar und genießen sie das Leben wie ich das jeden Sommer seit drei Jahren schon tue.

VORURTEILE ÜBER KROATIEN!!!
KROATIEN IST EIN KRIEGSLAND!-----FALSCH
Der Krieg ist seit 1995 vorbei die Küstenregion war nie vom Krieg betroffen, eine Ausnahme dabei ist Dubrovnik wo einige Granaten Beschädigungen verursacht haben. Davon ist Gott sei Dank nichts mehr zu sehen, da es sehr schnell repariert wurde.

KROATIEN IST EIN BALKANLAND!-----FALSCH
Türkei, Rumänien, Bulgarien, Serbien, Mazedonien, Bosnien und Griechenland sind Balkanländer, da aber das ehemalige Jugoslawien zum Teil zum Balkan gezählt hat, wird heute fälschlicherweise behauptet Kroatien wäre auch eins, mit der Kultur am Balkan hat Kroatien nicht viel am Hut, denn KRO ist sehr westlich orientiert.

REISEN NACH KROATIEN SIND NICHT SICHER!-----FALSCH
Kein einziger Anschlag wurde seit dem Ende des Krieges auf Kroatien ausgeübt(vgl. dazu ETA in Spanien oder Islamisten in der Türkei, Tunesien, Ägypten)

BEVÖLKERUNG IST ARM! DESHALB GEFAHR VON DIEBSTÄHLEN!-----FALSCH
Statistisch gesehen werden in Kroatien um ein vielfaches weniger Diebstähle registriert als in anderen europäischen Ländern, auch ist der Lebensstandard nur minimal niedriger als in Italien aber um einiges höher als in der Türkei und Bulgarien.

DAS MEER IST UNSAUBER-WEGEN KRIEG!-----FALSCH
Wie bereits oben erwähnt, hat der Krieg die Küste nie erreicht. Jedes Jahr macht der ADAC Messungen der Wasserqualität in Europa. Und Jahr für Jahr hat Kroatien das mit großem Abstand sauberste Meer in Europa.

BESTE REISEZEITRÄUME:
Wie im ganzen Mittelmeerraum sind es die Reisezeiträume von MAI--OKTOBER, logischerweise ist dabei die Frühsaison und die Spätsaison am empfehlenswertesten, da die Reisepreise niedriger sind und weniger Touristen im Land sind.
Mein Tipp an sie wäre der Oktober: Das Meer ist so warm wie die Luft 24-27grad und nahezu keine Touristen!!!


FAZIT: Jeder der Kultur, Erholung, freundliche Menschen, Nationalparks wunderschöne Strände und einsame Buchten unter dem Wort Urlaub versteht, muss dieses traumhafte Land Südeuropas besucht haben.

Diejenigen jedoch die Gastfreundschaft darunter verstehen, wenn der Kofferträger eines All-Inclusive Hotels sie ehrlich anlächelt(um Trinkgeld bettelt) und diejenigen, die über ein tolles Urlaubsland berichten, wobei sie nicht einmal den hoteleigenen Strand, geschweige denn die Poolliege verlassen haben, die sind in Kroatien völlig falsch aufgehoben. Auch die allseits bekannten Ballermann Touristen sollen lieber beim Bewährten bleiben und sich das letzte Stück Gehirn wegsaufen.

Aber für alle die, für die Urlaub mehr bedeutet als morgens um 6 die Poolliegen zu besetzen im Urlaub 10kg binnen 2Wochen zuzunehmen(man hat ja schließlich All-Inclusive), für die ist Kroatien das Urlaubsziel Nummer 1 !

Da es keine große Anzahl an sehr guten Hotels in Kroatien gibt, empehle ich für Familien oder für Gruppen von 3-8 Personen die Anmietung eines Appartments wie die Villa Dalmatino (wer von der Villa Bilder und die Kontaktdaten zum Vermieter haben möchte soll mich anschreiben, werde ihnen sehr gern weiterhelfen).
Danke für das Lesen

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

06.04.2005 08:49
#18 RE:Kriminalität in Kroatien Thread geschlossen

In Antwort auf:
Der Krieg ist seit 1995 vorbei die Küstenregion war nie vom Krieg betroffen, eine Ausnahme dabei ist Dubrovnik wo einige Granaten Beschädigungen verursacht haben.
FALSCH !


Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

06.04.2005 08:59
#19 RE:Kriminalität in Kroatien Thread geschlossen

In Antwort auf:
KROATIEN IST EIN BALKANLAND!-----FALSCH
Türkei, Rumänien, Bulgarien, Serbien, Mazedonien, Bosnien und Griechenland sind Balkanländer, da aber das ehemalige Jugoslawien zum Teil zum Balkan gezählt hat, wird heute fälschlicherweise behauptet Kroatien wäre auch eins, mit der Kultur am Balkan hat Kroatien nicht viel am Hut, denn KRO ist sehr westlich orientiert

Wie jetzt ????


Westlicher Balkan

Der Begriff „Westlicher Balkan“ bezieht sich auf fünf Länder: Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien, die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien sowie Serbien und Montenegro.


barbaric ( Gast )
Beiträge:

06.04.2005 11:55
#20 RE:Kriminalität in Kroatien Thread geschlossen

Schau dich mal einfach um, unter google z.bsp. was Balkan bedeutet und was zum Balkan gezählt wird!
Letztens war ein interessanter Bericht im Fernsehen, wo ein Deutscher Reporter auf der Suche nach dem Balkanlied war(ein Volkslied dass in jedem Balkanstaat vorhanden ist und durch einen orientalischen Rythmus geprägt ist).
Kein Wort von Kroatien, da sich ihre Kultur von der des Balkan stark unterscheidet.Ausserdem wenn Kroatien zur Balkanhalbinsel gezählt werden würde, würde der Begriff Halbinsel geographisch falsch sein. Denn der ins Meer ragende Teil einer Halbinsel muss länger sein als die Breite einer Halbinsel. Und mit Kroatien wäre es keine Halbinsel mehr! Also: Nicht nur kulturell, sondern auch geographisch gehört Kroatien nicht zum Balkan.

Das mit dem Krieg in der Küstenregion hab ich nur auf die Gegend um Split bezogen!
Z.Bsp. um Zadar hat der Krieg schon einige Zeit gewütet!

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Di. 13.12.2016 Phoenix 15:15 Uhr Balkan Express - Slowenien / 16:00 Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
7 Gestern 02:11
von beka • Zugriffe: 1173
Do. 6.10.16 ORF3 09:50 u. 16:30 Uhr Küstenparadies Kroatien - Mitteldalmatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
39 27.09.2016 10:16
von beka • Zugriffe: 6252
Sa. 29.10.2016 Animal Planet 09:45 Uhr Kroatien - In der Haut eines Geiers
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
15 27.09.2016 14:43
von beka • Zugriffe: 1567
Fr. 7.10.16 ORF3 9:45 u. 16:45 Uhr Kroatien - Inselwelten vor Dubrovnik
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
20 26.09.2016 15:09
von beka • Zugriffe: 4343
Di. 17.11.15 SF1 14:25 Uhr Kreuzfahrt ins Glück - Hochzeitsreise nach Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
40 09.11.2015 23:35
von beka • Zugriffe: 12503
Mo. 9.5.16 1plus 09:30 Uhr Kroatien - Naturparadies zwischen Donau und Adria
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von homoheidelbergensis
62 04.05.2016 20:02
von Lindener • Zugriffe: 7487
Für Werbung im Kroatien-Forum freigeschaltete Mitglieder
Erstellt im Forum Service für Vermieter von Ferienwohnungen usw. in Kroatien von Thofroe
150 27.11.2016 09:55
von Thofroe • Zugriffe: 361474
Di. 20.10.15 Planet 12:45 Uhr Globe Destinations - Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von nane
36 18.09.2015 21:39
von beka • Zugriffe: 4798
So. 6.11.2016 ZDF.info 11:15 Uhr Feriencheck: Kroatien - Partys, Strand und Minenräumer
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Daniel
34 13.10.2016 07:22
von beka • Zugriffe: 5438
Sa. 25.10.14 ServusTV (A) 13.00 Uhr TM Wissen - Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
20 13.10.2014 18:00
von beka • Zugriffe: 3217
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Forum Software von Xobor