Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 943 Antworten
und wurde 93.870 mal aufgerufen
  
 Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche / Staatsangehörigkeit
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 48
Gast
Beiträge:

25.07.2006 16:09
#241 RE: Konkrete Fragen zum Wehrdienst in Kroatien antworten

Also ich hab bei der Frage ob ich mich tauglich fühle das NE ziemlich dick umkreist, geholfen hats bei mir zumindest nix, auch das in der nahen Verwandtschaft Leute an Krebs erkrankt und verstorben sind auch nicht. Hoffe ihr habt da mehr Glück.
Nochmals meine Frage, ist es ratsam und macht es überhaupt Sinn nach der Musterung sich hier in Deutschland von einem Allergiearzt ne Bescheinigung schreiben zu lassen das man auf bestimmte Lebensmittel allergisch ist (auch wenn mans nicht ist), soll ja Ärzte geben die sowas trotzdem bescheinigen würden. Denn unten hat man mich ja auf Allergien nicht getestet.

Nero ( Gast )
Beiträge:

25.07.2006 16:38
#242 RE: Konkrete Fragen zum Wehrdienst in Kroatien antworten

@Namenlos

Ich glaube einen Versuch wäre es wert. Man kann ja auch so nach einer Musterung an etwas erkranken und dann nicht zur Armee müssen.

Nero ( Gast )
Beiträge:

25.07.2006 16:43
#243 RE: Konkrete Fragen zum Wehrdienst in Kroatien antworten

Nachtrag an @dermijo

Ich hab mir deinen Beitrag nochmal durchgelesen und da wurde mir erst richtig klar dass die dich falls du nicht ausgemustert wirst wohl auf jeden Fall dabehalten.

In dem Fall musst du auf jeden Fall abwägen was für dich das kleinere Übel ist. Wenn du hingehst und nicht ausgemustert wirst mußt du danach wohl hier nochmal neu anfangen, wenn du nicht hingehst wird es sehr riskant zukünftig das Land zu betreten.

Ich will dir da nichts raten und lass dir von keinem groß hereinreden, du mußt das selbst entscheiden.

Gruß,
Nero

Tomas ( Gast )
Beiträge:

29.07.2006 21:16
#244 RE: Konkrete Fragen zum Wehrdienst in Kroatien antworten

Hallo dermijo,

danke für deine ausführliche Beschreibung.
Nero hat recht, du musst am besten wissen was du jetzt machst, das ist echt ein scheiß Spiel mit den Wehrdienst in Cro, vorallem wenn der Existenzstand gefährdet ist, aber irgendwie kommt man schon durch...
viel Glück bei deiner Sache.
Gruß

KrisP ( Gast )
Beiträge:

30.07.2006 19:24
#245 RE: Konkrete Fragen zum Wehrdienst in Kroatien antworten

Nach einiger Abstinenz melde ich mich mal um zu berichten:

Bin aktuell in Livno, Bosnien und hab die ganze Wehrdienstgeschichte hinter mich gebracht. Ich besitze nur den kroatischen Pass, bin jedoch in Livno gemeldet als 1.Wohnsitz. Laut den Behoerden muss ich in Bosnien meinen Wehrdienst leisten, den es seit glaub ich 2004 nicht mehr hier gibt.

Am Montag gibts alle Bescheinigungen und das wars. Ob dies eventuell fuer einige Moeglichkeiten eroeffnet bzgl. ummelden nach Bosnien usw. das weiss ich nicht. Waere vielleicht zu diskutieren.

Viele Gruesse aus Livno

Boro ( Gast )
Beiträge:

30.07.2006 19:35
#246 RE: Konkrete Fragen zum Wehrdienst in Kroatien antworten

Hö? Du hast den kroatischen Paß, sollst deinen Wehrdienst aber in BOSNIEN leisten, obwohl es den Wehrdienst dort gar nicht mehr gibt?

Boro ( Gast )
Beiträge:

30.07.2006 19:36
#247 RE: Konkrete Fragen zum Wehrdienst in Kroatien antworten

Auch dir Viele Grüße!

Danny79 ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2006 19:17
#248 RE: Konkrete Fragen zum Wehrdienst in Kroatien antworten

Hallo Zusammen!

Ich möchte auch mal meinen Erfahrungsbericht hier posten. Bin auch Kroate, 27, hier in Deutschland geboren und aufgewachsen. Ende 2006 ereilte mich das selbe Schicksal wie viele von euch hier drinnen, nämlich ein Brief vom Konsulat. Dort wurde ich aufgefordert mich zur Musterung bei der für mich zuständigen Stelle in Sisak zu melden. Und damit nahm die ganze Geschichte Ihren Lauf.
Ich hab dann bei denen unten angerufen und wollte mich informieren wie die nächsten Schritte aussehen. Nach langer Suche konnten die dann auch tatsächlich mit meiner Person was anfangen. Der Mann mit dem ich mich dort unterhalten hab, war wirklich sehr nett. Ich hab Ihm meine Situation hier in Deutschland erklärt und Ihm gesagt das es für mich sehr schwierig ist jetzt zum Bund zu gehen. Er hat auch verständnis dafür gezeigt, aber auch gleichzeitig erklärt das es unmöglich ist es zu umgehen. Er nannte mir dann Anfang Januar einen Termin im März diesen Jahres, aber ich solle mich 1 Woche vorher nochmal bei Ihm melden. Nun gut als ich dann knapp 2 Wochen vor der Musterung bei Ihm angerufen hab, fragte er mich ob ich denn nicht "krank" bin und vielleicht Atteste diesbezüglich habe, vorzugsweise vom Psychologen/Psychiater, um Ihm diese sofort runterzuschicken. Ich hatte sowas natürlich nicht, bin also zum Hausarzt gegangen und hab meine Situation geschildert. Mein Hausarzt hat mir dann einen guten Kollegen empfohlen, der selber jahrelang bei der Bundeswehr tätig war, und diesen auch gleich angerufen und Ihm die Situation geschildert. Ich bekam auch gleich am nächsten Tag einen Termin, und hab die Sache mit dem Psychologen durchgesprochen. Er hat mir dann erklärt was die Militärärzte ungefähr hören wollen, und mir erklärt das er ein Attest in diese Richtung schreiben wird. Also hat er mir dieses Attest erstellt, und ich habs auch gleich ins kroatische übersetzen lassen (für ein Schweinegeld)!
Als ich dann wieder in Kroatien angerufen hab, änderte der gute Mann da unten seine Geschichte, und sagte mir ich soll doch zur Musterung erscheinen und die Dokumente persönlich vorbeibringen. Somit würde ich jeglichen Ärger umgehen. Nun ja bin dann zur Musterung runtergefahren, und was ich an dem Tag erlebt hab, hat echt an meinem Bild von Kroatien mächtig gekratzt!
Bin um 7 in der Früh da angekommen und hab dann das ganze Prozedere über mich ergehen lassen. Hab im Leben selten so unfreundliche und unkompetente
Menschen gesehen wie die Ärzte dort! Beim Psychotest hab ich dann mit Absicht alles so angekreuzt wie mir der Psychologe geraten hat, und bin daraufhin glatt durch den Test geflogen Daraufhin musste ich noch einen Ausfüllen, den ich natürlich auch nicht bestanden hab. Also wurde ich zum Psychiater geschickt. Ich bin dann mit meinen Unterlagen zu Ihm gegangen, und er hat ohne ein Wort mit mir zu reden, ohne auch nur einen Blick auf meine Unterlagen zu werfen, sofort festgestellt das ich fähig bin, und mich nach sage und schreibe 3 minuten rausgeworfen mit der Begründung er hat sinnvolleres zu tun als sich mit mir abzugeben! Bin dann wieder mit einem Schreiben von Ihm zurück zum Ured za Obranu.
Dort lief mir dann der Mann über den Weg mit dem ich ursprünglich telefoniert hatte, und mault mich an warum ich überhaupt zur Musterung gegangen bin, ich hätte Ihm die Unterlagen schicken müssen! Als ich Ihm erklärte das er mir das extra noch gesagt hat, das ich persönlich mit den Unterlagen kommen soll, hat er das verleugnet. Mir ist dann der Kragen geplatzt und ich hab Ihm und den Ärtzen meine Meinung gegeigt, von wegen ob ich mir das gefallen lassen soll, als "dummer Deutscher" betitelt zu werden, als Analphabet usw.... Danach war plötzlich ein normales Gespräch möglich, ohne dumme Kommentare. Auf einmal hieß es ich soll doch meine Unterlagen dort lassen, und kann wieder nach Deutschland fahren, und soll mich in 2 Wochen wiedermelden. Nachdem ich dann 2 Wochen später angerufen hab, hieß es ich bin für den 1. August dieses Jahr zum Militär berufen worden, und soll Ende Juli in Kroatien erscheinen um meinen Militärdienst anzutreten. Die Sache schien ziemlich aussichtslos, bis nicht mein Vater einem Freund von meiner Situation erzählt hat, und dieser versprochen hat das er sich darum kümmert. Wenig später meldete sich der Freund von meinem Vater bei mir und sagte das ich auf jedenfall in den November verschoben wurde, und mich nochmal bei dem Typen unten melden soll. Ich hab den also nochmals angerufen und auf einmal ganz andere Töne von denen! Er hat sich darum gekümmert das ich vorerst in den November zurückgestellt werde, und ich soll bis September Unterlagen besorgen in denen bestätigt wird das ich seit 5 Jahren regelmäßig mindestens 2x jährlich beim Psychiater bin. Diese soll ich Ihm zuschicken, und dann regelt er die Sache für mich, und ich soll mir keine Gedanken machen es wird alles im Guten Enden.
So die Unterlagen hab ich schon zum Teil zusammen, werd diese Ende August runterbringen und bin echt mal gespannt was dabei rauskommt! Muss aber sagen das ich immer noch sehr enttäuscht bin von der Art und Weise wie man da unten behandelt wird, vor allem dieses Linke verhalten mancher Menschen k***t mich echt an.
Vielleicht hat ja jemand ähnliches wie ich erlebt, würd mich echt interessieren.


Nero ( Gast )
Beiträge:

01.08.2006 22:34
#249 RE: Konkrete Fragen zum Wehrdienst in Kroatien antworten

Danke für die Story Danny, ist wirklich sehr interessant.

Bitte halt uns auf dem Laufenden.

Grüße und Alles Gute noch!

Nero

Clodn Offline



Beiträge: 15

03.08.2006 12:27
#250 RE: Konkrete Fragen zum Wehrdienst in Kroatien antworten

Hallo,
Ich hoffe es kann mir jemand in folgender misslichen Lage weiterhelfen:
Mein Bruder, 28 Jahre, ist vor einer Woche nach Kroatien gereist. An der kroatischen Grenze hat man
ihm den Pass abgenommen mit der Begründung er habe den Wehrdienst ja noch gar nicht geleistet.
Nun gut, er ist weiter nach Biograd gefahren, wo er die Situation klären soll. Der Pass komme dort in den
nächsten 5 Tagen bei der Polizei an.
Soeben hat er sich bei mir gemeldet, dass er am kommenden Dienstag nach Split zum Arzt fahren muss und dort wird dann wohl entschieden ob er fähig ist oder nicht. Es ist alles wirklich unglaublich!!!
Auf jeden Fall fehlt ihm am rechten Finger die Fingerkuppe, wir müssen ihm nun so schnell wie möglich die kompletten Attests zukommen lassen in der Hoffnung, dass er nicht einberufen wird. Falls doch haben wir hier ein echtes Problem. Er hat hier Kredite, die er abbezahlen muss, eine Wohnung etc.
HAT IRGENDJEMAND EINEN RAT FÜR UNS??? Bitte!!!

Liebe Grüße Claudia

Gast
Beiträge:

03.08.2006 12:48
#251 RE: Konkrete Fragen zum Wehrdienst in Kroatien antworten

Und warum verweigern eigentlich alle den Wehrdienst? Was seid Ihr für Kroaten tsts...dann geht einfach nicht mehr runter ganz einfach,ich habe auch mit 26 noch den Dienst unten angetreten war ne selbstverständlichkeit ist ja schliesslich ein Land...

Wer den Dienst für sein Vaterland nicht tut, der soll auch nicht dorthin gehen, bleibt dann in Deutschland und Co

dermijo Offline



Beiträge: 16

03.08.2006 13:15
#252 RE: Konkrete Fragen zum Wehrdienst in Kroatien antworten
@unbekannt:
Den Kommentar kannst du dir auch sparen du Sp.....! Du meinst wohl du bist der Held und schnallst nichtmal worum es hier geht...

@Clodn:
Mein Wissensstand ist (siehe mein Beitrag weiter oben) der, dass er selbst wenn er die Musterung besteht seinen Pass zurückbekommt und dann bis zum 30. Lebensjahr Zeit hat den Wehrdienst anzutreten. Und bis dahin kann noch viel passieren... Also alles halb so wild!

Gruß

Clodn Offline



Beiträge: 15

03.08.2006 13:19
#253 RE: Konkrete Fragen zum Wehrdienst in Kroatien antworten

Hallo Dermijo,

danke für deine Antwort an "unbekannt". Somit hab ich mir die Mail an ihn erspart!!
Hat jemand vielleicht doch noch einen guten Tipp?


dermijo Offline



Beiträge: 16

03.08.2006 13:27
#254 RE: Konkrete Fragen zum Wehrdienst in Kroatien antworten

Bitte halte uns auf jeden Fall auf dem laufenden wie das ganze weitergeht, ist für mich auch recht interessant!

Gast
Beiträge:

03.08.2006 13:33
#255 RE: Konkrete Fragen zum Wehrdienst in Kroatien antworten

Hallo Mr. Unbekannt,

und wie war das mit deinem Job , hast du da einfach gesagt bin für 8 Monate weg und alles war okay oder bist du Arbeitslos und es war eh wurst.
Hast du studiert ? Hast du ein Kredit ? Hast du hier ne Wohnung oder hast du bei deinen Eltern gewohnt? Kontest du die Wohnung für 8 Monate still legen ?
Also bevor du hier großspurig angibst was für ein toller Kerl du bist, sollte man die Situation klären.

Ganz nebenbei gesagt bin ich in den letzten 6 Jahren insgesammt 2 mal und insgesammt ca ne Woche in Kroatien gewesen, ausserdem läuft mein Antrag auf Deutsche Staatsbürgerschaft.

loki

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

03.08.2006 13:36
#256 RE: Konkrete Fragen zum Wehrdienst in Kroatien antworten
In Antwort auf:
HAT IRGENDJEMAND EINEN RAT FÜR UNS??? Bitte!!!

Das klingt jetzt aber ziemlich aussichtslos.
Der Pass ist einkassiert, er kann also nicht raus.
Die Wehrpflicht besteht nun mal und ihm bleibt wohl nichts anderes übrig, als sich in das Prozedere zu fügen, das jetzt auf ihn zu kommt.
Dass das Fehlen der Fingerkuppe eines Fingers ihm Untauglichkeit bescheren wird, kann ich mir nicht vorstellen, da müsste schon
mehr vom Zeigefinger oder gar Daumen fehlen, damit er beim Schiessen nicht abdrücken kann.


In Antwort auf:
Es ist alles wirklich unglaublich!!!

Und sorry, dass ich das jetzt so klugschwätzerisch sage, denn es ist nicht wirklich so gemeint, aber ich finde es ehrlich gesagt unglaublich,
dass dein Bruder so blauäugig runtergefahren ist.
Der Pass wird in der Regel nicht so mir nichts dir nichts einkassiert. Da müsste eigentlich schon etwas vorgefallen sein.
Z.B., dass dein Bruder mal einen Musterungsbefehl ignoriert hat oder so was in der Art.
Dann trotzdem über die Grenze zu fahren, ist schlichtweg Wahnsinn. Da wird gerade bei jüngeren Männern schon ganz genau geguckt, was
wehrdiensttechnisch so Sache ist.

Hat dein Bruder nicht vielleicht noch mehr "Gebrechen", auf die er sich berufen kann ?
Aber wenn er schon mal unten ist, sieht es ja auch schlecht aus, einen Arzt zu finden, der einem "freundlich gesonnene"
Bescheinigungen ausstellt.

Ich wünsche ihm trotzdem viel Glück. Vielleicht ist sein Finger ja wirklich arg lediert. Aber falls er wirklich irgendwelche Termine verschleppt hat und dann dachte er könne problemlos einen kleinen Urlaub in Cro einlegen, dann tritt ihm wenigstens einmal schwesterlich in den Hintern.

Clodn Offline



Beiträge: 15

03.08.2006 13:47
#257 RE: Konkrete Fragen zum Wehrdienst in Kroatien antworten

Hey Snjegulica,

vielen, lieben Dank für deine Antwort! Ihm in den Hintern treten werde ich sobald ich ihn sehe:-))
Klar, du hast recht es war wohl ziemlich naiv und gedankenlos von ihm einfach so in den Urlaub zu fahren. Aber wer denkt denn schon an sowas?? Naja, egal! Auf jeden Fall weiß ich von keinen anderen "Gebrechen" meines Bruders.
Ich muss jetzt schauen, dass ich die ganzen Attests finde und ihm zukommen lasse. Das ist mal das Wichtigste.
Und eigentlich hab ich mich, ehrlich gesagt, fast schon damit abgefunden, dass er eine längere Zeit in Biograd.
verweilen wird! (meine Mutter kriegt jetzt schon Heulattacken)
Trotzdem bin ich dankbar für jede weiteren Ratschläge!!

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

03.08.2006 14:00
#258 RE: Konkrete Fragen zum Wehrdienst in Kroatien antworten

Hm, da fällt mir noch ein:

Er könnte ja versuchen einen zeitlichen Aufschub rauszuschlagen falls er denn für tauglich erklärt wird, damit er in
D alles Nötige regeln kann. Er wurde ja schließlich nicht schon per Haftbefehl wegen Fahnenflucht gesucht, oder ?
So würde er dann auch seinen Pass zurück bekommen.
Notfalls mit anwaltlicher Hilfe, wenn es denn wirklich nötig werden sollte.
Die Möglichkeit sollte ihm doch zumindest eingeräumt werden, hoffe ich.


Aber wie du hier sicher schon gelesen hast, eine einheitliche Regelung wie mit sowas verfahren wird, gibt es offenbar nicht.
Kommt immer drauf an, an welche Verantwortlichen man gerät.


Clodn Offline



Beiträge: 15

03.08.2006 14:10
#259 RE: Konkrete Fragen zum Wehrdienst in Kroatien antworten

zeitlicher Aufschub! Genau! das hört sich gut an, werd ihn gleich mal anrufen:-)
Schönen Tag noch

dermijo Offline



Beiträge: 16

03.08.2006 14:15
#260 RE: Konkrete Fragen zum Wehrdienst in Kroatien antworten

Das hab ich weiter oben geschrieben, das sollte auf jeden Fall gehen!
Viel Erfolg!

Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 48
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
FOTOWALK - Kroatien
Erstellt im Forum Sonstige Reiseangebote für den Kroatien-Urlaub von Skydiver
0 25.04.2016 10:22
von Skydiver • Zugriffe: 941
Verschiedene Fragen zum Kroatien-Urlaub 2010 in Zaostrog
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von Keks
6 27.01.2010 12:53
von Mali Alan • Zugriffe: 1884
Wehrdienst in Kroatien -konkreter Fall - konkrete Hilfe! Dringend!
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von nic
3 05.02.2008 13:47
von TheSaint • Zugriffe: 801
Viele Fragen zu Kroatien
Erstellt im Forum Der Stammtisch im Kroatien-Forum für Kroatien-Fans von kathi
61 27.06.2007 07:40
von riddlergirl • Zugriffe: 2372
Wehrdienst Kroatien....Mobbing etc.?!
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von Da_Denis
40 22.05.2007 23:33
von Hackers • Zugriffe: 4094
Konkrete Frage zum Wehrdienst in Kroatien Part II
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von Toni_Drinkovic
31 01.01.2007 21:59
von xpac • Zugriffe: 1394
Zollbestimmungen Österreich - Slowenien - Kroatien
Erstellt im Forum Reisedokumente und Zoll / Zollbestimmungen, Einreisebestimmungen für K... von columbo
14 01.02.2008 15:35
von tom2all • Zugriffe: 42024
Fragen über Fragen zu Kroatien
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Stormrider
3 28.05.2004 21:01
von mac3000 • Zugriffe: 2279
Ein Paar Fragen zu Kroatien mit dem Auto.
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Wolfgang
8 13.06.2004 16:56
von Bertram • Zugriffe: 1268
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 13
Xobor Forum Software von Xobor