Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 40 Antworten
und wurde 15.158 mal aufgerufen
  
 Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges
Seiten 1 | 2 | 3
Vesna24 Offline




Beiträge: 5

09.06.2005 19:38
Ehefähigkeitszeugnis antworten

Hallo Leute,

Ihr seid quasi meine letzte Rettung, weiss nämlich schon nicht mehr was ich noch machen soll.
Also kurz meine Story:
Bin in Deutschland geboren und lebe auch schon immer hier. Ich möchte gerne heiraten und benötige hierfür ein Ehefähigkeitszeugnis aus Kroatien, da ich die kroatische Staatsbürgerschaft habe.
Hat jemand von Euch eine Ahnung wie man am leichtesten daran kommt und welche Unterlagen dafür erforderlich sind? War auch schon im Konsulat aber selbst da habe ich das Gefühl, die wollen nicht helfen oder haben auch keine Ahnung einmal braucht man dies und ein andern mal jenes.

Würde mich echt freuen wenn jemand nen Tip für mich hätte oder mir über seine Erfahrungen schreibt.
Danke schon im Voraus!

Gruß
Vesna

Zabica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.874

09.06.2005 19:43
#2 RE:Ehefähigkeitszeugnis antworten

Hallo Vesna,

bei mir war es damals ähnlich. Ich brauchte auch ein Ehefähigkeitszeugnis aber ich konnte das bei dem Amtsgericht hier in Hamburg bekommen. Frage doch einfach mal beim Gericht an, die können Dir sicherlich weiterhelfen. Ich musste damals (vor 14 Jahren) 100 DM bezahlen und das war es dann. Ich mußte auch gar nicht so lange warten. Es ist für das Gericht hier in Deutschland leichter nachzuvollziehen, wie Du lebst und ob Du "fähig" bist, zu heiraten. Nur nicht entmutigen lassen, es sollte eigentlich so klappen. Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen! Wenn ich sonst noch helfen kann, melde Dich gerne!

Liebe Grüße
Uschi

Vesna24 Offline




Beiträge: 5

09.06.2005 19:57
#3 RE:Ehefähigkeitszeugnis antworten

Hi Uschi,

das ging ja super schnell!
Bin langsam nämlich wirklich schon in Panik. Auf die Idee mit dem Gericht bin ich ja noch nie gekommen, davon hat auch noch nie jemand gesprochen.
Die Idee ist echt super einen Versuch ist es echt Wert. Und wg. Kosten, ich sag mal mittlerweile bin ich so verzweifelt das ich fast alles zahlen würde *grins*

An welche Stelle Du Dich da gewandt hast weißt Du zufällig nicht mehr?

Vielen lieben Dank ich werds gleich morgen versuchen!

Liebe Grüße
Vesna

Zabica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.874

09.06.2005 20:04
#4 RE:Ehefähigkeitszeugnis antworten

Hallo Vesna,

so, habe das Dokument jetzt einmal rausgekramt. Hier in Hamburg war es nicht das Amtsgericht sondern das Hanseatische Oberlandesgericht - Präsidialabteilung. Gebühren waren 120 DM nicht 100 DM, jaja, man wird alt.....
Es heisst genau: Befreiung von der Beibringung des Ehefähigkeitszeugnisses. Das habe ich dann im Standesamt abgegeben und das reichte so.

Das Zeugnis ist übrigens nur 6 Monate gültig.
Wenn ich Dir weiterhelfen kann, ruhig melden, sehr gern!!!

Lieben Gruß
Uschi

Vesna24 Offline




Beiträge: 5

09.06.2005 20:16
#5 RE:Ehefähigkeitszeugnis antworten

Hallo nochmal,

ich Danke Dir nochmal, hast mir schon sehr viel weitergeholfen. Ich werde es wie gesagt gleich morgen mal versuchen und berichte dann hier ob erfolgreich oder nicht erfolgreich.
Sollte ich noch Fragen haben komm ich natürlich auf Dein Angebot zurück.

Danke das Du Dir soviel Mühe gemacht hast.

Schönen Abend noch!

Gruß
Vesna

Zabica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.874

09.06.2005 20:17
#6 RE:Ehefähigkeitszeugnis antworten

Sehr gern!!! Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen!!!

Gruß
Uschi

Marduk Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.227

10.06.2005 00:17
#7 RE:Ehefähigkeitszeugnis antworten

Bei uns, meine Frau ist Kroatin aus Nasice, sagte man am Standesamt es gibt Länder (und dazu gehört zum Glück HR) da kann es über das Landgericht laufen lassen. 100,-DM sind natürlich längst überholt...........Dauert aber auch seine Zeit.

Wir haben es so gemacht: In HR jemanden angerufen, aufs Amt geschickt (Rathaus, Standesamt wie auch immer). Das Teil wurde beantragt. Dann muß halt noch jemand der unten ist entweder deine Eltern oä, bzw mit Befugnis das Teil abholen.

Dann brauchst Du eine beglaubigte Übersetzung mit Apostille!!! Super wichtig sonst kannst das Teil wegschmeissen.


_________________
I like slavonija

Bog

Vesna24 Offline




Beiträge: 5

10.06.2005 17:58
#8 RE:Ehefähigkeitszeugnis antworten


Hallo!

Danke für Deinen Kommentar.

Ich habe ja versucht über meine Eltern die in HR leben das Zeugnis zu besorgen. Habe dann alle Dokumente die benötigt werden (habe mich extra erkundigt) per Post zum meinen Eltern geschickt.

War auch im Konsulat und habe mir eine Vollmacht für meine Mutter ausstellen lassen (Ponomoc) damit sie in meinem Namen das Zeugnis abholen kann.

Problem ist ich bin in Zagreb gemeldet und das ist für meine Eltern nicht der nächste Weg. Aber via Post oder so können oder wollen die nichts schicken ---warum auch immer. Aber egal selbst das wäre ja das kleinere Problem.
Der Typ im Standesamt hat aber nun zu meiner Mutter gesagt, warum soll er denn glauben das mein Verlobter in Deutschland nicht verheiratet ist und wollte das ich ein Ehefähigkeitszeugnis von ihm vorlege, dann bekomme ich meines.

Tja also es ist toll, denn ich bekomme meines wenn ich seins vorlege und er bekommt seins wenn ich meins vorlege, da er auch eins braucht weil wir in Österreich heiraten wollen.

Ich würde sagen totale Schikane ist das und ich kann es ehrlich gesagt nicht verstehen warum man es seinen eigenen Landsleuten so schwer macht zu heiraten!!! Ich möchte doch kein Verbrechen begehen sondern NUR heiraten.

Naja werde es weiter versuchen und bin gespannt wir lange ich noch dafür brauche, vor allem wieviel Geld, Geduld und Lebensjahre ich noch vergeuden werde.

Liebe Grüße
Vesna

Zabica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.874

10.06.2005 18:12
#9 RE:Ehefähigkeitszeugnis antworten

Hallo Vesna,

hat das nicht geklappt mit dem Oberlandesgericht hier in Deutschland? Wie gesagt, mir wurde es hier in Hamburg ausgestellt. Da ich auch hier gemeldet bin, kann Deutschland leichter bescheinigen, dass ich noch nicht verheiratet bin. Mir hat man erklärt, dass man durch dieses Zeugnis eigentlich nur der Bigamie vorbeugen will, daher also "fähig" ist, die Ehe einzugehen.... Kompliziert, aber anders geht es wohl nicht......

Gruß
Uschi

Zabica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.874

22.06.2005 13:12
#10 RE:Ehefähigkeitszeugnis antworten

Hallo Vesna,

wollte doch mal hören, was denn aus dem Ehefähigkeitszeugnis geworden ist, berichte doch mal, würde mich jetzt auch interessieren, weil eine Bekannte auch gerne heiraten möchte (zwar hat der passende Mann noch nicht gefragt, kommt aber sicher bald....).

Viele Grüße
Uschi

Jutta Offline



Beiträge: 278

22.06.2005 14:02
#11 RE:Ehefähigkeitszeugnis antworten

Hallo Vesna,

wir hatten vor Jahren das gleiche Problem. Kroatien wollte von mir, Deutschland von meinem Mann.
Wenn man in Deutschland heiratet, muß nur der ausländische Teil der Verbindung das Ehefähigkeitszeugnis herbeibringen, sonst keiner. Wenn ihr in Kroatien heiratet ist es natürlich umgekehrt. Alles Andere entbehrt jeder Logik.
Das ging dann ganz schön hoch her bis mein Mann zu der Beamtin gesagt hat "du blöde Kuh, wer hat dich auf diesen Platz gesetzt". Taktisch nicht klug, aber wirksam. Nach einer Beschwerde beim Bürgermeister haben wir das Dokument
(per Post, das geht problemlos wenn man will)zugeschickt bekommen.
Die "blöde Kuh" würde ich dir nicht empfehlen, aber lass dir dort doch mal einen Vorgesetzten geben. Das sind m.E. sehr häufig alles Machtspielchen.

Viel Glück
Jutta

Gast
Beiträge:

29.06.2005 20:12
#12 RE:Ehefähigkeitszeugnis antworten

Hallo Uschi,

sorry das ich mich jetzt erst wieder melde, aber ich hatte in letzter Zeit seeehr viel Streß aber Du bist ja schon verheiratet und kannst es Dir sicher vorstellen. :-)

Das mit dem Oberlandesgericht hätte zwar funktioniert es hätte aber zu lange gedauert denn meine Hochzeit ist ja schon am 16.07. Also habe ich von einem bekannten einen bekannten angagiert der zufällig in Zagreb wohnt. Dieser ist dann dort ins Konsulat bzw. in die Stadtverwaltung oder so gegangen und hat sich erkundigt wie er mir helfen kann und welche Dokumente denn definitiv benötigt werden.

Also ich musste folgende Dokumente nach Kroatien schicken:

1. eine Kopie meiner Domovnica
2. Kopie meines Reisepasses
3. Original meiner internationalen Geburtsurkunde
4. eine Eidestaatliche Erklärung von mir, das ich keine Ehe geschlossen habe und diese musste ich mir im Generalkonsulat in München bestätigen lassen.
5. eine Vollmacht "Punomoc" ausgestellt auf den bekannten damit dieser meine Papiere auch bekommt, auf kroatisch geschrieben und natürlich auch vom Konsulat bestätigt.
Für die Bestätigungen musste ich jeweils 10 Euro auf dem Konsulat bezahlen.

Und dann noch von meinem zukünftigen:

1. Kopie seines Personalausweises oder RP
2. Original der internationalen Geburtsurkunde

Liebe Grüße und nochmal sorry wg. der späten Antwort
Vesna


Zabica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.874

29.06.2005 21:42
#13 RE:Ehefähigkeitszeugnis antworten

Hallo Vesna,

um Himmels Willen, Du musst Dich für nix entschuldigen, schon gar nicht dafür, dass Deine Antwort "erst jetzt" kommt, Du hast weiß Gott andere Dinge im Kopf - gerade so kurz vor der Hochzeit - als mir zu antworten
Oha, leider sind die Behörden immer gnadenlos! Ich denke, dafür wird Eure Hochzeit dann dafür umso schöner, wenn Ihr sie Euch so hart erarbeitet habt! Ich wünsche Euch alles Liebe hierfür !!!

Uschi

Vesna24 Offline




Beiträge: 5

30.06.2005 19:20
#14 RE:Ehefähigkeitszeugnis antworten

Hi Uschi,

danke für Deine lieben wünsche,ich hoffe auch das die Hochzeit ganz toll wird, vor allem nach dem Nervenkitzel der letzten Wochen und dem Bangen wg. der ganzen Papiere. Wir haben schon vor Monaten damit begonnen.

Aber ich denke gerade deshalb wirds besonders schön werden.

Ich melde mich nach dem ganzen Trubel auf jeden Fall nochmal und diese Seite werde ich mir auch merken denn wenn man Verzweifelt ist, dann ist man echt dankbar für gute Tips oder einfach nur ein wenig Erfahrungsaustausch...das macht dann Mut.

Liebe Grüße bis bald
Vesna

Gast
Beiträge:

13.01.2006 20:05
#15 RE: Ehefähigkeitszeugnis antworten
hallo Leute,

mein Verlobter und ich sind zufällig auf die Homepage gestoßen auf der Suche nach Hilfe bezüglich des Ehefähigkeitszeugnisses. Er ist aus Kroatien und ihm wurde beim Standesamt gesagt, dass er sowas auch braucht. Wir sind jetzt die ganze Zeit auf der Suche wie das auf kroatisch heißt.Kann uns jemand helfen?
Wären euch sehr dankbar!

bonaca Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.491

13.01.2006 20:22
#16 RE: Ehefähigkeitszeugnis antworten
DOKAZ O SLOBODNOM BRACNOM STANJU (nicht älter als 6 monate)

mirjanica Offline



Beiträge: 336

13.01.2006 21:37
#17 RE: Ehefähigkeitszeugnis antworten
korrekt muess es heissen

uvjerenje o sposobnosti za brak. mit angabe beider verlobten, dazu sind die personlaausweise benoetigt

Bonaca das was du schriebst ist der nachweis das man ledig bist.

lg mirjana

bonaca Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.491

13.01.2006 21:52
#18 RE: Ehefähigkeitszeugnis antworten

unter denn namen kann ich aber nix finden
eine interesante seite Leider ist die verlinkte Seite nicht mehr verfügbar. - Thofroe

bojana ( Gast )
Beiträge:

14.01.2006 19:38
#19 RE: Ehefähigkeitszeugnis antworten

hey leute!

danke erst einmal für eure Hilfe. Wisst ihr denn wo mann das als Kroate besorgen muss? Hier in Deutschland oder doch in Kroatien?

bojana ( Gast )
Beiträge:

14.01.2006 19:44
#20 RE: Ehefähigkeitszeugnis antworten

Noch eine Frage: Sind die beiden Sachen die selben oder sind das verschiedene Formulare?

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 15
Xobor Forum Software von Xobor