Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 61 Antworten
und wurde 12.704 mal aufgerufen
  
 Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
HrDanijel Offline



Beiträge: 59

16.08.2005 19:30
#21 RE:Thompson / Marko Perkovic Thread geschlossen

Hey erstens kannst du du sagen
1. Ja ich Wäre für kroatien gestorben wenn ich nicht zu jung gewesen währe
2. dummer vergleich die türken, afgahner, iraker sind auch teilweise nach bosnien gekommen um für sie zu kämpfenund hercegovinas bewohner haben nich für die kroaten gekämpft sondern für Die bosnischen-Kroaten grosser unterschied und ausserdem mit wehm wollten sie schon kämpfen da sie am meisten mit den kroaten gemeinsam hatten aber reg die nich auf einer hat der andere nicht

und zu dir wenns dir nich passt wass hier drinn steht dann les es nicht

Gendryn Offline



Beiträge: 28

17.08.2005 09:07
#22 RE:Thompson / Marko Perkovic Thread geschlossen

Zur Richtigstellung:

Bosnien-Hercegovina war vor laaanger Zeit (im Mittelalter) zusammen mit Kroatien und das auch nur eine relativ kurze Zeit.
Danach war Bosnien-Hercegovina von dem Osmanischen Reich erobert worden. Dadurch siedelten sich muslimische Bevölkerungsteile in Bosnien an bzw. ein Teil der serbischen und kroatischen Bevölkerung trat zum Islam über.

Erst 1878 besetzt Österreich-Ungarn (wo auch Kroatien ein Teil war) Bosnien-Hercegovina und die türkischen Truppen werden geschlagen. Die darauffolgenden Jahrzehnte wird Bosnien-Hercegovina als Protektoriat von Österreich-Ungarn (K&K Monarchie) gehalten.

1908 erklärt die Doppelmonarchie Österreich-Ungarn offiziel Bosnien-Hercegovina als ein Kronland der K&K.

Kroatien selber existierte damals (in der K&K) in anderer Form als heute. Das heutige Kroatien bestand damals aus den Kronländern:

1. "Königreich Kroatien und Slavonien" (dazu zählen Slavonien, Zagreb, Zagorje, Moslavina, baranja, Kvarner und Teile von Vojvodina, die zwischen Kroatien-Slavonija und Ungarn aufgeteilt war).

2. "Küstenland" (Istrien und Triest)

3. "Dalmatien" (war damals größer und ging runter bis tief in Montenegro hinein)

4. "Fiume" (Reichsstadt Rijeka und Umgebung).

"Kroatien und Slawonien" war ein Kronland, das zu Ungarn gehörte. Die anderen von Kroaten bewohnten Kronländere gehörten Österreich. Bosnien war ein Kronland, das gemeinsam von Österreich und Ungarn verwaltet wurde.

Um den Reichsfrieden zu wahren und den Vielvölkerstaat zu stabilisieren, verkündete der Kaiser der K&K am 4. März 1849 in Wien die neue Reichsverfassung. Diese garantierte allen Kronländern Freiheit in den Bereichen Kultur, Bildung und Spracherziehung sowie einige lokale Handels- und Steuergesetzgebungsrechte. Die Außenpolitik und das Heer wurden gemeinsam im Sinne der K&K geführt.

Was noch interessant ist:
In der K&K gab es das sogenannte kroatische Grenzgebiet. Hierzu gehörten die Nachbarländer von Kroatien-Slavonien: Dalmatien, Fiume und Küstenland. Aber nicht Bosnien!

Nach dem verlorenen 1. Weltkrieg fielen Kroatien, Slowonien und Bosnien unter Druck der Allierten (Frankreich, England, Rußland) unter die serbische Herrschaft. Dadurch wollte man die Machtstellung von Österreich und Deutshland schwächen. Ungarn verlor 2/3 seines Territoriums (z.B. Siebenbürgen an Rumänien).

Im 2. Weltkrieg marschierte Hitler in Kroatien und Ungarn ein, wo er mit Blumen begrüßt wurde, da sich Kroatien davon die Befreiung vom serbischdominierten Jugoslawien erhoffte. Daraufhin eroberte Hitler Bosnien und mit Hilfe von Bulgarien auch Serbien.

Italien bestadt auf Istrien und Teile Dalmatiens. Um Italien nicht zu verärgern, gab ihnen Hitler diese Gebiete. Kroatien verlor dadurch einen großen Teil der Küste. Als Gegenleistung wurde Kroatien ganz Bosnien-Hercegovina übergeben.

Fazit:
Bosnien-Hercegovina war nur zwei Male ein Teil von Kroatien:
1. Ein paar Jahre lang im 2. Weltkrieg.
2. Eine kurze Zeit lang (das waren Jahrzehnte) im frühen Mittelalter. Damals war es zeitweise untter bulagrischer, kroatischer und serbischer Herrschaft. Dann von 1154 bis 1463 ein eigenständiges Königreich bzw. Fürstentum und ab 1463 unter dem Osmanishcen Reich.

Historisch gesehen hat Kroatien nicht mehr Recht an Bosnien-Hercegovina als Serbien, die Türken oder Bulgarien. Heute sind weniger als 15% der Bevölkerung von BiH Kroatien. Das sind Tatsachen.... alles andere ist nur nationalistisches Gehetze.

Man kann nun nur wählen, was besser ist:
BiH irgendwie als Vielvölkerstaat mit Hilfe der UN halten oder es in drei Teile aufteilen.... vielleicht sogar in vier (z.B. Bihac, wo keine nationalen Mehrheiten existieren).

Hier noch eine übersichtliche Karte von Anfang 1900:
http://www.deutsche-schutzgebiete.de/web...n-Slawonien.gif

Und hier von 1700:
http://www.puntubi.com/mapajatorri/mendeurop/egr1700.jpg

Wie man sieht, waren weder Bosnien noch Hercegovina Teil von Kroatien.

Der größte Fehler, den man machen kann, ist es Halbwissen zu verbreiten und sich in der langen Menschheitsgeschichte kurze Perioden rauszusuchen, wo irgendein Gebiet einem Land gehörte und daraus fälschlicherweise Anspruch auf dieses Gebiet zu erheben.
Das tun viele Politiker um Kriege zu legitimieren... :(

MichainFFM Offline



Beiträge: 57

19.08.2005 16:39
#23 RE:Thompson / Marko Perkovic Thread geschlossen

Also, ich hab aus von "meinen" Kroaten nicht so viel gutes über Thompson gehört. Und da steh ich in Makarska vorm großen Plakat: Thompson-Konzert!! Naja, ein paar Stunden hab ich hin und her überlegt und dann habichmir das Kärtchen gekauft. 5000 Kroaten und ich! SUPER JE BILO! Zu Beginn hat mich die anwesende polizei ein bißl nervös gemacht, aber das verging ganz schnell. Und mir als Deutsche hat es super gefallen. Und den Menschen, die da waren offensichtlich auch. Hin oder her - die Kroaten waren bei ihm. Ich kann leider nich so gut kroatisch, aber das, was ich verstehe, ist einfach nur ok. Jeder "redet" sich seinen Kummer anders von der Seele. Thompson tut is eben so. Und die Kroaten, die auf dem Konzert waren, waren - zumindestens während des Konzertes- auf seiner Wellenlänge. Und für mich ist "Lijepa li si" eh ein bißle "Eure" heimlich Hymne. Immer wennirgendwo der Titel auf einer "Kroatenveranstaltung" läuft, ist die Hölle los! Und an der CD konnt ich dann auch nicht verbeigehen!

MichainFFM Offline



Beiträge: 57

19.08.2005 16:46
#24 RE:Thompson / Marko Perkovic Thread geschlossen

Ach und noch was: Jungs - immer schon einen kühlen Kopf behalten. Schließlich singt er ja in bezug auf Eure Textstelle - jedna dusa, a nas dvoje! Bleibt fríedlich!! Seine Meinung schreiben ist das eine, aber Tiefschläge braucht hier niemand! Bitte nicht.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.609

19.08.2005 16:51
#25 RE:Thompson / Marko Perkovic Thread geschlossen

Wir sind nunmal Deutsche, die Urlaub in Kroatien machen und stehen bei diesen Differenzen sowieso außen vor. Ich habe Mate Bulic in Frankfurt gesehen, als er mit Oliver auftrat und war ganz begeistert, dass er am 3.8. ein Konzert in Brela am Plateau eines Hotels geben sollte. Leider wurde das Konzert dann wegen eines Wolkenbruchs abgesagt. Und wenn Thompson und Mate Bulic nicht gern gesehen sind in Kroatien, wieso können sie dort Konzerte geben und die Kroaten gehen hin und finden es gut?

MichainFFM Offline



Beiträge: 57

19.08.2005 20:30
#26 RE:Thompson / Marko Perkovic Thread geschlossen

Sie gingen nicht nur hin, sich waren auch - wie bei allen anderen Crokonzerten - bei denen ich war dabei!! Und der Verkauf der Thompson-T-Shirts am Eingang zum Stadion lief super. Alle kannten alle Texte. Alle - er wird gehoert - sicher1

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

19.08.2005 20:52
#27 RE:Thompson / Marko Perkovic Thread geschlossen

In Antwort auf:
Und wenn Thompson und Mate Bulic nicht gern gesehen sind in Kroatien, wieso können sie dort Konzerte geben und die Kroaten gehen hin und finden es gut?

Viele Kroaten haben ja auch Gotovina lieb. Deshalb passt das schon.


Tikap Offline



Beiträge: 3.459

19.08.2005 20:57
#28 RE:Thompson / Marko Perkovic Thread geschlossen

Eben ... es gibt sonne und solche. Manche würden niemals zu Thompson gehen, manche rennen hin sobald er irgendwo auftaucht. So isses halt. Muß jeder selber wissen ......


http://www.dalmatinka.de - Urlaub in Dalmatien

nasmijana Offline



Beiträge: 9

10.09.2005 19:14
#29 RE: RE:Thompson / Marko Perkovic Thread geschlossen

Ich kann nicht glauben, daß Thompson so populär ist, daß man sogar auf einer deutschen Seite über ihn heftigst diskutiert....
Aber im Ernst, es ist richtig, daß er gerne Lieder singt, die "nationalstolzbehaftet" sind und es stört mich nicht im Geringsten. Wir sind noch ein junges Land und wenn man sich geschichtlich ansieht, wie sehr wir darum kämpfen mußten, endlich das zu sein was wir sind, nämlich "frei", dürfte es uns nicht allzu übel genommen werden, oder ?
Ich will damit nicht alle Lieder gutheissen, aber wir Kroaten neigen doch dazu zu übertreiben, auch was die Texte in unseren Liedern angeht. Ich habe nicht erlebt, daß Thompson auf seinen Konzerten diese sogenannten Ustasalieder singt, zumindest nicht diese alten richtigen, so wie ich sie kenne.... Ja, es gibt einige Lieder, die nicht gerade zu meinen Favoriten gehören, aber was soll´s? Stimmungsmässig betrachtet, kann ihm so leicht keiner das Wasser reichen, vor allen Dingen nicht dann, wenn das Lied "Lijepa li si" läuft. Viele Kroaten sehen dieses Lied als zweite Nationalhymne an und das mit Recht. Ein wunderschönes Lied, bei dem ich immer wieder Gänsehaut bekomme, weil er genau das singt, was die meisten Kroaten sind, nämlich stolz auf die Schönheit unseres Landes.

@Hrdanijel: Dir würde ich raten, ganz schnell mal ein paar geschichtliche Bücher über Kroatien zu lesen und nicht hier mit Stammtischparolen, die du irgendwo aufgegriffen hast, zu schmeissen. Und bevor du mich jetzt angreifst, ich bin Kroatin aus den Grenzen Kroatiens und trotzdem ist die Hercegovina kroatisch...lies nach und dir wird einiges klarer sein.

Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.....

Bole Offline



Beiträge: 15

11.09.2005 01:40
#30 RE: Thompson / Marko Perkovic Thread geschlossen
In Antwort auf:
1. Ja ich Wäre für kroatien gestorben wenn ich nicht zu jung gewesen währe

Ajde mali ne seri previse. Da si ti iz Vukovara a ne iz Zagreba mozda bi onda malo drukcije razmisljao.

@HrDanijel-->ein kleiner dummer Junge mit einer menge grammatikalischer Fehler meldete sich zu Wort.

@thompson : wenn ich so'n Idioten höre, könnte ich kotzen; aber naja man sollte sich nicht darüber aufregen; er ist die Sache einfach nicht wert.
es ist ja schließlich kein Politik-Forum!!!

Peace, Friede, Mir (hörts euch lieber Edo Maajka an)

Tikap Offline



Beiträge: 3.459

13.09.2005 03:38
#31 RE: Thompson / Marko Perkovic Thread geschlossen
In Antwort auf:
Ich habe nicht erlebt, daß Thompson auf seinen Konzerten diese sogenannten Ustasalieder singt, zumindest nicht diese alten richtigen, so wie ich sie kenne....

ich schon
http://www.dalmatinka.de - Urlaub in Dalmatien

Gast
Beiträge:

14.09.2005 17:23
#32 RE: Thompson / Marko Perkovic Thread geschlossen
editiert - siehe FAQ - beka

marijo ( Gast )
Beiträge:

29.09.2005 11:47
#33 RE: Thompson / Marko Perkovic Thread geschlossen

Marko Perkovic/Thompson will mit seinen Lider alle Kroatien vereinigen und nicht nur die, die in Kroatien leben, denn genau diese Menschen haben sehr wenig für unseren Land gemacht.
Mann darf es nicht vergessen, Kroatien gibt es jetzt zum zweiten Mal, einmal wurde sie vom Tito weggenommen, das wird nicht mehr passieren.
Wir lieben diese Lider die Thompson singt, denn das ist für uns Kroaten mehr als nur ein Lied. Das können nicht die Deutschen wie auch andere Menschen verstehen.
Die einzigen die uns verstehen sind Serben und Moslems aus Bosnien.
Ich aus Dalmatien, sehe alle Kroaten gleich, ob sie aus dem Ausland sind, aus Hercegovina oder aus Zentrum vom Bosnien, solange er ein Katholik ist, denn Kroaten sind Katholiken.
Marko Perkovic weiter so. Alle seine Lider sind super, vorallem Necu izdat ja Boga nikada, necu gasit sunce koje sneba sja....

Aetz ( Gast )
Beiträge:

29.09.2005 12:18
#34 RE: Thompson / Marko Perkovic Thread geschlossen

In Antwort auf:
Mann darf es nicht vergessen, Kroatien gibt es jetzt zum zweiten Mal,

lerne unter http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_Kroatiens

In Antwort auf:
denn Kroaten sind Katholiken.

in homooepathischen Dosen gibt es z.B. auch Juden, Protestanten und Atheisten

Ines. Offline



Beiträge: 35

29.09.2005 15:49
#35 RE: Thompson / Marko Perkovic Thread geschlossen

Wir Kroaten lieben Thompson schon mal gar nicht.
Du bist nicht das Sprachrohr aller Kroaten und brauchst auch gar nicht als dieses zu fungieren.Thompson hat so viele Kritiker und Gegner was auch gut ist.Er ist und bleibt ein Nationalist was er in seinen Liedern immer wieder zu Ausdruck bringt.
Und warum gibt es soviele Photos von seinen Konzerten oder denen von Skoro wo Leute Ustasa-T-Shirts anhaben?
Und das du hier im gleichen Kontext NDH erwähnst, sagt auch schon ziemlich alles über dich.

Smrt nacionalizmu

marijo ( Gast )
Beiträge:

29.09.2005 16:20
#36 RE: Thompson / Marko Perkovic Thread geschlossen

Du hast keine Ahnung, du schreibst so ein Müll.
Ich finde es auf jedenfalls gut, dass wir so einen haben. Viele Kroaten aus Kroatien, vor allem aus Zagreb sind gegen Ihn. In Zagreb war ja auch nichts. Im Knin erlebten wir vieles. Bei dir ist wahrscheindlich niemand von der Familie gestorben, bei mir schon, deshalb nehme ich es dir gar nicht übel das du so reagierst. Ich finde um ein Land zu haben, braucht es solche Leute, du bist das Gegenteil.

Nikolas Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.326

29.09.2005 22:05
#37 RE: Thompson / Marko Perkovic Thread geschlossen
@Snjegulica
In Antwort auf:
In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
(Vera)Und wenn Thompson und Mate Bulic nicht gern gesehen sind in Kroatien, wieso können sie dort Konzerte geben und die Kroaten gehen hin und finden es gut?
--------------------------------------------------------------------------------
Viele Kroaten haben ja auch Gotovina lieb. Deshalb passt das schon.


Thompson ist einer der populärsten Sänger in Kroatien. Wegen des angeblichen Nationalismus wurde er praktisch aus allen öffentlichen Medien undemokratisch gebannt (Geheimdienstspiele?).
In der Vergangenheit in Kroatien haben solche Stoße nur um Popularität gesorgt. Das ist, liebe Snjegulica, auch der Fall mit Gotovina.
Ich muss auch gestehen, dass es unter seinen hervorragenden Liedern (schon erwähntes Necu izdat ja...), mir mindestens eines bekannt ist (Jasenovac i Gradiska Stara), das als unakzeptabel eingestuft werden kann.
Schade, Thompson sollte diese Sachen verstehen und unterscheiden zwischen dem Guten und dem Bösen. Sonst benutzen seine Gegner diese Leichtsinnigkeit...

Aetz ( Gast )
Beiträge:

30.09.2005 08:09
#38 RE: Thompson / Marko Perkovic Thread geschlossen

In Antwort auf:
Du hast keine Ahnung, du schreibst so ein Müll.

Wer im Steinhaus sitzt, sollte nicht mit Glaesern schmeissen.

Ines. Offline



Beiträge: 35

30.09.2005 13:42
#39 RE: Thompson / Marko Perkovic Thread geschlossen

Ich versteh jetzt nicht so ganz wovon ich keine Ahnung haben sollte deiner Meinung nach.Es ist mir aber auch letztendlich egal. Für mich ist und bleibt Thompson ein rechter Arsch.Oder worum geht es in "Jasenovac"?
Ich hab es nicht gehört aber so wie ich ihn einschätze ist es eine Herunterspielung der Todeszahlen, sowie es bereits Tudman gerne tat.
Meine Familie kommt übrigens aus Split, also nichts da mit "Purgerica".Und ich bin auch dankbar das meiner Familie nichts passiert ist.
Glaub mir ich weiss wie es ist wenn einer der wichtigsten Menschen stirbt und wie das Leben danach in der Familie ist.Wenn jmd im Krieg stirbt ist es natürlich eine noch extremere Situation aber der Schmerz ist gleich.
Wie gesagt jeder hat seine eigene Meinung und Einstellung, ich werde deine nicht ändern und du nicht meine.

Nikolas Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.326

01.10.2005 11:17
#40 RE: Thompson / Marko Perkovic Thread geschlossen
In Antwort auf:
Ich hab es nicht gehört aber so wie ich ihn einschätze ist es eine Herunterspielung der Todeszahlen, sowie es bereits Tudman gerne tat.

Es geht nicht um die Herunterspielung der Totenzahlen in Jasenovac. Es ist viel schlimmer. Du nennst Thompson Arschloch, ohne zu wissen, was er eigentlich geschrieben hat. Merkwürdig!
BTW, was die Serben sagen, dass 600.000 Serben dort umbgebracht wurden, ist reiner Wahnsinn (oder Geheimdienstspiel). Kroatische Komunisten, Juden, Roma und Serben wurden dort ermordet, jedoch ungefähr 30.000 (das ist auch sehr viel, oder?). Und die Zahlen hat nicht Tudjman erfunden!
Zurück zu Thompson: er hat wunderschöne Lieder, er hat auch große Fehler gemacht, aber er ist sicher ein populärer Sänger. Wie gesagt, sein Problem ist: das Gute vom Bösen unterscheiden zu können.
BTW, die Zeitung "Slobodna Dalmacija" hat vor einigen Monaten eine Internetsite entdeckt, wo alle angeblichen 600.000 Namen aufgelistet waren. Es wurde festgestellt, dass sich auf der Liste viele tote Partisanen befanden und sogar die Einwohner eines ganzen Dorfes (Gata bei Omis), die 1944 von Tschetniks ermordet waren. Am nächsten Tag ist die Site verschwunden...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Marko Perkovic Thompson Hamburg 18.10.08 info
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von hrvatskiradio.de
110 21.10.2008 22:59
von Vera • Zugriffe: 8137
Marko Perkovic Thompson kommt wieder nach Deutschland!
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von Kroatien1
54 18.09.2013 21:18
von Tonkica Antonia • Zugriffe: 7743
marko perkovic - thomson
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von petra1958
3 26.07.2008 14:50
von ljubica12 • Zugriffe: 906
Konzert von marko perkovic thompson in stuttgart abgesagt
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von hrvatskiradio.de
3 06.05.2008 20:30
von Marduk • Zugriffe: 2697
Marko Perkovic - Großvater?
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von Dosljak
4 28.03.2008 09:17
von Vrgocanka • Zugriffe: 587
Wer kommt zum Konzert von marko perkovic thompson in frankfurt 21,4
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von croradio.eu
49 14.05.2007 04:15
von Der Pate • Zugriffe: 4134
Thompson: Konzert 21. April 2007 in Frankfurt
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von Valonia
168 16.05.2007 21:03
von dancro • Zugriffe: 10044
Thompson Konzert in Österreich?
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von Herbie24
5 27.12.2006 08:06
von • Zugriffe: 685
Konzert Thompson / Marko Perkovic
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von Marduk
271 02.10.2009 17:49
von Thofroe • Zugriffe: 45969
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor