Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 187 Antworten
und wurde 29.610 mal aufgerufen
  
 Österreich - das Transitland für deutsche Kroatien-Urlauber, Ungarn
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.587

05.04.2008 12:36
#101 RE: RE:Maut in Österreich antworten

Wenn ich im Urlaub ein paar Tage dranhänge, was mich an Miete und Verpflegung einige hundert Euros kostet, dann sollte es wohl auch nicht an einer Vignette für 7-10 Euro scheitern, denke ich mal.

________________________
Meine Fotogalerie

Heiko01 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.623

05.04.2008 12:44
#102 RE: RE:Maut in Österreich antworten
Da ich jedesmal mit PKW von Karlovac bis nach Split ( 350 km ) 140 .- KN ( 20 € ) pro Strecke zahlen muss, finde ich die österreichische Preisgestaltung noch sehr human.....
Karlovac - Zagreb ....40 km = 16 Kn pro Strecke... da kommt im Monat einiges zusammen....

Viele Grüsse Heiko
____________

Fred Online

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

05.04.2008 13:03
#103 RE: RE:Maut in Österreich antworten

In Antwort auf:
Der mit Sicherheit höhere Preis !!!!
Sonst würden ja 2 1(oder 2)-Tages Vignetten reichen ??

Die gibt es ab September in Vorarlberg, dann darf man zwischen Lindau und dem Pfändertunnel auf den Parkplatz, an den Automaten und eine Streckenvignette für 2 Euro kaufen und dann darf man bis Dornbirn die Autobahn benutzen ....
Will man auf dem Heimweg auch diese Strecke fahren, darf man nochmals eine Streckenvignette lösen .....

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

petra1958 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 13.150

05.04.2008 13:12
#104 RE: RE:Maut in Österreich antworten

In Antwort auf:
Dann kannst Du genauso auch zwei 14-Tage Vignetten kaufen wie zwei 10-Tage Vignetten !
Was sollte Dich daran hindern ?

das würde ICH in diesem fall auch mit sicherheit tun, aber ich habe ja nicht nur von mir gesprochen! und wenn ich/man nur eine kaufe/kauft, sich dann aber entschließt, noch einige tage dran zu hängen, muß man sich halt noch eine zweite besorgen, sehe ich bei dem preis-leistungsverhältnis in österreich (hinsichtlich der vignetten natürlich) auch nicht als problem an

lg

petra

jahrbahe Offline



Beiträge: 335

14.04.2008 11:02
#105 RE: Maut in Österreich antworten

hallo,

also mich wundert es immer wieder was es für diskussionen über eine strassenbenützungsgebühr in höhe von 11 Euro, oder für pkw sind es jetzt etwas über 7 euro, gibt.
mit einem wohnmobil in italien zahlst du über 10 cent pro kilometer, in frankreich noch mehr, sogar in Kroatien selbst nähert man sich diesem preis an oder ist schon drüber, niemand regt sich drüber auf.

lieber deutscher tourist, der du von deutschland kommst und unser schönes land als transitland benutzt,
weil es halt grad zufällig zwischen deinem Heimatland und deinem urlaubsort liegt,
der du wahrscheinlich nicht einmal bei uns tanken gehst weil es in slowenien schon wieder billiger ist,
der du raststätten benutzt die von uns erhalten werden,
der du auf gut ausgebauten strassen mitten durch die alpen fährst,
der du dich zu recht beschwerst das irgendwo wieder einmal ein stau ist weil millionen deutsche auf einmal richtung süden fahren müssen,
oder weil irgendwo ein unfall war weil wieder jemand aus dem norden geglaubt hat, das er mit 200 bei uns durchbrettern kann, obwohl es regnet, obwohl der verkehr sehr dicht war,
bitte gedulde dich bis die feuerwehr die tote Familie samt 2 Kindern aus dem Wrack geschnitten hat
und bemitleide dich allen ernstes weil du nur wegen so einer kleinigkeit eine Stunde länger brauchst, ist ja wirklich eine frechheit, hast ja immerhin 7 Euro dafür bezahlt.....

es tut mir herzlich leid, aber ich verstehe diese diskussionen über so ein thema nicht, ich sehe die verhältnismäßigkeit einfach nicht. Für 7 oder 11 Euro, da kann ich mal 2 - 3 Bier trinken, was man im Urlaub gerne tut. Niemand wird auf dieses Vergnügen verzichten oder sich darüber beschweren das es soviel kostet, ich verliere eine Stunde Zeit im Stau, na und? ich ab 2 Wochen Urlaub vor mir, das sind jede Menge stunden und wenn ich mitten in der Hauptsaison fahre dann ist es halt so.
ich will hier nicht jeden in einem Topf werfen, aber meine lieben Freunde aus Deutschland, ich würde mal darüber nachdenken ob die Aufregungen wirklich berechtigt sind, ob man wegen 7 Euro den Vorwurf der Arroganz, Überheblichkeit und Lächerlichkeit aussetzen zu wollen.
Aber das Schöne ist, es ist niemand gezwungen diese paar Euro zu bezahlen, falls jemand das sparen will so ist er herzlich eingeladen den Umweg über die Schweiz oder Ungarn zu nehmen.
Damit die Gerechtigkeit siegt!!

Flipper Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.060

14.04.2008 16:06
#106 RE: Maut in Österreich antworten

Uneingeschränkte Zustimmung zu deinem Beitrag. Gilt übrigens auch für die Reaktionen auf die neue Regelung in Slowenien.

Gruß Flipper

Grüße Werner

Anselm Offline




Beiträge: 877

14.04.2008 16:47
#107 RE: Maut in Österreich antworten

Klar: 7 Euro 60 Cent für 10 Tage quer durch Österreich (Skiurlaub) bzw. das Doppelte bei einem längeren Urlaub in Kroatien sind völlig okay. Auch die Maut für Tauerntunnel und Karawankentunnel gehen in Ordnung. Wem das zu teuer ist, dem steht es frei über die B99 bzw. den Wurzenpass auf "althergebrachte" Art die Alpen zu überwinden.
Die Autobahngebüren in Slovenien waren bisher auch okay: alle paar km ein paar Euro, man wusste immer genau wofür man bezahlt.

Anselm aus Stuttgart/Esslingen

jahrbahe Offline



Beiträge: 335

14.04.2008 16:52
#108 RE: Maut in Österreich antworten

ich meine, es ist ja wirklich ein Witz was da abgeht. für 7 Euro stellt man uns als Wegelagerer und Ausbeuter hin, als ob das ein wahnsinnsbetrag wäre, gratisdurchfahrtsrechte zu verlangen ist ja ungefähr so als ob ich freibier in einer Gaststätte verlange und warum? weil ich da die Luft verpeste!
Aber das Komischste ist, das die Diskussion von Leuten angefangen wird die mit wohnmobilen über 3,8 Tonnen oder die neuesten Audis usw. herumfahren, die dinger kosten so um die 100.000 Euro oder so und die 7 Euro in Österreich ruinieren sie dann völlig.....

ich verstehs einfach nicht.

Fred Online

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

14.04.2008 16:58
#109 RE: Maut in Österreich antworten
In Antwort auf:
ich meine, es ist ja wirklich ein Witz was da abgeht. für 7 Euro stellt man uns als Wegelagerer und Ausbeuter hin, als ob das ein wahnsinnsbetrag wäre, gratisdurchfahrtsrechte zu verlangen ist ja ungefähr so als ob ich freibier in einer Gaststätte verlange und warum? weil ich da die Luft verpeste!


Ob Du immer noch so verständnisheischend schreibst, wenn in Deutschland endlich die Vignette eingeführt ist ??


In Antwort auf:
ich verstehs einfach nicht.

Wir werden sehen, ob Du dann auch nicht verstehst .....

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.681

14.04.2008 17:52
#110 RE: Maut in Österreich antworten

In Antwort auf:
lieber deutscher tourist, der du von deutschland kommst und unser schönes land als transitland benutzt,
weil es halt grad zufällig zwischen deinem Heimatland und deinem urlaubsort liegt,

Dir scheint nicht klar zu sein, wieviele Deutsche in Österreich Urlaub machen, obwohl es dort sehr viele gibt wie dich, die Deutsche offensichtlich nicht mögen.
In Antwort auf:
bitte gedulde dich bis die feuerwehr die tote Familie samt 2 Kindern aus dem Wrack geschnitten hat
und bemitleide dich allen ernstes weil du nur wegen so einer kleinigkeit eine Stunde länger brauchst, ist ja wirklich eine frechheit, hast ja immerhin 7 Euro dafür bezahlt.....


Was hat das mit Autobahngegühr zu tun, ganz schön krank, der Spruch
In Antwort auf:
ich will hier nicht jeden in einem Topf werfen, aber meine lieben Freunde aus Deutschland, ich würde mal darüber nachdenken ob die Aufregungen wirklich berechtigt sind, ob man wegen 7 Euro den Vorwurf der Arroganz, Überheblichkeit und Lächerlichkeit aussetzen zu wollen.


Das einzig arrogante und lächerliche ist dein Beitrag.
Wenn ich nicht wüßte, dass es sehr viele freundliche Österreicher gibt sondern nur so welche wie dich, würde ich tatsächlich einen großen Bogen machen.
Du bist ein toller Werbeträger für dein Land und deine Landsleute.

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

14.04.2008 18:16
#111 RE: Maut in Österreich antworten

In Antwort auf:
wenn in Deutschland endlich die Vignette eingeführt ist ??


Allen deutschen Vignettengegnern - egal ob SLO oder A - sei vorgerechnet:

Mineralölsteuer Österreich auf einen Liter Benzin ... 45 Cent
Energiersteuersatz in Deutschland für 1l Benzin ... 65 Cent

20 Cent Differenz für jeden getankten Liter (egal ob Autobahn oder Landstraße *g*), das macht ja für einen Wenigfahrer von jährlich 10.000km bei angenommenem Spritverbrauch von 7 l/km etwa 300EUR mehr in die Staatskassa als in Österreich.

Kein Wunder, dass D noch keine Maut oder Vignette braucht ...


Lucky Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.999

14.04.2008 18:43
#112 RE: Maut in Österreich antworten

In Antwort auf:
wenn in Deutschland endlich die Vignette eingeführt ist ??

Hmmm,
ob ich das noch erleben werde?

@all,
und wenn ja, jammern werde ich darüber sicher nicht, soviel ist sicher!
Wenn ich nach Skandinavien fahren will, dann fahre ich auf der AB durch DL, und zwar mit oder ohne Maut ;-)

(Ich *könnte* nun ja schreiben, dass sie kein funktionierendes Mautsystem zusammenbringen, aber das mache ich nicht).

lG Walter

jahrbahe Offline



Beiträge: 335

14.04.2008 19:28
#113 RE: Maut in Österreich antworten

das hat mit deutschlandhasser usw. nix zu tun, überhaupt nicht im geringsten, ganz im gegenteil. wie überall auf der welt gibt es solche und solche, es gibt argumente die berechtigt sind, manche vielleicht weniger, und einige sind einfach lächerlich.
7 euro für eine vignette, deswegen ein theater. Und der spruch mit den toten kindern das ist es schon gar nicht, weil es genauso passiert ist, es passiert einfach, weil eben ein "paar idioten", nicht die mehrheit, nicht diskriminierend oder abwertend gemeint, es einfach so herausfordern.
ich möchte nur an dieser stelle appellieren, liebe Deutsche, wenn ihr wieder mal richtung Süden fährt, da mal drüber nachzudenken.
falls sich jemand auf den schlips getreten fühlt tut es mir leid, aber ich denke das ich einfach recht hab mit meiner Argumentation. Und sei mir bitte net böse Ferdinand....Du sagst doch selbst, du findest diese 7 euro ok, und wegen dieser 7 Euro herumzujammern ist einfach lächerlich.

jahrbahe Offline



Beiträge: 335

14.04.2008 19:32
#114 RE: Maut in Österreich antworten

und ausserdem, wenn ich mir diese Reaktion noch einmal durchlese....

das einzig lächerliche soll mein beitrag sein??? Also, ehrlich, ich mag die Deutschen schon, hab kein Problem mit Ihnen, ganz im Gegenteil, aber wenn ich mir deine Reaktion ansehe kann ich mir schon vorstellen warum ihr generell so beliebt seid im Ausland:

Weil es immer die Anderen sind die arrogant und hochnäsig sind, aber nie ihr.....

Ungerecht ist die Welt, wirklich

jahrbahe Offline



Beiträge: 335

14.04.2008 19:32
#115 RE: Maut in Österreich antworten

und genau so würd ich es auch machen wie ich es immer mache:

an der Mautstation in Deutschland bezahlen, was sonst???

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

14.04.2008 20:16
#116 RE: Maut in Österreich antworten

Dieser ganze Streit wegen der Maut in Österreich ist ein alter Hut. Wir bösen Österreicher haben ein paar dumme kleine Berge womit wir Durchreisende abzocken. Wir verdienen uns an den Deutschen dumm und dämlich die Österreich durchqueren. Denn die paar Kilometer Straßen kosten doch nichts. Und als Schikane haben wir noch den Tauerntunnel mit nur 1 Röhre extra für die Deutschen errichtet. Und dann kommen die Aussagen wie "was würden die Österreicher sagen wenn es in Deutschland auch die Maut geben würde". Nichts würden wir sagen, denn díe Anzahl der Österreicher die die in Deutschland fahren ist minimal gegenüber der Deutschen die Österreich durchqueren. Sicher gibt es jede Menge Deutsche Urlauber bei uns, sie sind für Österreich sehr wichtig da sie viel Geld als Touristen bringen, aber noch viel mehr durchqueren Österreich. Und der Großteil davon akzeptiert die wirklich angemessene Maut. Ich kritisiere nur die Durchreisenden an die sich darüber aufregen. Und denen kann ich nur empfehlen eben nicht durch Österreich zu fahren. Die Umwelt freut sich darüber. Allen die als ganz normale nette Touristen bei uns Urlaub machen oder gezwungenermassen Österreich durchqueren auf den Weg in den Süden wünsche ich gute Fahrt.

Fred Online

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

14.04.2008 21:02
#117 RE: Maut in Österreich antworten

In Antwort auf:
Nichts würden wir sagen, denn díe Anzahl der Österreicher die die in Deutschland fahren ist minimal gegenüber der Deutschen die Österreich durchqueren.
Ja, ja - is ja gut ....
Ich erinnere mich noch sehr gut an das Geschrei der Österreicher, als Deutschland im Grenzgebiet von Salzburg eine Vignette einführen wollte !

Da wurde gleich mit dem europ. Gerichtshof gedroht !

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

Mrvica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 978

14.04.2008 21:39
#118 RE: Maut in Österreich antworten

Von wegen nur wenige Östereicher fahren hier in Deutschland.Da ich hier im Grenzgebiet wohne möchte ich dieser Aussage heftig wiedersprechen.Ich sehe jeden Tag Autos mit östereichischen Kennzeichen auf der Autobahn.
Zudem sind ja wohl auch Teile Östereichs nur über deutsches Staatsgebiet erreichbar.

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

15.04.2008 07:54
#119 RE: Maut in Österreich antworten

@Mrvica

Lern lesen und verstehen!
Es hieß nicht so wie du fälschlicherweise zitiertest "von wegen nur wenige Österreicher ..." - es ging um WENIGER Österreicher.
Und das wirst ja wohl nicht abstreiten, dass in D weniger Österreicher fahren als umgekehrt.

Im Übrigen ist diese Diskussion in Sachen Maut total subjektiv!
Warum regt sich niemand auf über die extrem hohe Mineralölsteuer in Deutschland auf - das kommt doch einer Maut fast gleich.
Oder über die relativ hohe Maut in Kroatien

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

15.04.2008 07:58
#120 RE: Maut in Österreich antworten

In Antwort auf:
Von wegen nur wenige Östereicher fahren hier in Deutschland.Da ich hier im Grenzgebiet wohne möchte ich dieser Aussage heftig wiedersprechen.Ich sehe jeden Tag Autos mit östereichischen Kennzeichen auf der Autobahn.
Zudem sind ja wohl auch Teile Östereichs nur über deutsches Staatsgebiet erreichbar.


Hast wohl eine 5 in Geographie gehabt. Ich würde einmal die Landkarte studieren bevor ich solchen Unfug verbreite.

Es gibt sehrwohl eine Strecke die Österreicher gerne als Abkürzung nehmen. Salzburg-Rosenheim-Kufstein und Salzburg-München-Bregenz. Das ist für uns eine kürzere Strecke als nur durch Österreich zu fahren. Aber wenn man diese Strecken nicht über Deutschland fahren würde wäre dies auch kein Problem. Nicht damit zu vergleichen wenn man als Deutscher in den Süden fahren würde ohne durch Österreich zu fahren.

Aber natürlich muss jeder das Recht haben ein Land zu durchqueren. Und das hat man auch. Und für mich ist es auch logisch das Deutsche am weg in den Süden bei uns durchfahren müssen. Darüber braucht sich bei uns niemand beklagen. Aber das was mir so auf den Geist geht ist das Gejammere der Reisenden. Natürlich ist Fred wieder einer der ersten der die Chance nutzt mich anzupöbeln. Aber das Theme Fred wurde ja schon ausfühlich behandelt. Gut hat er ja dabei nicht abgeschnitten. In seinem Fall würde ich mich einige Zeit im Hintergrund aufhalten.

Auch die Aussage von Fredinada das es viele Österreicher gibt die Deutsche nicht mögen ist vollkommener Schwachsinn. Das sind nur Vorurteile.

In Wirklichkeit benutzt der Großteil der Deutschen Touristen bei uns die Straßen um bei uns Urlaub zu machen oder eben um in den Süden zu fahren. Der geringste Teil davon regt sich über alles mögliche bei uns auf. Das sind dann wahrscheinlich solche die mit dem Fetten Benz oder sonstigem fahren und sich über ein paar Euro aufregen die sie für Maut oder Polizeistrafen ausgeben müssen. Unsere Polizisten sind dann Abzocker. Und die Maut ist Wucher.

Und die paar Autofahrer auf die diese Beschreibung passt sollen doch zu Hause bleiben.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Stuttgart-Berchtesgaden-Bled/Julische Alpen-Pula-Krka-Stuttgart ohne Maut?
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Berney
9 23.07.2015 11:19
von Davor47 • Zugriffe: 585
Erster Urlaub mit dem Auto - Strecke/Maut etc.
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Draugr
10 21.06.2015 20:00
von Kroatien-Trans • Zugriffe: 928
Fahrt nach Kroatien (Istrien/Pula) ohne Maut in Slowenien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von JungCamper
33 28.09.2014 20:27
von prati • Zugriffe: 6690
München <-> Split komplett Maut-/Vignettenfrei - Der Selbtsversuch ist geplant
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Bernie
11 02.04.2014 11:05
von bigger • Zugriffe: 2157
Wer ist bei der Maut Spitzenreiter?
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von danilovgrad
3 30.11.2013 05:56
von danilovgrad • Zugriffe: 579
E 61 Maut?
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Absanger
7 17.07.2012 21:01
von Absanger • Zugriffe: 828
die verflixte Maut ......
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Irmelin
5 25.04.2011 17:35
von VTEC 1 • Zugriffe: 1128
Maut von Grenze Triest nach Rijeka in Slowenien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Nicki13
6 10.06.2010 19:42
von pool • Zugriffe: 2660
Frankfurt/Senj/Zadar Maut/Vignette
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Nighty
0 18.06.2009 11:39
von Nighty • Zugriffe: 845
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 14
Xobor Forum Software von Xobor