Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 187 Antworten
und wurde 29.622 mal aufgerufen
  
 Österreich - das Transitland für deutsche Kroatien-Urlauber, Ungarn
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Pretender Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 2.523

29.04.2010 08:30
#141 RE: Maut in Österreich antworten

Zitat
Und wo soll dann der Vorteil sein wenn die Vigentte in D kommt?



Vorteile seh ich auch keine, laut ASFINAG in Österreich sollen damit die Autobahnen in Schuss gehalten werden.
M. M. nach werden nur die Leeren Kassen saniert nichts anderes die Autobahnen sind in einem besch. Zustand (A1)

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

29.04.2010 09:56
#142 RE: Maut in Österreich antworten

Zitat
M. M. nach werden nur die Leeren Kassen saniert nichts anderes die Autobahnen sind in einem besch. Zustand (A1)



Das mit der A1 musst du mir näher erklären, wurden doch 90% der A1 in den letzten 10 Jahren generalsaniert (sprich: neugebaut)!

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

29.04.2010 12:13
#143 RE: Maut in Österreich antworten

Zitat
Nicht nur die Femden dürfen zahlen, auch für die Deutschen ist das gratis fahren dann vorbei. Und wo soll dann der Vorteil sein wenn die Vigentte in D kommt?



Klar müssen auch die Deutschen zahlen, aber zumindest ein Teil wird über die KFZ-Steuer kompensiert.

Der Vorteil liegt ganz klar darin, daß endlich auch die Ausländer an unseren Kosten für den BAB-Bau bzw.
deren Unterhaltung nicht unwesentlich beteiligt werden. Ich denke da an ein Vignettensystem wie es bereits
in SLO existiert.

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

Pretender Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 2.523

29.04.2010 13:01
#144 RE: Maut in Österreich antworten

Zitat
Das mit der A1 musst du mir näher erklären, wurden doch 90% der A1 in den letzten 10 Jahren generalsaniert (sprich: neugebaut)!



Na dann fahr mal das letzte Teilstück von Wien aus ca. 100km.
Da möchte ich echt wissen was saniert wurde. Villeicht wurde sie saniert nur mit einer besch... Bausubstanz sodaß gleich nach dem nächsten Winter
alles aufreisst.

Flipper Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.060

29.04.2010 13:25
#145 RE: Maut in Österreich antworten

[quote="Fred
Klar müssen auch die Deutschen zahlen, aber zumindest ein Teil wird über die KFZ-Steuer kompensiert.
[/quote]

Soso! Steht wohl am Wunschzettel an das Christkind!

Gruß Flipper

Grüße Werner

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

29.04.2010 17:37
#146 RE: Maut in Österreich antworten

Zitat
Na dann fahr mal das letzte Teilstück von Wien aus ca. 100km.
Da möchte ich echt wissen was saniert wurde.



Du warst offenbar schon lange nicht mehr dort ...
Die von dir genannten 100km wurden in den letzten 10 Jahren komplett neu gebaut und von 2*2 auf 3*3 Spuren erweitert!
Im Wienerwald ist noch bis nächstes Baustelle:
http://www.oe24.at/money/Verkehr/A1-Gene...ter-0677214.ece

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

30.04.2010 10:43
#147 RE: Maut in Österreich antworten

Zitat
Vorteile seh ich auch keine, laut ASFINAG in Österreich sollen damit die Autobahnen in Schuss gehalten werden.
M. M. nach werden nur die Leeren Kassen saniert nichts anderes die Autobahnen sind in einem besch. Zustand (A1)



Vielleicht solltest du einmal auf der Autobahn fahren um beurteilen zu können ob saniert (und auch permanent neu gebaut wird) wird oder die Kassen aufgefüllt werden. Ich erspare mir das Aufzählen, dir Liste wäre endlos.

jahrbahe Offline



Beiträge: 335

02.05.2010 09:59
#148 RE: Maut in Österreich antworten

Zitat
die Autobahnen sind in einem besch. Zustand (A1)



also ein merkwürdiges völkchen sind sie schon unsere germanischen Stammesbrüder....

die österreicher bauen autobahn um autobahn nur damit sie den transitverkehr bewältigen können, (für Österreich allein würde viel weniger genügen), natürlich leiden dann die Fahrbahnen wenn täglich 10tausende LKW und PKW drüberfahren, wird dann mal eine Fahrbahn in Mitleidenschaft gezogen sind dann genau diejenigen die als erstes jammern welche 1 bis 2x diese Fahrbahn pro Jahr benützen und sich gleichzeitig darüber aufregen daß sie 7 Euro Maut bezahlen sollen.
Wird dann einmal so eine Fahrbahn saniert regt man sich natürlich über die endlos lange Baustelle auf und warum man das ausgerechnet jetzt macht wo man doch grade selber da fahren will...
Dann staut es sich natürlich, verstärkt durch den Drang daß alle auf einmal an genau diesem Samstag durch unser Land fahren müssen (Flexibilität is morgen, jammern is heute), allerdings gibt es Studien die besagen daß man einen Urlaub wo man nicht im Stau steht so einen gar nicht als solchen empfindet...
dann kommen noch die externen Schweinereien dazu wie z. b. Regen oder Nebel wo es passieren kann daß man nicht mit 200 dahinbrettern kann, und noch ein paar Polizisten von denen man dann auch noch unfreundlich darauf hingewiesen wird daß man hier nur 130 fahren dürfte...
Interessant finde ich auch die Tatsache daß sich hauptsächlich nicht die Gäste beschweren die bei uns Urlaub machen sondern diejenigen die nur mal "kurz durchfahren" wollen.
Ich hab mir mal die Beiträge durchgelesen und ich muß sagen daß, wenn man mal ganz ehrlich ist, schon eine zeitweise lächerliche Jammerei hier stattfindet.
Im Namen meiner Landsleute möchte ich nur darauf hinweisen daß Österreich überhaupt nix dafür kann es sich ausgerechnet auf den Weg zwischen Deutschland und Kroatien befindet, und daß durch diesen Durchzugsverkehr eigentlich nur zusätzliche Kosten an Autobahn und Straßenerhaltung entstehen. Von unserer Seite aus würde uns in keinster Weise irgendein Schaden entstehen wenn im Hochsommer vorm Tauerntunnel nicht 10km lange Autoschlangen stehen würden, und wenn sie dort stehen könnte es uns auch Wurst sein... trotzdem wird mit Milliardenaufwand ein 2. Tunnel gebaut nur für 4 Wochenenden im Jahr.
Was die Westaubahn im speziellen vor Wien betrifft ist es natürlich so daß das Verkehrsaufkommen gerade hier gewaltig ist, dementsprechend die Beanspruchungen. Bei dem rieseigen Verkehrsaufkommen sind Sanierungsmaßnahmen natürlich verkehrstechnisch ein Wahnsinn, deswegen wird man gerade hier solange zuwarten wie nur möglich, jede Baustelle hier hat unweigerlich kilometerlangen Stau zur Folge, und das täglich und zu jeder zeit.
Verbesserungsvorschläge zu logistischen Glanzleistungen werden von der ASFINAG gerne entgegengenommen, ansonsten kann ich nur zur Anschaffung eines privaten Hubschraubers raten.

Mali Alan Offline




Beiträge: 6.520

02.05.2010 10:22
#149 RE: Maut in Österreich antworten

Zitat
also ein merkwürdiges völkchen sind sie schon unsere germanischen Stammesbrüder....


...psssst: Das Zitat: "die Autobahnen sind in einem besch. Zustand (A1)" stammt von einem Österreicher.

petra1958 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 13.150

02.05.2010 11:06
#150 RE: Maut in Österreich antworten

Auch wenn besagtes Zitat von einem Österreicher stammt, so finde ich Jahrbahes Beitrag trotzdem große Klasse

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

02.05.2010 12:14
#151 RE: Maut in Österreich antworten

Zitat
...psssst: Das Zitat: "die Autobahnen sind in einem besch. Zustand (A1)" stammt von einem Österreicher.



Der Einwand von Mali Alan ist berechtigt.

Ich würde aber gerne ergänzen:
"das Zitat stammt von einem Österreicher, der die Generalsanierung der gesamten (!!) A1 in den letzten 10 Jahren offenbar verschwitzt hat".

Helene Offline




Beiträge: 135

02.05.2010 12:47
#152 RE: Maut in Österreich antworten

Jahrbahes Beitrag ist wirklich super gut geschrieben! Alle Achtung!

Grüßle, Helene

rene57 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.138

02.05.2010 15:37
#153 RE: Maut in Österreich antworten

Mal ne ganz dumme Frage. Sind in Östreich die Autobahnen in Staatsbesitz oder gehöhren sie der ASFINAG?

Weil in Italien ist das so, da gehöhren die Autobahnen Betreibergesellschaften (Autostrade Brennero - Modena z.Bsp.), und die wiederrum sind verpflichtet jedes Jahr soundso viel Prozent der Einnahmen wieder in den Strassenbau, bzw. Unterhaltzurückfliessen zu lassen.
Ich hab selbst schon erlebt das die AB von Verona richtung Mailand zw. Verona und Dessenzano in 2 Jahren 3mal geteert wurde, weil das Geld Zweckgebinden für den Strassenbau ist.
Is so auch nicht das gelbe vom Ei ok, aber ich finanzier in Italien mit dre Maut nicht irgendwas andres. Und das ist das Prob in D, da würden wir mit einer Maut alles mögliche finanzieren.
(nein ich schreib jetzt nicht das die Maut in Athen landen würde)

Meine Kroatien-Bilder gucken, geht bei renes-fotowelt.magix.net

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

02.05.2010 15:53
#154 RE: Maut in Österreich antworten

Zitat
Ich hab selbst schon erlebt das die AB von Verona richtung Mailand zw. Verona und Dessenzano in 2 Jahren 3mal geteert wurde, weil das Geld Zweckgebinden für den Strassenbau ist.

Wenn die in 2 Jahren 3mal geteeert haben hat das nix mit "zweckgebunden" zu tun, sondern mit Murks der ausführenden Firma !

.
Zur ASFINAG :

Zitat
Die Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft (ASFINAG) wurde 1982 gegründet und stehen deren Anteile zur Gänze im Eigentum der Republik Österreich. Rechtsgrundlage ist das ASFINAG-Gesetz vom 8.Oktober 1982 (BGBI. Nr. 591/1982 idgF).

(Quelle: ASFINAG.at)

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

eisenerzer Offline



Beiträge: 766

02.05.2010 20:47
#155 RE: Maut in Österreich antworten

jahrbahe's beitrag ist einfach spitze und jeder weitere kommentar dazu erübrigt sich. wer nicht über österreich fahren will kann es ja über die schweiz und italien versuchen auch über polen, tschechien, slowakei und ungarn wäre es möglich, also liebe nördliche nachbarn ihr habt die auswahl

eckttt Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 244

02.05.2010 21:23
#156 RE: Maut in Österreich antworten

@jahrbahe
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
die österreicher bauen autobahn um autobahn nur damit sie den transitverkehr bewältigen können, (für Österreich allein würde viel weniger genügen)
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


baut doch einfach einen großen großen Tunnel...

1x unter ganz Österreich her dann habts ruhe.

In diesem Sinne

Gruß EckTTT

Ps. wer Ironie oder ähnliches findet ja Sie ist da

bomue Offline




Beiträge: 78

03.05.2010 09:47
#157 RE: Maut in Österreich antworten

Ein freundliches Hallo an alle jammernden,
Wir hatten uns ja auch schon einmal zu deiser thematik geaeussert.
NEIN wir nehmen es auch nicht persönlich als germanischen Stammesbrueder.... bezeichnet zu werden.

jahrbahe wir stimmen dir in allen punkten der ausfuehrung zu

gruessli aus bÄrlin

bomue

mr3 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.493

03.05.2010 10:04
#158 RE: Maut in Österreich antworten

Wozu die Aufregung, es kann doch jeder mautfrei durch Österreich fahren.
mr3

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

03.05.2010 11:03
#159 RE: Maut in Österreich antworten

Zitat
Wozu die Aufregung, es kann doch jeder mautfrei durch Österreich fahren



Richtig. Im Vergleich zu Ländern die das Durchfahren eines Kreisverkehrs vignettenpflichtig machen.

Pretender Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 2.523

03.05.2010 13:38
#160 RE: Maut in Österreich antworten

@ PQ

Auhof bis zum Knoten Steinhäusl soll angeblich bis 2012 generalsaniert werden.
Also bevor du wieder irgendwelche herablassenden Bemerkungen von dir lässt empfehl ich dir
nicht am Pannenstreifen zu fahren edit. Vera
Komprende...
Das die ganze A1 sanierungsfähig ist hab ich nicht behauptet.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Stuttgart-Berchtesgaden-Bled/Julische Alpen-Pula-Krka-Stuttgart ohne Maut?
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Berney
9 23.07.2015 11:19
von Davor47 • Zugriffe: 585
Erster Urlaub mit dem Auto - Strecke/Maut etc.
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Draugr
10 21.06.2015 20:00
von Kroatien-Trans • Zugriffe: 928
Fahrt nach Kroatien (Istrien/Pula) ohne Maut in Slowenien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von JungCamper
33 28.09.2014 20:27
von prati • Zugriffe: 6710
München <-> Split komplett Maut-/Vignettenfrei - Der Selbtsversuch ist geplant
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Bernie
11 02.04.2014 11:05
von bigger • Zugriffe: 2157
Wer ist bei der Maut Spitzenreiter?
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von danilovgrad
3 30.11.2013 05:56
von danilovgrad • Zugriffe: 579
E 61 Maut?
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Absanger
7 17.07.2012 21:01
von Absanger • Zugriffe: 828
die verflixte Maut ......
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Irmelin
5 25.04.2011 17:35
von VTEC 1 • Zugriffe: 1128
Maut von Grenze Triest nach Rijeka in Slowenien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Nicki13
6 10.06.2010 19:42
von pool • Zugriffe: 2660
Frankfurt/Senj/Zadar Maut/Vignette
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Nighty
0 18.06.2009 11:39
von Nighty • Zugriffe: 845
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor