Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 98 Antworten
und wurde 5.438 mal aufgerufen
  
 Sport und Sportler in Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

12.10.2005 15:14
#81 heute: Austria-Nordirland / Irland-CH / Frankreich-Zypern/England-Polen antworten
Fussball WMQ: Österreich - Nordirland Heute, 20:15 Uhr ORF1
-------
Freundschaftsländerspiel: Deutschland-China Heute, 20:30 Uhr ARD
Mittwoch, 20.30 Uhr in Hamburg

Deutschland - China ........ -:- (-:-)
ab 20.15 Uhr live in der ARD Deutschland: Kahn - Friedrich,
Metzelder, Mertesacker, Hitzlsperger -
Ernst - Schneider, Deisler,
Schweinsteiger - Klose, Podolski China: Leilei Li - Yaukon Zhang,
Weifeng Li, Mingyi Li - Jihai Sun,
Tie Li, Yan Li, Xiang Sun, Zhi Zheng,
Jiayi Shao - Hui Xie Schiedsrichter: Cortez Batista (POR) Zuschauer: --.---
-------
Fussball: WM-Quali: Irland - Schweiz Heute, 20:40 Uhr Premiere Sportportal, SF2

-------

WM-Qualifikation: Frankreich - Zypern Heute, 20:45 Uhr Eurosport

-------

WM-Qualifikation: England-Polen Heute, 20:45 Uhr Premiere Sport Portal

aus: http://www.forum.wettpoint.com/fr_tvlive.php

weiters gibt es heute:
19:30
Ungarn - Kroatien auf Halozat TV (4°W )

19:30
Holland - Mazedonien auf SBS6 (19°E)

20:30
Portugal - Lettland auf RTP International (13°E + 19°E)
Italien - Moldawien auf Rai Uno
Slowenien - Schottland auf BBC1 Scotland (28°E)
Serbien/Montenegro - Bosnien auf BHT1 (13°)

Mittwoch 02:30
Paraquay - Kolumbien auf Premiere Sport Portal
Chile - Ecuador auf Premiere Sport Portal
Brasilien - Venezuela aud Premier Sport Portal + Polsat Sport (13°E)



------------
MfG BK

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

12.10.2005 18:39
#82 WMQ: Ungarn-Kroatien 0:0/Austria-Nordirland 0:0/Irland-CH 0:0 /Frankreich-Zypern 0:0/England-Polen 0:0 / FS:D - China 0:0 antworten
WM-Qualifikation Fußball Europa: Noch 5 Plätze offen

Andorra - Armenien ......... 0:3 (0:1)
Finnland - Tschechien ...... 0:3 (0:1)
Kasachstan - Dänemark ...... 1:2 (0:0)
Griechenland - Georgien .... 1:0 (1:0)
Albanien - Türkei .......... 0:1 (0:0)
Malta - Bulgarien .......... 1:1 (0:0)0:1 Jankov (67.), 1:1 Barbara (77.)

19.30 h
Niederlande - Mazedonien ... 0:0 (0:0)
Ungarn - Kroatien .......... 0:0 (0:0)
Schweden - Island .......... 3:1 (2:1)0:1 Arnason (25.), 1:1 Ibrahimovic(28.), 2:1 Larsson (42.), 3:1 Källström (90.)

20.15 h
Luxemburg - Estland ........ 0:2 (0:1)0:1, 0:2 Oper (7./80.)
Österreich - Nordirland .... 1:0 (1:0)1:0 Aufhauser (44.)
Deutschland - China ........ 1:0 (0:0)Frings (51./Foulelfmeter)

20.30 h
Slowakei - Russland ........ 0:0 (0:0)
Portugal - Lettland ........ 3:0 (2:0) 1:0/2:0 Pauleta (19./21.)
Slowenien - Schottland ..... 0:3 (0:1) 0:1 Fletcher (4.)0:2 McFadden (47.)0:3 Hartley (84.)
Weißrussland - Norwegen .... 0:1 (0:0) 0:1 Helstad (71.)
Italien - Moldawien ........ 2:1 (0:0) 1:0 Vieri (70.), 1:1 Gatcan (76.)
Österreich - Nordirland .... 2:0 (1:0) 1:0 Aufhauser (44.)
Serbien-Mon. - Bosnien-Herz. 1:0 (1:0) 1:0 Kezman (7.)
Litauen - Belgien .......... 1:1 (0:1) 0:1 Geraerts (17.)
San Marino - Spanien ....... 0:6 (0:3)0:1 Raul (1.), 0:2/0:5 Torres (10./76.E/88.)0:3/0:4 Sergio (30./49.)

20.45 h
Irland - Schweiz ........... 0:0 (0:0)
Frankreich - Zypern ........ 4:0 (3:0)1:0 Zidane (29.) , 2:0 Wiltord (32.)
England - Polen ............ 2:1 (1:1)1:0 Owen (43.), 1:1 Frankowski (45.)
Wales - Aserbaidschan ...... 2:0 (1:0)1:0/2:0 Giggs (3./51.)


------------
MfG BK

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

12.10.2005 21:23
#83 RE: WMQ: Ungarn-Kroatien 0:0/Austria-Nordirland 0:0/Irland-CH 0:0 /Frankreich-Zypern 0:0/England-Polen 0:0 / FS:D - China 0:0 antworten
Kroatien und Schweden punktgleich in Gruppe 8 für die WM 2006 qualifiziert!


Schweden spielt 2006 in Deutschland

Schweden hat sich mit einem 3:1-Erfolg
gegen Island für die WM in Deutschland
qualifiziert und zieht als einer der
beiden besten Gruppenzweiten direkt in
das Turnier. Der zweite Platz dieser
Wertung geht an England oder Polen, die
um den Sieg in Gruppe 6 kämpfen.

Tschechien erreichte wie die Türkei die
Relegation. Das Brückner-Team zog im
Vergleich mit den Schweden den Kürze-
ren: In der Wertung der Gruppenzweiten
werden in den Siebenergruppen die Er-
gebnisse gegen den Gruppenletzten he-
rausgerechnet, so dass Tschechien hier
nur auf 21 Punkte kommt.


Griechenland fährt nicht zur WM

Der 1:0-Sieg der Türken gegen Albanien
besiegelte das Aus von Europameister
Griechenland. Das Rehhagel-Team wurde
trotz des 1:0-Erfolgs gegen Georgien
nur Vierter hinter den Dänen, welchen
das 2:1 in Kasachstan auch nicht half.

Die Relegationsspiele der Gruppenzwei-
ten finden am 12.und 16.November statt,
die Paarungen werden am kommenden Frei-
tag um 12 Uhr ausgelost. Im Lostopf
stehen Tschechien, die Türkei und Nor-
wegen. Die weiteren drei Mannschaften
werden derzeit ermittelt.

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

12.10.2005 23:02
#84 RE: WMQ: Ungarn-Kroatien 0:0/Austria-Nordirland 2:0/Irland-CH 0:0 /Frankreich-Zypern 4:0/England-Polen 2:1 / FS:D - China 1:0 antworten
ARD Text Teletext im Ersten 12.10.2005 - 23:01:52

Frankreich und Serbien qualifiziert

Am letzten Spieltag der Europa-Qualifi-
kation haben sich Frankreich und Ser-
bien-Montenegro für die WM qualifi-
ziert. Serbien-Montenegro schnappte
Spanien durch ein 1:0 gegen Bosnien-
Herzegowina das direkte WM-Ticket weg.
Die Franzosen behielten im dramatischen
Schlussspurt die Nerven und beendeten
die Qualifikation mit einem 4:0 über
Zypern als Gruppenerster.

Nicht geschafft haben es dagegen Däne-
mark und Europameister Griechenland.
Zwar gewannen beide Mannschaften ihre
Spiele, der Sieg der Türken in Albanien
machte aber ihre Hoffnungen zunichte.

Schweden als Gruppenzweiter dabei

Schweden hat mit einem 3:1-Sieg über
Island das direkte WM-Ticket gelöst.
Die Skandinavier lagen in der Wertung
der besten Gruppenzweiten vor Tschechi-
en, das in einer Siebenergruppe antrat.
In diesen wird das Ergebnis gegen den
Gruppenletzten herausgerechnet.

In den drei Relegationsspielen der üb-
rigen sechs Gruppenzweiten stehen Nor-
wegen, Tschechien, die Slowakei, Spani-
en, die Schweiz und die Türkei. Die
Paarungen werden am kommenden Freitag
um 12 Uhr ausgelost, gespielt wird am
12. und 16.November.


------------
MfG BK

Marduk Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.227

13.10.2005 00:46
#85 RE: WMQ: Ungarn-Kroatien 0:0/Austria-Nordirland 2:0/Irland-CH 0:0 /Frankreich-Zypern 4:0/England-Polen 2:1 / FS:D - China 1:0 antworten

Gratz an Hrvatska!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

Klinsis Buben haben mal wieder versagt


_________________
I like slavonija

Bog

André Offline




Beiträge: 4.413

14.10.2005 17:17
#86 RE: WMQ: Ungarn-Kroatien 0:0/Austria-Nordirland 2:0/Irland-CH 0:0 /Frankreich-Zypern 4:0/England-Polen 2:1 / FS:D - China 1:0 antworten
Die Auslosung der U-21 EM-Play-Offs für Mitte Nov. fanden statt.
Kroatien muss gegen Serbien-Montenegro antreten !

Die anderen Paarungen in den Play-Offs:
England - France
Ukraine - Belgium
Russia - Denmark
Czech Republic - Germany
Slovenia - Netherlands
Switzerland - Portugal


Grüße, Pharao

André Offline




Beiträge: 4.413

12.11.2005 13:00
#87 RE: WMQ: Ungarn-Kroatien 0:0/Austria-Nordirland 2:0/Irland-CH 0:0 /Frankreich-Zypern 4:0/England-Polen 2:1 / FS:D - China 1:0 antworten
Tschechien - Deutschland 0:2 (0:1)
Di 15.11.05 18:00 -:-
England - Frankreich 20:30 1:1 (0:0)
Di 15.11.05 21:00 -:-
Ungarn - Italien 1:1 (0:0)
Di 15.11.05 21:00 -:-
Ukraine - Belgien Sa 12.11.05 17:00 -:-
Mi 16.11.05 20:30 -:-
Russland - Dänemark Sa 12.11.05 17:00 -:-
Mi 16.11.05 19:00 -:-
Serbien und Montenegro - Kroatien Sa 12.11.05 20:00 -:-
Mi 16.11.05 14:00 -:-
Schweiz - Portugal So 13.11.05 14:30 -:-
Mi 16.11.05 21:00 -:-
Slowenien - Niederlande So 13.11.05 18:45 -:-
Mi 16.11.05 19:45 -:-

Grüße, Pharao

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

12.11.2005 18:51
#88  WMQ-Frauen: D - Ch 4:0 / Freundschaftsspiel Frankreich - D antworten
Frankreich - Deutschland .... -:- (-:-)
Samstag, 21.00 h / ZDF in St.Denis

Frankreich: Coupet - Sagnol, Thuram,
Boumsong, Gallas - Vieira, Makelele -
Dhorasoo, Malouda - Trezeguet, Henry

Deutschland: Lehmann - Friedrich,
Huth, Mertesacker, Jansen - Deisler,
Frings, Ballack, Schweinsteiger -
Klose, Podolski

Schiedsrichter: Bennett (ENG)

Die Bilanz gegen Frankreich ist nega-
tiv: In 22 Spielen gab es 7 Siege,
5 Unentschieden und 10 Niederlagen.

-------


Frauen Fußball

WM-Qualifikation in Ulm
Deutschland - Schweiz ....... 4:0 (2:0)

1:0 Jones (10.), 2:0 Carlson (20.)
3:0 Wimbersky (36.), 4:0 Carlson (62.)

Deutschland: Rottenberg - Stegemann,
Hingst, Jones, Minnert - Garefrekes,
Carlson (78.Krahn), Lingor, Wimbersky -
Mittag (57.Pohlers), Prinz

Schweiz: Brunner - Schärer, Steinegger,
Achermann, Künzler (79.Zimmermann) -
Dätwyler, Dickenmann, Comte
(72.Schwarz), Moser - Theiler, Bürki

Schiedsrichter: De Toni (I)
Zuschauer: 18.000

-------

U 21: Tor zur EM ist offen

Mit einem glücklichen 2:0-Sieg im Ach-
telfinal-Hinspiel hat das deutsche
U 21-Team alle Chancen, die EM-Endrunde
zu erreichen. Die Spieler von Bundes-
trainer Eilts kamen im 1.Durchgang
nicht ins Spiel, und sie konnten den
anstürmenden Tschechen kaum etwas
entgegensetzen. Die DFB-Führung durch
Rafael war die erste deutsche Chance.

Auch nach der Pause bestimmten die
Gastgeber die Begegnung und erspielten
sich zahlreiche gute Chancen. Aber wie
schon in der 1.Halbzeit überzeugte vor
allem Torhüter Rensing. Das Rückspiel
findet am Dienstag in Leverkusen statt.

U 21: EM-Achtelfinale
Tschechien - Deutschland .... 0:2 (0:1)

Tore: 0:1 Rafael (35.),0:2 Schulz (86.)

Tschechien: Grigar - Kaufman, Latka,
Hubnik, Kadlec - Husek, Zela, Jirsak
(64.Limbersky), Trojan (75.Mikolanda) -
Fort, Sverkos

Deutschland: Rensing - Volz, Matip,
Schulz, Fathi - Riether, Lehmann -
Odonkor (60.Hunt), Kießling, Rafael
(87.Niemeyer) - Hanke (75.Trochowski)

Schiedsrichter: Szabo (UNG)
Zuschauer: 8125 (ausverkauft)

-------

Legionäre kämpfen um letzte WM-Tickets

Etwa 20 Bundesliga-Legionäre kämpfen
heute um die letzte Chance, bei der WM
in Deutschland dabei zu sein. Rosicky
fordert ein Auswärtstor beim Spiel der
Tschechen in Norwegen. Im Sturm fehlt
sein Teamkollege Koller verletzt.

Beim Duell zwischen der Schweiz und der
Türkei stehen gleich ein Dutzend Bun-
desliga-Profis in den Kadern. Die Eid-
genossen sind seit 13 Spielen ohne Nie-
derlage. Hamit Altintop ist gesperrt,
Bruder Halil soll für Tore sorgen. Auch
Bastürk fehlt verletzt. Spanien ist Fa-
vorit gegen die Slowakei. 19 der 22
Slowaken verdienen ihr Geld im Ausland.

WM-Playoffs: Hinspiele am Samstag

Europa
Spanien - Slowakei .......... -:- (-:-)
Schweiz - Türkei ............ -:- (-:-)
Norwegen - Tschechien ....... -:- (-:-)

Südamerika/Ozeanien
Uruguay - Australien ........ -:- (-:-)

Concacaf/Asien
Trinidad/Tobago - Bahrain ... -:- (-:-)

Die Rückspiele finden am nächsten Mitt-
woch statt. Die 5 Sieger sind bei der
WM-Endrunde dabei. Gespielt wird nach
dem Europacup-Modus: bei Torgleichstand
zählen die Auswärtstreffer doppelt.



------------
MfG BK

André Offline




Beiträge: 4.413

13.11.2005 11:13
#89 RE: WMQ: Ungarn-Kroatien 0:0/Austria-Nordirland 2:0/Irland-CH 0:0 /Frankreich-Zypern 4:0/England-Polen 2:1 / FS:D - China 1:0 antworten
EM-Qualifikation U 21 Play-offs

Kroatien verliert in Serbien

Tschechien - Deutschland 0:2 (0:1)
Di 15.11.05 18:00 -:-
England - Frankreich 1:1 (0:0)
Di 15.11.05 21:00 -:-
Ungarn - Italien 1:1 (0:0)
Di 15.11.05 21:00 -:-
Ukraine - Belgien 2:3 (1:2)
Mi 16.11.05 20:30 -:-
Russland - Dänemark 0:1 (0:0)
Mi 16.11.05 19:00 -:-
Serbien und Montenegro - Kroatien 3:1 (1:1)
Mi 16.11.05 14:00 -:-
Schweiz - Portugal So 13.11.05 14:30 -:-
Mi 16.11.05 21:00 -:-
Slowenien - Niederlande So 13.11.05 18:45 -:-
Mi 16.11.05 19:45 -:-


Grüße, Pharao

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

13.11.2005 14:36
#90 RE: RE:Fussball: Kroatien - Brasilien antworten
der ARD Text streikt, deshalb hier der "neue" Bayerntext:




------------
MfG BK

André Offline




Beiträge: 4.413

16.11.2005 09:27
#91 RE: RE:Fussball: Kroatien - Brasilien antworten
EM-Qualifikation U 21:

Deutschland, Frankreich und Italien sind bereits für die EM-Endrunde qualifiziert


Tschechien - Deutschland Fr 11.11.05 0:2 (0:1)
Di 15.11.05 18:00 0:1 (0:0) (35. Nando Rafael-Hertha BSC)
England - Frankreich Fr 11.11.05 1:1 (0:0)
Di 15.11.05 1:2 (0:0)
Ungarn - Italien Fr 11.11.05 20:30 1:1 (0:0)

Ukraine - Belgien
Russland - Dänemark
Serbien und Montenegro - Kroatien
Schweiz - Portugal
Slowenien - Niederlande

...finden heute statt


Grüße, Pharao

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

16.11.2005 20:55
#92 RE: RE:Fussball: Kroatien - Brasilien antworten
WM-Tickets für Australien, Trinidad und Schweiz

Australiens Fußballer fahren zum zwei-
ten Mal nach 1974 zu einer Weltmeister-
schaft. Die Kicker vom Fünften Konti-
nent setzten sich in Sydney im Relega-
tions-Rückspiel gegen Uruguay mit 4:2
im Elfmeterschießen durch und buchten
das 28.WM-Ticket. Mit dem 1:0 nach 90
Minuten und Verlängerung hatten die
Australier das Hinspielergebnis wett
gemacht.

Dem Karibik-Team aus Trinidad/Tobago
reichte ein Treffer zum 1:0-Auswärts-
sieg in Bahrain, um sich die Teilnahme
an der WM-Endrunde zu sichern. Das Tor
erzielte Lawrence.

-------

WM-Playoffs: Rückspiele

Südamerika/Ozeanien Hin
Australien - Uruguay ... 5:2 n.E. (0:1)

Concacaf/Asien Hin
Bahrain - Trinidad/Tobago ... 0:1 (1:1)

Europa Hin
Slowakei - Spanien .......... 1:1 (1:5)[/b]
Türkei - ]Schweiz ............ 4:2 (0:2)[/b]0:1 Frei (1./Handelfmeter)1:1 Tuncay(24.) 2:1 Sükür(38.)3:1 Necati(52./Foulelfmeter)

Tschechien - Norwegen ....... 1:0 (1:0)1:0 Rosicky (35.)

Gespielt wird nach dem Europacup-Modus:
Bei Torgleichstand entscheiden die Aus-
wärtstreffer.

------------
MfG BK

Armin Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.356

16.11.2005 22:39
#93 RE: RE:Fussball: Kroatien - Brasilien antworten
Ich will mal hier meine Meinung kundtun:

Ich bin froh, dass es die Türken nicht geschafft haben.
So unfair, wie sich gegenüber den Schweizern bei deren Ankunft und besonders nach dem Spiel verhalten haben,hätten sie es einfach nicht verdient gehabt.
Am besten sie werden von der nächsten WM-Quali ausgeschlossen.

Gruß Armin

Von mir aus brauchen sie auch nicht in die EU aufgenommen zu werden, aber das ist ein anderes Thema!

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

16.11.2005 22:50
#94 WM 2006 antworten
WM 2006 Fußball

Das Teilnehmerfeld:

Europa:
Deutschland, Ukraine, Nieder-
lande, Polen, England, Kroatien, Italien,
Portugal, Schweden, Serbien-Montenegro,
Frankreich, Schweiz, Tschechien,
Spanien

Afrika:
Angola, Elfenbeinküste, Togo,
Ghana, Tunesien

Asien:
Japan, Iran, Südkorea, Saudiarabien

Südamerika:
Argentinien, Brasilien,
Ecuador, Paraguay

Nord- und Mittelamerika:
USA, Mexiko,
Costa Rica, Trinidad/Tobago

Ozeanien:
Australien


------------
MfG BK

André Offline




Beiträge: 4.413

16.11.2005 23:21
#95 RE: WM 2006 antworten
Kroatien ist nicht bei der EM U21 dabei!

Tschechien - Deutschland 0:2 (0:1)
0:1 (0:0)
England - Frankreich 1:1 (0:0)
1:2 (0:0)
Ungarn - Italien 1:1 (0:0)
0:1 (0:0)
Ukraine - Belgien 2:3 (1:2)
3:1 (0:1)
Russland - Dänemark 0:1 (0:0)
1:3 (1:2)
Serbien und Montenegro - Kroatien 3:1 (1:1)
2:1 (1:1)
Schweiz - Portugal 1:1 (1:1)
1:2 (1:0)
Slowenien - Niederlande 0:0 (0:0)
0:2 (0:1)


Grüße, Pharao

Golphi Offline



Beiträge: 1.906

17.11.2005 17:06
#96 RE: WM 2006 antworten
Sind hier Schweizer unter uns?

Es gibt richtig häßliche türkische Reaktionen nach dem häßlichen Spielschluß in der Türkei, als die schweizer Spieler verprügelt wurden:

In Antwort auf:
Hürriyet: «Wir haben unser Visum für Deutschland an die Schweizer verschenkt. Es ist schade, dass wir vor den Toren Deutschlands umkehren müssen. 70 Millionen Türken weinen.»

Fanatik: «Es war die schwärzeste Nacht. Unser Traum ist zu Ende. Wir haben mit Herz gespielt und unser Bestes gegeben, aber wir mussten unsere Hoffnungen im grünen Rasen begraben. Mit ihren Provokationen haben uns die Schweizer in eine Falle gelockt. Über das Ende muss die Fifa entscheiden.»

Sabah: «Der Himmel ist auf uns herabgestürzt. Wir haben sehr gut gespielt, doch die Provokationen der Schweizer haben uns zu Fehlern verleitet. Wir haben Tränen in den Augen und Schmerzen im Herzen.»

Star: «Es sollte nicht sein. Wir konnten die letzte Hürde auf dem Weg zur WM nicht nehmen. Dafür haben es die hässlichen Schweizer geschafft, nach Deutschland zu fahren. Sie haben wieder provoziert und für Rangeleien gesorgt.»

Sabah: «Die Welt ist über uns zusammengestürzt. Wir haben daran geglaubt und gut gespielt. Aber der Fussball kennt keine Gerechtigkeit.»


Quelle


.................
Golphi

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

17.11.2005 18:59
#97 RE: WM 2006 antworten
weitere Pressestimmen:

Donnerstag 17.11.2005, MEZ 18:39



Türkei - Schweiz: FIFA will hart durchgreifen

Der Weltfussballverband hat nach den Ausschreitungen im Anschluss an das Spiel in Istanbul genaue Untersuchungen und harte Konsequenzen angekündigt.

Vor der Auslosung der WM-Gruppen am kommenden 9. Dezember in Leipzig müsse der Fall vom Tisch sein, sagte FIFA-Präsident Sepp Blatter.
"Da wird hart durchgegriffen. Da stimmt etwas im Fussball nicht mehr. Das Fairplay ist im wahrsten Sinn des Wortes mit Füssen getreten worden. So etwas habe ich bisher noch nie erlebt", sagte der Walliser Blatter am Donnerstag vor den Medien.

Der Fall geht nun an die Disziplinarkommission des Weltfussballverbandes (FIFA). Diese werde dann einen Entscheid treffen, sagte Blatter. Von "Null" bis zur Suspendierung des türkischen Verbandes oder einem Ausschluss von der nächsten WM-Teilnahme könne alles passieren, so Blatter weiter. Auch Strafen gegen einzelne Spieler schloss er nicht aus.

Der Kampf nach dem Schlusspfiff

Nach dem WM-Qualifikationsspiel zwischen der Türkei und der Schweiz (4:2) war es im Stadion von Istanbul unmittelbar nach Spielschluss zu den Ausschreitungen gekommen.

Fluchtartig hatten die Schweizer Spieler nach dem Abpfiff das Spielfeld verlassen und waren in Richtung der Kabinen gerannt. Dabei seien sei von den Türken tätlich angegriffen worden, berichtete der Medienchef der Schweizer Nati Pierre Benoit.

Türkische Spieler attackierten nach Aussagen von Benoit die Schweizer in den Katakomben des Stadions weiter. Ersatzspieler Stéphane Grichting musste nach einem Tritt in den Unterleib sogar ins Krankenhaus gebracht werden.

Schuldzuweisungen an die Schweizer

Türkische Zeitungen berichteten dagegen, der Schweizer Benjamin Huggel habe den Streit vom Zaun gebrochen. Fotos zeigen den Mann mit der Nummer 14, wie er vor dem Tunneleingang dem türkischen Trainer-Assistenten Mehmet Özdilek von hinten einen Tritt gegen das Bein versetzt.

Özdilek habe es Huggel daraufhin mit gleicher Münze heimgezahlt. Die Schweizer hätten die Auseinandersetzung provoziert. "Unsere Spieler sind in die Falle gegangen", schrieb die Sportzeitung "Fanatik".

Der erste, der den Schweizer Spielern nachsetzte, war türkischen Berichten zufolge der Kölner Özalan Alpay. Angeblich wurde auch er von Huggel attackiert.

Ein Foto zeigt den Schweizer, wie er Alpay im Tunneleingang in den Nacken fasst und nach unten drückt. Anschliessend hätten sich weitere türkische Spieler auf das "Schlachtfeld" gestürzt.

Dabei habe der Schweizer Grichting einen Tritt in die Leistengegend abbekommen. Nach ambulanter Behandlung habe er das Istanbuler Acibadem-Krankenhaus wieder verlassen können.

Kameraleute, die die Tumult-Szenen vor der Garderobe hatten filmen wollen, wurden ebenfalls attackiert. In diesem Zusammenhang nannte die Zeitung "Milliyet" den türkischen Spieler Emre.

Von offizieller türkischer Seite gab es zunächst keine Stellungnahme zu den Auseinandersetzungen und der drohenden Strafe.

Besänftigende Worte vom Bundesrat

Die Rangeleien nach dem WM-Barrage-Spiel sind auch von mehreren Bundesräten gerügt worden. Bundespräsident Samuel Schmid sagte, er habe sich sehr über das Schlussresultat gefreut, gar nicht aber über verschiedene andere Szenen.

"Ich nehme mit Beruhigung zur Kenntnis, dass die FIFA darauf reagieren will", sagte Schmid und gab sich überzeugt, dass eine Reaktion kommen wird. "Aber Hauptsache ist, dass wir an die WM gehen", fuhr der Sportminister fort.

Wirtschaftsminister Joseph Deiss sagte, es finde es bemühend, wenn die Sportlichkeit nicht gewahrt werde. Man solle die Aufklärung dieser Szenen nun aber den zuständigen Instanzen überlassen und nicht selber noch Öl ins Feuer giessen.

swissinfo und Agenturen

16. November 2005, 23:00, NZZ Online


Fussball


Nach Türkei - Schweiz: Wüste Szenen in den Katakomben

(si) Nach Spielschluss sickerte allmählich durch, wie sehr die Schweizer Mannschaft die anscheinend grenzenlose Frustration der Türken zu spüren bekam.

Nach ersten Informationen wurden Spieler und Trainer beim Verlassen des Spielfeldes von Fans mit Wurfgegenständen eingedeckt. Ein Ordnungshüter habe dem Schweizer Goalietrainer Erich Burgener die Faust ins Gesicht geschlagen.

In den Katakomben des Stadions, zu denen die Fans keinen Zutritt hatten, wurden die Schweizer dann von türkischen Spielern weiter attackiert und geschlagen. Nach Informationen des Schweizer Fernsehens musste Ersatzspieler Stéphane Grichting in Spitalpflege gebracht werden, weil er einen schweren Tritt in den Unterleib bekommen hatte.

Neben Köbi Kuhn, der von Münzen getroffen wurde, zogen sich auch Vogel und Huggel leichte Verletzungen zu. Immerhin erkundigte sich Halil Altintop bei den Schweizern nach ihrem Zustand und entschuldigte sich für das Verhalten seiner Mitspieler und auch einiger Ordner.

SFV-Medienchef Pierre Benoit sagte schon unmittelbar nach dem Spiel, dass der SFV die Vorkommnisse der FIFA rapportieren werde.

http://www.nzz.ch/2005/11/16/sp/tic/nzza...116_brz039.html

FUSSBALL, NATI Presseschau zu Türkei - Schweiz
Presseschau nach dem WM-Barrage-Spiel Türkei - Schweiz

Basler Zeitung: «Was für ein Spiel. Was für eine Dramatik. Die Schweizer Nationalmannschaft hat im Hexenkessel Sükrü-Saraçoglu- Stadion Fussball-Geschichte geschrieben. Die Umstände, unter denen dieses Rückspiel über die Bühne gehen musste, waren schlicht skandalös. Das unschöne Ende eines Schweizer Happy Ends muss vom Weltfussballverband konsequent bestraft werden.»

Berner Zeitung: «Das ist einer der grössten sportlichen Erfolge in diesem Land. Wer in zehn Ausscheidungsspielen ohne Niederlage bleibt und sich in der Barrage gegen die Türkei durchsetzt, der hat eine Teilnahme am Treffen der weltbesten Länder verdient. Dieses talentierte Team kann an der WM 2006 eine prägende Rolle spielen - und wird an der Euro 2008 im Zenit seines Könnens stehen.»

Blick: «Himmel und Hölle am Bosporus. War das ein heroischer Kampf, den die Eidgenossen in der Hölle von Istanbul geliefert haben. Es war die schönste aller Niederlagen. Jetzt muss der internationale Fussball-Verband FIFA hart durchgreifen (zu den Tumulten - die Red.). Wer sich derart unsportlich benimmt, hat im Sportgeschäft nichts zu suchen.»

Der Bund: «Ein normales Fussballspiel ist etwas anderes. Es war wie erwartet ein Abend der Emotionen, der Hochspannung, aber auch des Lärms, der Nervosität, der Wurfgeschosse und der Provokationen. Bereits vor dem Spiel war gut ersichtlich, auf welche Art die Türken doch noch zur WM gelangen wollten. Die Fans vor dem Stadion begegneten allen, die aus der Schweiz kamen, mit Verachtung.»

Neue Luzerner Zeitung: «Die Schweizer Fussball- Nationalmannschaft hat den Coup gelandet. An diesem geplanten Höhenflug hat zweifellos Köbi Kuhn den grössten Anteil.»

Neue Zürcher Zeitung: «Es war ein 98-minütiger Kampf mit den Nerven im hochgepeitschten Fenerbahce-Stadion, ein Drama, welches die Extreme touchierte und Grenzen überschritt. Es war ein Spiel, das manchmal keines mehr war, mit Angst, Scharmützeln, eigentlichen Hetzjagden, sogar Verletzten und Szenen, die niemand sehen will. Doch am Ende erfüllte sich das Team seinen Traum.

St. Galler Tagblatt: «Was für ein Triumph! Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft darf sich zu den 32 besten Equipen der Welt zählen. Die WM-Qualifikation ist hochverdient. Denn in der zu Ende gegangenen Ausscheidung hat die Auswahl unter Beweis gestellt, wie reif, wie stabil sie geworden ist.»

Südostschweiz: «Milliarden Augen werden im nächsten Sommer zusehen, wie unsere Spieler dem Ball nachrennen und so einen unbezahlbaren Werbeeffekt für unser Land erzielen. Jungs, wir Schweizer sind stolz auf euch - macht weiter so!»

Tages-Anzeiger: «Früh geführt, dann gebangt, gelitten, gezittert, zuletzt 2:4 verloren - doch die Niederlage ist ein Triumph. Die Schweizer Fussballer haben es geschafft. Ein Spiel, das viel bot, hektisch, spannend, turbulent, gar dramatisch war, mit Gefühlen, die ständig wechselten, endete im Tumult. Aber was zählt, sind die Resultate.»

Tribune de Genève: «Diese Schweiz, die im kommenden Sommer Teil des Festes in Deutschland sein wird, hört nicht auf zu beeindrucken. Die Zeiten, in denen die schweizerischen Fussballer mehr durch ihre Zurückhaltung als durch Frechheit auffielen, gehören mehr denn je zur Vergangenheit. Die Verwandlung ist erstaunlich.»

aus: http://www.espace.ch/artikel_151263.html

------------
MfG BK

Kroatische Hochzeitsband MatriX! Offline



Beiträge: 613

17.11.2005 20:38
#98 RE: WM 2006 antworten

da haben die türken mal wieder gezeigt, warum sie ein so unbeliebtes volk sind..

woho Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 292

17.11.2005 21:18
#99 RE: WM 2006 antworten

Das ist wieder einmal ein Armutszeugnis, das die Türken (Sportler + Fans + Medien) da abgeliefert haben.
Anstatt das Ausscheiden sportlich hinzunehmen wird die Schuld grundsätzlich bei den Anderen (Schiri, Gegner) gesucht.
Man sei provoziert worden ...
Frage mich wer da wohl wen provoziert hat. Wenn ich daran denke, dass die Passkontrolle bei der Einreise der schweizer Mannschaft mehrere Stunden dauerte. Oder wie die schweizer Spieler von den türkischen Fans am Flughafen in Empfang genommen wurden. Im Fernsehen wurden gerade Bilder gezeigt wie ein Türke ein Zettel mit der Aufschrift "Ich ficke ihre Mutter" in die Höhe hält...
Das hat mit Sport herzlich wenig zu tun. Ich finde es nur gerecht, dass solche Nationen die Qualifikation zu Endrunde nicht schaffen!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Welche Dokumente braucht ein Haustier für die Einreise nach Kroatien, Österreich, Tschechien, Slowenien und Bosnien?
Erstellt im Forum Mit Hund oder Katze in den Urlaub nach Kroatien von Schlumpi1979
8 10.08.2010 13:22
von Sylvi67 • Zugriffe: 3411
Ferienwohnung für "Großfamilie" aus Norwegen
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Tammo
33 16.02.2009 21:41
von Krotienferie • Zugriffe: 1409
fahrt aus der schweiz nach ZADAR
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von tuschu
4 18.07.2008 17:55
von tuschu • Zugriffe: 1019
Handball EM 2008 (Norwegen) / Mazedonien
Erstellt im Forum Sport und Sportler in Kroatien von Marduk
66 07.12.2008 10:18
von beka • Zugriffe: 4373
Basketball EM in Spanien (03.09-16.09)
Erstellt im Forum Sport und Sportler in Kroatien von Mico
132 19.09.2007 22:53
von Mico • Zugriffe: 3953
12-jährige Kroatin Marina Božić ist Schweizer Meisterin in Karate
Erstellt im Forum Sport und Sportler in Kroatien von jadran
0 06.03.2007 19:14
von jadran (Gast) • Zugriffe: 828
Schweizer.....
Erstellt im Forum Witze und Humor in und über Kroatien, kroatische und andere Witze von Zabica
0 09.06.2006 13:20
von Zabica • Zugriffe: 505
EM 2008 Österreich / Schweiz
Erstellt im Forum Sport und Sportler in Kroatien von André
6 27.01.2006 12:39
von André • Zugriffe: 641
Winter in Belgrad, Bruthitze in Spanien und Portugal
Erstellt im Forum Das Wetter in Kroatien / Klima, Lufttemperatur, Wassertemperatur von rowi
0 08.06.2005 22:18
von rowi • Zugriffe: 580
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 10
Xobor Forum Software von Xobor