Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 27 Antworten
und wurde 944 mal aufgerufen
  
 Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps
Seiten 1 | 2
Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

17.08.2005 22:23
22.8. Marilyn Manson in Pula, Priester verteidigt Marilyn Manson antworten

17. August 2005

Priester verteidigt Marilyn Manson

Seitdem der Punkrocker Marilyn Manson angekündigt hat, dass er in Kroatien auftreten will, hat er die versammelten Kirchenvertreter gegen sich. Bis auf einen. Wie der Onlinedienst "IOL" berichtet, verteidigt der Priester Anton Bobas das geplante Konzert. Ein Manson-Auftritt, den er vor drei Jahren in Deutschland besucht habe, sei das beste Konzert seines Lebens gewesen, sagt er.

"Wie könnte Manson junge Menschen in zwei Stunden zu Satanisten und Drogenabhängigen machen", fragt Bobas. Die meisten Kritiker Mansons hätten noch nie eines seiner Konzerte besucht oder auch nur ein Stück von ihm gehört.

Manson will am 22. August in der Stadt Pula auftreten. Doch hat sich bereits eine Protest-Organisation namens Oza der Sache angenommen. Sieben Priester haben angeboten, die Kostenausfälle durch ein abgesagtes Konzert zu übernehmen. Angeblich rufe Mansons Musik zum Satanismus, Drogenmissbrauch und zur Gewalt auf, so die Kritik.

(N24.de, Netzeitung)

Daniel Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.153

17.08.2005 22:29
#2 RE:22.8. - Marilyn Manson in Pula - Priester protestieren antworten

Als ich mal vor einigen Jahren in Neubiberg auf nem Open Air war,
hätte Marilyn auch auftreten sollen.
Ein Lied hat er "gesungen", danach hatte er keinen Bock mehr
und verschwand von der Bühne.

Gruß Dan

********schönes Dalmatien********

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

17.08.2005 22:35
#3 RE:22.8. - Marilyn Manson in Pula - Priester protestieren antworten

In Antwort auf:
danach hatte er keinen Bock mehr
und verschwand von der Bühne.

DAS ist WIRKLICH böse !!!


Daniel Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.153

17.08.2005 22:37
#4 RE:22.8. - Marilyn Manson in Pula - Priester protestieren antworten

Naja, manche schätzten sich schon als glücklich,
wenigstens eins gehört zu haben
Gruß Dan

********schönes Dalmatien********

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

18.08.2005 09:47
#5 RE:22.8. - Marilyn Manson in Pula - Priester protestieren antworten

Hierzu noch ein Link zu einer kroatischen Seite:

http://www.muzika.hr/default.aspx?id=4989


Golphi Offline



Beiträge: 1.906

18.08.2005 12:53
#6 RE:22.8. - Marilyn Manson in Pula - Priester protestieren antworten

Er will doch nur spielen:

In Antwort auf:

Ressort Kultur aus der Morgenpost vom Sonntag, 13 April 2003
Gezähmter Bürgerschreck
Eher obskur als grotesk: Marilyn Mansons CD-Verkaufsshow in der Volksbühne

Immer auf der Suche nach Tabus, die sich noch brechen lassen: Manson, leibhaftig

Foto: Promo

Von Peter E. Müller
"The Golden Age of Grotesque" heißt die neue CD des amerikanischen Rockexentrikers Marilyn Manson. Erscheinen wird sie am 15. Mai, doch schon jetzt rührt Manson in der Berliner Volksbühne die Werbetrommel.

Durchs Foyer marschieren fünfzehn mit Mullbinden vermummte Kinder in Uniform. Eine verstörende Mischung aus Pfadfindern und Hitlerjugend mit Mickimaus-Ohren und schwarzen Clownsnasen. Stoisch ziehen die Jungs und Mädchen ihre Runden. Vorbei an den bizarren Aquarellen des Rockmusikers Marilyn Manson. Und den großflächigen Fotos, die der Wiener Künstler Gottfried Helnwein für Mansons neue CD "The Golden Age of Grotesque" inszeniert hat.

Wir sind auf einer exklusiven Verkaufsveranstaltung. "An Evening With Marilyn Manson" heißt sie. Der amerikanische Rockexzentriker hat Berlin auserkoren, um für seine kommende neue Platte die Werbetrommel zu rühren. Entsprechend begehrt waren Tickets für diesen Event in der Volksbühne, zu dem "angemessene Abendgarderobe" erbeten wurde. Im Internet sollen die Karten (regulärer Preis: 20 Euro) für 600 und mehr Euro die Besitzer gewechselt haben.

Man trägt vorzugsweise schwarz. Und mitten unter den Auserwählten, die sich durch die Gänge schieben, steht Marilyn Manson, der Leibhaftige, ein charmanter, eloquenter, groß gewachsener Herr mit Hut im purpurroten Tuxedo. Und erklärt einem Fernsehteam: "Ich habe schon in der Highschool angefangen zu malen." Und dass er den Maler Egon Schiele schätze. Und Hieronymus Bosch. Und Salvador Dali. Und fasziniert sei von Kompromisslosigkeit der Unterhaltungskunst Berlins in den zwanziger und dreißiger Jahren, die von den Nazis als "entartet" geächtet wurde.

Der eigentliche "Evening with Marilyn Manson" beginnt im großen Saal der Volksbühne mit einem Ausschnitt aus Michael Moores Oscargekröntem Dokumentarfilm "Bowling for Columbine". Dann erscheint Manson zu tosendem Applaus und kündigt an, dass er mit uns seine Kunst teilen will, für die er in den USA zensiert werde. Und geht ab. Im Dunkel des Saales wird nun in Rockkonzert-Phonstärke die neue Platte vorgespielt. Die ganze.

Einige großartige neue Kraftmeiereien sind darauf. Gewieft verknüpft Manson einmal mehr Metal, Industrial und Glamrock zu einem fordernden Dampframmensound. Da droht er in "Use Your Fist And Not Your Mouth", dem weißen Amerika das Lächeln aus dem verlogenen Gesicht zu prügeln. Aber will man das wirklich? Im Dunkeln sitzen und eine Mansonplatte anhören? Nach den ersten Stücken sind einige weggenickt. Andere bahnen sich ihren Weg nach draußen. Hartgesottene Fans applaudieren, als wär's ein cooles Konzert.

Da! Der Vorhang geht wieder auf, und auf der Leinwand feiert das Video zur ersten Single "mObscene" Premiere. Ein imposantes Kabinett der Absonderlichkeiten auf der Suche nach den letzten Tabus, die sich eventuell noch brechen lassen könnten. Im Anschluss entsteigt auf der Bühne eine Stripperin - Mansons Freundin Dita von Teese - einem riesigen Cocktailglas. Dann wird es auch schon wieder dunkel, und der Rest der neuen CD donnert aus der Anlage. Wer viel für sein Ticket gezahlt hat, lässt sich schon mal zu einem Buh hinreißen.

Es ist mittlerweile zwanzig vor eins, als Manson zurückkehrt ins Rampenlicht, mit einem Pärchen siamesischer Zwillinge samt medizinischer Kopfstütze und recht wenig an. Sie begleiten ihn am Flügel, während der gezähmte Bürgerschreck ein Viertelstündchen lang erst "The Dope Show", dann Brecht/Weills "Alabama Song" und schließlich vor Großprojektionen von Pornobildchen aus den zwanziger Jahren den Titelsong seiner CD vorträgt: "This Is The Golden Age of Grotesque". Es bleibt ein weniger grotesker denn obskurer Abend. Draußen haben sich die Kids längst der Mullbinden und Uniformen entledigt.

URL dieses Artikels: http://www.morgenpost.de/content/2003/04...ton/597488.html



.................
Golphi

Zabica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.874

18.08.2005 13:04
#7 RE:22.8. - Marilyn Manson in Pula - Priester protestieren antworten

Tja, so ist er nun mal - will halt schocken und aufrütteln - was natürlich nicht bei jedem gleichermaßen ankommt. Meine Eltern wären entsetzt. Ich habe etliche Interviews von ihm gesehen, bei denen ich wirklich (positiv) überrascht war, dass die Kommentare, die er abgegeben hatte, Hand und Fuß hatten. Der Kerl soll sehr intelligent sein (was man ihm aufgrund seines Aussehens und seiner Verhaltensweise gerne absprechen möchte). Ehrlich gesagt, sooooo schlimm finde ich seine Musik nicht - seine Performance etc. steht wieder auf einem anderen Blatt - aber wenn er einige meiner Lieblingslieder verhunzt ist das nicht mehr lustig... Auch glaube ich, dass es kein "Künstler" schaffen kann, Kinder, Jugendliche etc. zu Drogenkonsum und Alkohol etc. zu "überreden", wenn die es nicht auch wollen. Nur weil jemand solche Musik macht oder hört, heißt das nicht, dass er auch wild "rumrockert" - finde ich jedenfalls - kenne genügend Gegenbeispiele!!!!

Warum sollte dann Marilyn Manson nicht auch in Kroatien spielen? Bin echt gespannt, wer da letztendlich gewinnt.......

Gruß
Uschi

Golphi Offline



Beiträge: 1.906

18.08.2005 13:17
#8 RE:22.8. - Marilyn Manson in Pula - Priester protestieren antworten

Die Auseinandersetzung ist ja noch harmlos. In den USA haben verschiedene Arenen und Stadien - meist in der Provinz gelegen - sogenannte "schwarze Listen" über Künstler und Gruppen, die nicht in dieser Arena oder in diesem Stadion auftreten dürfen, weil sie die Jugend sittlich verderben könnten. Selbst Gruppen wie Green Day stehen auf diesen Listen....

..............
Golphi

Zabica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.874

18.08.2005 13:17
#9 RE:22.8. - Marilyn Manson in Pula - Priester protestieren antworten

Green Day auch Das kann ich nun gar nicht nachvollziehen.....

Golphi Offline



Beiträge: 1.906

18.08.2005 13:50
#10 RE:22.8. - Marilyn Manson in Pula - Priester protestieren antworten

Ich habe eine Weile gebraucht, bis ich den Artikel wiedergefunden habe. Leider ist nicht mehr ersichtlich, wann er erschienen ist. Übrigens, Green Day darf nun doch in Carson auftreten. Allerdings wurde gestern einige Konzerte abgesagt, weil der Sänger Singverbot vom Arzt bekommen hat.

In Antwort auf:
Banned band Green Day on Home Depot schedule
Punk rock outfit Green Day is set to perform at the Carson venue in October, but the show could be canceled after review committee meets.
By Eddie North-Hager
Daily Breeze

Long before Green Day started singing protest songs against George W. Bush's America, the punk band was on a list of performers banned from the Home Depot Center in Carson.

In a list compiled three years ago, Green Day was lumped in with shock rocker Marilyn Manson and rapper Ice Cube as the kind of act that wasn't welcome at the venue on the campus of California State University, Dominguez Hills.

But that didn't stop the Home Depot Center from booking the group -- red hot after winning a Grammy for best rock band last year -- for an Oct. 8 concert at the stadium. And tickets, which go on sale this morning, are expected to be sold quickly.

"I'm upset," said Gil Smith, who lives next to the Home Depot Center. "I'm a pretty moderate guy. The problem has been the media gets a press release from them or other announcements go out before they bring it to the table for discussion and before meeting with the supposed concert committee."

Smith, a city founder and former city councilman who is the parliamentarian for his homeowners association, said he had never heard of Green Day and wouldn't know if he objected until he heard the band's music. But he met with Home Depot Center officials three weeks ago and no one mentioned the concert.

Michael Roth, a spokesman for Anschutz Entertainment Group, said the negotiations to get the band were still under way at the time. And since the deal was sealed, university and neighborhood representatives who have been contacted offered no protests, he said.

"The key thing here is we are obligated to notify the committee, whether the group is on the list or not," Roth said. "We are obligated to hear we have their approval."

The committee is not scheduled to meet for two more weeks. Even though every one of the approximately 25,000 available tickets likely will be sold by then, the concert could still be canceled if the committee should decide that Green Day is inappropriate, AEG and university officials said.

George Pardon, the university's vice president for administration and finance, doesn't expect Green Day to fall onto the banned list, which includes bands with "blatant references to satanic rituals or explicit sexual or violent acts."

When he was told of Green Day's show, Pardon went to the expert: his 22-year-old son.

"He has all the Green Day CDs," Pardon said. "I listened to them the last couple of days and I was quite surprised. I read the lyrics and they have some songs that are deep and meaningful. They've become more mainstream."

The list was compiled three years ago by AEG and university officials who were, in part, trying to appease worried neighbors still traumatized after a notorious weekend in 1990 that attracted 70,000 "deadheads" to a pair of Grateful Dead concerts at the now demolished Olympic Velodrome.

The list approved of middle-of-the-road acts such as Bruce Springsteen, Sting and Britney Spears. Roth said the list was merely a guideline that was quickly compiled. He pointed out the inclusion of both rapper Eminem, and his alter ego, Slim Shady, on the list of banned performers.

Green Day has made forays into pop culture with its ballads, such as "Good Riddance (Time of Your Life)," which was featured on a "Seinfeld" retrospective, and more recently "Boulevard of Broken Dreams."

Pardon said he believed the group's reputation as a problem causer was earned while touring with festivals, such as Lollapalooza, early in its career.

Green Day first earned recognition with obscenities and songs about prostitutes and masturbation on its debut album in 1994, "Dookie." Since then the group has sold 10 million units total and took a political bent with its latest album, "American Idiot."

A giant ad featuring the cover of "American Idiot" -- a bloody hand holding a heart-shaped grenade -- was banned from the side of a New York City hotel because of its political content.

Rolling Stone magazine called the album, a "politically charged epic depicting a character named Jesus of Suburbia as he suffers through the decline and fall of the American dream."

Jose Reyes, president of the Associated Students at Dominguez Hills, welcomed the band to campus.

"They are offering an eye-opening type of music for students," said Reyes, a political science and sociology major from Lynwood. "One of the focuses of the album was politics. That has been a big issue for our campus: how to get students more involved and voting."


http://www.dailybreeze.com/news/articles/1455417.html

Wer es gern ungefähr übersetzt haben möchte, Text markieren, kopieren und hier einfügen:

http://world.altavista.com/

Sprache aussuchen und Taste drücken.

..............................
Golphi

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

18.08.2005 14:59
#11 RE:22.8. - Marilyn Manson in Pula - Priester protestieren antworten

In Antwort auf:
Ich habe etliche Interviews von ihm gesehen, bei denen ich wirklich (positiv) überrascht war,


Ich finde auch mehrere Lieder ganz gut und er ist mir von dem was man so sieht und hört auch recht sympathisch.
Die Kirchen bzw. alle Religionen haben einfach zuviel Angst vor der Freiheit des Geistes.


In Antwort auf:
In den USA haben verschiedene Arenen und Stadien - meist in der Provinz gelegen - sogenannte "schwarze Listen" über Künstler und Gruppen, die nicht in dieser Arena oder in diesem Stadion auftreten dürfen, weil sie die Jugend sittlich verderben könnten. Selbst Gruppen wie Green Day stehen auf diesen Listen...


Die spinnen ja auch die Amis.


beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

20.08.2005 23:12
#12 RE:22.8. - Marilyn Manson in Pula - Priester protestieren antworten
...aus: http://www.jesus.ch/index.php/D/article/476/25799/

Kroatien: Kirchen wollen mit Entschädigungsgeld Manson Konzert verhindern

Am 22. August tritt der amerikanische Schockrocker Marilyn Manson in der kroatischen Stadt Pula auf. Religiöse Gruppen wollen das Konzert verhindern, da Manson mit seinem Image und seiner Musik Drogenmissbrauch, Gewalt und Satanismus fördere.

Sieben katholische Pfarrer haben sich bereit erklärt, dem Veranstalter eine Entschädigung zu zahlen, wenn er das Konzert absage, und auch eine evangelische Organisation besteht darauf, dass Manson nicht auftritt.

Ausgerechnet ein katholischer Priester, der den umstrittenen Künstler schon einmal live gesehen hat, findet die Anschuldigungen übertrieben – er ist aber selber Frontmann einer Heavy-Metal-Band.



Datum: 20.08.2005


-------
MfG BK

Daniel Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.153

26.08.2005 19:08
#13 RE:22.8. - Marilyn Manson in Pula - Priester protestieren antworten

Ist das nun tatsächlich wahr, dass die "Heiligen" es geschafft haben, das Konzert zu verhindern?
Gruß Dan

********schönes Dalmatien********

Zabica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.874

27.08.2005 20:53
#14 RE:22.8. - Marilyn Manson in Pula - Priester protestieren antworten

Neee,habe gestern nen Beitrag gesehen, dass Manson wirklich in Kroatien aufgetreten ist und er es wohl "normal" fand. Ihn hat aber aufgeregt, dass man ihm Geld geben wollte, damit er nicht auftritt und er fand es erschreckend, dass in der Lobby ein 12-Jähriger Junge mit ner Zigarette sass. Manson meinte dann nur, dass er solche Kinder wohl nicht mehr verderben könne (die sind es wohl schon) und er den ganzen Rummel vorher nicht verstehen kann....

Gruß
Uschi

Daniel Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.153

27.08.2005 21:02
#15 RE:22.8. - Marilyn Manson in Pula - Priester protestieren antworten

versteh ich auch!
Gruß Dan

********schönes Dalmatien********

Zabica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.874

27.08.2005 21:27
#16 RE:22.8. - Marilyn Manson in Pula - Priester protestieren antworten

Es gibt in Kroatien auch total schräge Gruppen, denen werden die Auftritte schließlich auch nicht unbedingt untersagt bzw. man versucht sie nicht durch Bezahlen von "Bestechungsgeldern" am Auftreten zu hindern... Denke, das hat das Interesse gerade an Marilyn Manson noch mehr entfacht.... So kann der Schuss mal ganz schnell nach hinten losgehen!!!!

Gruß
Uschi

Daniel Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.153

27.08.2005 21:29
#17 RE:22.8. - Marilyn Manson in Pula - Priester protestieren antworten

die können froh sein, dass sich er dort angeboten hat,

wie bereits erwähnt, bei uns hat er nur 1 oder 2 Lieder gesungen, dann war er wech
Gruß Dan

********schönes Dalmatien********

Zabica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.874

27.08.2005 21:31
#18 RE:22.8. - Marilyn Manson in Pula - Priester protestieren antworten

Wie viele Lieder er dort gespielt hat, weiß ich leider nicht, habe ziemlich zum Schluß des Beitrages eingeschaltet, denke aber, er wird schon aus Trotz, mehr als 2 Lieder gesungen haben...

Gruß
Uschi

Daniel Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.153

27.08.2005 21:32
#19 RE:22.8. - Marilyn Manson in Pula - Priester protestieren antworten

Das glaub ich auch
Gruß Dan

********schönes Dalmatien********

Claudia Offline



Beiträge: 5.337

27.08.2005 21:53
#20 RE:22.8. - Marilyn Manson in Pula - Priester protestieren antworten

Pula vijesti hat hier einen Artikel veröffentlicht über seinen Auftritt.
http://www.gradpula.com/2004/vijesti-mm6.asp

Grüsse Claudia

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zimmersuche ab 22.8.15 kurzfristig
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Horus
4 16.08.2015 12:58
von heb • Zugriffe: 220
Anreise von Eisenstadt nach Zivogosce am 22.8.
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von celina23
18 13.07.2015 12:02
von alterego • Zugriffe: 495
Suche Fwhg in Dalmatien 22.8-30.8.14 3 Personen
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Isa1401
7 20.06.2014 23:31
von apartmaninives • Zugriffe: 404
Suche FeWo für 2 Personen, Istrien, 16.8.-22.8.
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von ms_manus
0 12.08.2013 10:28
von ms_manus • Zugriffe: 143
Suche FeWo im Großraum ZADAR, 22.8. - 31.8.2010
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Puntipanzer
6 21.06.2010 19:40
von Chris • Zugriffe: 326
Do. 8.12.16 ServusTV 03:20 Uhr Bilder Welten
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von proppi
100 03.06.2016 02:13
von beka • Zugriffe: 11691
Unterkunft in HR ab 22.8. bis ~ 26.8.
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Martin1977at
7 21.07.2009 16:58
von Heiko01 • Zugriffe: 377
22 Busplätze frei Frankfurt-Pula 20.06.08-29.06.08!
Erstellt im Forum Biete oder suche Mitfahrgelegenheit von und nach Kroatien von Karina Behrens
0 25.04.2008 15:19
von Karina Behrens • Zugriffe: 390
Di. 23.8.2016 Bayern 14:15 Uhr Wilder Balkan
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
64 21.08.2016 19:01
von beka • Zugriffe: 12163
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 16
Xobor Forum Software von Xobor