Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 29 Antworten
und wurde 5.096 mal aufgerufen
  
 Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik
Seiten 1 | 2
susi ( Gast )
Beiträge:

30.08.2005 11:02
Oktober nach Brela? antworten

Hallo!

In den Herbstferien (mitte Oktober) wollen wir gerne nach Brela fahren.
Im Sommer ist dort ja ne menge los,aber wie sieht das im Herbst aus???

Ist der Strand einsam und verlassen?
Und sind denn auch Bars und cafes noch offen?

Ach ja,noch was: habt ihr vielleicht tipps was man als frisch verliebtes Paar
zu der zeit dort unternehmen kann?

Vielen Dank!
Ciao!!

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.617

30.08.2005 11:12
#2 RE:Oktober nach Brela? antworten

Hallo Susi,

ich kenne Brela leider nur im Sommer. Vermutlich ist es dann schon ziemlich ruhig, allerdings sind die Hotels noch geöffnet und die Restaurants und Cafés am Hafen sicher auch. Die kleinen Lokale in den Vororten sind sicher nicht mehr alle offen, deshalb würde ich auf jeden Fall zu einer zentral gelegenen Unterkunft raten, es sei denn, ihr mögt es einsam und geht abends gern im Mondschein spazieren...
Wenn ihr es abends etwas lebhafter haben möchtet, so würde ich euch Makarska empfehlen.

Aber schau doch mal hier http://www.holidaycheck.de/region-Hotelb...240-anz_mb.html in den Hotelbewertungen nach, da wird auch einiges über den Ort geschrieben, auch im Oktober


TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

30.08.2005 22:13
#3 RE:Oktober nach Brela? antworten

Mitte Oktober ist definitiv nur noch sehr wenig los. Letztes Jahr war ich noch gelegentlich dort beim Baden, glücklicherweise ging es den ganzen Oktober durch. Man kann aber auch großes Pech haben und die Bura treibt einem jegliche Badefreuden aus.
Ob die Restaurants und Cafes noch offen haben, weiß ich leider nicht, ich bezweifle es aber bei einigen.
Was das Nachtleben anbelangt, ist Brela auch immer Sommer nicht zu empfehlen, außer ein paar Strand-Bars gibt es eigentlich nichts, wo man sich länger aufhalten könnte. Die meisten jungen Leute pilgern ins benachbarte Baska Voda, das viele Bars zu bieten hat oder fahren nach Makarska. Dort könnte auch im Oktober noch einiges los sein.
Hm, wenn ihr als verliebtes Paar gerne noch am lauschigen Strand den Sonnenuntergang genießen wollt, dann würde ich euch Brela für den Oktober nicht empfehlen. Ihr könnte, wie erwähnt, Glück haben, es kann aber im Oktober auch schon ziemlich kühl werden.
Brela ist wunderbar - aber im September werden die meisten Lokalitäten etc. "hochgeklappt".

susi ( Gast )
Beiträge:

31.08.2005 17:22
#4 RE:Oktober nach Brela? antworten

Wäre denn Baska Voda besser? und ist die wahrscheinlichkeit höher, dass dort mehr
los ist und einige bars mehr offen haben?
ich dachte, dass sei auch nur so ein kleiner ort und somit kein großer unterschied zu brela...

ciao

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.821

31.08.2005 17:29
#5 RE:Oktober nach Brela? antworten

Info zu Baska Voda:

Baska Voda, Hafenstädtchen im Küstenstreifen von Makarska, 9,5 km nordwestlich von Makarska; 1609 Einw.

Einst war Baska Voda ein Fischer-, Bauern- und Handelsort, heute ist es ein modernes Fremdenverkehrszentrum, das sauberes Meerwasser, schöne von Kiefernwald gesäumte Strände sowie gute Restaurants zu bieten hat.

Baska Voda bietet außer Sonne und Meer, Badefreuden und angenehmen Spazierwegen, historischen Denkmälern und einem Museum auch attraktive Kulturveranstaltungen und Unterhaltung. Sehr interessant sind die kirchlichen Feste, besonders der Karfreitagsumzug (durch alle Ortschaften der Gemeinde, ganze 15 km) und der Tag des hl. Nikolaus, des örtlichen Schutzherrn (6. Dezember). Zum St.-Laurentius-Tag (10. August) findet eine Schau männlicher A-cappella-Chöre aus dem Küstengebiet von Makarska statt.


aus:
http://www.kroatien-net.de/ortsinfos/baska-voda.html

und...

Es bieten sich vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten (Tennis, Fußball, Handball, Tischtennis, Minigolf, Angeln, Bergsteigen u.a.). In den Abendstunden kann man sich in Lokalen, Diskotheken und auf Tanzterrassen vergnügen. Viele Restaurants und Gasthäuser bieten einheimische Spezialitäten an. Es werden attraktive Ausflüge organisiert.

Man kann Spaziergänge zu den am Fuße des Biokovo gelegenen Weilern Bast und TopiCi machen und von dem einheimischen Käse, Räucherschinken und dem unter der Backhaube gebackenen Brot kosten. Angenehme Spazierwege führen nach Promajna und zum Fischerdorf BratuS, wo man die traditionelle Volksbaukunst bewundern kann.


aus: http://www.kroatienguide24.de/de/baska-voda.php

Wir schlagen Ihnen vor, folgendes zu besichtigen: Gradina, wo es Ruinen aus der byzantinischen Zeit gibt / die Spätbarockkirche Sv. Lovro / die Pfarrkirche Sv. Nikola / Makarska / Brela / die Stadt Omis, früher für Seeräuber bekannt / die Inseln Hvar und Brac / der Ort Bratus, ein Musterbeispiel der Landarchitektur / der Naturpark Biokovo, wo es zahlreiche Wanderwege und interessante Ziele für Speleologen gibt


aus: http://www.adriatica.net/croatia/ogradu_...4p5k4li3g__.htm


------------
MfG BK

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.617

31.08.2005 17:44
#6 RE:Oktober nach Brela? antworten

Hallo Susi,

zumindest im Sommer tummeln sich in Baska Voda doppelt so viele Menschen wie in Brela am Strand. Ich bin dieses Jahr auch zum ersten Mal Anfang Oktober in der Gegend, so dass ich danach mehr sagen kann. Mit Sicherheit sind aber noch einige Lokale in allen Orten geöffnet, das schrieben ja auch die Holtelgäste bei http://www.holidaycheck.de, die im Oktober in Brela waren. Wenn du ganz sicher sein willst, dann fahr nach Makarska, da wird noch einiges los sein und es ist ein sehr hübscher Ort, nur im Sommer arg laut und voll für meinen Geschmack.

susi ( Gast )
Beiträge:

03.09.2005 20:56
#7 RE:Oktober nach Brela? antworten

Dann hätte ich mal noch eine Frage :)
Kann mir jemand gute private Unterkünfte empfehlen,die am Meer oder Nähe Meer sind?
Hab im Internet bisher nur ungenaue infos gefunden.

Danke!

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.617

03.09.2005 21:20
#8 RE:Oktober nach Brela? antworten

Hallo Susi, Schau mal hier durch:

Linkliste Brela - Appartements

Mareazul ( gelöscht )
Beiträge:

04.09.2005 16:46
#9 RE: Oktober nach Brela? antworten

Hallo Susi,
also, mein Mann und ich sind erst vor 2 Wochen aus Brela zurückgekommen. Wir waren in Donja Brela. Donja Brela
ist nur ein kleiner Ort. Dort gibt es einen kleinen Tante Emmaladen, keine Kneipe oder sonstiges. Wohin fahrt Ihr nach Brela ? Brela Soline ? Brela Jardula ? In Brela Soline ist schon ein wenig mehr los, allerdings im Oktober mit Sicherheit auch nicht mehr. Wo bestimmt noch einiges los sein wird, ist in Makarska. Leider hatten wir Angang August das Pech, nachdem es in Kroatien 4 Monate nicht geregnet hat, die volle Wucht des Wetters in Kroatien zu spüren.Nach 2 Tagen Sonnenschein und 40 Grad, hat es am dritten Tag wie verrückt angefanen zu regnen, zu gewittern und wir hatten BORA. Bora ist in Kroatien ein Sturm mit heftigen Orkanböen. War wirklich heftig, denn der Sturm hat teilweise sogar Metallstühle von den Balkons gefegt. Nachdem wir 3 Tage dann dann nur auf unserem Zimmer gesessen haben, denn in Donja Brela konnte mann nichts unternehmen, sind wir nach insgesamt 5 Tagen Kroatienurlaub, wieder nach Hause gefahren. Ich weiß also nicht, ob es Mitte Oktober dort so wirklich toll ist. Auf unserer Heimfahrt war sogar wegen des Bora die Autobahn von Split nach Zagreb gesperrt. In den Bergen gibt es dort wohl sehr hohe Autobahnbrücken, welche einfach zum Befahren viel zu gefährlich gewesen wären. In Zadar mußten also alle Autos von der Autobahn runter und wir mußten 200 Kilometer durch die Berge über Land fahren. Was wir da gesehen haben, war das Schrecklichste, was ich bisher in meinem Leben gesehen habe. Wir sind durch ehemalige Kriegsgebiete gefahren. Ein Geisterdorf an das nächste gereiht. Häuser, zerschossen, zerbombt, ausgebrannt............, überall Granateneinschläge, links und rechts der Straße wunderschöne Sommerwiesen, welche leider nicht betreten werden konnten, da überall Minenwarnschilder standen. Für mich als Mensch war es einfach unfaßbar und nicht begreifbar, dass man durch ein Gebiet fährt, wo vor ein paar Jahren noch der absolute Krieg getobt hat. Schon auf der Hinfahrt, blieben die Spuren des Krieges, in Zagreb, nicht verborgen. Überall Häuser mit Einschußlöchern, ausgebrannte Häuser, leerstehende Häuser soweit das Auge reicht. Wir war in Zagreb Essen und ich habe die Bedienung gefragt, wo die Menschen aus den Häusern sind. Sie meinte: vermißt, vertrieben, geflüchtet oder tot!!! Wirklich schlimm. Ich bin auf jeden Fall der Meinung, dass man Länder wie diese unbedingt unterstützen sollte und dort Urlaub machen muß, denn Kroatien ist einfach traumhaft. Die unterschiedlichen Landschaften. Einerseitz im Norden ein paar kleinere grüne Hochebenen, welche noch mit vielen grünen Bäumen bedeckt sind. Je näher man an die Küste kommt, werden die Berge höher, zerklufteter und nicht mehr so grün. Ich werde nie den Moment vergessen, als wir auf einer Landstraße um eine Kurve gefahren sind. Dort tauchte aufeinmal ein Berg vor unseren Augen auf, der einfach gigantisch war. Man hatte das Gefühl, dass man direkt in Südafrika auf den Tafelberg zufährt. Traumhaft, traumhaft, traumhaft. Überall Kiefernwälder und dann der Moment, wenn aufeinmal wie aus dem Nichts, nach einer Kurve, die Adria unter einem auftaucht. Wir werden auf jeden Fall wieder nach Kroatien fahren, aber diesmal nicht mit dem Auto. Die Fahrt ist einfach viel zu stressig. Durch die Sperrung der Autobahn ab Zadar, haben wir nämlich für die 200 Kilometer, welche wir fahren mußten, um wieder auf die Autobahn fahren zu können, 9 Stunden benötigt. Danach standen wir an jeder Mautstelle und Grenze stundenlang, so dass wir nach 32 Stunden dann endlich zu Hause ankamen.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall in Brela eine schöne Zeit. Das Meer ist traumhaft, die Leute sind sehr sehr nett und fahrt auf jeden Fall mal nach Dubrovnik und nach Makarska. Dort ist es wirklich klasse.

Gruß
Claudia

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.617

04.09.2005 17:08
#10 RE: Oktober nach Brela? antworten

Hallo Claudia,

deine Beschreibung ist aber nicht ganz richtig. Donja Brela ist die Gesamtbezeichnung für den Ort Brela unterhalb der Küstenstraße. Es gibt nämlich auch noch ein Gornja Brela oben in den Bergen. Donja Brela unterteilt sich in die Teile Jakirusa, Jardula, Zelici, Stomarica, Scit, Podrace und Soline. Und auch in den Vororten gibt es in jeder Bucht kleine Lokale und Cafés, die leider bei schlechtem Wetter nicht öffnen können, da sich alles im Freien abspielt. Sicher ist man dann etwas eingeschränkt, da muss ich dir Recht geben. Aber deswegen würde ich in der Hauptsaison trotzdem nicht in einen Ort wie Makarska fahren, da ist es mir einfach zu voll. Und die Sache mit dem Wetter im August war einfach Pech, das ist nun wirklich nicht der Normalfall. Auch im Oktober werden sicher schöne Tage sein, allerdings muss man einfach mal mit einem Gewitter und vor allem kühlen Abenden rechnen. Aber wenn man all das vorher weiß, kann man einen wunderschönen Urlaub verbringen und sich auch für eventuelle Regentage was vornehmen.

Und was die Fahrt durchs Landesinnere betrifft: Wie du schon sagst, ist die Strecke sehr reizvoll, nur eben nicht ganz so schnell wie auf der Autobahn, aber 9 Stunden für 200 km sind schon arg viel. Normalerweise braucht man ca. 4 Stunden dafür. War denn soviel Verkehr unterwegs? Tja, und die sichtbaren Folgen des Kriegs werden wohl noch sehr lange zu sehen sein, denn teilweise wurden die Ortschaften von den Bewohnern verlassen und nicht wieder besiedelt. Allerdings sieht man gerade im Bereich der Plitvitzer Seen, dass der Wiederaufbau voll im Gange ist.


TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

04.09.2005 17:12
#11 RE: Oktober nach Brela? antworten

Drei Tage nur auf dem Zimmer zu sitzen, ist ein bisschen schade, finde ich. Denn auch bei Bura kann man etwas unternehmen, sofern sie nicht so heftig ist, wie letzes Jahr Anfang November.
Brela im August ist auf alle Fälle anders als Brela im Oktober, schon jetzt wird man einen gewaltigen Unterschied merken, da morgen in Kroatien die Schule wieder beginnt.
Nochmal als Entscheidungshilfe: Brela ist ein sehr hübscher Ort mit traumhaften Stränden. Wenn ihr Glück habt, könnt ihr im Oktober dort baden (ich hoffe es auch), ansonsten kann man auch einiges unternehmen, was jedoch immer mit Auto- oder Busfahrten verbunden ist. Einkaufsmöglichkeiten gibt es im Winter gar keine, ich weiß, dass die Leute nach Baska Voda zum Einkaufen müssen. Vielleicht ist das auch im Oktober schon so.
Baska Voda ist kleiner als Makarska (das 12000 Einwohner hat), hat aber auch ein sehr gepflegtes Nachtleben mit einigen Bars direkt am Strand (sie liegen am nördlichen Ende, gleich nach Brela) und südlich des Ortes). Bei schlechtem Wetter sind diese Bars teilweise geschlossen, da sie nur Möglichkeiten zum Draußensitzen haben. Ich werde mich mal Erkundigen, wie es im Oktober aussieht und ob diese Lokalitäten dann noch offen sind.
In Makarska haben mit Sicherheit viele Bars auch im Winter offen, da sie auch von Einheimischen genutzt werden. Ich weiß das aus eigener Erfahrung aus dem letzten Winter.
Makarska würde sich auch für Ausflüge, z.B. auf die Insel Hvar oder in die Berge, anbieten. Der Weg nach Split ist natürlich weiter (eine gute Stunde).
Wie gesagt: Ich werde mich erkundigen (ab Dienstag bin ich wieder unten), falls ihr noch konkrete Fragen habt, kein Problem.

susi ( Gast )
Beiträge:

04.09.2005 17:14
#12 RE: Oktober nach Brela? antworten

hallo claudia,
danke für deinen spannenden Bericht!

Ich kenne das Hinterland und die Folgen des Krieges auch. Mein Freund ist Kroate
und wir wollen uns im oktober wieder treffen und zwar in Brela.
Er kennt sich in Dalmatien aber nicht so aus und somit hab ich die Urlaubsplanung übernommen.
Wir wollten eigentlich ein Zimmer im Zentrum- nur muss ich erst mal was schönes finden...
Hattet ihr ein Apartman oder Hotel?
Ich hoffe doch mal ganz stark,dass die Bora uns verschont bleibt. Wir wollen ja auch was sehen u.entdecken.

Bis bald. ciao-susi

Mareazul ( gelöscht )
Beiträge:

04.09.2005 17:19
#13 RE: Oktober nach Brela? antworten

Naja, so viel Verkehr unterwegs ist gut. Dadurch, dass alle Autos ab Zadar von der Autobahn runter mußten,
war eben die Hölle los. Ich habe eben nochmal nachgeschaut. Wir waren in Stomarica. Dort war wirklich nichts, nichts und wieder nichts los. Es gab dort auch nichts zum unternehmen.Natürlich gab es in jeder Bucht kleine Cafes und Lokale, welche jedoch durch das wirlich ätzende Wetter geschlossen hatten. An einem Tag sind wir, wegen Dauerregen, nach Makarska reingefahren. Wie Du dann ja weißt, ist es nach Makarska nicht weit. Wir haben fast 2 1/2 Stunden dorhin gebraucht, weil alle Menschen nach Makarska gefahren sind. Überall, wo man bei Regen etwas unternehmen konnte, war die Hölle los. Natürlich sind die Geschmäcker in Bezug auf "zu viel los sein" auch verschieden, aber zu diesem Zeitpunkt wäre mir als Urlaubsort Makarska oder Brela Sonline schon lieber gewesen.

Gruß



Mareazul ( gelöscht )
Beiträge:

04.09.2005 17:29
#14 RE: Oktober nach Brela? antworten

Hallo Susi,

wir waren in Stomarica in der Villa Rosa. Ich glaube, die Inhaberin heißt Rosa Sosic. Leider habe ich von Rosa keine Telefonnummer, so dass Du dort mal anfragen könntest. Eine Bekannte von uns, welche schon sehr viele Male dort war, hat das gebucht. Sorry. Wir hatten dort ein Zimmer mit Küche. War leider nur ca 12 qm groß.
Das nächste Mal, wenn wir nach Kroatien fahren sollten, würden wir aber auf jeden Fall in ein Hotel gehen. Kann irgendjemand eins empfehlen ? War schon mal jemand im Hotel Berulia in Brela Solina ?


Claudia

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

04.09.2005 17:33
#15 RE: Oktober nach Brela? antworten

Im August ist meistens Stau in Richtung Makarska, auch bei schönem Wetter. Offensichtlich hat es euch aber trotzdem gefallen, beim nächsten Mal wäre es vielleicht sinnvoll, sich vorher genauer zu erkundigen.
@Susi: Im Oktober werdet ihr auf keinen Fall Probleme haben, eine Unterkunft zu finden. Ich würde euch auf alle Fälle zu Privatunterkünften/Apartements raten, finde ich einfach viel schöner als abends im Hotel bei Halbpension zu sitzen.
Meine Schwester war im Mai in der Pension Ursic (http://www.villaursic.com, glaube ich, gibt auf alle Fälle eine Internet-Adresse), diese kann ich nur wärmstens empfehlen. Sie liegt traumhaft (ein paar Treppen, dann ist man an der Uferpromenade und am Strand)und nur zweihundert Meter von Brela-Soline entfernt, also dem "Zentrum" von Brela. Weiter um die Kurve und man ist in Baska Voda.

susi ( Gast )
Beiträge:

04.09.2005 17:36
#16 RE: Oktober nach Brela? antworten
also ich hab Bekannte,die das Hotel Marina total empfehlen!! das soll mit das beste dort sein,
aber nicht teurer als die anderen. Die zimmer und das essen soll spitze sein.
seit ihr immer essen gegangen? Wie viel würde das denn kosten, wenn man in ein Restaurant geht?
Ciao.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.617

04.09.2005 17:39
#17 RE: Oktober nach Brela? antworten
Schau doch mal die Bewertungen bei http://www.holidaycheck.de durch. Die Hotels Berulia und Marina haben durchweg gute Bewertungen. Allerdings zahlt man da im Sommer auch erheblich mehr als in einer Privatunterkunft. Die Villa Rosa liegt doch in Stomarica ziemlich oben am Berg, oder? Netter Weg vom Strand hoch. Dafür näher zum Laden...Nix gegen das Haus, ich kenne die Zimmmer und die Leute ja nicht, aber da gibt es in Stomarica doch viele Häuser mit besserer Lage, schönerer Aussicht und größeren Balkonen und auch Räumlichkeiten, wo man sich bei Regen mal aufhalten kann.

susi ( Gast )
Beiträge:

04.09.2005 17:40
#18 RE: Oktober nach Brela? antworten

wie viel kostet denn so ein Zimmer in "villa ursic" ? Hab auf der Internet-seite
keine Preise gefunden oder vllt.übersehen :)
danke

Mareazul ( gelöscht )
Beiträge:

04.09.2005 17:47
#19 RE: Oktober nach Brela? antworten

Natürlich hat es uns dort gefallen, habe ja auch nicht gesagt, dass es uns nicht gefallen hat. Wir haben eben auf die Aussagen unserer Bekannten, welche mit im Urlaub und schon mehrere Male in Brela waren, vertraut. Vielleicht hatten wir dieses Jahr mit all dem auch wirklich nur Pech. Das Mistwetter, ein wirklich sehr sehr kleines Zimmer, dann die 32 Stunden Heimfahrt usw. usw. Schließlich sollte der Jahresurlaub die schönste Zeit im Jahr sein. Wenn man den dann so verbringt, ist das natürlich nicht so toll. Wenn dort super Wetter ist, stelle ich mir das auch super schön vor. Wie schon gesagt, werden wir auf jeden Fall nochmal hinfahren, ab er dann nur mit dem Flugzeug und in ein Hotel. Natürlich ist eine Privatunterkunft persönlicher, aber ich könnte mir nicht vorstellen, dass man sich 2 oder 3 Wochen jeden Abend im Urlaub hinstellt und selbst kocht. Jeden Abend Essen gehen wäre für mich auch nicht das Richtige, denn die Preise dort sind nicht gerade billig. Preislich überwiegend deutsche Verhältnisse, teilweise auch teurer. Diese Erfahrung haben wir eben gemacht. Mit ner Halbpension in einem Hotel kommt man da bestimmt billiger. Wie schon gesagt, ist das Geschmackssache eines jeden selbst. So, wie man es eben mag.


Mareazul ( gelöscht )
Beiträge:

04.09.2005 17:52
#20 RE: Oktober nach Brela? antworten

Der Weg vom Strand nach oben ????????? Hör bloß auf. Meine Raucherlunge läßt jetzt noch grüßen. Da hat man sich zweimal überlegt, ob man nochmal wegen irgendetwas runter muß. Aber die Zimmer waren echt nicht so toll und auch nicht so sauber. Im Bad hatten wir ständig Silberfische. Wir hätten in unserem Zimmer nie zusammen schlafen und kochen können, so klein war das. Man konnte niergendwo sie Koffer unterstellen, also standen die so im Zimmer rum. Wir mußten permanent über irgendwelche Dinge drüber steigen. Ein Glück hatten unsere Bekannten ein größeres Appartement mit extra Küche, so dass wir dann immer dort gekocht haben. Aber wir haben dort auch echt super schöne andere Appartements gesehen.

Seiten 1 | 2
«« Insel Brac
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Orebic als Alternative zu Brela
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von Makarskaneuling
45 01.02.2015 20:00
von Vera • Zugriffe: 2544
Apartment / Zimmervermietung Brela
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von Villa Daniela
0 05.01.2015 23:37
von Villa Daniela • Zugriffe: 240
Makarska Riviera - Brela - September und Oktober 2012
Erstellt im Forum Ferienwohnungen Makarska Riviera - Dubrovnik von Petar
0 22.08.2012 19:57
von Petar • Zugriffe: 861
Busverbindungen/Brela
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von dereisenbahner
13 07.08.2011 22:41
von pino • Zugriffe: 843
Brela an der Makarska Riviera
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von Vera
19 03.08.2010 13:17
von Steffen59 • Zugriffe: 6666
Reisebericht Brela August 2009
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von BlubberV8
20 04.08.2010 21:31
von BlubberV8 • Zugriffe: 3315
Infos über Brela
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Bine
2 09.08.2006 12:11
von Orebic&Peljesac • Zugriffe: 215
Segeltörn im Oktober 2005
Erstellt im Forum Dalmatien (Nord) Zadar bis Split von Vera
7 12.02.2006 21:12
von didimon • Zugriffe: 1152
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Forum Software von Xobor