Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 90 Antworten
und wurde 11.621 mal aufgerufen
  
 Dalmatien (Nord) Zadar bis Split
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Mascha Offline



Beiträge: 12

01.10.2005 12:44
Brela, Trogir, Hvar.......? antworten

Hallo,

nachdem wir (Familie mit zwei großen Kindern) nun zweimal in Porec Urlaub gemacht haben, möchten wir im Sommer 2006 nach Dalmatien. Damit's richtig schön wird, habe ich schon einmal angefangen hier und dort in den Foren zu lesen und mir einen Überblick über schöne Ziele zu verschaffen.

Leider hat die Sache einen Haken: Ich kann mir noch so viele Info's übers Internet verschaffen, einen richtigen Eindruck bekommt man erst, wenn man schon mal vor Ort war. Da es ein bisschen viel Umstand wäre vor dem Urlaub eine "Ortsbesichtigung" zu machen, würde ich mich freuen, wenn ihr mir zur Auswahl des passenden Urlaubsortes ein paar Tipps/Hilfe geben könntet.

Generell sollte folgende Voraussetzungen erfüllt sein: schöner, nicht überfüllter Kies-Strand (keine Plateaus), der durch Bäume am Strand auch ein bisschen Schatten bietet, wie z.B. der in Brela. In der Nähe ein Ortszentrum, das nicht nur aus ein paar Straßen und einigen Kneipen, Restaurants besteht, sondern das eine schöne Uferpromenade mit Cafés, Restaurants und einem schönem, unverbautem Ortskern hat.
Der Ort müsste ja nicht die Größe von Porec haben und es muss auch nit Trogir sein, allerdings wäre es schön, wenn er vom "Charakter" her ähnlich wäre. Darüber hinaus sollte die Umgebung nicht nur felsig (Karst) sein, sondern auch bewachsen und wenn möglich hin und wieder bewaldet.

Wenn es um Atmosphäre, Kultur, Restaurants etc. geht scheint Trogir vieles zu toppen, aber wie sieht es mit dem Strand aus ? Wenn ich das richtig verstanden habe, sind die Urlauberstrände außerhalb von Trogir, was bei 2-3 Kilometern kein Problem wäre, da wir mit dem Auto fahren. Aber sind sie auch so schön wie in Brela ? IIn Brela wiederum scheint es keinen richtigen Ortskern zugeben, der zum Anschauen, Flanieren einlädt oder ist das eine falsche Beobachtung ? Wie sieht es aus mit dem Urlauberandrang ? Habe gelesen, dass die Markarska-Riviera im Sommer ziemlich überlaufen ist.
Ich habe nichts gegen "lebhafte" Urlaubsorte. Wenn man allerdings vor lauter Autos nicht mehr aus seinem Ferienquartier kommt oder die Straßen abends wie in Porec so voll sind, dass man kaum noch durch kommt, ist das weniger angenehm. Wie sieht es da mit der vorgelagerten Insel von Trogir Ciovo oder den Inseln Hvar und Brac aus ? Hvar soll die schönste kroatische Insel sein. Nachdem ich mir einige Bilder dazu angeschaut habe, könnte sie unser nächstes Urlaubsziel werden.
Welcher Ort ist auf dieser Insel am schönsten ? Und jetzt die letzte Frage: Ist das Klima im Sommer auf den genannten Inseln (Hvar; Brac) anders als auf dem Festland ?
Wenn ja, wie unterscheidet es sich ?

Hoffe, ich habe euch mit meinen Fragen nicht erschlagen und bin nicht auf der Suche nach der eierlegenden Wollmichsau.
Jetzt schon vielen Dank für Antworten.

Gruß

Mascha



hadedeha Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.626

01.10.2005 18:24
#2 RE: Brela, Trogir, Hvar.......? antworten

Hallo Mascha,

jetzt wirst Du sicherlich hundert verschiedene Antworten bekommen, wo Dir jeder seinen persönlichen Favoriten empfiehlt...
Also fange ich mal an: Die Gegend um Brela scheint sich schon insgesamt recht gut mit Deinen Vorstellungen zu decken (nicht nur kahl, sondern auch bewachsen / bewaldet, Bäume am Strand usw.).
Direkt neben Brela liegt Baska Voda mit einer schönen Strandpromenade, aber vielleicht ist Dir der Ort auch etwas zu klein.
Vorteil der Gegend da ist, dass zwischen Brela, Baska Voda und Promajna eine fast 8 km lange Promenade verläuft, an der sich ein traumhafter Kies-Strand an den anderen reiht.
Außerdem ist Makarska (sehr lebhaft) nicht weit weg.

Wenn der Ort etwas grösser / lebhafter sein soll, wäre da vielleicht noch Vodice. Hat auch Kiesstrände, aber auch Plateaus, und einen netten Ortskern. Kommt nach meiner Meinung jedoch landschaftlich gesehen nicht an die Brela-Gegend ran (die Vodice-Fans mögen es mir verzeihen)

Wenn' richtig schön grün sein soll, dann käme noch die Insel Losinj in Frage, die Stadt Mali Losinj hat einen schönen Ortskern, allerdings sind die Strände überwiegend felsig und weniger kiesig.

Ich hoffe, dass ich Dir ein paar Anregungen geben konnte.
Wie's eben so ist - wer die Wahl hat, hat die Qual

Liebe Grüsse
Helga
http://kroatien.netzstart.net

Gast
Beiträge:

01.10.2005 19:14
#3 RE: Brela, Trogir, Hvar.......? antworten

Hallo hadedeha,

erst einmal vielen Dank für deine ausführliche und hilfreiche Antwort

In Antwort auf:
jetzt wirst Du sicherlich hundert verschiedene Antworten bekommen, wo Dir jeder seinen persönlichen Favoriten empfiehlt.

Genau deswegen habe ich hier ja gepostet. Es müssen ja nicht gleich hundert Antworten sein. Dabei würde es mich besonders freuen, wenn hier Forenmitglieder posten, von denen ich den Eindruck gewonnen habe, dass das, was sie schreiben, zutrifft.

In Antwort auf:
Die Gegend um Brela scheint sich schon insgesamt recht gut mit Deinen Vorstellungen zu decken (nicht nur kahl, sondern auch bewachsen / bewaldet, Bäume am Strand usw.)

Brela war auch mein erster Favorit, zumal es hier ein recht gutes Angebot an Appartements, Hotels usw. zu geben scheint.

Außerdem scheint man in Brela etwas gegen Ballermann-Atmosphäre zu haben. Das spräche ebenfalls für Brela.


In Antwort auf:
Wenn' richtig schön grün sein soll, dann käme noch die Insel Losinj in Frage, die Stadt Mali Losinj hat einen schönen Ortskern, allerdings sind die Strände überwiegend felsig und weniger kiesig.

Genau deswegen kam ich auf Hvar, Brac.

In Antwort auf:
Wie's eben so ist - wer die Wahl hat, hat die Qual

Stimmt Und das ist gut so.

Gruß
Mascha

Mascha ( Gast )
Beiträge:

02.10.2005 12:15
#4 RE: Brela, Trogir, Hvar.......? antworten

Wäre schön, wenn ich noch ein paar Antworten bekäme. Besonders interessiert mich der klimatische Vergleich Festland (Brela) - Hvar und Brac. gibt es da einen Unterschied ? Hvar scheint im Sommer heißer zu sein als die Orte auf dem Festland. Weiterhin interessieren mich Unterschiede/Ähnlichkeiten bezogen auf die Landschaft, Angebot an Sehenswertem, Besucherzahlen im Sommer und den Strand. Wäre schön, wenn es Küstenabschnitte gibt, die nicht nur felsig sind.

Gruß
Mascha

Tikap Offline



Beiträge: 3.459

02.10.2005 13:03
#5 RE: Brela, Trogir, Hvar.......? antworten
Hallo Mascha,

genaue Aussagen über die klimatischen Unterschiede am Festland und auf den Inseln zu treffen ist nicht so einfach. Ich war im Sommer schon sowohl auf Brac und kurz auf Hvar als auch viel am Festland und konnte keinen gefühlten Unterschied feststellen. Nun ist es ja auch so, dass die Inseln nicht ewig weit draussen sondern sehr nah vor der Küste liegen, so dass das keinen wirklich großen Unterschied macht. Auf Brac wirbt man aber zumindest damit, dass es länger mild und sonnig ist. Mein Vermieter auf Brac betrachtet den gesamten September zB noch als vollwertigen Sommermonat.

Sowohl Brac und Hvar erfüllen Deine Kriterien was die Vegetation und die Orte angeht. Wenn Du am Festland bist, hast Du halt unten in den Orten eine schöne, üppige Vegetation und dahinter schwingen sich steil die Berge in die Höhe. Auch die Inseln sind bergig, aber natürlich nicht so hoch und steil wie das Biokovo-Massiv und ziemlich grün (nicht so wie die Inseln in der Kvarner Bucht). Selbst Bol auf Brac und Hvar Stadt sind gewachsene dalmatinische Örtchen und spazieren gehen kann man auch.

Auf beiden Inseln gibt es natürlich sehr bekannte und kleinere, einsamere Orte. Die Strände auf Hvar kenne ich nicht. Brac hat einige Kiesstrände - der schönste davon ist natürlich der berühmte Zlatni Rat in Bol - ein toller Strand. Guckst Du hier

Allerdings ist es im Juli (vor allem zweite Hälfte) und August ziemlich voll. Ich war Ende August da und fand es okay. Der Strand war natürlich nicht menschenleer (und sah vom Bott aus noch voll aus), aber man hat da nicht Handtuch an Handtuch gelegen oder sowas. Mir hat's gefallen. Zlatni Rat / Brac ist übrigens auch für sein reichliches Sportprogramm bekannt.

Man kann auf Brac und Hvar einiges besichtigen, Ausflüge auf die Nachbarinsel machen oder auch nach Split. Beweglicher seid ihr aber logischer Weise am Festland, wo man von Brela aus sowohl in nördlicher als auch in südlicher Richtung mit ein wenig Fahrerei so einiges abdeecken und anschauen kann. Ist halt die Frage, ob ihr eher Strand- oder Besichtigungsurlauber seid.

Beste Grüße

Tikap
http://www.dalmatinka.de - Urlaub in Dalmatien

Kalli1 Offline




Beiträge: 63

02.10.2005 13:39
#6 RE: Brela, Trogir, Hvar.......? antworten

Hallo, Mascha!
Kroatien ist die eierlegende Wollmilchsau. Die Frage ist, wann ist bei Dir Sommer. Bezüglich der Überfüllung gibt es im Juni, Juli und August, Sepember Unerschiede. Der August ist auf Grund der
Ferien u.a. in Italien immer gut belegt. Wir urlauben auf Ciovo und empfinden Trogir im August proppevoll. Die letzte Augustwoche ist schon besser und der September bereits optimal. Von Ciovo aus
kann man nicht nur nach Trogir, sondern auch nach Krka, sogar über die neue Autobahn an die Plitvicer Seen, und mit einem Boot (Minifähre) nach Split.
Ich persönlich finde die Makarska Riviera als einen der schönsten Abschnitte der Kroatischen Küste, aber das weiß im Sommer fast jeder. Omis hat auch sehr schöne Kiesstrände südlich der Stadt. Omis selbst
ist aber nicht sehr groß.
Wir fühlen uns auf Ciovo wohl aber das muß man selber herausfinden. Ihr wollt doch wohl nicht 2006 das letzte Mal nach Kroatien!? Über das Klima sei nur soviel gesagt. Hier gibt es bei entsprechender Wetterlage
immer wieder regionales Microklima. Mal regnet es kurz in Split und wir bekommen auf Ciovo nichts mit. Mal sieht man, wie es auf Brac regnet und bei uns ist es noch trocken. Dieses Jahr war sowieso
für kroatische Verhältnisse ein sehr wechselhaftes Wetter. Aber nächstes Jahr wird wohl wieder normal sein. Warm bis 38 Grad und in 3 wochen höchstens 4 Stunden Regen, aber der ist dann auch nötig.
Was Ciovo betrifft gibt es die Seite http://www.ciovo.de Dort sind die Orte und Beschreibungen zu finden.


Viel Glück beim weiteren Suchen

hadedeha Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.626

02.10.2005 15:07
#7 RE: Brela, Trogir, Hvar.......? antworten

Hallo Mascha,

was die landschaftsbezogenen Unterschiede / Ähnlichkeiten angeht, die muss man m.E. selbst versuchen heraus zu finden, am besten anhand von Fotos.
Als mein erstes "Jugo-Interesse" erwachte und es noch kein Internet gab (finsterste 70-er Jahre) habe ich mir seinerzeit alle Bildbände gekauft, die zu kriegen waren.
Die habe ich mir solange angeguckt, bis ich sie fast auswendig konnte und dabei natürlich auch das ein oder andere Foto gesehen, wo ich mir sagte: "DA MUSS ICH UNBEDINGT HIN; DAS SIEHT TOLL AUS!" Natürlich bin ich dann da auch hingefahren und hatte aufgrund der Fotos bereits eine recht gute Vorstellung davon, wie es da aussieht.

Heute ist's viel einfacher und billiger. Es gibt sehr viele recht gute Fotoreportagen im Internet, nach denen man sich ein landschaftsbezogenes Bild machen kann.
Guck mal auf meine in der sig angegebene Seite, da findest Du etliche Links zu guten Foto-Seiten. Wenn Du die 2-3 Tage ausgiebig studiert hast, dann wirst Du auch wissen, wo es Dir gefällt.

Liebe Grüsse
Helga
http://kroatien.netzstart.net

Mascha ( Gast )
Beiträge:

02.10.2005 17:20
#8 RE: Brela, Trogir, Hvar.......? antworten

Hallo,

danke für eure informativen Beiträge. Das hat sich doch noch gelohnt

tikap schrieb:

In Antwort auf:
genaue Aussagen über die klimatischen Unterschiede am Festland und auf den Inseln zu treffen ist nicht so einfach. Ich war im Sommer schon sowohl auf Brac und kurz auf Hvar als auch viel am Festland und konnte keinen gefühlten Unterschied feststellen

Habe so etwas schon geahnt. Manchmal sind es ja die kleinen Unterschiede, die das Wohlbefinden verbessern/ verschlechtern können. So kann eine ständige leichte Brise höhere Temperaturen erträglicher machen.
Wenn ich dann so etwas lese wie

In Antwort auf:
Auf Brac wirbt man aber zumindest damit, dass es länger mild und sonnig ist.
kenne ich diesen Satz ebenfalls sehr gut aus Reiseprospekten und zweitens habe ich immer den Verdacht, dass damit Schwitzwetter gemeint ist.
Habe vermutet, dass es auf den Inseln windiger und damit angenehmer als auf dem Festland ist. Aber es scheint eher umgekehrt zu sein oder ?

Wenn dann, wie Kalli1 schreibt, 38°C angesagt sind, überlege ich, ob das noch angenehm ist. Übrigens sind heiße Sommer für mich ein Grund im Sommer nicht in die Türkei oder nach Griechenland zu fahren. Wenn es im Sommer IN DER REGEL so heiß ist, dass ich es am Strand in Badehose und im Schatten nicht aushalten kann und man sich bis zum Abend nur in Gebäuden aufhalten kann, ist das für mich kein Urlaub mehr. In Istrien hatten wir so um die 32°C. Das war für den Strand genau richtig. Solltn wir also doch wieder nach Istrien fahren oder sind höhere Temperaturen als 32°C z.B. wegen der Windverhältnisse recht gut auszuhalten ?

Kalli1 schrieb:

In Antwort auf:
Ich persönlich finde die Makarska Riviera als einen der schönsten Abschnitte der Kroatischen Küste, aber das weiß im Sommer fast jeder.
. Das heißt, dass es dort voller ist als auf den Inseln, mal abgesehen von Stränden wie Slatni Rat oder ?

In Antwort auf:
Ihr wollt doch wohl nicht 2006 das letzte Mal nach Kroatien!?

Sicher nicht ! S.o.

In Antwort auf:
Allerdings ist es im Juli (vor allem zweite Hälfte) und August ziemlich voll

Hoffen, dass wir bereits in der 1. Juli-Hälfte fahren können und dass uns Staus dies nicht vermiesen:

In Antwort auf:
Man kann auf Brac und Hvar einiges besichtigen, Ausflüge auf die Nachbarinsel machen oder auch nach Split. Beweglicher seid ihr aber logischer Weise am Festland, wo man von Brela aus sowohl in nördlicher als auch in südlicher Richtung mit ein wenig Fahrerei so einiges abdeecken und anschauen kann.

Helga schrieb:

In Antwort auf:
Als mein erstes "Jugo-Interesse" erwachte und es noch kein Internet gab (finsterste 70-er Jahre) habe ich mir seinerzeit alle Bildbände gekauft, die zu kriegen waren.

Das mache ich so ähnlich immer noch. Gehe hin und wieder in einen Buchladen und schaue mir Bilder z.B. in Reiseführern an. Habe allerdings die ERfahrung gemacht, dass man schon viele Bilder braucht, um einen Eindruck zu bekommen, da sie häufig aus einer speziellen Perspektive oder nur einzelne spezielle Objekte z.B. Tore, Brunnen etc abbilden. Was fehlt sind häufig Bilder, die das Panorama einer Region oder bestimmte Gebiete aus unterschiedlichen Perspektiven wiedergeben. Das Internet ist da schon eine tolle Ergänzung. Leider hapert's da manchmal mit der Qualität oder wie schon oben beschrieben mit einer ausreichenden Zahl von Bildern, die für ein überschaubares Gebiet oder Thema wie z.B. Strände auf Hvar einen Gesamteindruck vermitteln können. Aber selbst wenn das gelänge, kommt man an dem Austausch persönlicher Erfahrungen nicht vorbei. Unabhängig davon bin ich bereits neugierig auf die Bilder, auf die du in deinem Link hingewiesen hast.

Nochmals vielen Dank für eure Antworten.

In der Hoffnung, dass es noch weitere Reaktionen gibt

Gruß
Mascha

Tikap Offline



Beiträge: 3.459

02.10.2005 17:44
#9 RE: Brela, Trogir, Hvar.......? antworten
Hallo Mascha!

Ich fürchte so ein klitzekleines Bisschen risikobereiter musst Du schon werden, wenn Du eine Entscheidung treffen willst.
Hitze: ich habe in Kroatien zwei wirklich heftige Hitzewellen (30 Grad um Mitternacht) mitbekommen. Eine davon war im August 2003 auf der Insel Pag und eine Ende Juni 2001 in Dubrovnik am Festland. Dafür war es diesen August auf den Inseln wie auf dem Festland für kroatische Verhältnisse erstaunlich "durchwachsen". So extrem berechenbar ist das Wetter also nicht und man kann keine pauschale Aussage machen und sagen: "Wenn ich im Juli nach Hvar fahre ist es in Jelsa 3 Grad wärmer als in Makarska auf dem Festland."
Bis auf die beiden erwähnten Hitzewellen hatte ich in Dalmatien nie ein Problem mit den Temperaturen und war immer den ganzen Tag draussen (Mittagshitze im Schatten natürlich). Aber das ist natürlich total subjektives Empfinden, was man ab kann und was nicht.
Das mildere Klima auf den Inseln in der Nachsaison (!) kommt meines Wissens davon, dass das noch vom Sommer erwärmte Wasser dort mehr wirkt als auf dem Festland - das spielt aber im Hochsommer keine größere Rolle.
Und was den kühlenden Wind angeht: Zlatni Rat auf Brac war windiger als meine geschützte Badebucht in Rogoznica, aber das liegt meinem Gefühl nach eher an der jeweiligen Lage (der eine ragt ins Meer hinaus, der andere liegt total geschützt) der Strände als an der Frage Insel oder nicht. Unsere Segler können hier vielleicht etwas differenzierter Auskunft geben.

Auch die Aussage "voll" und "nicht voll" lässt sich nicht pauschal treffen. Eine von Italienern überschwemmtes Hvar-Stadt ist sicher deutlich voller und anstrengender als ein hübscher, abgelegener Winkel von Brela Stromarica auf dem Festland. Postira auf Brac ist dafür viel ruhiger als Makarska oder Baska Voda am Festland.

Ich denke, dass ihr euch zwei Fragen beantworten müsst:

1. Grundsätzlich Makarska Riviera inkl. Inseln: ja / nein
2. Insel oder Festland - und zwar mehr dem Gefühl nach und wie sehr Euch der Sinn nach Ausflügen steht als nach Vegetation und Wetter - da tut sich das nämlich praktisch nix

Wenn die Entscheidungen gefallen sind .... auf Grund von Bildern etc., dann kann man überlegen welcher Ort am ehesten Euren Ansprüchen an Strand, Infrastruktur und Trubel bzw. nicht Trubel entspricht.

Anders seh ich im Moment nicht, wie Du da vorankommen willst!??!?! Vielleicht hat ja jemand noch die ein oder andere "ultimative" Aussage zur besseren Orientierung ...

Gruß

Tikap
http://www.dalmatinka.de - Urlaub in Dalmatien

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

02.10.2005 18:40
#10 RE: Brela, Trogir, Hvar.......? antworten

In Antwort auf:
Vielleicht hat ja jemand noch die ein oder andere "ultimative" Aussage zur besseren Orientierung ..

SÜDSCHWEDEN !!!


Mascha ( Gast )
Beiträge:

02.10.2005 18:47
#11 RE: Brela, Trogir, Hvar.......? antworten

Hallo Tikap,

du schreibst:

Dafür war es diesen August auf den Inseln wie auf dem Festland für kroatische Verhältnisse erstaunlich "durchwachsen". So extrem berechenbar ist das Wetter also nicht und man kann keine pauschale Aussage machen und sagen: "Wenn ich im Juli nach Hvar fahre ist es in Jelsa 3 Grad wärmer als in Makarska auf dem Festland."

Ist schon klar, dass sich das Wetter nicht genau vorhersagen läßt und dass es darüber hinaus immer unberechenbarer wird. Deswegen schrieb ich ja

In Antwort auf:
Wenn es im Sommer IN DER REGEL so heiß ist, dass ich es am Strand in Badehose und im Schatten nicht aushalten kann
. Kurzum es geht mir um Durchschnittswerte, wohl wissend, dass es im nächsten Jahr ganz anders aussehen kann.

Weiterhin schreibst du:

In Antwort auf:
Auch die Aussage "voll" und "nicht voll" lässt sich nicht pauschal treffen.

Stimmt. Und das genau ist wahrscheinlich auch der Grund, warum die Zahl der Anfragen zunehmen wird. Ich denke, die Information, dass z.B. Hvar im Sommer ziemlich voll ist, und dass es in Brela Ecken gibt, wo es ruhiger zugeht, gibt doch schon eine weiteres Stück Orientierung. Mir geht es darum zu vermeiden in ein "Wespennest" zu geraten, wo es keine ruhigen Rückzugsmöglichkeiten gibt bzw. wo es Gegenden (nicht einzelne Plätze)gibt, die so voll ist, dass man nicht mehr vom "Lebhaften" Tourismus sprechen kann, sondern wegen der Besucherzahlen der Begriff "Rummel" passender wäre. Wenn ich denn erfahre, dass der Rummel in der ersten Julihälfte ein wesentlich geringeres Problem ist, dann muss ich mich halt darauf einstellen. Das gleiche bei den Temperaturen: Wenn ich den Eindruck habe, dass es in Dalmatien in der Vergangenheit ähnliche Wetterverhältnisse wie auf Rhodos oder Antalya gab, dann bleiben wir lieber in Istrien. Denn unter solchen Bedingungen machen mir Besichtigungen keinen Spass. Dann nur noch Badeurlaub zu machen , ist mir zu wenig.

In Antwort auf:
1. Grundsätzlich Makarska Riviera inkl. Inseln: ja / nein
2. Insel oder Festland - und zwar mehr dem Gefühl nach und wie sehr Euch der Sinn nach Ausflügen steht als nach Vegetation und Wetter - da tut sich das nämlich praktisch nix

Das verstehe ich nicht so ganz. Ich denke es geht darum, dass wir entscheiden müssen, ob Festland oder Insel.
Dank eurer Hilfe haben wir die Suche eingegrenzt auf Brela/Makarska Riviera und Brac/Hvar. Dank Helgas hervorragenden Linkliste haben wir von der Makarska Riviera ein ziemlich genaues Bild, das bislang so aussieht: Brela kleinerer, feiner Ort mit schönen Stränden ruhigen Gegenden und gutem Angebot an Ferienwohnungen. Makarska: mondäner, größer, lebhafter als Brela.Also das kommt für den nächsten urlaub durchaus in Frage. Was die Inseln Hvar und Brac betrifft, ist das Bild noch nicht so klar. Brac scheint mit einer Vielzahl von schönen Stränden zu punkten. Hvar scheint grüner zu sein und mehr Besichtigungsmöglichkeiten zu bieten. Wie schon angedeutet sind das keine Gewissheiten, sondern lediglich Eindrücke.

Für deine Mühe vielen Dank.

Gruß
Mascha

hadedeha Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.626

02.10.2005 19:14
#12 RE: Brela, Trogir, Hvar.......? antworten

Hallo Mascha,

auf Deinen letzten Satz

In Antwort auf:
sind das keine Gewissheiten, sondern lediglich Eindrücke.

möchte ich doch nochmal eingehen.

Ich glaube, "Gewissheiten" wirst Du hier nicht finden, sondern in der Tat lediglich Eindrücke. Jeder empfindet die Dinge subjektiv als anders (heiß <-> angenehm warm, voll <-> eigentlich recht ruhig, schön grün <-> sch... Mücken, usw.)
Z.B. denke ich, dass Hvar objektiv gesehen sicher die schönere Insel ist und auch mit mehr zu sehen, aber auf der anderen Seite spricht Brac mich subjektiv viel mehr an. Und woher kommt das? Von ganz subjektiven Empfindungen, wie z.B. dass ich öfter auf Brac als auf Hvar war, mich da also besser auskenne, oder z.B. dass ich auf Brac einfach die schöneren Erlebnisse hatte, oder dass mich der "herbe" Reiz dieser Insel ungemein fasziniert.
Das trifft aber alles nur auf mich persönlich zu - das sind keine Gewissheiten.
Ich habe den Eindruck, dass Du Dir am allerliebsten "den absolut perfekten Urlaub backen" willst (ist nicht böse gemeint, sondern nur mein Eindruck). Das möchte natürlich jeder, aber wenn es dann aus irgendeinem Grund unvorhergesehen anders kommen sollte (Schlechtwetter-/Hitzeperiode, Horden von lärmenden, sich schlecht benehmenden Turis, usw.), dann könnte die Enttäuschung vorprogrammiert sein.

Du bist doch schon recht weit und hast Deine Ziele eingegrenzt auf entweder Brela / Makarska-Riviera oder Brac / Hvar. Guck doch jetzt einfach nach Unterkunftsangeboten in diesen Regionen und da, wo Dir die Unterkunft am besten zusagt, das nimmste eben und dann einfach geniessen. Schön ist es überall und die Leute sind auch überall sehr nett - egal ob auf dem Festland oder auf den Inseln. Und das Wasser ist auch überall traumhaft.
Auf jedem Fall wirst Du mit keinem der genannten Ziele eine schlechte Wahl treffen.

Liebe Grüsse
Helga
http://kroatien.netzstart.net

Gast
Beiträge:

02.10.2005 20:44
#13 RE: Brela, Trogir, Hvar.......? antworten

Hallo Helga,

vielen dank für deine Rückmeldung und Verständnis.

du schreibst

In Antwort auf:
Ich habe den Eindruck, dass Du Dir am allerliebsten "den absolut perfekten Urlaub backen" willst (ist nicht böse gemeint, sondern nur mein Eindruck).

Ich würde nicht von einem perfekten Urlaub sprechen, sondern von einer Zeit, die gut vorbereiten sein will, denn die Urlaubszeit ist für uns nicht nur kurz, sondern auch kostenintensiv. Da versuche ich schon genau herauszubekommen, was mich erwartet. Dass dabei immer ein Risiko besteht enttäuscht zu werden, ist schon klar. Aber ich denke gegen den Versuch das zu minimieren ist nichts einzuwenden, zumal es dann immer noch Risiken gibt, die nicht zu minimieren sind wie z.B. Hitze-/Kälteperioden. Das betrifft auch lärmende Turis, denen man mal in den Straßen oder Restaurants begegnet. Andererseits kann ich schon versuchen vorzubeugen, wenn es darum geht von dieser Sorte Mensch oder Menschenmassen zumindest in Quartier-Nähe verschont zu bleiben oder ein Quartier zu suchen, dass nicht gerade an einer Hauptstraße liegt. Krach und eine monotone Umgebung habe ich in meinem Alltag reichlich. Das muss ich nicht auch noch im Urlaub haben.

Für deine Bereitschaft einen "Eindruck" bezüglich Hvar/Brac mitzuteilen, vielen Dank. Ich kann verstehen, dass es nicht immer leicht ist Einschätzungen oder Empfehlungen zu geben, weil das nicht immer möglich ist und zweitens, weil es ja vielleich auch darum geht und das bitte jetzt nicht missverstehen - niemanden auf die Füße zu treten. Ich denke, wenn man wie du betont, dass es sich um einen "persönlichen Eindruck handelt" ist das ein guter Weg einem anfragenden wie mir weiterzuhelfen.

Gruß

Mascha


hadedeha Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.626

02.10.2005 21:31
#14 RE: Brela, Trogir, Hvar.......? antworten

Hallo Mascha,

ich wünsch Dir "ein gutes Händchen" bei Deiner Entscheidungsfindung und berichte doch bitte irgendwann mal, was es denn dann tatsächlich geworden ist (bin doch jetzt wirklich neugierig geworden)

Liebe Grüsse
Helga
http://kroatien.netzstart.net

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

02.10.2005 23:27
#15 RE: Brela, Trogir, Hvar.......? antworten

Tina und Helga haben das Ganze, meiner Meinung nach, gut auf den Punkt gebracht. Verständlicherweise will man sich gut vorbereiten, damit der Urlaub so schön wie möglich und die Zeit so gut wie möglich genutzt wird.
Aber das Wetter hier ist tatsächlich nur schwer vorhersagbar, oft sogar von einer Minute auf die andere.
Vor drei Jahren (als es auch in Deutschland schon Ende Mai über 30°C hatte), war es hier wirklich sehr heiß, v.a. in den Nächten doch sehr anstrengend. Am heißesten war es zu dieser Zeit auf der Insel Mljet, die von den Temperaturen her meistens im vorderen Bereich liegt.
Dieses Jahr war meine Familie die letzten beiden Maiwochen hier, bis auf zwei bewölkte und relativ kühle Tage konnte man schon sehr gut baden und die Temperaturen waren sehr angenehm. Zwei Wochen später gab es den kältesten Juni-Tag seit 30 Jahren, es hatte vormittags 13°C in Split. Auch wenn die Bura auftritt, kann es mitten im Sommer ziemlich kühl werden.
Den besten Wetterüberblick, was die letzten Jahre anbelangt, verschafft ihr euch bei Wetter-Online.
Wie gesagt: Recht schwer zu prognostizieren. Auch dieses Jahr war es Ende Juli sehr heiß, ab August (eigentlich mit der heißeste Monat) war diese Periode aber wieder beendet.

Grüße aus Omis,
Tine

Tikap Offline



Beiträge: 3.459

03.10.2005 01:51
#16 RE: Brela, Trogir, Hvar.......? antworten

In Antwort auf:
Ich denke, die Information, dass z.B. Hvar im Sommer ziemlich voll ist, und dass es in Brela Ecken gibt, wo es ruhiger zugeht, gibt doch schon eine weiteres Stück Orientierung.

Genau das wollte ich übrigens nicht sagen. Ich habe nur gesagt, dass z.B. Hvar STADT (!) sehr voll ist in Jelsa oder noch kleineren Orten findet ihr auch auf Hvar Ruhe. Gleiches gilt für Brac.
Was ich sagen wollte ist, dass (da die Entscheidung für die Gegend ja doch jetzt fix ist), ihr wissen müsst, ob ihr auf einen Insel WOLLT oder eben nicht.
Wenn das entschieden ist, dann kann man sowohl auf dem Festland als auch auf den Inseln ruhige Plätz empfehlen.

Ansonsten kann ich Helgas Ausführungen zu Brac und Hvar nur zustimmen - das empfinde ich ganz ähnlich. Ich fahre sehr gerne auf einem Boot um die schöne Insel Hvar herum, wohler fühle ich mich rein subjektiv auf Brac, aber das ist eben nur ein persönliches Gefühl.

Tines Tipp mit Wetter Online ist gut - da könnt ihr euch über die klimatischen Bedingungen informieren und Eure eigenen Maßstäbe für zu heiß / kalt anlegen, denn was mir grad passend ist, kann Dir schon viel zu warm sein ...

Gruß

Tikap

http://www.dalmatinka.de - Urlaub in Dalmatien

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

03.10.2005 09:27
#17 RE: Brela, Trogir, Hvar.......? antworten

In Antwort auf:
denn was mir grad passend ist, kann Dir schon viel zu warm sein

Sehr richtig. Normalerweise ist aber auch die Sommerhitze hier durchaus erträglich, da sie meistens durch einen leichten (oder auch mal heftigeren) Wind gemildert wird. Im Schatten ist es durchaus auszuhalten, zudem man auch das Meer vor der Nase hat. In Split kann es dann natürlich sehr heiß werden, normal für eine Stadt, würde ich sagen.
Nervig ist die Hitze dann meist nachts, ich würde also darauf achten, dass die Unterkunft Klimaanlage besitzt (dann geht ihr da gleich mal auf Nummer Sicher). Also, "normale Touristen" halten die Sommerhitze hier gut aus, ob ihr das nun genauso empfindet, ist eben sehr subjektiv.
Die Inseln finde ich sehr schön, wenn ihr jedoch auch etwas unternehmen wollt, dann finde ich das Festland etwas abwechslungsreicher, da sich einfach mehr Möglichkeiten bieten.

Mascha ( Gast )
Beiträge:

03.10.2005 10:22
#18 RE: Brela, Trogir, Hvar.......? antworten

Hallo Tikap

ich schrieb:

In Antwort auf:
Ich denke, die Information, dass z.B. Hvar im Sommer ziemlich voll ist, und dass es in Brela Ecken gibt, wo es ruhiger zugeht, gibt doch schon eine weiteres Stück Orientierung.

Ist schon klar. Habe in dem Zitat hinter Hvar den Zusatz "Stadt" vergessen. trotzdenm vielen Dank für den Hinweis auf das ruhigere Jelsa.

Abschließend noch folgender nicht bös gemeinter Kommentar:

In Antwort auf:
...denn was mir grad passend ist, kann Dir schon viel zu warm sein ...
Wir verweisen ja immer gern auf die Individualität unserer Wahrnehmung, Empfindungen. Da ist ja eine ganze Menge dran. Andererseits mag ich nicht so recht daran glauben, dass sich ein Mitteleuropäer, der an hiesige Temperaturen gewöhnt ist (und dabei lassen wir mal die Temperaturspitzen außen vor) bei Temperaturen, die Richtung 40° C gehen noch wohl fühlt.

Ich denke, ich habe schon deutlich gesagt, dass ich keine Wetterprognose für die nächsten Jahre erwarten kann. Es ging mir lediglich um Infos zu grundlegenden, IN DER VERGANGENHEIT häufig vorkommenden Wetterverhältnissen. Ich selber war Jahrzehnte norddeutscher Küstenbewohner. Auch dort kann es vorkommen, dass die Sommer sehr heiß sind. Aber das ist doch (noch) eher die Ausnahme. Dagegen haben wir häufig (wie in Kroatien )wechselndes Wetter mit Temperaturen zwischen 16 und 25° C. Ich will mich jetzt nicht weiter über das Wetter in Norddeutschland auslassen. Ich denke es ist klar, worauf ich hinaus will.

Ebenfalls ähnlich wie bei uns scheint die Zunahme von Wetterkapriolen (außergewöhnliche Hitze/Kälte)zu sein. Beobachte das Ganze mit Sorge, weil dies nach meiner Einschätzung für Kroatien eine relativ neue Entwicklung (im Laufe der letzten 5 Jahre) sein könnte, für die man auch hier als Ursache Umweltverschutzungen auf der ganzen Welt vermuten kann.
Werde also euren Tipp mit Wetteronline beherzigen und schauen, ob es dort Hinweise für meine obige Vermutung gibt.

@Helga Wenn wir den nach Brela fahren sollten, werd ich an dich denken und einen Bericht über die Fahrt schreiben.

Gruß
Mascha

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

03.10.2005 10:31
#19 RE: Brela, Trogir, Hvar.......? antworten

Temperaturen um die 35°C können durchaus vorkommen, allerdings bewegen sich die Werte meistens so um die 30°C.
Hätte sich das Klima in den letzten Jahren speziell in Dalmatien so wahnsinnig verändert, dass es häufig auch um die 40°C hätte, dann hättest du das sicher auch in den Nachrichtensendungen verfolgen können, die ja z.B. oft über Sevilla (die heißeste Stadt in Spanien mit Temperaturen um die 40°C) berichtet haben. An solche Temperaturen kann ich mich nicht mal in diesem heißen Sommer vor drei Jahren erinnern.
Schau in Online-Wetter nach, findest du auch hier im Forum.

Grüße aus Omis,
Tine

Kalli1 Offline




Beiträge: 63

03.10.2005 12:44
#20 RE: Brela, Trogir, Hvar.......? antworten

Hallo, Mascha.
Also meine erwähnten 38 Grad sind Ausnahmen. Wir hatten dieses Jahr im August an einem Mittwoch Morgen sogar 17 Grad. Das findes Du in keinem Reiseführer. Aber das sind auch die Ausnahmen. In der Regel sind
es zwischen 28 und 35 Grad, immer etwas Wind, der sehr angenehm ist, und wenn es mal drückend wird, dann kommt irgendwann die Bora und fegt alles wieder ins Lot. Da ich aber auch Istrien kenne, die Gegend
von Fazana bei Pula und Rovinj, muß ich sagen, kommt mir Dalmatien im Bereich von Split etwas wärmer vor. Aber wie gesagt - das kann man getrost vernachlässigen. Gegen einen zu abwechslungsreichen Sommer
wie 2005 und einen vielleicht heißesten Sommer seit 20 Jahren in 2006 kann man sich nicht wehren. Im Normalfall lebt es sich sehr gut in Dalmatien.

Die schönen Stellen in Dalmatien sind anderen oft auch bekannt. Sucht Ihr eigentlich eine Privatunterkunft oder ein kleines Familienhotel ?

Gruß Kalli1

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
suche Fewo Dubrovnik Korcula Hvar oder Kastela 10.-22.07.2016
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von lezard
32 10.05.2016 18:40
von pino • Zugriffe: 1237
Blaue "Schiffs" Reise mit Hund Region Split / Trogier /Hvar
Erstellt im Forum Mit Hund oder Katze in den Urlaub nach Kroatien von Emma on tour
0 29.07.2015 21:28
von Emma on tour • Zugriffe: 301
Bootsausflug trogir Brac/Hvar?
Erstellt im Forum Dalmatien (Nord) Zadar bis Split von MKKJ88
1 20.07.2014 11:55
von orke • Zugriffe: 497
Suchen preiswerte Unterkunft für Ferien in Region Trogir / Split
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von isehuet
25 06.06.2014 10:29
von isehuet • Zugriffe: 1078
Reisebericht Insel Hvar, Insel Krk, Plitvice, Kastel Stafilic
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von ludska
4 10.02.2013 22:55
von cvek • Zugriffe: 3959
Brela Juni 2010
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von Bayerntiger
4 20.08.2010 09:30
von Chris • Zugriffe: 1272
Kroatien: Central Dalmatia ( Trogir / Brela ) by car
Erstellt im Forum Dalmatien (Nord) Zadar bis Split von zlybanan
5 28.10.2008 11:05
von Grigori • Zugriffe: 1075
Trogir Croatien
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von Grigori
0 02.09.2008 11:22
von Grigori • Zugriffe: 547
Zwischenstopp Hvar (+ evtl. Korcula)
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Fumpf
33 30.05.2008 19:56
von beka • Zugriffe: 1934
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor