Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 17 Antworten
und wurde 1.299 mal aufgerufen
  
 Witze und Humor in und über Kroatien, kroatische und andere Witze
Tikap Offline



Beiträge: 3.459

16.11.2005 21:10
Selbsthilfegruppe für Männer von Ex-JU-Mädels antworten

Selbsthilfegruppe
"Männer mit ex-jugoslawischer Ehefrau"
Wenn Du auch eine Frau oder Freundin aus dem ehemaligen Jugoslawien hast oder wenn Du planst, eine solche Liaison einzugehen, dann schau doch mal bei uns vorbei. In der Selbsthilfegruppe Jugofrau findest Du ein offenes Ohr bei Menschen, die Deine Erfahrungen, Dein Leid und Deine Freude teilen. Unser gemeinnütziger Verein wird aus Bundesmitteln unterstützt und beschäftigt einen Psychologen sowie drei SozialarbeiterInnen.

Zum Einstieg in die Problematik veranschaulicht unser Vereinsvorsitzender in narrativer Form die typischen Symptome einer Beziehung mit einer Jugofrau:

„[...] Das eigentliche Martyrium beginnt, wenn Du das erste Mal bei ihren Eltern eingeladen bist. Dem Overkill an Gastfreundlichkeit entrinnst du nicht ohne fünf Kilogramm Fleischauf- und Gewichtszunahme und auch nicht ohne mindestens 1,5 Promille im Blut. Bei der Ankunft bei deinen Schwiegereltern in spe (wie bitte? Du glaubst, ehelos aus einer Jugo-Beziehung rauskommen zu können? Vergiss es! Diese Flausen werden Dir ganz schnell von Deiner Freundin und ihrer Familie ausgetrieben) wirst Du erst einmal von Deiner neuen Mutter abgeknutscht bis die Fetzen fliegen. Zuerst wird Deine rechte Wange bearbeitet, und dann musst Du auch die Linke hinhalten. Dein zukünftiger Schwiegervater presst Dir zur Begrüßung barsch aber herzlich die Hand.

Der nächste Handgriff gilt der Flasche mit dem selbst destillierten Pflaumenschnaps, auf deutsch Sliwowitz. Jetzt musst Du Deinen ganzen Mann stehen, willst Du nicht jeden Respekt bei Deiner neuen Familie verlieren und als Inbegriff des deutschen Weicheis zum Gespött des gesamten Balkans werden. Am besten überstehst Du diesen Initiationsritus, indem Du gar nicht erst am Glas mit dem Sechzigprozentigen riechst oder nuckelst, sondern das Ganze direkt ex wegkippst. Je eher Du das nämlich hinter Dir hast, desto schneller kommst Du nämlich zum zweiten Glas und schaffst dann auch das obligatorische dritte.

Dann bist Du so weit, dass Du alles mit Dir geschehen lässt. Und mit „alles“ ist die nun folgende Mahlzeit gemeint, mit der die nächsten drei Stunden bestritten werden. Dabei bilden Bohnensuppe mit Teigschwa-den, Kasseler mit Frühlingszwiebeln und Kartoffelsalat insgesamt nur die Vorspeise. Danach werden die größten Leckerbissen der Balkan-Grillkunst aufgetischt wie Cevapcici mit scharfer Paprikasauce, mit Schafskäse gefüllter Lammhackbraten sowie Teigtaschen mit Schweinehack und Spinat. Das alles kriegst Du natürlich nur mit Hilfe weiteren Sliwowitzes runter.

Dabei lernst Du Deine ersten Brocken Serbisch oder Kroatisch wie etwa „hajde!“ (los!), „jebo te!“ (nicht so zimperlich!) und „još jedan komad!“ (noch ein Stück!). Hast Du diese Prozedur ohne Magen-durchbruch überstanden, bist Du jugotauglich und wirst aus vollem Herzen adoptiert. Bei dieser Gelegenheit dämmert Dir übrigens auch, dass das ganze Gerede über Cholesterin, ungesunder Ernährung und dergleichen der reinste Mumpitz ist. Alle Jugoslawen wären schon lange ausgestorben, wenn auch nur ein Funken Wahrheit an all den von Ärzten und Pharmalobbyisten gestreuten Horrorberichten über angeblich ungesunde Ernährung dran sein würde. Wie Schuppen fällt es Dir von den Augen, dass Jugoslawen allesamt kerngesünder und vitaler aussehen als jeder deutsche Slimfaster und Müslifresser.

Während des Essens haben Deine Adoptiveltern schon mal den Fernseher eingeschaltet, wo satellitengesteuert Sendungen mit gesunder Volksmusik aus allen jugoslawischen Ländern laufen: Von der Schlagersängerin Ceca, der Frau des seligen Kriegsverbrechers Arkan, bis hin zu den Original Oberkrajnern ist alles vertreten. Dabei stellst Du fest, dass Jugoslawien menschlich, optisch und akustisch im Grunde genommen nur eine Verlängerung Bayerns ist. Und gegen Ende des opulenten Mahls ist die Tafelgesellschaft reif für politische Themen. Die Frauen stehen nun auf, widmen sich dem Abwasch und bereiten schon mal Kaffee, Sahnekuchen und Palatschinken vor. Jetzt solltest Du ja nicht den Fehler machen, den Frauen Deine Hilfe anzubieten. Die anderen Männer halten Dich sonst reif für eine Geschlechtsumwandlung.

Bei Ex-Jugoslawen gibt es zumeist drei verschiedene Arten der politischen Einstellung: Entweder man ist Nationalist oder Sozialist oder beides zusammen. Sind Deine neuen Eltern Kroaten, begehe nie den Fehler, das Wort Balkan in den Mund zu nehmen. Der Balkan, das sind in diesem Falle nur die Serben. Man selbst gehört dem tapferen mitteleuropäischen und katholischen Kroatentum an, das sogar die Krawatte erfunden hat. Und den Balkan-Serben hat Tudjman 1995 gezeigt, wo der Brtl den Pflaumenschnaps holt.

Sind Deine neuen Eltern Serben, dann sind die undankbaren und tumben Kroaten und Bosnier ja eigentlich nur vom Glauben abgefallene und degenerierte Serben. Und die Serben selbst werden systematisch verkannt, da man ihnen die gebührenden Gefühle wie Respekt, Furcht und Mitleid nicht entgegenbringt. Nichts falsch kann man dagegen bei Serben wie Kroaten machen, wenn man einen albanerfeindlichen Witz auf Lager (Omarska) hat. Das gilt sogar für den Fall, dass Deine Schwiegereltern Sozialisten sind. Doch wenn Du dann fragst, warum denn der Tito-Sozialismus besser war als sogar das gegenwärtige „kapitalistische“ System in Deutschland, dann gerät Dein Weltbild gehörig durcheinander: Im jugoslawischen Sozialismus wurde man zum Beispiel nicht durch behördliche Schikanen wie Bauvorschriften und Schwarzarbeitverbote behindert, wenn man zusammen mit seinen Nachbarn und seiner Familie ein Eigenheim baute. Und wenn man begabte Kinder hatte, konnten diese auf eine Eliteschule gehen. Viele Bürger ernteten ohne Umverteilungsgefahr die Früchte der eigenen Arbeit, wenn es um Häuslebau, Schnapsbrennerei oder Hühnerzucht ging. Schließlich kapierst Du, dass der Cevapcici-Kommunismus oft „kapitalistischer“ war als die heutige BRD, die in vielen Bereichen sozialistischer ist als das Tito-System jemals war. Und Dir dämmert, dass es gerade das Kapitalistische am Titoismus ist, wonach sich die Jugo-Nostalgiker zurücksehnen.

Eines steht fest: Mit einer jugoslawischen Frau birgt jeder Tag einige faustdicke Überraschungen. Langweilig wird Dir mit ihr niemals. Und wenn Du kein Problem damit hast, den Macho in Dir zu entdecken und trotzdem in Auseinandersetzungen mit Deiner Frau stets den Kürzeren zu ziehen, wenn Du kein Vegetarier bist und keine Schnapsallergie hast, dann ist eine Kroatin oder Serbin an Deiner Seite das Beste, was Dir als Deutscher jemals passieren kann!“

Zabica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.874

16.11.2005 21:29
#2 RE: Selbsthilfegruppe für Männer von Ex-JU-Mädels antworten

Ach komm Tina, soooooo schlimm sind wir doch nun nicht ganz, oder?????

Gruß
Uschi

Tikap Offline



Beiträge: 3.459

16.11.2005 21:32
#3 RE: Selbsthilfegruppe für Männer von Ex-JU-Mädels antworten
Uschi ...... das kannst nur Du mir sagen. Ich bin nur eine potentielle deutsche Schwiegertochter für einen kroatischen Mutter-Sohn. Aber irgendwie scheinen da die gleichen Regeln zu gelten, denn wie hier schon beschrieben hat mich mal die Mama eines Kumpels in froher (aber leider in diesem Fall zwecklosen) Hoffnung auf eine Schwiegertochter ziemlich exakt so vollgestopft wie in dem Text oben beschrieben.

Zabica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.874

16.11.2005 21:42
#4 RE: Selbsthilfegruppe für Männer von Ex-JU-Mädels antworten

Es stimmt schon im Großen und Ganzen, es wird wirklich ständig gegessen, es gibt eigentlich nie Zeiten, in denen mal nix auf dem Tisch steht, ausser wir spielen alle zusammen aber selbst dann liegen um uns herum irgendwelche Kekse und Leckereien.... Nach dem Familientreffen muss ich mich immer eine ganze Woche "ausruhen" und auf Sparflamme essen... Wehe aber, wenn es irgendwelche Feste gibt, dann sind wir wirklich die lautesten und lustigsten...

Gruß
Uschi

Tikap Offline



Beiträge: 3.459

16.11.2005 21:46
#5 RE: Selbsthilfegruppe für Männer von Ex-JU-Mädels antworten

Zitat
Wehe aber, wenn es irgendwelche Feste gibt, dann sind wir wirklich die lautesten und lustigsten...



Stimmt - und das mag ich so

Ariane Offline



Beiträge: 159

16.11.2005 21:59
#6 RE: Selbsthilfegruppe für Männer von Ex-JU-Mädels antworten

Aber diese gleiche Prozedur macht man nicht nur als potentieller Schwiegersohn, sondern als ganz normaler Gast durch. Bei Nachbarn, Vermietern u.s.w. Aber es hat bislang immer Spaß gemacht! Das Essen war immer sehr lecker und der Schnapps auch! Ich wundere mich immer nur wie viel die hier trinken können! Aber ich werde auch schon trinkfester.... nach 5 Jahren Schwanger und Stillpause kannte ich Alkohol nur vom Riechen!
Gruß Ariane

huegus Offline




Beiträge: 2.243

16.11.2005 22:16
#7 RE: Selbsthilfegruppe für Männer von Ex-JU-Mädels antworten
In Antwort auf:
Ach komm Tina, soooooo schlimm sind wir doch nun nicht ganz, oder?????

doch, schlimmer

Zabica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.874

17.11.2005 13:58
#8 RE: Selbsthilfegruppe für Männer von Ex-JU-Mädels antworten
In Antwort auf:
doch, schlimmer

Aber genau das mögt und wollt Ihr doch....!!!!

Golphi Offline



Beiträge: 1.906

17.11.2005 16:55
#9 RE: Selbsthilfegruppe für Männer von Ex-JU-Mädels antworten

Ich will ja Eure Idylle nicht zerstören, aber das hier ist ja der Hammer:

In Antwort auf:
"Männer mit ex-jugoslawischer Ehefrau"

Unser gemeinnütziger Verein wird aus Bundesmitteln unterstützt und beschäftigt einen Psychologen sowie drei SozialarbeiterInnen.


Ich will sofort Bundesmittel für "Männer mit ex-ostdeutscher Frau"!

..................

Golphi

Thofroe Offline

Forenbetreiber / Kroatienforum


Beiträge: 8.571

17.11.2005 17:57
#10 RE: Selbsthilfegruppe für Männer von Ex-JU-Mädels antworten

Wenn Dir eine genauso einleuchtende Begründung der Notwendigkeit einfällt, wie es sie für Verheiratete mit ex-jugoslawischen Ehefrauen bereits gibt, dann findest Du sicherlich viele Unterstützer für Dein Vorhaben.
Möglicherweise findest Du ja dann sogar etliche Befürworter hier im Forum.
Ev. bietet sich sogar die Gründung einer neuen Partei an.


___________________________
Kroatien-Forum und Urlaub in Kroatien

Golphi Offline



Beiträge: 1.906

17.11.2005 18:24
#11 RE: Selbsthilfegruppe für Männer von Ex-JU-Mädels antworten

In Antwort auf:
Ev. bietet sich sogar die Gründung einer neuen Partei an.

Da dauert die Akquirierung von öffentlichen Geldern zu lange, weil an Wahlen und notwendigen Erfolgen gebunden.

Da ist eine simple Initiative mit Arbeitsplätzgarantie für Psychologen und Psychiater samt Go-Go-SozialarbeiterInnen wahrscheinlich der schnellere Weg ans Geld. Habe auf der Satireseite keinen Hinweis darauf gefunden, ob die Jugofrau-Initiative die Bundesmittel erst kassiert und dann begründet haben oder ein umgekehrter Weg beschritten wurde. Üblicher Weise werden hier in Deutschland erstmal die Mittel verpulvert und dann begründet, warum das nicht verhindern werden konnte.

.............
Golphi

Alex Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.528

17.11.2005 19:57
#12 RE: Selbsthilfegruppe für Männer von Ex-JU-Mädels antworten

Ich will auch Bundesmittel, sollten noch welche da sein
Würde diese Weihnachten sofort in Slivo tauschen.

Gruß alex

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

17.11.2005 20:41
#13 RE: Selbsthilfegruppe für Männer von Ex-JU-Mädels antworten

In Antwort auf:
Unser gemeinnütziger Verein wird aus Bundesmitteln unterstützt und beschäftigt einen Psychologen sowie drei SozialarbeiterInnen.

Da stelle ich mich auch gern zur Verfügung.
Mache mir auch selbstverständlich in den jeweiligen Gefahrenzonen ein Bild von den
schlimmen familiären Zuständen.


rowi Offline




Beiträge: 248

18.11.2005 02:05
#14 RE: Selbsthilfegruppe für Männer von Ex-JU-Mädels antworten
Also, ich finde, es gibt viel schlimmeres als die herzliche Fürsorge der ex-jugoslawischen Schwiegereltern und Verwandeten. Man pflegt dort traditionelle Werte wie Familie, Freundschaft und Zusammenhalt. Werte, die es in Deutschland schon lange nicht mehr gibt. In Deutschland zählen materielle Werte wie Geld, Statussymbole, berufliche Stellung, persönliches Ego, Profilierung usw. Das ist in Kroatien, Serbien, Bosnien usw. nicht so der Fall. Obwohl es den ex-Jugos oftmals schlechter geht, habe ich den Eindruck, daß man dort glücklicher lebt. Eine Mentalität, die sich viele in Deutschland gar nicht vorstellen können, gerade die jüngere Generation. Ich finde die Mentalität der ex-Jugos in dieser Hinsicht in keinster Weise negativ.
Ich bin schon in einer mir bekannten Kroatischen Familie zu Gast gewesen, die Eltern eines befreundeten Kollegen aus Kroatien, mit dem ich damals in einer Firma gearbeitet habe. Obwohl ich zunächst keinen von seinen Verwandten kannte, wurde ich dort aufgenommen wie ein enges Familienmitglied, das hat mich wirklich sehr beeindruckt.

Alex Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.528

18.11.2005 08:32
#15 RE: Selbsthilfegruppe für Männer von Ex-JU-Mädels antworten

Rowi,

wir ja auch, darum steht das ganze ja unter Humor
Ich richte mich im November schon seelisch auf die folgenden 3-4 Kilo Gewichtszunahme über Weihnachten ein.

Gruß Alex

rowi Offline




Beiträge: 248

18.11.2005 09:52
#16 RE: Selbsthilfegruppe für Männer von Ex-JU-Mädels antworten

Dann fang schon mal an abzunehmen

huegus Offline




Beiträge: 2.243

18.11.2005 10:18
#17 RE: Selbsthilfegruppe für Männer von Ex-JU-Mädels antworten
In Antwort auf:
Aber genau das mögt und wollt Ihr doch....!!!!

Sagen wir mal so, ich kenne beide Sorten Frauen.
Die gründliche Deutsche und die temperamentvolle Dalmatinerin.
Beide haben ihr Vor- und Nachteile.

Aber Bundesmittel brauchts nicht um in der Apotheke ein paar Valium zu kaufen damit das Temperament gedrosselt wird.

Zabica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.874

18.11.2005 13:13
#18 RE: Selbsthilfegruppe für Männer von Ex-JU-Mädels antworten

In Antwort auf:
Valium

Damit kommst Du bei uns nicht weit, nicht mal das hilft (gegen) uns!!!!!

Gruß
Uschi

 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Forum Software von Xobor