Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 57 Antworten
und wurde 14.479 mal aufgerufen
  
 Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3
Lucky Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.999

18.04.2006 21:07
#21 RE: Führerscheinfreies Boot mieten antworten

In Antwort auf:
Neue Bezeichnung im Sinne der Emanzipation WOB?

POB, Person over Board ;o)
Deswegen werde ich aber auf meinem GPS das MOB nicht mit POB überpinseln *bg*

--
lG Lucky

Griffo ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2006 08:38
#22 RE: Führerscheinfreies Boot mieten antworten

@ mr2/2

Vielen Dank ich kann lesen,...,

solltest Du hier was nicht verstanden haben, ...Ratibir sprach von Schlauchboot, Kindern, 5PS und alleine rumfahren lassen,... alles klar?

Meine Meinung zu diesem Thema darf ich kurz erklären:

1. Ich bin absolut der Meinung, dass Schlauchboote und-oder Hartschaalenboote in offenen Küstengewässern oder auch Binnengewässern ab einer bestimmten Größe und oder bestimmten örtlichen Gegebenheiten wie Strömung, Wetter (Bora)nichts aber auch gar nichts auf dem Wasser zu suchen haben, ohne dass ein Sachkundiger und die entsprechende Notausrüstung an Bord ist. Dies gilt insbesondere für Boote mit Motor, da hier die Gefährdung durch Selbstüberschätung besonders groß ist. In diesen Fällen ist auch nicht die Größe des Bootes (Schlauchi) entscheident.

Kurz zu uns:
Wir sind eine Familie, 43,40,13,15 und fahren seit vielen Jahren nach HR, vornehmlich in die Gegend um Losinj, Murter. Immer mit eigenem Boot, anfangs wie die Meisten Schlauchi vom Campingplatz aus, seit 6 Jahren meist ausschließlich auf dem Wasser, ohne Landübernachtung. Und da erlebt man sehr viel, auch, leider Gegebenheiten die der normale Verstand nicht mehr nachvollziehen kann.
Unser Boot ist eine seetaugliche Bayliner 10Mtr. 5,7ltr Motor und 2. Motor. Ich bin im Besitz der FS Binnen, See, BodenseeschiPa.
letztes Jahr war das Highlight bezüglich der Notfälle, wir kamen uns schon wie ein Seenotschiff vor. Es war unbeständiges Wetter, ständig wechselten Bora und auflandige Winde, Gewitter zogen auf und und und.
Kurz und gut, wir fischten 6! Mal Kinder und Erwachsene aus dem Wasser, jedesmal total erschöpft und jedesmal die gleichen Ausreden, gepaart mit Unverständnis, (das Wetter war schuld!!) oder Eltern die ihre Kinder am Strand heulend in Empfang nahmen jedoch auch nach ein paar Minuten mit Ausreden kamen wie der Motor ging noch nie aus, der ist neu oder da kann doch nichts passieren, notfalls schwimmen die zurück... lauter Schwachsinn.
Am Besten waren die sogenannten "Erfahrenen" die schon so oft hier waren und noch nie ist was passiert, auch eine Familie die wir zwischen Illovik und Süd- Losinj treibend mit leerem Tank auf einem geliehenen Boot einer Firma aus Mali Losinji auffanden. Es stellte sich sehr schnell heraus, dass der "erfahrene" Vater schon öfter ein Boot geliehen hatte und auch schon öfter nach Illovik gefahren ist (Wahnsinn, 3 SM mit so einer Nußschaale ohne ausreichend Sprit, Ausrüstung etc. etc.) Es kam wie es kommen musste, ein Gewitter zog auf, die Strömung durch den Wind nahm zu und sein Benzinvorrat war auf der Hälfte verbraucht. Handy kein Empfang, das wars. Wären wir nicht vorbeigekommen, hätte der Gute auf eine Fähre hoffen können oder einen Rundflieger oder einfach nur den lieben Gott.

Noch etwas: In HR werden sogenannte "Badeunfälle" nicht so veröffentlicht wie bei uns. Ist auch klar das wäre genauso als wenn die örtlichen Eisdielen in unseren Städten die Gäste über Salmonellenerkrankungen informieren würden.

Soviel dazu, jetzt versteht vielleicht auch der letzte (nicht böse gemeint) warum es blanker Wahnsinn ist Boote an der Küste mit Motor zu verleihen, wenn der Bootsführer nicht die notwendige Sachkunde besitzt. Wohlgemerkt auch die wird ihm in einer Notsituation nicht besonders helfen, aber es ist eintscheident, dass dieser durch dieses Wissen in die Situaion erst gar nicht gelangt.

Und bitte, für die Oberschlauen, fangt jetzt nicht an von wegen der Vermieter sagt einem wohin und wie lange man weg bleiben sollte. An der Küste, und da ist es wurscht an welcher, kann sich das Wetter durch ein örtliches Gewitter so schnell ändern, dass selbst erfahrene Skipper mit schnellen, starken (Gegenwind, Ströung) sicheren (Hohes Freibord, Wellengang)Booten Probleme haben einen Schutzbereich in einer Entfernung von 2 bis 3 SM zu erreichen. Ich habe solche Situationen schon oft erlebt und trotz der Sicherheit unseres Schiffes kriege ich jedesmal Gänsehaut. Wenn ich da an irgendwelche Spinner ( ich meine die sich selbst überschätzen, nicht alle!!)auf ihren Schlauchbooten denke wird mir regelrecht schlecht.
Das was ich geschildert habe war der ausschlaggebende Grund warum jetzt auch die Kroaten auf Druck internationaler Verbände hier eine Regelung getroffen haben. Egal was wer darüber denkt, überlegt euch eins: der Vermieter will einfach nur Umsatz machen. Das blaue Meer lockt und hat doch so viel tolle Gründe ein bischen darauf rumzuschippern,.. ist doch spiegelglatt, was soll da schon passieren,...wir bleiben doch in der Nähe, was soll da schon passieren,... guck doch mal die Wolken, bis die da sind fahren wir schnell zurück, was soll da schon passieren.....

Ihr habt keine Ahnung was da alles passieren kann, auf dem Wasser gibt es eine goldene Regel unter den Skippern: gehe immer vom Schlimmsten aus, und,.. versuche immer der Zeit voraus zu sein. Die Schlauchifahrer (nicht alle, sondern die von denen ich hier rede )machens nämlich immer andersrum, gehe immer vom Besten aus und wenn es mal schlimmer wird wird schon nichts passieren...

So das wars jetzt mal, vielleicht verstehst du (mr2) jetzt besser was ich meinte, ich will hier auch niemanden angreifen, auch Ratebier nicht, ich möchte nur etwas zur Sicherheit auf dem Wasser durch Erzählen der eigenen Erlebnisse beitragen, also nicht böse sein, sondern nachdenken, Danke.

Gruß an Kapetanjos, deine Beiträge finde ich gut..

Viele Grüße von der Griffo!


mr2/2 Offline



Beiträge: 499

19.04.2006 09:56
#23 RE: Führerscheinfreies Boot mieten antworten

Hi Griffo,

In Antwort auf:
So das wars jetzt mal, vielleicht verstehst du (mr2) jetzt besser was ich meinte, ich will hier auch niemanden angreifen, auch Ratebier nicht, ich möchte nur etwas zur Sicherheit auf dem Wasser durch Erzählen der eigenen Erlebnisse beitragen, also nicht böse sein, sondern nachdenken, Danke

Die meisten Antworten (meine übrigens auch)hier waren gegen wildes rumfahren von Kidis in den Ankerbuchten.
Dir ist keiner böse. Wir haben auch schon Kinder im Badeboot abgeschleppt, Papi hat sich schnell ein Paddelboot geliehen und die Jungs angefeuert, das Dankeschön haben sie dann in der Hektik vergessen. Wir haben auch schon 2x Auskünfte gegeben: Er ADAC-Strassenkarte in der Hand - auf welcher Insel sind wir denn grad?
Wie sollen die kleinen dann schlauer sein als die Alten.
mr2 - seit 1982 der Schrecken der oberen und mittleren Adria


Alex Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.528

19.04.2006 10:06
#24 RE: Führerscheinfreies Boot mieten antworten

Da könnt ich auch so einen leichten Fall von Wahnsinn anbieten.

2 Jungs 5 und 8 mit "einem" Paddel in einem 1 Meter "Billigplasikbaumarktböötchen" heulend mittig zwischen Sabunike
und der anderen Uverseite der Bucht von Nin. zu jeder Seite ca. ein Kilometer. Die Jungs waren vollkommen fertig und wollten nur mal kurz ans andere Ufer paddeln un wieder zurück.

Auf dem Weg zurück zu Ihrem Ausgangsort pampt mich dan so eine wilde Mutti an was ihre Kinder in meinem Boot zu suchen hätten, sie hätte die mit ihrer Luftmatraze locker wieder zurückgeholt und nach Hause gebracht.

Manchmal kann man sich nur an den Kopf langen.

Gruß Alex

Griffo ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2006 10:55
#25 RE: Führerscheinfreies Boot mieten antworten

@ alle

vielen Dank, ich dachte schon ich bin hier im falschen Film,

schön viele Gleichgesinnte um sich zu haben und nichts für ungut mr2! .

Im Übrigen habe ich das mit einer Mutter auch schon erlebt. Man kann dieses Verhalten aber sehr leicht erklären, die geht ja wirklich von der Ungefährlichkeit aus. Andernfalls müsste man ihr ja Vorsatz unterstellen. Solche Leute kriegen das erst dann in den Kopf wenn der Sanka mit Blaulicht kommt...aber dann war natürlich alles andere schuld, Wetter, Bootverleiher, Kroatien als ganzes wo so was ja erlaubt ist oder besser gesagt "Umsatzmäßig noch geduldet" Tja und jetzt stellt euch mal vor wie die Sache ausgeht wenn eine solche
"tolle" Mama hier im Forum nach Adressen fragt wo man Boote ohne FS bekommt.... und jede Menge (gleichwertig bemittelte?) oder einfach nur Unwissende (lest einfach mal die Skipper-Berichte und fangt endlich das nachdenken an!)die einfach nur einen schönen Urlaub erleben wollen und in die Katastrophe fahren..

Welche Reviere befahrt Ihr? Murter erscheint mir die letzten Jahre sehr voll (Sommer, Italiener) ich habe das Gefühl ab Juni legen die Einheimischen dort einen Schalter um auf dem steht: saugt die blöden Touristen aus bis zum letzten Tropfen... schade! Deswegen meiden wir die Marinas dort wie der Teufel das Wheiwasser. Eine schöne geschützte Bucht ist noch Kosirina hier kann man sich auch noch bei Jugo in ein hinteres Eckchen verdrücken. Weiß jemand ob die jetzt Liegegebühr verlangen? Durch den Umbau des ansässigen Campingplatzes und der Tauchschule war sowas im Gespräch...

Letztes Jahr fuhren wir aus d.o. Gründen nach Mali Losinji, dort gibt es zwar auch gehörig Tourismus aber die Preise sind in einem Bereich den man noch nachvollziehen kann. auf Murter haben Sie da jedes Augenmaß verloren ( vor allem die Marina`s, die verlangen jetzt schon 1€ für die Kopie des Wetterberichtes!!)

Mali ist wunderschön und ein wesentlich besserer Ausgangsort für super Törns egal ob Richtung Süden - Kornaten oder Norden /Ost Krk Dazu kommt eine unglaubliche Natur, Schildkröten (hallo Kinder!, die fühlen sich dort wohler als in Essen oder Hamburg!!)viel Kultur und ein super Klima.
Abregnen tut sich meist am Festland auf Losinji haben wir 20% mehr Sonne....


Wer hat in diesem Bereich auch Erfahrungen (ich meine gute) gemacht??

Gruß von der Griffo!

mr2/2 Offline



Beiträge: 499

19.04.2006 11:16
#26 RE: Führerscheinfreies Boot mieten antworten

Hi Griffo,
Hochsaisongeschädigt
ausserdem solltest du alles viel entspannter sehen (hab ich rausgelesen)
Juni und Sept.
mr2

Griffo ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2006 11:35
#27 RE: Führerscheinfreies Boot mieten antworten

Hi, mr2

nö, danke der Nachfrage aber mir geht`s soweit gut, der Nachteil in diesen Foren ist immer, daß man sein Gegenüber nicht sieht.
Dann würdest du jetzt über die kleine Anmerkung sicher lächeln.

Für mich gibts nichts schöneres als auf eigenem Schiff einen super Urlaub, absolut relaxt zu verbringen. Nach dem Motto Wein Bucht und, ach ja singen tu ich dann nach der 2. Flasche vermutlich selbst, nur krieg ichs dann nicht mehr mit

Spaß beiseite, ich reg mich nur über ein Theam übermaßen auf und genau dieses wurde hier absolut auf den Zahn getroffen. Wenn jemand durch sein dummes Verhalten andere auch in Gefahr bringt...du kannst ja schlecht zusehen und die absaufen lassen. Es ist nämlich nicht gerade lustig bei Windstärke 6 und Seegang 2-3 ein Schlauchboot zu bergen, schon mal gemacht? aber lassen wir das und widmen uns schöneren Themen... hast du Erfahrungen mit Mali?

Im Übrigen habe ich den Vorteil, dass wir mit unserer Schüssel sehr unabhängig sind. Manchmal fahren wir an Campingplätzen vorbei und die sehen vom Wasser aus wie Ameisenhügel und dann denken wir uns jedesmal: guck mal so was haben wir auch mal gemacht...
will sagen Hochsaisongeschädigt nicht aber mich würde es mittlerweile wirklich nerven, da hast du Recht.

Gruß, Griffo (Name des Bootes) aber hast du vermutlich schon gemerkt.

Kapetanjos Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.892

19.04.2006 11:44
#28 RE: Führerscheinfreies Boot mieten antworten

In Antwort auf:
Gruß an Kapetanjos, deine Beiträge finde ich gut..

Oh, danke schön!
LG

mr2/2 Offline



Beiträge: 499

19.04.2006 11:55
#29 RE: Führerscheinfreies Boot mieten antworten

In Antwort auf:
Für mich gibts nichts schöneres als auf eigenem Schiff einen super Urlaub, absolut relaxt zu verbringen

Für uns auch. Eure Dynamik lag bestimmt an eurer Vorfreude.
mr2
Mali's gibts viele, wenn du M-Losinj meinst, gibts einige im Forum, die dir besser helfen können.

Rene Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.324

20.04.2006 12:21
#30 RE: Führerscheinfreies Boot mieten antworten

Hallo zusammen

Führerscheinfreies Boot mieten???

Dazu gibt es Folgende Vorschriften auf:

http://www.mmtpr.hr (MINISTARSTVO MORA, TURIZAMA, PROMETE I RAZVITKA)

Zitat
Plovnim objektima koji se ne upisuju u upisnik ili ocevidnike, a koji imaju snagu porivnog uredjaja jednaku ili manju od 5 kW mora upravljati osoba koja je osposobljena najmanje kao voditelj brodice kategorije A.



Zitat
Wenn ich das richtig verstanden habe, braucht man auch unter 5KW irgendein Bootschein, was immer die Kategorie A bedeuten mag.
Glaube nicht, dass das Gesetz den Kroaten bekannt ist, bzw. dass sich jemand dran hält oder habe ich da was falsch verstanden?



Alter Bootsschein Kat. A (bis 5 Meter mit 4KW)
Neu ist (bis 6 Meter mit 8KW)

Das Gesetz ist sehr wohl bekannt. Bei Missachtung wird bei Erstfallen mit einer Buse von 500 Kuna geahndet.
Bei Wiederholung wirds dann schon teurer ab 3000 Kn aufwärts.

Das ist der Kat. B bis 12 Meter:







Gruss aus Stanici - Omis

Rene

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

22.04.2006 03:00
#31 RE: Führerscheinfreies Boot mieten antworten
In Antwort auf:
Alter Bootsschein Kat. A (bis 5 Meter mit 4KW)
Neu ist (bis 6 Meter mit 8KW)

Das Gesetz ist sehr wohl bekannt. Bei Missachtung wird bei Erstfallen mit einer Buse von 500 Kuna geahndet.
Bei Wiederholung wirds dann schon teurer ab 3000 Kn aufwärts.

Das ist der Kat. B bis 12 Meter:


@Rene
Schön, dass sich jemand doch noch an das Ursprungsthema erinnert und nicht nur mit Off-Topic-Klugscheissereien den Thread füllt.

Bedeutet das jetzt wirklich, dass man gar kein Boot mehr, auch eins nicht mit weniger als 5 PS, führerscheinfrei fahren darf?
Kenne mich mit den Bootschein-Kategorien in HR nicht aus, (in D spielt es keine Rolle, ob das Boot 6 oder 8 Meter lang ist) aber wenn ich das Zitat richtig verstanden habe, braucht man in HR auf jeden Fall einen Führerschein und da frage ich mich, wie das mit der Verleihung funktionieren soll.

Ich frage es nicht weil mein Junior ab und zu das Schlauchboot fährt, Da wo ich ihn fahren lasse, gibt es weder Bullen noch Touris, aber ich wollte mich an so einer Bootsverleih ev. beteiligen, was natürlich keinen Sinn hätte, wenn man auch für die Kleinboote einen FS braucht

Ich hatte es in Erinnerung, dass man bis 5PS keinen Führerschein braucht. In D war das auch immer so.
Auch der Tomos 4/5 wurde eigens dafür entwickelt, damit man ihn eben führerscheinfrei fahren kann und jetzt kommt so was…
Somit fällt die Sache wohl ins Wasser.

Der abgebildete Bootschein assoziiert ein bisschen an den Deutschen Mopedschein.
Ab 15Jahre geht es los- begrenzt
Dann ab 18 auch die schnellen Dinger.

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

22.04.2006 11:08
#32 Verwirrung antworten
In Antwort auf:
Ich hatte es in Erinnerung, dass man bis 5PS keinen Führerschein braucht. In D war das auch immer so.
Auch der Tomos 4/5 wurde eigens dafür entwickelt, damit man ihn eben führerscheinfrei fahren kann und jetzt kommt so was…

Hallo Ratebier,

es ist entgegen anderer Behauptungen nach wie vor so, daß Boote bis 5 PS Motorleistung Patentfrei in Kroatien zu fahren sind. Daran hat und wird sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nichts ändern. Man bedenke, welche touristischen Umsätze daran geknüpft sind.


In Antwort auf:
... ich wollte mich an so einer Bootsverleih ev. beteiligen, was natürlich keinen Sinn hätte, wenn man auch für die Kleinboote einen FS braucht
Somit fällt die Sache wohl ins Wasser.
Das sehe ich nicht so. Gerade die Booteverleiher der kleinen Boote sind ja darauf angewiesen, daß es auch weiterhin Führerscheinfreie Boote gibt, sonst könnten sie ihre Betriebe dicht machen.
Rene sollte das eigentlich recht genau wissen, da er ja angeblich in Omis lebt. Wer hinter der Cetina-Brücke als Tourist eines dieser kleinen Boote mieten möchte um zur Mühle hochzufahren, hat noch niemals einen Boots-Führerschein gebraucht. Ich war selbst im August letzten Jahres dort Kunde.


.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

Kapetanjos Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.892

22.04.2006 11:26
#33 RE: Verwirrung antworten
Fred, ich hoffe nur, dass Du nicht jetzt als "Klugscheisser" beschimpft wirst!
Aber besser ein "Klugscheisser" als ein gewöhnlicher "Scheisser" (ohne klug).

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

22.04.2006 14:58
#34 RE: Verwirrung antworten
In Antwort auf:
es ist entgegen anderer Behauptungen nach wie vor so, daß Boote bis 5 PS Motorleistung Patentfrei in Kroatien zu fahren sind. Daran hat und wird sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nichts ändern. Man bedenke, welche touristischen Umsätze daran geknüpft sind.

Das sehe ich nicht so. Gerade die Booteverleiher der kleinen Boote sind ja darauf angewiesen, daß es auch weiterhin Führerscheinfreie Boote gibt, sonst könnten sie ihre Betriebe dicht machen.



Danke Fred, das habe ich eigentlich damit gemeint.
Wenn das so wäre, hätte das Geschäft mit der Kleinbootverleihung keinen Sinn für mich. Die Investition wäre für die Katz.
War halt verärgert, weil mich der künftige Partner über diese wichtige Gesetzänderung nicht informiert hat.

@Kapetanjos
Dich habe ich zwar nicht mit gemeint, aber wem der Schuh passt, der soll ihn ruhig auch anziehen.
Das Thema war Bootsverleih und Führerschein. Dass ich meinen Junior und seine Beerenbande nicht am Strand oder gar im Hafen, mit einen Motorboot fahren lasse, habe ich weder geschrieben noch stand das zur Diskussion, da sicherlich keiner auf die Idee kommen würde, ein Motorboot an die Kinder zu vermieten.

Ich fahre seit 30Jahren auf der Adria und mein erstes „Boot“ war auch ein Metzlerkondom mit 6PS AB.
Dass ich die Heimtücken der Adria inzwischen kenne und ich meinen Sohn niemals unbeaufsichtigt mit dem Gummiboot fahren lassen würde, müsste eigentlich klar sein.
Wenn ich mir aber die Italiener anschaue, die mit ihren Ribs die Adria überqueren, wird mir klar, warum ein Italiener Amerika entdeckt hat und die Germanen schon mit der Überquerung des Rheins ihre Probleme hatten.

Kapetanjos Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.892

22.04.2006 15:49
#35 RE: Verwirrung antworten
In Antwort auf:
Dich habe ich zwar nicht mit gemeint, aber wem der Schuh passt, der soll ihn ruhig auch anziehen.

Ich versichere, ich hatte mich auch nie betroffen gefühlt!!!!

In Antwort auf:
Ich lasse die Kids auch immer mit dem Schlauchboot und 5PS AB rumtuckern.

Stimmt! Es stand nichst vom Hafen, auch nichst vom Strand!Da kann dann sicher nix passiern.

Christoph Kolumbus landete übrigens irrtümlich in der Karibik, da er sich verfahren hatte. Aus diesem Grund gilt er in den westeuropäischen Staaten als der "Entdecker" Amerikas. Nordamerika wurde jedoch bereits mehrere Jahrhunderte vor Kolumbus von den Wikingern auf dem Seeweg erreicht ( Erik der Rote). Vor den Rotbärten landeten vermutlich schon Chinesen im damals glorreichen Land.
Viele Jahre später entdeckten Kolumbus Landsleute Dalmatien und suchen es seither meist in Horden lautstark heim!

mr2/2 Offline



Beiträge: 499

22.04.2006 21:10
#36 RE: Verwirrung antworten

In Antwort auf:
und die Germanen schon mit der Überquerung des Rheins ihre Probleme hatten.

Ich glaub mein Schwein pfeift
Wir hatten heute antuckern aufm Rhein zwischen RP und Hessen, ohne grössere Zwischenfälle, mir war ja so schlecht bei dem Seegang.
mr2

Edwin D Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 265

23.04.2006 09:53
#37 RE: Verwirrung antworten

Meinen Informationen (Stand Feb. 06) aus dem Hafenamt Rijeka zufolge hat sich an der Regelung für führerscheinfreie Boote (bis 5 PS) nichts geändert und auch auf der Bootsmesse in Tulln (März 06) wurde beim Vortrag durch die kroatischen Behördenvertreter nichts Derartiges erwähnt!

Wie wir Bootsfahrer aber alle aus (teils leidvoller) Erfahrung wissen, kommen in unserem Lieblingsrevier ständig irgendwelche Änderungen und neue Verordnungen – ich werde daher versuchen, aktuelle Informationen bezüglich des derzeitigen Gültigkeitsbereiches des Kategorie A Scheines einholen und dann hier weitergeben.

@Rene: Die von Dir abgebildete „Boat Leaders Licence“ ist nicht auf 12m eingeschränkt, sondern wurde auf den neuen Kategorie B angepasst – also gültig bis 20 BRT!

L.G.

Edwin

Edwin D Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 265

23.04.2006 11:08
#38 RE: Verwirrung antworten

So - wie gesagt, habe ich Erkundigungen im Hafenamt Rijeka bezüglich des Kategorie A Scheines eingeholt (mein Kollege ist in dem Moment in Rijeka) und ich muss sagen – es gab tatsächlich wieder eine Änderung und Rene hat in Sachen führerscheinfreie Boote Recht!

Laut LK Rijeka braucht man nun für alles was motorisiert ist ein Patent und zwar auch für Boote unter 5 PS! Der Kategorie A ist gültig für:

- Boote bis 6m
- eine Motorisierung bis 8 KW
- bis 6 Seemeilen von der Küste bzw. von einer Insel

Für alles was darüber (bis 20 BRT) ist, braucht man den Kategorie B!

Ich soll morgen eine Musterkopie des Kategorie A bekommen und ich werde diese (sofern sie gut leserlich ist) hier als Bild einstellen!

Kinder und Personen ohne Patent im (motorisierten) Schlauchboot fahren zu lassen ist somit strafbar!!!

Wie die Regelung in der Praxis gehandhabt wird ist freilich fraglich und wohl lokal unterschiedlich...

L.G.

Edwin

...---...

Rene Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.324

23.04.2006 13:30
#39 RE: Verwirrung antworten

Hallo Leute

Was ich reinsetze sind nicht irgendwelche Märchen.
Im Unterschied zu anderen habe ich eine Gesetz Vorlage aufgelegt.
Was aber das wichtigste ist:Hat Reinhard (Kapetanjos)erwähnt.

@Ratibier
Ich denke mal du hattest den Text verstanden?

@ F. Rink
Nach deiner netten Antwort zu meiner PM hatte ich eigentlich auch nichts anderes erwartet!
Aber es muss nicht immer eine Stichelei in einer Antwort sein.

@Edwin
Danke Dir für deine Bemühungen.

Schöne Grüsse aus Stanici – Omis

Rene

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

23.04.2006 17:09
#40 Verwirrung antworten
Lieber Rene,

meiner Antwort auf das Posting von Ratebier ging ein informatives Telefonat mit Edwin voraus, der selbst von solch einer Regelung auch nichts wußte, obwohl er den Finger am Pulse des Geschehens hat. Das hat er dann auch mit seinem Posting um 9:53 dokumentiert. In meiner Antwort auf Deine PM hatte ich Dir auch mitgeteilt, daß schon andere Hafenkapitäne wie z.B. der auf Rab in der Vergangenheit versucht haben, ihr eigenes Süppchen zu kochen.

Nachdem sich Edwin dann heute Vormittag nochmals durch ein Telefonat mit Rijeka auf den neuesten Wissenstand gebracht hat, konnte er Deine Angaben in seinem zweiten Posting bestätigen.

Wir sind jedoch beide der Meinung, daß sich diese Regelung in der Praxis nicht durchsetzen wird und wiederum wie schon bei anderen gesetzlichen Regelungen in der Vergangenheit die Praxis eine andere sein wird.
Die Verwirrung wird einmal mehr einen ungeahnten Höhepunkt erreichen, da eine ganze Branche (Bootsverleiher) dem Ruin entgegen sehen würde !

In Antwort auf:
Aber es muss nicht immer eine Stichelei in einer Antwort sein.
Tut mir leid, wenn Du das so verstanden hast, das lag jedoch nicht in meiner Absicht.
Andererseits hat die Kopie des Patentes, welches Du hier reingestellt hast, Deine Behauptung insofern widerlegt und Verwirrung gestiftet, als dort von Kat. A oder B nichts zu lesen war - das ist das ganz normale, bisherige kroatische Patent mit Funkberechtigung.


.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Boot mieten???
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Voopy7
59 21.07.2013 14:46
von Cody123 • Zugriffe: 5276
UL-Flugzeug in Kroatien mieten
Erstellt im Forum Fliegen nach Kroatien, Billigflieger, Flüge, Charterflüge, Mietwagen von Drage
3 21.11.2011 19:07
von Soline 1 • Zugriffe: 970
Boot mieten in Kroatien - ohne Führerschein möglich?
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von lady1988
26 06.06.2011 15:41
von herbert • Zugriffe: 26270
Motorboot in Kroatien mieten
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von zisgo
0 28.04.2008 13:13
von zisgo • Zugriffe: 916
Rib in Kroatien mieten ?
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von cephalotus
22 15.07.2010 21:53
von Adi2123 • Zugriffe: 3575
Suche in Kroatien ein Boot zum mieten / chartern
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Stefan Geiger
3 08.05.2005 10:44
von herbert • Zugriffe: 709
Suche Boot zur Miete - Pula / Istrien
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Robert
3 08.02.2005 01:37
von skipper • Zugriffe: 787
Suche Boot zur Miete - Kvarner Bucht / Crikvenica
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von MK285
0 13.01.2005 19:03
von MK285 • Zugriffe: 920
Motorboot in Kroatien mieten
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Sabine
4 08.05.2004 16:42
von Kapetanjos • Zugriffe: 694
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 17
Xobor Forum Software von Xobor