Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · · · · ·> Steingravuren
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 55 Antworten
und wurde 9.218 mal aufgerufen
  
 Allg. Informationen über Camping, Campingplätze in Kroatien / Wohnmobil und Wohnwagen
Seiten 1 | 2 | 3
Volker Offline



Beiträge: 878

22.06.2006 00:03
#21 RE: Strafe für "freies übernachten", wie teuer??? antworten
Ja hier wird aber wieder scharf geschossen!!!!


In Antwort auf:
Ich lach´ mich tot. Der Tag ist gerettet.

Erklär mal - deine Zeile kann man interpretieren,
wie man will.
Ist es nicht so, wie ich es beschrieben habe??

In Deutschland kümmern sich staatliche oder städtiche
Ordnungshüter erst um Falschparker usw. auf
Privatgrundstücken, wenn sich der Eigentümer
(oder die lieben Nachbarn) beschweren.
Und wenn man keinen Anlass zur Beschwerde gibt
wird wohl auch nichts passieren.

Kann mir nicht vorstellen, dass das in HR anders ist.

Gruß Volker

@Waltraud:
Drück mal auf Quote wenn Du zitieren willst.
Dann musste nur noch das Zitat kopieren und zwischen die
beiden Symbole "Quote" setzen. Spart das Abtippen ;-)

Traudl ( Gast )
Beiträge:

22.06.2006 07:37
#22 RE: Strafe für "freies übernachten", wie teuer??? antworten

Was glaubst Du wohl, warum in den Übersichten der Automobilclubs etc. bei der Zulässigkeit des freien Übernachtens ausdrücklich zwischen öffentlichen Plätzen und privaten Grundstücken unterschieden wird? Würde das gelten, was Du schreibst, dann wären die vom ADAC totale Idioten. Das kann man natürlich nicht gänzlich ausschließen, halte ich aber für weniger wahrscheinlich, als dass Du schlicht falsch liegst.

Im übrigen geht es hier eigentlich überhaupt nicht um die Frage, ob freies Übernachten erlaubt ist oder nicht. Der Weltmeister weiß offenbar, dass es verboten ist, und will jetzt erfahren, wie hoch die Strafe für einen Verstoß sein kann.

Volker Offline



Beiträge: 878

22.06.2006 08:40
#23 RE: Strafe für "freies übernachten", wie teuer??? antworten
In Antwort auf:
Was glaubst Du wohl, warum in den Übersichten der Automobilclubs etc. bei der Zulässigkeit des freien Übernachtens ausdrücklich zwischen öffentlichen Plätzen und privaten Grundstücken unterschieden wird? Würde das gelten, was Du schreibst, dann wären die vom ADAC totale Idioten. Das kann man natürlich nicht gänzlich ausschließen, halte ich aber für weniger wahrscheinlich, als dass Du schlicht falsch liegst.

Der Schreiberling vom ADAC (wenn er denn vom ADAC ist) ist/war ein totaler Idiot!
Sonst hätte er nicht den Mist von den Toilette aufgenommen.
Der musste Zeilen füllen, damit sein Redakteur zufrieden ist.

So nun zur Höhe der Strafe: Sie kann bis zu 10.000 Kuna betragen.
Dafür muss er aber auf einem Privatgrundstück frei Übernachten, abends
und morgens in die Büsche kacken, seinen Müll entsorgen und nen dicken
Ölfleck hinterlassen. Zusätzlich muss das "in die Büsche kacken" noch mit
einer erheblichen Lärmbelästigung einhergehen.
Die Höhe der Strafe ist Fakt. Ist der Tante von einem Freund meines besten
Freundes schon genau so passiert. War allerdings schon 1981. Kann sein,
dass sich zwischenzeitlich etwas geändert hat.

Ich hoffe dem Weltmeister damit weitergeholfen zu haben.

Mit besten Grüßen
Volker

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.786

22.06.2006 08:49
#24 RE: Strafe für "freies übernachten", wie teuer??? antworten

Zitat
So nun zur Höhe der Strafe: Sie kann bis zu 10.000 Kuna betragen.
Dafür muss er aber auf einem Privatgrundstück frei Übernachten, abends
und morgens in die Büsche kacken, seinen Müll entsorgen und nen dicken
Ölfleck hinterlassen. Zusätzlich muss das "in die Büsche kacken" noch mit
einer erheblichen Lärmbelästigung einhergehen.
Die Höhe der Strafe ist Fakt. Ist der Tante von einem Freund meines besten
Freunden schon genau so passiert.



Hat die Tante etwa sowas Fieses gemacht??? Oder war sie die Betroffene? Und wo steht das denn nun, was wann und wo wieviel kostet? Ich hab bisher auch nur immer von Verboten gelesen und das als Fakt angenommen, aber den Gesetzestext hab ich noch nirgends gesehen.

Gruß Vera

Volker Offline



Beiträge: 878

22.06.2006 09:09
#25 RE: Strafe für "freies übernachten", wie teuer??? antworten

In Antwort auf:
Und wo steht das denn nun, was wann und wo wieviel kostet? Ich hab bisher auch nur immer von Verboten gelesen und das als Fakt angenommen, aber den Gesetzestext hab ich noch nirgends gesehen.

Hallo Vera,

keine Ahnung wo das steht.
Aber die Wahrscheinlichkeit zur Kasse gebeten zu werden ist so gering, dass es nicht wirklich
interessiert.
In unseren Gesetzen steht auch überall "wird mit...bis zu...bestraft".
Hört man doch immer wieder in HR: Zuerst wird ne Summe verlangt und dann wird verhandelt.
So wirds wohl beim verbotenen Übernachten (wenn es denn geahndet wird) auch sein.
Im Naturpark wirds sicherlich anders gewertet, als auf einem Supermarktparkplatz.

Die Tante war übrigens nicht die Betroffene, sie war die Besoffene, die es gemacht hat.

Gruß Volker

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.853

22.06.2006 09:15
#26 ADAC antworten
In Antwort auf:
Der Schreiberling vom ADAC (wenn er denn vom ADAC ist) ist/war ein totaler Idiot!

Man muß leider immer wieder feststellen, daß die Leutchen vom ADAC oft nicht auf der Höhe des
Geschehens sind.
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

22.06.2006 12:53
#27 RE: Strafe für "freies übernachten", wie teuer??? antworten
In Antwort auf:
Hat die Tante etwa sowas Fieses gemacht??? Oder war sie die Betroffene? Und wo steht das denn nun, was wann und wo wieviel kostet? Ich hab bisher auch nur immer von Verboten gelesen und das als Fakt angenommen, aber den Gesetzestext hab ich noch nirgends gesehen.


Es ist auch nicht verboten, irgendwo zu übernachten, so lange man nicht im Halt/Parkverbot steht. Im Gegenteil. Eas ist verboten weiter zu fahren, wenn man übermüdet ist und der Kaskoschutz ist auch futsch, wenn da was passiert.

Der F.Rink hat Recht gehabt und ob er ne grosse Klappe hat, stand ja eh nicht zu Debatte.

Die Polizei ist seit Jahren machtlos und muss zusehen, wie die Urlauber ihren Urlaub auf öffentlichen Parkplätzen verbringen.

Hat man da nicht auf Korcula sogar ne Schranke aufstellen müssen, weil die Italocamper ihren Urlaub jahrelang am Friedhof verbracht haben?
Warum hat man sie nicht einfach verjagt und bestraft, wenn das Gesetz es verbietet?

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

22.06.2006 13:00
#28 RE: Strafe für "freies übernachten", wie teuer??? antworten

Zitat
Zusätzlich muss das ... noch mit einer erheblichen Lärmbelästigung einhergehen.

Jodeln?

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

22.06.2006 13:09
#29 RE: Strafe für "freies übernachten", wie teuer??? antworten

stimm's. Habe auch Text dazu gefunden;

Weil die Polizei machtlos war, hat der Bürgermeister ne Schranke aufstellen lassen


Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe
5.+ 6.Beitrag von oben

Postavit će se rampa!

KORČULA - Nakon što je kampiranje uz korčulansko groblje Sv. Luke doseglo nedopuštene razmjere te je mnogo korčulana došlo do točke "preuzimanja stvari u svoje ruke" jer više ne mogu podnositi vrijeđanje mjesta koje bi trebalo biti poštivano i cijenjeno, Gradsko je poglavarstvo odlučilo riješiti problem tako što će postaviti rampu kojom će se regulirati visina vozila koja ulaze na parking pored groblja.

Iz poglavarstva ističu kako njihovi apeli i traženja od policije nisu urodili plodom te su se odlučili za ovakvo vrlo praktično rješenje kojim će osobni automobili moći na parking dok kamp kućice neće.

Doznajemo kako je gradonačelnik osobno izdao nalog "Hoberu" za hitno postavljanje rampe. Nadajmo se da će se problem na ovaj način riješiti i da će rampa biti postavljena već sutra (u subotu).

Angefügte Bilder:
korcu.jpg  
Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

22.06.2006 13:21
#30 RE: Strafe für "freies übernachten", wie teuer??? antworten
...
Der Satz ist besonders interessant;
"Na sporno mjesto koje je inače parkiralište zatekli smo do sada samo parkirana vozila. A za pokretanje postupka treba utvrditi nedozvoljeno kampiranje, što do sada nije bilo slučaj!"

Soll heißen, so lange man nicht sein Vorzelt und die Hängematte aufgebaut hat, bzw. einen Ferkel am Friedhof grillen will, tut man nur Parken, was nicht verboten ist.

Volker Offline



Beiträge: 878

22.06.2006 13:35
#31 RE: Strafe für "freies übernachten", wie teuer??? antworten
In Antwort auf:
Jodeln?

Ja was denn sonst?
Jodelst Du nicht, wenn Du nen Haufen machst?

Zum Thema:
Evt. sollen Berichte von Strafen und Verboten
auch nur dazu dienen die Leute abzuschrecken.
Wenns Überhand nimmt (z.B. am o.g. Friedhof),
dann hätte ich sogar Verständnis dafür.

Wenn so ein Schreiberling vom ADAC recherchiert
(wenn er das denn tut), dann ruft er wahrscheinlich
beim kroat. Tourismusverband an und die sagen dann:
is verboten!
Die sehen uns Touris natürlich viel lieber auf
Campingplätzen. Verständlich!

Gruß Volker

mr2/2 Offline



Beiträge: 499

22.06.2006 14:13
#32 RE: Strafe für "freies übernachten", wie teuer??? antworten

In Antwort auf:
Die Höhe der Strafe ist Fakt. Ist der Tante von einem Freund meines besten
Freundes schon genau so passiert. War allerdings schon 1981. Kann sein,
dass sich zwischenzeitlich etwas geändert hat

Ja von Dinar auf Kunos.

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

22.06.2006 14:58
#33 RE: Strafe für "freies übernachten", wie teuer??? antworten

In Antwort auf:
Die Höhe der Strafe ist Fakt. Ist der Tante von einem Freund meines besten
Freundes schon genau so passiert. War allerdings schon 1981. Kann sein,
dass sich zwischenzeitlich etwas geändert hat.

Fakt ist nur, dass das ganze sehr albern klingt und


In Antwort auf:
Die Tante war übrigens nicht die Betroffene, sie war die Besoffene, die es gemacht hat.

dass die Mutter vermutlich besoffen gefahren ist und dafür 10000,- Dinar löhnen dürfte.

Ich kenne jedenfalls niemand und habe es auch noch nie gehört, dass jemand für's Übernachten am Strassenrand oder Parkplatz bestraft wurde
...und das war eigentlich das Thema hier

Volker Offline



Beiträge: 878

22.06.2006 15:18
#34 RE: Strafe für "freies übernachten", wie teuer??? antworten
In Antwort auf:
Fakt ist nur, dass das ganze sehr albern klingt und

War ja auch so albern gemeint und auch wirklich nur ein Witz

Ich dachte, dass das in den albernen Verlauf (Gruß an Waltraud und Dieter)
dieses Trööts passt

Gruß Volker

mr2/2 Offline



Beiträge: 499

22.06.2006 16:19
#35 RE: Strafe für "freies übernachten", wie teuer??? antworten
In Antwort auf:
Ich dachte, dass das in den albernen Verlauf (Gruß an Waltraud und Dieter)
dieses Trööts passt

Schade, dass ich gestern geschrieben hab, ich hab mich diese Wo. schon ausgelacht
Deshalb wollte ich jetzt mal ernsthaft sein

Man(n) kanns halt keinem Menschen rechtmachen!? kopfkratz - haarausreiss
mr2

Die Tante war übrigens nicht die Betroffene, sie war die Besoffene, die es gemacht hat
und das Schlimmste, die kenn ich auch noch.

Jutta Offline



Beiträge: 278

22.06.2006 16:28
#36 RE: Strafe für "freies übernachten", wie teuer??? antworten

Ich kenne überhaupt nur einen Fall, bei dem jemand bestraft wurde, weil er mit seinem Campingwagen zwei Nächte im Garten eines Privathauses verbracht hatte.
Dieser Bekannte ist von der Polizei dort abgeholt worden und von einem Schnellgericht verurteilt worden.
Das war nicht ganz billig (habe 150€ im Kopf, müßte aber nachfragen), aber ich kann mir vorstellen, dass in diesem Fall irgendjemand irgendjemandem etwas wollte. Also eventuell eine Anzeige vorlag.
Ansonsten habe ich schon mitbekommen, wie mitten in der Nacht ein paar Wohnmobile entfernt wurden, die seit Tagen auf einem freien Platz am Meer campierten.
Die Bewohner wurden geweckt und dann zum Campingplatz geschickt.
Das wars.
Egal, was genau erlaubt ist und was nicht. Es müßte schon sehr, sehr dumm laufen, wenn man wegen einer kurzen Schlafpause bestraft würde.
Dann müßten ja ohnehin als erstes alle Wohnwagen, Bretterbuden oder Container entfernt werden, die sich Touristen wild auf irgendeine Parzelle stellen, um dort jahrelang günstig Urlaub zu machen.
Denn die gibt es ja wirklich an jeder Ecke.

Bernd2307 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 9

18.02.2018 23:32
#37 RE: Strafe für "freies übernachten", wie teuer??? antworten

Ich habe letztes Jahr 2017 in Kroatien
1000 kn Strafe
für das Übernachten mit dem Wohnmobil auf einem Parkplatz bezahlen müssen. Es wurden noch 4 andere Wohnmobile und 2 PKWs aufgeschrieben. Wenn ich die Strafe nicht innerhalb 3 Tagen überwiesen hätte, sagte man, würde es 2000 kn kosten.
Es war schon 22:30 Uhr. Sonst wären wir auf den Campingplatz gefahren. Der war nur 200 m von unserem Parkplatz entfernt.
Auf dem Strafzettel wurde eine wichtige Nr.
( Betreff ) nur zur Hälfte aufgeschrieben. Auf der Bank konnte man mir das erste Mal nicht überweisen. Auf der Polizeistation wurde dann die richtige Betreff-Nr bei den Stadtcheriffs angefragt.
Nach 1 Stunde auf der Bank und nach 2 Stunden auf der Polizeistation konnte ich den Strafzettel auf der Post nach nochmals einer halben Stunde überweisen.

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.424

19.02.2018 10:29
#38 RE: Strafe für "freies übernachten", wie teuer??? antworten

Zitat von Bernd2307 im Beitrag #38
Es wurden noch 4 andere Wohnmobile ...


Vielleicht warst du 'Beifang'. Die anderen 4 hatten sich dort schon seit Tagen häuslich eingerichtet. Hast du den Beamten die Sachlage erklärt?

In solchen Fällen würde ich immer vor dem Campingplatz campieren. In der Regel gibt es dort immer einen Parkplatz für genau die Fälle. Oder, wenn der Platz voll ist und dort Camper auf freiwerdende Stellplätze warten.

Davon abgesehen finde ich es gut, wenn sich mal jemand meldet, der zahlen musste. Sonst wird das ganze zu einem Mythos. Ähnlich wie die 'Gasangriffe' auf WoMos in Südfrankreich. Jeder hat mal was gehört, kennt einen, der einen kennt, oder in einem Presse-Artikel wird indifferent was geraunt, aber einen konkreten Fall konnte bis jetzt noch niemand nennen/nachweisen.

Wir kommen aus Köln und haben auf Kroatienreisen auf Rastplätzen in Österreich kurz vor der slowenischen Grenze übernachtet. Auf dem Rückweg in Süddeutschland. Auf Strecken innerhalb Kroatiens immer auf Campingplätzen, wobei man da auch abenteuerliche Erfahrungen machen kann.

svajcarac1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.304

19.02.2018 10:32
#39 RE: Strafe für "freies übernachten", wie teuer??? antworten

Ich mach ja auch mal ne Schlafpause von 1-2 h. Wieso ist das verboten und schreiben Pkw auf?

Bernd2307 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 9

19.02.2018 12:42
#40 Übernachten im Wohnmobil auf Parkplatz antworten

Auf dem Parkplatz waren alle Wohnmobile in normaler Parkposition aufgestellt. Es waren keine Tische und Stühle aufgestellt. Die Markisen der Wohnmobile waren "nicht" ausgefahren!
Nur die Autofahrer schliefen auf dem Boden hinter ihrem Auto. Es waren nur geparkte Fahrzeuge. Es war auch alles sauber.

Wir wollten wie die anderen auch schon am Morgen auf den Campingplatz in 200 m Nähe.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
So. 11.08.13 tagesschau24 02:05 Uhr Meer riecht frei
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
4 10.08.2013 16:24
von beka • Zugriffe: 743
Rab : Strafen bei Fahren ohne Bootsführerschein
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von ketzer111
40 27.10.2011 19:30
von Sockenmann • Zugriffe: 15220
Höhere Strafen bei Verkehrsdelikten in Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Soline 1
53 17.07.2011 21:38
von pool • Zugriffe: 2817
Drastische Strafe für mazedonischen Fussballclub
Erstellt im Forum Mazedonien-Forum von Mali Alan
0 18.04.2009 22:36
von Mali Alan • Zugriffe: 656
ohne Bootsschein in Kroatien - Strafen
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Pio
21 16.08.2007 17:01
von Rab-Hai • Zugriffe: 9738
Strafe bei unerlaubten Tiertransport ?
Erstellt im Forum Mit Hund oder Katze in den Urlaub nach Kroatien von Rosso
2 30.08.2004 22:48
von Ruzica Kroatin • Zugriffe: 1226
Wie teuer ist eine Hochzeit in Kroatien ?
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von luna
16 08.06.2004 10:13
von LadyS. • Zugriffe: 3780
Wie teuer ist eine Hochzeit in Kroatien ?
Erstellt im Forum Zagreb und Umgebung sowie Slawonien von luna
5 20.12.2004 08:59
von blondi • Zugriffe: 2947
Ist es in Kroatien teuer???
Erstellt im Forum Einkaufen in Kroatien, Läden, Märkte, Preise von dubrovnik
33 30.04.2003 13:07
von Bernd179 • Zugriffe: 5645
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Forum Software von Xobor