Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 17 Antworten
und wurde 903 mal aufgerufen
  
 Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien
gast ( Gast )
Beiträge:

20.06.2006 12:22
Wie ist die Schulbildung / Schulsystem in CRO ? antworten

Hallo
hab mal eine allgemeine Frage. Wie ist das Schulsystem / Schulbildung in CRO allgemein ?
Kann man das mit D vergleichen oder ??? Wie ist Grundschule usw. aufgebaut ?
Gibt es dort auch Ausbildungsplätze wie bei uns ? Welche Möglichkeiten hat man ?

Mich fragen dauernd die Leute und geb immer nur zur Antwort so wie bei uns.

Danke


Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.600

20.06.2006 12:25
#2 RE: Wie ist die Schulbildung / Schulsystem in CRO ? antworten

Das ist nicht wie bei uns. In Kroatien geht jeder 8 Jahre zur Grundschule und dann muss man sich entscheiden, ob man weiter zum Gymnasium geht mit dem Ziel, zu studieren oder ob man zu einer berufsbezogenen Schule geht. Diese dauert meines Wissens auch 4 Jahre wie auch das Gymnasium. Danach ist man dann aber schon mit der Ausbildung fertig. Sicher kann man auch wie bei uns dann noch studieren, aber wie das genau ist, weiß ich leider nicht. Vielleicht weiß Tine darüber mehr.

Gruß Vera

gast ( Gast )
Beiträge:

20.06.2006 12:51
#3 RE: Wie ist die Schulbildung / Schulsystem in CRO ? antworten

Hallo Vera,
danke schön. ES hört sich aber doch so an mit den 8 Jahren das man so wie bei uns in etwa 4 Jahre Grundschule und dann noch 5 Hauptschule oder so hat ? Oder hat man wirklich nur 8 Jahre Grundschule oder wird der Begriff in dem Sinne anders definiert ? Was bedeutet 8 Jahre Grundschule in CRO ?
Vielleicht steh ich heut auf der Leiter weil es so heiss hier im Büro ist
Tine hab ich schon mal angemailt, aber leider noch keine Antwort bekommen - vielleicht nerv ich sie ja Spaß !!!!
Gruß schnucki

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.600

20.06.2006 12:56
#4 RE: Wie ist die Schulbildung / Schulsystem in CRO ? antworten

Bei den 8 Jahren gibt es keine Unterteilung. Das ist die gleiche Schule für alle und erst dann wird getrennt.

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

21.06.2006 12:48
#5 RE: Wie ist die Schulbildung / Schulsystem in CRO ? antworten
Hallo Claudia,

hab gerade erst deine Anfrage gelesen, hab es dir ja gerade per pm geschrieben.

Vera hat Recht: Es gibt 8 Jahre Grundschule für alle (osnovna skola), dann entscheidet man sich für eine berufsbezogene Schule (Mittelschule) oder fürs Gymnasium.
Studieren kann man auch nach der Mittelschule noch (den genauen Aufbau weiß ich aber nicht), Lehr- und Ausbildungsberufe wie bei uns gibt es allerdings nicht. Das heißt, dass ein Gymnasiast studieren muss, einen anderen Beruf ohne Studium kann er nicht ergreifen.

Mit Grund-, Haupt- und Realschule wie bei uns in Bayern kannst du das nicht vergleichen. Auch in anderen Bundesländern gibt es andere Regelungen bzw. Schulen.
8 Jahre Grundschule bedeutet also 8 Jahre in einer Schule. Auch in Deutschland gibt es in manchen Bundesländern Gesamtschulen oder keine Trennung schon nach 4 Jahren wie in Bayern.

katimato Offline



Beiträge: 837

21.06.2006 12:55
#6 RE: Wie ist die Schulbildung / Schulsystem in CRO ? antworten
Das hat zb. auch Mato gemacht. Er hat die 8 Jahre gemacht und dann eine berufsbezogene Schule besucht. Irgendwas mit Mechanik,Elektro, Autos und so.
Danach musst du einen bestimmten Notendurchschnitt haben um studieren zu koennen.
Den hatte er nicht, hatte aber das Glueck das viele Plaetze an der Fakultaet noch frei waren und Sie nahmen Ihn trotzdem an.
...so kann es hier laufen

gast ( Gast )
Beiträge:

21.06.2006 13:00
#7 RE: Wie ist die Schulbildung / Schulsystem in CRO ? antworten

Hallo TineRo,
danke für die Info. Siehste Mal das es auch bei uns andere Regelungen gibt was ich auch nicht wußte.
Ich war der Meinung das ich mal im Internet was gelesen habe über Ausbildungsberufe auch in CRO wie Schreiner, Mechaniker usw.
Glaub die Seite war von der Handelskammer usw. allgemein über CRO.

Danke für die Infos - dann kann ich die Unwissenden jetzt mal aufklären

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

21.06.2006 13:01
#8 RE: Wie ist die Schulbildung / Schulsystem in CRO ? antworten

In Antwort auf:
hatte aber das Glueck das viele Plaetze an der Fakultaet noch frei waren

Da hatte er wirklich Glück, in vielen Studiengängen ist es wirklich unglaublich schwer einen Platz zu kriegen.
Es gibt Prüfungen, um überhaupt an der Uni angenommen zu werden, bei begehrten Studiengängen schafft das natürlich nur ein kleiner Prozentsatz. Das nimmt dann jetzt so Auswüchse an, dass die Abiturienten über Monate mehrstündige Uni-Prüfungs-Vorbereitungskurse (z.B. 6 Stunden pro Woche, seit Februar) besuchen - oder dies jetzt in einem Intensivkurs jeden Tag nachholen - um die Prüfung zu bestehen bzw. den gewünschten Studienplatz in der gewünschten Uni zu bekommen.

katimato Offline



Beiträge: 837

21.06.2006 13:03
#9 RE: Wie ist die Schulbildung / Schulsystem in CRO ? antworten
Naja. Das ist ja nun auch 4 Jahre her. Vielleicht hatte er auch Beziehungen oder so.
Aufjedenfall bekam er eine Chance.

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

21.06.2006 13:25
#10 RE: Wie ist die Schulbildung / Schulsystem in CRO ? antworten

Es kann echt sein, dass er einfach gute Noten hatte und da wenig Bewerber für die Studienplätze waren.
Studiengänge, um die sich die Leute fast schlagen, sind z.B. Wirtschaftswissenschaften.

Müssen keine Beziehungen gewesen sein - Glück und Können reichen schon

katimato Offline



Beiträge: 837

21.06.2006 13:41
#11 RE: Wie ist die Schulbildung / Schulsystem in CRO ? antworten
In Antwort auf:
Es kann echt sein, dass er einfach gute Noten hatte

Nee. Die hatte er ja nicht. Aber trotzdem hatte er das Glueck angenommen zu werden auf Grund der offenen Plaetze.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.600

22.06.2006 09:01
#12 RE: Wie ist die Schulbildung / Schulsystem in CRO ? antworten

Hier gibts auch noch was zum Bildungssystem in Kroatien:

http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/...ngspolitik.html

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

24.06.2006 02:45
#13 RE: Wie ist die Schulbildung / Schulsystem in CRO ? antworten


Das Bildungssystem in HR ist sehr clever aufgebaut und somit ist das Schulniveau bzw. die Allgemeinbildung entsprechend hoch.
Dass die Grundschule nur 8 Jahre dauert ist absolut kein Nachteil, da die Kinder mehr lernen als die unseren es in 9 Jahren tun.

Auch ist es üblich, dass die Kinder bei der Einschulung lesen und schreiben können.
Nach der 8. Klasse kann man dann;
1. in die Lehre starten. Dauer 3-4 Jahre je nach Berufswahl
2. Mittelschule, was die Beste Lösung ist, weil sie die meisten Möglichkeiten bietet, um ein Ziel zu erreichen
z.B. wenn man sich für eins der Metallberufe entschieden hat, kann man nach zwei Jahren schon die erste Prüfung ablegen (technische Zeichner/in)
Im dritten Jahr kann man sich für ein Beruf entscheiden; Schweisser, Dreher, Werkzeugmacher….usw
Nach der 4. Klasse ist dann der Abschluss als Maschinenbau Techniker dran.
Wer jetzt noch nicht zufrieden ist und die guten Noten hat, kann noch studieren und zwar 6 Semester reichen schon für Ing. Titel.
Allerdings ist man damit „ nur“ Werks Ingenieur. Wer auch das Dipl. davor haben will, der muss halt noch ein paar Semester dranhängen.

3. Das Gymnasium, dauert 4 Jahre und ist Pflicht für alle künftigen Akademiker und zwar nur für sie, da es nicht üblich ist, die Zeit für die Abi zu vergeuden, um anschliessend in die Lehre zu gehen.

Somit könnten die meisten in HR schon mit 19 anfangen and der Kariere zu arbeiten, wenn sie nur die Jobs hätten

und wer kein Bock auf die Schule hat, der kauft sich halt sein Diplom.
Für 5-10TE gibt’s jeden Titel

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

24.06.2006 09:14
#14 RE: Wie ist die Schulbildung / Schulsystem in CRO ? antworten
Du hast das gut beschrieben, eine "Lehre" im deutschen Sinne gibt es hier aber nicht.
Das ist v.a. für die Gymnasiasten sehr blöd, falls sie keinen Platz an der Uni bekommen (bzw. die Aufnahmeprüfungen nicht schaffen) und sich damit auch nicht anderweitig einen Ausbildungsberuf suchen können.
Dass es keine Lehrberufe gibt, schränkt auch die Möglichkeiten aller anderen ein, da ich außer dem Bereich, den ich nach der Grundschule gewählt habe, keinen anderen Beruf ergreifen kann bzw. eine weitere Lehre dranhängen kann.

Davon zu sprechen, dass es in Kroatien nicht üblich ist, "Zeit fürs Abi zu vergeuden", wenn man dann doch nicht studiert, finde ich nicht ganz richtig. Wenn man eine hohe Schulbildung erlangt, dann aber nicht studiert, hat man sicherlich "keine Zeit vergeudet".
Wir haben hier in Deutschland sehr viele, die nach dem Abi erst mal eine Lehre machen (also viel Praxis sammeln können) bevor sie studieren. Von vergeudeter Zeit fürs Abi kann man sicher auch nicht von denen sprechen, die nach ihrem Schulabschluss nicht studieren, sondern anderweitige Ausbildungsberufe (z.B. Physiotherapie) machen. Nicht jeder weiß eben mit 14 oder 15, welchen Beruf er später ergreifen will (ich wusste es nicht).

Den Aufbau des Bildungssystems in Kroatien halte ich auch nicht für schlecht, aber es ist mit Sicherheit auch verbesserungswürdig (siehe die oben genannten Probleme).
Vom Bildungssystem auf das Schulniveau und die Allgemeinbildung zu schließen, ist ziemlich vermessen. Dafür müsste man wirklich Einblick in die Lehrpläne und auch in die Schulen an sich haben. Auch einfach zu behaupten, dass die Kinder hier in 8 Jahren mehr lernen als sie es bei uns in 9 Jahren tun, kann man sicher aus der Ferne nicht beurteilen.
Wenn du genaue Studien oder detaillierte Einsichten in Lehrpläne vorweisen kannst, dann lass ich mich überzeugen, aber ansonsten ist das wirklich zu einfach gesprochen.
Um von einem cleveren Aufbau und pauschal von einem guten Schulnivea zu sprechen gehört einfach mehr als solche Allgemeinheiten.

Noch etwas: Die Schüler bekommen hier ihr Zeugnis wohl nicht am letzten Schultag, sondern erst irgendwann in den Ferien. Wenn das Schuljahr vorbei ist, bedeutet das, dass die Kinder keine Schule mehr haben, aber dann die Prüfungen für diejenigen sind, die schlechte Noten hatten oder nicht versetzt werden würden (das ist momentan).
Erst dann gibt es offensichtlich Zeugnisse.
(Noten gibt es ja nur 5, wobei die 5 unserer deutschen 1 entspricht).

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

25.06.2006 03:16
#15 RE: Wie ist die Schulbildung / Schulsystem in CRO ? antworten
Natürlich gibt es die klassische „Lehre“ im deutschen Sinne oder hast du noch keinen Bäcker, Automechaniker oder Schornsteinfeger in HR gesehen?

Das nennt sich „Zanat“, dauert in der Regel 3 Jahre und ist 100% mit der deutschen Lehre vergleichbar. Das heißt, dass man 2 Vormittage/Woche in der Schule verbringt und sich sonst in einem Lehrbetrieb ausbilden lässt.

Wie der Lehrplan in der Grundschule genau aussieht, weiß ich natürlich nicht, höre aber immer wieder von den Kindern, dass da Unterschiede gibt, so wundert sich z.B. mein Junior, dass die Kroaten in der fünften Klasse schon Physik oder Chemie haben oder von mir aus das Kochen oder Häkeln, was hier aber erst ab der sechsten oder siebten üblich ist.

Auch die Noten werden am 15.06. ausgehändigt, nur die Kinder, die nicht versetzt werden konnten, weil sie eine 1 hatten, sie dürfen noch mal 2 Wochen nachsitzen. Das nennt sich „Popravak“
Wer 2 oder mehr Einser hat, muss die Klasse wiederholen.

Das habe ich mir so erklären lassen, also bitte nicht gleich die Steine werfen, falls ich da was durcheinander geschmissen habe.

Aber das mit der Allgemeinbildung ist Fakt und ist mir schon öfter aufgefallen.
Hatte neulich mehrere Vorstellungsgespräche hier und im Zagreb und es ist einfach erschreckend was hier abgeht.

Dass fast alle Kroaten mindestens englisch als Fremdsprache beherrschen, ist ein alter Hut, hier aber man schon froh sein muss, wenn der Bewerber lesen und schreiben kann, so nimmt man ihm schon gar nicht mehr übel, dass er Brandenburg für einen Stadtteil vom Berlin hält, wehrend der Kroate sogar weiß, wer der Gavrilo Princip war und nicht nur wann der 1.WK angefangen hat.

Ich rede hier von Bewerbern für die Montagearbeiten und nicht von Akademikern

Was mich am meisten wundert bzw. ärgert ist, dass unsere Kinder keine Bücher mehr lesen. Wieso hat man die Pflichtlektüre abgeschafft?

So ne Pisa-Studie zwischen D und HR würde ich mal gerne sehen

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

25.06.2006 08:40
#16 RE: Wie ist die Schulbildung / Schulsystem in CRO ? antworten

In Antwort auf:
Natürlich gibt es die klassische „Lehre“ im deutschen Sinne oder hast du noch keinen Bäcker, Automechaniker oder Schornsteinfeger in HR gesehen?

Das nennt sich „Zanat“, dauert in der Regel 3 Jahre und ist 100% mit der deutschen Lehre vergleichbar


Wenn es zu 100% mit der deutschen Lehre vergleichbar wäre, dann könnten auch Abiturienten eine solche Lehre machen, das ist aber hier nicht möglich.
Diese Ausbildungen erfolgen alle sofort nach der Grundschule und können nicht wie bei uns auch später in Angriff genommen werden.

Auch mir wurden diese Dinge nur von meinen Schülern erzählt und erklärt, ich kann also auch keine 100%ige Sicherheit geben, dass das so stimmt wie ich es hier schreibe.

Ich habe nicht gesagt, dass ich die Allgemeinbildung in Kroatien nicht für hoch halte. Ich finde nur, dass man aus ein paar Dingen nicht gleich auf den Bildungsstand eines ganzen Landes schließen kann.
Ich halte die Kroaten auch für ziemlich clever, inwiefern das auf das Bildungssystem zurückzuführen ist, weiß ich nicht.

Die Schülerzahlen in Deutschland sind ungleich höher, die Zahl ausländischer Kinder nimmt immer mehr zu - etwas das man nicht außer Acht lassen darf, wenn man wieder auf den deutschen Schulen rumhackt.
(im Übrigen hat Bayern für sich alleine in der Pisa-Studie ziemlich gut abgeschnitten)

Aber egal, es geht ja hier auch um das kroatische Schulsystem, seine Vor- und Nachteile. Du hast gute Infos geliefert, über manches habe ich allerdings gegenteiliges gehört.

Grüße aus Omis,
Tine

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.600

25.06.2006 11:57
#17 RE: Wie ist die Schulbildung / Schulsystem in CRO ? antworten

Zitat
dass die Kroaten in der fünften Klasse schon Physik oder Chemie haben oder von mir aus das Kochen oder Häkeln



Physik und Textilunterricht gibt es hier in NRW an der Realschule auch schon in der 5. Klasse. Die hat meine Jüngste gerade hinter sich gebracht. Chemie gibts erst ab der 7., soweit ich mich richtig erinnere von der Großen.

Zitat
Wieso hat man die Pflichtlektüre abgeschafft?



Hat man nicht. In jedem Schuljahr haben sie bei uns mindestens eins Lektüre. Leider ist diese meist so langweilig, dass nichts Gescheites bei rauskommt. Dabei gibt es so tolle Bücher. Meine Töchter lesen übrigens beide sehr viel und wir besitzen nicht mal ein einziges Hörbuch, obwohl alle so davon schwärmen.

In Kroatien hat man übrigens seit Jahren schon ab der 4. Klasse Englisch unterrichtet, und an der Küste kam dann ab der 5. Deutsch dazu. Bei uns hat man ja gerade mal vor drei Jahren mit Englisch ab der dritten Klasse angefangen, und das ist auch mehr oder weniger Kindergartenniveau, wie ich finde. In der 5. Klasse fingen sie jedenfalls wieder ganz von vorne an.

Slava-de Offline



Beiträge: 1.051

17.03.2012 12:26
#18 RE: Wie ist die Schulbildung / Schulsystem in CRO ? antworten

Hier hab' ich noch eine grundsätzliche Darstellung des Bildungssystems in Kroatien gefunden.

------
Gelobt sind die, die nichts wissen und trotzdem schweigen.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Schulbildung Kroatien
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von MaSaNaKi
59 03.10.2013 10:38
von kornatix • Zugriffe: 3317
Auswandern nach Opatja / Istrien
Erstellt im Forum Urlaub in Istrien von dinah31
9 06.10.2005 00:12
von Daniel • Zugriffe: 3636
Schulsystem in Kroatien
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von TineRo
32 03.09.2005 22:21
von Zabica • Zugriffe: 2807
PISA wie hat Kroatien abgeschnitten?
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von Jagoda2
42 22.03.2007 16:03
von Ratibier • Zugriffe: 4265
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 11
Xobor Forum Software von Xobor