Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 43 Antworten
und wurde 1.833 mal aufgerufen
  
 Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren
Seiten 1 | 2 | 3
marko Offline




Beiträge: 364

09.07.2006 22:41
#21 RE: Achtung Trickbetrüger auf der Autobahn !!! antworten

Bog ribar,
deine Beschreibungen passen zu dem was ich diesen Juni zwischen Maribor und Krapina gesehen habe.
Nur war das Fahrzeug aus Frankreich aber eine Panne nicht ersichtlich ,der Fahrer fuchtelte mit den Händen und wollte andere dazu anhalten ihm zu helfen.Nur das dumme er stand unweit von einer Notrufsäule.
Ich habe nicht angehalten weil ich zuvor diesbezüglich im österreichischen Radio diverse Reisewarnungen gehhört habe für CZ und HR.


BOG MARKO

Gast
Beiträge:

10.07.2006 08:18
#22 RE: Achtung Trickbetrüger auf der Autobahn !!! antworten

Hallo Marko,

ich weiß ja nicht, wie das in anderen Ländern ist. Aber in Deutschland riskierst Du eine harte Bestrafung wegen unterlassener Hilfeleistung, wenn Du jemanden nicht hilfst, der in Not geraten ist. Und das finde ich gut so.

Gruß

Kathrin

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.650

10.07.2006 09:01
#23 RE: Achtung Trickbetrüger auf der Autobahn !!! antworten

In Antwort auf:
Aber in Deutschland riskierst Du eine harte Bestrafung wegen unterlassener Hilfeleistung, wenn Du jemanden nicht hilfst, der in Not geraten ist. Und das finde ich gut so.

Eine geöffnete Motorhaube und eine wild gestikulierende Person sind kein eindeutiges Indiz für eine Notlage und somit ist auch niemand verpflichtet anzuhalten...auch nicht vor dem Deutschen Gesetz !

Siehe hierzu Auszug aus dem StGB (Quelle: Wikipedia):

Unterlassene Hilfeleistung gem. § 323c StGB
„Wer bei Unglücksfällen oder gemeiner Gefahr oder Not nicht Hilfe leistet, obwohl dies erforderlich und ihm nach den Umständen zuzumuten, insbesondere ohne erhebliche eigene Gefahr und ohne Verletzung anderer wichtiger Pflichten möglich ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft“ (§ 323c StGB).
Wie bei jedem strafrechtlichen Delikt, ist eine Bestrafung wegen unterlassener Hilfeleistung nur möglich, wenn

der objektive und der subjektive Tatbestand der Unterlassenen Hilfeleistung erfüllt sind,
sowie die Tat rechtswidrig und
schuldhaft ist.
[Bearbeiten]
Objektiver Tatbestand: Unterlassen der erforderlichen und zumutbaren Hilfe in einer Notlage
Eine Person kann daher nur dann wegen unterlassener Hilfeleistung bestraft werden, wenn der objektive Tatbestand des § 323c StGB erfüllt ist, d.h. folgende Tatumstände vorliegen:

Bestehen einer Notlage,
Erforderlichkeit der Hilfe
Zumutbarkeit der Hilfe,
Unterlassen der Hilfe.
[Bearbeiten]
Notlage
Grundvoraussetzung für eine Bestrafung gem. § 323c StGB ist eine Notlage. Darunter ist ein Unglücksfall, eine gemeine Gefahr oder Not zu verstehen.

Unglücksfall

Ein Unglücksfall ist ein plötzlich eintretendes Ereignis, das erhebliche Gefahren für Menschen oder Sachen hervorruft oder hervorzurufen droht. Damit stellen insbesondere Verkehrsunfälle oder sonstige Unfälle einen Unglücksfall dar. Erkrankungen treten normalerweise nicht plötzlich auf; sie können aber eine plötzliche Verschlechterung erfahren, womit sie zum Unglücksfall werden können (z. B. Epilepsieanfall, Herzinfarkt). Auch die drohende Komplikation einer Geburt kann ein Unglücksfall sein. Dagegen liegt bei einer normal verlaufenden Schwangerschaft kein Unglücksfall vor (vgl. Rudolphi, mit Verweis auf OLG Düsseldorf NJW 1995, 799).

Es ist nach der Rechtsprechung unerheblich, ob das Opfer den Unglücksfall selbst verschuldet hat. Daher ist auch bei einem Selbstmordversuch das gefährdete Leben durch § 323c StGB geschützt. Anders könnte dies bei einem Hungerstreik zu beurteilen sein, wenn das Opfer sich im vollen Bewusstsein der Folgen freiverantwortlich in diesen Hungerstreik begibt (vgl. für den Strafvollzug § 101 Abs. 1 S. 2 StVollzG).

Ob ein Unglücksfall vorliegt, muss aus der Sicht eines verständigen Beobachters in der Situation des (Nicht-)Helfers ex ante (also aufgrund der zum Entscheidungszeitpunkt bekannten Umstände) beurteilt werden. Einem Auto, das an einem Graben steht und dessen Fahrer regungslos darin verharrt, muss also Hilfe geleistet werden, auch wenn sich herausstellt, dass der Fahrer nur ein Nickerchen an einer ungeeigneten Stelle gemacht hat. Diese Ansicht ist aber nicht unumstritten; es gibt auch ausreichend Argumente für die Ansicht, die nur eine Strafbarkeit gem. § 323c StGB annehmen, wenn tatsächlich (also objektiv) ein Unglücksfall vorliegt.

Gemeine Gefahr oder Not

Gemeine Gefahr ist eine konkrete Gefahr für Leib und Leben einer größeren Zahl von Menschen oder für erhebliche Sachwerte. Es ist unerheblich, ob die Gefahr plötzlich eintritt. Eine gemeine Gefahr liegt z. B. vor, wenn ein erhebliches Hindernis auf der Fahrbahn liegt oder giftiges Gas bei einem Chemieunfall entweicht.

Unter gemeiner Not sind die Allgemeinheit betreffende Notlagen von einer gewissen Erheblichkeit zu verstehen. Dazu zählt z. B. der plötzliche Ausfall der Strom- und Wasserversorgung in einer Gemeinde oder eine drohende Überschwemmungsgefahr.

Und das ist hierbei wichtig:

Erforderlichkeit der Hilfe
Eine Bestrafung nach § 323c StGB kommt nur in Betracht, wenn die unterlassene Hilfeleistung zur Rettung des bedrohten Rechtsguts (Leib, Leben, Sachwerte) erforderlich ist. Die Erforderlichkeit beurteilt sich nach den Umständen zum Zeitpunkt der Kenntnisnahme, nicht aber aus einer Rückschau. Man kann nicht mehr von dem Helfer verlangen, als ihm zum Zeitpunkt seiner Entscheidung bekannt war.


Gast
Beiträge:

10.07.2006 16:58
#24 RE: Achtung Trickbetrüger auf der Autobahn !!! antworten

In Antwort auf:
Eine geöffnete Motorhaube und eine wild gestikulierende Person sind kein eindeutiges Indiz für eine Notlage

Es bedarf keines "eindeutigen Indizes" für eine Notlage damit man zur Hilfe verpflichtet ist. Ausschlaggebend ist, ob den Umständen nach davon auszugehen ist, dass eine Notlage vorliegt und dass Hilfe erforderlich ist. Das ist, wenn jemand um Hilfe ruft, im allgemeinen der Fall. Ich würde das wilde Gestikulieren in der beschriebenen Szene als einen Hilferuf interpretieren.

Im beschriebenen Fall mag unter Würdigung der möglichen Risiken (Überfall?) ein Anhalten keine zumutbare Hilfe gewesen sein. In jedem Fall wäre man aber verpflichtet, die Polizei zu verständigen. Das ist immer zumutbar und ohne erhebliche eigene Gefahr.

Gruß

Kathrin

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.650

10.07.2006 17:20
#25 RE: Achtung Trickbetrüger auf der Autobahn !!! antworten

In Antwort auf:
Es bedarf keines "eindeutigen Indizes" für eine Notlage damit man zur Hilfe verpflichtet ist.

Hoffentlich bist du keine Krankenschwester, würdest vermutlich dir ausgelieferte Patienten zu Tode gesundpflegen...

Gast
Beiträge:

10.07.2006 17:29
#26 RE: Achtung Trickbetrüger auf der Autobahn !!! antworten

In Antwort auf:
Hoffentlich bist du keine Krankenschwester

Bitteschön: <°)((((><

mr3 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.493

10.07.2006 19:11
#27 RE: Achtung Trickbetrüger auf der Autobahn !!! antworten

@Kathrin

eine Autopanne ist keine Notlage, bei der man anhalten muss. Ernst
eine Leiche auf der Strasse auch nicht, denn da ists ja eh zu spät. Makabrer Spass

Empfehlung: kurzfristigst entscheiden, denn die perfekte Lösung für den jeweiligen Fall findest du hier nicht.

mr3

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

10.07.2006 19:39
#28 RE: Achtung Trickbetrüger auf der Autobahn !!! antworten

In Antwort auf:
Es bedarf keines "eindeutigen Indizes" für eine Notlage damit man zur Hilfe verpflichtet ist. Ausschlaggebend ist, ob den Umständen nach davon auszugehen ist, dass eine Notlage vorliegt und dass Hilfe erforderlich ist. Das ist, wenn jemand um Hilfe ruft, im allgemeinen der Fall. Ich würde das wilde Gestikulieren in der beschriebenen Szene als einen Hilferuf interpretieren.

Große Worte, gelassen in die Welt posaunt !!!

Allein - mir fehlt der Glaube, daß Du auch danach handeln würdest, solltest Du tatsächlich mit einem Ernstfall konfrontiert werden !!
Hast Du denn schon mal einen Überfall persönlich erlebt ???
Das geht Dir die Düse 1 : 1000.000, Du träumst noch jahrelang davon und traust Dich Nachts nicht mehr alleine vor die Türe !!

Woher ich das weiß ?

Rate mal .......
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

Gast
Beiträge:

10.07.2006 20:58
#29 RE: Achtung Trickbetrüger auf der Autobahn !!! antworten

In Antwort auf:
eine Autopanne ist keine Notlage, bei der man anhalten muss

Autopanne? Und wenn das kleine Kind auf dem Rücksitz blau angelaufen nach Luft ringt? Das kann ich ja nicht sehen. Aber warum sonst sollte da einer so herumfuchteln, wie beschrieben? Klar, vielleicht spinnt der oder vielleicht will er mich überfallen. Weiß ich das? Nein. Aber wenn es tatsächlich um Leben und Tod geht und ich das Ganze einfach ignoriere, statt die Polizei zu verständigen, dann droht mir der Knast. Ich wiederhole mich: Das finde ich gut so.

Ich kann es nicht fassen, dass Ihr hier mehrheitlich das Vorurteil habt, eine solche Situation könne nur eine Falle sein. Und dass Ihr sagt, Ihr würdet in so einer Situation nicht helfen. Wer sich nicht traut anzuhalten, kann mit dem Handy oder bei dem nächsten Haus die Polizei verständigen. Wer das nicht tut, sondern einfach davon braust ist ein Schwein. Dem kann man nur wünschen dass seine Gewissensbisse ihm lebenslang Albträume bereiten.

Kathrin

Gast
Beiträge:

10.07.2006 21:07
#30 RE: Achtung Trickbetrüger auf der Autobahn !!! antworten

In Antwort auf:
Allein - mir fehlt der Glaube, daß Du auch danach handeln würdest, solltest Du tatsächlich mit einem Ernstfall konfrontiert werden !!
Hast Du denn schon mal einen Überfall persönlich erlebt ???
Das geht Dir die Düse 1 : 1000.000, Du träumst noch jahrelang davon und traust Dich Nachts nicht mehr alleine vor die Türe !!

Du hast meine Beiträge gelesen und verstanden:
[ ] Ja
[x] Nein

Warum sollte ich Angst haben mit der Polizei zu telefonieren?

Kathrin

mr3 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.493

10.07.2006 21:20
#31 RE: Achtung Trickbetrüger auf der Autobahn !!! antworten

Kathrin,
die wenigsten haben das Vorurteil dass sie überfallen werden.
Nur wenn irgendwelche Schauermärchen von knienden Turis vorm Verbrecher erzählt werden, gibts immer mehr.
1. Frage 1:1.000.000 liegt bei einer Autopanne kein blau angelaufenes Baby im Auto.
2 Frage: Hast du die Notrufnummern von KRO im Auto? - natürlich nicht - und wie willst du dich mit ihnen verständigen falls du die trotzdem hast? Schreiben kann man viel, handeln auch?

mr3


Kathrin Murtić ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2006 21:43
#32 RE: Achtung Trickbetrüger auf der Autobahn !!! antworten
In Antwort auf:
1. Frage 1:1.000.000 liegt bei einer Autopanne kein blau angelaufenes Baby im Auto.

Ich kann keine Frage finden.


In Antwort auf:
2 Frage: Hast du die Notrufnummern von KRO im Auto? - natürlich nicht - und wie willst du dich mit ihnen verständigen falls du die trotzdem hast?

Gegenfrage: Wie würdest Du es machen?

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

10.07.2006 21:56
#33 RE: Achtung Trickbetrüger auf der Autobahn !!! antworten

In Antwort auf:
Gegenfrage: Wie würdest Du es machen?

Es zeugt von Hilflosigkeit wenn man eine Frage mit einer Gegenfrage beantwortet !
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

Kathrin Murtić ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2006 22:19
#34 RE: Achtung Trickbetrüger auf der Autobahn !!! antworten

In Antwort auf:
Es zeugt von Hilflosigkeit wenn man eine Frage mit einer Gegenfrage beantwortet

...oder von Fassungslosigkeit.

Ihr wollt doch nicht im Ernst darauf hinaus, dass ein Ausländer in Kroatien keine Hilfe leisten bräuchte indem er die Polizei oder die Rettung verständigt, weil er ohnehin dafür keinen Weg finden würde? Es gibt immer einen Weg. Man kann sich beim nächsten Haus melden. Man kann Dritte um Hilfe bitten. Eventuell kann man sich beim Polizeinotruf (112 was sonst?) auf Englisch/Italienisch/Deutsch verständigen.

Aber darum geht es doch gar nicht. Es geht darum die Hilfe zu leisten, die einem je nach Situation zumutbar und möglich ist. Nicht mehr und nicht weniger. Ich habe mich in diesen Thread eingeschaltet, weil ich dagegen protestiere, dass hier jegliche Pannen-/Unfall-/Notfallsituation als kriminelle Falle hingestellt wird, vor der man schnellstens das Weite suchen sollte. So jedenfalls kamen die Aussagen von Manchen bei mir an. Ich stelle mir vor, ich bin ernsthaft in Not und es fahren lauter solche Holzköpfe an mir vorbei ohne zu helfen, weil sie in einem Internetforum gelesen haben, man solle bei sowas immer die Flucht ergreifen.

Der Gedanke führt in der Tat dazu, dass man sich bald nicht mehr alleine vor die Tür traut!

Kathrin

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

10.07.2006 22:25
#35 RE: Achtung Trickbetrüger auf der Autobahn !!! antworten

In Antwort auf:
Warum sollte ich Angst haben mit der Polizei zu telefonieren?

Du weißt ja nicht einmal die Telefon Nummer der Polizei - demnach kannst Du ja keine Angst haben .....
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

Kathrin Murtić ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2006 22:31
#36 RE: Achtung Trickbetrüger auf der Autobahn !!! antworten

Zitat
Du weißt ja nicht einmal die Telefon Nummer der Polizei - demnach kannst Du ja keine Angst haben



Aber Du weißt alles besser. Dann ist ja alles gut. Wenn du mir Deine Nummer gibst, dann speichere ich diese in mein Handy ein. Im Notfall rufe ich Dich an.

Statt dessen werfe ich die 112 aus meinem Speicher raus. Auch wenn diese als offizielle Notrufnummer für Kroatien gelistet ist.
Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe

So ein Glück. Am Ende wird alles doch noch gut ;-)

Kathrin (erleichtert)

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

10.07.2006 23:51
#37 RE: Achtung Trickbetrüger auf der Autobahn !!! antworten

Zitat
keine Angst haben

"Useful information

Important phone numbers

Police +385 51 [rot]92

Fire brigades +385 51 93
Ambulance +385 51 94
HAK Autoclub Rijeka +385 51 987
Sea rescue team +385 51 9155
Mountain rescue team +385 91 514 751 "

z.B. aus: Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe

In vielen Fällen ist es von Vorteil, die ADAC-Notrufnummer zu wählen. Aber die kennt ja sowieso jeder.

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

11.07.2006 00:14
#38 RE: Achtung Trickbetrüger auf der Autobahn !!! antworten
aus dem link von Kathrin

Welche Notrufnummern gelten im Ausland?

Anders als vom Handy aus kann man via Festnetz nicht in allen europäischen Ländern über die bekannte Nummer 112 Hilfe holen - im Gegenteil. Wer für sein Reiseland nachschauen möchte, findet hier eine Liste der gängigsten Länder!....

Kroatien: Rettung 94 und 112, Polizei 92 und 112



seit wann ist denn die 112 in Kroatien aufgeschaltet

ich war bisher der Meinung die 92 und die 987 seien die Notrufnummern

siehe auch den ersten Beitrag in der Rubrik "Anreise nach Kroatien"
hier stehen nämlich:

NÜTZLICHE TELEFONNUMMER

- Pannenhilfedienst: + 385 1 987.

- HAK Infozentrum: + 385 1 46 40 800; nachdem sich der Anrufbeantworter meldet, wählen Sie 0.

Alle Informationen sind an Telefonnummer zu bekommen + 385 1 4640800, 0-24 (Englisch, Deutsch, Italienisch).

- Polizei: + 385 1 92.

- Feuerwehr: + 385 1 93.

- Notruf: + 385 1 94.

- Taxi: + 385 1 970.



-------
MfG BK

mr3 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.493

11.07.2006 05:14
#39 RE: Achtung Trickbetrüger auf der Autobahn !!! antworten

Hallo Katrin,
das mit der Notrufnummer war hinterhältig von mir.

Bei einem Unfall würde ich halten, bei einer geöffneten Motorhaube nicht. Dazwischen gibts viele Möglichkeiten.


mr3

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

11.07.2006 08:19
#40 RE: Achtung Trickbetrüger auf der Autobahn !!! antworten

In Antwort auf:
Ich habe mich in diesen Thread eingeschaltet, weil ich dagegen protestiere ...

Achja - fein !
Da wird sich unser Joschka aber freuen, daß er endlich eine seiner alten Gefolgsleute gefunden hat ....
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

Seiten 1 | 2 | 3
Video Maut »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Autobahn Rijeka - Senj
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von Felix
15 28.06.2016 18:54
von service_ustrans • Zugriffe: 1020
Anfahrt über Pyhrn Autobahn an vollen Sommerwochenenden
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Carl
3 07.03.2014 18:47
von svajcarac1 • Zugriffe: 2489
ACHTUNG bezügl. FELBERTAUERN-ROUTE /// KUFSTEIN AB SOFORT VIGNETTENPFLICHTIG
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von QCreloaded
9 10.02.2014 21:17
von QCreloaded • Zugriffe: 1709
Achtung - Neue Baustellen-Schikane in Slowenien!
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Frank2
75 30.06.2012 09:26
von Orebic&Peljesac • Zugriffe: 7689
Autobahn in Bosnien-Herzegowina
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von woho
14 27.03.2010 12:24
von beka • Zugriffe: 9135
Autobahn A1- Tunnel Sveti Rok
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Werner
5 26.07.2005 22:02
von beka • Zugriffe: 660
kroatische Autobahn? Frechheit!!
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Knuddl
36 17.10.2004 21:34
von ivan (Gast) • Zugriffe: 4370
Neue Autobahn Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von christa
35 19.05.2007 11:14
von MartinaH • Zugriffe: 17588
Achtung! Bald "Section Control" in Tunnels
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Tomerl
3 31.01.2004 21:37
von skipper • Zugriffe: 600
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Forum Software von Xobor