Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 1.299 Antworten
und wurde 295.827 mal aufgerufen
  
 Camping und Campingplätze in der Kvarner Bucht
Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | ... 65
Julepi Offline



Beiträge: 13

06.06.2010 13:29
#421 RE: Letzte Fragen vor dem Urlaub ;-) antworten

Hallo Frank,

schön zu sehen, dass du auch wieder gut zu Hause angekommen bist . Du hast recht, es war relativ kalt, aber eigentlich war es zum Aushalten. Ich kenne Kroatien sonst an Pfingsten ja gar nicht, so dass ich keinen Vergleich habe. Aber man konnte ja immerhin meistens draußen sitzen (wenn auch teilweise mit Fleecepulli), und ins Wasser konnte man auch gehen - sogar ich war drin, und ich bin wirklich ein Weichei, was das angeht .

Liebe Grüße
Tina

fraenky Offline



Beiträge: 399

06.06.2010 14:13
#422 RE: Letzte Fragen vor dem Urlaub ;-) antworten

Hallo Tina,

wir waren kurz nach 3 Uhr Nachts zu Hause da wir schon um 15.30 Uhr weg sind (Wetter war bescheiden). Schön aber auch was von Dir zu lesen was ja bedeutet das ihr wieder gut gelandet seit.
Weitere Infos sowie Fotos kommen dann per Email an Dich und Deine Familie.
Mein jährlicher ausführlicher Simuni Bericht kommt noch, ist dieses Mal nicht ganz einfach "objektiv" und "sachlich" zu bleiben da die Simunibrille defekt ist

Grüße an Deine Family

Frank und Familie

liliputbahn Offline



Beiträge: 72

06.06.2010 16:57
#423 RE: Letzte Fragen vor dem Urlaub ;-) antworten

An Fraenky

Bin bis 14. Aug. am Platz. Dann nochmals mit viel Glück ab 4. Sept, kommt auf Arbeit an, wahrscheinlich kann ich erst später. Welche Parz. hattest du diesmal?

Sancho84 Offline



Beiträge: 74

07.06.2010 12:55
#424 RE: Letzte Fragen vor dem Urlaub ;-) antworten

Hallo fraenky

vielen vielen Dank das du dir so viel Mühe gemacht hast.
Ich hab schon ein paar Infos erwartet aber mit solchen Bildern habe ich nun wirklich nicht gerechnet.
Ich werde versuchen Zelt und Auto irgendwie vernüftig auf dieser Parzelle unterzubringen. Der Meerblick ist doch traumhaft :-)
Diese Info hat mich doch sehr erleichtert (gelle Sockenmann) :-)

lg Sandro

Sockenmann Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 803

07.06.2010 13:34
#425 RE: Letzte Fragen vor dem Urlaub ;-) antworten

Zitat
(gelle Sockenmann) :-)


Gelle was??
Was ist daran deiner Meinung falsch gewesen??

Zitat
Ich hätte lieber was in der 50er Zone hinter der Halbinsel gebucht


Auf dem Hauptstrand ist nun mal laut und ab den Mittag nervt auch noch der Mistral.

Auf der Ostseite der Halbinsel ist ruhiger (oder war es zumindest, bis sich der Sven da nicht eingenistet hat)
Morgens scheint dir die Sonne in den Zelt
und die Bucht ist den ganzen Tag wellenfrei

Ich brauche keine Menschen,Kinder, Hunde, Katzen vor der Nase,
also hätte ich auf der Halbinsel den Zelt geschlagen und wäre nach Bedarf zum Hauptstrand gelaufen

Hier schreibt jeder nur seine Meinung.
Auswerten musst du aber selber, denn keiner kann für dich dein Urlaub vorplanen

Bolje biti pijan nego star

Sancho84 Offline



Beiträge: 74

07.06.2010 13:48
#426 RE: Letzte Fragen vor dem Urlaub ;-) antworten

Das war doch jetzt nicht böse gemeint :-)
Nur das die Strandbar und der Spielplatz direkt vor der Nase sind hat mich etwas unsicher gemacht.
Die Bilder bestätigen dies zum Glück nicht.
Das am Hauptstrand trübel herrscht war mir schon klar....

Gruß Sandro

asingeralm Offline



Beiträge: 42

07.06.2010 14:49
#427 RE: Letzte Fragen vor dem Urlaub ;-) antworten

Ich brauche keine Menschen,Kinder, Hunde, Katzen vor der Nase,
also hätte ich auf der Halbinsel den Zelt geschlagen und wäre nach Bedarf zum Hauptstrand gelaufen

-----------------------
vorschlag an herr sockenmann: wie wär´s mal mit ´nem robinson-urlaub....???

an einem urlaubsstrand ist halt mal bewegung, sind kinder und wird sport betrieben - das ist doch völlig normal!
wir kennen simuni auch sehr gut....und in der hauptsaison ist halt mehr los als sonst - ist ja wohl logisch!
vergnügliche urlaubsgrüsse von toleranten österreichern!

Weg Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 5.455

07.06.2010 14:53
#428 RE: Letzte Fragen vor dem Urlaub ;-) antworten

Zitat von asingeralm
vergnügliche urlaubsgrüsse von toleranten österreichern!


Ein Widerspruch in sich selbst...

asingeralm Offline



Beiträge: 42

07.06.2010 17:09
#429 RE: Letzte Fragen vor dem Urlaub ;-) antworten

cool winnie! ausnahmen bestätigen die regel....

markolea Offline



Beiträge: 32

08.06.2010 06:55
#430 RE: Letzte Fragen vor dem Urlaub ;-) antworten

bin auch Deiner Meinung :o)

hobby1966 Offline



Beiträge: 7

08.06.2010 16:41
#431 RE: Letzte Fragen vor dem Urlaub ;-) antworten

Zitat von liliputbahn
An Hobby 1966
Gib mir genauere Zeiten bekannt, möglicherweise kannst meine haben. liliputbahn@aon.at


Hallo, wir sind vom 7. - 21. August auf Simuni!

fraenky Offline



Beiträge: 399

09.06.2010 21:34
#432 RE: Letzte Fragen vor dem Urlaub ;-) antworten

Zitat von Sancho84
Hallo fraenky
vielen vielen Dank das du dir so viel Mühe gemacht hast.
Ich hab schon ein paar Infos erwartet aber mit solchen Bildern habe ich nun wirklich nicht gerechnet.
Ich werde versuchen Zelt und Auto irgendwie vernüftig auf dieser Parzelle unterzubringen. Der Meerblick ist doch traumhaft :-)



Hattest Glück das ich am Abreisetag nochmal im Inet war und kurz in den Simunithread schaute. Unsere Parzelle war ja nur ein paar Meter entfernt somit war es keine große Mühe.
Sockenmann hatte ja gar nicht so unrecht, hinter dem Dauercamper ist dann der Miniclub mit Spielplatz und dann kommt auch der laute Bereich der Partymeile oder wie man das auch immer nennen will.
Beschallung bis 23 Uhr ist Euch sicher
Zelt und Auto bekommst Du locker unter. Nur für einen Wohnwagen + Vorzelt und Auto wirds schätze ich nichts.

PS: Bevor ihr über Sven und seinen Lärm herzieht, solltet ihr dringend mal die Halbinsel besuchen und fair bewerten wo der Lärm herkommt. Pfingsten waren das ausnahmslos Bagger und Tieflader.
Der Jetski der in der Bucht unterwegs war, war keiner von Sven sondern eines Slowenens. Von Sven kam 0,0 Lärm ausser die Chillmusik aus seinem Ghettoblaster Also ein bisschen Fairniss täte echt gut.

Sven von Pag Offline



Beiträge: 31

10.06.2010 09:45
#433 RE: Letzte Fragen vor dem Urlaub ;-) antworten

PS: Bevor ihr über Sven und seinen Lärm herzieht, solltet ihr dringend mal die Halbinsel besuchen und fair bewerten wo der Lärm herkommt. Pfingsten waren das ausnahmslos Bagger und Tieflader.
Der Jetski der in der Bucht unterwegs war, war keiner von Sven sondern eines Slowenens. Von Sven kam 0,0 Lärm ausser die Chillmusik aus seinem Ghettoblaster Also ein bisschen Fairniss täte echt gut.


Hallo fraenky,
schön das ihr gesund wieder zuhause angekommen seid.

Vielen Dank für Deine Info zu unserer chilligen Atmosphäre und den garnicht
so lauten Jets von mir.
Ich habe es irgendwo glaube ich schon einmal geschrieben, dass unsere Jets
mit 4 Zylinder 4 Takt Motoren bestückt sind und somit ungefähr so laut sind,
wie Autos.
Unser Strand -Imbiss hat sich zu einem chilligem Ort entwickelt,an dem man
tolle Sonnenuntergänge bestaunen kann und die neu angelegte Beleuchtung
und der schönen Brise, die von Osten reinweht ein echt erholsamer Platz
mit eiskaltem Karlovačko Pivo zum entspannen einlädt.

Und alle die was anderes behaupten, waren nur noch nicht da ;-)


Winke
Sven

Sancho84 Offline



Beiträge: 74

10.06.2010 11:08
#434 RE: Letzte Fragen vor dem Urlaub ;-) antworten

Ich habe es irgendwo glaube ich schon einmal geschrieben, dass unsere Jets
mit 4 Zylinder 4 Takt Motoren bestückt sind und somit ungefähr so laut sind,
wie Autos.
Unser Strand -Imbiss hat sich zu einem chilligem Ort entwickelt,an dem man
tolle Sonnenuntergänge bestaunen kann und die neu angelegte Beleuchtung
und der schönen Brise, die von Osten reinweht ein echt erholsamer Platz
mit eiskaltem Karlovačko Pivo zum entspannen einlädt.
--------------------------------------------------------------------

Das hört sich doch prima an, wir schauen auf jedenfall zwischen dem 24.06 und dem 8.07 bei dir vorbei.
Gruß Sandro

fraenky Offline



Beiträge: 399

10.06.2010 22:35
#435 Simuni 2010 - Erfahrungen und Bericht einer Familie mit Kleinkind antworten

Hallo Miteinander,

wir sind letzten Samstag Nacht gegen halb 4 Uhr wieder gut Zuhause angekommen und wie jedes Jahr gebe ich unsere Eindrücke und aktuelle Infos weiter. Um nicht alles immer neu zu schreiben übernehme ich den Vorjahresbeitrag und ändere diesen passend ab.

Um einen schnelleren Überblick der Veränderungen zu sehen sind alle neuen Infos BLAU markiert. Verschlechterungen sind ROT markiert.

Die Meinungen sind logischerweise SUBJEKTIV und entstammen einer Familie mit einem aktuell 10 Monate altem Kleinkind.
Da wir uns schon als Stammgäste zählen nehm ich mir auch die Freiheit Dinge hier offen anzusprechen (das mal als Wink an einen unfreundlichen mittelfr. Dauercamper der glaubt das Touris das nicht dürfen).

Wie schon im letzten Jahr bemängelt sind die Investitionen eher in Richtung Mobilheime gerückt.
Dem Campingplatz selbst wurde gerechterweise ein Stern entzogen so dass dieser im Jahre 2010 nur noch ein 2-Sterne Platz ist.
Dadurch rutscht natürlich das von vielen oft angesprochene Preis-/Leistungsverhältnis in ein noch schlechteres Verhältnis. Vergleicht man die Preise mit einem 4-Sterne Platz wie Strasko so ist Simuni zweifelsfrei viel zu teuer oder Strasko zu billig.

Nun aber ins Detail:
Sanitäreinrichtungen (Änderungen in 2010):
Komplex 1 - 2 unverändert zu 2009. Sehr sauber und warmes Duschwasser auch um 22 Uhr noch.
Auffällig sind hier nur Kleinigkeiten die aber eigentlich auch nicht sein müssten. So waren teilweise manche Seifenspender 14 Tage lang leer. Der Wasserdruck an manchen Spülbecken machte ein Abspülen fast unmöglich und ein Licht funktionierte nur auf der Damentoilette so dass auch Herren gezwungen wurden diese Abends aufzusuchen sobald das Tageslicht verschunden war (Komplex 2).
Komplex 3 war dieses Jahr nicht vernagelt und somit nutzte ich dort die Dusche da im Komplex 2 die Köpfe in alle Richtungen spritzten. Prinzipiell in Ordnung aber auch hier vieles ausgebrochen und wirkt baufällig. Passt aber unterm Strich zu den 2 Sternen.
Auf der Halbinsel wurde auch der letzte Container verbannt und durch ein schönes Steingebäude ersetzt. Seifenspender vorhanden aber alle leer.
Für mich immer wieder ein Rätsel warum man solch mangelhaftes Personal überhaupt beschäftigt, Strasko zeigt es auf was gutes Personal kann.

Parzellen:
Es gibt 2 Typen, Typ B mit Abwasser und Typ A Ohne.
Die Größen der Parzellen unterscheiden sich genauso wie die Bepflanzung. So kann z.B. eine größere Parzelle ein Aufstellen des Vorzeltes durch einen ungünstigen Olivenbaum verhindern während eine kleine Parzelle kein Hinderniss bietet.
Ein Wohnwagen + Vorzelt + Auto, sollte problemlos auf den meisten Parzellen unterzubringen sein.
Es würde auch ganz locker noch ein kleines 2 Mannzelt mit drauf passen (für Kinder z.B.)
Die Parzellen haben fast alle einen eigenen Wasserhahn. Leider noch nicht alle eine Abwasserentsorgung, so muss man seinen vollen
Abwasserkanister im Sanitärgebäude entleeren.
Strandparzellen, also diese in erster Reihe sind meist Klein und es wird ein Aufpreis berechnet.

Strand:
Ein Juwel türkisblaues und kristallklares Wasser (meist bis Mittags und ab Abends spiegelglatt).
Wasserairobic fand bis zum 04.06.2010 keine statt.
Die 2 schwimmende Holzplattformen im Wasser sind erst gar nicht mehr vorhanden, im Vorjahr waren diese stark beschädigt. Statt zu erneuern wurde lieber verzichtet.
Mit einer Kette umrandete große Schwimmzone.
Viele aufgestellte große strohbedeckte Schirme.
Der süd-/östliche Strandabschnitt ist nun fast fertiggestellt. Aus einem schwer begehbaren Felsstrand ist der selbe Strand entstanden wie schon auf der nord-/westlichen Seite.
Nach wie vor gab es hier laute und tägliche (ausser am Wochenende) Bauarbeiten.
Da der Hundestrand verschwunden ist und nun ein generelles Hundeverbot am Strand ist, gehen viele Hundebesitzer nun auch an den Familienstrand und führen dort ihre Hunde aus.
Die Hundeverbotsschilder sind kaum zu sehen und weder die Arbeiter noch das Animationsteam kümmert das. Ein absoluter Albtraum für Familien. Dort wo nun die Hunde koten und pinkeln spielen wenige Stunden später die Kinder im Sand.
Weiter untern kommentiere ich hier noch mehr dazu.
Strandduschen (Süßwasser) sind komplett verschwunden!

Gasttronomie, Cafès etc.:
Super schöne Beachbar, mit Openair Bereich, Restaurant, Pizzeria und Animationsbühne.
Buffetpreis war 75 Kuna pro Person (zu teuer da es keine Alternative z.B. a la Carte gab). Die Qualität war OK. Bisschen zu kalt aber was extrem schlecht lief waren die Wartezeiten auf Getränke. Somit gab es für uns nur ein Dinner dort.
Kleine Imbissmöglichkeit beim Fischladen und auf der Halbinsel (Marias Imbiss).

Bautätigkeiten:
Ja die gibt es, stören diesmal da diese auch am Nordstrand (Familienstrand) zu sehen und zu hören waren. Der Strand auf der anderen Seite wird nach wie vor noch umgestaltet.
Der Campingplatz wird/wurde Richtung Süd- /Ost deutlich erweitert. Es ist dort mit permanenten Bautätigkeiten zu rechnen. Zu 99% scheint das nur Mobilheime zu werden.

Die 2 Beachvolleyballfelder sind verschwunden und dort ist nun eine tiefere Baugrube entstanden. Was da hinkommt konnte Sven auch nicht 100%ig sagen.

Preise 2010:
Da ich wie schon letztes Jahr keinen Vergleich habe, kann ich nur von gefühlten Kosten reden und die waren 1:1 wie 2009.

Reservierungsgebühr: 25 Euro pro Parzelle
Anzahlung: 100 Euro pro Parzelle
Achtung die Anzahlung geht auf ein Nicht-EU-Konto und somit kommen teils horrende Auslandsüberweisungsspesen hinzu!

Erste Reihe (direkt am Meer/Strand) Aufschlag von fast doppelter Parzellengebühr!

Sport und Kinder:
Tauchbasis
Mini Trampolin gegen Gebühr
Bootsverleih (Tretboote & Motorboot 5 PS 1/2 Tag 70 Euro, 1 Tag 100 Euro)
2 Kinderspielplätze (BJ 2008)
Massage
Kinderclub
Minidisco
z.B. Gulaschkochwettbewerb, gegrilltes Schwein (gratis), wöchentliches Feuerwerk (fand bis zum 4.6.2010 nicht statt)
Spieleautomaten, Billiard etc. sind wieder im Gastrobereich zu finden.

Neu:
Imbissbude auf der Halbinsel, Deutschsprachig! (extrem leckere Pommes!! ) Im übrigen auch ein schöner abendlicher Chillbereich da viele Sitzgelegenheiten und ein toller Sonnenuntergang.
Jetski, hier sind auch größere begleitete Touren möglich sein.
Deutsche Surfschule und Verleih.


Anfahrt, Straßenzustand:
Wir fahren die Route über Passau, Graz, Maribor, Zagreb, A1 --> Richtung Split
Somit benötigen wir KEINE Fähre. Das hat 3 Vorteile für uns:
1. Keine Wartezeiten
2. knappe 100 Euro mehr in der Tasche (Gespann)
3. Sehr schön zu fahrende Strecke (auch in der Hochsaison, Phyrnautobahn ist meistens leer, Tauernautobahn oft Blockabfertigung, Beispiele aus 2010 am 21.05./Pfingstferienbeginn Totalsperre der A8 München-Salzburg bis tief in die Nacht und am Ende der Ferien Rückreise am 4.6.2010 bis tief in die Nacht Blockabfertigung Tauern, weitere Staus bis Salzburg sowie wieder eine Totalsperre auf der A8 diesmal Salsburg - München)
Nachteil ist das man ein paar Kilometer mehr fahren muss, was dann logischerweise auch mehr Sprit kostet. Dennoch überwiegen die Vorteile einfach.
Die Tunnel Mala Kapela und Sveti Rok, sind nun in beiden Richtungen 2-spurig befahrbar.
Die Autobahn in Slowenien geht bis Ptuj. Somit sind nur noch etwa 12 km Landstrasse zu fahren. Die Fahrtzeit in Slowenien reduziert sich auf ca. 40 Minuten (Gespann).

Mautgebühren dieser Strecke (In Klammern Preise Gesamt pro Land für Gespann bei 14 Tagen Urlaub):
A: 10 Tages-Vignette 7,90 Euro, Tunnel Phyrn 1 x 4,50 und 1 x 7,50 (39,80 Euro) SLO: 7 Tages-Vignette 15 Euro oder 1 Monats-Vignette 30 Euro (30 Euro) HR: Bis Ausfahrt Posedarje ~ 35 Euro (70 Euro)

Die Straßen befinden sich alle in einem TOPZUSTAND.

++++++ PLUS
Traumhafte Lage
Ruhig
Nur Camper und keine Fremden auf dem Platz (keine Diebstähle mitbekommen)
Traumhafter Strand, leider aktuell mit vielen Hunden
Supermarkt der fast alles bietet (Konzum)
Keine Fähre benötigt (0 Wartezeiten)

ergänzt von Liliputbahn aus dem Jahre 2009:
Wasserqualität. (In der Nähe liegt die einzige Saline Europas, die das Meersalz "UNBEHANDELT" abfüllt.)
Kinderfreundlich.(Miniclub, Minidisco)
Sanitäreinrichtungen gehören doch noch zum Plus, gegenüber anderen Campingplätzen.


------- MINUS
Weit weg von den nächsten Städten Pag: 11 km, Novalja 12km
Steile Wege (Mit dem Fahrrad und Rollstuhl nicht so toll)
Entsorgung der chem. Toilette nur im San. Gebäude 1 möglich (weit weg von vielen Bereichen)
Rücksichtslosen und schnelles Fahren im Campingplatz von den Einheimischen (wird immer schlimmer).

Im Mai/Juni 2010 fiel folgendes negativer als 2009 sowie allgemein negativ auf:
Der verlorene Stern geht voll in Ordnung. Der Platz verliert deutlich zu 2009. Vieles verfällt, wird nicht mehr erneuert sondern einfach abgeschafft, Beispiele sind hier die Badeplattformen, die Strandduschen die defekten und verschundenen Hunde-Verbotsschilder am Strand.
Obwohl zwar nun endlich täglich Personal 1-2 mal täglich den Strand abläuft und Müll entfernt, wird der Strand immer mehr Familienuntauglicher. Bedingt durch eine Parzelle in der ersten Reihe und eines Kleinkindes bekommt man viel mehr mit als weiter oben.
Ungelogen und ohne Übertreibung waren pro Tag minimum 10 verschiedene Hunde am Strand zu sehen. Spielend, badend, pinkeln, kotend und ausdauernd spazierend. Da es kaum noch Stammgäste gibt und somit die Gästestruktur mit Kindern zurückhaltener in Sachen Kritik an die Hundebesitzer ist, blieben wir damit auf uns alleine gestellt. Zwar bestätigten die anderen Familien dieses Ärgernis aber wollten dieses nicht zu laut kundtun da man ja hier das Erste Mal ist.
Das man da natürlich dann Alleine da steht und sich der ein oder andere Hundebesitzende Ignorant dann auch noch bei anderen Hundebesitzer anbiedert um Verständnis für sein Fehlverhalten zu bekommen, setzte hier die Krone auf.
Sprüche wie tagsüber verboten aber ab Abends ist der Strand für Hunde erlaubt, mein Hund lebt nicht mehr lange, lass den Hund bellen Kinder schreien auch etc. zeugen nicht nur von Dummheit sondern zeugen auch wie weit die Gesellschaft gekommen ist.
Ich fordere hiermit Edu auf entweder solche Leute den Platze zu verweisen oder ein generelles Hundeverbot zu erlassen. Alleine schon die kaum noch vorhandenen Familien (es waren Pfingstferien und die Jahre vorher waren wir umzingelt von Familien mit Kindern) sollten Zeichen genug sein dass diese sich nicht mehr Wohlfühlen. Im übrigen plant keiner der Familien mit denen wir Kontakt hatten ein zweites mal Simuni, das sollte doch zum Handeln anregen, oder?


Fazit:
Tja das ist gar nicht einfach dieses zu schreiben da wir wirklich hier rund um Glücklich waren mit ein paar relativ verschmerzbaren Kleinigkeiten.
Unterm Strich war es ein nicht so schöner Urlaub wie in den letzten Jahren zuvor. Ein Besuch (nach mehreren Jahren Abstand) von Strasko hat diese Meinung nur noch bestätigt. Dort entwickelte sich ein Campingplatz weiter während hier eine negative Entwicklung zurück statt findet.
Wir haben für August noch 14 Tage reserviert mit der Hoffnung das etwas bis dahin unternommen wird. Sollte nichts passieren, wird es nächstes Jahr ein anderer Platz für uns werden.
Strasko ist es nicht da das Publikum auf den ersten Blick sehr alt war (was jetzt nicht Negativ rüber kommen soll, wir würden aber gerne unseren Urlaub mit anderen Familien teilen).

Im Anhang befinden sich 6 Bilder:

2 davon zeigen die Hunde am Familienstrand (Personen wurden unkenntlich gemacht).
1 zeigt die Tauchbasis
1 zeigt das Schild wenn die Brücke wegen Wind gesperrt ist
1 zeigt eine landende Möve
1 zeigt den Ort Simuni mit Marina

@Sven: Ich hoffe Du bist mir nicht böse dass ich mal ein paar klarerere Worte schreiben musste. Vielleicht kapiert ja Edu das Ganze und sieht das auch verärgerte und unzufriedene Gäste noch eine Chance geben.
Ich arbeite im Berufsleben seit nun mehr als 25 Jahre nach dem Motto "Ein Kunde der sich beschwert ist noch Kunde".

Beste Grüße Frank und Family

Angefügte Bilder:
IMG_1538-Bearbeitet.jpg   IMG_1542-Bearbeitet.jpg   IMG_2324-Bearbeitet.jpg   IMG_2434-Bearbeitet.jpg   IMG_2497-Bearbeitet.jpg   IMG_1674-Bearbeitet.jpg  
Als Diashow anzeigen
liliputbahn Offline



Beiträge: 72

11.06.2010 01:31
#436 RE: Simuni 2010 - Erfahrungen und Bericht einer Familie mit Kleinkind antworten

Ich als Dauerkamper muss (leider) Fraenky zu 98% recht geben. Da hab ich aber andere Probleme. zB Vermießung des Motorbootsports. Noch eins zu Swen: Seit er meinen Jungen wegen 1 min Rast (das Foto steht etliche Seiten weiter hinten vom vorigem Jahr) angeschnautzt hat, kann ich ihn überhaupt nicht mehr riechen. Hab ihn vorher nicht wollen, z.B. wegen dem unpassenden blauen Plastik. Habs ihm auch gesagt, wobei ich sicher nicht der einzige war. Vielleicht hat das, unter Anderem, mitgewirkt, das wir einen Stern verloren haben. Ich hab leider die Art, wenn mir was am Ar... geht, das auch zu sagen.

asingeralm Offline



Beiträge: 42

11.06.2010 07:27
#437 RE: Simuni 2010 - Erfahrungen und Bericht einer Familie mit Kleinkind antworten

sensationeller bericht - echt guat!
danke franky
lg aus österr.

hebisontour Offline



Beiträge: 24

11.06.2010 10:13
#438 RE: Simuni 2010 - Erfahrungen und Bericht einer Familie mit Kleinkind antworten

Echt super Bericht. Vielen Dank!
Nachdem wir heuer selber das erste Mal auf diesen Platz fahren, habe ich deinen Bericht sehr interessiert gelesen.
Das einzige, dass mir wirklich Sorgen macht, ist das mit den Hunden, aber nicht, dass sie am Strand sind, sondern dass es eventuell Probleme gibt, den Hund an den Strand mitzunehmen oder aber auch schwimmen zu lassen.
Wir haben selber einen kleinen Hund, darum verstehe ich die Aufregung nicht.
Natürlich ist unser Hund an der Leine und wenn sie einmal "muss" wird doch, für mich selbstverständlich, das Häufchen enfernt.
Es wird auch sicher nie der Fall sein, dass unser Hund irgendwen belästigt.
Aber wenn es den Hundestrand nicht mehr gibt, wohin soll man dann mit den Hunden.
Da wir auch ein Boot mithaben, sind wir Gott - sei - Dank nicht angewiesen immer am Strand zu liegen. Aber wenn doch, hoffe ich auf Verständnis!
Ich weiß, es gibt auch schwarze Schafe unter Hundebesitzer, aber man darf nicht alle unter einen Kamm scheren.

lG Angela

fraenky Offline



Beiträge: 399

11.06.2010 10:56
#439 RE: Simuni 2010 - Erfahrungen und Bericht einer Familie mit Kleinkind antworten

Hallo Angela,

Zitat von hebisontour
Das einzige, dass mir wirklich Sorgen macht, ist das mit den Hunden, aber nicht, dass sie am Strand sind, sondern dass es eventuell Probleme gibt, den Hund an den Strand mitzunehmen oder aber auch schwimmen zu lassen.

Da wirst Du Dich leider darauf einstellen müssen dass dieses Verbot komplett bleibt. Du kannst das Verbot natürlich ignorieren und somit wird irgendwann eine Entscheidung am Platze fallen, entweder totales Hundeverbot oder ein Platz der nicht mehr von Familien besucht wird und somit auf Dauer verwahrlost, denn in der Highseason kommen kaum ältere Paare mit Hunden und da wird die Kohle gemacht.
Alles Negative spricht sich 7 mal schneller herum wie das Positive und die fehlenden Wiederholungstäterfamilien bezeugen das auch deutlich.

Zitat von hebisontour
Wir haben selber einen kleinen Hund, darum verstehe ich die Aufregung nicht.


Das meinte ich ja auch in meinem Bericht. Kein Hundehalter verstand die Aufregung. Die uns entgegengebrachten Sprüche kannst Du ja in meinem Bericht nachlesen. Meine Frau lies bei einem Gespräch 2er Frauen sogar die Videokamera mitlaufen und beim Hören des Inhaltes wird es einem schlecht. Da wundert es mich kaum noch das die Tolleranzgrene bei vielen gegenüber Hunden auf Null gesunken ist.
Im übrigen hatte ich über 20 Jahre selbst Hunde und weiss daher aus Erfahrung wie schwer es ist damit in den Urlaub zu fahren und nicht negativ aufzufallen.

Zitat von hebisontour
Natürlich ist unser Hund an der Leine und wenn sie einmal "muss" wird doch, für mich selbstverständlich, das Häufchen enfernt.


Ich will Dir das jetzt nicht unterstellen aber diesen Satz hörten wir immer und immer wieder. Auf den Bilder sind die Hunde ja auch angeleint, nur kann man die neuen durchsichtigen Leinen nicht erkennen.

PS: In HR herrscht LEINENPFLICHT!

Zum Haufen: Ich will das jetzt mal genauer beschreiben aber wenn Du Simuni und seinen tollen Strand kennst, weisst Du das dort ein Sandstrand respektive Strand mit klitzekleinen Steinchen vorhanden ist. Wenn ein Hund dort hin scheisst und der Kot nicht Betonfest ist sondern wie bei uns Menschen weich und manchmal auch flüssig, so gelangen Erreger in tiefere Zentimeter/Millimeter des Sandes und der Steinchen. Weggemacht (auch nicht jeder) wird wenn dann nur die Oberfläche. Urin wird gar nicht weggemacht, wie denn auch? Viele Hunde urinieren an den Metallmast der vielen Strohschirme (an heissen Tagen stinken die Schirme so ekelig nach Pisse wie mancher Parkhausausgang bei uns). Hier kommt nicht mal Regen hin um diese wegzuspülen. Am anderen Tag spielen da wieder kleine Kinder und stecken Sand und Steinchen in den Mund - echt lecker. All das sind Gründe warum dort ein TOTALES HUNDEVERBOT AM STRAND gilt. Dieses gibt es übrigends auch in Deutschland nur wird da heftig kontrolliert und teuer abkassiert.

Wenn Du mal gelegenheit hast eine Strandparzelle zu reservieren, so kannst Du das Dutzende Male in Deinem Urlaub beobachten.

Zitat von hebisontour
Es wird auch sicher nie der Fall sein, dass unser Hund irgendwen belästigt.


Was verstehst Du unter belästigen? Lese die Sätze "zum haufen" durch und Du siehst was z.B. meine Familie derbe belästigt.

Zitat von hebisontour
Aber wenn es den Hundestrand nicht mehr gibt, wohin soll man dann mit den Hunden.


Tja das ist die Frage des warums? Jahrelang gab es ihn und vermutlich wurde dort geschissen und gepinkelt auf Teufel komm raus. Geh durch Deine Stadt oder einen Park und Du siehst sie die großen, stinkenden, ekelerregenden Hundehaufen die ja angeblich jeder wegmacht. So oder so ähnlich wird es da auch gewesen sein bis eben dort Gäste sich beschwerten und dann hat man reagiert und den Strand auch mit Hundeverbot überzogen.
An der Rezeption erzählte man uns, nachdem wir uns dort massiv beschwerten, dass es an der Spitze der Halbinsel noch tolleriert wird. Wie lange noch entscheidet wie immer der Ignorant.

Zitat von hebisontour
Da wir auch ein Boot mithaben, sind wir Gott - sei - Dank nicht angewiesen immer am Strand zu liegen. Aber wenn doch, hoffe ich auf Verständnis!


Ein Boot macht Euch unabhängig. So könnt ihr eine Bucht anfahren wo ihr ungestört seit und natürlich macht ihr dort auch den Dreck wieder weg. Am Strand vom Camp Simuni werdet ihr kaum auf Verständnis bei den Nichthundebesitzern stoßen, ganz im Gegenteil. Je mehr sich beschweren desto schneller kommt das totale Hundeverbot.

Zitat von hebisontour
Ich weiß, es gibt auch schwarze Schafe unter Hundebesitzer, aber man darf nicht alle unter einen Kamm scheren.


Das tue ich nicht da wir einige Dauercamper dort seit Jahren kennen und diese erst gar nicht mit ihren Hunden an den Strand gehen und selbst die Problematik kennen und natürlich auch keine Lust auf ein generelles Hundeverbot haben.

Sockenmann Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 803

11.06.2010 11:00
#440 RE: Simuni 2010 - Erfahrungen und Bericht einer Familie mit Kleinkind antworten

Zitat
Aber wenn es den Hundestrand nicht mehr gibt, wohin soll man dann mit den Hunden.


Was hat ein Hund am Strand zu suchen??
Du hast doch ein Boot und Platz ist doch mehr als genug vorhanden

Der Fränky war in Vorsaison dort und hatte richtig beschissenes Wetter (siehe Bilder)
da hat sich halt keiner darüber aufgeregt, weil nix los war.

In der Hauptsaison wirst du mit der Töle nicht am Hauptstrand baden können, das steht schon mal fest,

was m.E. auch vollkommen richtig ist.

Stelle dir vor - jeder würde so denken, wie du und seinen Hund am Strand haben wollen

@Fränky
Dass du immer noch nicht weißt, wie man die Anzahlung kostenlos nach CRO überweisen kann,
obwohl du schon so lange hier schreibst (aber offensichtlich nicht lesen tust )
wundert mich jetzt doch ein bisschen

Bolje biti pijan nego star

Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | ... 65
Kamp Njivice »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mobilheim Camping Simuni für 2017 gesucht
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von MartinaWe
2 19.10.2016 19:05
von MartinaWe • Zugriffe: 306
Camping Simuni mit Hunden
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in der Kvarner Bucht von Martina11
1 11.07.2015 23:57
von Vera • Zugriffe: 636
Camping Simuni, Pag, Plitv. Seen, Fahrrad sinnvoll?
Erstellt im Forum Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag von kru73
2 24.07.2013 16:34
von Hosse • Zugriffe: 1459
Urlaub Camp Simuni
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Nord-Dalmatien von Mondkind05
2 26.04.2011 17:48
von Mondkind05 • Zugriffe: 1953
Fischmarkt im Camp Simuni??
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Nord-Dalmatien von milo9
1 25.01.2011 12:14
von fraenky • Zugriffe: 1041
Anreise Insel Pag Camping Simuni
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von 7erHaus
13 06.08.2010 13:55
von Cernik • Zugriffe: 7685
Erfahrungsbericht Camping Simuni
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Kroatien, sonstige Regionen von Camper77
4 17.07.2010 07:57
von Anna4481 • Zugriffe: 6125
Mobilheime Camp Simuni
Erstellt im Forum Allg. Informationen über Camping, Campingplätze in Kroatien / Wohnmobi... von Edi67
1 24.02.2007 11:43
von Thofroe • Zugriffe: 5881
Camping Simuni / Pag
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in der Kvarner Bucht von yosy
25 14.07.2007 19:03
von teddylan • Zugriffe: 8954
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor