Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 1.299 Antworten
und wurde 295.811 mal aufgerufen
  
 Camping und Campingplätze in der Kvarner Bucht
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 65
birgit 217 ( gelöscht )
Beiträge:

12.07.2006 10:24
Erfahrungen Camp Simuni antworten

Aufgrund der vielen positiven Beiträge waren wir vorige Woche auch im Camp Simuni. Ich kann davon nur abraten! Die Parzellen sind (frisch eingeteilt) sehr klein. Im mittleren Bereich ist die Sanitäranlage noch im Bau! Es gibt als Ersatz für die Notdurft und Händewaschen abgenutzte Container, bei den Damen mit durchgebrochenem Boden gleich beim Eingang, liebevoll getarnt mit einer Türmatte. Für Geschirrspülen und Duschen ist man auf einen mühevollen Anstieg bis auf den höchsten Punkt des Camps angewiesen, vorbei an den chaotischen Baumaterialien. Aber auch dort gab es kein warmes Wasser sowie keinen Strom aus den Fönsteckdosen. Die Animation beginnt früh und zieht sich bis 23 Uhr locker hin, und zwar mit lauter Musik. Bei unserer Abreise am 10.7.2006 war das Camp bereits überfüllt und mit den Reservierungen dürfte es auch nicht so genau genommen werden, wie wir im Gespräch erfuhren. Vom im Internet und im Katalog gepriesenen Angeboten wie Minigolf, Tischtennis, Beachvolleyball war man insofern um eine Umsetzung bemüht, als nach einigen Tagen der Beachvolleyplatz fertig gestellt sowie ein Tischtennistisch aufgestellt wurde. Der Baumaschinenlärm war durchgängig zu hören.
Die gastronomische Versorgung war gut, ebenso der Supermarkt. Der Strand wurde täglich gereinigt und das Meer war kristallklar und erfrischend.
Wer Ruhe und Erholung sucht, ist hier falsch. Die Landschaft wäre wunderschön, doch viel zu kleine Parzellierung und ergo größere Unterbringungskapazität fordern ihren Tribut.

Alle Beiträge im Kroatien-Forum zum Thema Campingplatz Simuni

-----------------
Anzeige
Mobilheime auf Camping Simuni

-----------------

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

12.07.2006 10:46
#2 RE: camp simuni leidvolle erfahrung antworten

*kopfschüttel*
Wie kann man nur so doof sein und so kurzsichtig handeln?
Jeder will nur noch das schnelle Geld

Die Baumassnahmen würde man noch verzeihend im Kauf nehmen, wenn sie künftige Vorteile bringen, aber so….
Dabei ist da Platz ohne Ende. Man hätte problemlos erweitern können.

robert Offline



Beiträge: 87

12.07.2006 10:58
#3 RE: camp simuni leidvolle erfahrung antworten

Das sieht man in Kroatien leider immer öfter.

Man will eben die schnelle Mark,---sorry Euro/Kuna machen.

Robert

oese ( Gast )
Beiträge:

13.07.2006 20:52
#4 RE: camp simuni leidvolle erfahrung antworten

Danke für diesen leider traurigen Beitrag. Wir waren vor zwei Jahren da und haben uns sauwohl gefühlt auf diesem damals ruhigen und großzügigen Platz. Das war's dann wohl...

Nächste Woche geht's wieder los, dann fahren wir halt woanders hin!

oese

Gaggi ( Gast )
Beiträge:

18.07.2006 20:15
#5 RE: camp simuni leidvolle erfahrung antworten

Was ist denn auf Simuni denn genau los, ich wollte eigentlich am 22.07.06 losfahren???
Ich habe jetzt keine Lust noch mal meinen Urlaub um zu schmeissen.
Wie siehts überhaupt mit dem Turistenandrang aus?
Findet man überhaupt noch frei Plätze?
Vielen Dank für eure Antworten

Lucky Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.999

19.07.2006 12:19
#6 RE: camp simuni leidvolle erfahrung antworten

Na, was glaubt ihr, wenn die Autobahn komplett fertig ist, sich dann erst abspielt?
Vor 2 Jahren sagte ich, "in 5 Jahren ist dort alles voll und somit ..."
3 Jahre noch, und dann wurde auch CRO eingeholt ...

--
lG Lucky

Kathy ( Gast )
Beiträge:

21.07.2006 07:39
#7 RE: camp simuni leidvolle erfahrung antworten

Hallo,
mensch dieser bericht hat mich ja jetzt echt erschüttert!!
Wir wollen am 31.07.06 nach simuni fahren.
Du meintest es wird mit den Reservierungen auch nicht so genau genommen? Wie kann man das vestehen. Wir haben auch reserviert. Können wir damit rechnen, dass wir dort ankommen, und man keinen Platz für uns hat? Das kann doch aber nicht sein.
Wie sieht es denn mit den Sanitären Anlagen aus? Sind die wenigstens sauber? Duschen in Ordnung?
Baumaschinenlärm auch in der Nacht?
Ganz so schlimm hört sich das für mich nicht an. Erholen will ich mich zwar auch, aber laute Musik macht mir nicht all zu viel aus. Möchte eigentlich am liebsten viel Zeit am Strand und im Wasser verbringen. Hört man den Baulärm denn auch am Strand?
Wenn ihr du mir antworten könntest, wäre ich dir sehr dankbar. Werde hier nach meinem 2 wöchigen Aufenthalt camp simuni natürlich auch einen Erfahrungsbericht hinterlassen.
vielen dank - ich hoffe auf eine schnelle antwort

mich123 ( Gast )
Beiträge:

26.07.2006 16:08
#8 RE: camp simuni leidvolle erfahrung antworten

Unsere Planung ist noch nicht verworfen, Pag würde mich immer noch reizen. Wir fahren ab 25.08.06 für drei Wochen.

Wer kann mir aktuell etwas über den Zustand in Simuni sagen. Ist es wirklich so schlimm, oder betrifft das nur einen kleinen Bereich mit einem Waschhaus?

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.475

26.07.2006 16:55
#9 RE: camp simuni leidvolle erfahrung antworten

In Antwort auf:
Wir fahren ab 25.08.06 für drei Wochen.

Dann informiere Dich doch vorher mal über die Wasserknappheit auf Pag !!
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

mich123 ( Gast )
Beiträge:

05.08.2006 09:52
#10 RE: camp simuni leidvolle erfahrung antworten

Hallo,

wer war erst auf Simuni und kann etwas aktuelles sagen, ich denke einige warten schon auf einen aktuellen Bericht. Oder war vielleicht doch nur alles etwas überzogen ??

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.475

05.08.2006 10:49
#11 RE: camp simuni leidvolle erfahrung antworten

In Antwort auf:
Oder war vielleicht doch nur alles etwas überzogen ??

Ja - und außerdem ist alles wieder in Butter !
Du darfst wieder duschen !
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

mich123 ( Gast )
Beiträge:

05.08.2006 13:42
#12 RE: camp simuni leidvolle erfahrung antworten

Einmal in der Woche oder öfter ???

Jobelix ( gelöscht )
Beiträge:

09.08.2006 22:45
#13 RE: camp simuni leidvolle erfahrung antworten

Wir waren Mitte Juli auf Simuni und fanden es ganz ok
Hier auf meiner Hompage habe ich einen kleinen Reisebericht
http://www.tango-forum.info/wbboard/thre...id=54&styleid=1

Gruß Jobelix

Text aus dem Link:
-----
Hallo zusammen, endlich ein paar Minuten für einen kleinen Reisebricht vom Sommerurlaub 2006

Nach einiger Recherche hatte wir uns erstmals dafür entschieden die lange Reise nach Kroatien zu machen. Die Wahl fiel auf Pag, weil touristisch noch nicht so überlaufen und weil es dort tolle Strände haben soll. Ohne Buchung ging es am Freitag den 7.7.2006 abends um 19:00 Uhr los.
Wir hatten uns die Route Kassel – Würzburg – Nürnberg - Passau für die erste Etappe ausgesucht. Ein gute Wahl, wir kamen trotz Ferienanfang in vielen Bundesländern, Österreich, Dänemark und Holland ohne Problem bis Pocking (bei Passau) durch. Dort haben wir uns auf einem Supermarkt ein 2 ½ Stunden Nickerchen gegönnt um dann in den frühen Morgenstunden Österreich über Wels und Graz zu durchqueren. Neben der obligatorischen Vignette muss auch an zwei Tunnel Maut abgedrückt werden. Dafür kommt man auch prima durch. Nach der Grenzüberquerung nach Slowenien und der Fahrt durch Maribor kamen wir an die kroatische Grenze. Dort knuddelte es sich zu ersten Mal ein wenig aber ich denke das wird in ein, zwei Jahren der Vergangenheit angehören, denn kurz hinter Grenze waren die Autobahnen schon ziemlich weit fertig gestellt. Nach der Landstraßen Etappe ging weiter nach Zagreb und auf wirklich erstklassigen, neuen Autobahnen Richtung Split (ca. 22€ Maut). Kurz vorm Ziel passierte es dann doch: vor einem einspurigen Tunnel standen wir ca. 1 1/4 Stunde im Stau, um nach den zahlreichen Durchquerungen der bergigen Küste die Abfahrt zur Insel Pag (von Süden über eine Brücke erreichbar) zu nehmen. Jetzt noch 50km Landstraße und die 1350 km waren geschafft.
Lt. Prospekt soll die Insel ja flach und ohne besondere Höhenzüge sein. Das kann ich nicht bestätigen. Es war schon ein ständiges kurvenreiches auf und ab. Vor allem von der Stadt Pag nach Novalja sind ein paar kräftige Steigungen zu überwinden.



Zwischen den beiden Städten liegt der kleine Fischerort Simuni und der recht große, gleichnamige Campingplatz. Da wir ohne Reservierung ankamen, mussten wir uns erst einmal Plätze suchen. Mit dem Plan in der Hand und einem kundigen Begleiter mit Funkgerät, wurden wir recht schnell fündig. Am nördlichen Rand fand sich ein schattiges, wenn auch enges Plätzen zwischen Pinien und Feigenbäumen. Die Terrassierung und der steinige Untergrund verlangten schon einige Rangiererei. So musste ein Viano Fahrer mit seinem mittelgroßen Knaus Südwind sich einen anderen Platz suchen, weil er einfach nicht an den schräg stehen Bäumen vorbeikam.



Der Platz selber hat alles, was man von einem 3-Sterne-Platz erwartet: mehrere Restaurants mit Bars, Showbühne mit Abendprogramm, Supermarkt und teilweise moderne Sanitärhäuser.
Leider gab es auf dem Platz 2006 nur zwei von diesen zweifellos angenehmen Gebäuden. Viele Bereiche mussten mit grüner Farbe angepinselten Containerhäuschen, die in den 70ern schon bessere Zeiten erlebt hatten, vorlieb nehmen – wenn man nicht ein halbe Stunde unterwegs sein wollte. Aber auch in diesen, ich nenn’ sie mal Baracken, war man immer um Sauberkeit bemüht.
Das Herzstück und der wahre Glanzpunkt des Platzes, ist der über 3km lange fast weiße Kiesstrand und das wirklich kristallklare Wasser.



Man hat nie das Gefühl das es zu voll ist, ein kuscheliges Plätzchen nah am Wasser oder unter Schatten spendenden Bäumen war immer frei und Süßwasser-Duschen waren in ausreichender Menge in Strandnähe. Interessant war, dass das Wasser für Mittelmeerverhältnisse im Hochsommer immer recht kühl war (22-23°C)- also bestens für ein wirklich erfrischendes Bad oder einer Schnorcheltour.



Vermisst haben wir bei einem solchen Platz trotzdem einen Swimmingpool für Salzwasserhasser (im ADAC Campingführer für 2006 angekündigt?!?) sowie einen Boots- oder Jetski-Verleih.
Abstecher haben wir nach Novalja (16km) und Pag Stadt (12km) mit mitgenommen Rollern unternommen. Wobei Pag einen beschaulicheren Eindruck hinterlies und Novalja ehr ein kleines Ibiza zu sein scheint. Bars und Clubs ohne Ende.
Auch der bekannt Partystrand Zrce ist in der Nähe. Der geplante Besuch (von Simuni mit dem Bus möglich) musste aber leider, leider ausfallen. Wir wollten gerade los (23:00Uhr) als wir am nahen Berg ein helles Geflacker sahen. Waldbrand. Da der Wind das Feuer in Richtung Platz blies, stand fest, wir können unter den Umständen nicht los. Als dann noch Hektik aufkam und das Personal zum Helfen aus den Betten geschmissen wurde, haben wir uns entschlossen noch in der Nacht zusammen zupacken und den Platz zu verlassen. Den bei einer Massen-Panik möchte ich nicht wirklich erleben, was dann auf einem engen terrassierten Platz passiert.
Lobenswert: Die Rezeption wurde geöffnet und man konnte ohne Stress auschecken.
Ziemlich gerädert, es war inzwischen zwei Uhr morgens, fuhren wir dann zur Fähre bei Zigljen, um von dort aus am frühen Morgen Richtung Norden aufzubrechen. Als Ziel hatten wir uns Porec in Istrien vorgenommen. Dazu an anderer Stelle mehr.
Am frühen Morgen haben wir übrigens erfahren, dass der Brand wohl tatsächlich noch gelöscht wurde. Aber da war die Fähre gebucht. In der Woche tauchte derweil ein anders Problem auf: akute Wasserknappheit mangels eigener Quellen so haben wir uns nicht so gegrähmt die Insel zu verlassen.

Hier noch einmal stichpunktartig die Dinge die uns aufgefallen sind:

Positiv:
- wunderbarer langer, nicht überlaufener, weißer Kiesstrand
- glasklares, kühles Wasser
- nett gestaltete Parzellen mit kleinen Mäuerchen und Anfahrtswege im Porphyr-Stil
- schöne neu Sanitärhäuser
- viele schattige Stellplätze
- preiswerte Restaurants

Negativ:
- hohe Stellplatz-Preise
- uralte Toilettencontainer
- kleine Stellplätze mit teilweise enger Einfahrt
- Städte und somit Abwechslung etwas zu weit entfernt
- Sportmöglichkeiten eingeschränkt (vieles noch in Bau)
- häufiger sehr strammer Wind - hin und wieder Bora

Leider ist mir in dem Durcheinander der Abreise die SD-Karte meiner Digitalkamera abhanden gekommen. So fehlen mir über 150 Fotos. Gut das die mit uns gefahrene befreundete Familie auch Fotos gemacht hat. Danke an Thomas

Gruß Jo

zaunkönig ( Gast )
Beiträge:

11.08.2006 06:46
#14 RE: camp simuni leidvolle erfahrung antworten

Hallo Jobelix,
du schreibst in Deiner Zusammenfassung: vieles ist noch im Bau: wird man hier von Bautätigkeiten gestört, bzw. wo befinden sich die Baustellen? - stehen Bagger und Steinhaufen rum?

bärlibär ( Gast )
Beiträge:

05.04.2007 17:04
#15 RE: camp simuni leidvolle erfahrung antworten

War heuer im April also vor 2 Tagen im Camp simuni du hast voll recht Baustelle pur vordere Wc nicht benutzbar. Wetter war ok.

bärlibär ( Gast )
Beiträge:

05.04.2007 17:06
#16 RE: camp simuni leidvolle erfahrung antworten

Ja es stehen Bagger herum und preise sind wie bei uns ist sicher nicht billig. Einige Baustellen arbeiten bis 17 Uhr dann ist ruhe.Tagsüber etwas laut.

ederchen Offline



Beiträge: 31

04.05.2007 21:36
#17 RE: camp simuni leidvolle erfahrung antworten
Hi,

na das macht ja Mut wir wollten eigentlich in 4 Wochen los nach Campingplatz Simuni, wird ja bestimmt der absolute Hit.

Was genau bauen die denn dort um`???

Über mehr Infos würde ich mich freuen.

Liebe Grüße ederchen
Berghexe Offline




Beiträge: 17

15.05.2007 18:53
#18 RE: camp simuni leidvolle erfahrung antworten

Hallo zusammen,

weiß man denn jetzt schon näheres?

Auch wir wollen nächste Woche auf diesem CP und wären über Informationen vorab sehr interessiert.

Ich habe nämlich keine Lust meinen hart verdienten Urlaub auf einer halben Baustelle zu verbringen.

Liebe Grüße die Berghexe

dreamcatcherin Offline



Beiträge: 31

31.05.2007 20:44
#19 RE: camp simuni leidvolle erfahrung antworten

hallo!

waren auf unserem dalamtientrip auch auf pag und visitierten simuni!
also von baustelle war nur noch im personalbereich was zu sehen. der campingplatz war recht ruhig.
sehr sauber, die rezeption sehr freundlich. buchen werden wir erst , geht nur per email.. haben uns mal vor ort ein paar parzellen ausgesucht.
ich find die preise nicht soooo schlimm, hab in den 4 tagen 10 camps angesehen, und muss sagen, simuni is absolutes favorite.

waren sogar auf murter alles ansehen, wollen unbedingt einen schönen platz finden wo wir im sommer mit unseren kids 10 tage verweilen können.

ist hier jemand anderer meinung?

mahhh bevor ich es vergesse, der strand is a traum

eure dreamcatcherin die eigentlich in ninska laguna urlauben wollte, als ich vor ort war, hab ich es gleich wieder verworfen...

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

31.05.2007 23:46
#20 RE: camp simuni / Stand der Bauarbeiten antworten
Wie kann man auch die „Zabokrecina“ im Nin mit Simuni vergleichen.??

Die Arbeiten sind fast abgeschlossen und der Termin 15.06. (Ferienbeginn in HR) wird auf jeden Fall eingehalten.
Der Umbau ist perfekt gelungen, auch wenn die Stellplätze etwas kleiner geworden sind.
Man rechten mit einer Eintragung bei Top 5 in CRO.
(Telefonisch aus erster Hand vor Ort am Montag)

Meine Tochter sagt auch, dass jetzt viel besser ist als es vorher war – zumindest optisch.
Bin gespannt was die Camper berichten, wenn die Ersten zurück sind, denn sie wissen es besser worauf es ankommt.

Habe was vergessen; In Zrce gibt’s keine Sperrstunde mehr. Ab 15.06. gilt – Party von 00-24h

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 65
Kamp Njivice »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mobilheim Camping Simuni für 2017 gesucht
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von MartinaWe
2 19.10.2016 19:05
von MartinaWe • Zugriffe: 306
Camping Simuni mit Hunden
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in der Kvarner Bucht von Martina11
1 11.07.2015 23:57
von Vera • Zugriffe: 636
Camping Simuni, Pag, Plitv. Seen, Fahrrad sinnvoll?
Erstellt im Forum Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag von kru73
2 24.07.2013 16:34
von Hosse • Zugriffe: 1459
Urlaub Camp Simuni
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Nord-Dalmatien von Mondkind05
2 26.04.2011 17:48
von Mondkind05 • Zugriffe: 1953
Fischmarkt im Camp Simuni??
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Nord-Dalmatien von milo9
1 25.01.2011 12:14
von fraenky • Zugriffe: 1041
Anreise Insel Pag Camping Simuni
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von 7erHaus
13 06.08.2010 13:55
von Cernik • Zugriffe: 7685
Erfahrungsbericht Camping Simuni
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Kroatien, sonstige Regionen von Camper77
4 17.07.2010 07:57
von Anna4481 • Zugriffe: 6125
Mobilheime Camp Simuni
Erstellt im Forum Allg. Informationen über Camping, Campingplätze in Kroatien / Wohnmobi... von Edi67
1 24.02.2007 11:43
von Thofroe • Zugriffe: 5881
Camping Simuni / Pag
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in der Kvarner Bucht von yosy
25 14.07.2007 19:03
von teddylan • Zugriffe: 8954
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Forum Software von Xobor