Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 23 Antworten
und wurde 6.398 mal aufgerufen
  
 Allg. Informationen über Camping, Campingplätze in Kroatien / Wohnmobil und Wohnwagen
Seiten 1 | 2
Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

18.07.2006 16:46
Grüne Versicherungskarte mitführen - Vermehrte Kontrollen in Kroatien antworten

Fahrer von Gespannen sollten bei der Einreise nach Kroatien unbedingt eine Grüne Versicherungskarte dabei haben. Nach Angaben des ADAC wurden hier in jüngster Zeit vermehrt Autofahrer kontrolliert und gefragt, ob für die Anhänger ein Versicherungsschutz besteht.

Nach geltendem Recht sind Wohnwagen und Bootsanhänger zusammen mit dem Zugfahrzeug versichert. Außerdem besteht keine Verpflichtung, die Grüne Karte mitzuführen. Dennoch wurden einigen Gespannfahrern, die die Grüne Karte nicht vorzeigen konnten, Kurzfrist-Versicherungen verkauft.

Um Diskussionen mit den kroatischen Grenzbeamten und unnötige Ausgaben zu vermeiden, empfiehlt der ADAC Kroatien-Reisenden, die Internationale Grüne Versicherungskarte mitzuführen. Besonders wichtig ist dies für Urlauber, die mit einem Caravan oder Bootsanhänger unterwegs sind.

Grundsätzlich ist die Mitnahme der Grünen Versicherungskarte für jeden Autofahrer auf einer Auslandsreise empfehlenswert. Bei der Einreise nach Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Montenegro, Rumänien, Serbien und in die Türkei ist sie sogar Pflicht. Die Grüne Versicherungskarte erhält jeder Fahrzeugbesitzer kostenlos bei seinem Versicherer.

http://www.autosieger.de/article10095.html


Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.589

18.07.2006 17:52
#2 RE: Grüne Versicherungskarte mitführen - Vermehrte Kontrollen in Kroatien antworten

Zitat
Nach geltendem Recht sind Wohnwagen und Bootsanhänger zusammen mit dem Zugfahrzeug versichert.



Das stimmt so aber nicht. Jeder Wohnwagen hat eine eigene Zulassung und damit auch eine separate Versicherung.

Peter N Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 326

18.07.2006 20:46
#3 RE: Grüne Versicherungskarte mitführen - Vermehrte Kontrollen in Kroatien antworten

Wie soll denn das bei Bootsanhängern funktionieren. Bootsanhänger sind Zulassungspflichtig , aber Versicherungsfrei-drum grünes Nummernschlid. Wie soll ich den dann an eine Versicherungsbestätigung kommen?
Der Anhänger ist mit dem Zugfahrzeug umsonst mit Haftpflicht versichert---auch im Ausland. Dies muss doch auch in Kroatien bekann sein.

gruss
Peter

mr3 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.493

18.07.2006 20:51
#4 RE: Grüne Versicherungskarte mitführen - Vermehrte Kontrollen in Kroatien antworten

Peter,

In Antwort auf:
Dies muss doch auch in Kroatien bekannt sein

Nicht verzagen, ADAC fragen.

mr3

Wondabraa ( Gast )
Beiträge:

18.07.2006 21:31
#5 RE: Grüne Versicherungskarte mitführen - Vermehrte Kontrollen in Kroatien antworten

Hallo

Sportanhänger haben grüne Nummernschilder.Alle Anhänger die zum Transportieren von Sportgegenständen benutzt werden.
Das heisst,alle Trailer oder Anhänger mit grünen Nummernschild sind über das Zugfahrzeug versichert.

-------Bootstrailer,Pferdeanhänger,Jetski-Anhänger,Segelflug-Anhänger.------


Alle anderen Anhänger wie Lasten-Anhänger,Wohnwagen,Verkaufs-Anhänger haben scharze Nummernschilder.
Für diese muß eine eigene Versicherung abgeschlossen werden.Und für diese kann man dann eine grüne Versicherungskarte bekommen.


Aber nichts desto trotz...Es ist wieder eine "KROATISCHE Geldeintreiberei" mir Mafiösen Beigeschmack.
Es geht hierbei nur um eines...nämlich mal wieder nur ums Geld...Geld! Geld! Geld!


Natürlich benachrichtigen die Koatischen Verantwortlichen nicht die Nachbar-Staaten um diese weitere zufällig um die Sommerszeit Geldeintreiberei.

Verbrecher!


Permit---Liegeplatzgebühren---Kuna Anhebung---Kurtaxe----Crewlisten----Funkzeugnis----Preissteigerungen hoch zehn-----unrechtmässige Verzollungsaktionen an den Grenzen----und und und und

Dieses Jahr ist das letzte Jahr...Kroatien sieht mich in Zukunft nicht mehr.Ich fühle mich schon langsam nicht mehr willkommen.Betrug und Nepp vom Kroatischen Staat selbst.

Na da werden sich aber einige freuen


fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.681

18.07.2006 21:40
#6 RE: Grüne Versicherungskarte mitführen - Vermehrte Kontrollen in Kroatien antworten


Na da werden sich aber einige freuen[/quote]


Warum?

Wondabraa ( Gast )
Beiträge:

18.07.2006 21:57
#7 RE: Grüne Versicherungskarte mitführen - Vermehrte Kontrollen in Kroatien antworten

Der Polemik willen

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.589

18.07.2006 22:57
#8 RE: Grüne Versicherungskarte mitführen - Vermehrte Kontrollen in Kroatien antworten

Zitat
Es geht hierbei nur um eines...nämlich mal wieder nur ums Geld...Geld! Geld! Geld!





Das ist im Sommer überall so. Uns haben sie in Österreich "aufgelauert".

Wondabraa ( Gast )
Beiträge:

18.07.2006 23:58
#9 RE: Grüne Versicherungskarte mitführen - Vermehrte Kontrollen in Kroatien antworten

Hallo

Na ja ,,was heisst auflauern?
wenn man geblitzt wird,ist man ja wenigstens selbst daran Schuld.Auch wenn man keine Össi Vignette kauft und erwischt wird.
Aber wenn in zig Reiseführern steht,das eine grüne Versicherungskarte nicht vorgeschreiben ist,dann kann die Kroatische Staatsmafia nicht am Grenzübergang lauern und
Ahnungslose Touris mit schnell verkauften Kurzversicherungen abzocken.

JEDES DEUTSCHE ODER ÖSTERREICHISCHE AUTO ist besser und sicherer versichert,als eine Kroatische Karre.

An der Grenze müssten normalerweise die Kroatischen Grenzbeamten mir einen Sicherungsschein geben,indem drin steht,das wenn mich ein Kroate ankarrt,ich auch auf Zahlung vom Kroaten hoffen kann.
Wenn man die Gesetze in Kroatien betrachtet,kommt man bisweilen nicht um den Gedanken umher,eventuell in einem sich bildenen Bananenstaat Urlaub zu verbringen.
Es wird ja immer krasser!

Es verging in meinem Urlaub 2005 kein einziger Tag,an dem ich nicht von irgend einem Kroaten oder vom Kroatischen Staat um noch mehr Geld gebeten wurde ,als noch 2004.
So als ob sie gerade austesten wollen,wann die Urlauber wirklich abkotzen und darüber eine Studie betreiben.
Für mich ist der Zenit überschritten.Ich möchte kein alljährliches Versuchskanninchen mehr sein.

Jahrelang in Losinj Urlaub gemacht...Angefangen bei 2 Euro pro Person am Tag Camping...(Nur die Person kein Auto,Zelt,Strom,Parzelle,)...Jetzt kostet das gleiche Losinj 7,20 pro Tag Camping und nächstes Jahr hundertpro 8 Euro.

Ich sehe ein,,,keine Frage..Preise müssen steigen..aber in nur 4 Jahren ist es in manchen Dingen vielerorts geradezu Explodiert.Das Wissen wir Alle!!!!
Eine Hiobsotschaft jagt die andere.Man kommt sich inzwischen wie in einem Überwachungsstaat vor.Mit zahreichen Webcams und Anmaßenden willkürlichen Wasserschutzpolizisten.

Früher wurdest du besser behandelt in Restaurants,jetzt hängen die Mundwinkel der Kellner noch mehr bis zum Boden.Man kommt sich "OFT" wie eine Melkkuh vor.Obwohl sie eigentlich zufrieden sein müssten.
Billig muss es nichts ein,aber der Gegenwert muss stimmen.
Früher war es die Inflation,die die Preise in wenigen Tagen subjektiv hochschnellen liess,jetzt ist die Geldgier die die Preise relativ hochjubelt..
2005 habe ich meine Freunde nicht verstanden,die Kroatien den Rücken kehrten.Jetzt kann ich es langsam nachvollziehen.
Ist ja auch logisch wenn man am Grenzübergang schikaniert wird und als Bootsfahrer behandelt wird,als wäre man ein Verbrecher.Bootstouris werden geschröpft und die Einheimischen dürfen weiterhin ohne alles fahren und überall Ankern!!!!
Eine regelrechte Tourijagt ziehen die teilweise ab.Hafenmeister spielen sich auf,als wären sie Götter.

Manchmal wünschte ich mir,es würden einmal ALLE Touristen auf Campingplätzen,Häfen,Hotels und an der Grenze ausbleiben.Dann würde Kroatien erkennen,das man Touristen als Gäste behandeln sollte und nicht als jährlich immer wiederkehrende Fremdobjekte!
Früher konnte man in Foren über Kroatien etwas über Kroatien lesen und wie schön es dort doch ist.Heute kann man in den Kroatien Foren hauptsächlich etwas über Verordnungen,Verbote,Gebühren,Verzollungen,Häuser Abriss und Vorschriften lesen.


Langsam spinnen doch alle ....Dieses Jahr ist das letzte mal.Bin zwar traurig drüber,aber auf zu neuen Ufern.Ich zahle in Griechenland bestimmt ein bissel mehr,aber dafür hat man das Gefühl dort als Bootsfahrer wenigstens noch Willkommen zu sein.


Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.589

19.07.2006 00:24
#10 RE: Grüne Versicherungskarte mitführen - Vermehrte Kontrollen in Kroatien antworten

Zitat
Na ja ,,was heisst auflauern?
wenn man geblitzt wird,ist man ja wenigstens selbst daran Schuld.Auch wenn man keine Össi Vignette kauft und erwischt wird.



Davon rede ich nicht. Auflauern nenne ich allgemeine Verkehrskontrollen auf Nebenstraßen zu touristischen Zielen, wo fast nur Gäste des Landes unterwegs sind und dann zu suchen, ob man nicht irgendetwas findet. Uns haben sie trotz gesitteter Fahrweise und eingeschalteter Beleuchtung rausgewunken und ich finde, sowas kann man sich sparen, oder?

Wondabraa ( Gast )
Beiträge:

19.07.2006 00:32
#11 RE: Grüne Versicherungskarte mitführen - Vermehrte Kontrollen in Kroatien antworten

Ja.das muss dann auch nicht ein.
Das ist auch gezielte Schikane.Muß man genauso verurteilen.Österreich hat bei mir allerdings noch voll was gut...Ich bin da mindestens 9 mal durchgeheizt ohne ein Vignette zu kaufen

Bin langsam überfällig.Na mal sehen was demnächst passiert.

Lucky Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.999

19.07.2006 12:26
#12 RE: Grüne Versicherungskarte mitführen - Vermehrte Kontrollen in Kroatien antworten

In Antwort auf:
Österreich hat bei mir allerdings noch voll was gut...Ich bin da mindestens 9 mal durchgeheizt ohne ein Vignette zu kaufen

Also, dass ist wohl ... neeeee, ich verkneife mir eine Antwort
--
lG Lucky

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.589

19.07.2006 14:17
#13 RE: Grüne Versicherungskarte mitführen - Vermehrte Kontrollen in Kroatien antworten

Zitat
Also, dass ist wohl ... neeeee, ich verkneife mir eine Antwort



Das muss man wohl auch nicht kommentieren. Aber über die recht saftige Strafe darf derjenige dann auch nicht maulen, und die dürfte höher ausfallen als die Ersparnis für 9 Vignetten.

Volker Offline



Beiträge: 878

20.07.2006 00:59
#14 RE: Grüne Versicherungskarte mitführen - Vermehrte Kontrollen in Kroatien antworten

Moin,

ich bekomme von meinem Versicherungsfuzzi jetzt eine grüne Versicherungsbestätigung,
obwohl der Trailer nicht versichert ist.

Ich habe ihm die Situation geschildert und er sagte dann: "Kein Problem - das Zugfahrzeug
ist bei uns versichert, dann kann ich für diesen Fall für den Trailer auch eine Karte
ausstellen"

Evt. habt ihr ja auch so einen netten Versicherungsfuzzi

Gruß Volker

Gast
Beiträge:

20.07.2006 01:44
#15 RE: Grüne Versicherungskarte mitführen - Vermehrte Kontrollen in Kroatien antworten

Klar nur so gehts. Das totale Geldverarschspielchen mitsielen.
Ich denk mir wenn in Kroatien ein Bulle ne neue Waschmaschiene noetig hat schaut er eben rund op nicht zufaellig einer verkehrt parkt oder sowas. Abkassieren und er hat seine neue Waschmaschiene im Sack. Oder denkt ihr der meldet das seinem Vorgesetzten hahaha.

FrankyB99 Offline



Beiträge: 36

20.07.2006 07:45
#16 RE: Grüne Versicherungskarte mitführen - Vermehrte Kontrollen in Kroatien antworten
Hey Leute, was geht denn hier ab? Ich bin auch nicht sehr
erfreut darüber, dass in Kroatien die Vorschriften ("Gesetze")
sich zu verschärfen scheinen. Aber muss man denn gleich so
auf die Palme gehen?

Was die grüne Verischerungskarte betrifft ist das ja nix neues
dieses Dokument mit seinen Fahrzeugpapieren mitzuführen, oder?
Von anderen europäischen Staaten wird das seit Jahren schon so
gefordert. Das hat auch nichts mit Korruption oder Mafiamethoden
zu tun, es ist einfach so und Punkt. Ehrlich gesagt finde ich
es mehr als anmassend zu behaupten, dass kroatische Polizisten
auf so eine Weise zu einer neuen Waschmaschine zu kommen.

Man kann sich als "Gast" im kroatischen Strassenverkehr auch
nicht einfach über andere Vorschriften wie z.B. das Tempolimit
hinwegsetzen. Wer mit überhöhter Geschwindigkeit erwischt wird
ist eben dran und muss auch blechen. Und nebenbei gesagt hat man
als Gast in einem anderen Land noch lange keine Narrenrechte!

Und wenn wir schon beim Stichwort "Abzocke" sind, macht mal Urlaub
in Italien!

Wem's nicht passt, oder wem's zuviel ist, sich anzupassen, der soll
eben zu Hause bleiben.

Gruss und viel Spass im europ. Ausland - wo das auch immer sein mag,
Herr/Frau Anonym...

FrankyB99

..heute gehts los...

...im Übrigen

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

20.07.2006 08:13
#17 RE: Grüne Versicherungskarte mitführen - Vermehrte Kontrollen in Kroatien antworten
In Antwort auf:
Sportanhänger haben grüne Nummernschilder.Alle Anhänger die zum Transportieren von Sportgegenständen benutzt werden.
Zumindest bei uns gibt es schon lange keine grünen Kennzeichen mehr. Die genannten Hängerarten haben nun alle ganz normale Kennzeichen mit TÜV-Stempeln.


In Antwort auf:
Das heisst,alle Trailer oder Anhänger mit grünen Nummernschild sind über das Zugfahrzeug versichert.

-------Bootstrailer,Pferdeanhänger,Jetski-Anhänger,Segelflug-Anhänger.------



So pauschal kann man das nicht formulieren, denn das ist nur gültig, sofern der Hänger am Zugfahrzeug angekoppelt ist !

Steht er jedoch separat da, ist er nicht beim Auto, sondern bei der Haftpflichtversicherung des Bootes mitversichert - sofern das Boot noch auf dem Trailer steht und tatsächlich auch versichert ist. (In Kroatien entgegen deutschen Gepflogenheiten ja Gesetz)
Ansonsten : keine Bootshaftpflicht = Trailer nicht Haftpflichtversichert !

Steht der Trailer jedoch abgekoppelt und ohne Boot drauf herum, ist er nicht versichert, also weder beim Auto, noch beim Boot mitversichert !
Somit ist eine separate Trailerversicherung (ca. 25€/Jahr) durchaus überlegenswert.


.
(Nein - ich verkaufe keine Versicherungen ..... )
.
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

Volker Offline



Beiträge: 878

20.07.2006 08:29
#18 RE: Grüne Versicherungskarte mitführen - Vermehrte Kontrollen in Kroatien antworten

In Antwort auf:
Somit ist eine separate Trailerversicherung (ca. 25€/Jahr) durchaus überlegenswert.

Für meine Belange halte ich das Risiko beim abgestellten, leeren Trailer
für so gering, dass ich keine Versicherung abgeschlossen habe.

Jeder sollte dieses Risiko aber selber abwägen.

Gruß Volker

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

20.07.2006 08:37
#19 Trailerversicherung - Ja oder Nein ?? antworten
In Antwort auf:
Für meine Belange halte ich das Risiko beim abgestellten, leeren Trailer
für so gering, dass ich keine Versicherung abgeschlossen habe.

Wenn sichergestellt ist, daß während Deiner Abwesenheit niemand mit dem Trailer "spielen",
d.h. - Bremse lösen und in der Gegend herumschieben kann (warum auch immer), dann gebe
ich Dir Recht.
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

Volker Offline



Beiträge: 878

20.07.2006 10:51
#20 RE: Trailerversicherung - Ja oder Nein ?? antworten

Ich ziehe immer eine Kette durch die Löcher der Felgen.
(Verbinde also 2 Felgen miteinander)
Schloss drauf - fertig - da rollt nix mehr!

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Anreise nach Kroatien und ein paar Fragen dazu
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von viator
6 06.06.2016 17:38
von anna-sophia • Zugriffe: 1316
Tipps Campingplätze Kroatien 2015
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Camping, Campingplätze, Camping-Urlaub in Kroatien von berni_at
2 03.12.2014 20:26
von berni_at • Zugriffe: 1765
Köln <-> Pula - erster Urlaub @ Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Maddeen
44 25.11.2014 09:59
von Suchlied • Zugriffe: 2677
Werden Bootstrailer in Kroatien angemeldet?
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Medulin-Hütte
19 17.03.2014 19:39
von Chris • Zugriffe: 703
Grüne Versicherungskarte für Kroatien ?
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von lindenhof
2 24.08.2010 13:37
von lindenhof • Zugriffe: 566
Grüne Versicherungskarte für Bootstrailer
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Pet57
14 09.02.2009 09:42
von Volker • Zugriffe: 1853
Grüne Versicherungskarte bei Einreise in Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von pino
9 23.05.2008 09:38
von Fred • Zugriffe: 1555
Einreisen und Kontrollen Slowenien und Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Martin Quirmbach
40 09.09.2004 21:48
von TineRo • Zugriffe: 6935
erstmals Urlaub in Kroatien , wann ? wo ?
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Thomas
15 10.10.2004 15:43
von Marijo • Zugriffe: 2105
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor