Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 16 Antworten
und wurde 765 mal aufgerufen
  
 Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren
jürgen ( Gast )
Beiträge:

02.08.2006 16:40
Reiseroute - kindersicherung in A antworten

hallo leute vielleicht könnt ihr mir helfen------bitte um Tipps von den Experten

ich möchte am 11.8. um ca. 18:00 uhr von nürnberg nach Rijeka aufbrechen u. kann mich nicht entscheiden welche Route (Tauern- oder Phyrn- Autobahn)ich nehmen soll ( Stau , Maut-Kosten ,Reisedauer)was würdet ihr empfehlen.

desweiteren hab ich den Abzocke Bericht von Vera im Forum gelesen u. hätte eine frage
was muss ich in A beachten wenn in meinem T4 Bus in 2. u. 3. Reihe nur Beckengurte angebracht sind u. die Kinder unter 1,50 u. unter 14 Jahre sind , auf einschlägigen seiten des autoclubs in österreich gibt es beckengurte anscheinend nur in der mitte zwischen 2 dreipunkt gurten. weiß da jemand mehr???????????

vielen dank im voraus für alle tipps

mfg jürgen

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.616

02.08.2006 16:48
#2 RE: Reiseroute - kindersicherung in A antworten

Wenn die Gurte serienmäßig so im Fahrzeug sind, kannst du die Kinder ja nicht anders sichern. Sie müssen allenfalls auf einem Sitzkissen sitzen.

Sicherung durch Beckengurt

Für Sitze, die genehmigterweise nur mit Beckengurten ausgestattet sind, gilt folgendes:
Kinder ab 22 kg: Es muss kein Sitzkissen verwendet werden, die Sicherung mit dem Beckengurt allein ist ausreichend.
Kinder bis 22 kg: Grundsätzlich muss ein geeigneter Kindersitz verwendet werden. Wenn allerdings durch zwei auf den äußeren Sitzen befestigte Kindersitze auf dem mittleren Sitz zu wenig Platz für einen weiteren Kindersitz ist (faktische Unmöglichkeit), genügt die Sicherung durch den Beckengurt allein.


aus: http://www.oeamtc.at/index.php?type=menu&id=0194

Gruß Vera

msteffi Offline



Beiträge: 99

02.08.2006 22:10
#3 RE: Reiseroute - kindersicherung in A antworten

hallo jürgen, da waren wir auch ganz schön baff. wir kamen sonntag von brela zurück und da fragte doch
der grenzpolizist in österreich ob unser kinder kindersitze haben!!!
mein sohn ist für seine 6 jahre 1,25m und hatte dann das sitzkissen mit dem normalen gurt.
es geht ja auch nicht anders. mein tochter hatte den römerking mit der nackenstütze, entsprechend für ihr gewicht und alter, auch mit dem beckengurt. danach war ich total verunsichert, schnallten wir sie denn nicht richtig an?

Zitat von jürgen
hallo leute vielleicht könnt ihr mir helfen------bitte um Tipps von den Experten
ich möchte am 11.8. um ca. 18:00 uhr von nürnberg nach Rijeka aufbrechen u. kann mich nicht entscheiden welche Route (Tauern- oder Phyrn- Autobahn)ich nehmen soll ( Stau , Maut-Kosten ,Reisedauer)was würdet ihr empfehlen.
desweiteren hab ich den Abzocke Bericht von Vera im Forum gelesen u. hätte eine frage
was muss ich in A beachten wenn in meinem T4 Bus in 2. u. 3. Reihe nur Beckengurte angebracht sind u. die Kinder unter 1,50 u. unter 14 Jahre sind , auf einschlägigen seiten des autoclubs in österreich gibt es beckengurte anscheinend nur in der mitte zwischen 2 dreipunkt gurten. weiß da jemand mehr???????????
vielen dank im voraus für alle tipps
mfg jürgen

Steffi

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

02.08.2006 22:39
#4 RE: Reiseroute - kindersicherung in A antworten

In Antwort auf:
mein sohn ist für seine 6 jahre 1,25m und hatte dann das sitzkissen mit dem normalen gurt.
es geht ja auch nicht anders. mein tochter hatte den römerking mit der nackenstütze, entsprechend für ihr gewicht und alter, auch mit dem beckengurt. danach war ich total verunsichert, schnallten wir sie denn nicht richtig an?

Meine Tochter ist 6 und ebenfalls 1,25 groß und hat ein Sitzkissen und die Kleine hat auch einen Römerking.
Was soll daran nicht richtig sein ?

Verstehe die Frage des Grenzers nicht. Zumindest den Römerking kann man ja wohl nicht übersehen.


msteffi Offline



Beiträge: 99

02.08.2006 22:46
#5 RE: Reiseroute - kindersicherung in A antworten

da hast du recht, ich dachte das gibts doch nicht, den römerking sieht man doch, aber er machte auch
keine anstalten mal in das auto reinzuschauen, brauchte sich nicht mal zu bücken, wir hatten den "großen" dabei.
und auch wir eltern, wir machen uns doch auch gedanken ob unsere kinder sicher in den urlaub kommen, oder?
ich bin ein paarmal in ein geschäft und hab mich erkundigt, ob es für meinen sohn ein römerking gibt, mit einem
gewicht von 35kg und 1,25m!!!
allein die kilozahl!!
nun, wir sind dort gut angekommen und auch wieder zuhause.

Zitat von Snjegulica
In Antwort auf:
mein sohn ist für seine 6 jahre 1,25m und hatte dann das sitzkissen mit dem normalen gurt.
es geht ja auch nicht anders. mein tochter hatte den römerking mit der nackenstütze, entsprechend für ihr gewicht und alter, auch mit dem beckengurt. danach war ich total verunsichert, schnallten wir sie denn nicht richtig an?

Meine Tochter ist 6 und ebenfalls 1,25 groß und hat ein Sitzkissen und die Kleine hat auch einen Römerking.
Was soll daran nicht richtig sein ?
Verstehe die Frage des Grenzers nicht. Zumindest den Römerking kann man ja wohl nicht übersehen.

Steffi

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.616

02.08.2006 22:56
#6 RE: Reiseroute - kindersicherung in A antworten

Zitat
Verstehe die Frage des Grenzers nicht. Zumindest den Römerking kann man ja wohl nicht übersehen.



Das Sitzkissen sieht man ja nicht auf den ersten Blick von draußen. Deshalb wohl die Frage.

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.616

02.08.2006 22:59
#7 RE: Reiseroute - kindersicherung in A antworten

Zitat
gewicht von 35kg und 1,25m!!!



Ist ja irgendwie paradox. Zugelassen sind ja auch die Sitzkissen nur bis 36 kg. Aber dann ist dein Sohn weder 12 noch 1,50 Meter groß. Was macht man denn dann???

msteffi Offline



Beiträge: 99

02.08.2006 23:03
#8 RE: Reiseroute - kindersicherung in A antworten

ja vera, das ist alles nicht so einfach, nächstes jahr werde ich auf jeden fall den adac in unsere
stadt aufsuchen, die sollen mich aufklären,,,,.

Zitat von Vera

Zitat
gewicht von 35kg und 1,25m!!!


Ist ja irgendwie paradox. Zugelassen sind ja auch die Sitzkissen nur bis 36 kg. Aber dann ist dein Sohn weder 12 noch 1,50 Meter groß. Was macht man denn dann?



Steffi

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

02.08.2006 23:04
#9 RE: Reiseroute - kindersicherung in A antworten
In Antwort auf:
Das Sitzkissen sieht man ja nicht auf den ersten Blick von draußen. Deshalb wohl die Frage.

Aber er hat doch lapidar nach beiden Kindern gefragt, was ja wohl ein bisschen blöd rüber kommt, gelle ?
Deswegen mein Verweis auf den großen, dicken Römerking.

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.616

02.08.2006 23:11
#10 RE: Reiseroute - kindersicherung in A antworten

Zitat
nächstes jahr werde ich auf jeden fall den adac in unsere
stadt aufsuchen, die sollen mich aufklären,



Der ADAC schreibt auch Folgendes:

Gurte für Erwachsene dürfen ausnahmsweise dann zur Kindersicherung verwendet werden, wenn sie der Größe des Kindes entsprechen, das Schulterband nicht über Hals verläuft und keine andere Sicherungsmöglichkeit zur Verfügung steht.

Das war bei uns der Fall, trotzdem wollen sie 200 € haben. Ich werde wohl kaum den ADAC in Regress nehmen können...

jürgen ( Gast )
Beiträge:

03.08.2006 10:40
#11 RE: Reiseroute - kindersicherung in A antworten

Hallo nochmal
Schön das sich eine rege diskussion entwickelt hat – allerdings geht sie nicht wirklich auf die geschilderten probleme ein – deshalb noch mal:

ich möchte am 11.8. um ca. 18:00 uhr von nürnberg nach Rijeka aufbrechen u. kann mich nicht entscheiden welche Route (Tauern- oder Phyrn- Autobahn)ich nehmen soll ( Stau , Maut-Kosten ,Reisedauer)was würdet ihr empfehlen speziell auf dieses datum u. uhrzeit.

was muss ich in A beachten wenn in meinem T4 Bus in 2. u. 3. Reihe nur Beckengurte angebracht sind u. die Kinder unter 1,50 u. unter 14 Jahre sind , auf einschlägigen seiten des autoclubs in österreich gibt es beckengurte anscheinend nur in der mitte zwischen 2 dreipunkt gurten.
weiß da jemand mehr???????????

Des weiteren hab ich beim ÖAMTC folgenden Hinweis gefunden Zitat :
• Bei drei Kindern auf der Rückbank gelten besondere Vorschriften:
Wenn auf der Rückbank in der Mitte nur ein Beckengurt vorhanden ist und bereits zwei Kinderrückhalte-Systeme verwendet werden, genügt bei Kindern mit einem Gewicht über 18 kg (älter als drei Jahre) die Sicherung mit dem Zweipunkt-Beckengurt. Kinder unter 18 kg müssen zusätzlich mit einer speziellen Rückhalteeinrichtung (z.B. Schalensitz mit Aufprallschutz oder Hosenträgergurt, Sicherheitstischchen etc.) gesichert werden.

Sicherung durch Beckengurt :Für Sitze, die genehmigterweise nur mit Beckengurten ausgestattet sind, gilt folgendes:
Kinder ab 22 kg: Es muss kein Sitzkissen verwendet werden, die Sicherung mit dem Beckengurt allein ist ausreichend.
Kinder bis 22 kg: Grundsätzlich muss ein geeigneter Kindersitz verwendet werden. Wenn allerdings durch zwei auf den äußeren Sitzen befestigte Kindersitze auf dem mittleren Sitz zu wenig Platz für einen weiteren Kindersitz ist (faktische Unmöglichkeit), genügt die Sicherung durch den Beckengurt allein.

Sowie beim ARBÖ folgenden Hinweis Zitat:
Beckengurte

Kinder ab 18 kg: es muss kein Sitzkissen verwendet werden, die Sicherung mit dem Beckengurt alleine ist ausreichend.

Kinder bis 18 kg: grundsätzlich muss ein geeigneter Kindersitz verwendet werden. Wenn allerdings durch zwei auf den äußeren Sitzen befestigte Kindersitze auf dem mittleren Sitz zu wenig Platz für einen weiteren Kindersitz ist (faktische Unmöglichkeit), genügt die Sicherung durch den Beckengurt alleine, sofern das Kind älter als drei Jahre ist.

Keinesfalls ist es zulässig, vorhandene Dreipunktgurte lediglich als Beckengurte zur Kindersicherung zu verwenden.

Frage was stimmt denn nun??????????????????????????????????

Mit freundlichen Grüßen
jürgen


Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.616

03.08.2006 10:46
#12 RE: Reiseroute - kindersicherung in A antworten

Ist denn das betreffende Kind zwischen 18 und 22 kg? Dann würde ich zur Sicherheit ein Sitzkissen mitnehmen, um ganz sicher zu gehen. Ansonsten ist doch die Sache mit dem Beckengut in Ordnung.

jürgen ( Gast )
Beiträge:

04.08.2006 14:04
#13 RE: Reiseroute - kindersicherung in A antworten

hi
also einer hat 22kg der andere 20 kg

mfg jürgen

fraanz Offline



Beiträge: 191

05.08.2006 18:41
#14 RE: Reiseroute - kindersicherung in A antworten

sieh mal
Pkt.4.4. und
5.2.

Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe

msteffi Offline



Beiträge: 99

05.08.2006 23:04
#15 RE: Reiseroute - kindersicherung in A antworten

Zitat von Vera

Zitat
nächstes jahr werde ich auf jeden fall den adac in unsere
stadt aufsuchen, die sollen mich aufklären,


Der ADAC schreibt auch Folgendes:
Gurte für Erwachsene dürfen ausnahmsweise dann zur Kindersicherung verwendet werden, wenn sie der Größe des Kindes entsprechen, das Schulterband nicht über Hals verläuft und keine andere Sicherungsmöglichkeit zur Verfügung steht.
Das war bei uns der Fall, trotzdem wollen sie 200 € haben. Ich werde wohl kaum den ADAC in Regress nehmen können...



dann werde ich ja wohl weiter das sitzkissen für meinen sohn nehmen müssen. ob ich es dann richtig mache???
und der adac kann dann auch nichts dafür und wird mir mein geld bei einer möglichen strafe auch nicht zurückzahlen.


Steffi

jürgen ( Gast )
Beiträge:

06.08.2006 11:33
#16 RE: Reiseroute - kindersicherung in A antworten

hallo fraanz
danke dir
du hast mir sehr geholfen der link ist wohl sozusagen bares geld wert u. scheint mir endlich mal die genaue gesetzueslage wieder zu spiegeln.
werd mir das ausdrucken u. mitnehmen dann dürfte es ja keine probs. mehr geben.

meine jungs sind beide über 18 kg u. ich hab in meinem VW T4 wohnmobil in 2. und 3. reihe ausschliesslich beckengurte so dass ich nun gar keine sitzkissen mehr benötige was mir auch am sichersten erscheint denn so sitzen sie fest auf der sitzbank u. die kopfstützen passen auch richtig.

nochmal danke
mfg jürgen

fraanz Offline



Beiträge: 191

06.08.2006 12:53
#17 RE: Reiseroute - kindersicherung in A antworten

@jürgen
schön wenn es geholfen hat, das ist zumindest die Neufassung 2006.
Und damit es in den Bundesländern nicht unterschiedlich ausgelegt wird - gibts eben diese Aussendung.

Wer noch eine Urlaubslektüre benötigt - hier 118 Seiten
Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe

auf Seite 76 gibts ein Taferl für Vera !!! Vera - entschuldige......

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Reiseroute Porec - Rovinj - Pula - Cres - Krk - Rab - Opatija
Erstellt im Forum Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag von Simone1804
6 19.03.2014 12:14
von veli-rat • Zugriffe: 1602
Reiseroute Stuttgart - Kampor (Insel Rab): Ende August
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von KKoepke
7 12.08.2013 12:32
von Stormrider • Zugriffe: 917
Reiseroute Plitvice - Pag
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von hummel52
10 22.07.2012 20:19
von hummel52 • Zugriffe: 560
Reiseroute Rosenheim - Petrcane
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Sveni
2 17.08.2007 22:52
von Sveni • Zugriffe: 480
Info Trogir (Ciovo) / Reiseroute
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Thomas
2 28.07.2005 00:59
von Thomas (Gast) • Zugriffe: 406
Reiseroute nach Crikvenica
Erstellt im Forum Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag von Achim
31 10.03.2005 23:00
von crotourer • Zugriffe: 5366
Beste Reiseroute Zagreb/Split
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Luti
3 08.07.2003 16:33
von dubrovnik • Zugriffe: 701
Beste Reiseroute nach Zadar
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Thomas Fröhlich
28 28.02.2006 08:16
von chaosdaus • Zugriffe: 17813
Beste Reiseroute nach Zadar
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Alex
7 20.01.2003 20:19
von Thofroe • Zugriffe: 1160
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 17
Xobor Forum Software von Xobor