Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 108 Antworten
und wurde 3.904 mal aufgerufen
  
 Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
julia2006 ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2006 12:34
Unser Urlaub in Kroatien / Urlaub im Rollstuhl antworten
Hallo zusammen

Bin durch zufall auf diese seite gestossen und ich werde euch jetzt mal meine Geschichte erzählen, was wir erlebt haben im urlaub in Kroatien.
Vorneweg sollte ich erwähnen, das ich mir 2 wochen vor dem urlaub das bein gebrochen habe und ein kreuzbandriss zugezogen habe. Viele mögen jetzt denken, wie kann man so in den urlaub fahren (sitze zur zeit im rollstuhl). Aber nach gesprächen mit dem arzt und der fluggesellschaft (was übrigens toll geklappt hat), die haben sich toll gekümmert um einen, haben wir es gewagt.
Der vermieter unserer pension wusste Bescheid. Wir hatten schon monate vorrher regelmässig kontakt per telefon zu ihm. Er sagte ist alles kein Problem. Ich helfe wo ich kann.
Wir wurden am Flughafen vom Onkel abgeholt. Im Urlaubsort angekommen, fährt der Onkel einen Berg hoch. Aber was für einen Berg.
So eine Steigung habe ich noch nie gesehen. Ich dachte ja noch der biegt irgentwo ab in die nächste Straße, wo es wieder flacher wird. Aber dann hielt er an. Ich hätte schreien können. Mein erster Gedanke war, wie kommen wir mit dem Rollstuhl da wieder runter? Auf der Homepage stand nix davon, das die Pension auf einer Anhöhe liegt. Einen Tag vor der Anreise habe ich noch telefoniert mit dem Vermieter. Hätte er das nicht sagen können (dann hätten wir den Urlaub verschoben)? Aber er sagte direkt ist kein Problem wenn ihr irgentwo hin wollt. Ich fahre euch. Wow ist der nett, dachte ich noch. Von den Zimmern die sehr klein waren und dreckig noch dazu, will ich gar nicht reden. Auch nicht davon, das wir in den 14 tagen nur einmal warmes Wasser hatten beim Duschen und das wir das Toilettenpapier selber kaufen mussten. Wenn ich ein haus miete kenn ich das. Aber bei einer Pension, die wir mit Frühstück gemietet haben? Ich weiss nicht, wo dran es lag. Ob er Mitleid hatte, wegem dem Rollstuhl oder weil er nix erzählt hatte wegem dem Berg. Auf jeden Fall sagte er am ersten Abend wo wir alle - ich sage bewusst ALLE, weil die anderen Gäste der tollen Pension auch dabei waren - das geld für den Transfer vom Flughafen zur Pension hätte sich erledigt. Es wäre ok so. Naja wenigtens etwas, dachten wir noch.
So ging unser Urlaub ins Land. Er fuhr uns wirklich jedes Mal, wenn wir fragten, zum Strand oder zur nächsten Stadt und holte uns wieder ab. Da sein Auto tiefer gelegt war, wie er sagte (was nicht stimmt), musste er ja 2 mal fahren. Wir sind 4 Personen plus Rollstuhl. Am dritten Tag bekam ich ein schlechtes Gewissen und sagte zu ihm, er solle uns ein Taxi bestellen. Ich möchte nicht das er uns immer fährt. Ach was sagte er, Taxis sind hier viel zu teuer. Die berechnen für die Anfahrt schon 20 Euro. Er würde uns fahren, ist kein Problem. Er möchte, dass wir trotzallem einen schönen Urlaub haben. Wenn WIR am Ende des Urlaubs was übrig haben an Geld, könnten wir es ihm ja geben (Zeugen haben das gehört). Unser Urlaub ging zu Ende. Am letzten Tag sagte er morgens: „Heute abend müssen wir noch abrechnen”. Wir haben uns nix weiter dazu gedacht. Es kam der Abend. Die Tochter kam mit der Rechnung. Auf einmal wollte der 300 Euro für den Transfer haben und das Geld wo er uns jedesmal gefahren hat (er hat pro Kilometer 1 Euro berechnet). Es ging jetzt um 400 Euro. Ich wurd abwechselnd grün und rot im Gesicht. Mir war schlecht (die Leute, die das alles gehört haben, wegen dem Transfer und dem Fahren zum Strand usw. waren in der Zwischenzeit alle abgereisst). Wir hatten aber nur noch 200 Euro, was ich ihm auch sagte. Vom dem anderen was er gesagte hatte, wegen dem Transfer, das es ok war, konnte er sich nicht dran erinnern. Wie ich auf die Idee käme, das dies erledigt wäre. Er wurde richtig frech. Wir sollten uns Geld aus Deutschland per Express schicken lassen (es war Samstag Nachmittag 17.00 Uhr). Das die Post in Deutschland dann zu hat, wollte er nicht verstehn oder konte es nicht verstehn. Wir sollten uns was einfallen lassen, sagte er noch, sonst würde er uns nicht zum Flughafen bringen morgen früh. Er will Cash haben, sonst gar nix. Mein Mann, der seinen Chef angerufen hat, sagte ihm, das vor Montag morgen gar nix ginge, aber unser Flug ging ja schon Sonntag früh um 7.00 Uhr. Mein Mann kam zurück vom Anrufen. Er sagte direkt, was wir uns überlegt hätten.
Wir sagten dann, dass vor Montag nix zu machen ist und das wir das Geld direkt am Montag morgen überweisen würden, wenn wir zurück sind in Deutschland sind. Davon wollte der nix wissen, fing an zu lachen und sagte wenn ihr jetzt nicht bezahlt, kommt ihr gar nicht mehr nach Deutschland. Ihr verlasst mein Land nicht, solange ihr Schulden habt bei mir. Ich fahre euch nicht zum Flughafen. Dann müsst ihr warten, bis das Geld aus Deutschland da ist. Das dann meine Flüge weg wären und ich neue hätte buchen müssen, hat ihn alles nicht interesiert. Er wolle Cash hat er immer da rumgebrüllt (wir reden hier von 200 Euro, weil 200 hatte ich ja noch die ich ihm schon gegeben habe). Meine 2 Kids wollten nachts schon abhauen, dann zu fuss die 120 km zum Flughafen laufen.
Wir waren alle fertig mit den Nerven. Ausgeliefert in eimen Land weit weg von zu Hause. Wir haben uns schon damit abgefunden, dass wir noch länger da bleiben mussten, bis das Geld kam aus Deutschland. Ein schreckliches Gefühl. Wir wollten alle nur noch nach Hause.
Zwischen durch kam er immer mal und fragte, was jetzt wäre. Er müsse ja schliesslich einen Bus bestellen. Da wir ihm sagten, dass vor nächster Woche nix zu machen wäre, sagte er immer wieder: „Ihr verlasst mein Land nicht, solange bis ich Cash habe”.
Ich weiss nicht, ob es Mitleid war von der Tochter und Exfrau von ihm. Um 22.00 Uhr kam die Tochter und sagte uns, wann wir morgens unten sein sollen, wegen dem Bus. Der Stein, der uns vom Herzen gefallen ist, war zentner schwer.
Was der Mann mit uns einen Terror betrieben hat, über Stunden. Ich habe nur noch Haß gehabt, hab ihm die Pest an den Hals gewünscht. Wir haben alle die Nacht nicht geschlafen. Haben nur noch gedacht, Gott sei dank morgen wieder zu Hause.
Wir hatten schon Wahnvorstellungen. Was ist, wenn der Bus, der uns zum Flughafen fahren soll, eine Panne hat unterwegs.
Wir trauten ihm jetzt alles zu. Aber es ging gut. Er fuhr noch nicht mal selber den Bus sondern ein Kollege. Die Freude, als ich den Flughafen sah in Dubrovnik kann ich gar nicht beschreiben. Als wir zu Hause landeten, liefen uns allen 4 die Tränen runter.
Die Leute guckten, aber das war uns egal. Das Gefühl deutschen Boden unten den Füßen zu haben, war unbeschreiblich. Die Sache ist mitlerweile beim Anwalt, weil ich der Meinung bin, dass so einer gar keine Pension betreiben darf. So einen Terror wünsche ich keinem. Für uns hat sich das Thema Kroatien erledigt. Das Land ist wunderschön, aber bei so einer Erfahrung, nein danke.
So das war mein Urlaubsbericht. 84.44.179.107
liebe grüße
julia
Habe den Bericht mit zahlreichen Satzzeichen versehen und auch etliche Großbuchstaben eingefügt. Nun list es sich etwas leichter. - Thofroe

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

10.08.2006 12:51
#2 RE: unser urlaub in kroatien antworten

Zitat
julia: "auf der homepage stand nix"

Um welche Homepage handelt es sich?

Alex Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.528

10.08.2006 12:52
#3 RE: unser urlaub in kroatien antworten

Ich find es eine Zumutung ohne Satzzeichen zu schreiben und auch noch zu erwarten das von jemanden gelesen wird.

Macho an: so was macht nur eine Frau, schreiben wie reden :Macho aus

Alex

Chris Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 21.592

10.08.2006 12:55
#4 RE: unser urlaub in kroatien antworten

In Antwort auf:
Nach der dritten Zeile habe ich aufgegeben.



ich hab schon weitergelesen, wenn auch mit mühe, denn so alles ohne satzzeichen.... das ist nicht einfach!

aber,der inhalt schockiert mich doch sehr, das klingt ja wie in einem schlechten film
es tut mir sehr leid, julia, daß ihr sowas erleben mußtest, ich kann es mir fast gar nicht vorstellen und ich finde es auch sehr traurig, daß dieses schöne land darum für euch nicht mehr in frage kommt.

gruß chris

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

10.08.2006 12:59
#5 RE: unser urlaub in kroatien antworten

Ich habe mich tatsächlich bis zum Ende durchgekämpft !

Wenn die Story tatsächlich so stimmt, würde ich das recht schnell abgehandelt haben, indem ich von ihm eine schriftliche Rechnung mit Steuern verlangt hätte !

Ansonsten ist die Geschichte - immer vorausgesetz, sie stimmt wirklich - glatte Nötigung und grenzt hart an Freiheitsberaubung. Da hätte man auch die Polizei einschalten können ....
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

Christian Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 979

10.08.2006 13:05
#6 RE: unser urlaub in kroatien antworten

ohne Punkt, Komma, Groß-/Kleinschreibung, Absätze - meine Güte, wenn Du auch so mit Eurem Vermieter kommuniziert hast ...

Ansonsten:
Wenn Du schon warnst, dann nenn auch den Vermieter, damit man eine Lehre daraus ziehen kann ...

Christian Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 979

10.08.2006 13:07
#7 RE: unser urlaub in kroatien antworten

In Antwort auf:
Ansonsten ist die Geschichte - immer vorausgesetz, sie stimmt wirklich - glatte Nötigung und grenzt hart an Freiheitsberaubung. Da hätte man auch die Polizei einschalten können ....


Das bedingt aber gewisse Sprachkenntnisse - und genug Zeit - angesichts der Angst, den Flug zu verpassen ...

Claudia Offline



Beiträge: 5.337

10.08.2006 14:33
#8 RE: unser urlaub in kroatien antworten
Ich habe mich auch bis zum Ende durchgekämpft.
Fast würde ich wetten, dass hier auch wieder ein Troll unterwegs ist.
Die Geschichte klingt schon etwas unglaubwürdig.
Einen Flug mit Pension gebucht - dann muss es etweder einen
Reiseveranstalter geben, oder die Leute kennen sich ein wenig aus.
Wer bucht schon als Neuling einen extra Flug und Pension im Internet?
Und wer sich ein wenig auskennt in Kroatien, weiss sich in so
einem Fall doch zu helfen? Polizei, Touristbüro oder Stadtverwaltung.
Es gibt viele Anlaufstellen.
Und bei welchem Anwalt soll die Sache sein. Was soll der von hier
unternehmen?

Ich glaube diese haarsträubende Story einfach nicht.

Grüsse Claudia

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.589

10.08.2006 14:42
#9 RE: unser urlaub in kroatien antworten

Auch ein Neuling kann ja durchaus im Internet eine Unterkunft buchen und dann den dazu passenden Flug. Ich finde es nur arg blauäugig, sich Hunderte von Kilometern vom Vermieter durch die Landschaft kutschieren zu lassen und sich dann im Nachhinein über die Forderung zu wundern. Sowas gehört vorher genau abgesprochen. Erwähnt wurden ja zig Telefonate vor Reiseantritt. Die Kommunikation vor Ort scheint ja dann eher nicht stattgefunden zu haben.

Und der Anwalt scheint mir auch zwecklos. Hoffen wir mal, dass sie im Rechtsschutz sind, sonst bleiben sie auch noch auf diesen Kosten sitzen...

Gast
Beiträge:

10.08.2006 15:13
#10 RE: unser urlaub in kroatien antworten

Ach weisst du was finds besser wenn du in Deutschland bleibst, solche Leute wollen wir auch nicht, euch Deutschen kann mans eh nie recht machen super kompliziert, Sonderwünsche etc,etc,etc...Hab ich Ihm FLugzeug auch miterlebt als die Schweizer sich über ungenau Busterminen etc. beschwerten, bleibt doch in eurer Heimat wo alles einwandfrei funktioniert, besser für euch und besser für uns.....

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.589

10.08.2006 15:28
#11 RE: unser urlaub in kroatien antworten

Wer ist denn "wir" und "uns"? Die Schweizer vielleicht? Oder vielleicht doch die 4,5 Mio. Kroaten, zu deren Sprachrohr du dich hier machst?

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.681

10.08.2006 15:34
#12 RE: unser urlaub in kroatien antworten

Zitat von
Ach weisst du was finds besser wenn du in Deutschland bleibst, solche Leute wollen wir auch nicht, euch Deutschen kann mans eh nie recht machen super kompliziert, Sonderwünsche etc,etc,etc...Hab ich Ihm FLugzeug auch miterlebt als die Schweizer sich über ungenau Busterminen etc. beschwerten, bleibt doch in eurer Heimat wo alles einwandfrei funktioniert, besser für euch und besser für uns.....


Wenn "Wir" alle zu Hause bleiben, ist dass ganz bestimmt nicht besser für "Euch"

aichtommy Offline



Beiträge: 339

10.08.2006 15:37
#13 RE: unser urlaub in kroatien antworten

Hört ihn Euch wieder an, den Anonymen.
Ist doch bestimmt der, welcher gleich auf die Schnauze haut!!

Tommy

mr3 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.493

10.08.2006 15:52
#14 RE: unser urlaub in kroatien antworten

Wenns ein Troll ist, ist er schön blöd so lange Berichte zu schreiben.
Wie ihr ja gelesen habt ist "Sex in the City" besser angekommen

mr3

Soline Offline

verstorben

Beiträge: 499

10.08.2006 16:13
#15 RE: unser urlaub in kroatien antworten

Dieses Posting ist tatsächlich etwas schwer zu verstehen. Wenn alles so stimmt, davon gehe ich erst einmal aus, ist das eine Geschichte, die man nicht einfach auf sich beruhen lassen sollte. Wie immer, jammern hier im Forum hilft da wenig. Da kann man nur seinen Ärger von der Seele schreiben und nichts ändert sich. Da ist es notwendig, daß Ross und Reiter öffentlich genannt werden. Ausserdem würde ich ihr empfehlen, sich an die kroatische Tourismuszentrale in Frankfurt/a. Main zu wenden und den Vorfall dort zu schildern. Wie ich lesen konnte, ist deren Direktor ein sehr vernüftiger Mann und geht jeder Beschwerde nach. Das gilt übrigens nicht nur für sie, sondern alle anderen, die mit etwas nicht zufrieden waren auch. Erst dann, wenn sie dort auch keinen Erfolg hat, sollte sie zu der Entscheidung kommen, ob sie nochmal nach Kroatien fährt oder nicht.

Noch etwas zu dem unbekannten User: Du solltest Dich schämen, so etwas zu schreiben. Ist Dir nicht bekannt, daß unser Land weitgehend vom Tourismus lebt und das wir froh sein können, um jeden Gast der unser Land besucht. Solche Leute wie Du, haben die gleiche Mentalität wie der Vermieter, über die sich julia2006 beklagt hat. Sram te bilo!

Julia2006, Du kannst wissen, daß nicht alle Kroaten so sind, wie Dein Vermieter und dieser unverschämte User. Ich für meine Person entschuldige mich bei Dir, für diese Vorkomnisse und wünsche Dir im übrigen gute Besserung. Allerdings nur, wenn alles so stimmt, wie Du es geschrieben hast.


Postdrav! Soline

Alex Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.528

10.08.2006 16:35
#16 RE: unser urlaub in kroatien antworten

Nanana.. jetzt mal keine kollektiven Kniefälle vor der guten Julia.

Das ist doch keine typische kroatische Verhaltensweise, sondern eher ein extremer Einzelfall.

Gruß Alex

aichtommy Offline



Beiträge: 339

10.08.2006 17:01
#17 RE: unser urlaub in kroatien antworten
In Antwort auf:
Nanana.. jetzt mal keine kollektiven Kniefälle vor der guten Julia.


Hast Du natürlich Recht!!!! Aber auf die Abschlussrechnung mal die Batterien für die Fernbedienung,
die Abschlussreinigung, das kleine Loch in der Bettwäsche......( was vorher nicht vereinbart war) zu berechnen, ist eben kein extremer
Einzelfall und auch nicht atypisch. Das Thema mit der angekündigten Freiheitsberaubung finde ich dagegen
schon recht krass. In so einem Fall gehe ich noch vor dem Abflug zur Polizei!!!Oder??? (Wenns denn dann Wahr ist)

Tommy

Soline Offline

verstorben

Beiträge: 499

10.08.2006 17:07
#18 RE: unser urlaub in kroatien antworten

Naja! Das erinnert mich an einen Fall den ich hier erfahren habe, daß ein Vermieter am Ende 10,00 Euro pro Tag mehr haben wollte, weil zu der Zeit als der Gast da war, die Heizung angemacht werden musste. (Ist vorher auch nicht so gesagt und vereinbart worden)

Soline

Petermännchen Offline



Beiträge: 69

10.08.2006 17:47
#19 RE: unser urlaub in kroatien antworten

Diese Geschichte halte ich für erlogen und frei erfunden. Ebenso wie die Antwort eines Anonymus bestimmt nicht von einem Kroaten stammt. Hier wollen offensichtlich einige Leute einem Land schaden. Auch die Meldungen über die Quallenplage in Kroatien scheint falsch oder zumindes maßlos übertrieben zu sein. Wenn die Geschicht stimmt, dann wäre der Name und die Anschrift des Vermieters hilfreich. Man könnte dann dort zurückfragen und auch die andere Seite hören.

Daniel Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.153

10.08.2006 17:47
#20 RE: unser urlaub in kroatien antworten

das packst doch als normaler Mensch nicht - definitiv nicht lesbar!!!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hochwasser in Kroatien: Urlaub ist nicht in Gefahr
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Orebic&Peljesac
4 27.06.2014 20:50
von Dalmatinchen • Zugriffe: 1182
Suchen ganz viele Tipps für unseren Urlaub :)
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Kroatien, sonstige Regionen von alex&costa
3 08.07.2011 20:53
von alex&costa • Zugriffe: 925
Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von Chris
30 27.09.2010 20:02
von pino • Zugriffe: 2020
Verschiedene Fragen zum Kroatien-Urlaub 2010 in Zaostrog
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von Keks
6 27.01.2010 12:53
von Mali Alan • Zugriffe: 1884
Portal Kroatien-Urlaub
Erstellt im Forum Linktauschpartner / Werbung im Kroatien-Forum von Thofroe
0 24.03.2009 19:36
von Thofroe • Zugriffe: 4121
Kroatien-Urlaub 2008
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Teebo
27 19.12.2007 14:01
von Anna2906 • Zugriffe: 3531
Unser Urlaub auf Krk
Erstellt im Forum Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag von Claudi38
14 08.08.2006 17:27
von Claudi38 (Gast) • Zugriffe: 1204
Kroatien-Urlaub im September / Makarska Riviera
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von Ben
4 06.09.2005 22:55
von Vera • Zugriffe: 472
So. 27.11.2016 Bayern 16:45 Uhr Alpen-Donau-Adria
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von awe
373 12.11.2016 14:57
von beka • Zugriffe: 121758
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Forum Software von Xobor