Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 399 Antworten
und wurde 31.143 mal aufgerufen
  
 Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche / Staatsangehörigkeit
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 20
Toni_Pa ( Gast )
Beiträge:

01.09.2006 16:49
Auswandern nach Kroatien antworten

Halli Hallo!

Hb schon ein bisschen im Forum gelesen zu dem Thema aber ich würde gerne nochmal meine persönliche Situation schilder...
Aaaaalso...

Meine Freundin und ihre Famile werden nächstes Jahr im Sommer nach Pula zu ihrer Verwandschaft ziehen. Da mich Deutschland sowieso ankotzt habe ich mir überlegt mitzukommen. Ich wäre bis dahin 20 und hätte dann mein Fachabitur, Schwerpunkt Gestaltung. Ich hab schon viel gelesen und mir sind die vor und auch die nachteile von kroatien bekannt. Trotzdem wäre es mein Traum dort hinzuziehen (nicht nur wegen meiner Freundin). Mein Problem ist die Ausbildung und die Aufenthaltsgenehmigung.
Ich will jetzt erstmal möglichst viele informationen Sammeln. Das ist nicht einfach so ein Kinderwunsch. Ich überlege schon lange ins Ausland zu ziehen weil ich hier Beruflich auch nicht viel Zukunft sehe und weil ich einfach nicht einsehen will dass ich im Öden Deutschland lebe obwohl es noch so viele andere schöne Orte auf der Welt gibt. Kroatisch kann ich übrigens nicht, bin aber schon am lernen. Einen Job für den Anfang hätte ich sofort durch die Verwandten meiner Freundin. In einem Cafe oder bei einer Firma, die in Pula Immobilien baut. Mir geht es halt um ne sichere Zukunft die ich mir aufbauen will. Mir geht es nicht darum reich zu werden oder sonstwas. Ich will einfach ein schönes Leben in kroatien leben und arbeiten. Welche Berufe haben in Kroatien zukunft? Und wo habe ich chancen als Deutscher mit Fachoberschul Abschluss? Ich weiß das mir die Mehrheit hier im Forum vom Auswandern abraten wird... Aber ich denke wenn ich dort an eine Ausbildung komme dann werde ich gehen. Ich brauche gute Tipps wie ich vorgehen soll.

skipper Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 947

01.09.2006 21:47
#2 RE: Auswandern nach Kroatien antworten
In Antwort auf:
... Ich brauche gute Tipps wie ich vorgehen soll.
Na gut, dann will Dir mal die gleichen Anregungen geben, wie sie auch die Praktikanten hier erhalten:

In Antwort auf:
Ich will jetzt erstmal möglichst viele informationen Sammeln.
Sehr löblich, aber sammeln alleine reicht nicht, man muß auch was mit den Informationen machen.
Lass uns schonmal mit ein paar einfachen Fragen anfangen:

In Antwort auf:
Ich überlege schon lange ins Ausland zu ziehen weil ich hier Beruflich auch nicht viel Zukunft sehe und weil ich einfach nicht einsehen will dass ich im Öden Deutschland lebe obwohl es noch so viele andere schöne Orte auf der Welt gibt.

1. was verstehst Du unter "nicht viel Zukunft?"
2. Woran machst Du diesen vermeintlichen Sachverhalt fest?
3. Welche Alternativen, Chancen siehst Du? (Hat Gestaltung nicht was mit Kreativität zu tün?)
4. Wie definierst Du "Ode" und das entsprechende Gegenteil? Welches ist das denn?
5. wie gehst Du mit anderen Dingen um, die Du nicht einsehen willst, obwohl sie trotzdem existent sind, meist aber unangenehm?
(z.B. der Schwerkraft, die Dich auf die Nase haut, wenn Du nicht aufpasst oder das Wetter, das unbedachte Leute ersaufen läßt?


In Antwort auf:
Kroatisch kann ich übrigens nicht, bin aber schon am lernen.
6. Wie würdest Du in einem Land Deiner Wahl die Chancen eines Menschen beurteilen, welcher der Sprache des Gastlandes nicht mächtig ist?

In Antwort auf:
Einen Job für den Anfang hätte ich sofort durch die Verwandten meiner Freundin. In einem Cafe oder bei einer Firma, die in Pula Immobilien baut. Mir geht es halt um ne sichere Zukunft die ich mir aufbauen will. Mir geht es nicht darum reich zu werden oder sonstwas.

7. Dann hast Du doch schon alles, oder?
8. Was verstehst Du unter reich?
9. Was meinst Du mit "sichere Zukunft"?
10. welchen Aufwand und welche Opfer bist Du bereit dafür zu erbringen?


In Antwort auf:
Ich will einfach ein schönes Leben in kroatien leben und arbeiten.

11. ja, wer möchte das nicht?

In Antwort auf:
Welche Berufe haben in Kroatien zukunft?

12. Hast Du Dir das Land und die aktuelle Situation (gesellschaftlichm wirtschaftlich und politisch) angeschaut?
13. Wo könnte man entsprechend der in 12. betrachteten Punkte Bedarf an qualifizierten und motivierten Leuten vermuten?

In Antwort auf:
Und wo habe ich chancen als Deutscher mit Fachoberschul Abschluss?

14. wird dieser Abschluß als Zugangsberechtigung zu einer Kroatischen Hochschule anerkannt?
15. gibt es denn Bedarf oder Interesse in HR an auslämdischen Studenten, oder haben sie genug eigene?

In Antwort auf:
Ich weiß das mir die Mehrheit hier im Forum vom Auswandern abraten wird...

16: woran machst Du diese Vermutung fest?

In Antwort auf:
Aber ich denke wenn ich dort an eine Ausbildung komme dann werde ich gehen.

17. was für eine Ausbildung möchtest Du denn machen?
18: warum möchtest Du genau diese machen? und nicht eine andere, ebenfalls mögliche?
19: was bist Du bereit in diese Ausbildung zu investieren?

In Antwort auf:
Ich brauche gute Tipps wie ich vorgehen soll.

20. Hast Du eine Vorstellung, wie weit Du kommst, wenn Du die vorstehenden Fragen detailiert in Ruhe für Dich selbst beantwortest?

Ich denke, das o.g. wird für Deine nächsten Schritte (Überlegungen) hilfreich sein.
Wenn nicht, wird es möglicherweise schwierig.

---> mein (einziger) Tipp:
Beschäftige Dich mal konkret mit Frage 20, halte die Ergebnisse fest und guck mit vier wochen Abstand nochmal drüber.



Anselm Offline




Beiträge: 877

01.09.2006 23:00
#3 RE: Auswandern nach Kroatien antworten
In Antwort auf:
Ich will einfach ein schönes Leben in kroatien leben und arbeiten.
Du meinst ein Auto, eine Wohnung, Geld um einen drauf zu machen ? Dafür braucht einen anständigen Job. Und so etwas suchen in Kroatien alle.
Ich habe in Kroatien einige Kroaten getroffen die in D eine Ausbildung als Kfz-Mechaniker, Elektriker oder Installateur gemacht haben und nun dort arbeiten und gutes Geld verdienen. Der Installateur z.B. wäre hier in D immer nur Handlanger geblieben. In HR hat er jetzt eine eigene Firma. Heizungsbau ist hier Standard, in Dalmatien noch etwas ganz exotisches.

In Antwort auf:
Und wo habe ich chancen als Deutscher mit Fachoberschul Abschluss?
Den kannst du den Hasen geben. Mach in D damit eine Ausbildung oder ein FH-Studium, damit kannst du eventuell in Kroatien was anfangen. Dort zu lernen oder zu studieren ist deutlich schwerer. Wer sollte dich denn als Azubi nehmen ? Als Hilfsarbeiter ja, aber deren Löhne sind "ganz unten". Und der Ruf der kroatischen Fakultäten hält sich in Grenzen, mit deutschen FHs oder Unis kaum zu vergleichen.
Bedenke: du wirst dort wie ein armer Irrer angeschaut, kommst du doch aus dem "gelobten" Land, aber mit leeren Händen. Das geht nur, wenn die Familie deiner Freundin wirklich gute Beziehungen hat und dir einen Job besorgen kann. Aber Kellner in einem Café oder Hilfsarbeiter auf dem Bau ist IMHO keine Perspektive zum Auswandern.

Anselm aus Stuttgart/Esslingen

Toni ( Gast )
Beiträge:

01.09.2006 23:09
#4 RE: Auswandern nach Kroatien antworten

1. Nicht viel Zukunft heißt keine Ausbildung/ lange Ausbildungssuche was in anderen Ländern ja nicht anders is...

2. An der momentanen wirtschaftlichen Situation.

3. Es gibt für mich eine Alternative zur Ausbildung in Deutschland und das wäre die nicht anerkannte Ausbildung zum Tätowierer. Ja Gestaltung hat was mit Kreativität zutun...

4. Öde = langweilig. Deutschland ist langweilig. Die Deutschen sind nur auf ihr eigenes Wohl bezogen.

5. Dinge wie die Schwerkraft oder das Wetter muss ich wohl akzeptieren weil das die Natur ist. So sehr ich es auch wollen würde ich könnte sie nicht abschaffen. Aber das Land verlassen kann ich (Wobei sich dann auch das Wetter ändern würde).

6. Ich habe keine Vorurteile gegen Menschen. Egal ob sich eine sprache sprechen oder nicht. Solange sie sich sonst anständig benehmen, arbeiten gehen u.s.w. ist doch alles okay

7. Einen Job hätte ich aber keine Ausbildung.

8. unter reich versteh ich zu leben ohne zu arbeiten.

9. Damit meine ich einen sicheren Job zu haben mit dem ich mich und meine Familie finanzieren kann.

10. Alles was nötig ist. Ich bin nicht arbeitsfaul oder so. Außerdem bin ich anpassungsfähig.

11. Leute die da nicht leben und arbeiten möchten...

12. Ja habe ich schon. Da ich gerade erst am Anfang der Planungsphase bin konnte ich mich aber noch nicht sehr intensix damit beschäftigen. Habe aber bereits genug Material zu recherchieren.

13. Bedarf an Arbeitgebern? Wie gesagt konnte mich noch nicht intensiv damit beschäftigen.

14. Darüber habe ich schon gelesen. Soweit ich das verstanden habe schon...

15. Sie haben genug eigene. Aber zu Studieren war eh nie meine Absicht

16. Weil ich bereits in anderen Foren gepostet habe und hier die Reaktion eines anderen Forum sehen wollte.

17 und 18. Wie gesagt. Da bin ich offen. Wäre schon wenn es was gestalterisches kreatives wär, wäre aber auch froh etwas anderes zu kriegen.

19. Kommt drauf an wieviel ich investieren muss. Das sind ja alles Punkte von denen ich noch nichts weiß. Deswegen schreibe ich ja hier.

20. Bin bis Frage 20 gekommen.

Toni ( Gast )
Beiträge:

02.09.2006 00:48
#5 RE: Auswandern nach Kroatien antworten

Ich korrigiere frage 17 und 18.

Wie gesagt. Da bin ich offen. Wäre schon wenn es was gestalterisches kreatives wär (zum Beispiel Tätowierer, davon gibt es nicht so viele in Pula), wäre aber auch froh etwas anderes zu kriegen.

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

02.09.2006 01:33
#6 RE: Auswandern nach Kroatien antworten


Es wäre schon schön, wenn du lesen könntest.
Der Skipper und Anselm haben dir genug Stoff zum nachdenken gegeben.
Falls das nicht deutlich war, hier zum mitschreiben;
Ohne Kapital oder Ausbildung oder Beziehung geht nix. Nicht hier und auch nicht dort – Basta
Du wirst noch nicht mal die Aufenthaltsgenehmigung bekommen, ohne die Tussi zu heiraten, abgesehen davon, dass das Tätowieren zukunftsloser Schwachsinn ist.


_________________________________________________
Tko se zadnji smije, taj slabo kopca

Jutta Offline



Beiträge: 278

02.09.2006 01:50
#7 RE: Auswandern nach Kroatien antworten

Hallo Toni

Ich habe bei Dir eigentlich eher das Gefühl, als ginge es dir in erster Linie um deine Freundin
und weniger um Kroatien. Oder liege ich da falsch?

EKSTENZOR ( Gast )
Beiträge:

02.09.2006 05:48
#8 RE: Auswandern nach Kroatien antworten

Also ich finde den Gedanken dass ein Deutscher nach Kroatien zieht um sich dort ein neues Leben aufzubauen durchaus sympathisch.
Er könnte doch seine Freundin heiraten, dann hat er die Staatsbürgerschaft inklusive Arbeitserlaubnis.
Fleiß und Gründlichkeit sind doch über 80% hier in die Wiege gelegt, wenn er sich als tüchtig erweist wird er sich schnell integrieren.

Sollte es mal nicht so laufen wie es soll gibt es immer noch ein Sozial-System dass einen auffängt (soviel ich weiß kriegen Arbeitslose etwa 700 Kuna monatlich, damit ist man dort nicht viel schlechter dran als hier mit Hartz IV).

Nur sollte man bevor man sich endgültig entschließt erst mal eine Weile dort wohnen um zu sehen ob Land und Leute einem liegen.


EKSTENZOR ( Gast )
Beiträge:

02.09.2006 05:50
#9 RE: Auswandern nach Kroatien antworten

Und gib nix auf das Geseier von Leuten wie Ratibier.

huegus Offline




Beiträge: 2.243

02.09.2006 07:52
#10 RE: Auswandern nach Kroatien antworten

So einfach ist das nicht, einfach auswandern.
Ohne kroatisch Kenntnisse hast du so gut gar keine Chance, arbeiten kannst du erst wenn du eine Arbeitserlaubnis hast.
Und die bekommst du nur wenn du:
entweder einen festen Wohnsitz in Kroatien hast und dich eine Firma mit Sitz in Kroatien ausgerechnet dich haben will und dies auch auch begründen kann
oder du heiratest und rennst von Pontius zu Pilatus wegen der Papiere.

Es gibt ein paar Deutsche hier im Forum die weg sind nach Kroatien, alle werden dir wahrscheinlich sagen das der Weg extrem beschwerlich ist.

Anselm Offline




Beiträge: 877

02.09.2006 08:42
#11 RE: Auswandern nach Kroatien antworten
... oder einfach eine Stange Geld mitbringst, eine Firma eröffnest und investierst und vielleicht ein paar Leute einstellst. Dann empfängt man dich mit offenen Armen.

Anselm aus Stuttgart/Esslingen

Tikap Offline



Beiträge: 3.459

02.09.2006 09:03
#12 RE: Auswandern nach Kroatien antworten
In Antwort auf:
abgesehen davon, dass das Tätowieren zukunftsloser Schwachsinn ist.


Das sehe ich aber nicht unbedingt so. Das gibt es in Kroatien nach meiner Erfahrung beim Umsehen tatsächlich noch nicht so viel wie in D zum Beispiel und es ist durchaus im Kommen. Also wenn ich mir die Ausbildung und Ausrichtung unseres Freundes hier ansehe, würde ich folgendes raten:

1. Weiter intensiv die Sprache lernen. Das ist das A und O

2. Sich hier in Deutschland noch weiterbilden, denn als Ausländer einen Studienplatz oder eine Ausbildung (gibt es auch so nicht in gleicher Weise in Kroatien wie in Deutschland) ist praktisch kaum möglich. Wie wäre es denn mit einer möglichst verkürzten Ausbildung zum Mediengestalter.

3. In den sicher blöden und schmerzhaften Trennungsjahren von der Freundin wegen der Ausbildung so oft nach Kroatien fahren wie es geht, die Sprache vor Ort üben, ein Gefühl für den kroatischen Alltag kriegen, durch viel, viel arbeiten (vielleicht noch ein weitere Nebenjob zur Ausbildung) Geld für den Neustart sparen, vielleicht noch mehr Erfahrung als Tattoo-Künstler und ev. Piercer sammeln und sich schlau machen über Existenzgründung in Kroatien.

4. Wenn Du dann immer noch die Liebe da ist, Liebe zu Kroatien dazu gekommen ist, Startgeld da ist, Sprachkenntnisse da sind und die abgeschlossene Ausbildung, dann runter gehen und eigene Firma gründen, wo Du z.B. ein Tattoo-Studio hast und parallel noch als freier Grafiker arbeitest.


Wenn Du jetzt mitgehst, fürchte ich, erreichst Du Deine Ziel einen halbwegs normalen Lebensstandard zu erreichen, leider NICHT. Du kriegst als erstes Mal ohne Hochzeit große Probleme mit Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung (es ist so wie beschrieben: ein Arbeitgeber muß DICH wollen und nachweisen, dass er für die Arbeit einen Deutschen und nicht einen der zahllosen arbeitslosen Kroaten braucht. Dann erst kriegst Du eine Arbeitserlaubnis und dann erst die Aufenthaltsgenehmigung. Darum der Vorschlag eine Selbstständigkeit vorzubereiten - dann ist das etwas leichter.) und ohne die Grundlagen für eine eigene Existenz, die Dir zZ leider noch fehlen, bist Du auf Hilfsarbeiten (und dazu wahrscheinlich noch illegal - siehe oben) festgelegt und die Kröten, die Du dafür bekommst, reichen nur für ein Dasein am Existenzminimum und das ist wahrscheinlich nicht, was Du Dir für Dich und Deine Freundin vorgestellt hast.

Dass man 700 Kuna Stütze hier als Notfallplan vorschlägt ist doch wohl ein WITZ oder?? Einiges mag ja in HR billiger sein (Mieten ausserhalb der Touristengebiete und Großstädte z.B.), aber z.B. der Einkauf im Supermarkt ist nicht deutlich billiger als in Deutschland und 700 Kuna sind knapp 100 EUR. Da möchte ich mal sehen, wie man davon ohne Unterstützung der Familie über die Runden kommt ....

Ach ja ...... und das mit dem schönen Wetter sollte man nicht überschätzen. Klar - Sommer am Meer ist schön, aber die Winter sind auch lang und nass und nicht so lustig!! Wer in Kroatien leben will, sollte unbedingt vorher dort jede Jahreszeit bewusst mal miterlebt haben und schauen, ob es die ganze Zeit gefällt .... also eben auch bei windigen 8 Grad und Nieselregen, wenn weit und breit kein Tourist da ist und alle Bürgersteige monatelang hochgeklappt werden. Das kann auch verdammt öde sein.

Gruß

Tikap,

die zwei schöne Tattoos hat
http://www.dalmatinka.de - Urlaub in Dalmatien

antonio111 Offline



Beiträge: 306

02.09.2006 11:39
#13 RE: Auswandern nach Kroatien antworten
Hallo,

ein paar Geschäftsideen, die auch noch Partner suchen findest Du unter

Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe

Die Angebote kommen zum grössten Teil von Leuten die ich persönlich kenne. Deshalb, falls jemand interesse hat, einfach bei mir per PM melden.


LG Antonio

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

02.09.2006 11:39
#14 RE: Auswandern nach Kroatien antworten

@Tikap
es wundert mich nicht mehr, dass wir ne Kanzlerin haben
So ne Engelszunge kann nur eine Frau haben


PS. ich kenne irgenwie nur Leute, die ihre Tatoos für viel Geld wegmachen lassen
Vielleicht ist das die bessere Geschäftsidee

Tikap Offline



Beiträge: 3.459

02.09.2006 11:44
#15 RE: Auswandern nach Kroatien antworten

@ Ratibier: das nehme ich mal als Kompliment

Gast
Beiträge:

02.09.2006 12:18
#16 RE: Auswandern nach Kroatien antworten

Erst einmal sollten Kroaten aus Europa in das Land wieder zurueckkehren, bevor andere kommen. Der Trend ist zar da, dass Kroaten die im Ausland geboren wurden, in das Land der Eltern gehen, ist aber nich nicht stark genug. Genug Platz ist ja da und es gibt unten nichts, was es nicht hier auch gibt.

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

02.09.2006 12:45
#17 RE: Auswandern nach Kroatien antworten
In Antwort auf:
Erst einmal sollten Kroaten aus Europa in das Land wieder zurueckkehren, bevor andere kommen.


Tja, wenn die nun aber gar nicht wollen ?

@ Toni

Lass dir deine Pläne mal nicht so mies machen. Wenn du gute Nerven und Durchhaltevermögen hast, geht doch mehr
als so mancher "Vernunftsmensch" glaubt.
Hier mal ein kleines Beispiel: Eine Freundin von mir hatte vor 1 1/2 Jahren für drei Monate an einem Jobaustauschprogramm in Riga teilgenommen.
Sie hat sich derart in die Stadt verliebt, dass sie einfach aus dem Bauch heraus beschlossen hatte, irgendwie dort Fuß zu fassen und dort zu leben.
Ihre Lettischkenntnisse waren/sind minimal, sie verfügte über keinerlei Kapital, war hier freie Grafikerin und schon 39, keine wichtigen Beziehungen.
Statt aber über jemandes Traum den Kopf zu schütteln, kann man aber auch versuchen jemanden bei diesem zu unterstützen.
Das haben ich und ihre anderen Freunde getan.
Ich finde es eigentlich ganz lustig die Stimmen der ewigen Mahner zu lesen, die natürlich nicht komplett unrecht haben.
Aber dieser Vorabtenor -"alles ziemlich aussichtslos"- ist doch völliger Blödsinn.

BTW: Meine Freundin lebt seit März als festangestellete Grafikerin in einer WG in Riga, mit gültiger Aufenthaltsgenehmigung,
die sie trotz der EU-Mitgliedschaft Lettlands braucht. Sie ist superglücklich, die jüngeren Leute, also unter 50 und in
ihrem Berufszweig sowieso, sprechen englisch und sie hat ihren Schritt nicht bereut. Sie hat viel dafür getan, ist aber nicht an dem gescheitert was ihr fehlte und hier als zwingend notwendig erachtet wird.

Also nicht ins Bockshorn jagen lassen. Ich kenne viele Leute, die in anderen Ländern für sich etwas auf die Beine gestellt haben.

P.S. In der Zeitschrift "FÜR SIE" von Mitte Juli diesen Jahres, findet sich zu diesem Thema ein Artikel über meine Freundin.


@ Ratibier

In Antwort auf:
abgesehen davon, dass das Tätowieren zukunftsloser Schwachsinn ist.

Die Tätowiererei scheint dir offensichtlich völlig fremd.
Woher beziehst du denn deine interessanten Kenntnisse ? Der In und Out-Liste der BLÖD-Zeitung ?
Seit Mitte der 80er Jahre lässt es sich von diesem Gewerbe sehr gut leben.
Da gibt es noch eine ganz andere Klientel als ein paar Friseusinnen, die mal als Modeopfer zum Arschgeweih gekommen sind.

antonio111 Offline



Beiträge: 306

02.09.2006 12:56
#18 RE: Auswandern nach Kroatien antworten
Also ich finde seinen Entschluss ganz OK, abgesehen vom Alter und den "Fam" Verpflichtungen von denen er im Moment ja auch nicht so viele hat. Einen Versuch ist es allemal Wert. Selbst wenn sich der Versuch vielleicht vorerst nur auf einpaar Monate beschränkt. Auch das mit den Genehmigungen ist mittlerweile kein soooo grosses Problem. Natürlich gibt es bei so etwas immer Probleme und Schwierigkeiten, aber wie oft sagt man sich mittlerweile "ach, hätt ich doch damals, dies oder jenes getan, als ich noch jung und voller Energie war...."

Vielleicht haut es ja hin.....ich wünsch ihm auf jeden Fall alles gute und einwenig Startglück.....


LG Antonio

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

02.09.2006 14:28
#19 RE: Auswandern nach Kroatien antworten

@Snjegulica
Wollte auf den Quatsch erst gar nicht reagieren, würde mich aber trotzdem interessieren, wie du reagieren würdest, wenn dein 19 jähriger Sohn dir mitteilen würde, dass er die Schule hinschmeißen will, um sich im Ausland als Hilfsarbeiter durchzuschlagen.

Deine Freundin war 39 und hat zumindest ein Beruf gehabt,
der Toni ist 19 und hat nix.
Was spricht dagegen, dass er erstmal die Ausbildung beendet, bevor er die Brücken hinter sich sprengt?

Meine Tochter hat auch die Abi hingeschmissen und wollte nach Türkenland auswandern.
Heute ist sie 24, hat zwei Berufe und lacht nur noch über ihre Dummheit.

Wenn sie heute den Eskimos das Eis verkaufen wöllte, hätte ich nix dagegen
Damals habe ich sie aber zurückgehalten und bin froh drum

@Tikap
War auch so gemeint
Ich habe keine Nerven für sowas

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

02.09.2006 14:44
#20 RE: Auswandern nach Kroatien antworten
In Antwort auf:
würde mich aber trotzdem interessieren, wie du reagieren würdest, wenn dein 19 jähriger Sohn dir mitteilen würde, dass er die Schule hinschmeißen will, um sich im Ausland als Hilfsarbeiter durchzuschlagen.


Nun schrieb ich ja auch Folgendes:
In Antwort auf:
die Stimmen der ewigen Mahner zu lesen, die natürlich nicht komplett unrecht haben.


Man sollte natürlich sehen, was realistisch und machbar ist. Aber der Grundtenor, wenn es hier um Sachen AUSWANDERN geht,
ist in erster Linie negativ.
Statt zu gucken was wie gehen könnte, wird stets lang und breit erklärt, warum etwas nicht geht.

In Antwort auf:
Was spricht dagegen, dass er erstmal die Ausbildung beendet, bevor er die Brücken hinter sich sprengt?

Nichts, aber ich habe ihn ja auch nicht zu Gegenteiligem aufgefordert, oder ?
Es spricht aber auch nichts dagegen, dass er in seinem Alter z.B. mal ein halbes Jahr ins Ausland geht und dort
Erfahrungen sammelt. So ein seltenes und ungewöhnliches Unterfangen für Leute Anfang 20 ist das ja nun wirklich nicht.

In Antwort auf:
wenn dein 19 jähriger Sohn dir mitteilen würde, dass er die Schule hinschmeißen will, um sich im Ausland als Hilfsarbeiter durchzuschlagen.


Als Eltern reagiert man wohl nie ohne Sorge auf allerlei Pläne seiner Kinder, wenn diese einem abwegig erscheinen, aber
Toni hat ja nun auch nicht geschrieben, dass er vorhat sich bis ans Ende seiner Tage in Kroatien als Hilfsarbeiter durchzuschlagen.

In Antwort auf:
Wollte auf den Quatsch erst gar nicht reagieren

Was genau ist denn hierbei Quatsch ????

Weißt du, ich habe meinem Papi mal erklärt, dass ich meine Diplomarbeit ein halbes Jahr später schreiben/abgeben werde, da ich erstmal nach England möchte.
Er reagierte panisch, entsetzt und meinte, dann hätte ich ja gar nicht zu studieren brauchen, zeter, schimpf, schnatter.
Eine völlig irrationale Reaktion, aber doch sehr elterntypisch.
Anstatt mal genau hinzugucken, erstmal das Bild vom ewigen Hilfsarbeiter heraufbeschwören.
Ich hoffe, dass ich es später besser machen werde, aber wer weiß...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 20
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Führerschein in Kroatien machen ( Lernunterlagen )
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von führerschein-machen
17 30.11.2015 17:20
von pino • Zugriffe: 642
Für eine deutsche Firma arbeiten in Kroatien wohnen
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von DasSystem
7 26.02.2015 20:13
von kornatix • Zugriffe: 2376
ZDF sucht Kroatien-Auswanderer
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von MMedia
2 04.08.2014 17:41
von MMedia • Zugriffe: 565
Auswandern - Änderungen nach EU Beitritt?
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von Danny86
13 26.01.2015 20:33
von suncemoje • Zugriffe: 2060
Für 1 jahr nach Kroatien
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von misssambo
2 05.12.2013 07:15
von pino • Zugriffe: 846
Auswandern nach Kroatien - hier gibt es Tipps und Antworten
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von Heiko01
5 28.06.2010 11:14
von hadedeha • Zugriffe: 1810
Auswandern nach Kroatien in Jungen Jahren
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von Ninski
19 25.02.2008 19:47
von pino • Zugriffe: 1266
Auswandern nach Kroatien mit Vorbereitung !!!
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von Danny01
107 23.06.2007 23:43
von MalaFrana • Zugriffe: 11686
Nach Kroatien auswandern
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von SLASH23
77 16.03.2016 10:59
von Chris • Zugriffe: 12119
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 11
Xobor Forum Software von Xobor