Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 2 Antworten
und wurde 3.810 mal aufgerufen
  
 Der Stammtisch im Kroatien-Forum für Kroatien-Fans
Ramona Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.142

15.11.2006 20:25
Neuer Supervulkan im Mittelmeer: Wie gefährlich ist er? antworten

Im Süden Italiens befindet sich einer der aktivsten Vulkane der Welt, der Aetna. Etwas weiter nördlich: eineer der gefährlichsten Vulkane der Welt, der Vesuv. Und dazwischen droht einer der zwanzig Supervulkane der Welt, erst vor wenigen Jahren entdeckt - der Marsili. Zweimal so groß wie Rom. Er könnte einen Tsunami auslösen.
Es könnte gefährlich werden am italienischen "Feuergürtel". Allein rund um den Vesuv leben etwa 3 millionen Menschen, davon etwa 60.000 in 18 Orten an den Hängen des Vulkans. Ein Ausbruch, wie der im Jahr79 nach Christus, der die Städte Pompeij und Herculaneum untersich begrub, hätte heute noch viel verheerendere Auswirkungen. Deshalb wurde Ende Oktober in Neapel eine große Evakuierungsübung gestartet. Auch am Aetna, quasi in der Nachbarschaft, brodelt die YErde. Seit Ende August spuckt der Vulkan wieder Lava aus - nichts Ungewöhnliches für den überaus aktiven Vulkan.

Unruhe im Untergrund
Als aber Ende Oktober auch noch ein Erdbeben der Stärke 5,7 - das Stärkste der vergangenen 30 Jahre- die Region erschütterte, wurden die Wissenschaftler nervös, denn in der Tiefe des Mittelmeeres schlummert ein Vulkanriese. Erwacht er wieder zum Leben?

Im Tyrrhenischen Meer, fast genau zwischen den Vulkanen Aetna und Vesuv, zeigen Echolote ein großes, unterseeisches Bergmassiv an. Es erstreckt sich über eine Fläche von 2.000 Quadratkilometern. Der Gebirgsfuß liegt in einer Tiefe von 4000 Metern, der Gipfel des Marsali-Vulkans ragt bis auf eine Höhe von 500 Metern unter die Wasseroberfläche empor. Gigantisch!

Stinkendes Wasser
Immer wieder gibt es in dieser Meeresregion schweflig stinkende Gsausbrüche, die Fischschwärme töten und auch für Menschen gefährlich sein können. Die Fischer der umliegenden Liparischen Inseln wissen ein Lied davon zu singen. Aber solche Phänomene sind auch von den vulkanischen Inseln bestens bekannt.

Erst als 1999 der unbemannte Tauchroboter Geostar 1 in die Tiefe tauchte, um die Ursache der Gasausbrüche zu erkunden, kam die Sensation ans Licht.
Das Bergmassiv unter Wasser ist ein aktiver Vulkan von der doppelten Größe Roms.

Riesige Magmakammer
Weltweit sind etwa 20 solcher Supervulkane bekannt - dieser liegt direkt vor unserer Haustür. Seine Magmakammer in der Tiefe der Erde hat die Größe der Schweiz. Und genau an dieser Stelle brodelt es gewaltig. Hier ist der Ort, wo sich der afrikanische Kontinent unter die europäische Kontinentalplatte schiebt. Das abtauchende Gestein schmilzt in der Tiefe und steigt durch die unterschiedlichen Vulkanschlote in der Region wieder nach oben.

Und auch Erdstöße erinnern an die drohende Gefahr. Jedes Jahr werden in Italien 6.000 Beben gezählt, der große Teil davon im Süden des Landes. Zwar werden die meisten Erschüterungen nur von den Messgeräten registriert, doch sind einige dabei, die den Wissenschaftlern Sorge bereiten - vor allem dann, wenn sich die Beben in der Tiefe des Meeres ereignen. Einerseits zeugen sie davon, daß sich die Magmakammer des Riesenvulkans wieder füllen könnte, zum anderen besteht bei unterseeischen Beben imer die Gefahr von Tsunamis.

Tsunamigefahr im Mittelmeer

Nur allzu leicht können sich Sedimentschichten von den Flanken des Unterwasser-Vulkans lösen oder Teile des Berges könnten abbrechen und in die Tiefe gleiten.
Die Flutwellen würden in der gesamten Mittelmeerregion zu verheerenden Schäden führen. Daher steht der Marsili unter ständiger Beobachtung.
Noch sind die Wissenschaftler zuversichtlich, daß in absehbarer Zeit keine Gefahr vom schlafenden Riesen ausgeht - aber Vulkane bleiben unberechenbar.

Bilder: Faszinierend, gefährlich - Vulkanriese im


Diesen Bericht hat ein Freund bei AOL gefunden und ihn mir geschickt.


Pummel Offline



Beiträge: 233

15.11.2006 22:06
#2 RE: Neuer Supervulkan im Mittelmeer: Wie gefährlich ist er? antworten

In Amerika gibt es einen Magna-See von unvorstellbarer Größe, er wurde durch Satellitenbilder entdeckt. Die Erde hebt sich dort jährl. um einige Zentimeter. Wenn das Ding hochgeht, dann ist ein großer Teil der Erde verdunkelt. GsD soll das erst in 100Tsd Jahren geschehen. Vll wissen sie bis dahin ja, wie man das Schlimmste verhindern kann.

Manchmal wäre es besser man wüsste nicht so viel; macht doch nur Angst. Hoffen wir mal für die wunderschöne Mittelmeerregion, dass sich der Marsali zu benehmen weiss.

Toni_Drinkovic Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 550

16.11.2006 22:07
#3 RE: Neuer Supervulkan im Mittelmeer: Wie gefährlich ist er? antworten
Meinst du den Vulkan im Yellowstone Nationalpark? Der bricht auch alle 100Tsd Jahre aus, und laut den Forschern müsste er schon längst wieder ausgebrochen sein. Wir sind also ein paar Jährchen drüber.

In Antwort auf:

Yellowstone
Brodelnde Gefahr unter dem Park

Drei Millionen Menschen besuchen den Yellowstone Nationalpark jährlich. Mit seinen zahlreichen Geysiren, heißen Quellen und brodelnden Schlammlöchern inmitten einer idyllischen Landschaft ist er einer der Haupt-Touristenattraktionen der USA.

Nur die wenigsten Besucher wissen jedoch, auf was für einer gigantischen flüssigen Zeitbombe sie stehen.
Tief unter der Erdoberfläche liegt eines der zerstörerischsten und gleichzeitig am wenigsten verstandenen Naturphänomene der Welt - ein Supervulkan. Weltweit gibt es nur eine Hand voll von ihnen, aber wenn einer ausbricht, wird er jeden bisher dagewesenen Vulkanausbruch in den Schatten stellen. Eine Explosion, deren Knall rund um die Erde zu hören ist, wird den Globus erschüttern. Der Himmel wird sich verdunkeln, schwarzer Regen auf die Erde niedergehen und die Welt in einen vulkanischen Winter stürzen...

http://www.g-o.de/index.php?cmd=focus_detail&f_id=28&rang=1

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Fr. 18.9.15 ORF III 09:45 u. 16:30 Uhr So schmeckt die Welt - Das Mittelmeer
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
0 10.08.2015 11:05
von beka • Zugriffe: 150
Mo. 13.06.11 3sat 4.50 Uhr Reise rund ums Mittelmeer - Von Griechenland über Albanien und Montenegro nach Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
16 11.06.2011 13:00
von beka • Zugriffe: 3190
Mi. 10.06.09 Phoenix 18.30 Uhr Wie eine DDR-Yacht ins Mittelmeer kam
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
2 05.06.2009 16:58
von beka • Zugriffe: 769
Sa, 04.08.12 Phoenix 16:30 Uhr Spurensuche - Der weiße Hai im Mittelmeer
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von crospezialist
64 03.08.2012 11:29
von beka • Zugriffe: 24599
neue Vignetten/Personenlisten-Regelung?
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von chestersday
0 23.03.2006 16:23
von chestersday • Zugriffe: 644
2.7.05 17:00 VOX - Segeltörn Mittelmeer (off-topic)
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Hiermann
0 02.07.2005 15:12
von Hiermann • Zugriffe: 439
Sendungen zu Schifffahrt/Segeln - Mo. 11.4.15 ARD 20:15 Uhr Der Reise-Check: Traumschiffe im Mittelmeer
Erstellt im Forum Italien-Forum von Bertram
170 19.03.2016 17:31
von beka • Zugriffe: 59090
TV-Tipp: Reihe Schätze d. Welt So. 11.12. NDR 06:45 Die Plitvicer Seen - Wasserspiele der Natur (Kroatien)
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Bertram
154 Gestern 11:20
von beka • Zugriffe: 54486
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Forum Software von Xobor