Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 22 Antworten
und wurde 2.557 mal aufgerufen
  
 Mit Hund oder Katze in den Urlaub nach Kroatien
Seiten 1 | 2
percussionfan Offline



Beiträge: 22

13.05.2007 18:38
Strand mit Hund auf der Insel Solta Thread geschlossen

Hallo :-)

Wir fahren Ende August für 2 Wochen auf die Insel Solta. Mit dabei ist auch unser dann 8 Monate alter Labrador-Berner Sennen Mix "sammy". Wir wollten gerne wissen, ob es auf der Insel Solta ein paar schöne Plätzchen am Meer gibt, wo auch Hunde erlaubt sind, bzw. sich niemand darüber aufregt. Wenn jemand schon mit Hund auf der Solta war, würden wir uns über gute Ratschläge wirklich freuen :-)

Viele Grüße,

percussionfan

hans mit Lennox & Barra ( Gast )
Beiträge:

08.06.2007 15:02
#2 RE: Strand mit Hund auf der Insel Solta Thread geschlossen

.. ist vielleicht nicht zur Nachahmung gedacht, aber wir waren vor 3 und vor 4 Jahren jeweils 14 Tage auf Solta und hatten unsere beiden Border Collies mit. Beide sind ausgebildete Hütehunde für Schafe, haben die Therapiehundeausbildung und einer die Alpinhundeausbildung. Ausweise führen wir immer mit seit wir mit dem älteren direkt mal vom Urlaub aus in ein Krisengebiet geflogen wurden. Auf jeden Fall endete der erste Badegang unserer beiden Borders schon in Stomorska mit Befremden - interessanterweise nicht von einheimischer Seite sondern von dt. und holländischen Urlaubern. Wobei ich anmerken möchte, dass keiner unserer Hunde auch nur annähernd solche Ölschlieren beim Schwimmen hinterließ wie besagte Querulanten und auch unsere Hunde sich keine vibrierenden Kopfhörer an die Lauscher pressen, dass es 20 Meter weiter noch pöllert. Von tschickenden Nachbarn ganz zu schweigen (ich pfurze ja auch niemanden ins Antlitz und beharre dann steif auf meinem Recht, das Pfurzen in aller Öffentlichkeit sei meine persönliche Freiheit, in der ich nicht beschnitten werden möchte, ...).
Egal, Lennox and Barra tümpelten ruhig im Wasser hin und her, sind beides Hunde mit stoischer Ruhe. Dafür sammelte sich am Ufer von und zu Stomorska die Menge. Aufgebrachte, hektisch rauchende, bierbäuchige Urlauber auf der einen Seite und ... man lese und staune ... eine ganze Schar kroatischer Kinder, Einheimischer auf der anderen Seite, für die Borders aus dem hohem Schottland kein vertrautes Bild waren. Irgendwie waren wir mittendrin, verstanden zwar die eher unflätigen Angriffe seitens der einen, konnten aber in den Kroaten selber nur freundliche, anerkennende Gesichter erkennen. Als unsere Hunde schließlich aus dem Wasser kamen, wurden sie sofort vom Betreiber einer Trattoria mit einer Schüssel Wasser in Empfang genommen und plötzlich stand auch ein Kroate mit einem großen, blutigen Knochen da und wir hatten alle Hände voll zu tun, diesen Knochen sehr höflich abzulehnen ohne beleidigend zu wirken.
Ein heftiges Wortgefecht zw. Holländern, Deutschen und einheimischen Kroaten entbrannte und uns war das im Grunde sehr unangenehm. Wir kannten weder die einen noch die anderen. Auf jeden Fall kam die Polizei von Rogac angerauscht, wir zückten die Ausweise und auch jene der Hunde, worauf der Polizist, der gut englisch konnte, seinen Landsmännern dolmetschte und es noch zu einem größeren Oho und Aha kam. Fazit. es wurde beiden Hunden offiziell gestattet, den Strand und das daran anschließende Meer ;) von Stomorska ebenfalls zu benützen, für volle 14 Tage unseres Aufenthaltes und mit der (verschmitzten) Auflage, dass die Hunde gestreichelt werden dürfen und gratis in der Trattoria zu essen bekommen werden (so wir auch hingehen, wir Menschen mussten unser Essen bezahlen, das war klar. Aber es war der liebenswürdigste Beschiss ;) und wir fanden in manchem der Einwohner in den 14 Tagen einen netten Freund (und temporären Trinkkumpanen).
Wenn wir in den Tagen mit unseren Hunden am Strand erschienen, wurde zwar getuschelt und wurden Giftpfeile geschossen, aber das hinderte uns nicht, gemeinsam mit unseren treuen 4-Beinern das kühle Nass aufzusuchen. Oder die Hunde spielten mit kroatischen Kindern im Wasser Ball. Deutsche und holländische Urlauber weigerten sich standhaft bis am Schluss Frieden walten zu lassen und ein Lächeln aufzusetzen. Aber mag sein, das war notwendig für deren Urlaubsfeeling.

Als Tierhalter, die mit ihren Hunden weit herumkommen, ist es klar, dass unsere Hunde auch zur Reinlichkeit erzogen wurden und wir das, was selbst bei einem Hund physiologisch ist und an anatomisch/topographisch dem Menschen nicht so unähnlicher Stelle rauskommt, entfernen. Wobei das Entfernen nicht so aussieht, dass wir die Hundstrümmerln zu dem menschlichen Fäkalien und benutzten Taschentüchern ins Gebüsch schmeißen, sondern es ordentlich entsorgt wird. Offensichtlich unterscheiden sich auch da manchmal Menschen von anderen Individuen.

Als Dankbarkeit für diese Hilfe luden wir am letzten Tag sämtliche Einwohner von Stomorska zu einer Schafhüte-Show mit unseren Borders ein. Dort konnten sie beobachten, wie in England und Schottland mit Borders gearbeitet wird und was diese Hunde eigentlich tun und vermögen. Eine Schafherde wurde uns in Grohote zur Verfügung gestellt. Es war zwar schweineheiß aber Lennox und Barra konnten ihre Fähigkeit beeindruckend unter Beweis stellen. Es endete dann mit geselligem Beisammensein. Ich gebe zu, ich habe Kroaten nicht immer gemocht, nicht immer geschätzt. Aber ihre Hilfestellung, ihr Lächeln und diese 14 Tage haben bei mir einiges gewandelt.

Ich bin mir sicher, wenn du als ordentlicher und sauberkeitsliebender Tourist mit Hund auftrittst, wirst du in Solta keine Schwierigkeiten haben. Wichtig auch immer wie der Hund ist!! Ruhige Hunde werden eher gemocht und akzeptiert als hektische Kläffer. Trockne den Hund nach dem Bad ab, damit er sich nicht schüttelt. Entferne, wenn etwas passiert und weise ihm seinen Platz im Schatten zu ohne dass er den verlässt, ohne andere zu belästigen oder an der Leine zu zerren. Die anderen müssen sich sicher fühlen und nicht vom Hund bedrängt. Es kann sein, dass andere Urlauber eher verschnupft sind. Solltest du Schwierigkeiten haben, fahr nach Stomorska zu Herrn Igor Janic (Trattoria-Pächter). Er spricht zwar nur schlecht dt., wird dir aber sicher helfen oder zu vermitteln versuchen. Sag ihm Hans aus Ö schickt dich und sage ihm nur Border Collies, dann erntest du sicher einen breiten Grinser.

schönen Urlaub, Solta war traumhaft
Hans mit Fam.
und den Borders Lennox & Barra

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.681

08.06.2007 17:01
#3 RE: Strand mit Hund auf der Insel Solta Thread geschlossen
Warum nur sind immer die Hundebesitzer die guten, und die, die vielleicht Angst vor Hunden,(schlechte Erfahrung, negatives Erlebnis) Hunde nicht so mögen, oder aus hygienischen Gründen keine Hunde am Strand möchten, die Bösen.
Diese Menschen sind dann ja auch Querulanten, dickbäuchige Kettenraucher, die Ölschlieren im Wasser hinterlassen.
Der Ausflug in ordinäre Niederungen ( . Von tschickenden Nachbarn ganz zu schweigen (ich pfurze ja auch niemanden ins Antlitz und beharre dann steif auf meinem Recht, das Pfurzen in aller Öffentlichkeit sei meine persönliche Freiheit, in der ich nicht beschnitten werden möchte, ...) passt zu der Einstellung. Gott sei Dank gibt es (auch in meinem Bekanntenkreis) Hundebesitzer die auch andersdenkende akzeptieren.
Hans ( Gast )
Beiträge:

08.06.2007 21:41
#4 RE: Strand mit Hund auf der Insel Solta Thread geschlossen

<<Warum nur sind immer die Hundebesitzer die guten, und die, die vielleicht Angst vor Hunden,(schlechte Erfahrung, negatives Erlebnis) Hunde nicht so mögen, oder aus hygienischen Gründen keine Hunde am Strand möchten, die Bösen>>

Kann mich nicht erinnern, lieber fredinada, diese Differenzierung durchgeführt zu haben. Wären die Strandbesucher damals nicht persofort auf 100 gewesen, wäre sicher ein ruhiges Gespräch möglich gewesen. Dem war aber leider nicht so. Das bedauerten wir sehr!
Wenn ich mir (heute !) die verdreckten Strände, die ölverseuchten Küsten und leider die vielerorts fischleeren Gegenden ansehe, dann glaube ich wirst du mir dennoch zustimmen, dass ein 4-Beiner der Marke Hund herzlich wenig dafür konnte und kann wie´s heute um diesen Globus bestellt ist. Das war schon der Mensch.
Wenn du die Hygiene ansprichst, so bin ich absolut auf deiner Seite, dass diese oft bei Hundebesitzern zu wünschen übriglasst. Aber jeder halbwegs betuchte Chemiker kann dir in wenigen Minuten analysieren, wie viel Liter Urin in einem Schwimmbad sich zum Restwasser gesellt. Ist dieses Ergebnis hygienisch? Wer ist der Verursacher? Der Hund? Wohl kaum.
Einen Hund undiszipliniert auf einem Strand herumtoben zu lassen, ist absolut ungerechtfertigt, weil es durchwegs Menschen gibt, die zB einer Tigerdogge nichts abgewinnen können und schlichtweg Angst haben. Das gehört respektiert und die Tigerdogge dort verwahrt, wo sie nicht Angst einflösst. Und wenn die Tigerdogge ein kleiner Pekinese ist, dann genauso. Wir müssen aber lernen, lieber Freund, nicht alle in einen Topf zu werfen. Damit würdest du zB auch jenen Prozentsatz der Hundebesitzer treffen, die ihre Hunde sehr wohl gewissenhaft den anderen Menschen gegenüber halten und du würdest gerade auch jene diskriminieren, die einen Hund "brauchen", weil er ihnen die Brücke zum Leben und lebenswerten Dasein schafft: Blindenhunde, Therapiehunde für Autisten usw.. Wir sollten endlich lernen, dass Ausgrenzung das Gedankengut der Ewiggestrigen ist. Damit meine ich nicht, dass morgen jemand sein Krokodil öffentlich baden lassen möchte, sondern dass man zum Dialog bereitsein sollte, um mitzuhelfen Angst abzubauen, falsche Tatsachen zu berichtigen.
Was die Ölschliern anlangt. Vom Hund kommt´s nicht, auch nicht die Zigarettenstummel usw...
Ich verachte Menschen, die ihre Hunde gedankenlos umherrennen lassen genauso wie Menschen, die glauben, diesen Globus auf immer und ewig gepachtet zu haben.
Meine Barra zog im Februar vor 2 Jahren 13 Menschen aus den Trümmern von dem grauenvollen Erdbeben im Iran. 9 lebend, 4 leider nur mehr tot. Und ein halbes Jahr später im Oktober war ich mit Barra in Pakistan. Weißt du, wenn man sieht, was diese Hunde leisten, dann gönnt man ihnen gerne ein Bad. Mensch ist nicht gleich Mensch, aber auch nicht Hund ist gleich Hund. Weiß nicht, ob du Schifahrer bist, aber mag sein, Barra holt dich im Ötztal mal aus einer Lawine, dann wirst anders reden und, mag sein, anders denken und dankbar sein, wenn ein wie verrückt buddelnder Hund über dir erscheint. Er buddelt für dein Leben ...
Ich wünsche dir ein bisschen mehr Weitsicht ;)
Hans

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.681

09.06.2007 14:53
#5 RE: Strand mit Hund auf der Insel Solta Thread geschlossen

Du hattest deinen Beitrag sehr agressiv begonnen, und ich fühlte mich als Angehöriger der Gattung "Mensch" doch ein wenig angegriffen. Deine Hunde sind als ausgebidete Rettunghunde sicher ein Sonderfall, aber auch Elitehunde unterliegen dem Drang, alle 20m das Bein zu heben. Auch sollte man nicht Mensch und Hund auf eine Stufe stellen. Um Spannungen zu vermeiden, sollten Hundebesitzer auf ausgewiesene Strandabschitte ausweichen. Sowohl Hundebesitzer als auch die Hundelosen geben nicht unerhebliche Summen aus, um die kurzen Urlaubstage optimal zu genießen. Dieses Anliegen sollten beide Seiten respektieren.
Viele Grüße: Alfred Schott, ohne Hund, jedoch kein Hundehasser.

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

12.06.2007 12:25
#6 RE: Strand mit Hund auf der Insel Solta Thread geschlossen
Zitat von Hans
Ich wünsche dir ein bisschen mehr Weitsicht ;)


Die wünsche ich dir auch, denn dir fehlt davon auch ne ganze Menge.

Auf die Idee, mit deinen Tölen ein bisschen abseits zu baden, wo die Hunde ungestört spielen können und das Herrchen somit auch einen stressfreien Urlaubstag verbringen dürfte, bist du scheinbar auch noch nicht gekommen

…aber wahrscheinlich brauchst du das Publikum, so dass ich mich frage, warum du die Show nicht gleich in einem Cirkus abziehst???

Gast
Beiträge:

13.06.2007 07:21
#7 RE: Strand mit Hund auf der Insel Solta Thread geschlossen

Die wünsche ich dir auch, denn dir fehlt davon auch ne ganze Menge.

Auf die Idee, mit deinen Tölen ein bisschen abseits zu baden, wo die Hunde ungestört spielen können und das Herrchen somit auch einen stressfreien Urlaubstag verbringen dürfte, bist du scheinbar auch noch nicht gekommen

…aber wahrscheinlich brauchst du das Publikum, so dass ich mich frage, warum du die Show nicht gleich in einem Cirkus abziehst???

servus Rati-Bier,
Die Topographie dieser Insel lässt es nicht zu, ein bisschen abseits zu baden. Meine Hunde sorgen schon für genug Publikum, nicht immer ist´s eine heitere Stimmung, wenn man in Krisengebieten herumstapft. Aber das bringt die Ausbildung mit sich, deswegen sind meine Hunde auch Rettungshunde.
Deine Frage nach dem "warum" fällt schwer zu beantworten. Lass es mich philosophisch probieren.
Warum bin ich Arzt geworden und du bloß jemand, dessen Markenzeichen bunte Füße sind.
Hans

Aetz ( Gast )
Beiträge:

13.06.2007 07:54
#8 RE: Strand mit Hund auf der Insel Solta Thread geschlossen

In Antwort auf:
Warum bin ich Arzt geworden


Interessantes Lateral. Ich fange dann mal an:
Weil Du was besseres bist?
Weil Du mit Kunst und Religion die noetige Note fuers Numerus Clausus geschafft hast?
Weil man viel zu viele zu Unrecht durch das Physikalische Praktikum fuer Mediziner kommen laesst?
(SCNR)

Gast
Beiträge:

13.06.2007 08:52
#9 RE: Strand mit Hund auf der Insel Solta Thread geschlossen


Weil Du was besseres bist?
ich denke, man ist das, was man sich redlich erarbeitet.
[i]Weil Du mit Kunst und Religion die noetige Note fuers Numerus Clausus geschafft hast?
Nein, mit Latein, Französisch und Physik, aber das Bildungssystem in Ö erlaubt es, ohne NC zu studieren.
[i]Weil man viel zu viele zu Unrecht durch das Physikalische Praktikum fuer Mediziner kommen laesst?
Das weiß ich nicht, wie´s bei euch gehandhabt wird, aber so unbequem scheint es den dt. Kollegen hier in Österreich nicht zu gehen, die zu Hauf unsere Universitäten besuchen wollen. Nette Kollegen dabei, ohne Frage.

Was bringt´s hier diese Anfrage bzgl. Insel Solta und Hund so zu verzerren? Außer jenen Gemütern, die sich überall einklinken und festhaken, einzig um Streit zu suchen und ihr Gift zu versprühen. Was soll man erwarten, wenn jemand schon "aetz" heisst ... . Das verdirbt mir dennoch nicht diesen freien Tag bei bereits 23°C an meinem Pool. Auch eine Annehmlichkeit, die zu genießen ist, wenn man sich im Kopf bildet und nicht bloß an den Füß´. Das mag arrogant tönen, es lebt sich aber ungemein praktisch, sorglos und herrlich auf der sunny side of life.
Hans

Aetz ( Gast )
Beiträge:

13.06.2007 09:04
#10 RE: Strand mit Hund auf der Insel Solta Thread geschlossen

In Antwort auf:
wenn jemand schon "aetz" heisst ... . Das verdirbt mir dennoch nicht diesen freien Tag


Da bin ich aber froh. (SCNR)

Gast
Beiträge:

13.06.2007 09:15
#11 RE: Strand mit Hund auf der Insel Solta Thread geschlossen

Da bin ich aber froh. (SCNR)

das freut mich, lieber Pfurz, dass du heute nicht suizidgefährdet bist. :)
Hans

Aetz ( Gast )
Beiträge:

13.06.2007 09:22
#12 RE: Strand mit Hund auf der Insel Solta Thread geschlossen

In Antwort auf:
lieber Pfurz


Besser ein "lieber Pfurz" als ein "falscher Freund" (SCNR)

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

13.06.2007 09:58
#13 RE: Strand mit Hund auf der Insel Solta Thread geschlossen


Genau so habe ich mir deine Angebereien vorgestellt.
Du brauchst noch nicht Mal die Tölen für die Show
Du bist doch der Star-Clown in eurem Zirkus

Aetz ( Gast )
Beiträge:

13.06.2007 10:05
#14 RE: Strand mit Hund auf der Insel Solta Thread geschlossen

In Antwort auf:
Du bist doch der Star-Clown in eurem Zirkus


Jetzt vermiese doch nicht den freien Tag des Herrn Doktor. (SCNR)

Gast
Beiträge:

13.06.2007 10:44
#15 RE: Strand mit Hund auf der Insel Solta Thread geschlossen

ah, die Füße sind wieder online. Was schwafeln diese Hax´n immer von einem imaginären Circus? Das wird ja langsam zu deiner Marotte. Macht nichts, passt zu deinem Profil. Geh, gib mir deine Tel.Nr und wir plaudern mal über dein Problem oder haben wir da vielleicht einen Anonymitäten-Angstkomplex und brauchen die versteckten Winkel des wwww?
Hans

Gast
Beiträge:

13.06.2007 10:51
#16 RE: Strand mit Hund auf der Insel Solta Thread geschlossen

@Ätz
Veterinärmedizin ist ein Diplomstudium, endend mit Mag. und nicht mit Dr. Ich glaube, das ist europaweit mittlerweile einheitlich. Was ist dein Beruf, wenn wir schon so nett beisammenhocken und jemandes anderen thread hijacken?
Hans

Aetz ( Gast )
Beiträge:

13.06.2007 11:00
#17 RE: Strand mit Hund auf der Insel Solta Thread geschlossen

In Antwort auf:
Veterinärmedizin ist ein Diplomstudium, endend mit Mag. und nicht mit Dr. Ich glaube, das ist europaweit mittlerweile einheitlich.


Da habe ich wohl das Tier- vor dem Arzt ueberlesen. Mea Culpa.
BTW. Ist in Oesterreich nicht jeder Doktor?

In Antwort auf:
Was ist dein Beruf


Ich rede nicht gerne drueber - ich habe wahrscheinlich auch ein
"Anonymitäten-Angstkomplex", was das auch immer sein mag...

Gast
Beiträge:

13.06.2007 11:48
#18 RE: Strand mit Hund auf der Insel Solta Thread geschlossen

>>Ist in Oesterreich nicht jeder Doktor?>>
nein, Hofrat, lt. Friedrich Torberg. Aber auch das ist Geschichte.
Hans

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

13.06.2007 13:17
#19 RE: Strand mit Hund auf der Insel Solta Thread geschlossen

.

In Antwort auf:
Das verdirbt mir dennoch nicht diesen freien Tag bei bereits 23°C an meinem Pool. Auch eine Annehmlichkeit, die zu genießen ist, wenn man sich im Kopf bildet und nicht bloß an den Füß´. Das mag arrogant tönen, es lebt sich aber ungemein praktisch, sorglos und herrlich auf der sunny side of life.


Mann, o Mann.
Gestern die verkappte Dichterin,
heute ein Zirkusarzt aus Ösistan, der die Einbildung mit Bildung verwechselt hat

Es schleichen nur noch kranke hier rum

Gibt’s in Kroatien denn keine Haie mehr???

osmi Offline



Beiträge: 96

13.06.2007 13:28
#20 RE: Strand mit Hund auf der Insel Solta Thread geschlossen

Zitat von ratibier
Mann, o Mann.
Gestern die verkappte Dichterin,
heute ein Zirkusarzt aus Ösistan, der die Einbildung mit Bildung verwechselt hat

Es schleichen nur noch kranke hier rum


Hey Mann - geh mal raus in die Sonne, das liegt an dir

kein Wunder wenn du nur auf den Bildschirm starrst, da wird Jede/-r zwangsläufig mürrisch

----
Johannes 8, 7

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ortschaft Maslinica auf der Insel SOLTA
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von inselurlaub-solta
0 26.02.2015 18:37
von inselurlaub-solta • Zugriffe: 409
Die Insel Solta ... die Stammtischversion
Erstellt im Forum Der Stammtisch im Kroatien-Forum für Kroatien-Fans von inselurlaub-solta
139 05.03.2015 11:45
von Ribar • Zugriffe: 5830
Urlaub auf der Insel SOLTA ..wenige Min.von Split
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von inselurlaub-solta
1 25.05.2015 11:45
von beka • Zugriffe: 583
Urlaub insel Solta- mit hund
Erstellt im Forum Mit Hund oder Katze in den Urlaub nach Kroatien von damayanti
0 27.04.2010 08:19
von damayanti • Zugriffe: 850
Neue Ferienanlage auf der Insel Solta in Maslinica
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von Heiko01
0 03.08.2009 16:37
von Heiko01 • Zugriffe: 1013
Insel Solta
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von crna luka
3 02.07.2009 13:18
von Chris • Zugriffe: 626
ferienwohnung insel solta
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von gabi12
5 20.04.2009 09:45
von petra1958 • Zugriffe: 650
Restaurants auf Insel Solta?
Erstellt im Forum Restaurants, Gaststätten und Bars in Kroatien von percussionfan
13 15.06.2009 13:00
von dalmatiner • Zugriffe: 4557
Wie komme ich vom Flughafen Rijeka zur Insel Solta?
Erstellt im Forum Fliegen nach Kroatien, Billigflieger, Flüge, Charterflüge, Mietwagen von Ute
12 04.03.2005 10:46
von Pitter1401 • Zugriffe: 1310
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Forum Software von Xobor