Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 13 Antworten
und wurde 4.436 mal aufgerufen
  
 Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren
Croatia Fun ( Gast )
Beiträge:

29.07.2007 18:20
Ausbau A2 Karawankentunnel - Ljubljana - Koper Dragonja antworten
Hallo Freunde,

habe mir gestern ein Slowenische Strassenkarte gekauft und sehr verwundert festgestellt das dort im Jahr 2008 die Autobahn vom Karawankentunnel bis nach Ljubljana durchgängig bewfahrbar sein soll ! Ist das ein Druckfehler oder stimmt das tatsächlich??
Ist der Umfahrungstunnel von Ljubljana Schon fertig ??
Wird ein Anschluss von Koper an das Istrische Y in Richtung Dragonia Plovania Kastel gebaut.
Ich weiss Fragen , über Fargen aber hier im Forum kennt man sich ja bestens aus

LG
Croatia Fun
Jim Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 338

29.07.2007 19:41
#2 RE: Ausbau A2 Karawankent.-Ljubljana-Koper Dragonja antworten

Hi Fun ,

Der Tunnel in ljublana wird im Dezember fertig sein ..

LG Jim

Polde ( Gast )
Beiträge:

30.07.2007 09:39
#3 RE: Ausbau A2 Karawankent.-Ljubljana-Koper Dragonja antworten

Die Autobahn Karawankentunnel - Ljubljana:
- 2,4 km (Podtabor - Peracica) im Dezember 2007
- 5,5 km (Tunnel + Umfahrung Ljubljana) soll bis DEZ 2007 geoffnet, aber wird verspaettet bis MARZ 2008
- 9,8 km (Peracica - Vrba) im November 2008 - kann auch ein paar Monate fruher sein

Autobahn eroeffnungen in Slowenien:

Die Autobahn Ljubljana - Zagreb:
- 6 km um Novo Mesto: JUNI 2008
- 15 km um Trebnje: Geplannt bis DEZ 2008, aber wird verspaettet bis JUNI 2009

Die Autobahn Razdrto - Nova Gorica
- 10 km (Rebernice): Geplannt bis ende 2007, aber wird verspaettet bis JUNI 2008

Die Autobahn Maribor - Gruškovje (Macelj)
- 14 km (Maribor Umfahrung) bis JUNI 2010
- 21 km (Slivnica - Ptuj/Drazenci) bis DEZ 2009
- 15 km (Ptuj/Drazenci - HR Grenze) Voraussischtlich ende 2011

Die Autobahn Maribor - Pince (Hungarische Graenze)
- 10 km (Maribor - Lenart) DEZ 2007
- 76 km (Lenart - HUN Grenze) OCT 2008

Autobahnen/Schnellstrassen:
- Koper - HR Graenze---> nach 2012
- Postojna/Divaca ---> Jelsane (richtung Rijeka) ----> um 2012
- Prevalje (AT Grenze bei Bleiburg) - Slovenj Gradec - Celje - Novo mesto - Metlika - HR Grenze(So gennante 3 Achse in Sloweinien) ----> zwischen 2013 un 2018

tom2all Offline



Beiträge: 57

01.08.2007 12:16
#4 RE: Ausbau A2 Karawankent.-Ljubljana-Koper Dragonja antworten

danke für die ausführlichen und aktuellen infos, polde!

eigenartig, dass überall die bauarbeiten letzten winter viel shcneller als geplant weiter gingen, aber hier fast überall verspätete eröffnungstermine bekannt gegeben wurden... war das wette rin slowenien so anders als inösterreich, kroatien, ... ?

warte bereits ungeduldigst auf jeden neuen autobahn-kilometer, egal ob in slowenien oder kroatien ;o)
tom2all.

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.810

01.08.2007 12:45
#5 RE: Ausbau A2 Karawankent.-Ljubljana-Koper Dragonja antworten
In Antwort auf:
eigenartig, dass überall die bauarbeiten letzten winter viel shcneller als geplant weiter gingen, aber hier fast überall verspätete eröffnungstermine bekannt gegeben wurden..


du musst schon unterscheiden, ob Slowenien oder Kroatien, sind ja schliesslich zwei Länder

ab kroatische Grenze ist/war die Bauzeit top bis zur kroatischen Grenze.... reden wir nicht drüber

Schade dass man das nicht von dem Beitritt zur EU hat abhängig machen können

E-Teile > aB-S

tom2all Offline



Beiträge: 57

01.08.2007 13:52
#6 RE: Ausbau A2 Karawankent.-Ljubljana-Koper Dragonja antworten

hallo beka,

kleines missverständnis: ich hab natürlich nur den langsamen baufortschritt von slowenien gemeint, denn das kroatische autobahn-bautempo bestaune ich regelmäßig "vor ort"! ;o)

und wenn der autobahn-anschluss an nachbarländer eine beitrittsbedingung wäre, dann wären wir österreicher noch ewig nicht in der eu...

aber eines muss man den slowenen lassen: sie bauen ihre autobahnen zwar nicht so schnell wie die kroaten, aber trotzdem um ein vielfaches schneller als wir österreicher (hab leider keine ahnung wie's diesbezüglich in deutschland ausschaut)

freue mich jetzt schon SEHR auf DEZ 2009 (eröffnung maribor - ptuj) !!!

tom2all.

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

01.08.2007 18:05
#7 RE: Ausbau A2 Karawankent.-Ljubljana-Koper Dragonja antworten

In Antwort auf:
und wenn der autobahn-anschluss an nachbarländer eine beitrittsbedingung wäre, dann wären wir österreicher noch ewig nicht in der eu...


Was ja super währe. Denn die EU ist der größte öffizielle Betrugsverein den es jemals gegeben hat.

haeneschen Offline



Beiträge: 5

07.08.2007 07:37
#8 RE: Ausbau A2 Karawankent.-Ljubljana-Koper Dragonja antworten
In Antwort auf:
.......aber trotzdem um ein vielfaches schneller als wir österreicher (hab leider keine ahnung wie's diesbezüglich in deutschland ausschaut)

hallo tom2all,
wenn es nach dem Willen einiger deutschen Politiker geht, würden einige deutsche Autobahnen stillgelegt
werden, statt einen schnellen Ausbau voranzutreiben....lol
pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

07.08.2007 07:50
#9 RE: Ausbau A2 Karawankent.-Ljubljana-Koper Dragonja antworten

Man kann nur dann das Tempo des Autobahnbaus vergleichen wenn die Vorraussetzungen gleich sind. Alleine schon vom Klimaunterschied her ist es weit schwieriger eine Autobahn in Österreich zu bauen als in Slowenien oder Kroatien. Dort eo es von der geographischen Lage her leichter geht dort werden auch die Autobahnen bei uns schnell fertig. Z.B. die A4 war sehr schnell fertig, die Südumfahrung von Wien ebenfalls, und auch der Ausbau der A22 und der Kremser Schnellstraße gehen relativ schnell.

Der Ausbau der A2 über die Pack oder der Ausbau des Taunerntunnels sind sehr schwierig, kostenintensiv und müssen daher länger dauern. Fahr einmal die A2 über die Pack, da findest du keine 500 m die nicht entweder über Brücken oder Tunnel führen. So eine schwierige Autobahn mußte kaum ein anderes Land bauen.

hele99 Offline



Beiträge: 147

07.08.2007 09:10
#10 RE: Ausbau A2 Karawankent.-Ljubljana-Koper Dragonja antworten
Da kann ich mich noch gut errinnern:
Die Italiener haben die Autobahn durchs Kanaltal in einem Tempo raufgebaut ..., ebenso die Eisenbahn (Hochgeschwindigkeit) bis zur Grenze. uNd das in dieses Tal überhaupt eine Autobahn gepasst hat ....
Auch neu waere mir das die Berge in Slowenien oder Italien anders waeren, als in Kärnten, die Bären merken auf jeden fall keine Grenze und wandern munter von Kroatien bis nach Deutschland. Der Winter ist in Slowenien auch nicht anders wie bei uns - ob man am Nassfeld ist oder in Granska Gora merkt man nur an der Anzahl der Lifte. Frostsicher gebaut muss hier wie dort werden. Brücken und Tunnels wie beim Crni Cal, Brenner, Tauern, Pack sind eben aufwendiger als in einem flachen Land wie es bsp. Deutschland ist und rel. wenig an solchen Bauwerken notwendig ist.

Die Pack ist einen eigene Geschichte: Die Sparautobahn haben Sie durchgedrückt(und gott seit Dank damals), weil heute kriegst bei den geltenen UVP - Regelungen ja eh kein Projekt mehr durch ohne dass alles blockiert wird (siehe Spielberg, oder 380 kV - Leitung, oder Ennstaltrasse). Der Ausbau der bestehenden Strecke war zwar jetzt ein teures und langes Unterfangen, aber immerhin Gott sei Dank möglich, und mit der Fertigstellung des ktn. Teils im Novemver mal fertig . Hier wird gerade die zweitgrößte Brücke von Ö voll ausgebaut.

Zum Thema EU darf sich bei UNS in Österreich wohl auch keiner aufregen. Noch nie in der 2. Republik ist es UNS so gut gegangen. Wir sind mittlerweile das drittreichste Land in Europa (gemessen in BIP nach Kaufkraftparitäten), haben eine der niedrigsten Arbeistlosenraten und profitieren durch die Ostererweiterung wohl überproportional.
Selbst der Verlust der Olympischen Spiele an Sotschi, ist doch bereits am nächsten Tag als wirtschaftl. Gewinn in den Zeitungen gefeiert worden.
Für all jene die immer noch glauben das es uns so schlecht geht, denen kann ich nur anraten ins restl europ. Ausland zu fahren und dort vielleicht mal einen Spitalsaufenthalt zu "geniesen", oder in ein Altersheim zu gehen.

Autobahn bauen können wir Österreicher sicher, nicht um sonst sind österreichische Firmen in ganz Europa (und darüber hinaus) mit Projekten befasst, graben Tunnels bauen Brücken u. dergl. Das einzige Problem ist immer nur die Finanzierung. Kroatien hat sich größzügige Hilfe und billige Kredite von Weltbank und EU geholt um möglichst schnell die Infrastruktur für Ihre Haupteinnahequelle (den Tourismus) zu schaffen. In Österreich geht man mit der Ostautobahn und PPP jetzt eben auch neue Finanzierungswege. Die Slowenen gehen es insgesammt ein wenig langsamer als Kroatien an, stehen aber mittlerweile wirtschaftl. sicher gut da und bauen die Autobahnen in erster Linie für sich selbst.

Über all das sollte man ein wenig Nachdenken.
pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

07.08.2007 12:25
#11 RE: Ausbau A2 Karawankent.-Ljubljana-Koper Dragonja antworten

In Antwort auf:
Wir sind mittlerweile das drittreichste Land in Europa (gemessen in BIP nach Kaufkraftparitäten), haben eine der niedrigsten Arbeistlosenraten und profitieren durch die Ostererweiterung wohl überproportional.


Die niedrigste Arbeitslosenrate haben wir nur weil man Leute die gar nicht arbeiten wollen auf Staatskosten auf Schulungen schickt und diese Leute dann nicht als Arbeitslos gelten.

Es mag auch stimmen das es uns besser als je zuvor geht, jedoch müßte es uns wenn wir das bekämen was uns zustehen wird noch viel besser gehen. Alleine was arbeitende Menschen Geld verlieren weil Schmarotzer aller Art es immer leichter haben fürs nichtstun Geld zu bekommen. Oder ohne jemals gearbeitet zu haben Karenzgeld zu bekommen.

Und eines muß man bedenken: Es geht uns vielleicht finanziell besser wie früher, aber in Wirklichkeit sind wir um etwas ärmer geworden was man nicht ersetzen kann: Das Recht in einem vernünftigen Alter wo man noch gesund und aktiv ist in Pension gehen zu können. Ich werde aus heutiger Sicht bis zum 65 LJ arbeiten müssen, bis dahin werden es sicher 68 Jahre werden. Das heißt ein Leben lang arbeiten um dann vielleicht mit viel Glück noch ein paar Jahre mit wenig Pension leben zu dürfen. Denn das Geld was ich jahrelang einbezahlt habe bekommen andere fürs nichtstun. Für mich ist dann nichts mehr da. Hauptsache Leute kassieren Geld fürs inzwischen 5 Kind ohne jemals eine Leistung erbracht zu haben.

Na super gehts uns doch.

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

07.08.2007 12:28
#12 RE: Ausbau A2 Karawankent.-Ljubljana-Koper Dragonja antworten

In Antwort auf:
und profitieren durch die Ostererweiterung wohl überproportional.


Na wenn man die steigende Ostkriminalität und das Auslagern der Standorte aus Österreich als Profit sieht dann hast du mit dieser Aussage recht.

hele99 Offline



Beiträge: 147

07.08.2007 14:17
#13 RE: Ausbau A2 Karawankent.-Ljubljana-Koper Dragonja antworten

Immer über die Grenzen schauen:
- mit Ausnahme der Italiener ist das Pensionsalter in etwa überall das geleiche od. höher ....
- das System nennt sich Generationenvertrag.
- das allein Reicht aber eh nicht, das heisst selbst ist die Pensionsvorsorge

Wirkliche Kriminalität bringen uns nur OSTBANDEN aus GEORGIEN, Ukraine und andere ehemalige Sowjetrepubliken, denen einfach alles egal ist. Vielleicht kann mir mal einer erzählen was das für Konvois von Ukrainischen Mercedes Sprinter sind, die mit abgedunkelten Scheiben sich auf der Strasse aufführen wie 'Wildschweine'.

Wir sind auch kein Billiglohnland, daher wird Fliessbandproduktion der niedrigen Art (Bsp Schuh- und Textilfabrik!) immer uninteressanter und intelligente Arbeit immer gefragter.
Es gibt ettliche Gegenden in Österreich da gehen Facharbeiter ab, aber wie:
Und jetzt gibt ich dir voll und ganz recht, solange Arbeitslosengeld auf gleichem Niveau wie die Bezahlung aussieht, wird man viele Systemschmarotzer nicht zum Arbeiten bringen. Viele sind aber auch nicht bereit dort hinzugehen, wo Arbeit ist.

grufty659 ( Gast )
Beiträge:

07.08.2007 15:40
#14 RE: Ausbau A2 Karawankent.-Ljubljana-Koper Dragonja antworten
In Antwort auf:
warte bereits ungeduldigst auf jeden neuen autobahn-kilometer, egal ob in slowenien oder kroatien ;o)

Solange keine Arbeitsbedingungen wie einst beim Loibl-Tunnel sind

obwohl ......
In Antwort auf:
wird man viele Systemschmarotzer nicht zum Arbeiten bringen. Viele sind aber auch nicht bereit dort hinzugehen, wo Arbeit ist.
..........hätte es doch etwas für sich

Motto: Arbeit macht frei ....
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Karawankentunnel am 30. Juli 2016 zeitweise gesperrt
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Berghamer
6 30.07.2016 16:23
von Chris • Zugriffe: 1445
Ein Wochenende in Ljubljana
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von beka
15 22.06.2015 02:15
von Kroatien-Trans • Zugriffe: 1218
Vignettenpflicht: Ja oder Nein für Strecke Koper bis Grenze Kroatien ?
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von DonViti
23 22.08.2014 18:44
von Kroatien-Trans • Zugriffe: 1659
Alternative Grenzübergänge zu Dragonja/Secovlje
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von CarstenRE
7 03.08.2014 23:37
von spacko • Zugriffe: 2469
Übernachten vor oder nach dem Karawankentunnel
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Kroatien, sonstige Regionen von Feigling78
3 19.07.2014 21:26
von Feigling78 • Zugriffe: 2786
Wartezeit Karawankentunnel und Grenze Dragonja
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Urlau-Bär
28 24.10.2012 10:16
von veli-rat • Zugriffe: 13225
Raststätte zwischen Villach und Ljubljana
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von mol1969
8 21.07.2012 13:27
von beka • Zugriffe: 7760
Tunnel bei Ljubljana
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Fred
6 12.07.2008 11:52
von ZvoneCH • Zugriffe: 1122
Autobahn Slowenien / Ljubljana - Zagreb und Ljubljana - Rijeka
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von sipe_Cro
2 27.04.2005 10:37
von sipe_Cro • Zugriffe: 3631
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Forum Software von Xobor