Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 24 Antworten
und wurde 2.786 mal aufgerufen
  
 Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien
Seiten 1 | 2
guru Offline



Beiträge: 8

18.08.2007 19:11
Ugljan / Kali antworten
URLAUB 2007
Kroatien – UglJan / Pasman - Kali / Prego

Die Vorfreude war riesig, jedoch die Ernüchterung kam schnell.
Aber von Anfang an:
Schon nach dem Urlaub 2006 auf Dugi Otok stand für uns fest 2007 geht es wieder in diese Region. Bereits im September 06 hatten wir uns für die Wohnung in Kali auf der Insel Uglian entschieden. Die Bilder im Netz waren toll und die Fragen die wir an die Fa. Croliday stellten wurden positiv beantwortet. Somit buchten wir die Ferienwohnung direkt am Meer mit Boje für unser Boot. Das ganze Jahr freuten wir uns auf die 3 Wochen Kroatien. Als wir dann auch noch unser Wiking Schlauchboot verkauft hatten und uns ein Glastron mit 140 PS kauften waren alle in der Familie begeistert und die Freude stieg ins unermessliche.
Die Anreise über die Tauerntunnel hat super geklappt und wir waren nach 14h auf UglJan.
Unser Vermieter trafen wir im Ort und er sagte wir sollen unser Boot kurz im Hafen abstellen da wir am Haus keine Wendemöglichkeit mit Trailer hätten. Der Hafen war von unser Wohnung aus einsehbar und so schauten wir immer wieder nach dem Boot. Nach ca. 2 Stunden sind wir dann zum Boot und wollten das Boot ins Wasser bringen. Beim slippen viel uns auf das unser Boot unterhalb der Scheuerleiste eine Schramme von ca. 40cm und 2,5cm Breite die tief ins Glasfasergewebe ging hatte.
Diese Schramme wurde uns in der kurzen Zeit im Hafen auf dem Trailer zugefügt.
Als das Boot dann im Meer war fuhr ich zu der Boje direkt vor unserer Wohnung und machte das Boot dort fest. Danach schnorchelte ich an der Boje um die Leine und das Gewicht zu checken. Na ja , das war nicht gerade sehr überzeugend was ich da sah, deshalb habe ich zusätzlich eine Ankerboje mit Leine am Gewicht angebracht, allerdings mit etwas mehr Leine als die original Leine. Nach dem meistens mittags die Bora wehte und wir deswegen oft schon um 16Uhr wieder an der Boje festmachten wurde die Leine an der Boje wohl etwas zu fest beansprucht. Am 3.8.07 fand ich morgens mein boot kurz vor dem steinigen Ufer an meiner NOT Leine . Die original Bojen Leine war in der Nacht gerissen und nur noch meine Notleine hatte das Boot gehalten zudem war der Betonklotz der die Boje auf Position halten sollte mindestens 5 m Richtung Ufer versetzt. Also habe ich mit dem Vermieter gesprochen und er sagte er würde in 2 Tagen eine neue schwere Boje setzen. (Auf die neue Boje wartete ich vergeblich.) Ich machte dann mein Boot in der Nacht im Hafen fest, da ich es nicht mehr an den anscheinend zu leichten Betonklotz über Nacht befestigen wollte. Am 4.8.07 ging ich in den Hafen und wollte mein Boot holen.
Dabei sah ich schon Fußabdrücke auf meinem Boot, das Boot wurde also in der Nacht betreten und dann auch noch umgehängt. Es wurde so kurz angebunden das es bei jeder kleinen Welle mit dem Bug an die Kaimauer schlug. Die Folge davon war, das die Bugspitze eingeschlagen war.

Am 4.8.07 habe ich dann das Boot wieder zwangsweise im Hafen festgemacht, und am 5.8.07 war dann offensichtlich nichts defekt, aber das Boot konnte nicht gestartet werden. Nach langem Fehlersuchen war dann klar das ich Wasser im Motor hatte. Entweder ist die Kopfdichtung durch oder es wurde Wasser in den Zylinderkopf geleert. Was auch immer, der Urlaub war gelaufen. In Zadar( 6.8.07 ) beim Mercury Stützpunkt war nur die Aussage: Bringen sie das Boot her, dann schauen wir mal… Aber wahrscheinlich ist ein neuer Motor billiger.
Ha, ha, ha dann lieber kein Boot als die an mein Boot rann lassen.
Also, wieder zurück nach Kali und das Boot nichts wie raus aus dem Wasser und auf dem Trailer direkt vor unsere Terrasse gestellt. Nun dachte ich hat der Spuck ein Ende und ich war froh das es alles beim ausslippen gut geklappt hat. Am 7.8.07 wollte meine Frau Brötchen holen und lief am Boot vorbei. Dabei sah sie nur ein großes Loch wo einst der Fahnenmast war. Zwischen 20:00 Uhr am 6.8 und 9:00 Uhr 7.8.07 wurde der Fahnenmast aus dem Boot gebrochen.


Unser Vermieter fuhr dann am 7.8.07 zur Polizei nach Preko um Anzeige zu erstatten. Leider wollte, konnte die Polizei nicht und sie sagte sie würde dann am 8.8.07 nach 15:00 Uhr kommen. Um einen Stempel und Bericht zu bekommen müssten wir dann aber nach Zadar zur Polizei. Der Polizist kam sogar wie gesagt dann am 8.8.07 gegen 18:00 Uhr, nahm alles auf und meinte wir müssen den Bericht für uns in Zadar abholen. Ok, dann sind wir nach einigen Tagen nach Zadar zur Polizei und nach längerem warten bekamen wir dann sogar den Polizeibericht mit Stempel. Die restlichen Tage waren wir nur noch am Haus baden und bei jedem kleinsten Geräusch in der Nacht stand ich am Fenster und schaute nach. Somit waren die schönsten 3 Wochen in HR zu den übelsten Wochen im bisherigen Jahr 2007 geworden. In Zukunft werden wir Kali auf Ugljan meiden wie die Pest. Unser Eindruck vom Kali ist mies und wir sind noch nie in Kroatien auf so viel Abneigung gegen über deutschen getroffen wie in Kali. Nie Wieder Ugljan und Kali für uns!!
Wir werden weiterhin nach HR in den Urlaub gehen und wir wollen nicht HR schlecht machen, aber Kali war für uns der Horror.
Angefügte Bilder:
DSCF3012.jpg   DSCF3013.jpg   DSCF3017.jpg  
Als Diashow anzeigen
Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

18.08.2007 19:23
#2 RE: Ugljan /Kali antworten

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.609

18.08.2007 23:17
#3 RE: Ugljan /Kali antworten

Warum soll es etwas mit Croliday zu tun haben? Da ist doch alles ordentlich gelaufen und wenn anscheinend viele Menschen in einem Ort etwas gegen Deutsche haben, wird die Ursache wohl eine andere sein.

Sehr schade, wenn einem der Urlaub so verdorben wird.

________________________
Meine Fotogalerie

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

19.08.2007 07:34
#4 RE: Ugljan /Kali antworten

Weil die genannte Firma nach Darstellung von guru Bojen vermietet.

guru Offline



Beiträge: 8

19.08.2007 23:00
#5 RE: Ugljan /Kali antworten

Nein, nicht Croliday hat die Boje vermietet, sondern die Boje gehört dem Vermieter. Croliday hat uns nur gesagt wir hätten bei der Wohnung einen Liegeplatz für unser Boot direkt vor dem Haus. Aber Croliday machte falsche Angaben über den Zustand, Lage , Ausstattung der Wohnung.... Also auch nur Ärger...
Gruß Uwe

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.609

19.08.2007 23:07
#6 RE: Ugljan /Kali antworten

In Antwort auf:
Aber Croliday machte falsche Angaben über den Zustand, Lage , Ausstattung der Wohnung.... Also auch nur Ärger...


Andere hatten mit Croliday schon viel mehr Ärger. Ein Wunder, dass die überhaupt noch Kunden finden...

________________________
Meine Fotogalerie

petra1958 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 13.150

19.08.2007 23:54
#7 RE: Ugljan /Kali antworten
hallo vera,

wir sollten hier mal eine liste reinstellen, so eine art "schwarze-schafe-anbieter", was meinst du dazu?

lieben gruß

petra

Wozu brauchen wir eine Liste?
Wir haben im Kroatien-Forum eine Rubrik „Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien”. Dort kann jeder reinschreiben, wenn es irgendwo Probleme gegeben hat. Natürlich sind auch positive Erfahrungen gefragt. Bisher wurde bereits ausgiebig von beiden Möglichkeiten Gebrauch gemacht.
Thofroe

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.609

19.08.2007 23:59
#8 RE: Ugljan /Kali antworten

Ich glaub nicht, dass das Sinn macht. Die meisten Leute fallen erstmal rein und suchen dann im Internet nach Leidensgenossen. Die Tage kam doch zum x-sten Mal die Frage: "Ich fahre heute nach XXX. War schonmal jemand da und kann mir sagen, wie es dort ist?" Warum fragt man das nicht vor der Buchung?

________________________
Meine Fotogalerie

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

20.08.2007 00:02
#9 RE: Ugljan /Kali antworten
Zitat von guru
...Ich machte dann mein Boot in der Nacht im Hafen fest, da ich es nicht mehr an den anscheinend zu leichten Betonklotz über Nacht befestigen wollte. Am 4.8.07 ging ich in den Hafen und wollte mein Boot holen...

Könnte es sein, daß das Boot im Hafen bzw. an diesem bestimmten Platz keine - wie auch immer - Liegeberechtigung hatte bzw. eine Gebühr dafür nicht (rechtzeitig) entrichtet wurde?
War der Vermieter evtl. Eigentümer oder Pächter des Hafen-Liegeplatzes? (Es könnte vorkommen, daß Eigentumsverhältnisse an Hafen-Liegeplätzen mißachtet werden und Einnahmen aus Vermietung nicht oder unvollständig den Eigentümer erreichen.)
Vielleicht hatte der Vermieter auch einfach nur Neider, die sehr kurzsichtig handelten indem sie dessen Gast vergraulten.
Hast Du den Fall schon der tz-Ugljan vorgetragen?

Turistička zajednica Ugljan
23275 Ugljan Hrvatska
Tel./Fax: ++385 23 288-011
info@ugljan.hr

petra1958 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 13.150

20.08.2007 00:31
#10 RE: Ugljan /Kali antworten

In Antwort auf:
Ich glaub nicht, dass das Sinn macht. Die meisten Leute fallen erstmal rein und suchen dann im Internet nach Leidensgenossen. Die Tage kam doch zum x-sten Mal die Frage: "Ich fahre heute nach XXX. War schonmal jemand da und kann mir sagen, wie es dort ist?" Warum fragt man das nicht vor der Buchung?

war ja nur so ne idee, es gibt ja auch leute, die tatsächlich VORHER fragen

lieben gruß

petra

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.609

20.08.2007 00:39
#11 RE: Ugljan /Kali antworten

In Antwort auf:
war ja nur so ne idee, es gibt ja auch leute, die tatsächlich VORHER fragen


Das ist natürlich richtig. Aber guck doch mal bei Google, was beim Stichwort Croliday an Pos. 3 kommt.... Ich müsste da nicht mehr fragen.

________________________
Meine Fotogalerie

grufty659 ( Gast )
Beiträge:

20.08.2007 00:49
#12 RE: Ugljan /Kali antworten
In Antwort auf:
hallo vera,

wir sollten hier mal eine liste reinstellen, so eine art "schwarze-schafe-anbieter", was meinst du dazu?


Kann sehr leicht als üble Nachrede und Geschäftsschädigung ausgelegt werden .....
Beispiel:
ebay : Verkäufer:"amerikanisches-Postkasten-Geschäft" Nicht zu empfehlen!!! Verkäufer:
....... ( 2434 [Bewertungspunktestand von 1.000 bis 4.999] )
05.09.03 21:31


*
Antwort von austragler (11.09.03 00:31):
Total unseriöse Firma !!! Machte den Vorschlag, Vertrag zu annulieren !!!

-- (Nr.2341126705) --
Negative Bewertung Nicht zu empfehlen!!! Verkäufer:
........( 2434 [Bewertungspunktestand von 1.000 bis 4.999] )
05.09.03 21:31


*
Antwort von austragler (11.09.03 00:26):
VORSICHT ! Total unseriöse Firma

Erhielt in der Folge einen netten Brief von der ST.A. Stralsund .....

Das dürfte eventuell das äußerste sein, könnte aber auch in die Hose gehen:
Andere hatten mit Croliday schon viel mehr Ärger. Ein Wunder, dass die überhaupt noch Kunden finden.
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.609

20.08.2007 00:53
#13 RE: Ugljan /Kali antworten
In Antwort auf:
Das dürfte eventuell das äußerste sein, könnte aber auch in die Hose gehen:


Das Internet ist ja voll mit Berichten darüber. Deshalb darf man sich bestimmt wundern, dass noch Leute dort buchen.

Wie oft im Leben macht´s der feine Unterschied.
Auf gar keinen Fall ist grundsätzlich Kritik verboten. Wo bliebe dann da die Meinungsfreiheit?
Wer seine Aussagen im zweifelsfall beweisen kann, hat nichts zu befürchten.
Eine Aussage wie „Das Internet ist ja voll mit Berichten darüber.” ist unbedenklich, wenn diese Aussage stimmt. Seine Verwunderung über diesen oder jenen Sachverhalt zu äußern, ist ebenfalls problemlos möglich.
Eine Aussage wie „Das ist ein unseriöses Unternehmen.” provoziert geradezu eine Abmahnung. Wie will man das beweisen? Selbst wenn einem ein großes Missgeschick mit einem Unternehmen passiert und man sogar noch einige andere „Geschädigte” kennt, ist eine solche Aussage meist nicht zu beweisen. Also begibt man sich rechtlich auf sehr dünnes Eis.
Thofroe

________________________
Meine Fotogalerie

guru Offline



Beiträge: 8

20.08.2007 14:25
#14 RE: Ugljan /Kali antworten
Könnte es sein, daß das Boot im Hafen bzw. an diesem bestimmten Platz keine - wie auch immer - Liegeberechtigung hatte bzw. eine Gebühr dafür nicht (rechtzeitig) entrichtet wurde?
War der Vermieter evtl. Eigentümer oder Pächter des Hafen-Liegeplatzes? (Es könnte vorkommen, daß Eigentumsverhältnisse an Hafen-Liegeplätzen mißachtet werden und Einnahmen aus Vermietung nicht oder unvollständig den Eigentümer erreichen.)
Vielleicht hatte der Vermieter auch einfach nur Neider, die sehr kurzsichtig handelten indem sie dessen Gast vergraulten.



Ich hatte das mit meinem Vermieter abgesprochen, er war es der zu mir sagte:" Ich sollte das Boot heute Nacht in den Hafen legen, da es eine starke Bora gibt. " auf nachfragen ob ich es noch sonst irgendwo anmelden müsse oder wem ich dafür etwas bezalen sollte kam die Auskunft von ihm: " Jeder kann in diesen öffentlichen Hafen sein Boot anlegen und über Nacht dort festmachen. "
Was ich dann auch später durch andere Boote bestätigt bekam das, daß dort so gängige Praxis ist.
Gruß Uwe
Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

21.08.2007 18:23
#15 RE: Ugljan /Kali antworten
In Antwort auf:
" Jeder kann in diesen öffentlichen Hafen sein Boot anlegen und über Nacht dort festmachen. "


Das ist auch richtig, nur in der Praxis sieht das ein bisschen anders aus.

Dich hat schlicht und einfach jemand umgebunden, der der Meinung war, dass du auf seinem Platz stehst oder ihn sonst wie behinderst.
Losbinden darf er dich nicht, also hat er „umgeparkt“ nach dem Moto „dem würde ich schon zeigen, wen er hier behindert“

Ich finde so was auch bescheuert, so dass ich nach 30 Jahren Hafenkrieg seit 2 Jahren wieder an der Boje hänge.
Jedes Jahr kommen 10 neue Boote dazu, dabei war der Hafen schon vor 20 Jahern voll.
Das kann nicht gut gehen.

Yellow Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 378

21.08.2007 19:51
#16 RE: Ugljan /Kali antworten

In Antwort auf:
„Das ist ein unseriöses Unternehmen"


Ergänzt man diese Aussage um: "Meiner Ansicht nach...." kann einem nix passieren!

guru Offline



Beiträge: 8

21.08.2007 21:04
#17 RE: Ugljan /Kali antworten
Ich habe extra noch mit den anwesenden Fischer im Hafen gesprochen wo ich mein Boot anlegen kann und alle sagten.: " Da wo Platz, egal "... Somit dachte ich ich nerve niemand. Und wenn man ein Boot umhängt, dann doch bitte so wie man sein eigenes auch festmacht und nicht mit dem Bug 30cm weg von der Kaimauer.....
Gruß Uwe

Ps: Zerlege gerade meinen Motor und die Kopfdichtung hatte nichts.... ( Also wahrscheinlich doch mit Absicht Wasser im den Motor geleert )
Angefügte Bilder:
DSCF3415.JPG  
Als Diashow anzeigen
Yellow Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 378

21.08.2007 23:17
#18 RE: Ugljan /Kali antworten

Tut mir leid, aber diese Art von Vandalismus ist mir in Kroatien noch nie unter gekommen. Ich weiß ja nicht wie, aber wenn das tatsächlich alles so passiert ist, musst Du (oder der Vermieter) irgendjemandem gewaltig auf den Schlips getreten sein. Ohne Grund wird so etwas nicht gemacht. Deutschfreundlichkeit hin oder her, das ist Sachbeschädigung und auch in Kroatien strafbar.
Viele Touristen benehmen sich allerdings auch wie eine offene Hose (ohne jetzt jemanden von Euch zu meinen) und da kann ich Wut bei dem ein oder anderen Einheimischen in gewisser Weise nachvollziehen. Eine gute Portion Respekt und Zurückhaltung würde vielen Touristen sehr viel besser zu Gesichte stehen als das oftmals ach so gönnerische "Ohne unsere Knete kriegt ihr Eure Kinder nicht satt"- Gehabe!

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.609

21.08.2007 23:23
#19 RE: Ugljan /Kali antworten

Trotzdem gibt es viel Neid in Kroatien, nicht mal unbedingt auf die Touristen, sondern auch auf die Nachbarn. Wer weiß, was da im Hintergrund abgelaufen ist? Das bekommt man als Urlauber ja nicht so mit und ist vielleicht dummerweise nur das Opfer des Kleinkrieges untereinander. Vielleicht ist es auch ganz anders und unter den netten Menschen wohnt einer, der keine Ausländer leiden kann? Es gibt auch in Kroatien genauso wie überall auf der Welt nicht nur freundliche Menschen.

________________________
Meine Fotogalerie

Yellow Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 378

22.08.2007 10:35
#20 RE: Ugljan /Kali antworten

Dass in Kroatien viele Nachbarfamilien gegenseitig im Klinch liegen ist mir auch bekannt, selbst dort, wo ich immer urlaube. Dennoch hat die Unstimmigkeit noch nie zu einer Sachbeschädigung geführt. Das einzige, was mir bekannt ist, sind die Anrufe der Nachbarn, falls Gäste des "Feindes" abends einmal etwas lauter auf der Terasse sind. Na klar hast Du recht, ausländerfeindliche Vollidioten gibt es in jedem Land der Welt.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wer sucht Baugrundstücke in Pakostane oder auf Ugljan?
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von terraX
24 08.10.2015 07:41
von Ribar • Zugriffe: 1770
Ferienwohnungen auf der Insel Ugljan, Preko (Nähe von Zadar)
Erstellt im Forum Ferienwohnungen in Dalmatien (Zadar - Omis) von LanaLili
0 19.03.2015 01:14
von LanaLili • Zugriffe: 428
UGLJAN Insel – Ort PREKO
Erstellt im Forum Dalmatien (Nord) Zadar bis Split von inga
24 18.04.2014 18:12
von Ribar • Zugriffe: 2120
Doppelhaushälfte in Kali auf der Insel Ugljan zu verkaufen
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von Storm
1 25.08.2013 12:02
von Storm • Zugriffe: 589
Urlaub auf Ugljan
Erstellt im Forum Dalmatien (Nord) Zadar bis Split von deti
27 10.07.2013 17:07
von deti • Zugriffe: 2166
Insel Ugljan Bootstour
Erstellt im Forum Dalmatien (Nord) Zadar bis Split von sterzl
0 23.05.2008 09:49
von sterzl • Zugriffe: 567
www-Bild 1346: INSEL UGLJAN > Kali
Erstellt im Forum Bilderrätsel im Kroatien-Forum (nur aus Kroatien) von Mali Alan
19 16.02.2008 22:33
von Mali Alan • Zugriffe: 603
Brückenneubau zwischen Ugljan und Pasman
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Volker64
4 21.01.2008 21:13
von Volker64 • Zugriffe: 754
Suchen Klapa-Gruppe für Hochzeit auf Ugljan
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von S73
3 15.01.2008 01:38
von S73 • Zugriffe: 511
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 11
Xobor Forum Software von Xobor