Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 38 Antworten
und wurde 4.021 mal aufgerufen
  
 Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft
Seiten 1 | 2
grufty659 ( Gast )
Beiträge:

11.09.2007 19:12
#21 RE: Ferienhausbetrug antworten
In Antwort auf:
das dieses Wassertier ein Betrüger sein soll.

Es ist sicherlich möglich, daß Frau K...., aber auch der Vermieter ( bzw. Erfüllungsgehilfe) vor Ort (Frau K... sitzt sicher nicht mit einem Ar*** auf zwei Kirchtagen), oder auch das Wassertier nicht so einwandfrei und über jeden Zweifel erhaben sind.

Allerdings hat sich Wassertier mit der öffentlichen Aussage "Ferienhaus Betrug" mit Angabe des Namens, Wohnortes etc. von Frau K... der Geschäfts- Ruf- und Kreditschädigung (wie es so schön heißt), üblen Nachrede etc. etc. schuldig gemacht.
(Bei google 11 Einträge, davon 2 "Ferienhausbetrug")
Es wäre sicher eine andere Formulierung möglich gewesen, ( siehe andere negative Erfahrungen hier im Forum )
Weshalb hat er Claudias Wunsch nach Nennung der mail-Adresse nicht entsprochen???
Diese ist zum Unterschied vom Telefonbucheintrag nicht öffentlich einsehbar, sondern man erhält sie anscheinen erst nach Kontaktaufnahme.....
Sollte er alles von einem Internetccafe aus gemacht haben, ist er auch nicht eruierbar. (Hier wäre es sicherlich besser, auch im Interessse des Forenbetreibers, wenn eine Registrierung mit Überprüfung der Mailadresse stattfinden würde)
In Antwort auf:
Ich denke doch, Frau K. wird umgehend für Aufklärung sorgen, nachdem ich gerade eben ein nettes
Telefonat mit ihr geführt habe.

Nicht nachvollziehen kann ich allerdings das Verhalten von F.Rink, wenn er schon keine Kosten und Mühe scheute und Frau K... anrief, hätte er doch das Ergebnis dieser Kontaktaufnahme hier im Forum nennen können
Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

11.09.2007 19:45
#22 RE: Ferienhausbetrug antworten

In Antwort auf:
Nicht nachvollziehen kann ich allerdings das Verhalten von F.R., wenn er schon keine Kosten und Mühe scheute und Frau K... anrief, hätte er doch das Ergebnis der Kontaktaufnahme im Forum nennen können

Dank Flatrate hatte ich keine Kosten und in der Sache wollte und würde ich mich nicht als Schiedrichter aufspielen !

Ansonsten habe ich zum Telefonat gesagt, was zu sagen war :
Zitat von F. Rink
Ich denke doch, Frau K. wird umgehend für Aufklärung sorgen, nachdem ich gerade eben ein nettes
Telefonat mit ihr geführt habe.
In welcher Form Frau K. für diese Aufklärung sorgt, ist ihre persönliche Entscheidung und nicht die meine ! Bin ich Deiner Meinung nach denn verpflichtet, über ein privates Telefonat hier Rechenschaft abzulegen ?
Ich hielt es lediglich für angebracht, sie davon in Kenntnis zu setzen, daß im Internet solche schwerwiegenden Anschuldigungen gegen sie erhoben werden und ihr die Gelegenheit geben, dazu Stellung zu beziehen. Eine andere Intention meinerseit hielt ich weder für angebracht, noch sah ich dies als meine Aufgabe.

Ob Du das jetzt nachvollziehen kannst ?

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

pino Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 7.071

11.09.2007 19:49
#23 RE: Ferienhausbetrug antworten

Liebe Forums Freuende,
was Wassertier behauptet,kann,muus aber nicht der Wahreheit entsprechen,aber so lange
der angegriffene sich nicht dazu eusert und gegenteil beweist muessen wir anhehmen
dass es stimmt.
Es sollte hauptsaechlich dazu beitragen,dass kein andere Forum Mietglied reinfaellt.

Juristisch kann mann gegen Wassertier nicht unternehmen,solange die Email,mit der
Buchungsbestaettigun hat aus der zu sehen ist Dauer der Aufenthalt,sowie die geassmtsumme
fuer die dauer.

Meien meinug nach uebertreibt manch eine hier mit jurisctichen kauderwelch, von wegen datenschutz,
ohne daten von Frau K. haette es gar nicht zu Kontakt kommen koennen.

Wenn jemand morgen behaupten wuerde bei Pino habe ich nicht das bekommen was mir versprochen wurde
haette ich 2 Moeglichkeiten,entweder mich enschuldigen und Fehler zugeben,oder demjenigen mit
der Copie des Mails das gegnteil zu beweisen.

Also leute entspannt euch es wird alles nicht so heiss gegessen wie es gekocht wird

Mir ist lieber etwas zu haben was ich nicht brauche, als etwas zu brauchen was ich nicht habe

grufty659 ( Gast )
Beiträge:

11.09.2007 20:23
#24 RE: Ferienhausbetrug antworten
In Antwort auf:
Wenn jemand morgen behaupten wuerde bei Pino habe ich nicht das bekommen was mir versprochen wurde

Auf das kommt es eben heraus.
Wenn ich sage Pinos Essen ist ungenießbar, Pinos Autos sind Schrott, Pinos Appartement eine Bruchbude, ist das meine persönliche Meinung, auch wenn ich sie ins Forum stelle (bin zwar nicht so sicher - Die Unsicherheit besteht zu Recht, denn diese Behauptung ist falsch (siehe unten).).
Anders sieht es aus, wenn ich öffentlich behaupten würde: "Pino ist ein Betrüger", da würde sich sicher Dein Anwalt freuen , obwohl ich dies gefahrlos machen könnte, denn mein Nachbar heißt auch Pino, und diesen meinte ich
Vermutlich hat Frau K. falls ihr Wassertier überhaupt bekannt ist, bereits zur Wahrung ihrer Interessen einen Anwalt beauftragt, und dann kann es für Wassertier teuer werden, auch wenn er der Betrogene sein sollte
Ob ein Miet- bzw. Vermittlungsvertrag per eMail Usus und rechtsgültig ist, weiß ich auch nicht, bezweifle es etwas, und finde auch das Schweigen der Frau K.... befremdlich, obwohl jedermann/frau hier im Forum unter dem Namen "Kornelia K......" eine Stellungnahme abgeben könnte

Es gilt auch hier die Feinheiten der deutschen Sprache zu berücksichtigen. Im Grunde ist es belanglos, ob ich behaupte das Essen sei irgendwo ungenießbar oder es sei jemand ein Betrüger. Da kann es unter Umständen Ärger geben.
Grundsätzlich sind Verallgemeinerungen das Problem. Wenn ich schreibe, bei XY ist das Essen ungenießbar, handelt es sich um eine Behauptung, die nicht unbedingt als rein subjektiv aufgefasst werden muss. Schreibe ich aber, bei XY hat mir das Essen überhaupt nicht geschmeckt, dann kann mir keiner etwas anhaben.
Genauso ist es mit diesem Thema. Der Titel lautet Ferienhausbetrug. Selbst wenn das Problem wie geschildert bestanden hat, ist es fraglich, ob ein Betrug vorlag. Also sollte man im Zweifelsfalle etwas zurückhaltender mit seiner Äußerungen sein und auch bei berechtigter Kritik seine Wortwahl überdenken. Dann kam man seine Kritik bedenkenlos öffentlich äußern, ohne juristische Konsequenzen fürchten zu müssen. - Thofroe
Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.636

11.09.2007 21:28
#25 RE: Ferienhausbetrug antworten

Zitat
und finde es doch sehr erstaunlich das ihr von vornherein davon ausgeht das dieses Wassertier ein Betrüger sein soll.

Alles kann - nichts muss !!

Da nun aber schon einige Zeit nach Fred´s Telefonat verstrichen ist und die Dame sich nicht gemeldet hat, könnte man nun langsam wieder gedanklich dem Wassertier die weisse Weste zuordnen....oder braucht Frau K. nur so lange um ihre Stellungnahme zu formulieren !?

Lieber einen Thun als nix tun!

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

12.09.2007 07:31
#26 RE: Ferienhausbetrug antworten

In Antwort auf:
.... oder braucht Frau K. nur so lange um ihre Stellungnahme zu formulieren !?

Vielleicht hat sie aber auch einen ganz anderen Weg gewählt da sie gesehen hat, daß
eine Stellungnahme hier im Forum den angerichteten Schaden nur punktuell eingrenzen kann ?

Bei dem vorgenommenen Rundumschlag des Wasstertiers könnte ich mir das gut vorstellen.

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

Kornelia Kulusic ( gelöscht )
Beiträge:

12.09.2007 16:20
#27 RE: Ferienhausbetrug antworten

Hallo,

ich bin die Beschuldigte und möchte hierzu Stellung nehmen. Bei der Buchung lag ein Missverständenis vor. Der Vermieter sagte telefonisch zum Vermietungspreis von insgesamt € 400 zu. Die schriftliche Mitteilung mit den genauen Daten hatte er angeblich nicht bekommen (über seinen Schwager). Da er im letzten Jahr jeweils für €40 Euro pro Tag vermietete, wollte er die Sache klarstellen und konnte mich jedoch nicht erreichen. Lt. seinen Aussagen ließen die Mieter nicht mit sich reden und sind erbost abgereist. Nach seiner Aussage wäre er bereit gewesen, die nette Fam. Kern zu diesem Preis zu behalten. Ich persönlich bin am 5. 9. von Kroatien zurückgekehrt und habe der Fam. Dirk und Gabriele Kern am 7. 9. 150 Euro zurücküberwiesen.

Ich habe dieses Jahr 13 Familien zu Verwandten meines Mannes nach Kroatien geschickt. Alle waren äußerst zufrieden, sie werden sicher keine weiteren Betrugsvorwürfe lesen.

Kornelia Kulusic Augsburg

petra1958 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 13.150

12.09.2007 17:00
#28 RE: Ferienhausbetrug antworten

na ja...

also, wenn ich ehrlich bin, bin zumindest ICH jetzt genauso schlau wie vorher

hier ist die rede von der netten familie kern und von erbosten mietern, sind das zwei verschiedene paar schuhe oder handelt es sich um die selben leute

sorry, möglicherweise habe ich ja auch irgend etwas in den vorigen postings überlesen...

lieben gruß

petra

Claudia Offline



Beiträge: 5.337

12.09.2007 17:06
#29 RE: Ferienhausbetrug antworten

@Petra,
ob die Leute nun nett sind oder nicht, werden wir nicht klären können.
Der Vermieter hätte sie auf jeden Fall auch zu den versprochenen 40 Euro behalten.

Ausserdem, wenn die 150 Euro am 07.09. zurück überwiesen wurden, waren die am
10.09. auf jeden Fall auf dem Konto von Wassertier. So lange braucht eine
Überweisung nicht. Und am 10.09. hat Wassertier hier noch kräftig Stimmung gemacht.

Ich denke, damit ist diese Angelegenheit geklärt und wir sollten es auf sich beruhen lassen
und nicht weiter darin rumstochern.

LG Claudia

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

12.09.2007 17:13
#30 RE: Ferienhausbetrug antworten
Zitat von Wassertier
Entweder du nimmst die Warnung an, oder nicht, dass musst du entscheiden.


Jedenfalls kann sich jetzt jeder seine eigene Meinung bilden mit der Darstellung der Frau Kulusic.
Meine persönliche ist die, daß man erst einmal versuchen sollte, solch eine Angelegenheit vor Ort
friedlich zu lösen, was das "Wassertier" oder seiner / ihrer Begleitung nicht gegeben war.

Daß eine solche Lösungdurchaus möglich gewesen wäre ist ebenfalls meine persönliche Meinung.

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.636

13.09.2007 05:34
#31 RE: Ferienhausbetrug antworten

In Antwort auf:
Jedenfalls kann sich jetzt jeder seine eigene Meinung bilden mit der Darstellung der Frau Kulusic.

Würde sagen; aktueller Stand: Aussage -gegen Aussage !

Lieber einen Thun als nix tun!

Wassertier Offline



Beiträge: 5

13.09.2007 11:34
#32 RE: Ferienhausbetrug antworten

Hallo,

Ich wollte lediglich wissen ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hatte, das wäre sicher auch mit einem klaren "ja oder nein" beantwortet gewesen. ist echt interessant was dazu geschrieben wird...
Ich möchte euch nun mitteilen, das ich heute früh auf meinen Bankauszügen eine Teil Rück-Erstattung von Frau K. erhalten habe.Sie hatte es wie sie sagte wohl Anfang der Woche überwiesen.Ich möchte diese Frau nicht schlechtmachen u. hatte es auch nicht vor, wollte nur wissen ob jemand ähnliche Erfahrungen machte.
Das jetzt der Vermieter aus Kroatien schlecht über uns redet, das muß wohl aus der Luft gegriffen sein. Wir haben uns mit ihm u. seiner Frau bis zur Abreise sehr gut verstanden.Er hatte uns Wein geschenkt u. sogar bei unserer Abreise noch Feigen vom Baum gepflückt. Er hatte uns angeboten bis zum 14.8. zu bleiben, allerdings wollte er dafür pro Tag 40,00 € haben, was uns zu teuer war.Da wir für den kompletten Urlaub ja nur 400,00 € eingeplant hatten.Wir waren genauso wie der Vermieter sehr erbost, aber über diese Frau K. Der Vermieter hat uns angeboten im nächsten Jahr bei ihm persönlich telefonisch zu buchen,da auch er sehr verärgert war.
Ich wünsche euch allen hier in diesem Forum eine schöne Zeit
und verabschieden mich hiermit von euch

Alles Liebe
G. Kern

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

13.09.2007 12:52
#33 RE: Ferienhausbetrug antworten
Zitat von Wassertier
Ich wollte lediglich wissen ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hatte, das wäre sicher auch mit einem klaren "ja oder nein" beantwortet gewesen. ist echt interessant was dazu geschrieben wird...
Eigentlich wollte ich in dieser Sache keine Partei ergreifen, aber Du schreibst jetzt solche einen hanebüchenden Unsinn, daß Deine Glaubwürdigkeit (jedenfalls bei mir persönlich) völlig abhanden gekommen ist !
Du entlarvst Dich mittlerweile selbst als Lügner (in), man muß nur Deine Eingangspostings lesen wie z.B. ==>
In Antwort auf:
Hallo Ihr alle, ich bin neu in diesem Forum u. möchte allen Kroatienurlaubern mitteilen, daß wir als Familie in diesem Sommer bei der Buchung eines Appartments "LANDHAUS STOSIC " in Sibenik/ Ortsteil Bilice-Vrulje betrogen worden sind.

[....]Zudem haben wir unseren Betrug bei VDFA gemeldet.(im Internet gibt es eine Seite VDFA) im Internet dann für alle lesbar.Wird wohl bald für Alle zu lesen sein.

[....]Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht oder ist auch auf diese Frau hereingefallen?


Wer derat massiv jemanden an den Pranger stellt und sich dann am Ende so fadenscheinig versucht aus der Affäre zu ziehen, hat meiner Meinung nach jeglichen Respekt bzw. Glaubwürdigkeit verspielt. (es gab Zeiten, da hätte ich dies noch viel drastischer formuliert)

<blockquote><font size="1">Zitat von Wassertier
Das jetzt der Vermieter aus Kroatien schlecht über uns redet, das muß wohl aus der Luft gegriffen sein.[/quote] Ist das eine weitere Lügenstory, mit der Du Dich hier im Forum aus der Affäre ziehen willst, oder liegt das lediglich daran, daß Du nicht richtig lesen kannst ?

Auch bin ich mir noch nicht schlüssig, ob Du das aus Dummheit oder mit Berechnung abgezogen hast !

Tatsächlich hat Frau Kulusic genau das Gegenteil geschrieben ==>
Zitat von K. Kulusic
Nach seiner Aussage wäre er bereit gewesen, die nette Fam. Kern zu diesem Preis zu behalten. Ich persönlich bin am 5. 9. von Kroatien zurückgekehrt und habe der Fam. Dirk und Gabriele Kern am 7. 9. 150 Euro zurücküberwiesen.


Ich denke, daß sich jetzt hier jeden seine Meinung gebildet hat, wer hier eine mieste Tour abgezogen hat !

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.589

13.09.2007 13:05
#34 RE: Ferienhausbetrug antworten

Ich kann auch nirgends erkennen, dass der Vermieter irgendwo schlecht über seine Gäste gesprochen haben soll.

Offenbar gab es hier ein Missverständnis, das von einer Partei ziemlich aufgebauscht wurde. Natürlich ist es dumm gelaufen, wenn eine solche Preisdifferenz zustande kommt, aber wenn man einmal drüber nachdenkt, kann man eigentlich im Juli/August keine akzeptable Behausung für 3 Personen für 23 € pro Tag erwarten. Da sind selbst 40 € noch sehr günstig.

Die Überweisung der Anzahlung an den Vermieter hat wohl offensichtlich nicht geklappt, dafür hat sich Frau K. entschuldigt. Wieso sie nun für 17 statt für 10 Tage einen Preis von 400 € zugesagt hatte, scheint nicht zu klären zu sein, aber wenn es so in der Buchungsbestätigung steht, dann sollte man sich als Mieter auch drauf verlassen können.

Diesen ganzen Wirbel hätte man meiner Meinung nach jedoch nicht veranstalten müssen, denn Fehler können überall vorkommen. Jemanden so öffentlich an den Pranger zu stellen, und dazu noch unnnötigerweise, ist wirklich nicht die feine Art.

________________________
Meine Fotogalerie

maschu Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 546

13.09.2007 14:18
#35 RE: Ferienhausbetrug antworten

und dieses Thema übers Internet in teilweiser sehr unfreundlicher Art abzuhandeln, unmöglich

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.636

13.09.2007 15:35
#36 RE: Ferienhausbetrug antworten

Wassertier hat wohl nun endgültig:

Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

gezogen......................

Lieber einen Thun als nix tun!

Anselm Offline




Beiträge: 877

13.09.2007 16:03
#37 RE: Ferienhausbetrug antworten
So eindeutig sehe ich das aber nicht: "Wassertier" war ein wenig blauäugig, denn für 23,50 Euro am Tag im Juli/August ein Appartment zu verlangen und sich dann drauf freuen ist schon dreist. Das muss entweder die allerletzte Bruchbude sein, oder da hat sich wer bös vertan.
Frau K. hat nun mal geschlampert, denn wenn sie schon Ferienwohnungen vermittelt, dann ist sie a) dafür verantwortlich, dass der Vermieter über Dauer des Aufenthalts, Preis und geleistete Anzahlung sicher informiert wird und hat b) zu der betreffenden Zeit erreichbar zu sein, falls sich bei den von ihr vermittelten "Geschäften" irgendwelche Probleme ergeben. Im Zeitalter der Handys eigentlich kein Problem, eine SMS sollte genügen.
Hier hat es nun ein Missverständnis von 280 Euro (400 Euro insgesamt bzw. 40 Euro x 17 Tage = 680 Euro) gegeben. Dieses Geld wollte anscheinend weder Frau K. zahlen, noch wollte der Vermieter drauf verzichten, noch wollte Wassertier das Geld "hinlegen". Da ist Frau K. anscheinend erst mal auf Tauchstation gegangen und hat abgewartet, wie die Dinge sich entwickeln.

Anselm aus Stuttgart/Esslingen

Jutta Offline



Beiträge: 278

13.09.2007 16:52
#38 RE: Ferienhausbetrug antworten

Der Meinung bin ich auch. In erster Linie hätte Frau K. als Vermittlerin feststellen müssen, dass dieser Preis absurd ist, zumal 17 Tage für 400€ weder einen glatten Tages-, noch einen glatten Wochenpreis ergeben.
Sie müßte ihre Preise kennen, und nicht der Kunde.
Wenn dieser Preis auch noch vertraglich ausgehandelt wurde, ist Wassertier eigentlich raus aus der Sache, egal wie günstig der Abschluß war.
Wenn Frau K. sich dann auch noch nicht umgehend meldet, kann ich mir vorstellen, dass man entsprechend sauer reagiert.
Leider gibt es ja keine Details, z.B. wann das Reisedatum war, und wie lange Wassertier versucht hat, sich mit Frau K. in Verbindung zu setzen.
Sowas verdirbt auf alle Fälle einen gesamten Urlaub.

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.812

13.09.2007 17:19
#39 RE: Ferienhausbetrug antworten

TV-Tipp!

Am 13. September 2007 um 21.00 Uhr sehen Sie in INFOMARKT im SWR Fernsehen
Beiträge zu folgenden Themen:

u.a.

Hotelbewertungen - Ehrliche Auskünfte?

Immer wieder wird von Urlaubspleiten in mangelhaften Hotels berichtet. Was
im Prospekt toll aussieht, entpuppt sich mitunter vor Ort als eine
baufällige Ruine. Neben den Beschwerden beim Veranstalter und finanziellen
Rückforderungen können enttäuschte Reisende ihrem Ärger auch im Internet
Luft machen. Es gibt einige Portale zur Bewertung von Urlaubshotels. Oft
sind dort schon die erlebten Mängel aufgezählt und Reisende hätten sich vor
der Buchung ein Bild machen können.
Doch kann man alles glauben, was in den Bewertungen auftaucht? INFOMARKT
hat sich die Seiten für Sie genauer angeschaut.

***** Untertitel für Hörgeschädigte: Videotext-Tafel 150 *****

Wiederholung der Sendung
- im SWR Fernsehen: Montag, 17. September, 7.50 Uhr
in den ARD-Digital-Programmen:
- EinsExtra, Freitag, 14. Sept., 22.02 Uhr und Samstag, 15. Sept., 1.20 Uhr
- EinsPlus, Sonntag, 16. Sept., 20.45 Uhr

E-Teile > aB-S

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 9
Xobor Forum Software von Xobor