Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 349 Antworten
und wurde 35.529 mal aufgerufen
  
 Reisedokumente und Zoll / Zollbestimmungen, Einreisebestimmungen für Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 18
kim Offline



Beiträge: 19

11.07.2008 15:29
#121 RE: Neues Aufenthaltsgesetz 2008 für Ausländer in Kroatien antworten

ich wollte eigentlich auch schon lange nicht mehr schreiben, wenn nicht churchilla das alles geschrieben hätte.
alle unsere freunde haben uns das selbe gefragt. ich glaube wir hatten einfach genug. mein mann ist krebspatient, und wir sind wegen der ruhe u. des guten klimas nach kroatien gegangen. wir wurden in porec von der polizei sehr schikaniert, grundlos. ich finde, das muss man sich nicht antun, es war entwürdigend und hat uns angst gemacht. ich habe auch deutschland vermisst, die sprache, die menschen hier, einfach das gefühl, dass ich wieder in meinem eigenen land bin, wo ich mich wehren kann, wenn ich Probleme habe. ich habe in kroatien nie das gefühl von heimat gehabt. man durfte sich nie kritisch äußern, ich kam mir oft vor wie mit einem maulkorb, besonders was die quälerei dieses schäferhundes in nova vas, wo wir zum schluss wohnten, anbetrifft. man hat diesen hund wirklich ganz bestialisch gequält, und keiner hat etwas dagegen getan. das war auch ein grund für unsere entscheidung, dort zu verkaufen. es gibt keine tierschutzgesetze in kroatien, die so etwas verbieten. leider. lg

roevernhole Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 1.354

11.07.2008 16:24
#122 RE: Neues Aufenthaltsgesetz 2008 für Ausländer in Kroatien antworten

antwort auf

"ich habe in kroatien nie das gefühl von heimat gehabt. man durfte sich nie kritisch äußern, ich kam mir oft vor wie mit einem maulkorb"

hallo kim ich betrachte kroatien als zweite heimat obwohl ich mich nicht länger als 90 tage innerhalb von 6 monaten dort aufhalte.
ich habe ein appartement in einem haus mit insgesamt 8 wohnungen. ich bin dort der einzige ausländer mit meinen hausmitbewohnern habe ich keine probleme, liegt vielleicht auch daran, dass ich mit einer gebürtigen kroatin verheiratet bin. meine frau ist aber maximal 3 wochen mit mir in kroatien da sie im gegensatz zu mir noch berufstätig ist.
das mit dem maulkorb stimmt allerdings voll und ganz. wenn du dir einen kroaten zum feind machen willst dann weise auf die "vielen" negativen dinge in diesem land hin.
als großes positivum empfinde ich die wirklich wunderschöne landschaft (ich bin in rovinj) das größte negativum ist der ausufernde bürokratismus.
als negativ empfinde ich auch, dass in diversen lokalen und restaurants verschiedene preise für kroaten und "ausländische gäste" verrechnet werden. am markt in rovinj ist es genau so.
als ausländer muß man höllisch aufpassen, dass man nicht betrogen oder für blöd verkauft wird. die freundlichkeit der kroaten gegenüber ihren "gästen" hält sich in grenzen und ist vorwiegend auf den finanziellen teil ausgerichtet.
natürlich gibt es ausnahmen aber die sind dünn gesäät.
trotz allem, wenn ich eine liste aufstelle in der ich positives mit negativem vergleiche überwiegt zur zeit noch das positive. "hravatska moja drugi domovina"

kim Offline



Beiträge: 19

11.07.2008 17:28
#123 RE: Neues Aufenthaltsgesetz 2008 für Ausländer in Kroatien antworten

das mit den verschiedenen preisen finde ich nicht so schlimm. wir haben immer mehr gezahlt als die einheimischen, auch an handwerker etc. aber das haben wir ehrlich gesagt in kauf genommen u. auch gerne getan. schlimmer fand ich die unfreundlichkeit und abweisende haltung der einheimischen gegenüber fremden. als tourist hat man in kroatien noch gute karten, aber so wie klar wird, dass man dauerhaft dort lebt, ist es oft aus mit der freundlichkeit und der toleranz. das habe ich immer als eine ganz merkwürdige haltung fremden gegenüber empfunden. ich habe 3 jahre in spanien und 8 jahre in den usa gelebt, und dort war es gerade umgekehrt: also touristen gegenüber war man in diesen ländern reserviert, fremden die dauerhaft im land lebten erfuhren echte gastfreundschaft. in kroatien war das andersherum. das betrifft aber hauptsächlich unsere erfahrungen in der region porec. in brtonigla gab es viele wirklich nette kroaten und in umag auch. ich habe mich in umag immer am wohlsten gefühlt, obwohl ich auch aus umag schlimme geschichten gehört habe, was ausländerfeindlichkeit anbetrifft. also lassen wir es dabei sein. ich klinke mich jetzt aus, weil ich sonst zu keiner anderen arbeit mehr komme. alles gute euch allen, ciao kim

churchilla Offline



Beiträge: 24

12.07.2008 12:26
#124 RE: Neues Aufenthaltsgesetz 2008 für Ausländer in Kroatien antworten

Hallo Kim,
wir könnten sicherlich wochenlang Erfahrungen austauschen...Nun bist Du wieder in Deutschland und wirst dort sicherlich auch mit anderen Problemen konfrontiert. Ganz normal.Du hast sehr treffend den Immobilienmarkt in Istrien beschrieben. Ich teile allerdings nicht Deine Ansicht über TITO und Jugoslawien. Ich nenne dieses, nicht mehr existierende Land, AJVARIA. Es hat viele Zutaten ist ROT und Ajvaria gibt es in den Varianten scharf oder mild. So war auch Jugoslawien. Auch ich habe nostalgische Momente. Als Student mit Schlafsack am Strand, keine Kriminalität und sehr, sehr liebenswerte Menschen, die ich bis heute begleite und viele Wandlungen miterlebe.Da ich weder Deutsche noch Kroatien bin, mich als Europäerin verstehe wünsche ich mir ein soldidarisches Europa mit allen Ländern, reichen wie armen. Leider benehmen sich viele Westler in Kroatien wie die Herrenmenschen, ohne Feingefühl und Respekt. Wer sich in Kroatien niederlassen will, sollte die Geschichte des Landes nicht ausklammern.Der Krieg ist erst seit 13 Jahren vorbei, noch nicht einmal eine Generation. Das Land ist sehr schnell, sehr "westlich" geworden. Da bleiben viele Menschen auf der Strecke, weil sie nicht mehr mitkommen.In Süd-Dalmatien kehren immer mehr Auswanderer aus Australien, Kanada und Neuseeland zurück.Sie nehmen ihre Rechte wahr und fordern das einst enteignete Land zurück. Auch sie werden von einigen Behörden nicht gerade mit offenen Armen empfangen. Dabei waren es gerade die Auswanderer, die ihre Familien in Kroatien vor und während des Krieges finanziell unterstützt haben. Es braucht Zeit, die wir anscheinend alle nicht mehr haben.
Und zurück zu diesem Kapitel : Aufenthaltsgenehmigungen (befristet oder unbefristet) sind nun einmal unerlässlich. Viele Deutsch-Kroaten haben zwei Reisepässe. Seit Januar findet ein reger Datenaustausch zwischen Berlin und Zagreb statt. Da es den Deutschen nicht gestattet ist zwei Nationalitäten zu haben werden bald auch die deutschen Behörden die Duchsetzung dieses Gesetztes schärfer vorantreiben. Dann hat ein Zweistaaten Passbesitzer genau 4 Wochen Zeit seine Deutsche oder Kroatische Staatsbürgerschaft zurück zu geben.Tut er dies nicht, wird ihm die Deutsche aberkannt.
Bislang scheute man diese harten Schritte. Aber Herr Schäuble hat klare Anweisungen gegeben.
Stell Dir vor Kroatien ist in der EU und es gibt einige Tausend mit zwei Pässen. Bei den Europawahlen könnten diese sowohl in Deutschland als auch in Kroatien wählen. Glatter Wahlbetrug.

LG
Churchilla

kim Offline



Beiträge: 19

12.07.2008 19:28
#125 RE: Neues Aufenthaltsgesetz 2008 für Ausländer in Kroatien antworten

Hallo churchilla,
unser hund ist gebürtiger kroate, hat aber zwei pässe, ich hoffe, unser tapferer herr schäuble kommt drüber weg.
sicher ist es für die kroaten enorm schwierig, sich jetzt zurechtzufinden, besonders wie gesagt für die älteren menschen. Wie überall auf der welt geht auch hier alles viel zu schnell. Ein krieg ist immer ganz schrecklich, aber jede nation hat auch selbst eine schuld an einem krieg und kann nicht andere dafür verantwortlich machen. In dem, was du schreibst, findet man sehr viele entschuldigungen für die kroaten, aber es fehlt meiner ansicht nach ein bisschen verständnis für die ausländer, die in kroatien leben. zum großen teil handelt es sich um ältere oder kranke ausländer, menschen, die an dem krieg oft vollkommen unschuldig sind und lediglich wegen niedriger immobilienpreise und ein bisschen warmer adrialuft dort setteln wollten. Kroaten haben durch diese immobilienverkäufe enorm profitiert und verdienen auch weiterhin durch dort lebende ausländer. Es wurde diesen ausländern, bevor sie eine immobilie in kroatien kauften, versichert, dass sie dort jederzeit ganzjährig leben können, solange sie die gesetze kroatiens respektieren. Immobilienbesitz war ein sogenannter anerkannter „grund“ für ein jahresvisum. Ich weiss das ganz genau, weil ich mich immer wieder deswegen erkundigt habe, vor unserer übersiedlung und auch mehrfach in kroatien selbst. Voraussetzung war wie gesagt, dass man sich nicht strafbar machte.
Dafür, dass jetzt ein neues gesetz rückwirkend angewandt wird, und leute wie rainer und antonia und viele unserer freunde, die lange jahre vor 2008 nach kroatien kamen und bis dato kroatien als ihr „zuhause“ sahen, dort freunde haben, deren lebensinhalt dort liegt, also all die leute, die in deutschland oder england oder wo sie auch herkommen, praktisch nur unter ganz großen schwierigkeiten, finaziellen verlusten etc., wieder fuss fassen können, dafür, dass diese leute jetzt urplötzlich innerhalb von 6 monaten das land verlassen müssen, dafür fehlt mir jegliches verständnis. Es ist menschenunwürdig. Eu norm hin oder her, man kann das gesetz nicht rückwirkend anwenden.
Du fragst nach unseren problemen in deutschland. Abgesehen vom wetter, das wie gehabt total zickig ist, haben wir keine. Schön ist auch, dass ich nach 7 monaten nicht mehr jedes mal zusammenzucke, wenn ich einen polizisten sehe. Im Mai hielt ein polizeiauto vor unserem haus und ich hatte fast wieder einen herzinfarkt. Mein mann sagte, beruhige dich, wir sind nicht mehr in kroatien. Der polizist hatte einen hund im auto, der am halsband eine steuermarke von unserem dorf trug u. wollte lediglich von uns wissen, ob wir ihm sagen konnten, wo der hund hingehört. Er entschuldigte sich für die störung u. sagte, es sei Sonntag und das tierheim habe leider geschlossen. in diesem sinn
lg u. ein schönes wochenende, kim

homoheidelbergensis Offline



Beiträge: 280

12.07.2008 20:11
#126 RE: Neues Aufenthaltsgesetz 2008 für Ausländer in Kroatien antworten

Zitat von churchilla
Hallo Kim,

Stell Dir vor Kroatien ist in der EU und es gibt einige Tausend mit zwei Pässen. Bei den Europawahlen könnten diese sowohl in Deutschland als auch in Kroatien wählen. Glatter Wahlbetrug.
LG
Churchilla


Hallo Churchilla,

jetzt muss ich mich doch mal kurz einschalten. Offenbar bist Du eine entschiedene Doppelpassgegnerin. Ich verstehe diese Einstellung nicht. Was schadet es denn den Deutschen, wenn einige von ihnen zwei Pässe haben? Habt Ihr dadurch einen Nachteil? Ich selbst habe auch zwei Pässe (ein kroatischer ist allerdings nicht dabei), ganz legal übrigens, und ich sehe keinen Grund, weshalb man das nicht mehr Menschen erlauben sollte, die sich in zwei Ländern heimisch fühlen und die durch die Abgabe einer Staatsbürgerschaft viele Nachteile hätten (z.B. beim Erbrecht, Immobilienerwerb, Wahlrecht etc.). Das mit dem doppelten Stimmrecht für EU-Wahlen ist mir auch schon aufgefallen (ich kann tatsächlich zweimal abstimmen), und es wundert mich sehr, dass da von den Politikern noch niemand darauf gekommen ist. Es ließe sich aber ganz einfach abstellen, auch ohne deswegen gleich die doppelte Staatsbürgerschaft zu verbieten: Man könnte einfach ein Gesetz machen, dass jeder dort wählt, wo er seinen ersten Wohnsitz hat. Entsprechendes könnte man auch für den Wehr- bzw. Zivildienst vorsehen. Dann gäbe es überhaupt keine Probleme! Bei uns in Heidelberg plädiert der Ausländerrat gerade einmal wieder für zumindest die Einführung des kommunalen Wahlrechts für Nicht-EU-Bürger. Ich finde, dass es schwierig ist, Menschen zu integrieren, die sich nicht einmal an der Kommunalpolitik beteiligen dürfen, also nicht einmal bei der Gestaltung ihrer allernächsten Umgebung mitwirken können. Und wenn das weiter so bleiben soll für Ausländer, ist die Alternative eben dann tatsächlich nur die doppelte Staatsbürgerschaft. Nicht in Ordnung finde ich jedenfalls, dass es jetzt auch unter den Ausländern in Deutschland noch eine Zwei-Klassengesellschaft gibt: Die EU-Bürger (die sich auch zum Bürgermeister wählen lassen können und die das Kommunalwahlrecht haben und natürlich auch sonst zahlreiche Vorteile genießen) und die Nicht-EU-Bürger. Da mit Schäuble natürlich die doppelte Staatsbürgerschaft unvorstellbar ist, kann man für alle Kroaten nur hoffen, dass Kroatien bald der EU beitritt und dann so Manches (übrigens dann eben auch für die Deutschen, die sich in Kroatien ansiedeln wollen!) wesentlich einfacher wird (meine Meinung).

petra1958 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 13.150

12.07.2008 21:06
#127 RE: Neues Aufenthaltsgesetz 2008 für Ausländer in Kroatien antworten

hallo homoheidelbergenesis,

da ich so gut wie keine ahnung von dem thema habe, welches hier diskutiert wird, habe ich mich bisher rausgehalten, aber ich wollte dir trotzdem sagen, dass das, was du geschrieben hast, nach meiner ansicht sehr vernünftig klingt

lg

petra

churchilla Offline



Beiträge: 24

13.07.2008 15:34
#128 RE: Neues Aufenthaltsgesetz 2008 für Ausländer in Kroatien antworten

Auch ich hoffe, dass Kroatien bald EU Mitglied wird. Wenn ich aber einen erwische, der sowohl in Kroatien und via Briefwahl in Deutschland an den Europawahlen teilnimmt, werde ich dienstlich. Dies ist Betrug. Leute wie Le Pen wissen wie man mit Wahlbetrug ins Parlament kommt und dort ihre Ausländerfeindlichkeit populistisch austoben.
Gerne sollen Nicht EU Mitglieder in Deutschland wählen dürfen.

Zdravo
Churchilla

Mrvica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 978

13.07.2008 16:47
#129 RE: Neues Aufenthaltsgesetz 2008 für Ausländer in Kroatien antworten

Ob die Europawahlen die Menschen in Europa wirklich intressieren wage ich zu bezweifeln.
Sieht man die Wahlbeteiligung in der EU,könnte man eher denken das sich diese auf einem absteigen Ast befindet.
Also Doppelwähler sollten doch das geringste Problem der Institution EU sein.

mayerpeppi Offline



Beiträge: 16

14.07.2008 00:08
#130 RE: Neues Aufenthaltsgesetz 2008 für Ausländer in Kroatien antworten
KIM

schön, dass Ihr es eingesehen habt, dass man in einem fremden land nicht machen kann was man will und dass Ihr wieder ausgereist seid - so bleibt es noch das land der "heiligen" - dass sich der hier wohlfühlen kann, der die gesetze hier beachtet und nicht deutsche "normalität" in kroatien einbringen will.

DANKE für EURE AUSREISE
Mrvica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 978

14.07.2008 15:46
#131 RE: Neues Aufenthaltsgesetz 2008 für Ausländer in Kroatien antworten

Merkst du eigendlich noch was?
Mehr als dumme Sprüche und heiße Luft hast du wohl nicht drauf.

Kati74 Offline



Beiträge: 447

14.07.2008 21:11
#132 RE: Neues Aufenthaltsgesetz 2008 für Ausländer in Kroatien antworten

Apropos 2 Pässe: Mein Vater kam als Gastarbeiter 1959 erst nach Österreich und dann nach Deutschland. Er nahm 1969 die deutsche Staatsbürgerschaft an (für ein Monatsgehalt-damals 700 DM, eine Menge Geld zu dem Zeitpunkt) nur um a)meiner deutschen Mutter den Gefallen zu tun "Deutscher" zu werden und in der Hoffnung ohne b) Aufenthaltsgenehmigung auszukommen. Gut und schön. Anfang der 70 er Jahre wurde bei uns in Lennep ein Mann erstochen. Vor welcher Tür stand die Ausländerbehörde? Vor unserer! Es hieß nämlich, das der Täter ein "Jugoslawe" sei. Als meine Mutter erwähnte: "Mein Mann ist doch Deutscher, hieß es nur "Das ist nur ein Stück Papier!" Also holte sich mein Papa 1992 wärend des Krieges seine Staatsbürgerschaft in Kroatien zurück! 700 DM für Nix!!! Gott sei Dank war er wieder "Kroate" als er im Urlaub starb - so konnten wir Ihn auch zuhause beerdigen. Jetzt der 2 Hammer: ich habe die deutsche Staatsbürgerschaft, bin in Deutschland geboren und meine Muttersprache ist Deutsch. Als ich 2004 für meine Tochter Kinder- und Erziehungsgeld beantragt habe, bekam ich einen Brief mit der Aufforderung ich solle angeben seit wann mein Wohnsitz in Deutschland wäre. Also hab ich da erst mal angerufen und ganz dösig gefragt warum ich denn so einen Brief bekomme (meine Freundin, ihr Vater ist Deutsch-Polebzw. Polen-Deutscher - DIE MUSSTE DAS NICHT AUSFÜLLEN!). Da sagt die mir am Telefon doch echt: "Hier ist vermerkt, das Ihr Vater eingebürgert wurde, er ist ja Ausländer!" Hab ich nur zu Ihr gesagt:" Es stimmt also doch - das ist nur ein Stück Papier, ein teures dazu!". Dann bei der Ausfüllung: 05.08.1974 seit 8:05 wohnhaft in Deutschland. EHRLICH: eine UNVERSCHÄMTHEIT!! WENN ICH DIE KROATISCHE STAATSBÜRGERSCHAFT KRIEGEN WÜRDE NEBEN DER DEUTSCHEN WÜRDE ICH DAS SOFORT MACHEN!!!!

Cres Fan

Kati74 Offline



Beiträge: 447

14.07.2008 21:14
#133 RE: Neues Aufenthaltsgesetz 2008 für Ausländer in Kroatien antworten

P.S. versuche gerade auf der VHS in Köln kroatisch zu lernen - ist ja doch mein "VATERLAND" - buchstäblich

Cres Fan

Kati74 Offline



Beiträge: 447

14.07.2008 21:15
#134 RE: Neues Aufenthaltsgesetz 2008 für Ausländer in Kroatien antworten

P.S. versuche gerade in Köln auf der VHS kroatisch zu lernen. Ist ja doch mein "VATERLAND" buchstäblich!

Cres Fan

Mrvica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 978

14.07.2008 21:37
#135 RE: Neues Aufenthaltsgesetz 2008 für Ausländer in Kroatien antworten

Das bundesdeutsche Staatsbürgerschaftsrecht ist sowieso was für die Tonne.Meine Frau und meine Tochter sind Kroaten,mein Sohn und ich Deutsche.Meine Tochter hat das Recht über mich Deutsche zu werden,mein Sohn könnte über meine Frau Kroate werden.ZU guter letzt hätten Meine Frau und die Kinder noch das Anrecht auf die bosnische Staatsangehörigkeit.Meine Frau wurde in Bosnien geboren und hat unsere beiden Kinder in Bosnien auf die Welt gebracht.
Der deutsche Staat kann zwar eine zweite Staatsbürgerschaft verbieten,das Anrecht darauf aber nicht.
Gruß Mrvica

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

14.07.2008 21:41
#136 RE: Neues Aufenthaltsgesetz 2008 für Ausländer in Kroatien antworten
@Mrvica

Beruhige dich. Nach dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland, kann niemanden die deutsche Staatsbürgerschaft entzogen werden, es sei denn, er hat sie vorher unrechtmäßig beantragt und erworben.

homoheidelbergensis Offline



Beiträge: 280

14.07.2008 21:51
#137 RE: Neues Aufenthaltsgesetz 2008 für Ausländer in Kroatien antworten

Hallo Kati, ja so ähliche Geschichten kenne ich auch aus eigener Anschauung: Bin erst als Kind eingebürgert worden (meine Mutter ist Deutsche) und hab mich immer hauptsächlich als Deutsche gefühlt, da Deutsch meine Muttersprache ist und ich bis auf kurze Unterbrechungen auch immer hier gelebt habe, einen deutschen Personalausweis und Pass habe und auch immer brav zur Wahl gehe. Nun wollten wir aber heiraten, und nachdem wir einen unendlich nervenaufreibenden Papierkrieg hinter uns hatten, da in Bosnien-Herzegowina noch RICHTIGER Krieg war und wir daher das Ehefähigkeitszeugnis meines Mannes nicht in Sarajevo von der deutschen Botschaft beglaubigen lassen konnten und er sich daher erst in Kroatien einbürgern lassen musste, dann die Einbürgerungsurkunde trotz Einschreiben einfach irgendwo vom Briefträger deponiert wurde und nie bei uns ankam etc. etc., dachten wir, wir hätten es endlich geschafft - und dann ging es bei mir los!! Man fragte mich nach meiner Einbürgerungsurkunde! Ich fing erst mal an zu lachen und sagte, wieso, ich hätte doch einen deutschen Pass und Personalausweis, das sei doch Beweis genug, dass ich Deutsche sei. Man sagte mir, dass das noch gar nichts beweise, ich könnte ja in der Zwischenzeit trotzdem eine andere Staatsangehörigkeit angenommen haben! Ich war sprachlos, denn natürlich könnte genauso gut wie ich jeder "echte" Deutsche irgendwann eine andere Staatsangehörigkeit annehmen, muss jedoch keinen Staatsangehörigkeitsnachweis vorlegen. Naja, es stellte sich jedenfalls heraus, dass meine Einbürgerungsurkunde bei meinen Eltern nicht auffindbar war, und so platzte fast unser Standesamttermin, weil man mir sagte, ich müsse jetzt einen Staatsangehörigkeitsnachweis beantragen, was 50 DM koste und langwierig sei, da ich ja schon länger als 10 Jahre eingebürgert sei und man daher in die Akten im Keller steigen müsse, und das dauere.... Der Ausweis gilt auch immer nur für zehn Jahre, und dann darf man wieder aufs Neue dafür zahlen.

Glücklicherweise räumte meine Mutter vor einiger Zeit allen möglichen Papierkram rum, und war kam dabei zum Vorschein? Meine Einbürgerungsurkunde!! Hoffe also, jetzt wieder etwas "aufgewertet" zu sein, doch als "richtige" Deutsche fühle ich mich seit dieser Begebenheit damals nicht mehr.

Cookie Offline




Beiträge: 440

15.07.2008 06:13
#138 RE: Neues Aufenthaltsgesetz 2008 für Ausländer in Kroatien antworten

Wenn man die "Einzelfälle" hier so liest, dann erfüllt das einen schon etwas mit Scham.
Das ist schier unglaublich und absolut peinlich wie die Staatsbediensteten mit einem umgehen.

Ein Hoch auf die deutschen Bürokraten und Beamten.

Kati74 Offline



Beiträge: 447

15.07.2008 12:43
#139 RE: Neues Aufenthaltsgesetz 2008 für Ausländer in Kroatien antworten

Vor allem nervig für mich: hier bin ich die Kroatin- in Kroatien bin ich die Deutsche. Trotz fehlenden Kroatisch Kenntnissen (die ich ja z.Zt. in Köln auffrische bzw. erwerbe) habe ich jetzt beschlossen klar mitzuteilen: Ich bin Kroatin.

Cres Fan

Kratko Offline



Beiträge: 120

15.07.2008 13:08
#140 RE: Neues Aufenthaltsgesetz 2008 für Ausländer in Kroatien antworten

HalloKati74 ( was, du bist schon 74 / Ein schlechter Scherz, bitte verzeihe mir), meine Hamburger möchten gerne wissen, mit welchem Lehrbuch Du arbeitest. Sagt Du es? Es grüßt Dich ganz herzlich der Kratko Novak

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 18
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wahl der schönsten Kroatien-Fotos für den Kroatien-Kalender 2015
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Thofroe
91 30.10.2014 14:46
von beka • Zugriffe: 6218
Wahl der schönsten Kroatien-Fotos für den Kroatien-Kalender 2014
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Thofroe
92 22.12.2013 16:23
von Chris • Zugriffe: 6096
Wahl der schönsten Kroatien-Fotos Kroatien-Kalender 2011
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Thofroe
107 18.07.2011 13:13
von Sachi • Zugriffe: 5908
Schöne Reiseberichte im Kroatien-Forum
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von Thofroe
18 04.09.2013 09:20
von Beachgirl • Zugriffe: 19470
Tourismus 2008 in Kroatien
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Soline 1
13 12.01.2009 17:13
von Pyari • Zugriffe: 1507
Kroatien-Wetter im Juni 2008
Erstellt im Forum Das Wetter in Kroatien / Klima, Lufttemperatur, Wassertemperatur von Soline 1
63 26.06.2008 09:22
von tinimia • Zugriffe: 7561
Reisetripp 2008 nach Kroatien, Campingplätze
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von hype
19 19.01.2008 00:08
von Mali Alan • Zugriffe: 1609
Sommerurlaub 2008 in Kroatien
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von Waldfee
3 30.12.2007 09:36
von Kapetanjos • Zugriffe: 1574
(angebl.) neues -restrictives - Baurecht in Kroatien
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von Rassmus
4 22.02.2005 16:49
von Sonya • Zugriffe: 1214
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 10
Xobor Forum Software von Xobor