Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 19 Antworten
und wurde 1.160 mal aufgerufen
  
 Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien
andiba ( gelöscht )
Beiträge:

10.03.2008 20:03
Kroatien-Aufenthalt... Gibt's deutsche Einflüsse? antworten

Hallo erstmal

Anlässlich eines bevorstehenden einwöchigen Ausland-Aufenthaltes mit einer Gymnasium-Klasse gab es viele Diskussionen, wo es hingehen sollte.
Nun, ein grosser Teil der Klasse würde gerne eine Reise nach Kroatien machen, doch stellt das für unsere beiden Begleitspersonen (Kunstlehrer und Deutschlehrerin) ein Problem dar... Naja, unser Kunstlehrer würde gerne gehen, doch die Deutschlehrerin hat Zweifel, dass man für ihr Fach etwas in Kroatien anschauen / unternehmen kann.
So wurde ich beauftragt das herauszufinden... Gibt es eine Ortschaft in der speziell deutsche Einflüsse nachweisbar sind? Oder hat mal ein deutscher Schriftsteller in Kroation gewohnt? Oder halt sonst irgendetwas das mit dem Fach Deutsch zu tun haben könnte?

Ideal wäre natürlich eine Ortschaft die auch noch nahe oder gerade neben dem Meer gelegen ist... und nicht gerade im hintersten Eck von Kroatien.
Ich habe schon bei Google recherchiert, doch leider habe ich fast nichts nützliches gefunden.

Ich hoffe, jemand kann mir weiterhelfen! Schonmal danke im Voraus.

MfG
A.

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

10.03.2008 20:19
#2 RE: Kroatien-Aufenthalt... Gibt's deutsche Einflüsse? antworten
@andiba

Du kannst deiner Deutschlehrerin sagen, dass die deutschen Einflüsse in Kroatien ganz erheblich sind. Nicht nur im Landesinneren, sondern auch an der Küste. Die Mutter des berühmten Banus (Statthalter des österreichichen Kaisers) von Kroatien, Ban Josip Jellacic ist z.B. deutscher Abstammung, weil er eine deutsche Mutter hatte und ist in der Küstenstadt Senj geboren worden. Ihr Name ist Anna von Portner. Ihre Vorfahren stammen aus der Gegend von Augsburg. Wenn deine Lehrerin mehr wissen möchte, kann sie sich gerne mit mir in Verbindung setzen.
Es könnte ein gutes Thema, für eine Klassenarbeit werden.

Wenn ihr die Plitvicer-Seen besucht, könnte sie euch z.B. erzählen, dass der sächsische König dieses Gebiet schon um 1840 herum besucht hat, als er seine Forschungen dort betrieben hat.

Pozdrav Soline

Kapetanjos Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.892

10.03.2008 20:22
#3 RE: Kroatien-Aufenthalt... Gibt's deutsche Einflüsse? antworten

Na ja, außer dass ab 1814 Dalmatien zum Kaiserreich Österreich gehörte und Amtssprache Deutsch war und Pola (Pula) der Heimathafen der Kriegsmarine Österreichs war, fällt mir im Moment nichts ein!

MalaFrana Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.344

10.03.2008 20:25
#4 RE: Kroatien-Aufenthalt... Gibt's deutsche Einflüsse? antworten

... Kaiserreich Österreich ...da fällt mir Opatija ein

http://www.kroatien-lexikon.de/index.php...hte_von_Opatija

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

10.03.2008 20:30
#5 RE: Kroatien-Aufenthalt... Gibt's deutsche Einflüsse? antworten

@ Kapetanjos

Zu dem was das Kaiserreich von Österreich in Kroatien, Dalamtien und Slawonien angerichtet hat, könnte ich dir noch einiges erzählen.

Pozdrav Soline

Kapetanjos Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.892

10.03.2008 20:33
#6 RE: Kroatien-Aufenthalt... Gibt's deutsche Einflüsse? antworten
Geh bitte erzähle! Da fällt mir ja auch gleich ein, welche Bauten damals errichtet wurde, die Betonnungen und Leuchtfeuer der Adria und die Vertreibungen und Erschießungen der Schwaben!
http://kulturstiftung.donauschwaben.net/karten.html

Soweit ich mich erinnere, war ja die Frage der Einflüsse- nicht böses und gutes!
Aber ich weiß schon, später ist man ja immer gescheiter!

http://de.wikipedia.org/wiki/Jugoslawiendeutsche

Und an Grundsatzdiskussionen über Gut- und Bösmenschen bin ich nicht interessiert!
Ich möchte auch nicht über die Erschießungen und Verfolgungen in der ehemaligen "Südsteiermark" durch
Tito- Partisanen diskutieren. Es gab in der Vergangenheit nicht schöne Dinge, so wie auch wir heute mit
einem G.W.B unser Dasein teilen müssen!
Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

10.03.2008 20:42
#7 RE: Kroatien-Aufenthalt... Gibt's deutsche Einflüsse? antworten
Zitat von Kapetanjos
Da fällt mir ja auch gleich ein, welche Bauten damals errichtet wurde, die Betonnungen und Leuchtfeuer der adria und die Vertreibungen und Erschießungen der Schwaben!


Ich glaube du bringst da etwas durcheinander. Die Vertreibungen und Erschiessungen der Donauschwaben hat viel später stattgefunden und wird von mir auf das entschiedenste Verurteilt.

Ein anderes Thema sind die Bauten, z.B. in Opatija oder die Leuchtfeuer an der Küste. Für wen sind sie errichtet worden? Bestimmt nicht dafür, dass es den Kroaten besser geht.

Pozdrav Soline

Kapetanjos Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.892

10.03.2008 20:51
#8 RE: Kroatien-Aufenthalt... Gibt's deutsche Einflüsse? antworten
Sag, was willst Du eigentlich? Es ging hier einfach nur um die Frage eines Einflusses! Ob es ein schlechter oder guter war, wurde hier ja gar nicht gefragt! Aber wenn Du "Geschichtsunterricht" geben willst, melde Dich doch als Fremdenführer zu der Klassenfahrt!
Punkt!!!
Kapetanjos Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.892

10.03.2008 21:10
#9 RE: Kroatien-Aufenthalt... Gibt's deutsche Einflüsse? antworten
Und nun andiba wieder zum Thema!
Auch hier findet man eventuell Argumente für Deine Lehrer:
http://www.kakanien.ac.at/mat/BBreth1.pdf

Und hier nachzulesen im Kapitel "Die Ära Österreich" http://www.porta-croatia.de/reisefuehrer.../geschichte.php

LG
Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

10.03.2008 21:41
#10 RE: Kroatien-Aufenthalt... Gibt's deutsche Einflüsse? antworten

Zitat von Kapetanjos
Sag, was willst Du eigentlich? Es ging hier einfach nur um die Frage eines Einflusses! Ob es ein schlechter oder guter war, wurde hier ja gar nicht gefragt! Aber wenn Du "Geschichtsunterricht" geben willst, melde Dich doch als Fremdenführer zu der Klassenfahrt!
Punkt!!!


Der Einfluss der Deutschen und Österreicher war grundsätzlich nicht schlecht. Sie waren aber unterschiedlich. Die Deutschen sind in das Land eingewandert und haben es, mit Hilfe der Habsburger besiedelt. Den Habsburgern ging es aber immer nur darum, ein Bollwerk genen die ständig anrückenden Osmanen zu bilden. Dabei waren ihnen alle Mittel Recht.

Was willst du eigentlich? Es ging mir nur darum darauf hinzuweisen, dass der österreichische Einfluss in Kroatien, Slawonien und Dalmatien, für die Bewohner nicht so glorreich war, wie er allgemein in der Geschichtsschreibung dargestellt wird. Über dieses Thema habe ich mich schon mit ganz anderen Leuten auseinander gesetzt, als mit dir. Am Ende haben sie mir Recht geben müssen.

Pozdrav Soline

Maslenica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.130

10.03.2008 21:55
#11 RE: Kroatien-Aufenthalt... Gibt's deutsche Einflüsse? antworten

Wär doch die beste Gelegenheit den Geschichtslehrer mitzunehmen....
Aber Deine Deutschlehrerin.... Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln... Wegen solcher Lehrer steht Deutschland bei Pisa-Studien immer so gut da... Ich lach mir nen Ast

andiba ( gelöscht )
Beiträge:

10.03.2008 22:14
#12 RE: Kroatien-Aufenthalt... Gibt's deutsche Einflüsse? antworten

Erstmal danke an alle.

@Maslenica: Leider zeigt der Geschichtslehrer keinerlei Interesse mitzukommen... Sagen wir's so, er mag uns nicht, wir mögen ihn nicht. ;-) Ausserdem bin ich Schweizer, also ist sie nicht schuld an eurem Pisa-Ergebnis. :-P Naja, aber ausserordentlich kompetent ist sie wirklich nicht (zumal sie mehr Deutschfehler macht als ich).

@Kapetanjos: Vielen Dank, das pdf-file sieht wirklich gut aus, wird sie sicher ein wenig überzeugen. :-) Das andere hab ich mir noch nicht angeschaut, mach ich aber noch.

Vielen Dank auch an die anderen, werde mir alles morgen durchlesen, bin momentan zu müde. ;-)
Gute Nacht, streitet nicht mehr zu viel!

MfG

dsoric Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 840

11.03.2008 13:10
#13 RE: Kroatien-Aufenthalt... Gibt's deutsche Einflüsse? antworten
Rijeka:
Gabriele D´Anunzio
Ödön von Horvath

Kurt Held über Senj:
http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Rote_Zora_und_ihre_Bande

Istrien:
James Joyce
Thomas Mann (Brijuni)
Dante Alighieri

Alexander Roda Roda in Slawonien

Theodor Körner und sein Drama Zriny -> http://de.wikipedia.org/wiki/Zrinski

Jules Verne hat den großen Teil der Handlung seines Romans “Mathias Sandorf” aus 1885 in Pazin / Istrien



_________________________________________________
www.soric.de

Sestrice Offline



Beiträge: 1.085

11.03.2008 21:56
#14 RE: Kroatien-Aufenthalt... Gibt's deutsche Einflüsse? antworten

Hallo die Lehrer und die Klasse

Habs erst jetzt glesen, fällt mir dazu ein :

wie währ`s mit einer ISTRIEN- Rundreise ?
beginnend in TRIEST : genauer in MIRAMARE - Abreise von Maximilian auf der Novara
- Molo AUDACE war der 0- Punkt für unsere Höhen-Angaben, und wurden auf den Schienen der
Südbahn bis nach Wien nivelliert !- Lloyd

POREC : die Basilika

ROVINJ : Altstadt, Bootsausflug in den Lim-fjord, Aquarium

BRIJUNI : R.Koch und die Malaria, Tito und seine internationalen Gäste

PULA : K&K Marinestützpunkt, Marinefriedhof, Werft, Wellenbrecher

OPATIJA (Abazia) : K&K Nobelkurort - botanischer Garten

RIJEKA (Fiume) Hafen und , Marinemuseum

Anselm Offline




Beiträge: 877

12.03.2008 00:21
#15 RE: Kroatien-Aufenthalt... Gibt's deutsche Einflüsse? antworten

In diese Rubrik gehören die Geschichte der Familie Eltz ( http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Eltz ).
Diese Burg ist berühmt, sie zierte viele Jahre lang denn 500-DM-Schein:



In Vukovar (Kroatien) baute die Familie das berühmte Schloss, das im Krieg schwer beschädigt wurde ( http://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Eltz_%28Vukovar%29 ).
Schaut leider gar nicht gut aus:


Anselm aus Stuttgart/Esslingen

rowi Offline




Beiträge: 248

12.03.2008 10:19
#16 RE: Kroatien-Aufenthalt... Gibt's deutsche Einflüsse? antworten

Wenn ich den 500,-DM Schein sehe, und dann die ältere Ausführung wie abgebildet, kriege ich nostalgische Gefühle. Schön war die Zeit..so wird es nie wieder sein....

Zum Thema:
Ich meine, daß alle aufgeführten Punkte in die Kategorie Geschichte- bzw Geschichtsuntericht gehören, vielleicht der Punkt, wo einst Deutsch gesprochen wurde könnte Grundlage für den Deutschuntericht sein.

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

12.03.2008 10:40
#17 RE: Kroatien-Aufenthalt... Gibt's deutsche Einflüsse? antworten


Der Anselm hat es auf den Punkt gebracht

Nix und niemand hat mehr Einfluss auf Kroatien gehabt, als die gute alte D-Mark

Auch wenn heute keiner mehr davon spricht, den ersten Hauch von Wohlstand haben die Gastarbeiter in den 60-ern aus Deutschland gebracht.

Erst waren es nur ein paar gebrauchte Fernseher, Kühlschränke…… und heute wird man zwischen Varazdin und Vukovar oder Dubrovnik
kaum ein Haus bzw. Haushalt finden, wo nicht ein paar von diesen schönen Scheinen drinstecken.

Daniel Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.153

12.03.2008 11:05
#18 RE: Kroatien-Aufenthalt... Gibt's deutsche Einflüsse? antworten

In Antwort auf:
Auch wenn heute keiner mehr davon spricht, den ersten Hauch von Wohlstand haben die Gastarbeiter in den 60-ern aus Deutschland gebracht.



Weil es hier nicht um den Wohlstand geht, sondern um deutsche Einflüsse - und diese waren auch vor der D-Mark Zeit bereits vorhanden.

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

12.03.2008 12:35
#19 RE: Kroatien-Aufenthalt... Gibt's deutsche Einflüsse? antworten

Hast du nur ein Teil gelesen?
Zitat von Ratibier
Nix und niemand hat mehr Einfluss auf Kroatien gehabt, als die gute alte D-Mark

Es war die D-Mark, die schon vor über 40 Jahren die Abspaltung Kroatiens eingeleitet hat und das Kommi-System ins Wanken gebracht hat


Ich habe die Summe vergessen, es waren aber viele Milliarden D-Markica,
die, die Jugo-Regierung am Leben gehalten habe und sie quasi auch gleichzeitig vergiftet haben.

Daniel Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.153

12.03.2008 12:42
#20 RE: Kroatien-Aufenthalt... Gibt's deutsche Einflüsse? antworten
dennoch bin ich der Meinung, dass der dt. Einfluss bereits früher angefangen hat und nicht erst zu DM-Zeiten!

Zitat von DAN
deutsche Einflüsse - und diese waren auch vor der D-Mark Zeit bereits vorhanden.
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wir spielen mit den Gedanken nach kroatien auszuwandern gibt es deutsche Familien die es auch vor haben oder schon da leben?
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von Steini86
24 15.08.2013 09:39
von cres-fan • Zugriffe: 2140
Auswandern nach Kroatien - hier gibt es Tipps und Antworten
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von Heiko01
5 28.06.2010 11:14
von hadedeha • Zugriffe: 1810
Kreuzwertheimer gibt Deutsch für Kinder in Bosnien
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von beka
0 10.01.2010 01:04
von beka • Zugriffe: 496
iPhone in Kroatien nutzen
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von buffalobeer
6 27.03.2009 22:44
von qwyx • Zugriffe: 1111
live aus kroatien, Bericht über Campingplätze
Erstellt im Forum Allg. Informationen über Camping, Campingplätze in Kroatien / Wohnmobi... von stefco
0 10.09.2007 09:55
von stefco • Zugriffe: 1909
Arbeitserlaubnis und Aufenthalt für Deutsche in Kroatien
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von Zvonimir
31 24.08.2007 16:46
von Heiko01 • Zugriffe: 2335
Darf ein Kroate/in in Kroatien mit einem deutschen Auto fahren ?
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von myhvar
33 09.05.2006 20:29
von Orebic&Peljesac • Zugriffe: 1818
Kroatien-Aufenthalt über 90 Tage
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von Schmal
26 26.02.2005 11:44
von Flipper • Zugriffe: 3870
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 13
Xobor Forum Software von Xobor