Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 21 Antworten
und wurde 17.434 mal aufgerufen
  
 Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren
Seiten 1 | 2
Hvar1981 Offline



Beiträge: 5

10.03.2008 21:04
Mit dem Zug nach Split? antworten

Hallo zusammen,

dieses Jahr möchte ich unbedingt wieder auf "meine" Insel Hvar.
Ich habe auf Hvar alle Urlaube meiner Kindheit und Jugend verbracht und war 1990 das letzte Mal dort.
Jedes Jahr habe ich Sehnsucht, dieses soll es nun endlich wahr werden.

Mein Problem: Ich leide unter Flugangst und möchte allein mit meinem knapp 6-jährigen Sohn reisen.
Vor der langen Autofahrt alleine mit Kind schrecke ich ein wenig zurück.
Wir sind früher, in den 80ern, mehrere Male mit dem Zug bis Split gefahren und haben dann mit Fähre oder Schnellboot übergesetzt. Okay, wirklich schön waren die über 20 Stunden im Zug nicht.
Aber ich würde sie eventuell in Kauf nehmen.

Hat jemand Erfahrung mit Zugfahrten nach Kroatien?
Tipps?
Möglich wäre auch mit dem Auto bis Kärnten zu fahren, bei guten Freunden zu übernachten, und dann ab Villach oder Spittal weiterzureisen.

Danke schon Mal für eure Antworten.
LG.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.585

10.03.2008 21:09
#2 RE: Mit dem Zug nach Split? antworten

Meines Wissens gehen die meisten Zugverbindungen über Zagreb und dann weiter nach Split. Fahrpläne kannst du bei http://www.bahn.de einsehen, aber ohne Preisangabe. Diese wäre beim Reisezentrum zu erfragen.

Eine andere Möglichkeit wäre eine Busreise. Die http://www.touring.de fährt ab den meisten größeren deutschen Städten nach Split. Viel schneller ist das nicht, aber man muss nicht in Kroatien umsteigen.

________________________
Meine Fotogalerie

rowi Offline




Beiträge: 248

10.03.2008 23:51
#3 RE: Mit dem Zug nach Split? antworten
Direkte Züge von deutschland nach Split gibt es leider seit Anfang der 90er Jahre nicht mehr. Ab München gibt es 2 Tageszüge und einen Nachtzug nach Zagreb, wo Anschluß nach Split besteht. Ich würde die zweite Tageszugverbindung, München ab 11.26 Uhr, empfehlen, und von Zagreb-Split den Nachtzug zu nehmen. Von München-zagreb gibt es öfters Angebote bei den Tickets bei längerfritiger Buchung, das Teilstück zagreb-Split würde ich in Zagreb kaufen, da dort erheblich billiger als beim Kauf in Deutschland oder Österreich.Platzreservierungen auch für den kroatischen Zug in Deutschland kaufen, da die Nachtzüge Zagreb-Split in den Sommermonaten sehr stark besetzt sind !

München ab 11.26 Uhr (EC 113/213)
Zagreb an 20.04

Zagreb ab 22.55
Split an 6.57

Hier wäre genug Zeit, die Tickets für die Weterfahrt in zagreb zu kaufen. Zug wird in Zagreb einige Zeit vor Abfahrt bereitgestellt.Hier gibt es weitere Infos für den kroatischen Inlandsverkehr http://www.hznet.hr/

Sailor Offline



Beiträge: 505

11.03.2008 08:21
#4 RE: Mit dem Zug nach Split? antworten

Zitat von Hvar1981
Hallo zusammen,
...
Mein Problem: Ich leide unter Flugangst
...



Wie wärs denn mal das Übel an der Wurzel zu packen ?

Hier gibt es fundierte Infos und Hilfe: http://www.lufthansa.com/online/portal/l...55351&cid=18002

Mast- und Schotbruch, Jürgen

maja3010 Offline



Beiträge: 163

11.03.2008 08:26
#5 RE: Mit dem Zug nach Split? antworten
Hallo,

ich bin die Bahnfahrt Hamburg - München- München Rijeka
unzählige Male gefahren,weil auch ich Flugangst hatte.
Auch mit meiner kleinen Tochter einige Male, sie war zwischen 4 und 8 Jahre.

Für die Kinder wird es ziemlich schnell langweilig, ich hatte genug Spiele, Malbücher,
Rätselhefte und so einiges mehr mit.
Trotzdem war es manchmal anstrengend, weil auch ich zwischenzeitlich mal eine kleine Pause brauchte
und trotzdem gefordert wurde.( wie das eben so ist...... ;-)

Igrgendwann hatte ich keine Lust mehr zum Bahnfahren, die Stunden die da verloren gehen, wirklich schade!
Außerdem ist man echt kaputt, denn richtig schlafen im Nachtzug konnte ich auch nicht.

Ich habe dann überlegt, aber alleine mit Auto und Kind? Nein!
Mit dem Bus? Niemals!Dann doch lieber mit der Bahn, wegen der Bewegungsfreiheit.

Dann habe ich einen Bericht über Hypnose gelesen, habe mich informiert und drei Sitzungen gegen
Flugangst genommen.

Heute kann ich nicht mehr verstehen, warum wir uns die ganzen Jahre so "rumgequält" haben!
Kann ich nur empfehlen!Ich weiß ja nicht, wo Du wohnst, aber wenn es in der Nähe von Hamburg wäre
kann ich Dir eine sehr gute Hypnosepraxis empfehlen.

Habe im Jahr darauf, als wir Segeln gehen wollten nochmal 3 Sitzungen kurz vorher gegen Seekankheit
genommen- und auch das war unglaublich!
Jedes Jahr war mir die ersten 2 Tage "kotzübel", so das mir der Spaß am Segeln schon entgangen war.
Jetzt freue ich mich jedes Jahr auf`s Segeln.

Also, wie gesagt, kann ich nur empfehlen!
Falls jemand noch etwas darüber wissen möchte, kann er mir gerne eine Mail schicken.

Auf jede Fall wünsche ich Euch viel Spaß in Eurem Urlaub!
Maja
elbsegler Offline




Beiträge: 879

11.03.2008 09:14
#6 RE: Mit dem Zug nach Split? antworten

Hallo im Forum und schon im Vorwege einen schönen Urlaub auf Hvar.

Es gab mal Kurswagen bei der Bahn, von Hamburg nach Split ohne Umsteigen. Aber es dauerte unendlich lange .

Dann kamen die Intercity "August Fuger" von Hamburg nach München - Wartezeit - Eurocity (schlimmer als ein Bus) - von München nach Zagreb - Wartezeit ( ein Tag in Zagreb kann lang werden ) - von Zagreb nach Split (Schlafwagen) - Ankunft in Split morgens früh, mäßig ausgeschlafen, Karte für die Fähre kaufen - warten auf die Fähre bis Nachmittags und immer noch die gepackten Koffer in der Hand - Fähre Split bis Vela Luka/Korcula und weiter mit dem Bus bis Blato. 48 Stunden Haus/Haus endlich Urlaub und hoffentlich denke ich nicht an die Rückfahrt

Resultat: es war eine interessante Erfahrung und für Bahnfans sicher etwas tolles, aber ich werde nur noch fliegen oder mit dem Auto fahren. MIt dem Flieger bist Du von Hamburg in 2 Stunden in Split und bekommst locker noch die Fähre am Nachmittag auf die Inseln. Autofahren ist zwar auch anstregend, aber wenn wir Lust haben fahren wir irgendwo rechts raus und gehen spazieren/essen/übernachten etc.

Ich möchte mich an dieser stelle meinen Vorschreibern anschließen und Dir empfehlen etwas gegen die Flugangst zu machen.

Und wie ich am Anfang schrieb, egal wie Du dich entscheidest: ich wünsche Dir und deinem Sohn unvergessliche Ferien in Dalmatien

LG Elbsegler

Beachgirl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.711

11.03.2008 10:02
#7 RE: Mit dem Zug nach Split? antworten

Hallo,

erstmal lich willkommen hier im Forum!
deine Geschichte klingt wie meine - wir waren in den 80ern 5 x auf Hvar - immer mit dem Zug von Tirol aus bis Split - auch mind. 20 Stunden im Zug. Ich war 1989 das letzte Mal auf Hvar. 2006 - nach 17 Jahren Sehnsucht, anderen Ländern, wo ich nie DAS gefunden hab, endlich wieder auf Hvar - mit meinem Mann und meinen Kindern.

Also mit dem Zug ist es mittlerweile - soviel ich von Bekannten weiß, wirklich komplizierter geworden.

Von wo aus reist du denn an? Dein Kind ist ja bereits 6, also würde ich die Fahrt auf der tollen neuen Autobahn nicht ganz ausschliessen, vorallem wärt ihr dann auf Hvar mobil - und da gibt es sooo viele schöne Flecken. Macht doch 2 Zwischenübernachtungen, wenn das zeitlich ginge. Einmal ev. in Kärnten oder in Slowenien und dann in Karlovac. Dann wären es am nächsten Tag nur noch 4 Stunden Autofahrt bis Split. Überlegs dir mal! Falls du ansonsten noch fragen bezüglich Hvar nach so vielen Jahren hast - ich antworte gerne Du wirst sehen, es ist noch genauso schön!!

lg Beachgirl

Hvar1981 Offline



Beiträge: 5

11.03.2008 14:57
#8 RE: Mit dem Zug nach Split? antworten

Lieben Dank für eure Antworten - und die nette Begrüßung.

Ich bin noch unschlüssig. Das Zugfahren hört sich - zumal mit Kind - tatsächlich nicht sehr komfortabel an. Und auch das Busfahren schreckt mich.

Vielleicht überwinde ich mich wirklich und steige mal wieder in einen Flieger.

Ich gehe noch mal in mich und schaue nach Angeboten.

2003 waren wir von Kärnten aus an Ostern auf Rab, eine Insel, die ich auch aus meiner Kindheit kannte. Die aber eben nicht Hvar ist...


@Beachgirl: Ich weiß genau, was du meinst:-) Gibt es noch ein Taxiboot nach Dubovica? Ich habe dort viele schöne Tage verbracht...

LG.

Beachgirl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.711

11.03.2008 17:25
#9 RE: Mit dem Zug nach Split? antworten

Hallo,

wegen dem Taxiboot nach Dubovica bin ich überfragt, da ja die Strasse mittlerweile hingeht, aber ich denke schon, da ja auch nach Milna - trotz Straße - noch eins hinfährt. Hab dir eine PN geschickt

lg Beachgirl

homoheidelbergensis Offline



Beiträge: 280

11.03.2008 22:25
#10 RE: Zug Pendolino Zagreb - Split antworten
Hallo, also ich finde, dass man jemandem mit Flugangst nun wirklich nicht unbedingt das Flugzeug empfehlen sollte (ich weiß, wovon ich spreche, da meine Flugangst schier unüberwindlich ist) . Also: Mein Mann und ich fahren seit Jahren mit dem Zug nach Kroatien, d.h. Dalmatien, da wir kein Auto haben und ich eben diese Flugangst habe (das mit der Hypnose muss ich mir allerdings jetzt wohl mal durch den Kopf gehen lassen). Also: Von Zagreb aus gibt es den "Pendolino" bzw. kroatisch "nagibni vlak", einer morgens ganz früh, glaube ich, einer so zwischen 10 und 11 Uhr morgens (den kann man gut erreichen, wenn man mit dem Nachtzug aus Deutschland oder Österreich angereist ist) und, ich glaube, auch noch einer am Nachmittag. Mir ist allerings vor zwei Jahren so speiübel geworden, dass ich die Hälfte der Zugfahrt auf dem stillen Örtchen verbringen musste (es ging los nach dem "Genuss" des fürchterlich schmeckenden Instant-Kaffees, den man dort serivert bekommt). Also hab ich danach auf den "nagibni" verzichtet: Mal bleiben wir noch einen Tag in Zagreb, um Freunde zu treffen und ein wenig shoppen zu gehen und fahren dann mit dem Nachtzug (siehe unten). Der hat allerdings den Nachteil, dass es da auch in der 2. Klasse keinen Liegewagen, sondern nur Schlafwagen gibt, d.h. entweder nach Männlein und Weiblein getrennt in Dreierkabinen (jeweils mit schönem Bettzeug, Waschbecken, Handtüchern, Wasserflasche u.a.) oder aber im - noch teureren - Zweierabteil. Man kommt in Split auf jeden Fall gut ausgeruht an, es hat aber seinen Preis.

Billiger und viel schneller ist es, von Zagreb (Busbahnhof) aus mit einem Bus zu fahren, der über die Autobahn nach Split fährt (abgekürzt A/C). Die Fahrt dauert etwa 5 Stunden (mit ca. 20 Minuten Pause an einer Raststätte bei den Plitwitzer Seen). Ein Bus von Makarska promet fährt z.B. um 10.00 Uhr los und ist um 14.50 Uhr in Split. Die Fahrkarte kostet pro Person, soweit ich mich erinnere, um die 130 Kuna. Die Abfahrtszeiten von Makarska Promet (die haben sehr gute Busse - und das sage ich nicht nur, weil ich Makarska-Lokalpatriotin bin ) kannst Du auch hier nachschauen: http://www.promet-makarska.hr/Medjuzupanijski_vozni_red.htm

Ich hoffe, das hilft Dir weiter. Und falls Du doch noch ein tolles neues Mittel gegen Flugangst findest, lass es mich wissen!
Liebe Grüße aus Heidelberg und viel Spaß bei der weiteren Urlaubsplanung Irene
elbsegler Offline




Beiträge: 879

15.03.2008 17:46
#11 RE: Mit dem Zug nach Split? antworten
-------------------
Hallo, also ich finde, dass man jemandem mit Flugangst nun wirklich nicht unbedingt das Flugzeug empfehlen sollte (ich weiß, wovon ich spreche, da meine Flugangst schier unüberwindlich ist)
-------------------

Hallo Irene,

meine Frau hat auch Flugangst, genauso wie Angst vor langen Autofahrten, besonders auf Autobahnen und Paßstrassen. Aber sie liebt Dalmatien! Daher hat sie sich, nach gemeinsamen Gesprächen übers Fliegen, durchgerungen und das Flugzeug vorgezogen. Sie sagte damals, lieber zwei Stunden im Flieger als zwei Tage im Auto. Als wir nach dem Rückflug in Hamburg landeten war sie der lustigste Pasagier und ein viertel Liter Schnaps war weg.

Heute hat sie zwar immer noch Angst, aber es wird von mal zu mal weniger heute auch ohne Schnaps. Mittlerweils habe wir vier Urlaube mit dem Flugzeug hinter uns gebracht. Also gib nicht auf und lass Dir helfen. Dann klappt es auch mit dem Flieger.

LG elbsegler
homoheidelbergensis Offline



Beiträge: 280

16.03.2008 09:20
#12 RE: Mit dem Zug nach Split? antworten

Hallo Ebsegler, danke für Deine aufbauenden Worte. Leider nützt das bei mir nicht viel, da ich ja schon viele Flüge hinter mir habe (als Kind musste ich immer mit meinen Eltern nach Spanien fliegen, und später bin ich auch noch 1, 2 mal geflogen). Leider war der letzte Flug, der schon ca. 5 Jahre zurück liegt, ganz schrecklich, mit fürchterlichen Turbulenzen, so dass nicht einmal der Pilot sich mehr meldete - erst Minuten später sagte er, das sei "ganz normal" - wenn es so normal gewesen wäre, hätte ich es beruhigender gefunden, er hätte es WÄHREND der Turbulenzen gesagt und nicht erst später, denn das kam mir so vor, als war er schwer beschäftigt, um den Flieger in der Luft zu halten. Er sagte dann, die Turbulenzen könnten jederzeit wiederkommen. Wir befanden uns zu diesem Zeitpunkt erst über Südfrankreich und hatten noch über 2 Stunden Flugzeit vor uns, von denen ich jede einzelne Minute zählte. So gesehen, ist Zeit etwas relatives und die nette Zugreise vergeht im Gegensatz dazu "wie im Flug" . Naja, aber mit dem Bus (oder Auto) fahr auch ich nicht so gerne, das muss ich zugeben, und ich bin froh, wenn wir die Busfahrt Zagreb-Makarska hinter uns haben, auch wenn es auf der Autobahn natürlich schon um ein Vielfaches besser ist als früher über die kurvenreiche Landstraße (da wird mir immer schlecht). Letztes Jahr hätte ich trotzdem fast mal wieder einen Flugversuch nach Split gemacht (denn da ist ja die Flugzeit wirklich kurz), doch gab es keine passenden Flüge mit Germanwings, und für den Flugstress auch noch mehr Geld zu zahlen als mit der Bahn, dazu fehlte mir dann doch die Motivation

elbsegler Offline




Beiträge: 879

16.03.2008 17:34
#13 RE: Mit dem Zug nach Split? antworten

Hallo Irene,

das hört sich ja wirklich schlimm an. Ich wünsche Dir, dass Du über diese Ängste siegen kannst. Dazu darf man aber nicht aufhören etwas zu ändern bzw. es zu versuchen. Zum Aufhören haben wir immer noch die Ewigkeit wenn wir unser irdisches Dasein gegen ein Anderes eintauschen.

Du zählst sicher zu denen die nicht so leicht aufgeben!

Schönen Sonntag + LG elbsegler

homoheidelbergensis Offline



Beiträge: 280

16.03.2008 17:55
#14 RE: Mit dem Zug nach Split? antworten

Ja, Elbsegler, das hast Du gut erkannt. Ich werde weiter an mir arbeiten, und wer weiß? Vielleicht gelingt es mir ja in den kommenden Jahren, mal wieder einen Flugversuch zu starten. Auch Dir einen schönen Restsonntag (bei uns schüttet es wie aus Eimern, aber ich werde mich gleich durch das Kochen eines netten Fischgerichts davon ablenken)

Homoheidelbergensis

elbsegler Offline




Beiträge: 879

17.03.2008 20:17
#15 RE: Mit dem Zug nach Split? antworten

Was für Fisch gab's denn gestern in Heidelberg

Auch in Nord-NDS war es ein schöner Sch....tag. Aber dafür schien heute die Sonne, zwischen Schnee, Regen, Hagel und Schniesel Ist halt noch kein Sommer, dafür freut man sich jeden Tag mehr auf die Urlaubszeit.

Wir werden dieses Jahr auch lange fahren müssen. Das Boot auf'n Hänger wird mich ganz schön bremsen. Werden uns diesmal östlich halten und über die Route A2 - A14 - A9 Richtung Regensburg und dann Richtung Maribor fahren. Übernachtung ist geplant ab 50 km vor bis 50 km nach der Grenze von A nach SLO.

elbsegler

homoheidelbergensis Offline



Beiträge: 280

17.03.2008 23:17
#16 RE: Mit dem Zug nach Split? antworten

Fisch: Steinbeißer und ein paar Garnelchen vorneweg. War echt lecker. Urlaub: Ja, da müssen wir uns zum Glück nicht mehr lange gedulten, am Karfreitag geht's los juhuuuuuu!! Ich kann's kaum erwarten und hoffe sehr, dass es in Dalmatien ein paar Grade wärmer ist, denn Heizung oder Klimaanlage haben wir leider noch nicht in unserem Häuschen (falls jemand einen Tipp hat, welches Fabrikat sich besonders gut zum Heizen UND Kühlen eignet - ich bin für Empfehlungen sehr empfänglich). Grüße Homoheidelbergensis

el gu Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 89

18.03.2008 19:43
#17 RE: Mit dem Zug bis Rijeka und mit der Fähre nach Hvar? antworten
Was hältst du von der Alternative, mit dem Zug bis Rijeka (z.B. Freitag früh ab München HBF ab 07.26;
Ankunft in Rijeka HBF um 17.25 Uhr)
http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.e...4&rt=1&OK#focus

Der Hauptbahnhof befindet sich unweit des Stadtzentrums, Krešimirovoj ulici 5. Informationen über den Fahrplan erhalten Sie am Infosschalter oder am InfoTelefon 060/333-4444. Karten können Sie am Schalter im Bahnhof kaufen und reservieren, Telefon 213-333.
Auch im Bahnhof gibt es eine Gepäckaufbewahrung, die von 9.00 do 21.00 Uhr geöffnet ist.Der Preis beträgt 10 kn.

Die Entfernung zwischen Hauptbahnhof und Hafen beträgt ca. 1,5 km.

Der Reiseterminal des Hafens in Rijeka befindet sich im Stadtzentrum, Riva 16. Durch Schiffslinien sind die Städte an der Küste Kroatiens, Griechenlands, Italiens und Albaniens miteinander verbunden. Alle Informationen über den Schiffsfahrplan und die Preise erhalten Sie in der Jadrolinije, Riva 16, nahe der Schiffsanlegestelle und per Telefon 211-444. Lučka kapetanija (Hafenamt) befindet sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe, Senjsko pristanište 3, Telefon 214-031.

Von Rijeka fahrt ihr mit der Fähre weiter bis Split oder sogar bis Hvar
(Abfahrt Rijeka Hafen Freitag 20.00 Uhr, Ankunft in Split Samstag 06.00 Uhr, Ankunft in STARI GRAD (HVAR) um 08.00?
http://www.jadrolinija.hr/default.aspx?dpid=1576

Auf der Fähre habt ihr viel Platz, könnt Abendessen und Frühstücken im Restaurant. Das Umsteigen in Split auf die Fähre in Hvar entfällt.
Ob Du Deinem Kind zumuten könntest, statt in einer Kabine mit dem Schlafsack auf Deck zu schlafen, musst Du selbst wissen (wär auf jeden Fall ein Abenteuer!). Ansonsten müsstest dich halt rechtzeitig um eine Kabine auf der Fähre kümmern.

Solongsnedrengd, issanedz'koid.

elbsegler Offline




Beiträge: 879

18.03.2008 20:16
#18 RE: Mit dem Zug bis Rijeka und mit der Fähre nach Hvar? antworten

Hallo El Gu,

diese Idee ist natürlich auch gut. Werde ich im nächsten Jahr auch mal probieren. Hamburg-München-Rijeka und dann mit der Fähre bis Korcula. Muss mich nur dazu durchringen das Boot auf der Insel zu lassen.

@Hvar1981,

diese Möglichkeit ist bestimmt eine der Besten.

Hvar1981 Offline



Beiträge: 5

18.03.2008 21:42
#19 RE: Mit dem Zug bis Rijeka und mit der Fähre nach Hvar? antworten
Tausend Dank für die lieben Antworten!

Mit Zug und Fähre ab Rijeka bin ich Anfang der 80er schon mal gefahren. Auch dieses Möglichkeit habe ich mir durch den Kopf gehen lassen.


Jetzt ist es überraschender Weise aber anders gekommen: Mein Mann hat den zunächst abgelehnten Urlaub im August nach langem Hin und Her doch bekommen können - und wir fahren jetzt mit dem Auto *freu*.

@El Gu: Danke und sorry, dass du dir jetzt so viel Mühe gemacht hast mit dem Heraussuchen der Verbindungen. Aber vielleicht kann es ja jemand anderer nutzen.

Nochmal kurz zur Flugangst: ich weiß, dass ich irgendwann wieder in ein Flugzeug steigen werde. Ich weiß nur noch nicht wann. Meine Flugangst hängt unmittelbar mit einem Erlebnis in New York um den 11. 9. 2001 zusammen und ist eine etwas komplizierte Geschichte.

Danke nochmal und Lg,
homoheidelbergensis Offline



Beiträge: 280

18.03.2008 23:10
#20 RE: Mit dem Zug bis Rijeka und mit der Fähre nach Hvar? antworten

In Antwort auf:
Der Reiseterminal des Hafens in Rijeka befindet sich im Stadtzentrum, Riva 16. Durch Schiffslinien sind die Städte an der Küste Kroatiens, Griechenlands, Italiens und Albaniens miteinander verbunden.
Hallo el gu, woher entstammt denn diese Information, und stimmt sie denn? Meines Wissens gibt es seit Jahren keinerlei Verbindung per Schiff von Kroatien nach Griechenland. Wenn sich das geändert hat, würde ich mich sehr über einen Link freuen, denn wir träumen davon, einmal von Makarska eine Schiffstour nach Griechenland zu machen. Mit dem Schiff von Rijeka nach Dalmatien ist auf jeden Fall auch sehr schön (nur relativ teuer, wenn man nicht an Deck schlafen will, was wiederum recht ungemütlich werden kann (ich spreche aus eigener Erfahrung). Aber es ist wunderschön, wenn man morgens früh beim ersten Sonnenlicht die Küste sieht und zum Beispiel an Primosten vorüberzieht.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Leben und studieren in Split
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von Biff92
46 26.03.2015 16:38
von razmazena • Zugriffe: 4551
Suchen im August Unterkunft rund um Split
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von daniel94ever
10 21.05.2014 13:51
von biki • Zugriffe: 387
Zadar, Split und ? (Stadturlaub plus Strandtage ohne Auto)
Erstellt im Forum Dalmatien (Nord) Zadar bis Split von Kibepo
11 18.05.2014 22:08
von Kibepo • Zugriffe: 870
Sommerurlaub August/zwischen Trogir und Split---große Terrasse---Strandnah
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von kastela
29 15.08.2014 16:43
von fredinada • Zugriffe: 1727
Kleine Kroatien Rundreise ohne Auto von Split bis Dubrovnik
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von Patrick86
6 10.04.2014 14:56
von Vera • Zugriffe: 1721
Städtetrip Dubrovnik / Split
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von Frank-san
7 10.03.2014 13:12
von Frank-san • Zugriffe: 1404
Split | 25.04.2014 - 15.05.2014 Fest des Heiligen Duje
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von kroatieneu
0 15.01.2014 09:49
von kroatieneu • Zugriffe: 565
Fähre Split - Supetar - Hauptsaison
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Meexx123
15 15.01.2014 11:28
von Meexx123 • Zugriffe: 1253
schönes, ruhiges Dorf im Hinterland von Trogir/Split?!
Erstellt im Forum Dalmatien (Nord) Zadar bis Split von leFrance
8 18.11.2013 07:40
von rainersti • Zugriffe: 1178
So. 4.12.16 HRT1 13:25 Uhr Split - More
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Bertram
131 06.11.2016 17:25
von beka • Zugriffe: 16126
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Forum Software von Xobor