Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 19 Antworten
und wurde 3.323 mal aufgerufen
  
 Medizinische Versorgung, Ärzte und Apotheken in Kroatien
Helmi Offline



Beiträge: 29

27.04.2008 14:23
Borreliose - hab ich die aus Kroatien ? antworten
So, nun erzähle ich hier mal was ab Jan. 2008 abging. Mein Arzt stellte bei mir und meinem Mann eine Borreliose fest( wir sind seit 1997 immer 1/2 Jahr in HR).
Daraufhin mussten wir eine Rozefin-Therapieinfusion über 6 Wochen lang jeden Tag über uns ergehen lassen ( mein Mann hat keine Borrelien mehr- ich dagegen mußte 4 Wochen länger Infusionen mit Antibiotika -Rozefin- ) bekommen.

Ich habe niemals an mir eine Zecke bemerkt, was aber nix aussagen muß.
Nach meinem Doc kann Borroliose durch Bremsen, Bienen, Stekmücken usw. übertragen werden.

Ich schreibe dies hier in diesem Forum um andere Urlauber zu warnen, also am Abend mit Autan oder ähnlichem einreiben und wenn man spazieren geht dasselbe.

Wenn sich jemand über die Auswirkungen einer Borreliose erkundigen will- bitte googeln- es gibt ausreichend Auskunft.

Alles Gute
H e l m i

Weitere Beiträge im Kroatien-Forum zum Thema Borreliose
Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.585

27.04.2008 14:48
#2 RE: Borreliose- hab ich die von HR?- antworten

Wenn du dich ausgiebig über Borreliose informiert hast, dann weißt du ja auch, dass du dir die im heimischen Garten oder auf der Wiese holen kannst und nicht nur im Urlaub.

________________________
Meine Fotogalerie

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.806

27.04.2008 14:56
#3 RE: Borreliose- hab ich die von HR?- antworten

passend zum Thema, siehe auch folgende Beiträge hier im Forum:
Zecken in Kroatien
Zecken in Kroatien / Impfung erforderlichß
Hepatitis A - Reise Gelbsucht

E-Teile > aB-S

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

27.04.2008 15:04
#4 RE: Borreliose- hab ich die von HR?- antworten

In Antwort auf:
Ich schreibe dies hier in diesem Forum um andere Urlauber zu warnen, also am Abend mit Autan oder ähnlichem einreiben und wenn man spazieren geht dasselbe.

Danke für den Hinweis, Helmi.
Man kann sich auch gegen diese Krankheit impfen lassen.

Der Volksmund nennt das "Zeckenimpfung"

Gute Besserung !

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.585

27.04.2008 15:06
#5 RE: Borreliose- hab ich die von HR?- antworten

Man kann sich nicht gegen Borrelien impfen lassen, sondern nur gegen FSME, die auch von Zecken übertragen wird, jedoch nur in bestimmten Risikogebieten!

________________________
Meine Fotogalerie

Helmi Offline



Beiträge: 29

27.04.2008 16:15
#6 RE: Borreliose- hab ich die von HR?- antworten

Lieber Fred,


es gibt für Menschen K e i n e Impfung gegen Borreliose- glaube es mir-
es war sehr unangenehm jeden Tag nach Bonn zu fahren und fast 1/4 Jahr jeden Morgen eine Infusion mit einem Antibitotikum zu bekommen. Übrigends wurde die B. durch Zufall bei einer jährlichen Blutuntersuchung bei mir entdeckt.


Ich möchte hier nur die User um VORSICHT bitten, also nochmal FSME ( ausgelöst durch Zeckenbiss
oder Mücken oder Bienen oder Bremsen usw.) vorher impfen lassen ( hab ich)

Gegen Borreliose gibt es noch keinen Impfung, also einreiben mit Anti Mitteln ist angesagt.
Falls jemand wissen will was Borreliose bewirken kann, na goggeln oder speziell hier schreiben.


Ich helfe gerne bei Fragen.
Gruss Helmi

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

27.04.2008 18:04
#7 RE: Borreliose- hab ich die von HR?- antworten

In Antwort auf:
es gibt für Menschen K e i n e Impfung gegen Borreliose- glaube es mir

Natürlich Helmi - ich habe es schon Vera geglaubt. War eine Verwechslung meinerseits - sorry !!!

Ich habe trotzdem mal nachgelesen und festgestellt, daß es bei den Amis mal ein Impfserum gegen Borreliose
gab, dies jedoch nicht weiter hersgestellt wurde, weil die Vermarktung nicht wirtschaftlich war, sprich ==> es war nix damit zu verdienen ! Mittlerweile ist man in Deutschland dabei ein Serum zu entwickeln, das wird aber noch dauern.

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.629

27.04.2008 18:08
#8 RE: Borreliose- hab ich die von HR?- antworten

In Antwort auf:
also am Abend mit Autan oder ähnlichem einreiben und wenn man spazieren geht dasselbe.........also einreiben mit Anti Mitteln ist angesagt

Du bist nicht zufällig die Helmi Johnson ???

Lieber einen Thun als nix tun!

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.585

27.04.2008 18:13
#9 RE: Borreliose- hab ich die von HR?- antworten

Die Tage war ein kurzer Bericht über die ganzen Antizeckenmittel, die derzeit überall angepriesen werden, im Fernsehen. Die meisten schnitten beim Test durch Stiftung Warentest mit mangelhaft ab, nur fünf mit befriedigend und keins mit gut.

________________________
Meine Fotogalerie

Zagorec Offline



Beiträge: 473

27.04.2008 19:03
#10 RE: Borreliose- hab ich die von HR?- antworten


Hallo Helmi ! Nur keine panik !! Ich lebe im Bayern, der, wenn man im Arzt Prakssis nachschaut, auch stark Zecken gefärdet ist ! Trozttdem kommen nach Bayern Hundert tausende, durch fahren, Milionen !! Immer mit "Zecken warnung, Zekcken Impfung" ?????? Ich hab's Sie, (Zecken.) schon hier und im Kroatien aufgegabelt. Man solte nicht eben a weng aufpassen. Und, wenn man sich eben unsicher ist, zu Arzt gehen.

Connie Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 261

28.04.2008 15:33
#11 RE: Borreliose- hab ich die von HR?- antworten

Hey, wir sind alle gegen FSMÉ geimpft und lassen dies auch alle 3 Jahre auffrischen. Aber dennoch: Ich hatte 07 Fieber und starke Muskelschmerzen (wie Muskelkater)mal stärker, mal weniger schlimm, immer auf und ab... und konnte teilweise nicht mal mehr Kaffee einschenken....kein Scherz! Man dachte zuerst an eine Hepatitis...aber es war dann eine Borreliose, die ich zwar auch lange behandeln musste (bis alle Blutwerte wieder OK waren) aber nun gehts wieder richtig gut. Hier im Wald sind auch viele ZECKEN und unsere Jungs bringen auch gerne welche mit. Wir beobachten das natürlich genau, aber gegen eine Borreliose gibts leider kein Mittel. Wichtig ist nur, es wird rechtzeitig erkannt, denn wenn nicht- kann das alles "nachhaltig" echt böse Folgen haben.....LG Connie

S73 Offline




Beiträge: 1.482

28.04.2008 16:13
#12 RE: Borreliose- hab ich die von HR?- antworten
In Antwort auf:
Ich schreibe dies hier in diesem Forum um andere Urlauber zu warnen,...


Und bitte auch diejenigen warnen, die ihren Urlaub hier in Deutschland verbringen!!!

Zitat aus: http://www.zecken-borreliose.de/pageID_3617948.html
Eine Übertragung mit Borrelia burgdorferi ist im gesamten Bundesgebiet möglich. Die Durchseuchungsrate der Zecken mit Borrelien wird für Deutschland im Durchschnitt mit 20 % angegeben, weist jedoch je nach Region Werte zwischen unter 10% bis über 50% auf. In Hochrisikogebieten wird von 30% bis 50% und im bundesdeutschen Durchschnitt von 20% Borrelien-durchseuchter adulter Zecken ausgegangen (Rauter 2005). Benachbarte Gebiete mit einem ähnlichen Habitat können bereits erhebliche Schwankungen in der Zeckenpopulation und Durchseuchung mit Krankheitserregern aufweisen, was insbesondere von Faktoren, wie geographische Lage und Klima, Art der Vegetation und den vorhandenen Wirtstieren mitbestimmt wird.
Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

28.04.2008 16:31
#13 RE: Borreliose- hab ich die von HR?- antworten
Zitat von Connie
Wir beobachten das natürlich genau, aber gegen eine Borreliose gibts leider kein Mittel.

Aus ==> Borreliosemagazin :

Ein wirksamer Impfstoff gegen die Lyme-Borreliose wurde im Februar 2002 in den USA mangels Nachfrage vom Markt genommen. Gründe für den Nachfragerückgang waren Zweifel an dessen Sicherheit und Nutzen, der hohe Kaufpreis, die Erfordernis der mehrfachen und wiederholten Impfung sowie die Befürchtung, der Impfstoff könne eine autoimmune Arthritis auslösen.

Nach dem Marktdebakel des amerikanischen Lyme-Borreliose-Impfstoffes wurde die noch nicht abgeschlossene Entwicklung eines europäischen Lyme-Borreliose-Impfstoffes gleichen Typs von der Pharmaindustrie weitgehend eingestellt. Die Bemühungen richten sich jetzt auf die Entwicklung eines Borreliose-Impfstoffes anderen Typs, der möglicherweise auch zur Therapie einer akuten Borreliose eingesetzt werden kann. Das wird noch viele Jahre dauern.

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

Purzl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.132

28.04.2008 16:35
#14 RE: Borreliose - hab ich die aus Kroatien ? antworten
Gut das man Borreliose überall kriegen kann... Ausser vielleicht am Nordpol od. in der Kuwaitschen Wüste
Das beste Mittel um einigermaßen Heil davon zu kommen ist die ist Früherkennung.

Grüsse Mario

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.806

29.04.2008 19:09
#15 RE: Borreliose - hab ich die aus Kroatien ? antworten
aktuell aus meiner Tageszeitung Mainpost von heute:

SCHWEINFURT
Borreliose: Odyssee von Arzt zu Arzt
Selbsthilfegruppe in Schweinfurt gegründet: Austausch und Heilungsmethoden
Ein einziger Zeckenstich kann das Leben zur Hölle machen. Denn die winzigen braunen Tierchen, die in Wald und Wiese leben, können die bakterielle Krankheit Borreliose übertragen. Um das Schicksal gemeinsam zu meistern und sich über neue Heilungsmethoden auszutauschen, hat sich die Borreliose-Selbsthilfegruppe Schweinfurt Stadt und Land gegründet.

Der Schweinfurter Sportlehrer und EDV-Fachmann Arnim Voelkner fühlt sich abgeschlagen, kämpft mit Konzentrationsmängeln und hat unerklärliche Herzrhythmusstörungen. Immer wieder suchen ihn grippeähnliche Symptome heim. Bis er 2002 auf Borreliose getestet wird und sich der Verdacht bestätigt: Lyme-Borreliose, Stadium II. Die so genannte Wanderröte, die im Frühstadium einer Borreliose ein typisches Symptom ist, war bei ihm nie aufgetreten.

Voelkner wird mit Antibiotikum behandelt. Für die Ärzte ist die Sache erledigt. Doch die Beschwerden reißen nicht ab, der Albtraum geht weiter. Alles was dem heute 54-Jährigen einmal Spaß gemacht hat, fällt ihm schwer: Glieder- und Gelenkschmerzen plagen ihn immer mehr, schon nach leichter Gartenarbeit fühlt er sich stark erschöpft. Stress und Überforderung, lautet die einstweilige Diagnose. Hautveränderungen werden von den Hautärzten als Pilz oder Schuppenflechte diagnostiziert, eine Beinverkürzung soll für die Gliederschmerzen verantwortlich sein. „Im Grunde genommen sind wir von Arzt zu Arzt gerannt und haben Rat gesucht“, erzählt seine Frau Elke Voelkner. Als im Herbst 2007 dann massive Bewegungsschmerzen und Herzrhythmusstörungen auftauchen, lautet die Diagnose im Krankenhaus: Psoriasis-Arthritis. „Nur durch meine Recherchen und meine Beharrlichkeit wurde die Lyme-Borreliose im Stadium III festgestellt“, erzählt Elke Voelkner.

In der neu gegründeten Selbsthilfegruppe für Schweinfurt Stadt und Land will Arnim Voelkner nun Betroffenen mit ähnlichem Schicksal helfen. Auch Evelyn Drescher hat seit fünf Jahren mit Borreliose zu kämpfen. Begonnen hat alles mit Knoten in den Beinen und Fieberschüben sowie Schweißausbrüchen. Fünf Jahre lang wurde ihr Cortison und Zugsalbe verabreicht. Von Arzt zu Arzt sei auch sie gerannt, bis durch einen Test herauskam: Borreliose. Austauschen und Kontakte zu Ärzten und neuen Heilungsmethoden finden, sagt sie. Das ist der Hauptgrund für die Gründung der Selbsthilfegruppe.

Viele Ärzte, so Mitbegründerin Elke Voelkner, wüssten zu wenig über die gefährliche Krankheit, behandelten Patienten falsch. Schnell werden sie von den Ärzten als Hypochonder oder Simulant abgestempelt. Sie weiß aus der Erfahrung mit ihrem Mann, wie verzweifelt man nach einer solchen Ärzte-Odysee sein kann.

Das Fatale: Es gibt laut Professor Friedrich Schardt, Leiter des Betriebsärztlichen Dienstes der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und anerkannter Fachmann für Borreliose, zwar Labortests, die Borreliose nachweisen können, doch seien die Tests nicht standardisiert, die Ergebnisse daher nicht hundertprozentig zuverlässig. Klare Aussage bringe nur das Zusammenspiel der Tests Elisa und Westernblot. Wesentlich aber sei: „Die Symptomatik muss beachtet werden, das ist wichtiger als ein Labortest, der auf eine längst beendete Borreliose hinweist.“ Oftmals, erklärt Schardt, mache sich die Krankheit durch Schmerzen in Gelenken, Sehnen und Muskulatur bemerkbar. Typisch sei der wandernde Schmerz: An einem Tag tut das rechte Knie weh, am nächsten der linke Arm.

Im Gegensatz zu Rheuma würden die Gelenke bei Borreliose kaum anschwellen. Im schlimmsten Fall, so der Mediziner, der mit verschiedenen Selbsthilfegruppen zusammenarbeitet, könne die Krankheit zu Invalidität und Arbeitsunfähigkeit führen. Aber: Einmal erkannt ließe sie sich mit verschiedenen Antibiotika behandeln, „allerdings ist das ein längerer Prozess, der Geduld erfordert.“ Ob man mit der Krankheit gut leben kann, hängt natürlich auch von anderen Faktoren ab, die das Immunsystem stärken: Frische Luft, viel Bewegung, gesunde Ernährung. Schardt spricht aus eigener Erfahrung, denn er war selbst an Borreliose erkrankt.

Schlecht, so findet Elke Voelkner, sei es nicht, wenn auch die Patienten sensibilisiert würden und ihren Arzt auf die Möglichkeit einer bestehenden Borreliose hinwiesen. Erstes Signal: Die Wanderröte (Erythema migrans), ein roter Ring, der sich um die Einstichstelle bildet. Sie kann schon einige Tage nach der Infektion auftauchen, auch zusammen mit Symptomen wie Fieber, Kopfschmerz oder Magen-Darm-Beschwerden. Aber Vorsicht: Nur etwa 50 Prozent aller Infizierten entwickeln diese Wanderröte, die nicht immer kreisrund sein muss.

Stichwort
Borreliose
Borreliose ist eine Infektionskrankheit, die durch einen Zeckenstich übertragen werden kann. Wegen des wachsenden Kenntnisstandes über diese Erkrankung wird laut Borreliose- und FSME-Bund bei immer mehr Menschen (240 000 Neuinfektionen pro Jahr, laut Robert-Koch-Institut etwa 100 000) „Lyme-Borreliose“ diagnostiziert. 20 Prozent der Borrelien-Infektionen entwickeln sich zu Erkrankungen, deren Symptomatik und Schweregrad höchst unterschiedlich ist. Wichtig ist, dass die Borreliose schnell erkannt wird, eine ausreichend antibiotische Behandlung verspricht hohe Heilungsquoten. Erstes Anzeichen: die Wanderröte. (Quelle: Borreliose u. FSME-Bund).


Mehr Infos unter http://www.borreliose-bund.de oder bei der Selbsthilfegruppe unter http://www.bsg-sw.blogspot.com
E-Mail: bsg-sw@gmx, Ansprechpartner: Elke Voelkner und Evelyn Drescher, Tel. (09721) 34105. Am Dienstag, 10. Juni, hält Professor Friedrich Schardt in Schweinfurt einen Vortrag über Borreliose.

E-Teile > aB-S

Helmi Offline



Beiträge: 29

30.04.2008 14:13
#16 RE: Borreliose - hab ich die aus Kroatien ? antworten

@ beka,


herzlichen Dank für den ausführlichen Bericht.

Gruss Helmi

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.806

30.04.2008 17:43
#17 RE: Borreliose - hab ich die aus Kroatien ? antworten
ausgerechnet - hab mir heute Morgen selbst zwei Zecken entfernt, dabei ist mir das zweite "Viech" auch noch abgerissen..

bin gleich zu meinem Doc, der hat den Teil vom Kopf rausgepult...

..und die Biester stammten nicht aus Kroatien, sondern aus dem Odenwald!

E-Teile > aB-S

Helmi Offline



Beiträge: 29

01.05.2008 08:32
#18 RE: Borreliose - hab ich die aus Kroatien ? antworten

Lieber beka,

das muß ja nix heissen, können ja Zecken ohne Borris gewesen sein. Ich hoffe und wünsche es Dir.
Schönen Vatertag.
Gruß Helmi

Henning F Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 68

14.06.2008 13:54
#19 RE: Borreliose - hab ich die aus Kroatien ? antworten

Hallo Helmi,

habe diesen Thread erst jetzt gesehen, daher mein später Kommentar. Borrelien werden nach heutigem Wissensstand vorwiegend durch Zecken übertragen. Stechmücken werden als Überträger zwar diskutiert, eine Übertragung durch sie gilt jedoch als sehr unwahrscheinlich. Eine Übertragung durch Bienen ist Blödsinn(wie auch)! Zudem würde es mich interessieren, wie Euer Arzt die Borrelieninfektion diagnostiziert hat, und wie er darauf kam. Welche Beschwerden hattet Ihr denn? Was waren die Gründe für eine Rocephinverordnung?? Es ist schon seltsam, dass Ihr beide Euch mit Borrelien infiziert haben sollt -selbst bei einer hohen Durchseuchung der Zecken wäre dies ein großer Zufall. So wie Du das schilderst klingt alles etwas merkwürdig.

Gruß Henning

Henning F Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 68

15.06.2008 01:51
#20 RE: Borreliose - hab ich die aus Kroatien ? antworten

Hallo Helmi,

entschuldige, dass mit der Entdeckung der Infektion durch eine Blutuntersuchung hatte ich schlicht überlesen.
Gruß Henning

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Di. 13.12.2016 Phoenix 15:15 Uhr Balkan Express - Slowenien / 16:00 Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
7 Gestern 02:11
von beka • Zugriffe: 1173
Do. 6.10.16 ORF3 09:50 u. 16:30 Uhr Küstenparadies Kroatien - Mitteldalmatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
39 27.09.2016 10:16
von beka • Zugriffe: 6252
Sa. 29.10.2016 Animal Planet 09:45 Uhr Kroatien - In der Haut eines Geiers
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
15 27.09.2016 14:43
von beka • Zugriffe: 1567
Fr. 7.10.16 ORF3 9:45 u. 16:45 Uhr Kroatien - Inselwelten vor Dubrovnik
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
20 26.09.2016 15:09
von beka • Zugriffe: 4343
Mo. 9.5.16 1plus 09:30 Uhr Kroatien - Naturparadies zwischen Donau und Adria
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von homoheidelbergensis
62 04.05.2016 20:02
von Lindener • Zugriffe: 7487
Für Werbung im Kroatien-Forum freigeschaltete Mitglieder
Erstellt im Forum Service für Vermieter von Ferienwohnungen usw. in Kroatien von Thofroe
150 27.11.2016 09:55
von Thofroe • Zugriffe: 361474
Di. 20.10.15 Planet 12:45 Uhr Globe Destinations - Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von nane
36 18.09.2015 21:39
von beka • Zugriffe: 4798
So. 6.11.2016 ZDF.info 11:15 Uhr Feriencheck: Kroatien - Partys, Strand und Minenräumer
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Daniel
34 13.10.2016 07:22
von beka • Zugriffe: 5438
Sa. 25.10.14 ServusTV (A) 13.00 Uhr TM Wissen - Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
20 13.10.2014 18:00
von beka • Zugriffe: 3217
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Forum Software von Xobor