Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · · · · ·> Steingravuren
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 52 Antworten
und wurde 6.254 mal aufgerufen
  
 Serbien-Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Serbia333 Offline



Beiträge: 314

02.06.2008 13:06
Subotica - Serbia's 5th city Thread geschlossen

Nun will ich euch noch die letzte größere Stadt vorstellen...

Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe


Subotica (Serbisch-kyrill.: Суботица) ist eine Stadt in Serbiens nörlicher Provinz Vojvodina, im Norden des Okruges Severna Bačka. Die Stadt befindet sich zehn Kilometer von der ungarischen Grenze entfernt und hat mit ihren Vororten 148.683 Einwohner (Volkszählung 2002).

Subotica war 1919 die zweitgrößte Stadt Serbiens. Heute ist die Stadt die zweitgrößte Stadt in der Vojvodina, und die fünftgrößte Stadt Serbiens (sechstgrößte wenn man Priština/Kosovo mitrechnet).

Die Region um die Stadt ist sehr fruchtbar und für intensive Landwirtschaft bekannt. Ein bedeutender Wirtschaftszweig ist dementsprechend die Lebensmittelindustrie.

Geografie

Subotica liegt in der Pannonischen Tiefebene. Es herrscht gemäßigt kontinentales Klima mit den in Europa üblichen vier Jahreszeiten.

Der geographischen Lage verdankt die Stadt, dass sie zum Zentrum im ganzen Kreis wurde.

Bevölkerung

In den 80er-Jahren war Subotica als Stadt der ethnischen Toleranz bekannt und das ist sie zum Teil heute noch.

Laut Volkszählung 2002 verteilt sich die Bevölkerung auf folgende Ethnien:

* Ungarn: 38,5 %
* Serben: 24,1 %
* Bunjewatzen: 11 %
* Kroaten: 11 %
* Jugoslawen: 6 %
* Montenegriner: 1 %
* und andere: Slowaken (0,11 %), Ruthenen (0,11 %), Roma (0,98 %) und andere, daneben eine seit dem Zweiten Weltkrieg stark reduzierte Minderheit von Deutschen (Donauschwaben (0,18 %).

Die Stadt ist ein regionales Zentrum für die Ungarn, Bunjewatzen und Kroaten in der Vojvodina. Außerdem ist Subotica in Serbien die Stadt den meisten selbstdeklarierten Jugoslawen.

Partnerstädte

Subotica unterhält mit den folgenden Städten eine Städtepartnerschaft:

* Budapest, Ungarn
* Szeged, Ungarn
* Kiskunhalas, Ungarn
* München, Deutschland
* Wolverhampton, Vereinigtes Königreich
* Dunajská Streda, Slowakei
* Olmütz, Tschechien
* Odorheiu Secuiesc, Rumänien
* Elche, Spanien
* Namur, Belgien
* Tilburg, Niederlande
* Osijek, Kroatien
* Kanjiža, Serbien

Kultur

Architektur

Die meisten Gebäude in Subotica wurden im Jugendstil gebaut. Dazu gehören das Rathaus, welches 1908-1910 erbaut wurde, und die Synagoge, welche 1902 erbaut wurde. Diese beiden Gebäude wurden von den Architekten Marcell Komor und Dezsõ Jakab aus Budapest entworfen.

Weitere bedeutende Gebäude sind:

* Die katholische Kathedrale der Heiligen Teresa von Ávila (erbaut 1797)
* Das franziskaner Kloster (erbaut 1723)
* Die orthodoxen Kirchen (ebenfalls im 18. Jahrhundert erbaut)
* Die Synagoge aus dem Fin de siècle

In den letzten Jahren wurde ein Versuch zur Restaurierung der Synagoge gestartet. Bis zum Jahr 2004 wurden mehr als 400.000 US-Dollar an Spenden angenommen.

Theater

Das historische Theater der Stadt, erbaut im Jahre 1854 als das erste monumentale öffentliche Gebäude in Subotica, wurde 2007 abgerissen, obwohl es als ein historisches Denkmal unter staatlichem Schutz von 1983 bis 1991 erklärt wurde. Das nationale Register führt das Theater als ein Denkmal von einem außergewöhnlichen kulturellem Wert. Eine internationale Kampagne wurde sowohl in Serbien, als auch in Ungarn zur Rettung des historischen Gebäudes gestartet, jedoch ohne Erfolg. ICOMOS und INTBAU protestierten ebenfalls gegen den Abriss des Gebäudes.

Die Stadt befindet sich an der Europastraße 75. Diese verbindet die Stadt im Norden mit Szeged in Ungarn, und gen Süden mit der Hauptstadt der Vojvodina, Novi Sad. Weiter Richtung Süden kommt man auch zur serbischen Hauptstadt Belgrad.


Ausblick auf die Fussgängerzone
Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

Maslenica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.130

02.06.2008 15:18
#2 RE: Subotica - Serbia's 5th city Thread geschlossen

Zitat von Serbia333
Nun will ich euch noch die letzte größere Stadt vorstellen...


Hier hast du mal eine aktuelle Karte!

Angefügte Bilder:
srbija.jpg  
AndreaR Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 36

02.06.2008 18:44
#3 RE: Subotica - Serbia's 5th city Thread geschlossen

Hallo Serbia333,

mich würde interresieren wo sich die Kirche im letzten Bild befindet?


Ausblick auf die Fussgängerzone und das Theater

Das Theater wurde schon abgerissen...

Andrea

Serbia333 Offline



Beiträge: 314

02.06.2008 18:51
#4 RE: Subotica - Serbia's 5th city Thread geschlossen

Danke du hast recht hab ein aktuelles rein gemacht. Die von dir gefragte Kirche ist im Stadtteil/Vorort Kelebija. Viel mehr weiss ich auch nicht.

Gruss

Dado-SG Offline




Beiträge: 114

13.07.2008 16:53
#5 RE: Subotica - Serbia's 5th city Thread geschlossen

Subotica ist eine von den schönsten Städten Serbiens, auf jeden Fall ein Besuch wert!

Kann ich jedem empfehlen!

Kratko Offline



Beiträge: 120

13.07.2008 18:30
#6 RE: Subotica - Serbia's 5th city Thread geschlossen
Hallo Serbia333, ein dickes Lob von mir. Die Bilder sind große Klasse. Weiter so. Es grüßt Dich Kratko Novak
BaLkaNsKa_SrB Offline




Beiträge: 17

04.09.2008 21:11
#7 RE: Subotica - Serbia's 5th city Thread geschlossen

Ufff.. wenn ich die Bilder seh bekomm ich glatt wieder Heimweh :(
sind super schön ;) !!

palomas Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 275

09.09.2008 13:54
#8 RE: Subotica - Serbia's 5th city Thread geschlossen

Namhafte großserbische Propaganda lebt auch heute noch in seinem Stil. Zur Reduzierung der Zahl der Kroaten in der Vojvodina, die Serben fälschung neue Nationalitäten wie Bunjevci, bei denen es sich eigentlich kroatische Flüchtlinge vor den Türken. In der Vojvodina hat etwa 100.000 Bunjevac, aber nur 20.000 von ihnen durch den Druck der Serben, müssen spiel "besondere Nation".

Andernfalls Bunjevci verfügt über eine Reihe von Lika, Gorski Kotar, wird davon ausgegangen, daß Bunjevci Name kommt von den Worten von Buna, das wäre ein Fluss südlich von Mostar, wo Bunjevci, und zu fördern. Die bekannteste Bunjevac ist Ante Pavelić, zumindest ist er für sich selbst behauptet, dass die Kroaten.

Nur vor 100 Jahren wurde Subotica "Kroatisch Athena", dritte größte kroatische Stadt, aber in den letzten Tagen hat die Zahl der Kroaten, die meisten aufgrund der ethnischen Säuberungen und Verfolgung durch die chetniks.

Dies ist die Hymne von Bunjevci - http://www.youtube.com/watch?v=X7od_AkeOlY

palomas Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 275

09.09.2008 14:14
#9 RE: Subotica - Serbia's 5th city Thread geschlossen

Subotica ist eine Stadt in der Vojvodina, und der Vojvodina nie in der Geschichte noch nicht zu Serbien gehört, sogar in der Zeit von Jugoslawien.

Bis Slobodan Milošević die Autonomie der Vojvodina und Kosovo nicht abgeschafft wurde. So ist der Krieg begann. Kosovo ist jetzt frei, und der Deutsch-Kroatischen Forum Subotica kündigt der serbischen Stadt.

Aber es ist ganz normal Sache, wenn es schreibt. Tausendmal wiederholen Lügen, und wird die Wahrheit.

Mihajlo Pupin Offline



Beiträge: 54

13.09.2008 22:17
#10 RE: Subotica - Serbia's 5th city Thread geschlossen

Ich empfehle Ihnen dringendst sich vom Nationalismus heilen zu lassen.

Die Vojvodina ist übrigens seit 1918 bei Serbien, bevor Jugoslawien überhaupt gegründet wurde.

palomas Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 275

14.09.2008 11:19
#11 RE: Subotica - Serbia's 5th city Thread geschlossen
Denn von jemandem der Nationalismus (nicht zu verwenden ein anderes Wort), ich habe fünf Jahre meines Lebens zu verbringen in dem Krieg meine Heimat zu verteidigen.

Das gleiche Nationalismus verlassen hat Hunderttausende von Menschen getötet, und die Millionen Vertriebenen und mit Tragödie betroffenen Menschen. Während Tschetnik im serbischen Parlament erhalten eine riesige Mehrheit der Stimmen, Sie empfehlen mir heilen?

Dalibor Offline



Beiträge: 20

14.09.2008 12:35
#12 RE: Subotica - Serbia's 5th city Thread geschlossen

ich empfehle vielleicht einen deutschkurs

ich hab fast nichts von dem verstanden was du da sagen willst...

Minotaurus Offline




Beiträge: 1.580

14.09.2008 12:42
#13 RE: Subotica - Serbia's 5th city Thread geschlossen
In Antwort auf:
ich empfehle vielleicht einen deutschkurs

ich hab fast nichts von dem verstanden was du da sagen willst...




Da palomas Kroate ist ohne in Deutschlad gelebt zu haben, wäre ich froh wenn ich so viel kroatisch könnte, wie er deutsch!!

Es gibt nicht viele Urkroaten hier im Forum ich fände es schade wenn man sie wegen ihrer deutsch Kennisse vertreiben würde.
petra1958 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 13.150

14.09.2008 12:46
#14 RE: Subotica - Serbia's 5th city Thread geschlossen

In Antwort auf:
Es gibt nicht viele Urkroaten hier im Forum ich fände es schade wenn man sie wegen ihrer deutsch Kennisse vertreiben würde.

da stimme ich dir zu 100% zu!

Mihajlo Pupin Offline



Beiträge: 54

14.09.2008 12:53
#15 RE: Subotica - Serbia's 5th city Thread geschlossen

Das hat doch gar nichts mit den Deutschkenntnissen zu tun. Nationalismus, Krieg, Hass und Politik der 1990er sind hier doch wohl Fehl am Platz?
Der Werte Herr "palomas" lebt offensichtlich noch in seiner Heimat. Ich musste meine wegen den Kroaten verlassen. Das ist für mich jedoch kein Grund um gegen Kroaten zu hetzen. Ich verabscheue Nationalismus und seine Anhänger. V.a. hat doch die nordserbische Stadt Subotica gar nichts mit dem Krieg zu tun und Fakten verfälschen zeugt auch nicht gerade von Objektivität.

Mihajlo Pupin Offline



Beiträge: 54

14.09.2008 12:55
#16 RE: Subotica - Serbia's 5th city Thread geschlossen

@ palomas

Da für Sie warscheinlich eh alle Serben "Tschetniks" sind, werden Sie wohl mit Ihrer Aussage Recht behalten...
Aber ich hoffe, dass Sie wissen, dass in Serbien nicht die Radikalen, sondern eben die Demokraten regieren!

palomas Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 275

14.09.2008 13:35
#17 RE: Subotica - Serbia's 5th city Thread geschlossen

Wenn das SR Parlament hatte respektiert den Wunsch der Wähler, es würde Radikalen mit Kostunica hatte fast zwei Drittel Bank, und es wurde vereinbart eine super-stabilen Regierung. Das gleiche wiederholt in den letzten beiden Begriffe, die andere Sache ist, dass die Radikalen hat freiwillig abbrechen aus dem Urteil.

Ich spreche über die Ergebnisse der Wahlen, und den Willen der Wähler.

palomas Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 275

14.09.2008 13:40
#18 RE: Subotica - Serbia's 5th city Thread geschlossen

Natürlich, dass alle Serben sind nicht für mich Tschetnik, aber ich weiß nicht, in jedem anderen Land, in dem ultra-rechten bekam zumindest nahe genug Stimmen, als in Serbien.

Micije 24 Offline




Beiträge: 5.636

14.09.2008 14:01
#19 RE: Subotica - Serbia's 5th city Thread geschlossen
Liebe Kroatienfreunde !

Wie man hier sieht,wird versucht, von der Nazi-serbischen Propaganda das Wasser auf "eigene"Mühle zu leiten.
Das wir uns gleich verstehen ,ich bin kein kroatischer Nationalist oder ähnliches.
Nur die Ungerechtigkeiten die uns Kroaten von den Nazi-Serben zugefügt wurden,schmerzen sehr.
Deshalb muss man die Dinge von vornerein beim richtigen Namen nennen.
Nun ist es nicht verwunderlich ,dass sich die meisten Serben nicht schuldig fühlen in der Angelegenheit, um der Kriegs-Agression gegenüber der Republik Kroatien.Der jetzige Serbienspräsident Tadic wiederholt wie Papagei immer wieder:nein,nein wir Serben haben überhaupt keine Schuld in der Kriegs-Agression gegenüber Kroatien.Er sagt auch ,alle sollen sich Entschuldigen ,dann tun es wir auch.Und so einer soll das Vorbild für das serbische Volk sein?. Kroatien hatte nie die Absicht gehabt, ihre Armee nach Belgrad zu schicken, um Territoriel zu expandieren.Nehmen wir als Beispiel Vukovar,Obrovac,Skabrnju und analysieren wir in Ruhe all die Gräultaten von den Nazi-Serben,ich glaube, jeder weitere Kommentar ist überflüssig.

Mein wunderschönes Dorf Micije und seine Bewohner wurden jahrelang von den Nazi-Serben unterdrückt.
Wir konnten uns nicht frei entfalten und existieren.
Gegen uns wurde regelrecht psycho-körperlicher Terror organisiert und angewendet,was dazu führte ,dass wir unser Dorf Micije(ein kroatisch-katholisches Dorf in BiH,Grenze Kroatien) im Jahre 1995 verlassen mussten.

z.B;eine Scene aus den 80-er Jahren, noch in den komunistischen Zeiten.
Ein Busfahrer auf der Linie Turjak-Micije stoppte plötzlich seinen Bus und sagte:" Ihr Ustaschas sollt aus dem Bus aussteigen und zu Fuß nach Micije gehen.Was einige Jahre danach passierte, können Sie in meinem Beiträgen nachlesen.

Jetzt werden viele Serben sagen:"Wir können auch nicht zürück in unsere Dörfer, in sogenannte Krajina".
Dies ist eine falsche Behauptung,denn noch im Jahre 1993-1994 bot ihnen der erste kroatische Präsident Dr. Franjo Tudjman eigenständige Autonomie an, was sie ablehnten.
Denn die Nazi-Serben dachten:"Jetzt haben wir die Kontrolle über all die Waffensysteme ex-Jugoslawiens und wir sind Goliath-mächtig, um den ganzen Balkan mit Gewalt zu erobern".Nur Davids Kroaten schafften es, den Angreifer zu Vertreiben und für immer den Frieden in Kroatien zu schaffen.

Heutzutage hat die serbische Minderheit in Kroatien die Möglichkeit, zurückzukehren.
Deren Häuser werden wieder von der kroatischen Regierung neugebaut und für sie vorbereitet.
Jeder Serbe, der damals in Kroatien geboren, wurde und lebte (dies muss er nachweisen,aber kein Problem,alles steht in Standesämtl.Büchern)kann zurückkehren.
Nur das Problem ist ,viele haben ihre Hände schmutzig gemacht und dann leben sie lieber weiter unter Pappkartons in
Serbien.
Der nächste Aspekt ist ,viele fühlen sich nicht Wohl unter der kroatischen Flagge,denn es hätte damals alles unter Großserbien stehen können.

Hiermit möchte ich nicht sagen das alle Serben Verbrecher sind,nur mich wird sehr schwer am gegenteil zu Überzeügen.

Ein Beisp.:Im Jahre 1995 mussten Micije Bewohner zum Arbeitsdienst zu Nazi-Serben nach Turjak.
Sie arbeiteten in den Wäldern, wo man Holz für die Nazi-Serben vorbereitete.Denn fast alle Nazi-Serben waren in den Okuppations Krieg eingezogen.Hin und wieder kamen heimlich ehrliche Serben zu uns und brachten uns etwas zu Essen und zu trinken vorbei.Sie riskierten ihr Leben dabei.Die guten Taten dieser Menschen wird man nie vergessen können.
Selbst in Turjak waren einige Personen(Serben), die uns Micije Bewohnern (Kroaten) geholfen haben.Wir kennen sie und werden ihre guten Taten nie vergessen.Irgendwann werden ihre Namen im NOBELFRIEDENSPREISBUCH eingraviert werden.Momentan ist noch kein richtiger Zeitpunkt, um ihre Namen zu veröffentlichen,denn sie hätten grosse Schwierigkeiten mit Nazi-Serben.
Zu den Nazi-Serben sage ich nur eins:Ich werde immer misstrauisch in deren Gegenwart sein,denn die tiefen Wunden können zwar heilen ,aber man sieht sie meist auch bis ans Lebensende.

leg.Nazi-Serben:hiermit trenne ich die schlechten Serben von den guten.

Viele Grüsse an alle guten Menschen !

Micije24

Minotaurus Offline




Beiträge: 1.580

14.09.2008 14:22
#20 RE: Subotica - Serbia's 5th city Thread geschlossen
Bei aller Liebe, aus möglichst objektiver Betrachtung, würde ich die Moderatoren bitten das Thema zu schließen.
Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Carsharing Anbieter Spin City Zagreb
Erstellt im Forum Fliegen nach Kroatien, Billigflieger, Flüge, Charterflüge, Mietwagen von Kerum
1 27.10.2017 11:35
von Kerum • Zugriffe: 399
Zaton Camping Unfallzuge gesucht, City Roller via VW- Bus
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von saigon
0 03.06.2010 18:29
von saigon • Zugriffe: 568
Dubrovnik führt City-Card ein
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von Vera
0 15.09.2009 18:26
von Vera • Zugriffe: 492
Novi Sad an der Donau (Serbia's 2nd city)
Erstellt im Forum Serbien-Forum von Serbia333
125 02.12.2008 12:27
von roevernhole • Zugriffe: 12276
City Taxi Rijeka
Erstellt im Forum Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag von Daniel
7 05.05.2007 23:00
von Daniel • Zugriffe: 1284
Subotica - Das Tor zur EU
Erstellt im Forum Serbien-Forum von Mico
0 21.03.2007 15:59
von Mico • Zugriffe: 935
City Centar - Größtes Einkaufszentrum in Zagreb
Erstellt im Forum Zagreb und Umgebung sowie Slawonien von crofan
40 09.08.2007 01:05
von Daniel • Zugriffe: 14058
SUBOTICA,die nördlichste Stadt Serbiens.
Erstellt im Forum Serbien-Forum von Zvezda
0 10.11.2005 00:48
von Zvezda • Zugriffe: 968
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 10
Xobor Forum Software von Xobor