Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 40 Antworten
und wurde 5.401 mal aufgerufen
  
 Slowenien-Forum
Seiten 1 | 2 | 3
pino Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 7.072

04.06.2008 20:04
Atomkraftwerk KRŠKO, beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird antworten
AKW Krško, hat Probleme, Europaweiter Alarm.

Mir ist lieber etwas zu haben was ich nicht brauche, als etwas zu brauchen was ich nicht habe

petra1958 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 13.150

04.06.2008 20:07
#2 RE: KRŠKO,beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird antworten

habs grad in den nachrichten gehört

quovadis Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 790

04.06.2008 20:12
#3 RE: KRŠKO,beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird antworten
HeHe! Ihr seid mir zwei Angsthasen. Beschwert euch doch bei den GRÜNEN in Slowenien, dass das AKW noch aktiv ist!

Außerdem passt dieser Beitrag ganz und gar nicht in die Rubrik "Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren"! Wie ich schon sagte, Zucht und Ordnung für alle EU-Bürger! >>> Beitrag ins Slowenien-Forum verschoben - beka

pino Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 7.072

04.06.2008 20:21
#4 RE: KRŠKO,beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird antworten

@QW,
dich schicken wir auf die Reise,nach Krško,als Versuchskanninchen,
und falls du ueberelbst,kannst von dort aus berichten,damit du doch
nuetzlich wirdst.

Mir ist lieber etwas zu haben was ich nicht brauche, als etwas zu brauchen was ich nicht habe

Beachgirl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.711

04.06.2008 20:29
#5 RE: KRŠKO,beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird antworten
auf ORF.at :
EU löst Alarm nach AKW-Zwischenfall in Slowenien aus
Nach einem Zwischenfall im Kühlsystem des slowenischen Atomkraftwerks Krsko hat die EU-Kommission heute europaweiten Alarm ausgelöst. Kurz darauf folgte eine erste Entwarnung: Laut slowenischen Behörden ist nach einem Defekt am Kühlkreislauf lediglich Wasser ausgelaufen.

Das Umweltministerium in Wien bestätigte diese Angaben am Abend: Es sei keine Radioaktivität frei geworden. Messungen hätten ergeben, dass in Österreich die "Werte im Normalbereich" liegen, sagte der Sprecher von Umweltminister Josef Pröll (ÖVP), Daniel Kapp, gegenüber der APA.

Reaktor wird heruntergefahren
Das Kraftwerk arbeite derzeit noch mit 22 Prozent seiner Kapazität, hieß es in einer Erklärung der EU-Kommission. Auswirkungen auf die Umwelt seien derzeit nicht bekannt.

Offenbar war im Hauptkühlsystem des Atomkraftwerks im Südwesten des Landes Kühlflüssigkeit ausgetreten, erklärte die EU-Kommission in Brüssel. Gefahr für Bevölkerung und Umwelt bestünde nicht, erklärte die slowenische Atomsicherheitsbehörde. Der Vorfall ereignete sich im Primärkreislauf des AKW.
Daniel Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.153

04.06.2008 20:32
#6 RE: KRŠKO,beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird antworten
In Antwort auf:
Ihr seid mir zwei Angsthasen. Beschwert euch doch bei den GRÜNEN in Slowenien, dass das AKW noch aktiv ist!



Das find ich übrigens nicht passend - der Vorfall ist nicht ganz ungefährlich gewesen und dass wir uns bei jemanden beschweren, ist doch völliger Hirnriss - ok, es passt nicht in dieses Unterforum, aber danke Pino für die Eröffnung.
Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

04.06.2008 20:35
#7 RE: KRŠKO,beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird antworten
Nach meinen Informationen, hier aus Kroatien, gibt es, Gott sei Dank, noch keinen Grund zur Panikmache. Man sollte allerdings genau beaobachten, wie sich die Sache weiter entwickelt. Der Titel: "KRŠKO,beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird", ist nach m.M. im Moment total übertrieben. Ich bin der Meinung, dass sich User ihrer Verantwortung bewusst werden müssen, bevor sie solche Horrormeldungen, in einem Forum veröffentlichen.

quovadis Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 790

04.06.2008 20:39
#8 RE: KRŠKO,beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird antworten
Auf dem N-TV Laufband:

"Greenpeace stuft den europaweiten Alarm durch EU-Energiekommissar Andris Piebalgs als sehr ungewöhnlich ein"

zet Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.530

04.06.2008 22:02
#9 RE: KRŠKO,beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird antworten

und die wollen 2 atomkraftwerk bauen.abschalten aber sofort und ihr kroaten kauft dort bitte kein strom mehr.da lob ich mir euch öschis/austrianatz,atomkraftwerkfrei.gruß zet

reini62 Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 679

04.06.2008 22:15
#10 RE: KRŠKO,beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird antworten
In Antwort auf:
lob ich mir euch öschis/austrianatz,atomkraftwerkfrei.gruß zet

Muß Dich enttäuschen, google ein wenig, z.B. http://www.ots.at/presseaussendung.php?c...0040910_OTS0063
20 Prozent Atomstrom in Österreich: Betrug am Stromkunden
Utl.: 27 Prozent Atomstrom: TIWAG ist schwarzes Atomschaf Österreichs

Wien (OTS) - Die Umweltorganisationen Greenpeace und GLOBAL 2000
kritisierten heute in Wien im Rahmen einer Pressekonferenz scharf,
dass im Jahr 2003 der Atomstromanteil in Österreich weiter zugenommen
hat und bereits bei 20 Prozent liegt. Nach wie vor gibt es keine
wahrheitsgetreue Stromkennzeichnung. "Seit 1. Juli 2004 sollte es
eine österreichweite einheitliche und wahrheitsgemäße
Stromkennzeichnung geben. Dennoch hat die Aufsichtbehörde E-Control
diesen Zeitpunkt eigenmächtig verschoben und die Stromkennzeichnung
verwässert", kritisiert Erwin Mayer, Energieexperte von Greenpeace.
"Die Stromkunden werden buchstäblich hinters Licht geführt. Sie
werden bezüglich der Herkunft der von ihnen konsumierten Elektrizität
falsch informiert", kritisiert Heinz Högelsberger, Energiereferent
von GLOBAL 2000. Deshalb ergreifen GLOBAL 2000 und Greenpeace die
Initiative und informieren die österreichische Bevölkerung über die
tatsächliche Stromzusammensetzung der heimischen Energieversorger.

Das Handelsvolumen der österreichischen Stromfirmen war im Jahr 2003
dreimal höher als der österreichische Strombedarf. Da in Europa knapp
32 Prozent Atomstrom produziert werden, stieg der Atomstromanteil der
österreichischen Stromkonzerne durch diese europäischen
Handelsgeschäfte auf 20 Prozent an. Im Jahr 2000 lag der
Atomstromanteil noch bei neun Prozent. "Viele Stromfirmen haben sich
also von Energieversorgern zu Atomstromdealern gewandelt", so
Högelsberger. "KELAG und STEWEAG-STEG wurden zu internationalen
Stromdrehscheiben umgewandelt, nachdem große Firmenanteile an
Atomstromkonzerne verkauft wurden. Auch die TIWAG mit ihrem
Nahverhältnis zur deutschen E.ON mischt im internationalen
Atomstromhandel kräftig mit. Die Konsequenz ist, dass auch den
Privatkunden ungefragt immer mehr Atomstrom verkauft wird."

Auch wenn in Ösistan kein Atomstrom erzeugt wird, wird kommt er doch aus der Steckdose

Oliver.M Offline




Beiträge: 99

04.06.2008 22:20
#11 RE: KRŠKO,beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird antworten

haltet erstmal die Füße still. im Moment haben die Journalisten doch erstmal wieder Einsatz.

Morgen werden die Berichte sicherlich sachlicher und konkreter sein.
Jetzt soll das Kraftwerk abgeschaltet werden und alles ohne den Notausknopf.

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

05.06.2008 07:36
#12 RE: KRŠKO,beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird antworten

" Greenpeace-Atomexperte Thomas Breuer sagte, laut den Regeln "muss das eine sehr ernste Situation sein". Der Alarm werde nur ausgelöst, wenn es zu einem Unfall gekommen sei, oder in einer Notsituation, wenn eine Kernschmelze drohe.

Österreich forderte von der slowenischen regierung eine Aufklärung des Vorfalls. Das Vertrauen in den Reaktor Krsko sei "massiv infrage gestellt", erklärte Umweltminister Josef Pröll. Er bemängelte, dass Ljubljana den Störfall zunächst als "Übung" gemeldet habe. Die slowenische Regierung räumte ein, dies sei ein Fehler gewesen.

Die slowenische Atomaufsichtbehörde teilte mit, das Leck in dem Kühlsystem sei mittlerweile geortet worden. Das Kraftwerk müsse nun zunächst abkühlen, bevor die Reparaturen beginnen könnten.

Gegen die Formulierung ("Atom-Alarm") wandte sich Bundesumweltminister Sigmar Gabriel in den Tagesthemen. Eine solche Maßnahme gebe es gar nicht. Vielmehr existiere ein Informationssytem, mit dem alle zuständigen Behörden unterrichtet würden. Dies als Atom-Alarm zu bezeichnen, halte er für "ein bisschen überzogen". Gabriel betonte, für die deutsche Bevölkerung bestehe keine Gefahr."

Quelle: http://www.tagesschau.de/ausland/slowenien20.html

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

05.06.2008 10:50
#13 RE: KRŠKO,beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird antworten

Flipper Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.060

05.06.2008 11:50
#14 RE: KRŠKO,beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird antworten

Und der wichtigste Mann Mitteleuropas will euch gleich den Strom abdrehen. Siehe

http://kaernten.orf.at/stories/283090/

Gruß Flipper

Grüße Werner

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.821

05.06.2008 11:53
#15 RE: KRŠKO,beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird antworten
heute Nacht hiess es in den Nachrichten, man (Slowenien) habe "nur" das falsche Forumular benutzt um die Störung zu melden

Ich bin Donnerstag auf der Heimfahrt durch Krsko entlang der Save bis Celje gefahren,

sagt mal was bauen die Slowenen denn da an der Save?

Die Save war weiter "hinten" aufgestaut und im Flußbett Bagger, Raupen, LKW's und Ampelregelungen ohne Ende...

E-Teile > aB-S

jahrbahe Offline



Beiträge: 335

05.06.2008 12:18
#16 RE: Atomkraftwerk KRŠKO, beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird antworten

Wir Österreicher haben sehr viele fließende Gewässer an denen sich herrlich Wasserkraftwerke bauen lassen, das wird auch so praktiziert. Deswegen tun wir uns auch relativ leicht gegen Atomstrom zu sein, weil wir ja eine Alternative haben. Aber was machen andere Länder wo sich diese Möglichkeit nicht bietet? Kohlekraftwerke sind ja auch net das Wahre, da bietet sich der Atomstrom mangels Alternativen einfach an.

Ich finde so einfach sollten wir es uns nicht machen und einfach sagen: wir wollen das nicht und deshalb dürft ihr das nicht. Sollen sie einfach die Kühlschränke abstellen?

Und wenn dann irgendwann einmal eine Kleinigkeit passiert dann wird darauf reagiert als ob Tschernobyl noch einmal explodiert wäre. Ich denke Slowenien ist keine Bananenrepublik und der Standard wird dementsprechend sein und solange niemand eine vernünftige Alternative zur Stromgewinnung weiss solange wird uns diese Form der Energiegewinnung erhalten bleiben.

und zum vergleich: wieviele Atomkraftwerke gibt es in Deutschland oder Frankreich?

maschu Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 546

05.06.2008 12:41
#17 RE: Atomkraftwerk KRŠKO, beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird antworten

ich denke, daß Deutschland und Frankreich ein ''wenig'' größer als Slowenien sind

bono Offline



Beiträge: 255

05.06.2008 12:59
#18 RE: Atomkraftwerk KRŠKO, beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird antworten

In Antwort auf:
Wir Österreicher haben sehr viele fließende Gewässer an denen sich herrlich Wasserkraftwerke bauen lassen,

Sofern niemand dagegen ist...... Wir exportieren zwar Strom, kaufen aber dafür ca. 30% Atomstrom, warum auch nicht aus dem Atomkraftwerk KRŠKO, Strom hat eben kein Mascherl...
Das eigentliche Problem sind aber nicht die AKW, sondern die Endlagerung. Sehen wir also einer "Strahlenden Zukunft" entgegen

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

05.06.2008 13:00
#19 RE: Atomkraftwerk KRŠKO, beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird antworten

Abgesehen von diesem aktuellen Störfall würde mich mal interessieren, wo der bisher entstandene Atommüll gelagert worden ist, oder gelagert werden soll.

Vrgocanka Offline



Beiträge: 79

05.06.2008 13:01
#20 RE: Atomkraftwerk KRŠKO, beten wir zum Gott dass es kein Tschernobil 2 wird antworten

Hallo zusammen,
also ich find nirgends Angaben, ob man sagen wie groß der Radius in dem es
sich verbreitet hat/kann. Bin auf der Arbeit und kann nirgends groß surfen, lesen,
etc. Mach mir Sorgen, da mein Vater morgen runter fährt Richtung Rijeka um dort
die Fähre zu nehmen. Ist es gefährlich? Kann man dem Gabriel echt glauben, dass
Mensch und Umwelt nicht gefährfet sind?
Bitte wenn mir jemand Antwort geben könnte, wäre lieb!
Danke

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neuer Winnetou-Dreiteiler: Do. 22.12.16 RTL 20:15 Uhr Wer wird Millionär? - Das Winnetou-Special
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
18 Heute 11:01
von Chris • Zugriffe: 1070
Gott verhüte
Erstellt im Forum DVD und Filme über Kroatien bzw. in kroatischer Sprache von Thofroe
6 04.02.2015 10:09
von pino • Zugriffe: 3281
Hochwasserhilfe - Eure Hilfe wird dringend gebraucht
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von proppi
80 28.09.2014 13:25
von Claus • Zugriffe: 3511
Atomkraftwerk in Slawonien
Erstellt im Forum Zagreb und Umgebung sowie Slawonien von Cernik
12 14.01.2016 15:58
von beka • Zugriffe: 768
letzte freie Woche (21.6. - 28.6.) wird täglich 15,- € billiger
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von Gudelj
24 18.06.2014 19:41
von Gudelj • Zugriffe: 1171
Jugoslawiens Länderdomain wird gelöscht
Erstellt im Forum Montenegro-Forum von Orebic&Peljesac
0 29.09.2009 21:53
von Orebic&Peljesac • Zugriffe: 470
Drehort von der Rechte Arm der Götter / Jackie Chan
Erstellt im Forum Karl May und Winnetou in Kroatien / Drehorte von Crom
4 02.08.2007 22:04
von Medo1 • Zugriffe: 2896
Raucher? - Dann gnade dir Gott
Erstellt im Forum Italien-Forum von Tomerl
44 29.03.2006 08:37
von riwerndrei • Zugriffe: 10163
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 15
Xobor Forum Software von Xobor